PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die letzten Helden » 2011 «



Seiten : 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9

WippWupp
25.02.2010, 18:39
Schön, dass es bei dir so gut läuft!:daumen:

Hier ist der Lauf. (http://www.lc-donnersberg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=148:berglauf2010&catid=10:infoberglauf-lc&Itemid=5)

Grüße,
3fach

Aha, ich habe nicht so viel Erfahrung mit Höhenmetern (wohne ja im fast platten Weserbergland). Daher meine Frage: Liege ich da richtig in der Annahme, dass
418 Höhenmeter auf 7,2km verteilt ganz schön heftig sind. :confused:
Ok, da gibt vielleicht noch härteres. Aber so überhaupt und so.


soso, hier ist der lauf, aber in unserem laufkalender noch nicht??? :teufel: :zwinker2:


war heute zum ersten mal seit langem wieder mal bei zweistelligen temperaturen unterwegs...
kleiderordnung: kurz-kurz mit laufweste

plan: 6 km tdl in 4:59/km plus je 2 km warm up / cool down
ist: 2 km warmlaufen, 6 km tdl in 4:46/km (trotz einiger höhenmeter), 2 km aushatschen... :zwinker2:

und schee war's! :nick:

Jetzt, wo Du's sagst BassTian, da merke ich das auch. Hm... :zwinker2: (Äh, also das mit dem Laufkalender)

Kleiderordnung bei mir heute war noch nicht ganz so sommerlich:
lang/lang (aber dünn) mit Weste
Bei uns an der Weser war es heftig windig. War genau richtig angezogen.

LG,Biana :hallo:

BassTian
25.02.2010, 19:09
Aha, ich habe nicht so viel Erfahrung mit Höhenmetern (wohne ja im fast platten Weserbergland). Daher meine Frage: Liege ich da richtig in der Annahme, dass
418 Höhenmeter auf 7,2km verteilt ganz schön heftig sind. :confused:
Ok, da gibt vielleicht noch härteres. Aber so überhaupt und so.

so überhaupt und so ist das schon eine ganz happige steigung...

zum vergleich:
ich hatte heute auf meiner temporunde laut sport tracks gerade mal 30 höhenmeter auf 6 km und fand das teilweise schon recht heftig (okay, mit den warm up und cool down passagen waren's insgesamt auf 10 km immerhin schon über 50 höhenmeter)
bei meinen läufen hier im relativ hügeligen gelände komme ich selten mal auf mehr als 100 höhenmeter, und dafür muss ich dann schon eine gesamtstrecke von 15 km oder mehr angehen...

natürlich gibt's da auch noch anspruchsvolleres (wie z.b. anfang mai den wallberglauf, doppelte anzahl höhenmeter bei gerade mal 5,3 km streckenlänge), aber ich wäre höchstwahrscheinlich auch bei 3fachs lauf innerhalb kürzester zeit so platt wie das höhenprofil bei dir daheim... :zwinker2:

WippWupp
25.02.2010, 19:21
so überhaupt und so ist das schon eine ganz happige steigung...

zum vergleich:
ich hatte heute auf meiner temporunde laut sport tracks gerade mal 30 höhenmeter auf 6 km und fand das teilweise schon recht heftig (okay, mit den warm up und cool down passagen waren's insgesamt auf 10 km immerhin schon über 50 höhenmeter)
bei meinen läufen hier im relativ hügeligen gelände komme ich selten mal auf mehr als 100 höhenmeter, und dafür muss ich dann schon eine gesamtstrecke von 15 km oder mehr angehen...

natürlich gibt's da auch noch anspruchsvolleres (wie z.b. anfang mai den wallberglauf, doppelte anzahl höhenmeter bei gerade mal 5,3 km streckenlänge), aber ich wäre höchstwahrscheinlich auch bei 3fachs lauf innerhalb kürzester zeit so platt wie das höhenprofil bei dir daheim... :zwinker2:

Ok, ich bin jetzt im Bilde. Danke für die Info. :)
Da kann ich 3fach ja nur Respekt zollen. Also, mich macht jede Erhebung, die länger ist als
300m fix und fertig. Da muss ich wohl noch trainieren.:zwinker2:


Und wo wir gerad bei Info sind:
Eben fiel mir ein, dass ich da noch eine Frage in die Runde werfen wollte. Ich habe mir einen
Laufplan vom Läufer-Coach auf dieser Seite erstellen lassen.
Bei diesem Plan wird paceorientiert gelaufen. Nun habe ich keinen FR und damit folgende Frage:
Obwohl ich meine Strecken recht gut kenne und auch weiss, wo die km-Marken sind, bekomme
ich es meistens nicht hin, genau die angepeilte Pace zu erreichen. Ich liege meistens irgendwie
darunter (bei den schnellen Einheiten) oder darüber (beim langen Lauf).
Was haltet ihr davon?


LG,Bianca :hallo:

BassTian
25.02.2010, 22:12
Ok, ich bin jetzt im Bilde. Danke für die Info. :)
Da kann ich 3fach ja nur Respekt zollen. Also, mich macht jede Erhebung, die länger ist als
300m fix und fertig. Da muss ich wohl noch trainieren.:zwinker2:

das müssen wir alle noch... ich fange gerade erst an, auch tempoeinheiten nicht mehr auf brettebener strecke zu laufen, aber bis ich mal von mir sagen kann, dass mir höhenmeter nix mehr ausmachen, wird's wohl noch ein paar jährchen dauern...


Und wo wir gerad bei Info sind:
Eben fiel mir ein, dass ich da noch eine Frage in die Runde werfen wollte. Ich habe mir einen
Laufplan vom Läufer-Coach auf dieser Seite erstellen lassen.
Bei diesem Plan wird paceorientiert gelaufen. Nun habe ich keinen FR und damit folgende Frage:
Obwohl ich meine Strecken recht gut kenne und auch weiss, wo die km-Marken sind, bekomme
ich es meistens nicht hin, genau die angepeilte Pace zu erreichen. Ich liege meistens irgendwie
darunter (bei den schnellen Einheiten) oder darüber (beim langen Lauf).
Was haltet ihr davon?

tja, ohne hier gleich in hennes-mode schalten zu wollen....

KAUF DIR NEN FR!!! :teufel:

:hihi:

zugegeben: ich hab mir recht früh einen zugelegt und habe mich damit erfolgreich darum gedrückt, ohne technische hilfsmittel ein echtes gefühl für mein tempo entwickeln zu müssen. mittlerweile ist mein gefühl besser geworden, aber am anfang hab ich selbst mit fr oft die pace nicht richtig getroffen... daher auch an diesem punkt leider keine weiteren tipps von mir...

:noidea:

3fach
26.02.2010, 09:25
das müssen wir alle noch... ich fange gerade erst an, auch tempoeinheiten nicht mehr auf brettebener strecke zu laufen, aber bis ich mal von mir sagen kann, dass mir höhenmeter nix mehr ausmachen, wird's wohl noch ein paar jährchen dauern...



Ich befürchte, das wird man nie sagen können.

Zum Gefühl für die Geschwindigkeit: Das braucht sicherlich Geduld und Übung. Wenn du schon bei einzelnen Streckenabschnitten die Länge kennst, ist das sehr hilfreich. Laufe diese ganz bewusst und versuche, dir einzuprägen, wie sich bestimmte Geschwindigkeiten anfühlen. Mit der Zeit entwickelst du dann ein Gefühl für bestimmte Belastungsintensitäten (Natürlich variiert das nach Wetter, Vorbelastung etc., aber das ist nicht so wichtig).
Wenn die Trainingsgeschwindigkeit mal um ein paar Sekunden abweicht, spielt das m.E. auch keine so große Rolle. Dieser Fetischismus mit sekundengenauem Training ist doch recht überzogen, es ist wurscht, ob du deinen Langen Lauf mit 6´30 oder 6´45 machst, Hauptsache, er ist lang. In der einen Woche läuft es nicht so gut, dann wird es 6´45 und in der Folgewoche ist alles gut, dann wird es 6´32. (Fiktive Zeiten, ich habe keine Ahnung, wie schnell du läufst, Bianka.)
Genauso ist es bei Intervallen - du kennst die Streckenabschnitte und kannst das erste Intervall zum justieren der Pace nutzen - das reicht aus, finde ich.

Und wenn du ein großes Laufziel erreicht hast, belohnst du dich mal mit einem FR ....

Viele Grüße,
3fach

Chutney
26.02.2010, 11:41
hallooo wochenende! endlich.
is bei euch auch so gutes wetter? gestern war genialstes frühlingswetter, aber ich hatte für die mittagspause nen frisörtermin also blieb keine zeit fürs radeln. heute is ncih ganz so toll. aber ich werd nach dem essen trotzdem ein bisschen fahren.

@wippwupp als ich noch keinen fr hatte hat mir bahntraining geholfen ein gefühl für geschwindigkeit zu bekommen. irgendwie taugen mir diese 400 meter runden total gut. auch auf dem laufband hab ich mir das im geiste vorgestellt wo ich jetzt ca auf der bahn bin. den fr konnte ich lauftechnisch ja noch nicht so testen. im moment habe ich ihn aber immer am fahrrad dabei. schaue aber selten drauf, dient mir nur dazu die entfernung festzuhalten.

zu der höhenmeterdiskussion enthalte ich mich. ich ähm hab mal "bergläufe" probiert. an nem kleinen hügel paar mal hoch und runter. das war für mich schon echt anstrengend. ansonsten ists hier eher flach. wobei ich schon ne besserung beobachtet habe. ganz zu anfang bin ich bei jedem kleinen anstige hlab gestorben und musste langsam machen. ich merk die anstiege zwar noch, aber weniger heftig. naja wobei über den momentanen stand kann ich eh keine aussagen machen.

gestern konnte ich endlich meine einlagen abholen. sie fühlen sich im moment noch sehr komisch an. laufen traue ich mich ehrlichgesagt noch nicht. man kann sie zwar rausnehmen, aber ich habe glaube ich keine straßenshcuhe in die sie gut reinpassen. also soll ich die laufschuhe jetz öfter im alltag anziehen. naja nicht schön, aber egal. bin gespannt wie schnell man sich daran gewöhnt.

los sonne, komm endlich ganz raus!

WippWupp
26.02.2010, 19:46
tja, ohne hier gleich in hennes-mode schalten zu wollen....

KAUF DIR NEN FR!!! :teufel:

:hihi:


Auf die Idee bin ich auch schon gekommen. Aber irgendwie ist immer was anderes dran. :nene:


Ich befürchte, das wird man nie sagen können.

Zum Gefühl für die Geschwindigkeit: Das braucht sicherlich Geduld und Übung. Wenn du schon bei einzelnen Streckenabschnitten die Länge kennst, ist das sehr hilfreich. Laufe diese ganz bewusst und versuche, dir einzuprägen, wie sich bestimmte Geschwindigkeiten anfühlen. Mit der Zeit entwickelst du dann ein Gefühl für bestimmte Belastungsintensitäten (Natürlich variiert das nach Wetter, Vorbelastung etc., aber das ist nicht so wichtig).
Wenn die Trainingsgeschwindigkeit mal um ein paar Sekunden abweicht, spielt das m.E. auch keine so große Rolle. Dieser Fetischismus mit sekundengenauem Training ist doch recht überzogen, es ist wurscht, ob du deinen Langen Lauf mit 6´30 oder 6´45 machst, Hauptsache, er ist lang. In der einen Woche läuft es nicht so gut, dann wird es 6´45 und in der Folgewoche ist alles gut, dann wird es 6´32. (Fiktive Zeiten, ich habe keine Ahnung, wie schnell du läufst, Bianka.)
Genauso ist es bei Intervallen - du kennst die Streckenabschnitte und kannst das erste Intervall zum justieren der Pace nutzen - das reicht aus, finde ich.

Und wenn du ein großes Laufziel erreicht hast, belohnst du dich mal mit einem FR ....

Viele Grüße,
3fach

Danke für Deine Einschätzung. So in etwa habe ich mir das auch gedacht. Wahrscheinlich ist es
wichtiger die Vorgaben hinsichtlich Strecke und Belastung hinzubekommen, als die Pace auf die Sekunde zu treffen.
Die Strecke wird gemessen und bei der Belastung richte ich mich nach Puls und Gefühl.
Wenn ein langer Lauf angesagt ist, dann laufe ich den halt entsprechend bei einem Puls von ca. 75% und die Tempoläufe bzw. Intervalle entsprechend mit höherem Puls.

Für Deinen Donnersberglauf morgen drücke ich Dir ganz fest die Daumen. :nick: Hau rein!!!




hallooo wochenende! endlich.
is bei euch auch so gutes wetter? gestern war genialstes frühlingswetter, aber ich hatte für die mittagspause nen frisörtermin also blieb keine zeit fürs radeln. heute is ncih ganz so toll. aber ich werd nach dem essen trotzdem ein bisschen fahren.

@wippwupp als ich noch keinen fr hatte hat mir bahntraining geholfen ein gefühl für geschwindigkeit zu bekommen. irgendwie taugen mir diese 400 meter runden total gut. auch auf dem laufband hab ich mir das im geiste vorgestellt wo ich jetzt ca auf der bahn bin. den fr konnte ich lauftechnisch ja noch nicht so testen. im moment habe ich ihn aber immer am fahrrad dabei. schaue aber selten drauf, dient mir nur dazu die entfernung festzuhalten.

zu der höhenmeterdiskussion enthalte ich mich. ich ähm hab mal "bergläufe" probiert. an nem kleinen hügel paar mal hoch und runter. das war für mich schon echt anstrengend. ansonsten ists hier eher flach. wobei ich schon ne besserung beobachtet habe. ganz zu anfang bin ich bei jedem kleinen anstige hlab gestorben und musste langsam machen. ich merk die anstiege zwar noch, aber weniger heftig. naja wobei über den momentanen stand kann ich eh keine aussagen machen.

gestern konnte ich endlich meine einlagen abholen. sie fühlen sich im moment noch sehr komisch an. laufen traue ich mich ehrlichgesagt noch nicht. man kann sie zwar rausnehmen, aber ich habe glaube ich keine straßenshcuhe in die sie gut reinpassen. also soll ich die laufschuhe jetz öfter im alltag anziehen. naja nicht schön, aber egal. bin gespannt wie schnell man sich daran gewöhnt.

los sonne, komm endlich ganz raus!

Wetter war erst wochenendmäßig gut. Jetz regnet es. :motz:

Bahntraining habe ich noch nie ausprobiert. Und wir haben hier im Dorf (in der Nachbarstadt
schon) keine Bahn. Weiss nicht, ob ich mich damit anfreunden könnte.
Werde es erstmal so weiterversuchen. Aber danke für den Tipp. :)

Bergtraining:Im Sommer gehe ich manchmal auf eine leicht profilierte Crossstrecke. Da merke
ich nach 2-3 mal Laufen auch eine Verbesserung. Also, üben, üben, üben... :P


Mich hat es übrigens erwischt: Ich habe mich erkältet. Kam wie angeflogen. Nase zu, wenn
sie nicht gerade läuft. Druck im Kopf. Mist....
Mal schauen, ob ich meinen langen Lauf am Wochenende schaffe. Erstmal ist Laufpause ange-
sagt. :motz:


Schönes Wochenende
Bianca :hallo:

lilly66
26.02.2010, 20:03
Hallo hustende Grüße an Alle,

wir können ja jetzt fast ein Lazarett eröffnen. Hab mal in mein Lauftagebuch geschaut und war letztes Jahr genau auch eine Woche vorm Skiurlaub mit Bronchitis krank.

Allen Die auch krank sind : Durchhalten wir können nur abwarten und Tee trinken und die Füße stillhalten.

Berge renn ich gar nicht gerne hoch da hab ich ein Kopfproblem. Letzten Sonntag bin ich die steilen Stücke gegangen es waren auf 13km insgesamt 421m sagt der Garmin als Anstiege. Ich sag ja die Alpen bei uns in Zwickau:hihi::hihi::hihi:.

@WippWupp: Die Pace treff ich auch immer nicht genau. Das ist ziemlich schwer. Bei den letzten IV waren 4x800m hab ich es bei den letzten beiden ungefähr geschafft.



So ich melde mich dann auch mal ab in den Urlaub. Wir fahren Ski in den Dolomiten, Obereggen, Sellagebirge also eine schöne Woche liegt vor mir. Ich hoffe das der Husten weg geht, schon von der Luftveränderung.


Schöne Läufe an alle, 3fach :daumen:für deinen Lauf und allen Kranken gute Besserung.


LG Lilly

Arya08
27.02.2010, 13:43
Das mit dem Lazarett stimmt schon - meine Nase war heute morgen auch zu. Ansonsten fühlte ich mich ganz gut. Bin dann eine kleine - schön langsame Strecke gelaufen (bei dem strahlenden Sonnenschein konnt ich nicht zuhause bleiben) und bin noch beim Bäcker vorbei, für meine Familie frische Semmeln holen.

Somit sind wir mit einen richtig netten Frühstück in das Wochenende gestartet.

Morgen wollte ich eigentlich einen langen machen - mal sehen, was die Gesundheit sagt. (vielleicht bleibe ich dann einfach mal im Bett!!!)

Schönes Wochenende!

Anne

tomk6
27.02.2010, 19:08
So ich melde mich dann auch mal ab in den Urlaub. Wir fahren Ski in den Dolomiten, Obereggen, Sellagebirge also eine schöne Woche liegt vor mir. Ich hoffe das der Husten weg geht, schon von der Luftveränderung.

LG Lilly

Hi Lilly,

schönen Urlaub, erhole dich gut.

tomk6
27.02.2010, 19:30
Trainingsbericht:

Fr: Muskeltraining im Studio. Richtig hart trainiert, heute trotzdem keinen Muskelkater.

Sa: 10 min. langsamer DL, 30 min. zügiger DL bei 80%, dann 10 Minuten langsamer DL.

Ich wollte um richtig schnell laufen zu könne Eis und Schnee aus dem Weg gehen. Deshalb wählte ich den Ammerthaler Weg, aber leider war das ein Eigentor. Der geschmolzene Schnee ist als Wasser über die Straße gelaufen und über Nacht gefroren.:sauer:

Super, war laufen wie auf rohen Eiern, ist zwar auch kein schlechtes Training, aber natürlich konnte ich nicht richtig Gas geben. Zwei- dreimal rutsche ich gefährlich weg, konnte gerade noch ausbalanzieren.

Bin dann bei nächster Gelegenheit anders gelaufen, wollte auf einen geräumten und gestreuten Weg ausweichen, nur musste ich leider über einen Berg mit 9% Steigung und Gefälle, und da war es auch glatt. Bergab gab es einen getauten Rand aus Gras, bin dann auf dem Gras gelaufen.

Na ja, waren dann 10km in 59:58 Minuten. Puls war leider zu niedrig, aber was soll's.

Chutney
27.02.2010, 21:01
so nachdem ich freitag doch meine pläne ändern musste bin ich heute bei dem grandiosen wetter heimgejagt wie ne blöde um noch ne stunde zu radeln bevors in die wg geht. meine schwester war mit ihrem mountainbike dabei. was für eine rumpelkiste! die ärmste! nach 20 min hat sie krasse rückenschmerzen bekommen und wir haben räder getauscht. das ding ist ein alptraum. dafür wollte sie meins gar nicht mehr hergeben *g*. außerdem ists mittlerweile zu klein für sie. vielleicht können wir ja muttern bearbeiten und sie kriegt ein neues. da wären schöne touren im sommer drin. allein ist zwar manchmal ganz schön, aber zu zweit machts auch sicherlich spaß.

oh mann nach dem tag heute bin ich so richtig gierig auf den frühling. das war so schöööön!
jetz bricht die letzte uniwoche inklisuve letzter zwischenprüfung an und dann freifreifrei :D

dann mach ich erstmal urlaub bei meinem freund. da gibts tolle radwege :geil: wenn das knie diese woche so gutmütig bleibt versuche ich am we vielleicht mal n ganz leichten lauf.

:winken:

albreca
27.02.2010, 21:07
das müssen wir alle noch... ich fange gerade erst an, auch tempoeinheiten nicht mehr auf brettebener strecke zu laufen, aber bis ich mal von mir sagen kann, dass mir höhenmeter nix mehr ausmachen, wird's wohl noch ein paar jährchen dauern...



tja, ohne hier gleich in hennes-mode schalten zu wollen....

KAUF DIR NEN FR!!! :teufel:

:hihi:

zugegeben: ich hab mir recht früh einen zugelegt und habe mich damit erfolgreich darum gedrückt, ohne technische hilfsmittel ein echtes gefühl für mein tempo entwickeln zu müssen. mittlerweile ist mein gefühl besser geworden, aber am anfang hab ich selbst mit fr oft die pace nicht richtig getroffen... daher auch an diesem punkt leider keine weiteren tipps von mir...

:noidea:

Forerunner ist ein nettes Ding:daumen::daumen: und hilft mir mein Laufen zu doukumentieren,
Spaziergänge und Wanderrouten abzulegen.
Zur Trainingssteuerung (also Pacevorgabe, Intervalle, etc) werde ich das Ding natürlich auch iweder einsetzen, aber nicht jetzt... muss erst mal wieder ein paar km mehr aufs Konto bekommen.



Berge renn ich gar nicht gerne hoch da hab ich ein Kopfproblem. Letzten Sonntag bin ich die steilen Stücke gegangen es waren auf 13km insgesamt 421m sagt der Garmin als Anstiege. Ich sag ja die Alpen bei uns in Zwickau:hihi::hihi::hihi:.

LG Lilly
Hi Lilly, das ist schon eine ganze Menge,:daumen::daumen: ich hab da auf meiner Hausstrecke auf 10 km ca 190 Höhenmeter. Aber ich mach da ganz gerne mal so kurze Bergaufsprint und ich bilde mir ein die haben mir letztes Jahr bei der Speed sehr geholfen.

ahja, Woche war bis jetzt läuferisch ganz gut.
Dienstag 6km
Freitag, spontane morgendliche 3km mit Hund
Heute 10km
morgen ?

lg alex

mottes
27.02.2010, 23:19
Hallo Ihr Helden,



war heute zum ersten mal seit langem wieder mal bei zweistelligen temperaturen unterwegs...
kleiderordnung: kurz-kurz mit laufweste


Hier war zwar auch ein Plus vor dem Temperatur-Wert, jedoch blies ein unangenehmer kalter Wind gepaart mit gelegentlichen Regenschauern, so daß ich zwar mit kurzer Hose, aber mit Regenjacke gelaufen bin. Und das war auch bitter nötig. Leichtsinnigerweise hab ich auch die Handschuhe zu Hause gelassen.


plan: 6 km tdl in 4:59/km plus je 2 km warm up / cool down
ist: 2 km warmlaufen, 6 km tdl in 4:46/km (trotz einiger höhenmeter), 2 km aushatschen... :zwinker2:

und schee war's! :nick:

Da ich im Augenblick ein wenig planlos bin, hab ich mir mal eine Intervall-Einheit aus dem Steffny HM-Plan für 1:38 heraus gesucht: 3x2000m in 9:20 min, dazwischen 5 min. Pause

geworden sind´s folgende km-Zeiten:

4:24 und 4:43
4:35 und 4:43
4:35 und 4:42

geht doch. Aber kalt war´s. Und meine Hände wären fast abgefroren.


das müssen wir alle noch... ich fange gerade erst an, auch tempoeinheiten nicht mehr auf brettebener strecke zu laufen, aber bis ich mal von mir sagen kann, dass mir höhenmeter nix mehr ausmachen, wird's wohl noch ein paar jährchen dauern...


Ja, tun muß ich auch was. Den ganzen Winter war ich ziemlich faul. Nur Steigungen gibt es hier kaum. höchstens Deiche und Autobahnbrücken.



tja, ohne hier gleich in hennes-mode schalten zu wollen....

KAUF DIR NEN FR!!! :teufel:

:hihi:

zugegeben: ich hab mir recht früh einen zugelegt und habe mich damit erfolgreich darum gedrückt, ohne technische hilfsmittel ein echtes gefühl für mein tempo entwickeln zu müssen. mittlerweile ist mein gefühl besser geworden, aber am anfang hab ich selbst mit fr oft die pace nicht richtig getroffen... daher auch an diesem punkt leider keine weiteren tipps von mir...

:noidea:

Also ich halt überhaupt nichts von der ganzen Materialschlacht. Zum Autofahren brauch ich keinen Mercedes und zum Laufen keinen FR. Bei den Laufveranstaltungen amüsiert es mich immer wieder, wie schwerbepackte "Expeditionsteilnehmer" mittleren Alters mit so notwendigen Accessoires wie running-wear-windstopper-jacket, Trinkgurt, MP3-Player, Stirnband und FR neben unbekümmert loslaufenden Jugendlichen starten, und trotzdem nicht schneller sind.

Ich messe meine Strecken mit dem Fahrradtacho aus, manchmal auch mit gpsies.com, und messe die Zeiten mit meiner Stoppuhr. Einen Pulsmesser halt ich für sehr nützlich, um die Trainingsintensitäten eines Trainingsplans zu treffen.



... So in etwa habe ich mir das auch gedacht. Wahrscheinlich ist es
wichtiger die Vorgaben hinsichtlich Strecke und Belastung hinzubekommen, als die Pace auf die Sekunde zu treffen.
Die Strecke wird gemessen und bei der Belastung richte ich mich nach Puls und Gefühl.
Wenn ein langer Lauf angesagt ist, dann laufe ich den halt entsprechend bei einem Puls von ca. 75% und die Tempoläufe bzw. Intervalle entsprechend mit höherem Puls.


genau :daumen: Wobei Intervalle auf Geschwindigkeit und ohne Pulsuhr gelaufen werden. Die sollen die Wettkampfgeschwindigkeit einüben, also ziemlich genau gelaufen wereden. In der Theorie soll das u.a. verhindern, dass Du im Wettkampf zu schnell losläufst. Wobei ich das trotzdem extrem schwer finde.


Bahntraining habe ich noch nie ausprobiert. Und wir haben hier im Dorf (in der Nachbarstadt
schon) keine Bahn. Weiss nicht, ob ich mich damit anfreunden könnte.
Werde es erstmal so weiterversuchen. Aber danke für den Tipp. :)


Wir haben mit dem Lauftreff dieses Jahr Gelegenheit, auf der Bahn im Nachbarort zu üben. Da werde ich speziell im Sommer und Herbst für die 10km-Läufe Intervallle ausprobieren.



Mich hat es übrigens erwischt: Ich habe mich erkältet. Kam wie angeflogen. Nase zu, wenn
sie nicht gerade läuft. Druck im Kopf. Mist....
Mal schauen, ob ich meinen langen Lauf am Wochenende schaffe. Erstmal ist Laufpause ange-
sagt. :motz:

Schönes Wochenende
Bianca :hallo:

Gute Besserung, auch an die anderen Kranken, und erfolgreiches Training den gesunden.

Gruß mottes :winken:

BassTian
28.02.2010, 13:31
Hier war zwar auch ein Plus vor dem Temperatur-Wert, jedoch blies ein unangenehmer kalter Wind gepaart mit gelegentlichen Regenschauern, so daß ich zwar mit kurzer Hose, aber mit Regenjacke gelaufen bin. Und das war auch bitter nötig. Leichtsinnigerweise hab ich auch die Handschuhe zu Hause gelassen.

so was in der art hatte ich am freitag... da hat's mir das training ziemlich durcheinandergeweht, und kalt war's auch wieder...



Also ich halt überhaupt nichts von der ganzen Materialschlacht. Zum Autofahren brauch ich keinen Mercedes und zum Laufen keinen FR. Bei den Laufveranstaltungen amüsiert es mich immer wieder, wie schwerbepackte "Expeditionsteilnehmer" mittleren Alters mit so notwendigen Accessoires wie running-wear-windstopper-jacket, Trinkgurt, MP3-Player, Stirnband und FR neben unbekümmert loslaufenden Jugendlichen starten, und trotzdem nicht schneller sind.

ich geb's ja zu: ich liebe solche gimmicks wie den fr, und als jemand der über zwanzig jahre null sport gemacht hat und davor nichts gelaufen ist, was mehr als 1000 m auf der bahn gehabt hätte bin ich schon ganz froh, mir beim finden des tempogefühls ein bisschen auf die sprünge helfen zu lassen.
(den rest halte ich - speziell beim wk - für reichlich übertrieben)

BassTian (der gerade ohne trinkgurt, ipod und stirnband, aber mit fr305 seinen 19 km lalala hinter sich gebracht hat) :zwinker2:

BassTian
28.02.2010, 13:50
@3fach:

wie isses eigentlich gelaufen gestern?

tomk6
28.02.2010, 15:50
so nachdem ich freitag doch meine pläne ändern musste bin ich heute bei dem grandiosen wetter heimgejagt wie ne blöde um noch ne stunde zu radeln bevors in die wg geht. meine schwester war mit ihrem mountainbike dabei. was für eine rumpelkiste! die ärmste! nach 20 min hat sie krasse rückenschmerzen bekommen und wir haben räder getauscht. das ding ist ein alptraum. dafür wollte sie meins gar nicht mehr hergeben *g*. außerdem ists mittlerweile zu klein für sie. vielleicht können wir ja muttern bearbeiten und sie kriegt ein neues. da wären schöne touren im sommer drin. allein ist zwar manchmal ganz schön, aber zu zweit machts auch sicherlich spaß.

oh mann nach dem tag heute bin ich so richtig gierig auf den frühling. das war so schöööön!
jetz bricht die letzte uniwoche inklisuve letzter zwischenprüfung an und dann freifreifrei :D

dann mach ich erstmal urlaub bei meinem freund. da gibts tolle radwege :geil: wenn das knie diese woche so gutmütig bleibt versuche ich am we vielleicht mal n ganz leichten lauf.

:winken:

Hihi, ich habe gestern mein Bike hergerichtet, Luft, Kette usw.. Möchte ab morgen wieder mit dem Rad in die Arbeit fahren, wenn der Sturm dann weg ist, bei Sturm dann doch lieber nicht.



BassTian (der gerade ohne trinkgurt, ipod und stirnband, aber mit fr305 seinen 19 km lalala hinter sich gebracht hat) :zwinker2:

genau das gleiche bei mir, nur war mein lalala 21,51 km, teilweise rutschige Eis, aber das meiste auf gestreuten Radwegen.

Halt, mp3Player hatte ich schon dabei, AC/DC:party4:

Damagic
28.02.2010, 16:06
Oh man oh man, das war ne beschissene Woche::sauer:Seit Mittwoch net mehr trainiert und an heute nehme ich antibiotikum ein.Mist dabei hätte ich am Samstag einen Wettkampf.Ich will wieder laufen:D

Grüße an alle

tomk6
28.02.2010, 16:57
Oh man oh man, das war ne beschissene Woche::sauer:Seit Mittwoch net mehr trainiert und an heute nehme ich antibiotikum ein.Mist dabei hätte ich am Samstag einen Wettkampf.Ich will wieder laufen:D

Grüße an alle

Oh je, ich wünsch' dir gute Besserung.

Bei mir lief es gut, 5x laufen, 1x Studio Muskeln, ja, sollte eigentlich zweimal, aber brauchte einen Tag Pause.

Chutney
28.02.2010, 18:16
ohje gute besserung @damagic ich biet dir meinen platz im lazarrett an *ggg*

@tom respekt da is wer fleißig zurzeit! ich fahre wenns wetter besser wird auch wieder mitm rad zur uni. allerdings mit der 60erjahre kiste. ich hab für mein cube immernoch kein ordentliches schloss. selbst wenn hätte ich während der uni immer angst, dass es geklaut wird. oder zusammengetreten. hab ich hier schon öfters gesehn (also nicht direkt als es passiert ist).

gefahren bin ich heute auch. dachte mir hopps, die sonne kommt raus, angezogen rad runtergetragen *wuuuusch* oh. windböe. das war teilweise so anstrengend. manchmal dachte ich ich komme 1. nicht voran und 2. mich wehts runter. auf dem heimweg hat das wetter richtig apokalyptische züge angenomen. richtig schnell ziehende wolkenberge. hab zwar anfags geflucht, aber es war trotzdem wieder toll.

Arya08
28.02.2010, 18:19
Hallo liebe Helden,

die nächste Kranke meldet sich. Mich hats auch erwischt - Nase dicht, und das Gefühl total schlapp zu sein. (ein kleiner Spaziergang war heute so anstrenged wie 10 km Tempolauf). Also erst mal Laufpause, viel Tee und gute Bücher auf dem Sofa.

Den Kranken: gute Besserung
Den LäufernInnen: viel schöne Läufe.

Anne

tomk6
28.02.2010, 18:32
Hallo liebe Helden,

die nächste Kranke meldet sich. Mich hats auch erwischt - Nase dicht, und das Gefühl total schlapp zu sein. (ein kleiner Spaziergang war heute so anstrenged wie 10 km Tempolauf). Also erst mal Laufpause, viel Tee und gute Bücher auf dem Sofa.

Den Kranken: gute Besserung
Den LäufernInnen: viel schöne Läufe.

Anne

Anne, gute Besserung,

auch an alle anderen Kranken.

WippWupp
28.02.2010, 19:19
Hi Lilly,

schönen Urlaub, erhole dich gut.

Falls Du das hörst: :megafon: Ich wünsche Dir auch einen tollen Urlaub, Lilly.


Ich wollte um richtig schnell laufen zu könne Eis und Schnee aus dem Weg gehen. Deshalb wählte ich den Ammerthaler Weg, aber leider war das ein Eigentor. Der geschmolzene Schnee ist als Wasser über die Straße gelaufen und über Nacht gefroren.:sauer:
Super, war laufen wie auf rohen Eiern, ist zwar auch kein schlechtes Training, aber natürlich konnte ich nicht richtig Gas geben. Zwei- dreimal rutsche ich gefährlich weg, konnte gerade noch ausbalanzieren.
Bin dann bei nächster Gelegenheit anders gelaufen, wollte auf einen geräumten und gestreuten Weg ausweichen, nur musste ich leider über einen Berg mit 9% Steigung und Gefälle, und da war es auch glatt. Bergab gab es einen getauten Rand aus Gras, bin dann auf dem Gras gelaufen.
Na ja, waren dann 10km in 59:58 Minuten. Puls war leider zu niedrig, aber was soll's.

Besser langsam als gar nicht!!! :zwinker2:



oh mann nach dem tag heute bin ich so richtig gierig auf den frühling. das war so schöööön!
jetz bricht die letzte uniwoche inklisuve letzter zwischenprüfung an und dann freifreifrei :D

dann mach ich erstmal urlaub bei meinem freund. da gibts tolle radwege :geil: wenn das knie diese woche so gutmütig bleibt versuche ich am we vielleicht mal n ganz leichten lauf.

:winken:

Toi,toi,toi für Deine Prüfung!!! Und dann gönn' Dir erst einmal ein paar schöne Tage.
Vielleicht klappt es ja auch mit dem Laufen. :winken::winken:



Ich messe meine Strecken mit dem Fahrradtacho aus, manchmal auch mit gpsies.com, und messe die Zeiten mit meiner Stoppuhr. Einen Pulsmesser halt ich für sehr nützlich, um die Trainingsintensitäten eines Trainingsplans zu treffen.

genau :daumen: Wobei Intervalle auf Geschwindigkeit und ohne Pulsuhr gelaufen werden. Die sollen die Wettkampfgeschwindigkeit einüben, also ziemlich genau gelaufen wereden. In der Theorie soll das u.a. verhindern, dass Du im Wettkampf zu schnell losläufst. Wobei ich das trotzdem extrem schwer finde.


Wir haben mit dem Lauftreff dieses Jahr Gelegenheit, auf der Bahn im Nachbarort zu üben. Da werde ich speziell im Sommer und Herbst für die 10km-Läufe Intervallle ausprobieren.


Ich messe meine Strecken auch mit gpsies.com oder speichere mir die, die ich öfter laufe,
unter meinsportplatz.de. Pulsmesser mit Stoppuhr benutze ich auch.
Bis Weihnachten muss das auch noch reichen. :zwinker5:
Ging ja bisher auch.
Im Wettkampf (also, soooo viele waren das bei mir noch nicht; äh, um genaus zu sein 2 :peinlich:) lief ich bisher auch immer etwas zu schnell los. Beim ersten Mal
hatte ich dann auch irgendwann Probleme, was aber eher an meiner mangelnden Vorbereitung lag. Beim 2. Mal ging es besser.




ich geb's ja zu: ich liebe solche gimmicks wie den fr, und als jemand der über zwanzig jahre null sport gemacht hat und davor nichts gelaufen ist, was mehr als 1000 m auf der bahn gehabt hätte bin ich schon ganz froh, mir beim finden des tempogefühls ein bisschen auf die sprünge helfen zu lassen.
(den rest halte ich - speziell beim wk - für reichlich übertrieben)

BassTian (der gerade ohne trinkgurt, ipod und stirnband, aber mit fr305 seinen 19 km lalala hinter sich gebracht hat) :zwinker2:

Also, ich fände so eine Spielzeug auch suuuuuper!!! :nick:


@3fach:

wie isses eigentlich gelaufen gestern?

Ja, DAS würde ich auch gerne erfahren!!!
3fach, wo bist Du????


Oh man oh man, das war ne beschissene Woche::sauer:Seit Mittwoch net mehr trainiert und an heute nehme ich antibiotikum ein.Mist dabei hätte ich am Samstag einen Wettkampf.Ich will wieder laufen:D

Grüße an alle

Drücke Dir die Daumen, dass Du bis Samstag wieder fit bist. :)


Oh je, ich wünsch' dir gute Besserung.

Bei mir lief es gut, 5x laufen, 1x Studio Muskeln, ja, sollte eigentlich zweimal, aber brauchte einen Tag Pause.


Fleißig, fleißig. :daumen:


Ich schicke mal Genesungswünsche ins Lazarett. Allen eine gute Besserung!!!

Mir geht es heute besser, aber an Laufen war noch nicht zu denken. Eine Etage Treppenstufen und ich bin fertig.
Hoffentlich ist es bis Dienstag besser, denn dann würde ich schon gerne ein lockeres Läufchen wagen.


LG und schönen Restsonntag von
Bianca :hallo:

SlideMagic
28.02.2010, 20:53
Abend zusammen

bin seit langem mal wieder 3fach gelaufen. Zwar nur 3*8,3 aber es ist ein Anfang.

An alle kranken Gute Besserung.

Schnelle Grüße Micha

Damagic
01.03.2010, 07:44
Morgen zusammen:winken:

Wünsche Euch allen eine ruhige und angenehme Woche.Den Kranken eine gute Besserung.


Lg Thomas

3fach
01.03.2010, 11:11
@3fach:

wie isses eigentlich gelaufen gestern?


3fach, wo bist Du????




Hallo Helden,

es ist ganz gut, wenn auch nicht überragend gelaufen. Mit 46:35 habe ich mein Ziel sub 45 nicht ganz erreicht. Dei meisten Rechner geben für dieses Berglauf als Vergleichsstrecke knapp 10km flach aus, was bedeutet, dass ich irgendwo im Rahmen meiner 10km-PB gelaufen bin. Für Ende Februar macht mich das recht zufrieden. Etwas schneller hätte ich bei entsprechender Streckenkenntnis und Berglauferfahrung noch gekonnt.


Abend zusammen

bin seit langem mal wieder 3fach gelaufen. Zwar nur 3*8,3 aber es ist ein Anfang.



Hallo Micha, schön, dass es wieder geht.

Allen kranken Helden gute Besserung und allen gesunden: Bleibt so!

Viele Grüße,
3fach

Björn Tepper
01.03.2010, 12:59
Hallochen,
habe heute die 100/100-Serie plangemäß mit meinem 100sten Lauf beendet. Lockere 7,46km in 42:50, Durschnitts-Puls 137.
Was mir das gebracht hat? Ich denke, ich habe meine Lauf-Ökonomie weiter verbessert. Gegen Mitte der Aktion hat es sich angefühlt (besonders heute) als wenn ich in einen Tunnel laufe und dort hinein gesogen werde. Nur noch die Beine in Bewegung gehalten, nicht mehr auf Abdruck oder Hochheben der Beine versteift, einfach Laufen lassen.
Super Gefühl, wie ein Wolf zu traben ohne sich Sorgen um die Kondi oder Beine machen zu müssen.
Scheinbar...:zwinker2:
Und die mentale Stärke, die es mir gebracht hat (noch mehr!:zwinker5:) ist nicht zu unterschätzen, Entfernungen oder Schmerzen haben kaum noch ihren Schrecken. Es gibt kein Wetter bei dem man nicht laufen kann!:daumen:
Morgen ist ein Tag Pause und am Mittwoch will ich mit meinem Trainingspartner lockere 20km laufen, denn der Berliner Halbmarathon am 28.03. soll sein erster HM werden.

tomk6
01.03.2010, 17:59
Hallochen,
habe heute die 100/100-Serie plangemäß mit meinem 100sten Lauf beendet. Lockere 7,46km in 42:50, Durschnitts-Puls 137.
Was mir das gebracht hat? Ich denke, ich habe meine Lauf-Ökonomie weiter verbessert. Gegen Mitte der Aktion hat es sich angefühlt (besonders heute) als wenn ich in einen Tunnel laufe und dort hinein gesogen werde. Nur noch die Beine in Bewegung gehalten, nicht mehr auf Abdruck oder Hochheben der Beine versteift, einfach Laufen lassen.
Super Gefühl, wie ein Wolf zu traben ohne sich Sorgen um die Kondi oder Beine machen zu müssen.
Scheinbar...:zwinker2:
Und die mentale Stärke, die es mir gebracht hat (noch mehr!:zwinker5:) ist nicht zu unterschätzen, Entfernungen oder Schmerzen haben kaum noch ihren Schrecken. Es gibt kein Wetter bei dem man nicht laufen kann!:daumen:
Morgen ist ein Tag Pause und am Mittwoch will ich mit meinem Trainingspartner lockere 20km laufen, denn der Berliner Halbmarathon am 28.03. soll sein erster HM werden.


Na dann gratuliere, super Leistung.:daumen:

Respekt:respekt:

Björn Tepper
01.03.2010, 18:02
Na dann gratuliere, super Leistung.:daumen:

Respekt:respekt:

Danke, Tom!!:hug:

albreca
01.03.2010, 20:40
@Damagic, gute Besserung. Pause muss auch mal sein. Das wird schon wieder.

@Anne, auch Dir gute Besserung, kuriert Euch gut aus, dann geht es nachher auch gleich wieder flott weiter.

@Björntepper: :respekt::beten2::beten2::groesste:
Einfach super, wie du das durchgezogen hast. Wieviele km waren das jetzt in den 100 Tagen?

So einen Tempomacher hätt ich auch gerne....:daumen::daumen:

lg alex

Björn Tepper
01.03.2010, 20:48
@Damagic, gute Besserung. Pause muss auch mal sein. Das wird schon wieder.

@Anne, auch Dir gute Besserung, kuriert Euch gut aus, dann geht es nachher auch gleich wieder flott weiter.

@Björntepper: :respekt::beten2::beten2::groesste:
Einfach super, wie du das durchgezogen hast. Wieviele km waren das jetzt in den 100 Tagen?

So einen Tempomacher hätt ich auch gerne....:daumen::daumen:

lg alex

720 km waren es genau, in ca 6:12/km Durschnitt.
In meiner Signatur ist der Link zur Tabelle, da sind richtig Harte drunter:daumen:

Arya08
01.03.2010, 22:21
Hallo zusammen,

@Björn Tepper: Wau! Glückwunsch! Das ist schon was ganz besonderes, was du da durchgezogen hast.

@3fach: Glückwünsche zu dieser Zeit, davon träumen ja viele auch wenn es ganz flach ist.

Neben Schnupfen hat sich auch noch ein Magen-Darm-Virus bei mir breitgemacht. Jetzt ist endgültig erst mal Laufpause angesagt - bis ich mich wirklich wieder gut fühle. Für den HM - mit dem Ziel "geniesen" und ankommen reichen mir die verbleibenden wahrscheinlich 6 Wochen auch noch.

Liebe Grüße

Anne

mottes
02.03.2010, 01:34
ich geb's ja zu: ich liebe solche gimmicks wie den fr, und als jemand der über zwanzig jahre null sport gemacht hat und davor nichts gelaufen ist, was mehr als 1000 m auf der bahn gehabt hätte bin ich schon ganz froh, mir beim finden des tempogefühls ein bisschen auf die sprünge helfen zu lassen.
(den rest halte ich - speziell beim wk - für reichlich übertrieben)

BassTian (der gerade ohne trinkgurt, ipod und stirnband, aber mit fr305 seinen 19 km lalala hinter sich gebracht hat) :zwinker2:

na ja, es gibt schon Anlässe eine Windjacke zu tragen, und wenn man das Gore-Teil schon hat, die Piste ist eben auch ein Laufsteg.

Einen LaLaLa wollte ich am Sonntag auch machen, wurde leider durch eine Entzündung am Fuß gebremst. Aber wenigstens heute hab ich einen lockeren 17 km zügigen Dauerlauf gemacht.
Danach hatte ich totale Magenschmerzen, die sich erst nach einem längeren Aufenthalt in der Keramik-Abteilung legten. So wurde der ganze Abend ein wenig nach hinten verschoben. ist aber wieder gut.
Hat vielleicht jemand einen Tipp, wie man sowas verhindern kann? ist mir nämlich schon das dritte mal passiert.




Im Wettkampf (also, soooo viele waren das bei mir noch nicht; äh, um genaus zu sein 2 :peinlich:) lief ich bisher auch immer etwas zu schnell los. Beim ersten Mal
hatte ich dann auch irgendwann Probleme, was aber eher an meiner mangelnden Vorbereitung lag. Beim 2. Mal ging es besser.



nachdem ich ein paar mal total langsam hinterhergelaufen bin, bremse ich mich nicht mehr beim Loslaufen. Ich versuche, das Anfangstempo durchzuhalten. Und das gelingt mir immer besser.


Hallo zusammen,

Neben Schnupfen hat sich auch noch ein Magen-Darm-Virus bei mir breitgemacht. Jetzt ist endgültig erst mal Laufpause angesagt - bis ich mich wirklich wieder gut fühle. Für den HM - mit dem Ziel "geniesen" und ankommen reichen mir die verbleibenden wahrscheinlich 6 Wochen auch noch.

Liebe Grüße

Anne

Gute Besserung. Und kurier Dich gut aus. Ich glaub, es ist besser, unvorbereitet in einen HM zu gehen als mit einer verschleppten Krankheit.

Auch dem gesamten restlichen Lazarett wünsche ich gute Besserung.

@ Björn Tepper: Alle Achtung, starke Leistung :daumen:

Gruß und gute Nacht mottes :winken:

BassTian
02.03.2010, 10:46
@3fach und björn tepper:

super leistung von euch beiden! :daumen:


@mottes:
das mit den magenproblemen ist blöd, in dieser form kenne ich das glücklicherweise nicht. schon mal versucht zu beobachten, ob das nur im zusamenhang mit dem laufen steht oder evtl. auch in kombination mit bestimmten nahrungsmitteln auftritt, die du bevorzugt in den stunden vor dem sport zu dir nimmst? ich selbst esse meist einige stunden vor dem laufen nichts mehr, wenn ich morgens laufe, dann sogar meist nüchtern. ich trinke vorher meistens nur ein wenig kaffee (morgens) und/oder leichtes mineralwasser, bei längeren strecken gibt's evtl. noch eine honigsemmel oder einen müsliriegel, aber auch nicht unmittelbar vor dem loslaufen...


allen im lazarett gute besserung, den anderen eine gute laufwoche!

WippWupp
02.03.2010, 14:56
Abend zusammen

bin seit langem mal wieder 3fach gelaufen. Zwar nur 3*8,3 aber es ist ein Anfang.

An alle kranken Gute Besserung.

Schnelle Grüße Micha

Hallo Micha,
freut mich, mal wieder was von Dir zu hören. :winken:


Hallo Helden,

es ist ganz gut, wenn auch nicht überragend gelaufen. Mit 46:35 habe ich mein Ziel sub 45 nicht ganz erreicht. Dei meisten Rechner geben für dieses Berglauf als Vergleichsstrecke knapp 10km flach aus, was bedeutet, dass ich irgendwo im Rahmen meiner 10km-PB gelaufen bin. Für Ende Februar macht mich das recht zufrieden. Etwas schneller hätte ich bei entsprechender Streckenkenntnis und Berglauferfahrung noch gekonnt.

Viele Grüße,
3fach

Glückwunsch zu Deiner Leistung!!! :daumen:
Bei den Höhenmetern finde ich das doch super. An anderer Stelle las ich, dass Du einen Bericht
bloggen wolltest.
Den habe ich hier gar nicht gefunden.... :confused:


Hallochen,
habe heute die 100/100-Serie plangemäß mit meinem 100sten Lauf beendet. Lockere 7,46km in 42:50, Durschnitts-Puls 137.
Was mir das gebracht hat? Ich denke, ich habe meine Lauf-Ökonomie weiter verbessert. Gegen Mitte der Aktion hat es sich angefühlt (besonders heute) als wenn ich in einen Tunnel laufe und dort hinein gesogen werde. Nur noch die Beine in Bewegung gehalten, nicht mehr auf Abdruck oder Hochheben der Beine versteift, einfach Laufen lassen.
Super Gefühl, wie ein Wolf zu traben ohne sich Sorgen um die Kondi oder Beine machen zu müssen.
Scheinbar...:zwinker2:
Und die mentale Stärke, die es mir gebracht hat (noch mehr!:zwinker5:) ist nicht zu unterschätzen, Entfernungen oder Schmerzen haben kaum noch ihren Schrecken. Es gibt kein Wetter bei dem man nicht laufen kann!:daumen:
Morgen ist ein Tag Pause und am Mittwoch will ich mit meinem Trainingspartner lockere 20km laufen, denn der Berliner Halbmarathon am 28.03. soll sein erster HM werden.

Wow, es ist vollbracht. Ich gratuliere Dir !!! :respekt2:



nachdem ich ein paar mal total langsam hinterhergelaufen bin, bremse ich mich nicht mehr beim Loslaufen. Ich versuche, das Anfangstempo durchzuhalten. Und das gelingt mir immer besser.


Also, ich laufe lieber hinterher (bei meinen Zeiten ja sowieso noch) als erst vorne mit und
am Ende werde ich dann doch nur überholt. Aber ich denke, das muss
jeder für sich entscheiden.

Ins Lazarett schicke ich mal liebe Genesungswünsche für alle!!! :besserng:

Mir geht es besser, aber noch nicht so gut, dass ich laufen könnte. Lieber noch 1-2 Tage warten. Sonste geht der Schuss nach hinte los. :frown:

Liebe Grüße
Bianca :hallo:

Chutney
02.03.2010, 16:15
muha

komme grad von draußen. tolllllles wetter, aber irgendwie wieder kälter als die letzten tage. habe ganz im sinne der prüfungsvorbereitung ienen ausflug nach seehof gemacht und danach noch ein bissl durch die stadt. wollte mir uuunbedingt ovomaltine crunchy cream holen. hab ich gestern von meienr neuen mb probiert. aber vorm tegut stand so ein haufen penner, die schon ganz seltsam geguckt haben, da hab ich mich nciht getraut das rad mit dem 0815schloss stehen zu lassen. achja und WINDIG war es. hab ne strecke aus dem internet ausprobiert, da stand mit 2 leichten anstiegen. den einen hab ich aber bei 3/4 abgebrochen und den rest hochgeschoben. hatte irgendwie bedenken um mein knie :peinlich: im nachhinein denke ich mir, dass ich aufpassen sollte nicht hypervorsichtig zu werden. hat ja niemand gesehn^^

@mottes ich *hust* kenne magen/darmprobleme beim laufen. ich bin da sehr empfindlich und darf vorher wirklich einige stunden nichts essen, damit mir nicht 1. total schlecht wird und 2. damit ich nicht im schweinsgalopp in ein maisfeld/busch/etc rennen muss. ansonsten hat basstian recht, lass dich doch mal auf irgendwelche unverträglichkeiten testen.


@björn respekt :daumen:

allen übrigen verletzten gute besserung! das ist echt blöd jetz wos wieder schöner wird :/ ich rechne mich mittlerweile nurmehr zu den semi-invaliden :D

tomk6
02.03.2010, 18:44
muha

komme grad von draußen. tolllllles wetter, aber irgendwie wieder kälter als die letzten tage. habe ganz im sinne der prüfungsvorbereitung ienen ausflug nach seehof gemacht und danach noch ein bissl durch die stadt. wollte mir uuunbedingt ovomaltine crunchy cream holen. hab ich gestern von meienr neuen mb probiert. aber vorm tegut stand so ein haufen penner, die schon ganz seltsam geguckt haben, da hab ich mich nciht getraut das rad mit dem 0815schloss stehen zu lassen. achja und WINDIG war es. hab ne strecke aus dem internet ausprobiert, da stand mit 2 leichten anstiegen. den einen hab ich aber bei 3/4 abgebrochen und den rest hochgeschoben. hatte irgendwie bedenken um mein knie :peinlich: im nachhinein denke ich mir, dass ich aufpassen sollte nicht hypervorsichtig zu werden. hat ja niemand gesehn^^


check ich net,:confused:

was ist ovomaltine crunchy cream?? mb?? tegut?? :confused:

mb kenn' ich nur als Motherboard!! Aber ich glaub' das meinst du nicht.

mottes
02.03.2010, 19:15
@BassTian und chutney,

Danke für Eure Tipps. Normalerweise seh ich auch zu, dass ich vier Stunden vor dem Lauf nichts mehr esse. Und davor am liebsten nur Rosinenbrötchen,-Stuten oder ähnliches. Morgens laufe ich auch immer nüchtern. Aber gestern abend bin ich ziemlich spontan gelaufen , da lag mir wohl irgendwas quer im Magen.


check ich net,:confused:

was ist ovomaltine crunchy cream?? mb?? tegut?? :confused:

mb kenn' ich nur als Motherboard!! Aber ich glaub' das meinst du nicht.

:google:. Ovomaltine Brotaufstrich Crunchy Cream | Online kaufen | Kaffee Shop 24 (http://www.kaffeeshop24.de/Aufstrich-Marmelade/Ovomaltine-Brotaufstrich/Ovomaltine-Brotaufstrich-Crunchy-Cream.html?adword=ovomaltine%20crunchy%2 0cream)

Mountain Bike?
irgend ein Laden?

Gruß mottes :winken:

tomk6
02.03.2010, 19:19
:google:. Ovomaltine Brotaufstrich Crunchy Cream | Online kaufen | Kaffee Shop 24 (http://www.kaffeeshop24.de/Aufstrich-Marmelade/Ovomaltine-Brotaufstrich/Ovomaltine-Brotaufstrich-Crunchy-Cream.html?adword=ovomaltine%20crunchy%2 0cream)

aha, wieder was gelernt.


Mountain Bike?

uff, hätte ich wissen müssen. Ich schreib' immer MTB.


irgend ein Laden?

Gruß mottes :winken:

ja, muss ich nicht kennen, oder?

Björn Tepper
02.03.2010, 19:31
Guckst du hier für tegut (http://www.tegut.com/)

tomk6
02.03.2010, 20:07
Danke,

bei uns gibt es keinen!!

Björn Tepper
02.03.2010, 20:25
Bei uns ooch nich:zwinker2:

Arya08
02.03.2010, 20:32
Gute Besserung. Und kurier Dich gut aus. Ich glaub, es ist besser, unvorbereitet in einen HM zu gehen als mit einer verschleppten Krankheit.



Danke mottes, du sprichst mir aus der Seele. Ich werde das beherzigen. Bin letzten Sommer schließlich auch einfach die Halbmarathonstrecke als Trainingslauf mit einer Bekannten gelaufen. Trainiert habe ich ja den ganzen Winter. Den HM laufe ich ja sowieso als Homage an meinen Geburts- und Schulort.

@chutney: ein herrlicher Beitrag. Vor allem auch die Antworten. Ich habe mich gerade gekugelt vor Lachen. War echt schön.

Tschüs

anne:winken:

Björn Tepper
02.03.2010, 21:48
Mensch mottes, irgendwie erinnert mich deine Magen-Story an 'nen Werner-Film:D

Chutney
02.03.2010, 21:50
oh, höhö da hab ich wohl für verwirrung gesorgt. sorry :D das mit der crunchy cream und dem tegut hat sich ja schon geklärt *g*. mb= mitbewohnerin. hab ja am freitag ne neue bekommen. die hat mich den brotaufstrich gestern probieren lassen und ich hab beim radfahren brutale lust drauf bekommen. teuflisches zeug. wie nutella nur mit kleinen knusperstücken drin. uhuhu. hab heute schon 3 brote damit verdrückt.

Chutney
02.03.2010, 21:57
Mensch mottes, irgendwie erinnert mich deine Magen-Story an 'nen Werner-Film:D

wirds jetz eklig? :D

ich konnt im sommer mal der götterspeise im kühlrschrank nicht widerstehen und hab den pott leer gemacht. das flubbert im bauch beim laufen :teufel: wassermelone hat sich auch als extrem schlecht rausgestellt.

3fach
03.03.2010, 09:33
Ist das hier ein Ess- oder ein Laufforum?:confused:

Grüße,
3fach

tomk6
03.03.2010, 11:54
Ist das hier ein Ess- oder ein Laufforum?:confused:

Grüße,
3fach

Essen gehört dazu, aber nicht der Werner-Film:D

Björn Tepper
03.03.2010, 13:51
Habe gerade so 'ne Art Generalprobe gemacht für den Berliner Halbmarathon am 28.03.10, bin 20,34 km gelaufen. Zeit war 2:00:01 mit einem Durchschnittspuls von 142.
Ich denke, da ist noch Potential:zwinker2:

Damagic
03.03.2010, 13:57
Das sieht ja gut aus Björn:daumen:

Damagic
03.03.2010, 15:50
Der einzige Trost dieser Woche:sauer: ist die Wildcard für den Strongmanrun 2010:D

Gruß Thomas

3fach
03.03.2010, 16:50
Glückwunsch!!! :daumen:

WippWupp
03.03.2010, 19:18
Habe gerade so 'ne Art Generalprobe gemacht für den Berliner Halbmarathon am 28.03.10, bin 20,34 km gelaufen. Zeit war 2:00:01 mit einem Durchschnittspuls von 142.
Ich denke, da ist noch Potential:zwinker2:

DAS sehe ich aber auch so. :nick: Welche Ziele hast Du denn für Berlin???


Der einzige Trost dieser Woche:sauer: ist die Wildcard für den Strongmanrun 2010:D

Gruß Thomas

Super, viel Spaß dabei. :daumen:


Heute ist nochmal Pause angesagt. Morgen werde ich mal eine kleine Runde laufen.
Mal sehen, ob es schon geht.

Schönen Abend und viele Grüße
Bianca :hallo:

tomk6
03.03.2010, 19:44
Habe gerade so 'ne Art Generalprobe gemacht für den Berliner Halbmarathon am 28.03.10, bin 20,34 km gelaufen. Zeit war 2:00:01 mit einem Durchschnittspuls von 142.
Ich denke, da ist noch Potential:zwinker2:


Das sieht ja gut aus Björn:daumen:

Gut ist schon fast untertrieben, das sieht richtig top aus, wird eine gute Zeit werden.:daumen:

Sicher ist da noch Potential, bei dem Durchschnittspuls.

SlideMagic
03.03.2010, 20:21
Habe gerade so 'ne Art Generalprobe gemacht für den Berliner Halbmarathon am 28.03.10, bin 20,34 km gelaufen. Zeit war 2:00:01 mit einem Durchschnittspuls von 142.
Ich denke, da ist noch Potential:zwinker2:

:daumen::geil::daumen:

Ich bin neidisch.
Aber bei dem Trainingspensum.
Glückwunsch
Micha

Arya08
03.03.2010, 20:30
@Björn Tepper: Wau, das ist ja eine Superzeit! Da ist für den Wettkampf sicher noch was drin. Pass auf dich und deine Form auf, damit es dann für den Wettkampf auch passt. Wie gestaltest du denn nun eigentlich dein Training weiterhin?

Liebe Grüße

Anne, die momentan schon in Atemnot gerät, wenn sie eine Treppe hochgeht. Ich glaube, dass mit meinem Schnupfen dauert noch etwas an - eben weiterhin Schleimlöser, Tee und viel Schlaf!

Björn Tepper
04.03.2010, 07:01
Ich wollte eigentlich 'ne neue PB versuchen, muss bloß sehen ob es mit dem Wetter und den Beinen klappt. Hatte einmal das Problem, dass ich im Training höchstens 1-2°C über 0 hatte und beim HM stieg dann auf 20°C an. Ich dachte mir platzt der Kopf!:haeh:
Jetzt werde ich noch ein paar Fartleks (zwischen 7,5-10 Km) machen, kurze schnelle und in 2 Wochen mit meinem Trainingspartner noch einen 15 km-Lauf.
Mein Trainingspartner hat letztes Jahr mit einem Wohlfühltempo von 7-7,5 Minuten/km mit mir zu trainieren angefangen, jetzt fühlt er sich bei 6Min./Km wohl.
Und gestern hat er fast mitgehalten. Bloß seine Knochen flehen um Gnade, er wiegt 98 kg bei 1,95 m, kaum Fett. Er war früher Rugby-Spieler.

Damagic
04.03.2010, 14:36
Ist es ok mit den Radiergummis in einer Mannschaft zu laufen?:D

Björn Tepper
04.03.2010, 14:40
Ist es ok mit den Radiergummis in einer Mannschaft zu laufen?:D

Ist es okay beim Stongmanrun zu"tacklen"?:zwinker2:
Wie bist du denn da eigentlich an die Wild Card gekommen?
Meine bessere Hälfte hat mir für das nächste Jahr schon das hier (http://www.braveheartbattle.de/) rausgesucht!:geil:

Damagic
04.03.2010, 14:48
@ Björn Tepper


:D Ich frag ja nur, weil Ihr eigentlich diese einsammeln wollt:D

Habe ich von jemanden, der den ganzen Lauf genehmigen muss:D

Klingt gut, vlt. laufen wir eines Tages den Tough Guy mit:D

Björn Tepper
04.03.2010, 16:17
@ Björn Tepper


:D Ich frag ja nur, weil Ihr eigentlich diese einsammeln wollt:D
...

Klingt gut, vlt. laufen wir eines Tages den Tough Guy mit:D
Okay, ich tackle, du sammelst ein!:teufel:
Wir können übrigens beim Braveheart-Battle auch ein Team stellen.:zwinker2:

Damagic
04.03.2010, 17:22
Wir können übrigens beim Braveheart-Battle auch ein Team stellen.:zwinker2:

Ok, dann sind wir nächstes Jahr als Team dabei:daumen:

tomk6
04.03.2010, 19:31
Ist es ok mit den Radiergummis in einer Mannschaft zu laufen?:D

Hi, wir sind doch auch Radiergummis:D

mottes
04.03.2010, 22:47
Ist das hier ein Ess- oder ein Laufforum?:confused:

Grüße,
3fach

ein Laufforum, um auf Deine Frage zu antworten.
Aber Essen ist für Läufer absolut wichtig, somit auch in einem Laufforum zu thematisieren.

nur mal so zur Info...:prof:

Gruß mottes :winken:

TomRun
04.03.2010, 23:37
Hi, wir sind doch auch Radiergummis:D

Stimmt (http://www.radiergummiliga.de/cpg/displayimage.php?album=lastup&cat=0&pos=59) :teufel: :daumen: :hallo:

Björn Tepper
05.03.2010, 06:47
Ok, dann sind wir nächstes Jahr als Team dabei:daumen:

Ist gebongt!:D:daumen:

BassTian
05.03.2010, 08:22
Stimmt (http://www.radiergummiliga.de/cpg/displayimage.php?album=lastup&cat=0&pos=59) :teufel: :daumen: :hallo:

tom(k6)!!! ich bin entsetzt!!! :teufel:

:hihi:

(sind wir nicht alle ein bisschen radiergummi?)

Damagic
05.03.2010, 08:31
Morgen:winken:

Dann ist ja alles bestens:D Planen wir eigetnlich ne Staffel für den Runnerspoint-Staffellauf?

Mist morgen habe ich den 15Km Wettkampf und ich weiss immer noch nicht ob ich laufen soll:frown:

Grüße Thomas

tomk6
05.03.2010, 09:05
tom(k6)!!! ich bin entsetzt!!! :teufel:

:hihi:

(sind wir nicht alle ein bisschen radiergummi?)

Jetzt gibt es da noch ein Beweisfoto!!!

Ne, der Reno passt schon. Hat mich beim HM leider kurz (so 1500 Meter) vorm Ziel überholt.

Ja, deshalb trainiere ich so hart.:D

Ach ja, wie sieht es eigentlich jetzt mit den Helden-Läufer-Shirts aus? Tut sich da was? Oder könnte ich da ein Layout haben zum beflocken? Welche Shirt-Farbe? Sollte doch einheitlich sein.

Björn Tepper
05.03.2010, 12:30
@Thomas: wenn du unverletzt bist, dann lauf! Was willst du denn sonst machen?:zwinker2:

BassTina
05.03.2010, 12:34
Ach ja, wie sieht es eigentlich jetzt mit den Helden-Läufer-Shirts aus? Tut sich da was?

Guckst du in unser internes Forum, Smallltalk => Helden-Shirts. :zwinker5:

Damagic
05.03.2010, 13:25
@Thomas: wenn du unverletzt bist, dann lauf! Was willst du denn sonst machen?:zwinker2:

Das Problemchen ist ja,dass ich die Erkältung ( Antibiotikum) noch nicht zu 100% auskuriert hab.Mein Hals tut noch bisserl weh, bin noch leicht geschwächelt, hab fast 2 Wochen net trainiert.Trau mir den Lauf absolut zu, allerdings ist es mir vor langsfristigen Folgen bange.Dazu kommt, dass ich in der letzten Märzwoche noch nen HM im Zuge der WLS hab.

Gruß Thomas
.

3fach
05.03.2010, 13:31
Das Problemchen ist ja,dass ich die Erkältung ( Antibiotikum) noch nicht zu 100% auskuriert hab.Mein Hals tut noch bisserl weh, bin noch leicht geschwächelt, hab fast 2 Wochen net trainiert.Trau mir den Lauf absolut zu, allerdings ist es mir vor langsfristigen Folgen bange.Dazu kommt, dass ich in der letzten Märzwoche noch nen HM im Zuge der WLS hab.

Gruß Thomas
.

Wenn du noch Antibiotika nimmst, dann lass den Lauf sein. Das macht man besser nicht, man muiss davon ausgehen, dass die Erreger noch nicht vollständig bekämpft sind.

Grüße,
3fach

Björn Tepper
05.03.2010, 15:10
Das Problemchen ist ja,dass ich die Erkältung ( Antibiotikum) noch nicht zu 100% auskuriert hab.Mein Hals tut noch bisserl weh, bin noch leicht geschwächelt, hab fast 2 Wochen net trainiert.Trau mir den Lauf absolut zu, allerdings ist es mir vor langsfristigen Folgen bange.Dazu kommt, dass ich in der letzten Märzwoche noch nen HM im Zuge der WLS hab.

Gruß Thomas
.

Dann sch... drauf, kommen andere Läufe und 'ne Herzmuskelentzündung kann doch keiner brauchen:nene:.

Björn Tepper
05.03.2010, 17:11
Bin gerade zurück von 'nem relativ flotten 10er (10,19 km) mit einer Zeit von 55:05 einem Durschnittspuls von 146 und maximum 159. Habe also wohl noch etwas Spiel muss, aber die Gelenke noch etwas schonen.:nick:
Übrigens muss bei den meisten meiner Läufe über diese schöne Brücke (http://de.wikipedia.org/wiki/Tegeler_Hafenbr%C3%BCcke) (Treppen!), so gibt es etwas Motorik- und Konzentrationstraining.:zwinker2:

tomk6
05.03.2010, 18:37
Guckst du in unser internes Forum, Smallltalk => Helden-Shirts. :zwinker5:

Ja, Danke.

BassTina
06.03.2010, 11:22
:party: :hppybirt: :party4:
Herzlichen Glückwunsch zum 42sten, BassTian!
:party4: :hppybirt: :party:

BassTian
06.03.2010, 11:25
noch eine woche, dann werde ich mich für die fette rote 42 rächen... :hihi:

3fach
06.03.2010, 11:29
Hallo Basstian,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zum 42. (Immerhin die Antwort!)

Was kann einem besseres passieren als ein Geburtstag am Wochenende? Lass dich feiern!!!!!:party:

Viele Grüße,
3fach

BassTina
06.03.2010, 13:30
Hey! Die 42 ist nur rot - nicht fett! :D

mottes
06.03.2010, 13:44
@BassTian,
von mir auch einen herzlichen zum 42.
Feier schön.:party4:

Sonne! Das ich diesen Winter, oder wie die Jahreszeit so heißt, nochmal gerne im Schnee laufen würde, hätte ich ja nicht gedacht. Aber heute morgen, Sonne, frisch gefallener Neuschnee, 3-10 cm, je nach Lage und -6 °C, es war eine reine Freude, mal eben ca. 13 km in 1:13 abzulaufen.

Gruß und schönes Wochenende
mottes :winken:

SlideMagic
06.03.2010, 13:47
Hallo Basstian

auch von mir alles Gute zum Geburtstag.

Bei uns liegt schon wieder Schnee. WÜRG.

Dabei war es so schön mal wieder auf "normalen" Wegen zu laufen.

Micha

tomk6
06.03.2010, 14:05
Hi BassTian,

:party: :hppybirt: alles alles Gute zum Geburtstag. :hppybirt: :party:

:party4: :party4: :headbang: Lass' krachen Alter, na ja, bist ja noch jung. :headbang: :party4: :party4:

Gesundheit, gute Wettkämpfe, keine Verletzungen und was du dir sonst noch wünscht.

Damagic
06.03.2010, 16:42
Alles Gute und dass du deine Ziele verwiklichst:hppybirt::party:

Björn Tepper
06.03.2010, 18:53
Herzlichen Glückwunsch auch von mir und viel Erfolg bei deinen Vorhaben:party:

WippWupp
07.03.2010, 09:08
Hallo BassTian,

von mir auch alles gute zum Geburtstag.

:hppybirt::party::hppybirt:

Sorry, etwas später, weil gestern noch ein kleinerer Mann Geburstag hatte, der ein wenig :zwinker2: jünger ist als Du. Unser Sohn wurde gestern nämlich 9 Jahre alt.


Schönen Sonntag Euch allen
Bianca :hallo:

Chutney
07.03.2010, 11:55
huhu
erstmal alles gute basstian! ich wünsch dir ein gutes neues lebensjahr in jeder beziehung :) :rock:

ich komme gerade von meinem ersten lauf bzw. man muss es laufversuch nennen. nachdem ich jetz problemlos radeln konnte, krafttraining und gestern sogar 35 min schwimmen war (ist sicherlich nciht viel, aber so lang bin ich noch nie in meinem leben geschwommen) ohne schmerzen und arg kaputt zu sein dachte ich ich versuchs mal. einlagen hab ich ja auch, aber nach 15 min musste ich abbrechen und nach hause gehen. irgendwie hab ichs geahnt und bin zwar etwas zerknirscht, aber nicht so dramatisch wie zu anfang. so lange ich wenigstens irgendeinen sport machen kann ists ja gut. gottseidank hatte ich mich noch nciht zu dem wettkampf im märz angemeldet. wären weider verlorene startgebühren gewesen. ich hoffe jetzt wenigstens im september die 16 beim fränkische schweiz marathon mitlaufen zu können. das war eigentlich mein highlight dieses jahr :/

abwarten, termin machen und ich denke ab in den kernspin.

wünsch euch noch nen schönen sonntag. nutzt die sonne es is gar nciht so kalt wies aussieht :nick:

tomk6
07.03.2010, 17:05
huhu
erstmal alles gute basstian! ich wünsch dir ein gutes neues lebensjahr in jeder beziehung :) :rock:

ich komme gerade von meinem ersten lauf bzw. man muss es laufversuch nennen. nachdem ich jetz problemlos radeln konnte, krafttraining und gestern sogar 35 min schwimmen war (ist sicherlich nciht viel, aber so lang bin ich noch nie in meinem leben geschwommen) ohne schmerzen und arg kaputt zu sein dachte ich ich versuchs mal. einlagen hab ich ja auch, aber nach 15 min musste ich abbrechen und nach hause gehen. irgendwie hab ichs geahnt und bin zwar etwas zerknirscht, aber nicht so dramatisch wie zu anfang. so lange ich wenigstens irgendeinen sport machen kann ists ja gut. gottseidank hatte ich mich noch nciht zu dem wettkampf im märz angemeldet. wären weider verlorene startgebühren gewesen. ich hoffe jetzt wenigstens im september die 16 beim fränkische schweiz marathon mitlaufen zu können. das war eigentlich mein highlight dieses jahr :/

abwarten, termin machen und ich denke ab in den kernspin.

wünsch euch noch nen schönen sonntag. nutzt die sonne es is gar nciht so kalt wies aussieht :nick:

Oh schade, hat sich so gut angehört, radeln, Krafttraining und schwimmen, und dann klappt es nicht mit dem laufen.:sauer:

Ich hoffe für dich es wird bald. Und bis dahin weiter mit den anderen Sportarten.:daumen:

Ja, Wetter heute super, Wind ist schon noch kalt, aber in der Sonne lässt es sich aushalten. Soviel Spaziergänger wie heute habe ich noch nie während meines Trainings gesehen.

lilly66
07.03.2010, 17:54
Hallo Helden,

erstmal mal noch ALLES GUTE NACHTRÄGLICH ZUM GEBURTSTAG BASSTIAN !!!!!

Ich hoffe ihr habt schön gefeiert.

Der Urlaub war richtig gut, Skifahren ist so toll, das macht richtig Spaß.
Mein Husten ist auch fast weg, wollte heute eigentlich los aber es waren -6Grad und Nebel und das wollte ich meinen Bronchien noch nicht antun. Ich werde also wie immer morgen mit Yoga starten und dann in meinen Plan wiedereinsteigen.

Allen Kranken gute Besserung:hallo:

LG Lilly

Magimaus
07.03.2010, 18:02
Alles Gute auch von mir Basstian!:party2:
Gesundheit, Glück, Erfolg und viele erfüllte Träume!
...und laß Dich nicht ärgern mit der roten Zahl, ist doch irgendwie ne magische Zahl die 42 oder?
Geknackt haste die doch auch schon auf andere Weise.


So hier bei uns hat es am Freitag total viel geschneit und die Wege sind so richtig blöd vereist.
Also hieß es drinnen laufen.
Hab aber ein wenig Intervall - ne eher Fahrtspiel gemacht und bin auf schöne 10km in 68min gekommen.
Zufrieden!!!!:nick:

Dennoch haben wir heute den Sonnenschein + blauen Himmel genossen und haben spontan ne 6km-Wanderung unternommen.
Ein Teil meiner früheren Lieblingslaufstecke- 3km bergauf bis zum "Kaiserturm" (ein 1902 erbauter Feuerwachtturm von dem man die ganze Stadt überblicken kann) und dann wieder 3km hinab.
Bergrauf hab ich mich echt gefragt wie ich da früher fast täglich rauf laufen konnte...?:haeh: Aber wir sind flott gegangen und ich empfand es als schönes Anfangstraining. Runter musste wir ständig lachen weil wir durch den rutschigen Untergrund ständig komisch tippeln mussten und ja recht flott unterwegs waren. Sah sicher urkomisch aus.:peinlich:

So nun frische Luft genossen, anständig trainiert und jetzt aufs Sofa.

Schönen Sonntag noch!:winken:

LG
Marion

Björn Tepper
07.03.2010, 20:26
Heute war meine zweite 12-Stunden-Schicht und da ging nur 'n kurzer, knackiger 6,44km-Lauf in 34:55, 5:26/km im Schnitt. Bin trotzdem zufrieden.:)

BassTian
07.03.2010, 21:19
vielen dank noch mal an euch alle, wie marion auch noch mal angedeutet hat, steht ab sofort alles im zeichen der 42... :zwinker2:

allerdings hat das neue lebensjahr sportlich schon wieder das erste negativerlebnis hervorgebracht: heute musste ich meinen lalala nach wenigen kilometern komplett entkräftet und demoralisiert aufgeben. die kombination aus schuhen, die offensichtlich von allen die ich besitze mit abstand am schlechtesten für schnee eignen, 4 kilometern bei konstant starkem und eisigem gegenwind (unter -5°) und dementsprechend immer wieder durch schneeverwehungen annähernd "unlaufbarem" untergrund sowie die tatsache, dass durch meinen dienstlich vollgepackten kalender der letzten woche ich drei einheiten (intervalle, regeneration und lalala) an drei aufeinanderfolgenden tagen abreißen musste hat mich heute einfach geschafft.

:sauer: :motz: :nene: :frown: :weinen:

nach sechs kilometern die erste gehpause, erst zum schluss hin noch mal aufgerafft, wenigstens die letzten zwei kilometer der von 22 auf 10 km verkürzten runde wieder in eine art laufschritt zu verfallen. mal sehen, vielleicht bekomme ich's ja morgen abend besser hin...

Magimaus
07.03.2010, 22:01
v
:sauer: :motz: :nene: :frown: :weinen:

nach sechs kilometern die erste gehpause, erst zum schluss hin noch mal aufgerafft, wenigstens die letzten zwei kilometer der von 22 auf 10 km verkürzten runde wieder in eine art laufschritt zu verfallen. mal sehen, vielleicht bekomme ich's ja morgen abend besser hin...

Ach Quatsch Basstian, mach erstmal 2,3 Tage strikte Pause. Das hört sich alles sehr nach Streß an.
Trainingseinheiten so dicht hintereinander + beruflichen Streß = das macht platt und frustiert.
Erhol´Dich ein paar Tage -das wirkt Wunder- und dann legst Du mit frischer Kraft los.
Erzwingen bewirkt eher das Gegenteil.:nick:

Viel Glück!

Marion

Arya08
07.03.2010, 22:44
Hallo zusammen,

@ BassTian: erstmal noch nachträglich "Alles Gute zum Geburtstag" und ich schließe mich Magimaus an - eine kleine läuferische Pause schadet sicher nicht. Vielleicht ist dann auch der Schnee wieder weg.

Ich war noch nicht laufen - meine Erkältung ist doch ziemlich hartnäckig - geniese aber die Laufpause mit Tee und vor allem - den Schnee vom Sofa aus anzugucken!!!

Am Wochenende war ich wieder auf Fortbildung. Jetzt haben wir nur noch 3 Wochenenden und dann noch Prüfung im November. Irgendwie löst das schon etwas Wehmut aus. Werde die Fortbildungswochenenden vermissen.

Tschüss

Anne

tomk6
08.03.2010, 09:18
vielen dank noch mal an euch alle, wie marion auch noch mal angedeutet hat, steht ab sofort alles im zeichen der 42... :zwinker2:

allerdings hat das neue lebensjahr sportlich schon wieder das erste negativerlebnis hervorgebracht: heute musste ich meinen lalala nach wenigen kilometern komplett entkräftet und demoralisiert aufgeben. die kombination aus schuhen, die offensichtlich von allen die ich besitze mit abstand am schlechtesten für schnee eignen, 4 kilometern bei konstant starkem und eisigem gegenwind (unter -5°) und dementsprechend immer wieder durch schneeverwehungen annähernd "unlaufbarem" untergrund sowie die tatsache, dass durch meinen dienstlich vollgepackten kalender der letzten woche ich drei einheiten (intervalle, regeneration und lalala) an drei aufeinanderfolgenden tagen abreißen musste hat mich heute einfach geschafft.

:sauer: :motz: :nene: :frown: :weinen:

nach sechs kilometern die erste gehpause, erst zum schluss hin noch mal aufgerafft, wenigstens die letzten zwei kilometer der von 22 auf 10 km verkürzten runde wieder in eine art laufschritt zu verfallen. mal sehen, vielleicht bekomme ich's ja morgen abend besser hin...

Zuviel gefeiert:confused: :zwinker2:

Nee, Spass beiseite, ist natürlich nicht schön. Ich denke mal eine kleine Pause zum relaxen ist jetzt angesagt. Und dann Mund abwischen und weiter.:daumen:

Gestern war es aber auch schwer zu laufen, ich bin auch 10km (von 21,5km) im Schnee, habe heute Muskelkater am Hintern:tocktock::haeh::confused:.

Damagic
08.03.2010, 10:09
Morgen liebe Helden,

wünsche Euch allen einen schönen und ruhigen Start in die neue Woche.




Gestern war es aber auch schwer zu laufen, ich bin auch 10km (von 21,5km) im Schnee, habe heute Muskelkater am Hintern:tocktock::haeh::confused:.

:confused::D

@BassTian

Da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen.Ne kleine Pause wird net schaden.Oder hättest du die Möglichkeit aufs Laufband auszuweichen?

@lilly66

Skifahren.....das wär was.Ich vermisse es:frown:Vor allem . ich durfte mal beruflich Skifahren, Skitouren machen....das waren zeiten.... Wie liebendgerne würde ich meine Skier aufsetzen......



Ich freue mich, dass die Seuchenwoche um ist.Angefangen bei der Erkältung, die noch net richtig auskuriert ist:sauer:(.....über die nicht teilgenommenen Wk... .Ich liess mich auch von der Schule beurlauben:frown:

Hoffe die Woche wird jetzt besser.Hab mir fest vorgenommen einen kleinen Lauf am späten Abend zu absolvieren

Gruß Thomas

3fach
08.03.2010, 10:54
Hallo BassTian,

so Tage gibts.:nene: 1-2 Tage ausruhen, Mund abputzen, weiter gehts. Lass dich nicht verunsichern.:daumen:

Viele Grüße,
3fach

SlideMagic
08.03.2010, 19:50
Basstian

Kopf hoch. Immerhin hast du dich trotz Stress aufgeraft und bis 10 km gelaufen. Super.

War diese Woche 3 mal Summe 31,3 km inkl. 13,5 gestern bei Sonne und 3 Grad. Der Schnee vom Samstag war zum Glück nur noch in Spuren da.

Micha

Björn Tepper
08.03.2010, 20:24
@Bastian,
sind wir Männer oder Mäuse? Kurz durchatmen und weiter geht es!
Man kann sich die Bedingungen nicht immer aussuchen.Übrigens die Sache mit dem mentalen Polster von den 100/100 hat mir da schon gute Vorteile verschafft.
Und du bist doch immerhin auch gelaufen, oder was?:zwinker2:

BassTian
08.03.2010, 21:43
vielen dank für eure hilfe und die guten ratschläge...

...aber manchmal muss man sich aus einem solchen tief eben offensiv befreien. hier also mein laufbericht - heute mal "oscarreif":

prolog: "männer, die auf's wetter starren"

nach dem gestrigen disaster gab es für den heutigen tag mehrere möglichkeiten:
- der weg der vernunft: den gestrigen lauf vergessen und weiter im plan, also erst morgen wieder laufen (plan: 11 km)
- gleich wieder loslegen und den gestrigen versuch über 22 km wiederholen
- heute laufen, aber eine kürzere runde, also z.b. die 11 km von morgen vorziehen, die gestern noch "fehlenden" 14 km oder etwas in dieser größenordnung

wenn man sich nicht entscheiden kann, dann muss man sich eben eine entscheidungshilfe suchen. in meinem fall - neben den guten ratschlägen meiner mithelden natürlich - war dies der blick auf die wetteraussichten. ansage für morgen: stärkerer wind als heute, außerdem morgen aus beruflichen gründen weniger zeit als heute, also vernunft beiseiteschieben, heute laufen...


die ersten kilometer: der bayer, der auf einen hügel stieg und von einem berg herunterkam

kilometer eins: relativ stetig bergauf, temperatur knapp unter null, aber nicht so kalt wie gestern. wind teils kräftig von vorne rechts, aber ebenfalls schwächer als gestern. weniger schneeauflage, die straßen teilweise sogar komplett freigetaut. puls okay, beine auch, jetzt wird's zeit für die erste bergabpassage


kilometer drei bis sieben: against the wind

jetzt geht's richtung osten, gegen den schneidenden wind anlaufen. aber auch mit der gewissheit, dass ich mir genau diesen wind später noch zunutze machen kann... in der nächsten ortschaft die stelle, an der ich gestern die segel gestrichen habe, heute noch kein gedanke daran. ich könnte hier jetzt abzweigen, um die 10 km runde zu laufen, aber dafür geht's mir im moment einfach noch zu gut. also fast komplett durch odelzhausen durch (immer bergauf), dann rechts ab (weiter bergauf) und raus aus dem ort, der wind kommt jetzt von links, das anrennen gegen den wind ist damit erst mal vorbei und endlich geht es auch wieder etwas ebener weiter


kilometer acht bis fünfzehn: das schweigen der gänse

ich nähere mich dem punkt, an dem ich eigentlich abbiegen wollte, um die runde auf 14 km zu laufen. aber jetzt läuft es gerade so gut, ich weiß außerdem, dass ich auf der "großen" runde sehr viel mehr vom wind profitieren kann und beschließe kurzerhand, weiter der lalala-runde mit ihren etwa 17-18 kilometern zu folgen, notfalls kann ich ja immer noch in egenhofen abzweigen und auf 15 km verkürzen...
unterwegs komme ich durch dirlesried, wendepunkt beim egenhofener silvesterlauf. am ortseingang befindet sich ein riesiger gänsehof, aber die "saison" für gänse ist wohl vorbei. kein ton ist zu hören, nur meine schritte....
weiter geht es nach egenhofen, dort sind die vierzehn kilometer voll und ich komme zu dem schluss, dass ich die nächsten drei auch noch dranhängen kann. also weiter geradeaus, durch weyhern, an der leider seit jahren geschlossenen schlosswirtschaft vorbei, meiner nächsten großen prüfung entgegen.


kilometer sechzehn bis achtzehn: stirb langsam

jetzt die abzweigung nach egenburg, hier kommt wieder alles zusammen: stärker werdender gegenwind, schnee und eis auf dem asphalt, und nach oben geht's auch wieder... zunächst nur leicht, dann ein kurzes gefälle, bevor es auf etwa 200 meter in einer giftigen steigung in den ort hineingeht. an der hauptstraße rechts ab, weiter aufwärts und immer noch den wind im gesicht, der puls liegt jetzt über 160, aber die beine sind noch gut mit dabei...


kilometer achtzehn bis fünfundzwanzig: zurück in die zukunft

ich bin jetzt nur noch ein paar hundert meter von zuhause entfernt, nun muss die entscheidung fallen: heim oder wenigstens die 22 noch vollmachen? na gut dann eben noch mal links hoch, an der kirche vorbei und wieder die bekannte steigung hinauf. die sonne wird in einer halben stunde untergehen und versteckt sich schon mal etwas hinter den wolken. es wird kühler, der wind frischt auf. ich nehme die kürzere strecke, auch so werde ich mehr als 22 kilometer erreichen. zum letzten mal gegen den wind richtung odelzhausen, kurz vor höfa ist die halbmarathonmarke erreicht. in odelzhausen nun auf dem kürzesten weg - noch mal hügelauf, hühelab, jetzt wieder mit rückenwind - richtung heimat, am ende zeigt die uhr knapp 25,5 kilometer, also fast die distanz, die für den lalala am nächsten sonntag auf dem plan steht. womit ich jetzt also auch schon weiß, wo ich die dann geforderten 26 laufen kann...


epilog (von tina): mein partner mit der kalten schnauze :zwinker2:


das war's, und wenn ihr nicht in der zwischenzeit alle eingeschlafen seid: trotzdem noch mal danke für euren rat, auch wenn ich ihn heute mal nicht befolgen wollte

:winken:

BassTina
08.03.2010, 21:57
epilog (von tina): mein partner mit der kalten schnauze :zwinker2:


Der Spruch wird wohl eher klarer, wenn man das hier (http://img696.imageshack.us/img696/1318/p1050608w.jpg) sieht... :zwinker2:

BassTian
08.03.2010, 22:03
Der Spruch wird wohl eher klarer, wenn man das hier (http://img696.imageshack.us/img696/1318/p1050608w.jpg) sieht... :zwinker2:

wenn ich schon mal ausnahmsweise mit kälterer "schnauze" heimkomme als der hund... :hihi:

(allerdings ist das photo ja schon vom samstag, heute hat's wenigstens nicht mehr geschneit)

Arya08
08.03.2010, 22:33
@BassTian: ein wirklich klasse Bericht!

Schönen Abend noch

Anne

tomk6
09.03.2010, 09:08
Der Spruch wird wohl eher klarer, wenn man das hier (http://img696.imageshack.us/img696/1318/p1050608w.jpg) sieht... :zwinker2:

Oh, BassTian, da schauste aber schon recht abgekämpft aus.

Und Respekt, zum Lauf und zum Bericht.:respekt:

Damagic
09.03.2010, 09:43
Morgen:winken:

Hat jemand nen 8 Wochen Plan für den Marathon? Meine irgendwas in einer Ausgabe von Runnersworld gesehen zu haben.Finde sie allerdings net mehr;(


Gruß Thomas

Björn Tepper
09.03.2010, 11:22
Heute war ein Fartlek über 10,19 km mit meinem Laufpartner dran. War sein erstes und er wollte nach der Hälfte tatsächlich mit Gehpausen anfangen:tocktock:.
Dann drei km vor Ende bei 'nem Tempo-Teil hat er mich dann getacklet ( erwar Rugby-Spieler und hat 95 kg, ich habe momentan 77 kg:haeh:) worauf ich dann noch etwas anziehen musste. Denn wenn er Kraft für sowas hat...:zwinker2:
Nach dem Lauf war er jedoch sehr zufrieden, obwohl er nicht begreifen konnte wie ihn 10, 19 km noch so anstrengen können.
Wir brauchten für das Fartlek 56:45 und ich hatte 'n Schnitt von 150 Puls:daumen:

Chutney
09.03.2010, 11:41
Der Spruch wird wohl eher klarer, wenn man das hier (http://img696.imageshack.us/img696/1318/p1050608w.jpg) sieht... :zwinker2:

hihi
toll durchgebissen :daumen: da bekommt ne warme badewanne ne ganz neue dimension der wertschätzung, oder? :zwinker5:

bei mir gibts nichts neues. habe erst in ner woche n termin beim ortho bekommen. war gestern wieder mit dem rad ne kleine runde unterwegs und puh, es is echt böse kalt. ich hatte zwischendrin wirbelnde schneeflocken mit strahlendem sonnenschein. heut steht nur kraft und haushalt an :hihi: habe mir gestern endlich klicks bestellt, zwar mein budget um 50 euro gesprengt, aber was will man machen frauen und schuhe, ne? jetz müssen sie nur noch passen. wenn nicht weitersuchen. ich hoffe mal ich muss nicht allzuviele chutney-liegt-mit-rad-an-der-ampel-wie-eine-schildkröte-auf-dem-rücken-berichte schreiben. :hihi:

Björn Tepper
09.03.2010, 12:23
@Chutney:
kliener Tipp zu den Clickies: lehne dich erstmal mit dem Rad an die Hauswand und übe 2-3Minuten ein- und aussteigen. Bei der Gelegenheit jannst du dann auch gleich die Auslösehärte einstellen. Am besten bei dem Fuß, den du bevorzugt "abstellen" willst, etwas weicher stellen, damit du schneller raus kommst.
Fahre jetzt seit anderthalb Jahren mit Clickies und habe mich noch nicht hingelegt, nur beinahe weil ich ausgepowert war und den richtigen Zeitpunkt fast verschlafen hätte:peinlich:
Aber jetzt ist ja eh nur Kurbeln angesagt:zwinker5:.
Viel Erfolg:daumen:

PS: Was für Clickies haste denn bestellt?

lilly66
09.03.2010, 17:26
Hallo Helden:hallo:

so ich hab ja gesagt der Trainingsplan kann nach dem Urlaub und dem Krank sein was erleben:teufel:
Heute waren Intervalle angesagt, 5 x 1000m in je 5:50 min/km mit je 3,5 min Gehpause dazwischen.
Ich gebs ja zu ich hatte schon bißchen Schiß aber ich habs durchgezogen.
1.IV in 5:37min
2.IV in 5:33min
3.IV in 5.33min
4.IV in 5:31min
5.IV in 5.35min :geil:

Das war viel zu schnell aber die Pace richtig zu treffen ist so schwer. Am Ende mußte ich schon ganz schön beißen aber den 5. hab ich auch hinbekommen und zwar bei blauen Himmel und Sonnenschein aber eisigen Wind:nick:.

@BassTian: dieses wunderschöne Tuch hab ich auch, das darf auch nur ich benutzen:nick:, haste gut hinbekommen deinen Lauf.

@damagic: da kann ich dir leider nicht helfen.

Hoffentlich wird es bald wärmer, diese blöde Anzieherei nervt total. Heute war ich froh über meine Skiunterhose unter der Laufhose. Hab am Anfang ganz schön gebibbert bei 1Grad und Eiswind. Wenn man aus dem Fenster schaut und die Sonne so sieht....!

LG Lilly

tomk6
09.03.2010, 19:15
@Chutney:
kliener Tipp zu den Clickies: lehne dich erstmal mit dem Rad an die Hauswand und übe 2-3Minuten ein- und aussteigen. Bei der Gelegenheit jannst du dann auch gleich die Auslösehärte einstellen. Am besten bei dem Fuß, den du bevorzugt "abstellen" willst, etwas weicher stellen, damit du schneller raus kommst.


Also nicht so wie ich, beim ersten Test mit den Clickies bin ich links raus und mein Bike ist nach rechts, also, bumm, umgefallen.:hihi:

Übrigens der erste und einzige Sturz wegen den Clickies, im Wald bin ich schon ein paar Mal gestürzt, einmal hatte ich 6 Wochen eine Rippenprellung, das war schmerzhaft.


Hallo Helden:hallo:

so ich hab ja gesagt der Trainingsplan kann nach dem Urlaub und dem Krank sein was erleben:teufel:
Heute waren Intervalle angesagt, 5 x 1000m in je 5:50 min/km mit je 3,5 min Gehpause dazwischen.
Ich gebs ja zu ich hatte schon bißchen Schiß aber ich habs durchgezogen.
1.IV in 5:37min
2.IV in 5:33min
3.IV in 5.33min
4.IV in 5:31min
5.IV in 5.35min :geil:

Das war viel zu schnell aber die Pace richtig zu treffen ist so schwer. Am Ende mußte ich schon ganz schön beißen aber den 5. hab ich auch hinbekommen und zwar bei blauen Himmel und Sonnenschein aber eisigen Wind:nick:.

LG Lilly

Hi Lilly,

gute Intervalle, und die waren alle dicht beieinander, hast die Zeiten doch gut getroffen,ein bisschen zu schnell aber alle innerhalb von 6 Sekunden.

tomk6
09.03.2010, 19:32
Morgen:winken:

Hat jemand nen 8 Wochen Plan für den Marathon? Meine irgendwas in einer Ausgabe von Runnersworld gesehen zu haben.Finde sie allerdings net mehr;(


Gruß Thomas

Hallo Thomas,

hast du schon was gefunden? Ich habe nur 10 Wochen-Pläne, einen von Herbert Steffny.

Wann ist den ungefähr die RW mit den 8-Wochen-Plan erschienen?

BassTian
10.03.2010, 01:09
Morgen:winken:

Hat jemand nen 8 Wochen Plan für den Marathon? Meine irgendwas in einer Ausgabe von Runnersworld gesehen zu haben.Finde sie allerdings net mehr;(


Gruß Thomas

kenne nur einen zum selberrechnen:

entweder hier (http://www.runnersworld.de/laeufercoach), oder im original (http://www.runnersworld.com/cda/smartcoach) (letzteres ist glaube ich auf einem etwas neueren stand, benötigt allerdings einen login auf der amerikanischen rw-seite)

Damagic
10.03.2010, 07:50
Hallo Thomas,

hast du schon was gefunden? Ich habe nur 10 Wochen-Pläne, einen von Herbert Steffny.

Wann ist den ungefähr die RW mit den 8-Wochen-Plan erschienen?



Kann ich dir nicht genaus sagen, ich meine das war im Herbst

Damagic
10.03.2010, 07:52
kenne nur einen zum selberrechnen:

entweder hier (http://www.runnersworld.de/laeufercoach), oder im original (http://www.runnersworld.com/cda/smartcoach) (letzteres ist glaube ich auf einem etwas neueren stand, benötigt allerdings einen login auf der amerikanischen rw-seite)


Ich danke dir.Werde schauen, wie mein HM am 27 ausgeht und dann wird entschieden,ob ich gegen Dich In Düsseldorf antrete:D

Chutney
10.03.2010, 17:38
@Chutney:
kliener Tipp zu den Clickies: lehne dich erstmal mit dem Rad an die Hauswand und übe 2-3Minuten ein- und aussteigen. Bei der Gelegenheit jannst du dann auch gleich die Auslösehärte einstellen. Am besten bei dem Fuß, den du bevorzugt "abstellen" willst, etwas weicher stellen, damit du schneller raus kommst.
Fahre jetzt seit anderthalb Jahren mit Clickies und habe mich noch nicht hingelegt, nur beinahe weil ich ausgepowert war und den richtigen Zeitpunkt fast verschlafen hätte:peinlich:
Aber jetzt ist ja eh nur Kurbeln angesagt:zwinker5:.
Viel Erfolg:daumen:

PS: Was für Clickies haste denn bestellt?

hehe danke für den tipp. wir haben n großen ranchartigen zaun ums grundstück, der plan war daran zu üben *g*
also pedale habe ich mir die shimano m324 bestellt, weil ich mein rad auch so für kürzere strecken nutze. schuhe das vorjahresmodell vom northwave aerlite, war schön reduziert und noch in meiner größe da, aber ich zweifle noch etwas an dem schuh, da die recht schmal geschnitten sein sollen. kommt drauf an, ob er passt und ob man damit auch ein paar schritte gehen kann, habe nicht das modell mit der ultrahrten sole. hab mich auch ehrlicgesagt einfach vom aussehen bezaubern lassen :peinlich: wir werden ja sehen, ob er mir taugt. vershcickt wurde das paket heute :)

sonst war ich heute sehr unsportlich. keine lust schon wieder drinnen irgendwelche verrenkungen zu machen und es ging ein wind, das radeln ne qual gewesen wäre. war aber min ne stunde mit dem hund draußen, teilweise habe ich mich gefühlt wie ein hobbit auf dem caradhras.

tomk6
10.03.2010, 18:43
Kann ich dir nicht genaus sagen, ich meine das war im Herbst

Ich habe meine RW's mal durchgeschaut, finde nur einen 4 Wochen Plan im Juni-2009-Heft (ab Seite 60), alle anderen sind länger 10 Wochen.

Damagic
10.03.2010, 19:47
Ich habe meine RW's mal durchgeschaut, finde nur einen 4 Wochen Plan im Juni-2009-Heft (ab Seite 60), alle anderen sind länger 10 Wochen.

Danke für die Mühe

Gruß Thomas

Björn Tepper
10.03.2010, 19:58
@Thomas:
Du kannst dir auch auf der Runners World-Seite eine Trainingsplan für 10 Wochen zusammenstellen lassen: oben auf Training klicken, danach an der Seite auf Läufer-Coach und dann kannst du loslegen. Der Tipp war in einer Runners World:zwinker2:

3fach
11.03.2010, 08:45
Thomas,
du kannst dir auch mal die Pläne bei Schoaf ansehen, da kann man m.W. die Dauer einstellen.

@Lilly: Tolle Intervalle!:daumen: Ich finde, es ist nicht schlimm, dass sie zu schnell waren. Entweder kannst du einfach schneller, dann solltest du den Plan vielleicht anpassen (Warte mal 1-2 Wochen ab, wie es sich entwickelt). Oder es war zu schnell, dann spürst du das bald, weil die nächsten Einheiten nicht mehr gehen.

Grüße,
3fach

tomk6
11.03.2010, 09:20
Bei und hat es wieder geschneit.:sauer:

Trotzdem mit dem Rad in die Arbeit, schwerer Fehler, Eisplatte unter dem Schnee übersehen und das Vorderrad weggezogen. Schön geflogen.

Ich hatte Handschuhe an, dadurch sind wenigstens die Handflächen heilgeblieben, aber rechtes Knie aufgeschlagen und zwischen rechter Schulter und Ellenbogen hat es was erwischt. Und den ganzen Splitt habe ich in den Hosentaschen, sogar im Geldbeutel war einer drin.

Sonst geht's mir gut, Beine sind o.k..

lilly66
11.03.2010, 09:34
Oh das hast du aber noch Glück im Unglück gehabt Tom. Weh tuts erst ein paar Stunden später, da merkst du bestimmt jeden verkrampften Muskel. Du machst aber auch Sachen:nene:, bei Schnee mitten Im Winter mit dem Fahrrad:nene::nene:

@3fach: Naja mir tun schon etwas die Beine weh (Schienbeine ) ist aber eher die Muskulatur. Eigentlich sollte ich gestern noch 45min lalala machen aber ich kam nicht aus dem Geschäft weg. Es stehen noch außerdem 50min zügiger DL mit Ein und Auslaufen und ein langer lalala von 135 min an. Hab mir gedacht ich mache heute den ZDL und am Sa ganz langsame 45min und den Langen dann am Sonntag.
Von mir aus können die mal die Zeit wieder umstellen damit es abends länger hell ist ich mag so gar nicht im dunkeln laufen, da bin ein richtiger Angsthase.

LG Lilly

Damagic
11.03.2010, 09:37
Bei und hat es wieder geschneit.:sauer:

Trotzdem mit dem Rad in die Arbeit, schwerer Fehler, Eisplatte unter dem Schnee übersehen und das Vorderrad weggezogen. Schön geflogen.

Ich hatte Handschuhe an, dadurch sind wenigstens die Handflächen heilgeblieben, aber rechtes Knie aufgeschlagen und zwischen rechter Schulter und Ellenbogen hat es was erwischt. Und den ganzen Splitt habe ich in den Hosentaschen, sogar im Geldbeutel war einer drin.

Sonst geht's mir gut, Beine sind o.k..

Gott sei dank:daumen:

Damagic
11.03.2010, 09:53
@3Fach

Danke

Chutney
11.03.2010, 10:10
Bei und hat es wieder geschneit.:sauer:

Trotzdem mit dem Rad in die Arbeit, schwerer Fehler, Eisplatte unter dem Schnee übersehen und das Vorderrad weggezogen. Schön geflogen.

Ich hatte Handschuhe an, dadurch sind wenigstens die Handflächen heilgeblieben, aber rechtes Knie aufgeschlagen und zwischen rechter Schulter und Ellenbogen hat es was erwischt. Und den ganzen Splitt habe ich in den Hosentaschen, sogar im Geldbeutel war einer drin.

Sonst geht's mir gut, Beine sind o.k..

ohweh gute besserung! ich finde schürfwunden sind mitunter die fiesesten verletzungen. bah! hab ich schon als kind gehasst. meine mutter hat heute morgen erzählt, dass gestern bei uns ein radler spurlos verschwunden ist. wir haben uns abends schon über den helikopter gewundert. der ist genau die strecke gefahren wo ich gestern mit dem hund beim spazierengehen gegen windböen gekämpft habe. wenns den nicht in den rmd-kanal geweht hat, der da gleich vorbeifließt.

bei uns sieht es noch ganz ok aus. zwar nicht schön, aber gottseidank kein wind mehr. vielleicht kommt ja die post heute^^

Chutney
11.03.2010, 11:04
achja @tom und den radelnden rest. wie haltet ihr es denn mit dem kette säubern? ich lese mich da ein wenig quer durchs net. manche schwören auf wd40 (mein freund auch, aber wohlgemerkt fürs motorrad) andere meinen das ist gift wieder andere meinen es is ok, aber man muss durch diesen fettlöseeffekt eben ewig oft nachschmieren. ich hab jetz im baumarkt n ottonormal kettenmittel gekauft, kette gesäubert und damit eingesprüht. glaube die dosierung is mir nicht so ganz gelungen. sieht ziemlich fettig aus. da wird mir bald der dreck dran kleben.

ich hoff die frage ist genehm, obwohl es ein laufforum ist :zwinker5:

Björn Tepper
11.03.2010, 12:11
Kette trocken abgerieben und Öl (!), nicht so stark fettend und nicht so zähe Konsistenz, kein Wachs oder ähnliches, sonst kannste dir das schmieren sparen.
Dann ist die Kette nämlich schneller wieder paniert als du gucken kannst.:haeh:
In harten Fällen mit vieel Wasser und vorsichtigem Bürsten (sonst zerkratzt die Kette) reinigen.

Chutney
11.03.2010, 13:08
hab sie mit ner ausrangierten zahnbürste gesäubert. naja ich werd gleich in die stadt fahren und je nach wetter noch ne längere/kürzere runde dran hängen mal sehen wie sie dann aussieht. nötig hatte sie es, ich fahre meist mit musik und habe das rattern erst bemerkt als mir vor paar tagen die kopfhörer komplett kaputt gegangen sind :peinlich:

meine schuhe sind gerade gekommen. zu klein :( bräuchte 40 aber genau 40 gibts nicht mehr. GRUMPF!

tomk6
11.03.2010, 18:50
Danke für die Besserungswünsche.

Bin heute dann doch noch zur Betriebsärztin gegangen, aus versicherungstechnischen Gründen und Schmerzen an der rechten Schulter/Oberarm. Diagnose: Schulterprellung, ich soll Arm nicht ruhig stellen sondern bewegen.

Laut Trainingsplan war heute lockerer DL dran, habe ich auch gemacht.

@Chutney

Björns Beitrag ist nichts hinzuzufügen, mache ich genauso.

Radfahren mit Kopfhörern, das macht man doch nicht.:prof:

WippWupp
11.03.2010, 19:02
Hallo Ihr Helden!!!

@BassTian: Toller Bericht!!! Hast gut durchgehalten.:daumen:

@Damagic: Habe auch mal in meine RW's geschaut. Nichts gefunden...
Aber Du hast ja schon einige gute Ratschläge bekommen.:)

@Lilly: Willkommen zurück aus dem Urlaub. Wie war's denn? Oder habe ich Deinen Urlaubsbericht überlesen? :P
Deine Intervalle hast Du ja super hinbekommen.:daumen:Und wenn die Beine nur „etwas“ wehtun, war es bestimmt auch nicht schlimm, dass sie „etwas“ zu schnell waren.:zwinker2:
Du hast recht. Wenn es abends länger hell ist, finde ich das auch super. Ich laufe auch lieber bei Tageslicht.:nick:

@Tom: Gut, dass Du Dich nicht ernstlicher verletzt hast. Gute Besserung!:winken:


Ich bin auch gelaufen in dieser Woche:

Montag:
Plan: 3,2km mit 7:47
IST: 3,2 km mit 7:34

Heute:
Plan: 8km mit 6:55 plus 3,2 km Ein- und Auslaufen
IST: 7,4km mit 7:13 plus 4 km Ein- und Auslaufen

Mit dem Montag bin ich zufrieden. Heute war irgendwie nicht so mein Lauftag. Das habe ich schon beim Einlaufen gemerkt.
Ganz locker gestartet und der Puls schon total hoch. Habe es aber trotzdem durchgezogen.
Die Planzeit konnte ich heute leider nicht erreichen. :nene:



Ich wünsche Euch einen schönen Abend
Bianca :hallo:

tomk6
11.03.2010, 19:41
Hallo Ihr Helden!!!

@Tom: Gut, dass Du Dich nicht ernstlicher verletzt hast. Gute Besserung!:winken:

Ich wünsche Euch einen schönen Abend
Bianca :hallo:

Danke, mir geht's gut. Habe jetzt zur "Schmerzminderung" eine lecker Tafel Ritter Sport Karamell Nuss gegönnt. Wird mich zwar morgen wieder ärgern, aber jetzt fühle ich mich richtig gut.:)

Damagic
12.03.2010, 09:33
Morgen Helden:winken:

Ich glaube, ich werde gegen den Oberguru am 02.05 antreten:D

Gruß Thomas

lilly66
12.03.2010, 09:41
Hallo Helden,

bei uns schneit es:weinen::sauer::frown::motz::motz::mot z: schon wieder. Ich kann es nicht mehr sehen. Ich will jetzt Frühling. Hab am WE Tomaten und Salat und so gesät und der Salat geht schon auf, was für ein schöner Anblick.

Gestern war so ein schöner sonniger Tag und ich hab 10 min Einlaufen, 50min zügiger DL 6.12min/km:geil:, fast 10 min auslaufen gemacht. Die letzten 10 min hab ich ganz schön beißen müssen hab es aber hinbekommen und abends gab es dann als Belohnung noch 1h Thai-Bo:hihi:.
Heute habe ich laufrei und morgen dann 45min lalala und am So. 135min lalala. Wie es aussieht wohl bei Schnee und eventuell Schneeregen:motz:.

@Tom: Deine Ärztin bekommt :pokal:. Endlich mal jemand der nicht gleich den Zeigefinger hebt und Laufpause verordnet.:daumen:

@WippWupp: Du stehst doch gut im Plan, es gibt halt manchmal so Tage da geht es nicht so wie man will. Skifahren ist so :geil:, wir sind den einen Tag früh mit der Gondel hoch gefahren und haben gesehen wie die die Slalomfahnen vom Hang genommen haben. War eine schwarze Pist ca 2km) aber frisch gebügelt und als wir oben angekommen sind hat der gerade das Absperrband weggenommen:teufel:.Da mußten wir natürlich sofort runterfahren, wow das war so:geil::geil::geil::geil:. Das haben wir dann noch 4 x gemacht. Unsere Tochter hat uns den :tocktock: gezeigt und sich mit einem heißen Kakao in die Sonne gesetzt.

LG Lilly

Arya08
12.03.2010, 10:06
Hallo liebe Helden

meine Erkältung ist ausgestanden und fit fühle ich mich auch wieder. Deshalb heute endlich wieder ein Lauf. Doch leider bei Schnee - vielleicht sollte ich das nächste Mal doch wieder die Langlaufski nehmen. Wir haben hier wieder richtig viel Schnee. Skilanglauf ist problemlos möglich. Meine Zeit hingegen: oh je, da schweige ich lieber. Es ging mehr so: zwei Schritte vor - einen zurück gerutscht.
Aber was solls, mein Ziel für heute war, wieder ins Laufleben einzusteigen und das ist mir ja gelungen (auch wenn ich die ersten 1,5 km schwer mit mir zu kämpfen hatte, um nicht wieder umzudrehen).

@TomK: gute Besserung - was machst du aber auch für Sachen. Ich habe mir für den März nochmal ein Busticket gekauft. Bei dem Schnee und Eis habe ich einfach zu große Bedenken mit dem Rad in die Arbeit zu fahren. Deine Ärztin ist echt gut. Bewegung ist gerade bei solchen Verletzungen wichtig (hat was mit der Erneuerung des Bindegewebes und deren verschiedener Arten zu tun). Deshalb sanfte Bewegung des Schulterbereiches.

@Lilly: Die Intervall sind ja richtig schnell. Und zeitlich ja sehr nah zusammen. Ich wollte laut Plan eigentlich auch anfangen, aber bei dem Schnee ist wirklich gar nicht an Tempo, Intervalle,... zu denken.

@Damagic: Hast du bei Runners coach schon reingeschaut? Dort kannst du dir die Zeit, die du zur Verfügung hast einstellen, und dann wird der Plan daraufhin berechnet. Funktioniert ganz gut.

Am Wochenende möchte ich gerne einen langen machen. Hoffe einfach, dass der Schnee dann endlich weniger ist, und das es etwas wärmer ist (heute morgen waren es wieder -8 Grad).

Tschau

Anne

tomk6
12.03.2010, 12:12
Hallo Helden,

Gestern war so ein schöner sonniger Tag und ich hab 10 min Einlaufen, 50min zügiger DL 6.12min/km:geil:, fast 10 min auslaufen gemacht. Die letzten 10 min hab ich ganz schön beißen müssen hab es aber hinbekommen und abends gab es dann als Belohnung noch 1h Thai-Bo:hihi:.
Heute habe ich laufrei und morgen dann 45min lalala und am So. 135min lalala. Wie es aussieht wohl bei Schnee und eventuell Schneeregen:motz:.

@Tom: Deine Ärztin bekommt :pokal:. Endlich mal jemand der nicht gleich den Zeigefinger hebt und Laufpause verordnet.:daumen:

LG Lilly

Bin gestern auch fast eine Stunde gelaufen, 10 Minuten warmlaufen, dann lockerer DL (lt. Plan 40 Minuten) bei ca. 80% max. HF, den habe ich dann 50 Minuten durchgezogen.

Zu Beginn schmerzte die Schulter noch, wurde aber immer weniger, nach dem Duschen fast keine Schmerzen mehr, ich denke die Durchblutung vom laufen hat dazu beigetragen.

Ja, das Wetter dürfte endlich mal besser werden.


Hallo liebe Helden

@TomK: gute Besserung - was machst du aber auch für Sachen. Ich habe mir für den März nochmal ein Busticket gekauft. Bei dem Schnee und Eis habe ich einfach zu große Bedenken mit dem Rad in die Arbeit zu fahren. Deine Ärztin ist echt gut. Bewegung ist gerade bei solchen Verletzungen wichtig (hat was mit der Erneuerung des Bindegewebes und deren verschiedener Arten zu tun). Deshalb sanfte Bewegung des Schulterbereiches.

Tschau

Anne

Danke. Schmerzen fast weg. Bin heute wieder mit dem Rad gefahren, heute hatte es keinen Neuschnee und ich konnte die Eisplatten sehen und ausweichen.:daumen:

BassTian
12.03.2010, 12:50
Ich glaube, ich werde gegen den Oberguru am 02.05 antreten:D

wie jetzt "gegen"... hier is doch alles "mit", oder? :teufel: :zwinker2:

(und wenn ich mir deine zeiten auf den unterdistanzen so anschau, dann lauf ich da eh hinterher)

3fach
12.03.2010, 13:32
Aber du weißt, wie weit ein Marathon ist. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil, finde ich.

Grüße,
3fach

Damagic
12.03.2010, 13:33
Und was wichtiger ist;

Du bist voll im Training, habe zuletzt 1,5 Wochen pausiert.Also müsstest du mich ziehen:D

BassTian
12.03.2010, 13:58
Aber du weißt, wie weit ein Marathon ist. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil, finde ich.

das weiß thomas auch: etwa eine viertelstunder länger als bei mir... :teufel:

(allerdings waren das jeweils unsere debüts, das sollte sich in diesem jahr hoffentlich alles ein bisschen anders darstellen)

nein, im ernst:
würde mich echt freuen, wenn wir anfang mai einen gemeinsamen versuch auf die sub4 hinbekämen... :daumen:

3fach
12.03.2010, 15:52
Hallo, ich habe mal wegen zu viel Understatement ein wenig korrigiert:



nein, im ernst:
würde mich echt freuen, wenn wir anfang mai eine gemeinsame sub4 hinbekämen... :daumen:

So sollte es sein und so schafft ihr das auch. (Lass dir nicht wieder alles wegessen unterwegs, dann kannst du die diesmal auch laufen!:zwinker5:)

Grüße,
3fach

mozilla 1000
13.03.2010, 08:30
Liebe Laufgemeinschaft!

Die letzten beiden Wochen waren ausserordentlich durchwachsen.

Endlich hatte ich mich dazu durchgerungen, mir eine neue, kleinere Wohnung zu suchen, weil meine alleinerzogene Tochter ja ausgezogen war.
Wie gewohnt verlief die Suche sehr kurz und kompakt. Mit ein wenig Glück fand ich eine super aufgeteilte Zweizimmerwohnung mit sonnigem Balkon im sechsten Stock eines Hochhauses, das ziemlich im Grünen liegt und das im Jahr meiner Geburt errichtet worden war ;)
Kein Makler, keine Provision, nette Vermieterin *freu*

Lustiger Sanierungsfall: Die Vormieterin hatte die Wand zur Nachbarwohnung (wohl aus Gründen der Schalldämmung) mit einem TEPPICHBODEN beklebt, ausserdem war die ältere Dame starke Raucherin. Die Wand war gelb, stank nach Rauch und zeigte nach Abnahme der unfassbar kitschigen Bilder interessante Muster ;) Die Entfernung des Teppichs wäre ein Riesenaufwand gewesen (Kleber ohne Ende, Styropor dazwischen, Alptraum).
Ich wollte die Wand ja einfach mit Rigips verbauen, ein Freund (Bühnenbildner) meinte, er könne das mit Spachtelmasse und Farbe machen.
Musste er dann auch fast im Alleingang tun (mühsam!), weil ich mich verletzt hatte:
Mit einer Glasscherbe, spitz wie eine Nadel, hatte ich mich genau in die erste Beuge des li Zeigefingers gestochen: kleine Wunde, ziemliche Schmerzen. Dachte mir: ok, du hast dir die Sehne angekratzt, das tut halt weh. Pflaster drüber, normal weiter gemacht.
Dann Entzündung der Sehnenscheide, Hand angeschwollen. Im Krankenhaus hatten sie mich schon für die OP vorbereitet, wollten mir die Hand aufspalten *grusel*
Der Doc, der das hätte tun sollen, meinte dann klugerweise, dass wir damit noch zuwarten sollten. Die Sache hat sich mit Hilfe einer Schiene und Antibiotika zum Glück beruhigt.

Durch das Übersiedeln, das ich nun endlich (mithilfe von Profis) hinter mir habe, und das viele Räumen ist die Sehne allerdings immer noch beleidigt. An Laufen war die letzten beiden Wochen auch aus Zeitgründen kaum zu denken.

LG
mozilla

BassTina
13.03.2010, 09:04
Mensch, Mozi - das ist ja ein Ding!
Dann erstmal gute Besserung für die Hand (das Foto sieht übrigens aus, als würdest du per Schattenpiel einen Hund mit deiner Hand formen :D ) - und leb dich gut in der neuen Bude ein. :)

mozilla 1000
13.03.2010, 13:11
Mensch, Mozi - das ist ja ein Ding!
Dann erstmal gute Besserung für die Hand (das Foto sieht übrigens aus, als würdest du per Schattenpiel einen Hund mit deiner Hand formen :D )

Habe ich mir im Nachhinein auch gedacht :P

lilly66
13.03.2010, 13:42
Mensch Mozi was machst du denn für Sachen, das sieht ja böse aus. Irgendwie denkt man immer wegen sowas kleinem geh ich doch nicht zum Arzt! Hauptsache es wird wieder alles gut. Ich muß dieses Jahr zum Tetanus impfen. Das mach ich nach dem HM ,die 10 Jahre sind schon wieder um. Aber ich arbeite gerne im Garten und da ist das wichtig, da verletzt man sich auch manchmal ganz komisch.

War heute 45min LaLa laufen und das war so anstrengend heute. Ich wollte blos die Beine ausschütteln für morgen den Langen 135min und dann hab ich mich heute so gequält:nene:.
Das Wetter ist aber auch doof, Schneegriesel, Wind, nasskalte 4 Grad:motz:. Morgen soll es auch nicht besser werden.

LG Lilly

WippWupp
13.03.2010, 16:45
Hallo liebe Helden,

@mozilla: Ey, was machst Du denn??? Gute Besserung wünsche ich Dir.:)

@Lilly: Morgen klappt dafür Dein langer Lauf viel besser.:nick:

Ich war heute auch laufen und konnte das erste Mal einen 15km-Lauf in die Tabelle eintragen:
Denn ich bin 12,8km gelaufen. Zwar in einem Megaschneckentempo (1:51:54 Std), aber ich habe es geschafft und bin sehr stolz auf mich.
Plan waren 14km, aber das hätte ich heute nicht geschafft. Die letzten 2 km waren ganz schön schwer und auch die 3 km davor war ich schon recht lahm.:frown:
Das Wetter war auch bescheiden: Nieselregen...

LG, Bianca:hallo:

lilly66
13.03.2010, 17:14
He WippWupp :daumen::daumen::daumen: hast du toll gemacht. Ja ich hoffe das das morgen klappt.

LG Lilly

tomk6
13.03.2010, 17:47
Mensch, Mozi - das ist ja ein Ding!
Dann erstmal gute Besserung für die Hand (das Foto sieht übrigens aus, als würdest du per Schattenpiel einen Hund mit deiner Hand formen :D ) - und leb dich gut in der neuen Bude ein. :)

ja, sieht echt aus wie ein Hund.

Hi Mozi, auch von mir gute Besserung.


Hallo liebe Helden,

@Lilly: Morgen klappt dafür Dein langer Lauf viel besser.:nick:

Ich war heute auch laufen und konnte das erste Mal einen 15km-Lauf in die Tabelle eintragen:
Denn ich bin 12,8km gelaufen. Zwar in einem Megaschneckentempo (1:51:54 Std), aber ich habe es geschafft und bin sehr stolz auf mich.
Plan waren 14km, aber das hätte ich heute nicht geschafft. Die letzten 2 km waren ganz schön schwer und auch die 3 km davor war ich schon recht lahm.:frown:
Das Wetter war auch bescheiden: Nieselregen...

LG, Bianca:hallo:

Hi Bianca,

hast dich trotzdem durchgebissen, auch wenn's schwer war, Respekt. Das nächste Mal packste dann die 14k.:daumen:

Ich bin heute fast 15 Kilometer gelaufen, eigentlich zu lang, aber es hat soviel Spaß gemacht.

Ich sollte eigentlich 2x 10 Minuten mit je 4:40 min/km laufen, hab's aber nicht gepackt, die ersten 10 Minuten bin ich in 4:48 min/km (knapp gescheitert). Für die zweiten 10 Minuten habe ich dann 5:14 min/km gebraucht, das ist schon weit von 4:40 weg.

Insgesamt bin ich dann 14,93 Kilometer in 5:40 min/km gelaufen, das war nicht so schlecht.

Damagic
13.03.2010, 18:07
@mozi

auch von mir gute besserung mozi:daumen:

@ lilly66

morgen erwischte einen besseren tag:daumen:

@bianca

super gemacht, weiter so:daumen:

Ich bin gestern wieder laufen gegangen, war die ersten 5 km seit 2 Wochen;(Wollte schauen, was ich noch drauf habe.Den Lauf absolobierte ich in 24:02 min.Vlt sollte ich öfters pausieren:confused:

Gruß Thomas

Damagic
13.03.2010, 18:12
Ich bin heute fast 15 Kilometer gelaufen, eigentlich zu lang, aber es hat soviel Spaß gemacht.

Ich sollte eigentlich 2x 10 Minuten mit je 4:40 min/km laufen, hab's aber nicht gepackt, die ersten 10 Minuten bin ich in 4:48 min/km (knapp gescheitert). Für die zweiten 10 Minuten habe ich dann 5:14 min/km gebraucht, das ist schon weit von 4:40 weg.

Insgesamt bin ich dann 14,93 Kilometer in 5:40 min/km gelaufen, das war nicht so schlecht.

Das war doch ein ordentliches Tempo für nen 15km Lauf.Wann hast du deinen Wettkampf?

tomk6
13.03.2010, 18:58
Das war doch ein ordentliches Tempo für nen 15km Lauf.Wann hast du deinen Wettkampf?

Ja, ich bin zufrieden.

11.04. ist mein HM, mein zweiter.

tomk6
13.03.2010, 19:51
Uff, beinahe übersehen!!

BassTina,

ich wünsche dir
:party4: :party4: :party4: :hppybirt: :hppybirt: :hppybirt: :hppybirt:
ALLES GUTE zum GEBURTSTAG
:hppybirt: :hppybirt: :hppybirt: :hppybirt: :party4: :party4: :party4:
:party:feier schön.:party:

Damagic
13.03.2010, 19:52
Wo läuftst du den? Was füe eine Zeit peilste an?

lilly66
13.03.2010, 19:58
Hallo BassTina auch von mir alles Gute zum Geburtstag:party2::party2::party2:

Feier schön und ich wünsch Dir gute Läufe.... !

LG Lilly

tomk6
13.03.2010, 20:00
Ist bei mir in Amberg, der 16. Amberger Halbmarathon, link: CIS-Amberg e. V.: Ausschreibung (http://www.cis-amberg.de/index.php?id=260)

Wie gesagt, ist erst mein zweiter HM. Erstes Ziel ist natürlich PB verbessern, also unter 1:56h, aber eigentlich möchte ich unter 1:50h bleiben, Wunschdenken/Traum ist um die 1:45h.

Also, mit 1:4X bin ich happy.

Damagic
13.03.2010, 20:09
:klatsch:
Ist bei mir in Amberg, der 16. Amberger Halbmarathon, link: CIS-Amberg e. V.: Ausschreibung (http://www.cis-amberg.de/index.php?id=260)

Wie gesagt, ist erst mein zweiter HM. Erstes Ziel ist natürlich PB verbessern, also unter 1:56h, aber eigentlich möchte ich unter 1:50h bleiben, Wunschdenken/Traum ist um die 1:45h.

Also, mit 1:4X bin ich happy.

Dann werden wir Dir alle die Daumen drücken, dass du deinen Traum verwiklichst:daumen:


Bin ich etwa wirklich so verpeilt?:klatsch:

Alles Gutem zum Geburtstag :BassTina
party2::party::hppybirt:

Björn Tepper
13.03.2010, 20:14
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, BassTina
:party2::party::hppybirt:

Arya08
13.03.2010, 20:31
@ Liebe BassTina: Alles Gute zum Geburtstag und jetzt noch die smilies::hppybirt:
und feiere schön. Ein Glas Rotwein habe ich noch - Auf dein Wohl!!!!

@mozilla: Gute Besserung. Das klingt ja nicht so gut. Erhol dich gut!!! Und lebe dich gut in deiner neuen Wohnung ein.

Ich möchte morgen langen Lauf machen. Irgendwie sind die Wetter- und Wegebedingungen ja nich so dolle. Werde morgen erst los gehen und schauen in welcher Richtung es besser aussieht. Befürchte aber rechts und links Wasserpfützen, Eisreste und was der Winter sonst noch so bietet. Möchte morgen mit 10 oder 12 km loslegen. (Werde morgen berichten) Habe ja nur noch 5 Wochen bis zum HM.
LG Anne

LG

Björn Tepper
13.03.2010, 20:43
@Anne: du solltest jetzt wirklich langsam aus den Pötten kommen, denn dein Grundlagentraining in Hinblick auf den in 5 Wochen anstehenden HM lässt ja wohl etwas zu wünschen übrig. Du läufst Gefahr dir zu schaden oder dich zu verletzen mit so einer geringen Basis!
Viel Erfolg:daumen:

Arya08
13.03.2010, 21:00
Hallo Björn,

ist mir schon klar, ich werde auch sicher ohne jegliches Zeitziel laufen. Die km ansich sind ok. Muss nur langsam genug angehen. Ich laufe den HM auch wirklich nur für die Seele, oder die Atmosphäre. Größere Sorgen machen mir eigentlich nicht die km, sondern eher das Wetter. Ich weiß, dass es mir nicht sonderlich gut geht, wenn es zu schnell warm wird. Davor habe ich Angst. Die ganze Zeit im tiefsten Winter gelaufen, bei Eis, Schnee und Matsch (deshalb auch extrem langsam) und dann endlich Sonne, Wärme, trockene Straßen. Da überschätze ich mich leicht, weil es einfach so viel Spaß macht. Na ja, weiß es ja vorher - nehme mir eben vor langsam zu sein. Dann klappt das schon. (Hoffe ich doch mal)

LG Anne

WippWupp
13.03.2010, 22:46
Hey BassTina,

:hppybirt::party:herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.
Ich wünsche Dir viele tolle Läufe und vor allen Dingen Gesundheit.:party::hppybirt:

LG,Bianca :hallo:

Arya08
14.03.2010, 10:58
Guten Morgen,

war heute schon um 8:00 laufen - habe mich für meine Ausweichstrecke bei Eis und Matsch entschieden. Dies ist eine kleine, ganz wenig befahrene Ortsverbindungsstraße an der Donau entlang. Ging ganz gut. Mit meiner Zeit für lala bin ich auch zufrieden. Ach ja, es waren 12 km. Problem war eher der kalte Wind und Schneegraupel. Schön war das nicht.

Wünsche noch einen schönen Sonntag.

LG Anne

Björn Tepper
14.03.2010, 12:50
Hi,
heute waren knappe, flotte 15km angesagt (14,75 km). Die wurden dann bei etwas Wind, etwas Niesel und Nässe in 1:21:13 absolviert mit einem Durchschnittspuls von 152 Bpm. Die Liga-Tabelle sagt, dass es ein Schnitt von 5:30/km ist.
Bin zufrieden:daumen:

BassTina
14.03.2010, 12:51
Vielen lieben Dank euch allen für die Glückwünsche! (@Tomk6: Waaaaaa - Smilie-Overkill! :D :D :D )

Basti und ich haben unsere Geburtstagsfeiern zusammengelegt und hatten gestern volles Haus - und damit einen guten Start in die Grillsaison. (Und genug Fresserei für meine persönliche Schweinehundüberwindung :D ).

Wenn es beim Runners Point demnächst Trinkgurt-Geschenksets mit Zuckergedönsriegel, Halbliterflasche und Gelpäckchen gibt, dann ist eine Freundin von uns dran schuld, die uns kurzerhand genannte Kombination in zweifacher Ausfertigung geschenkt hat. :D Praktisch!

tomk6
14.03.2010, 13:02
Guten Morgen,

war heute schon um 8:00 laufen - habe mich für meine Ausweichstrecke bei Eis und Matsch entschieden. Dies ist eine kleine, ganz wenig befahrene Ortsverbindungsstraße an der Donau entlang. Ging ganz gut. Mit meiner Zeit für lala bin ich auch zufrieden. Ach ja, es waren 12 km. Problem war eher der kalte Wind und Schneegraupel. Schön war das nicht.

Wünsche noch einen schönen Sonntag.

LG Anne

Hi Anne,

ich war auch schon um 8:00 Uhr unterwegs, einen lalala. Wetter war o.k., bewölkt und trocken, nur der fiese Wind, der machte aus +1° mindestens gefühlte -5°.:sauer:


Hi,
heute waren knappe, flotte 15km angesagt (14,75 km). Die wurden dann bei etwas Wind, etwas Niesel und Nässe in 1:21:13 absolviert mit einem Durchschnittspuls von 152 Bpm. Die Liga-Tabelle sagt, dass es ein Schnitt von 5:30/km ist.
Bin zufrieden:daumen:

Ja, ist gute Zeit.:daumen:



Wenn es beim Runners Point demnächst Trinkgurt-Geschenksets mit Zuckergedönsriegel, Halbliterflasche und Gelpäckchen gibt, dann ist eine Freundin von uns dran schuld, die uns kurzerhand genannte Kombination in zweifacher Ausfertigung geschenkt hat. :D Praktisch!

Hey Tina,

dann steht den lalala's ja nichts mehr im Weg.:D

lilly66
14.03.2010, 13:17
Hallo Helden,

bin gerade vom Lalala rein und sitz jetzt nach dem duschen vor der 2. großen Schüssel voll Spagetti mit Tomatensoße. Ich hab vielleicht einen Hunger.

Das Wetter war richtig Mist, grau 4Grad, am Anfang Nieselregen und ein fieser Wind. War froh doch die Unterhose und das T-Shirt noch zusätzlich zu Fleecepulli und Weste angehabt zu haben. Af der Straße war alles ok aber im Wald waren die Wege vereist und ich musste daneben durch den Matsch. Ein Glück das ich die Trailschuhe gekauft habe da bin ich trockenen Fußes durchgekommen. Ich hatte mir ca. 18km für die 135min vorgenommen geworden sind es 17,55km in 125min. naja ich war plötzlich wieder vor der Haustüre und die letzten 10 min hab ich mich nicht mehr aufraffen können. Dafür hatte ich wieder 292Höhenmeter zu überwinden.

@BassTina: Das zusammen feiern bietet sich bei Euch ja förmlich an. Weil du davon sprichst ich brauch auch dringend einen neuen Trinkgurt. Meiner ist kaputt und ich hatte heute schon am Ende gedacht: Was trinken wäre jetzt toll.

@Anne: das wird schon und einfach einen Lauf geniesen ist auch schön. Ich versuch zwar den Plan auf 2h10min durchzuziehen aber ich will den HM auch geniesen.


LG Lilly

Damagic
14.03.2010, 13:20
@lilly 66


Dann hast du das dir vorgenommene erreicht:daumen:

lilly66
14.03.2010, 13:28
Ja hab den Plan geschafft, jetzt reichts mir aber für diese Woche. Ich fahr dann mal zu meinen Eltern und lass mich mit Kaffee und Kuchen (von mir) verwöhnen:geil:

Morgen freu ich mich auf Yoga, das Dehnen und atmen ist genau dass richtige für mich.

Schönen Sonntag noch und denkt dran der Frühling kommt bestimmt wir müssen nur fest dran glauben

Lilly

albreca
14.03.2010, 14:27
Hallo,
erstmal ein verspätetes, aber trotzdem herzliches 'Alles Gute zum Geburtstag' and Basstian und Basstina.!!

Und dann ein Gute Besserung an alle Verletzten!! Nur nicht unterkriegen lassen!

Ich glaub ich bin diese Woche meinem Motivationsloch davongelaufen.
War zwar Kilometermässig nicht so toll, aber immerhin 5 mal die Woche.
Am Dienstag war unser erstes Treffen unserer Firmenlaufgruppe (also da war es eher die kleine Stammgruppe, und die wollte schon kneifen - nix da ich hab kurz mal anklingen lassen, dass das eigentlich nur Ausreden seien, und schwups war das schon fast abgesagte Treffen wieder s einberufen)

Am Freitag hat mich dann mein Töchterchen (12 J.) das erstemal begleitet - 4,7 km. Dasselbe haben wir dann Samstags nochmal gemacht.
Ich glaube sie hatte etwas Panik wegen der 4,5 km die heute als Rennen geplant waren.:teufel:

Das Rennen sind wir dann heute auch gelaufen.
Wien Oberlaa, Kurpark, 4,5km davon 2 km stetig bergauf, Rest dann bergab
Das ganze wird von Schülern organisiert und gemanagt, der Erlös geht an die St. Anna Kindkrebsforschung.
Diesmal waren fast 450 Läufer & Walker am Start.
Hannah und ich hatten uns nichts spezielles vorgenommen ausser Spass zu haben.
Und den hatten wir aucb, wir sind die Steigungen alle durchgelaufen, und zum Schluss dann noch ein paar Läufer überholt. Die letzten 200m hat mein Töchterchen nochmal zum Schlussspurt angesetzt. und uups fort war sie...

Auf die Frage, ob sie nochmal mit mir Laufen geht, bekam ich als Anwort ' heute??:hihi::hihi:'

Also wir werden wohl jetzt öfter laufen gehen...
Ahja meine 14 jährige Tochter hat auch schon angekündigt, ich will auch mit...

lg alex

mottes
14.03.2010, 16:56
Hallo Ihr Helden,

erstmal natürlich herzliche Geburtstagsglückwünsche an Basstina und Basstian. (ohne Smilies, die haben die anderen weggepostet).

Und gute Besserung an Mozzi. So sah meine Hand auch mal aus. Daraufhin hab ich aufgehört zu rauchen, abgenommen und mein Sportprogramm gestartet. Aber Du hast dir ja bereits ne Menge vorgenommen. Alles Gute dafür.




Ich bin heute fast 15 Kilometer gelaufen, eigentlich zu lang, aber es hat soviel Spaß gemacht.

Ich sollte eigentlich 2x 10 Minuten mit je 4:40 min/km laufen, hab's aber nicht gepackt, die ersten 10 Minuten bin ich in 4:48 min/km (knapp gescheitert). Für die zweiten 10 Minuten habe ich dann 5:14 min/km gebraucht, das ist schon weit von 4:40 weg.

Insgesamt bin ich dann 14,93 Kilometer in 5:40 min/km gelaufen, das war nicht so schlecht.

Erstmal herzlichen Glückwunsch zu den beiden Nachkommastellen. So genau krieg ich meine Strecken nicht hin. Aber:

Wassndas fürn Trainingsplan? Im Steffny- Plan für HM in 1:39 steht so was ähnliches, 3x2 km in 9:20min. Ich hab das vor zwei Wochen mal gemacht, als Test, ob ob ich mir die 1:40 als Ziel für den HM vornehmen sollte. Das war hart, aber ich hab es geschafft.

Trotzdem werde ich erstmal die 1:45 angehen. Die 1:40 halte ich für reichlich ambitioniert.
Wenn Du es schaffst;Hut ab! :daumen::daumen:

Ansonsten hab ich auch meinen LaLaLa hinter mir. Eine neue Strecke wollte ich ausprobieren, die ich letztes Jahr mit dem Fahrrad abgefahren war. Irgendwas um 22-23 km sollten es werden. Aber ich hab mich verlaufen, und der Weg endete an einem Bach mitten in der Walachei. Oben, vorne, rechts und links: Überall war Wasser. Ich bin dann zurück, und hab die direkte Strecke zurück genommen, die immer noch 10 km lang war. 3 Stunden war ich so unterwegs, und gegen Ende zog es sich ziemlich.

Dreimal hat es angefangen zu regnen, und dreimal wieder aufgehört. Zwischendurch kam sogar die Sonne rau. Das Wasser steht ziemlich hoch in der Landschaft, Schneeglöckchen blühen noch nicht, aber Weidenkätzchen. 3°C waren es beim Loslaufen, ca 5° danach.

Allen noch einen schönen Sonntag.

Gruß mottes :winken:

SlideMagic
14.03.2010, 16:59
Hallo zusammen

Sitze jetzt im Schwimmkurs meines Sohnes und dachte ich melde mich mal.
Habe heute die 3. Woche gem. Plan abgeschlossen. Merke ich auch an den sich langsam steigernden km in der km-Spiel Liste. Waren diese Woche 34,7 und ich fühle mich gut dabei.

Das mit dem Probewettkampf nächste Woche wird aus familientechnischen Gründen nichts. Sorry

Ach ja. Noch nachträglich, herzlichen Glückwunsch Tina.

Micha

Arya08
14.03.2010, 17:00
Hallo,

@albreca: Ein schöner Bericht. Und Laufen für eine gute Sache finde ich toll. Wie hast du es denn geschafft, deine Tochter bei dem Wetter zu motivieren? Mein Sohn meint grad immer nur, wenns Frühling wird, laufe ich wieder mit. allerdings braucht er erst mal neue Laufschuhe, ist aus den alten schon wieder rausgewachsen.

@Lilly: Danke, ich laufe den HM auch nur zu meinem Vergnügen. Und - ich sehen einfach den Frühling herbei!

Tschau

Anne

tomk6
14.03.2010, 18:10
Hallo,
erstmal ein verspätetes, aber trotzdem herzliches 'Alles Gute zum Geburtstag' and Basstian und Basstina.!!

Und dann ein Gute Besserung an alle Verletzten!! Nur nicht unterkriegen lassen!

Ich glaub ich bin diese Woche meinem Motivationsloch davongelaufen.
War zwar Kilometermässig nicht so toll, aber immerhin 5 mal die Woche.
Am Dienstag war unser erstes Treffen unserer Firmenlaufgruppe (also da war es eher die kleine Stammgruppe, und die wollte schon kneifen - nix da ich hab kurz mal anklingen lassen, dass das eigentlich nur Ausreden seien, und schwups war das schon fast abgesagte Treffen wieder s einberufen)

Am Freitag hat mich dann mein Töchterchen (12 J.) das erstemal begleitet - 4,7 km. Dasselbe haben wir dann Samstags nochmal gemacht.
Ich glaube sie hatte etwas Panik wegen der 4,5 km die heute als Rennen geplant waren.:teufel:

Das Rennen sind wir dann heute auch gelaufen.
Wien Oberlaa, Kurpark, 4,5km davon 2 km stetig bergauf, Rest dann bergab
Das ganze wird von Schülern organisiert und gemanagt, der Erlös geht an die St. Anna Kindkrebsforschung.
Diesmal waren fast 450 Läufer & Walker am Start.
Hannah und ich hatten uns nichts spezielles vorgenommen ausser Spass zu haben.
Und den hatten wir aucb, wir sind die Steigungen alle durchgelaufen, und zum Schluss dann noch ein paar Läufer überholt. Die letzten 200m hat mein Töchterchen nochmal zum Schlussspurt angesetzt. und uups fort war sie...

Auf die Frage, ob sie nochmal mit mir Laufen geht, bekam ich als Anwort ' heute??:hihi::hihi:'

Also wir werden wohl jetzt öfter laufen gehen...
Ahja meine 14 jährige Tochter hat auch schon angekündigt, ich will auch mit...

lg alex

Hi Alex,

super Lauf und jetzt hast du deine Töchter auch noch angesteckt. Finde ich toll, ihr werdet ja eine richtige Läuferfamilie.:)


Hallo Ihr Helden,

Erstmal herzlichen Glückwunsch zu den beiden Nachkommastellen. So genau krieg ich meine Strecken nicht hin. Aber:

Wassndas fürn Trainingsplan? Im Steffny- Plan für HM in 1:39 steht so was ähnliches, 3x2 km in 9:20min. Ich hab das vor zwei Wochen mal gemacht, als Test, ob ob ich mir die 1:40 als Ziel für den HM vornehmen sollte. Das war hart, aber ich hab es geschafft.

Trotzdem werde ich erstmal die 1:45 angehen. Die 1:40 halte ich für reichlich ambitioniert.
Wenn Du es schaffst;Hut ab! :daumen::daumen:

Ansonsten hab ich auch meinen LaLaLa hinter mir. Eine neue Strecke wollte ich ausprobieren, die ich letztes Jahr mit dem Fahrrad abgefahren war. Irgendwas um 22-23 km sollten es werden. Aber ich hab mich verlaufen, und der Weg endete an einem Bach mitten in der Walachei. Oben, vorne, rechts und links: Überall war Wasser. Ich bin dann zurück, und hab die direkte Strecke zurück genommen, die immer noch 10 km lang war. 3 Stunden war ich so unterwegs, und gegen Ende zog es sich ziemlich.

Dreimal hat es angefangen zu regnen, und dreimal wieder aufgehört. Zwischendurch kam sogar die Sonne rau. Das Wasser steht ziemlich hoch in der Landschaft, Schneeglöckchen blühen noch nicht, aber Weidenkätzchen. 3°C waren es beim Loslaufen, ca 5° danach.

Allen noch einen schönen Sonntag.

Gruß mottes :winken:

Nachkommastellen kommen vom FR305. Mein HM-Plan ist aus der Runner's World, irgendwann letztes Jahr war der im Heft, HM in 1:45h, 10 Wochen lang.

Ja, die Zeit ist ja auch noch Wunschdenken von mir. Ich denke die 1:56, meine PB vom letzten September dürfte ich schon knacken, unter 1:50 ist dann schon top, da möchte ich hin und wenn ich meine Anfängerfehler vom letzten Jahr nicht mehr mache..... wer weiß.

Meinen lalala habe ich heute auch gemacht, aber schon um 8:00 Uhr morgens, und das war gut so, da war es noch trocken, nur der Wind war nicht so schön. Nachmittags hat es dann geregnet, richtig kalt und nass, bin noch spazieren gegangen, war nicht schön.

Damagic
14.03.2010, 18:25
Hiho:winken:

War gerade laufen, weil meine Kinder und die Frau eingeschlafen sind.Da dachte ich mir; ich nutze die Chance.Weil ich die Frau nicht unbeaufsichtigt lassen darf, sinds nur 13,38km in 01:16:52 h mit einem durchschnittlichen Puls von 137. Es waren 4 Grad und auf den letzten 3km regnete es stark.Dabei war ich ohne meiner Regenjacke unterwegs:frown:

Gruß Thomas

BassTian
14.03.2010, 19:14
so, nach der großen fressorgie gestern hab ich mich heute nachmittag auf kalorienvernichtungstour begeben. das ganze ohne große erwartungen (eigentlich schon fast sicher, nicht die volle geforderte trainingsplandistanz von 26 km durchzuhalten), nicht zuletzt angesichts der wetterlage (stramme vier windstärken aus westen) und eben des zusatzgewichts von zwei kilo gegenüber dem vortag (jede menge grillfleisch, jede menge kalorienbomben wie panna cotta, mousse au chocolat usw. und das ganze ergänzt durch einige biere und - zum krönenden abschluss des abends - ein wenig gesellschaft eines guten schottischen freundes...)

erwartungsgemäß war es dann auch ein "schwerer" lauf im wörtlichen sinne, aber mit ausnahme einer kurzen gehpause nach etwa 24 kilometern an einem reichlich schlammigen anstieg bei gegenwind hab ich die distanz hinbekommen: 26 km in 2:31:50

und jetzt regenerier ich erst mal weiter... :zwinker2:


@damagic: haben strongmen denn überhaupt regenjacken??? :teufel:

Damagic
14.03.2010, 19:18
@damagic: haben strongmen denn überhaupt regenjacken??? :teufel:

Eigentlich nicht, aber ich kann mir net leisten, dass meine Frau krank wird.:frown:

mottes
14.03.2010, 21:54
Nachkommastellen kommen vom FR305. Mein HM-Plan ist aus der Runner's World, irgendwann letztes Jahr war der im Heft, HM in 1:45h, 10 Wochen lang.


Klar, das ist mir bekannt. Ich hoffe, du nimmst einem bekennendem FR-Skeptiker die kleine Frozzelei nicht übel. Meiner privaten Meinung nach ist sowohl der Messwert selbst als auch sein Nutzen in der genannten Genauigkeit eher zweifelhaft. :D

1:45 entsprechen etwa 5 min/km. Da finde ich Intervalle mit 4:40 ziemlich schnell.



Ja, die Zeit ist ja auch noch Wunschdenken von mir. Ich denke die 1:56, meine PB vom letzten September dürfte ich schon knacken, unter 1:50 ist dann schon top, da möchte ich hin und wenn ich meine Anfängerfehler vom letzten Jahr nicht mehr mache..... wer weiß.


Meine PB vom 01.11.09 ist 1:46:25. Das sollte auf jeden Fall topbar sein, zumal ich die 5 min dieses Jahr schon geknackt hab. Ich werde versuchen, mit 5 min anzugehen, und nach 12 km sehen. Aber erstmal ist nächstes Wochenende der Neandertallauf dran. Der wird zeigen, was zur Zeit geht. Dann noch ein Zehner im April, dann weiß ich, wie ich am 02.05. in Hannover starten muss.

Gruß mottes :winken:

lilly66
15.03.2010, 09:16
Guten Morgen,

bei uns scheint gerade so schön die Sonne, blauer Himmel, man könnte denken es ist Sommer.

Dabei sagt das Thermometer 2Grad.

Lilly

Magimaus
15.03.2010, 09:30
Hey BassTina,

:hppybirt::party:herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.
Ich wünsche Dir viele tolle Läufe und vor allen Dingen Gesundheit.:party::hppybirt:

LG,Bianca :hallo:

Mensch habe ich ja gar nicht mitgekriegt...

da schloeße ich mich mal flugs an!!!

Happy Birthday Tina, alles Liebe, Gesundheit und viele erfüllte Träume!!!!!!!!!

LG
Marion

Chutney
15.03.2010, 10:53
huhu
so erstmal alles gute an BassTina! berichtet mal wie ihr mit eurem trinkgurt zufrieden seid...ich wollte mir ja auhc mal einen kauefn...aber naja im moment wohl nciht so die lohnende investition.

habe grade für morgen nen termin zum mrt bekommen. mittwoch dann nochmal zum orthopäden zum auswerten und wenn nichts mit dem meniskus ist werd ich danach hofffffffentlich endlich meine erste runde mit den clickies hinlegen können. hab noch 2 probepaare bestellt, paar kleine händler abgeklappert, aber bisher nichts 100% überzeugendes gefunden. hier schauts im moment noch nicht so toll aus wettermäßig. obwohl vielleicht klarts ja nachmittags etwas auf. hmmmh. andererseits ist mein freund da und ich bin noch ziemlich gerädert vom partywochenende :teufel: ab mittwoch solls ja schon ordentlich schön werden. denke ich lass das rad heute noch zu liebe von freund und hund (der dann länger spazieren geführt wird) stehen und besdhränke mich auf nen ausflug zum zweirad stadler zwecks schuhschau und zeitvertreib.

bevor ichs vergesse @albreca super das mit deiner tochter! macht spaß oder? ich war ja damals auch so begeistert von meiner schwester. bei uns zeichnet sich auch für den sommer ein neues schwesterprojekt ab, wenn es bei mir mit der lauferei so schlecht weiter geht. wir wollen dann ne kleine einsteiger radreise machen. vielleicht so den rentnerhighway von passau nach wien oder so. fürn anfang nicht zu viel strecke und nicht zu weit weg von zuhause (war meiner mutter wichtig, damit sie uns im notfall "relativ" schnell einsammeln kann...geht ja zb schlecht, wenn man irgendwo vor kopenhagen o.ä. steht). ich musste die idee nur andeuten und sie meinte schon "jap, bin ich dabei" :D mal sehen wie es zeitlich so hinhaut, hab ja auch noch prüfungen.

also laufts gut und auf schönes wetter!
:winken:

3fach
15.03.2010, 13:30
Hallo Basstina,
ich war ein paar Tage nicht in diesem Faden und prompt ging was wichtiges an mir vorbei ...

Nachträglich auch noch von mir die besten Geburtstaggrüße für dich! :party:

Dass Ihr gut gefeiert habt, war ja schon zu lesen. Jetzt gibts keine Ausreden mehr für den ISH!

Viele Grüße,
3fach

WippWupp
15.03.2010, 20:48
@Lilly: Die Höhenmeter machen die fehlenden 10 Minuten locker wett, oder?:D
Und Yoga ist doch wohl super!!! Seit ich das wieder regelmäßig mache, habe ich auch das Gefühl, es bringt mir 'was für das Laufen. :nick:Und wenn es Einbildung ist.... Auch OK.
Und ja, ich freue mich auch schon auf den Frühling.:wink:

@Albecra: Toll, der Lauf mit Deiner Tochter.:daumen: Habe da gleich mal bei meiner nachgefragt... No chance!:frown:

@Damagic: Wie, Du darst Deine Frau nicht alleine lassen???:confused:

@BassTian: Tapfer, wie Du Dich so vollgefr... durch den langen Lauf gekämpft hast.:daumen: Mir ging es auch des öfteren schon so nach diversen Festivitäten. Aber ich finde, laufen hilft. :nick: Obwohl... 26km.

Heute hat es bei uns nur geschüttet und außerdem hatte ich am Nachmittag einen ungeplanten Termin. Daher heute kein Lauf. Aber morgen!!!

LG, Bianca :hallo:

albreca
15.03.2010, 23:02
bevor ichs vergesse @albreca super das mit deiner tochter! macht spaß oder? ich war ja damals auch so begeistert von meiner schwester. bei uns zeichnet sich auch für den sommer ein neues schwesterprojekt ab, wenn es bei mir mit der lauferei so schlecht weiter geht. wir wollen dann ne kleine einsteiger radreise machen. vielleicht so den rentnerhighway von passau nach wien oder so. fürn anfang nicht zu viel strecke und nicht zu weit weg von zuhause (war meiner mutter wichtig, damit sie uns im notfall "relativ" schnell einsammeln kann...geht ja zb schlecht, wenn man irgendwo vor kopenhagen o.ä. steht). ich musste die idee nur andeuten und sie meinte schon "jap, bin ich dabei" :D mal sehen wie es zeitlich so hinhaut, hab ja auch noch prüfungen.

also laufts gut und auf schönes wetter!
:winken:
Danke Chutney, war richtig nett, und ich glaub ihr
hat es auch Spass gemacht ihrem alten Vater zum Schluss davon zu laufen. :teufel::teufel:



@Albecra: Toll, der Lauf mit Deiner Tochter.:daumen: Habe da gleich mal bei meiner nachgefragt... No chance!:frown:
LG, Bianca :hallo:
Das hat meine Grosse vor 2 Monaten auch gesagt, gestern meinte sie, ob sie nicht auch mitlaufen könnte:teufel:, na mal sehen...,:confused: lassen wir uns überaschen...

lg alex

Damagic
16.03.2010, 07:20
Morgen liebe Helden



@Damagic: Wie, Du darst Deine Frau nicht alleine lassen???:confused:

LG, Bianca :hallo:

Weil Sie krank, schwer krank ist:frown:

Arya08
16.03.2010, 10:04
Guten Morgen,

@damagic: dann wünsche ich an dieser Stelle Gute Besserung für deine Frau (unbekannterweise).

@chutney: von Abkürzungen bin ich manchmal etwas überfordert. Was ist mrt? wünsche Dir auf jeden Fall, dass sich die Untersuchungen für dich zum Positiven hin entwickeln und alles glatt geht.
Mein Fahrrad muss nächsten Montag nach drei Monaten Kellerpause erst mal zum "Kundendienst" und dann kann ich hoffentlich ab April wieder in die Arbeit radeln - ohne Schnee und Eis (Denn: Bus fahren ist oft so nervig - der Umgangston oft unhöflich, wenn nicht gar beleidigend. - Wenn ich radeln kann, dann habe ich einfach meine Ruhe).

War heute morgen um 7:30 schon laufen. War zwar etwas müde, aber die 6 km gingen ganz gut. Dann bin ich noch ein Stück gegangen und kam richtig entspannt mit klaren Gedanken zu hause an (habe unterwegs gedanklich mein Laufprojekt in der Arbeit reflektiert und einige Problemlösungen gefunden. Jetzt gehts mir gut!!!)

Tschau

Anne

Chutney
16.03.2010, 11:44
mrt= magnetresonanztomografie also kernspin.

kein kontrastmittel, JUHU sonst wäre ich denen die wand hoch gegangen. musste noch nichtmal ganz in die röhre und es gab sogar beruhigendes lichterfarbspiel an der decke XD

gute nachricht: kein riss im meniskus o.ä.!

dazu sind auch noch meine neuen clickies geliefert worden und sie passen und juhu. blöderweise hab ich gestern das andere päckchen mit den pedalen zurückgeschickt XD werd also nachher nochmal losdüsen und mir doch lieber die shimanoA530 holen. will für den anfang kombipedale un die lösung mit dem plastikaufsatz für die crank brothers candy gefällt mir nicht so. kosten ja nicht die welt, wenn ich mal neue will....so lang man kein semiprofessioneller gewichtsfetischist ist.

mal schauen was der orthopäde morgen vorschlägt wie ich das mit dem laufen weiterhin handlen soll.

:winken:

lilly66
16.03.2010, 19:33
Hallo:hallo:

geplante IV heute: 10 x 400m in 5:35min/km mit 2:30min GP dazwischen Ein und Auslaufen

ist:D: 10 x 400m in ca 5:00 -5:20min/km :geil: Länge der Gp auch eingehalten. Wow war das :teufel:

nach dem 5. hab ich gedacht es geht nichts mehr aber es ging doch das war toll

@Chutney: Supernachricht, da gehts doch gleich mental wieder bergauf. :daumen:

@Arya: so zeitig geht bei mir im Moment noch nichts, da kommt bei dem Wetter*noch der Morgenmuffel durch:hihi:. Aber toll find ich das schon zeitig zu laufen. Ißt du da was vorher? Ich kann nicht ohne Essen, da krieg ich Hunger. Hab so schon Magenknurren beim Aufwachen im Moment. Gerade eben hab ich die letzte Roulade vom WE mit ganz viel Rotkraut und Kartoffeln gegessen und als Nachtisch einen großen Löffel Nutella.:D. Obwohl der Sahnejoghurt lockt auch noch, aber da warte ich noch ne Stunde. Hört sich verfressen an ne:hihi::D?

@Damagic: Dir wünsch ich viel Kraft und Deiner Frau alles Gute.

LG Lilly

WippWupp
16.03.2010, 20:03
Guten Abend,

war heute gar nicht planmäßig unterwegs. Nur 3,1km in 23 Minuten. Aber ich hatte nicht mehr Zeit und wollte gar nicht
erst los. Aber dann dachte ich, dass es besser ist kurz loszulaufen als gar nicht.:nick:

@Lilly: Wow, das ist ja super gelaufen. Kannst echt stolz auf Dich sein.:daumen:
Verfressen, nö. Ist doch alles ganz normal, oder?:zwinker2:
Nutella darf ich ja im Moment nicht. Wir verzichten in der Fastenzeit auf Süßes (auch Nutella).
Muss allerdings sagen: Nach der ersten Woche fällt es nicht mehr sehr schwer.

@Chutney: Schön, dass der Arzt gute Nachrichten hatte.

LG, Bianca:hallo:

WippWupp
17.03.2010, 20:06
Huhu, wo seid ihr denn alle???

Kurz mein Bericht von heute.

Geplant waren eigentlich 5 Intervalle mit 800m in 4:54 Min. plus Ein- und Auslaufen.
Geworden sind es 4,8km Fahrtenspiel plus 4,1km Ein- und Auslaufen. Ich hatte mir vorher
die Strecke nicht so genau angeschaut. Da ich keinen FR habe, hätte ich die Intervalle schätzen
müssen, dazu hatte ich schlicht keine Lust. Ich denke, so war's auch OK. Leider habe ich auch
vergessen die Zeit für das Fahrtenspiel seperat zu stoppen....

LG,Bianca :hallo:

Damagic
17.03.2010, 21:17
Huhu, wo seid ihr denn alle???

Kurz mein Bericht von heute.

Geplant waren eigentlich 5 Intervalle mit 800m in 4:54 Min. plus Ein- und Auslaufen.
Geworden sind es 4,8km Fahrtenspiel plus 4,1km Ein- und Auslaufen. Ich hatte mir vorher
die Strecke nicht so genau angeschaut. Da ich keinen FR habe, hätte ich die Intervalle schätzen
müssen, dazu hatte ich schlicht keine Lust. Ich denke, so war's auch OK. Leider habe ich auch
vergessen die Zeit für das Fahrtenspiel seperat zu stoppen....

LG,Bianca :hallo:


Hier:hallo: Hier :hallo:

Bin gestern in mein Marathontraining eingestiegen.Geplant lockere 9,6 km in 5:37min.Ist: 9,6 km in 5:15, Puls 141:D

Gruss Thomas

WippWupp
17.03.2010, 21:31
Hier:hallo: Hier :hallo:

Bin gestern in mein Marathontraining eingestiegen.Geplant lockere 9,6 km in 5:37min.Ist: 9,6 km in 5:15, Puls 141:D

Gruss Thomas

Na toll, das ist ja mal wieder total motivierend für mich.:weinen::weinen::weinen:
Mein Puls (habe nicht gemessen) war heute garantiert bei 160 im Schnitt. Ok, war auch
Fahrtspiel dabei.....
Aber da habe ich bestimmt nicht einmal ein Pace unter 6 min gehabt. :peinlich:

Auch Gruss
Bianca :hallo:

tomk6
17.03.2010, 22:09
Hallo Helden,

war heute auch laufen, Wetter super, habe mich zu warm angezogen. Geschwitzt wie Schw.....

10 min langsamer DL, dann 4x 5 min schnell (je 2 min. TP) , 10 min langsamer DL

Habe dann 5x5 min schnell gemacht.

Also 5 x IV mit je 5 Minuten:

1xIV = 980m
2xIV =1000m
3xIV = 960m
4xIV =1000m
5xIV = 960m

Schon fast gleichmäßig hinbekommen.

Gesamt: 10,55km in 58:42 min.




Tina hat auf der Helden HP die Vorlagen für die Laufshirts bereit gestellt. Wer Interesse hat, mal einloggen.

Ich komme aber mit dem Bestellen auf der Lauftrikot - Laufhose / Maraton - Preise - esjod custom sport (http://www.esjod.de/lauftrikot-laufhose-preisliste.html) nicht klar, irgendwie komme ich nicht auf das Herrenlaufshirt / Lauftrikot Kurzarm Herren.:confused::haeh:

3fach
18.03.2010, 08:24
Hier:hallo: Hier :hallo:

Bin gestern in mein Marathontraining eingestiegen.Geplant lockere 9,6 km in 5:37min.Ist: 9,6 km in 5:15, Puls 141:D

Gruss Thomas


Na toll, das ist ja mal wieder total motivierend für mich.:weinen::weinen::weinen:
Mein Puls (habe nicht gemessen) war heute garantiert bei 160 im Schnitt. Ok, war auch
Fahrtspiel dabei.....
Aber da habe ich bestimmt nicht einmal ein Pace unter 6 min gehabt. :peinlich:

Auch Gruss
Bianca :hallo:

Ohne die Angabe des Maximalpulses kann keiner etwas mit dem Werten des anderen anfangen, weil die HfMax eines jeden anders ist. Also kann die 141 von Thomas durchaus 85% sein und deine 160 ebenfalls 85% der HfMax.

Und auch wenn es anders sein sollte: Mach dein Training und dein Ding, Bianca. Letztendlich laufen wir alle zum Spaß und der einzige wichtige Gegner ist die eigene PB, die man schlagen will. Und das kriegst du hin, oder?:daumen:

Viele Grüße,
3fach

mozilla 1000
18.03.2010, 08:35
Bin heute gemütlich gut 12km über die Hügel und teilweise durch den Wald gelaufen.
Schön wars.

LG

lilly66
18.03.2010, 10:46
Hallo die Sonne lacht und es sollen 12 Grad werden. Laufen gehe ich heute dann so 14 Uhr denke ich :D. 45 min LaLa stehen an. Ich freu mich schon und kann es kaum erwarten.

Lilly

Chutney
18.03.2010, 11:55
aloha

was für ein wetter! sonne, frühling, kein wind! wohey! :geil:
da werd ich nachher gleich lospedalieren. vielleicht versuche ich es am we mal wieder mit dem laufen, wobei ich nicht viel hoffnung habe. war gestern zur besprechung des kernspins, wie gesagt im außenmeniskus ist nichts. im innenmensikus ein miniminimaler einriss, aber der ist zu vernachlässigen. mein orthopäde meint jetzt, dass die probleme wohl von der kniescheibe her kommen, die zu sehr nach außen gezogen wird. ist wohl oft bei frauen der fall. liegt an muskulären dysbalancen und der tendenz zum x bein. nächste woche bekomme ich ein emg (=elektromyografie). und danach wird dann die therapie ausgerichtet, also muskelkräftigung. weiß nicht ob das so absolut notwendig ist dieses emg. schaden tuts auf jeden fall nicht, kommt mir aber etwas viel aufstand für son kleinen hobbysportler wie mich vor. naja über die selbstbeteiligung bin ich sowieso schon rausgeschossen dieses jahr. also was solls.

im moment bin ich ganz glücklich mit dem radfahren. man sieht ein bisschen mehr von der gegend als beim laufen und ich hab ja ferien und ausnahmsweise zeit. gestern erster ausflug mit den clickies. fährt sich echt sehr toll. nur hats mich 2 mal hingedroschen. einmal konnte ich aber nix dafür...naja fast nichts. mir hat eine die vorfahrt genommen. beim andern mal hab ich die tücken des am berg antretens unterschätzt bzw. gar nicht dran gedacht. peinlich, aber naja. es hat ja in 80% der fälle gut geklappt, wenn ich mal raus musste. kann mich gar nicht erinnern wann ich zuletzt mal ein offenes knie hatte, glaube mit 14 beim skateboarden oder so :hihi:

also genießt das wetter! am we solls schon wieder nicht mehr so schön sein:motz:

BassTina
18.03.2010, 13:32
'tschuldigung, aber ich muss jetzt mal saublöd fragen:

WTF sind "clickies"? :confused:

3fach
18.03.2010, 14:00
Klickpedale fürs Fahrrad, sagt Google.

Grüße,
3fach

WippWupp
18.03.2010, 14:48
Hallo Helden,

1xIV = 980m
2xIV =1000m
3xIV = 960m
4xIV =1000m
5xIV = 960m

Schon fast gleichmäßig hinbekommen.

Gesamt: 10,55km in 58:42 min.




Tina hat auf der Helden HP die Vorlagen für die Laufshirts bereit gestellt. Wer Interesse hat, mal einloggen.

Ich komme aber mit dem Bestellen auf der Lauftrikot - Laufhose / Maraton - Preise - esjod custom sport (http://www.esjod.de/lauftrikot-laufhose-preisliste.html) nicht klar, irgendwie komme ich nicht auf das Herrenlaufshirt / Lauftrikot Kurzarm Herren.:confused::haeh:

Hast Du ja schön gleichmäßig hinbekommen.:daumen:
Mit der Bestellung komme ich auch noch nicht so ganz klar. Muss ich nochmal
in Ruhe schauen.


Ohne die Angabe des Maximalpulses kann keiner etwas mit dem Werten des anderen anfangen, weil die HfMax eines jeden anders ist. Also kann die 141 von Thomas durchaus 85% sein und deine 160 ebenfalls 85% der HfMax.

Und auch wenn es anders sein sollte: Mach dein Training und dein Ding, Bianca. Letztendlich laufen wir alle zum Spaß und der einzige wichtige Gegner ist die eigene PB, die man schlagen will. Und das kriegst du hin, oder?:daumen:

Viele Grüße,
3fach

Ja, ja, Du hast ja Recht. Am wichtigsten sind der Spaß an der Freud' und die eigenen Fortschritte...:nick:
Die motivieren mich dann auch am meisten. Es macht mir nicht wirklich was aus mit vielen nicht
schritthalten zu könne. Das kommt noch!!! :zwinker2:
Und außerdem habe ich mir überlegt, war mein FS gar nicht soooo schlecht. Da ich mit Ein- und Auslaufen eine Pace von
7:04 min hatte und nur knapp über die Hälfte ein FS gemacht habe, denke ich dass das doch OK war. Auf jeden Fall einige neue Reize!!!
Und die PB wird in Paderborn fallen, hoffe ich!!! :)



Bin heute gemütlich gut 12km über die Hügel und teilweise durch den Wald gelaufen.
Schön wars.

LG

Hört sich schön an. :winken:
Und sonst so. Alles klar?


Hallo die Sonne lacht und es sollen 12 Grad werden. Laufen gehe ich heute dann so 14 Uhr denke ich :D. 45 min LaLa stehen an. Ich freu mich schon und kann es kaum erwarten.

Lilly

Bei mir stünde heute gar kein Lauf an, aber bei dem schönen Wetter.... Mal schauen.
Viel Spaß am Nachmittag, Lilly.

LG,Bianca :hallo:

BassTina
18.03.2010, 15:54
Klickpedale fürs Fahrrad, sagt Google.

Danke für die Auskunft, und was sind Klickpedale?

(Wenn ich über Google hätte suchen wollen, hätte ich nicht hier gefragt. :P )

3fach
18.03.2010, 16:04
:teufel:

tomk6
18.03.2010, 16:57
Danke für die Auskunft, und was sind Klickpedale?

(Wenn ich über Google hätte suchen wollen, hätte ich nicht hier gefragt. :P )

Tina,

das sind die Dinger am Pedal wo man mit den Schuhen reinclickt und Schuhe und Pedal fest verbunden sind.

Es gibt natürlich Leute die beim stehen bleiben vergessen aus den Clickern rauszudrehen und sich dann auf den Boden legen.:klatsch:

Ja, ist mir auch schon passiert.:D

Aber bei Stürzen bin ich bisher immer rausgekommen.

tomk6
18.03.2010, 17:02
Hast Du ja schön gleichmäßig hinbekommen.:daumen:
Mit der Bestellung komme ich auch noch nicht so ganz klar. Muss ich nochmal
in Ruhe schauen.

LG,Bianca :hallo:

Ja, finde ich auch.

Wegen den Laufshirts, die Tina hat was auf der Heldenseite geschrieben, Infos folgen.

Chutney
18.03.2010, 17:44
aaah tom hat ja schon aufklärung betrieben. sorry, dass ich immerzu verwirrung stifte :peinlich:

was war das genial heute. hab nen richtig geilen ausflug zu nem schloss in der gegend gemacht. damit 1. meiner radbegeisterung und 2. meinem faible für die frühe neuzeit gefrönt. :zwinker2:

am we wäre mein erster WK diese jahr gewesen... hm :/ im moment überwiegt aber die freude über das schöne erlebnis heute. blöderweise bin ich am sonntag auch noch bei meinem freund also findet das auch noch direkt vor meiner nase statt. mal schauen werd mir irgendne ablenkung suchen. wurmt mich doch ein wenig.

aber:
jetz gibts nen pott risotto und nur noch couch und noch mehr futter, man muss ja die energie irgendwo wieder reinholen :hihi:

:winken:

Magimaus
18.03.2010, 17:45
Ich glaube soviel Pech kann man doch gar nicht haben.

Heute bei strahlendem Sonnenschein bin ich raus um einen ca. 10-11km Runde zu laufen - bevor ich nachmittags zum Arbeiten fahren müsste.
5 oder 6 km hatte ich hinter mir. Es war herrlich, die Sonne strahlte und ich fühlte mich großartig.
Kaum den Gedanken zu Ende gedacht fühlte ich mit einem Mal einen messerscharfen Schmerz im linken Vorfuß. 3. Zehenstrang...
Ich bremste und dachte erst: zu eng geschnürt? Nö kann nicht sein.
Trotzdem lockerte ich und versuchte weiter zu laufen.
Nix ging mehr. Nicht mal mehr Gehen konnte ich!
Was war passiert? Kein Stein im Weg, glatter Untergrund, gute Schuhe (die erst gute 60 oder 80km runter hatten) und doch dieser heftige Schmerz als würde mir jemand ein Messer in den Vorfuß rammen.
Noch waren es 4 oder 5km nach Hause. Ich versuchte zu Humpeln, aber es tat schweineweh und trieb mir die Tränen in die Augen.
Ewige Versuche ein Auto anzuhalten mißlangen.
Alle schauten mich nur groß an und fuhren weiter.
So humpelte ich mich langsam vorwärts.
Ein Feuerwehrauto kehrte plötzlich um und sackte mich ein. Er fuhr mich gleich zum Krankenhaus.
Röntgenbild ergab nix unormales, alle Abgrenzungen glatt und keine Schatten. Aber das hatte ich schon mal vor 2,5 Jahren... auch damals sah man den Haarriß erst beim MRT.
Mit dem Taxi also nach Hause und dann schnell geduscht und umgezogen für die Arbeit.
Arbeiten und auch Autofahren (Kuppeln war sauschmerzhaft) fiel mir total schwer.
Noch auf dem Rückweg rief ich meinen Orthopäden, der auch Läufer ist, an.
Schnell konnte ich dort mit einem Not-Termin zwischenrutschen.

Er fühlte, drückte und hörte sich meinen Bericht an.
Sein Fazit: Mein Gefühl wird mich wahrscheinlich leider nicht trügen.
Zu 99 % habe ich einen Ermüdungsbruch...

Nun bin ich totunglücklich, die schönsten Monate des Jahres kann ich nicht laufen.
Gerade habe ich mich dabei wieder wohlgefühlt...
So schnell kann man alle Pläne begraben.

Morgen um 12 habe ich einen MRT-Termin der die endgültige Gewissheit bringen wird.

Soviel zum neuesten Stand.

Liebe Grüße
die totunglückliche Marion

Björn Tepper
18.03.2010, 19:01
Oh Marion , das tut mir wirklich Leid und ich hoffe, dass es vielleicht doch nicht so arg ist. Hast du eigentlich mal deine Knochendichte messen lassen?
Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung!:nick:

PS: Im schlimmsten Fall vielleicht wenigstens 'n bisschen schwimmen im Sommer...?

Damagic
18.03.2010, 19:02
Hallo liebe Helden,

@Magimaus

Das ist wriklich Pech.Kann man ich bisserl aufheitern?

Wegen den Shirt werde ich gleich schauen.Habt ihr eigentlich auch Probleme bei der Passwortaenderung auf der Hp gehabt?

Dann haette ich noch eine Frage an die Erfahrenen unter Euch:

Ich habe jetzt diesen 7 Wochen Marathontrainingsplan.Soll ich da unbedingt die Paces einhalten? Denn ich bin teilweise schneller unterwegs.

Lg Thomas

@ Bianca
P.S Tut mir wirklich leid:traurig:

Chutney
18.03.2010, 19:04
oh gott magimaus! du hast mein vollstes mitgefühl! gott grad jetz wo der frühling beginnt :frown: hätte es dir nach dieser verletzungsodysee echt mal gegönnt, dass es aufwärts geht. wirklich nur unfair. :nene:

Björn Tepper
18.03.2010, 19:21
@Thomas: wenn du ihn vielleicht etwas mehr auf deine Leistung zu-schneidern musst (den Trainingsplan) solltest du das über den ganzen Plan machen. Habe vielleicht auch nicht so viel Erfahrung, aber ich glaube, dass es nix macht wenn du schneller bist, wenn du dich gut dabei fühlst, aber achte auf deinen Körper.
Ich selber habe keinen fixen Plan mehr aus Büchern oder ähnlichem, sondern ich passe ihn , unter Umständen auch mittendrin , immer den äußeren Umständen und meinem Befinden an.
Aber vielleicht solltest du mit solchen Faxen noch warten, wenn du dich mit Plan sicherer fühlst.

PS: Vergiss nicht die Rumpf-Stabis, mein Trainingspartner hat heute vom gestrigen Fartlek Rückenschmerzen, die bis ins Bein strahlen.:nene:

WippWupp
18.03.2010, 19:47
@Marion: Oh Mann, es tut mir aufrichtig leid, dass es Dich schon wieder erwischt hat, wo es
doch gerade wieder so gut „lief“. :traurig:Von meiner Seite gute Besserung.:besserng:
Was meinst Du, wie lange Du nicht laufen kannst?

@Chutney: Gräm' Dich nicht zu sehr, wegen Deines verpassten Wettkampf. Es folgen bestimmt
noch einige in diesem Jahr. Nur halt ein wenig später.:nick:
Mach' Dir trotzdem ein schönes Wochenende bei Deinem Freund.:zwinker5:

@Damagic: Ja, ja. Ist doch schon wieder gut. Habe erstmal schön Frust geschoben. :heul2:
Aber jetzt geht es wieder. :zwinker2:


Ich habe heute doch meine Laufpause eingehalten. Schließlich habe ich keine Lust
vor meiner großen Jagd auf eine neue PB am 03.04.2010 noch eine Zwangspause
einlegen zu müssen. :ausruf:
Und mein Fahrtspiel gestern war für mich recht anstrengend (sollte es ja wohl auch sein).
Außerdem war ich viel zu warm angezogen. Das hat sein übriges dazugetan.:motz:


Schönen Abend noch
Bianca :hallo:

tomk6
18.03.2010, 20:02
aber:
jetz gibts nen pott risotto und nur noch couch und noch mehr futter, man muss ja die energie irgendwo wieder reinholen :hihi:

:winken:

ja, biken macht hungrig, ich habe früher nach meinen Touren immer den Kühlschrank leergefuttert.

@Marion

Tut mir wirklich leid was dir passiert ist. Einziger Trost, wenn es wirklich ein Ermüdungsbruch ist kommst du relativ schnell wieder auf die Beine, also der Sommer ist auf keinen Fall verloren.
Wichtiger ist dass du rausbekommst warum dir sowas passiert.

Ich habe hier mal einen Link: Ermüdungsbruch (Stressfraktur) (http://www.klinikum-bremen-mitte.medical-guide.net/deutsch/S/Sportmedizin/ErmdungsbruchStressfraktur/page.html)

Du wirst sicher selbst schon im Netz gesucht haben.

Auf jeden Fall gute Besserung, warte ab was morgen das MRT bringt.

BassTina
18.03.2010, 20:19
das sind die Dinger am Pedal wo man mit den Schuhen reinclickt und Schuhe und Pedal fest verbunden sind.


Danke, mit der Antwort kann ich was anfangen. :) Ich stell mir das auch etwas gewagt vor bei Bremsmanövern... :uah:



Er fühlte, drückte und hörte sich meinen Bericht an.
Sein Fazit: Mein Gefühl wird mich wahrscheinlich leider nicht trügen.
Zu 99 % habe ich einen Ermüdungsbruch...


Oh nein! :frown: Also - Netiquette hin oder her, da kann man nur eines dazu sagen: So eine verdammte Scheiße! :frown: Das ist echt ungerecht ohne Ende... lass dich mal fest drücken, ich drück dir kräftig die Daumen, dass du dich doch irren wirst! :traurig:


Habt ihr eigentlich auch Probleme bei der Passwortaenderung auf der Hp gehabt?

Was hattest du denn für ein Problem? Schick mir doch eine PN mit der Beschreibung, bitte. :)




*flüster* Ich hab heute dank des schönen Frühlingswetter endlich wieder meinen Hintern für wenigstens 5 km hochbekommen...

albreca
18.03.2010, 20:31
Ich glaube soviel Pech kann man doch gar nicht haben.

Er fühlte, drückte und hörte sich meinen Bericht an.
Sein Fazit: Mein Gefühl wird mich wahrscheinlich leider nicht trügen.
Zu 99 % habe ich einen Ermüdungsbruch...

Nun bin ich totunglücklich, die schönsten Monate des Jahres kann ich nicht laufen.
Gerade habe ich mich dabei wieder wohlgefühlt...
So schnell kann man alle Pläne begraben.

Morgen um 12 habe ich einen MRT-Termin der die endgültige Gewissheit bringen wird.

Soviel zum neuesten Stand.

Liebe Grüße
die totunglückliche Marion

So eine Sch.... . Also das gibt es doch nicht, nicht schon wieder, Marion. Ich hoffe es ist nicht ganz so schlimm!
Alles Gute wünsch ich Dir!
lg alex

3fach
19.03.2010, 08:53
Oh Mann, Marion! Das ist ja echt ein Riesenpech! Hoffentlich ist es nicht ganz so schlimm und du kannst bald wieder gehen und auch sporteln. Dich trifft es irgendwie mit (un-)schöner Regelmässigkeit ...

Thomas, wenn du schneller kannst, dann kann es natürlich sein, dass der Plan nicht passt und du schon mehr leisten kannst. Es ist aber auch möglich, dass er "mild" beginnt und in späteren Wochen harte Anforderungen für dich bereithält, die dann schwer werden. Also würde ich empfehlen, den Plan kritisch zu prüfen und dann wahrscheinlich erst mal zu schauen, wie es weiter läuft.

Viele Grüße an alle Helden,
3fach

lilly66
19.03.2010, 09:21
@Marion: Ach Mensch, lass Dich mal:traurig::streichl:. Schreib mal was dann heute rausgekommen ist, vielleicht doch nicht so schlimm wie du denkst. Aber ich glaube du hast ein gutes Körpergefühl und weißt es eigentlich schon.

@BassTina::daumen: super 5km sind doch i.O.!

@WippWupp: zu warm war mir gestern auch. Aber gleich in kurz Laufen war mir dann auch zu riskant. Das Thermometer sagte zwar 15 Grad aber der Wind war doch kalt.

So hab ich mich gestern also 43min und 6,6km lang gequält und das bei schönstem Sonnenschein. LaLa sollte es sein und ganz langsam war anstrengend und unrund also hab ich schneller probiert war auch doof. Ich war froh wo es vorbei war. Analyse: zu wenig getrunken. Nur früh 2 Tassen Tee und 2 Tassen Kaffe. Dann zum Glück ziemlich viele Kunden bedient und dabei das trinken vergessen. Zu schnell Mittag gegessen (Griesbrei:D) da half dann das Glas Wasser kurz vorher auch nicht mehr.
Thai-Bo hat mir gestern auch keinen Spaß gemacht war nicht mein Tag. Abhaken.
Morgen steht dann ein gaaaaanz langsamer 40min Lauf an und am So will ich mal sehen wie schnell ich die 10km laufen kann. Versuch ich auf meiner Trainingstrecke selbst.

LG Lilly

BassTina
19.03.2010, 11:39
Unsere Carolin ist wieder da! :winken: :bounce:

Damagic
19.03.2010, 12:13
Hallo Helden,

ich bin aufgeregt. Lasse mir nachher ein Tattoo stechen.Um 14 ist es so weit und 5 weitere Termin werden folgen:D

Eigentlich wars geplant heut die 8km im 5:37 zu laufen, habs noch net geschafft.

@ 3Fach

Der Plan wird nicht haerter.Und diesen ueber diesen Laeufercoach anzupassen is leider nicht moeglich.

@lilly66

Hast du noch was anderes bis auf den Griesbrei gegessen?

@Basstina

Wer ist Carolin?
Wann kommt ihr eigentlich nach Duesseldorf wegen dem Marathon?
Pn ist unterwegs.


Sorry fuer die fehler aber die Tastatur spinnt:sauer:

BassTina
19.03.2010, 13:27
ich bin aufgeregt. Lasse mir nachher ein Tattoo stechen.Um 14 ist es so weit und 5 weitere Termin werden folgen :D
Hey - das wird was richtig schön Großes! :D Ich erwarte eine vollständige Fotodokumentation des Kunstwerks! :D

Wann kommt ihr eigentlich nach Duesseldorf wegen dem Marathon?
Gute Frage, die schieb ich an meinen Männe weiter. Praktisch, gell? :D



Wer ist Carolin?
Das hier ist Carolin, ich hab sie heute (zusammen mit anderen "verschollenen Helden") angeschrieben. Leider hat sie sich im Thread geirrt, drum hier nochmal ihr Beitrag:

Hallo Alle zusammen,

habe mich sehr lange nicht gemeldet, ich weiß. Ich muss aber ehrlich sagen, die Diskussionen damals bezüglich "wer postet wie oft und wer meldet sich gar nicht mehr" haben mich ziemlich genervt. Das war ohne Worte. Ich möchte noch einmal sagen, dass ich die Liga immer noch als etwas ansehe, wobei man Spaß hat. Bei Vielen kam es mir so vor, als würden sie nicht mehr zu den "Langsameren" gehören und da fühlte ich mich einfach fehl am Platz. Da kann ich nicht mithalten und da fühle ich mich auch nicht wohl. Ich wollte unter Gleichgesinnten sein, die am Anfang ihrer "Laufkarriere" stehen und eben nicht alles so verbissen sehen. Diesen Eindruck hatte ich nicht mehr.
Dann war ich leider seit Oktober außer Gefecht gesetzt. Es hat lange gedauert, bis ein Arzt die Ursache meiner Probleme herausgefunden hat. Nun weiß ich es und ich muss langsam wieder anfangen zu trainieren. Hatte jetzt über ein halbes Jahr aussetzen müssen.
Jetzt laufe ich wieder, aber eben keine langen Strecken und die besten Zeiten werde ich auch nicht bringen. Falls das OK ist, bleibe ich auch dabei. Vorausgesetzt, es nimmt mir keiner übel, dass ich nicht so oft schreibe. Hm, suche grad die Smileys. Wo sind die denn abgeblieben?
OK, also, bis demnächst.
Liebe Grüße
Carolin

3fach
19.03.2010, 13:33
Eigentlich wars geplant heut die 8km im 5:37 zu laufen, habs noch net geschafft.

War das eine Einheit aus deinem Plan?


@ 3Fach

Der Plan wird nicht haerter.Und diesen ueber diesen Laeufercoach anzupassen is leider nicht moeglich.



Was ist das für ein Plan, gibt es einen Link?

Grüße,
3fach

lilly66
19.03.2010, 13:38
Hallo Carolin,

willkommen zurück, ich freu mich. Hauptsache laufen, Zeiten sind doch erstmal egal wenn man so lange nicht laufen konnte. Das wird schon wieder länger und vielleicht etwas schneller. Hauptsache du hast wieder Spaß am Laufen und so richtig schnell sind ja auch nur die männlichen Helden:D.
Schau doch auch mal auf unsere HP da hat Basstina was richtig schönes gezaubert.

@Damagic: Sauerkirschkompott:D. Normalerweise esse ich ja wenn ich so 14Uhr rum laufe erst hinterher was. Hab sonst Magenprobleme. Da esse ich lieber so 8:30Uhr richtig schönes Frühstück.
Allerdings hab ich ja fast nichts getrunken:klatsch:, da war ich selber Schuld. Die Bilder vom Tattoo
mußt du natürlich auf alle Fälle zeigen:nick:.

LG Lilly

BassTian
19.03.2010, 13:42
Wann kommt ihr eigentlich nach Duesseldorf wegen dem Marathon?

hotel haben wir von samstag bis montag, ich denke mal, wir werden gemütlich am samstag vormittag losfahren und irgendwann im laufe des nachmittags ankommen, dann erst mal einchecken, startnummer holen, eine kurze runde über die messe und zurück ins hotel. abends dann zur pastaparty, spätestens da sehen wir uns dann wahrscheinlich, oder?

trainierst du auch nach smartcoach bzw. läufercoach? mit welchen ausgangswerten hast du ihn gefüttert? welche steigerung (moderat, hart, sehr hart)?

muss heute auch noch mal los, 10 km in ruhigen 5:52/km stehen an, gestern hab ich meine neuen racer eingelaufen: tdl 10 km in 5:04/km (plan) bzw. 4:53/km (real) bei hf 166 (85%)


@marion:
und? hast hoffentlich heute bessere nachrichten als gestern? wäre echt schade, wenn du schon wieder bei der nächsten zwangspause angekommen wärst...

3fach
19.03.2010, 13:45
muss heute auch noch mal los, 10 km in ruhigen 5:52/km stehen an, gestern hab ich meine neuen racer eingelaufen: tdl 10 km in 5:04/km (plan) bzw. 4:53/km (real) bei hf 166 (85%)



:geil:



Edit: dank BassTians Post habe ich den Läufercoach gefunden. Welche Parameter hast du eingestellt, Thomas? Durch Veränderung dieser Parameter (Trainingshärte und Steuerzeit) kannst du auf die Einheiten Einfluss nehmen.

Grüße,
3fach

WippWupp
19.03.2010, 14:50
@Tina: Super, der Anfang ist gemacht. Bleib dran!!! Ich finde laufen tut im Ganzen gut. :nick:

@Lilly: Zuwenig trinken macht sich bei mir auch negativ bemerkbar wenn ich laufe. Egal, abhaken!
Neuer Tag,neues Glück.... Mal schauen, was Dein Testzehner bringt. Bin gespannt!:)

@Carolin Willkommen zurück!!! Freue mich auf Unterstützung im hinteren Ligafeld. :winken:

@Damagic: Wow, Du hast Dir ja großes vorgenommen. Fotos sind ja wohl selbstverständlich!!!:zwinker5:

@Marion: Wie war's denn???

LG,Bianca :hallo:

BassTian
19.03.2010, 15:04
Edit: dank BassTians Post habe ich den Läufercoach gefunden. Welche Parameter hast du eingestellt, Thomas? Durch Veränderung dieser Parameter (Trainingshärte und Steuerzeit) kannst du auf die Einheiten Einfluss nehmen

ich hab's in der vergangenheit oft so gemacht: wenn ich gemerkt habe, dass ich über einen längeren zeitraum (min. 2 wochen) ALLE einheiten deutlich schneller gelaufen bin, ohne dabei mit der pumpe auf anschlag zu gehen, hab ich die werte händisch angepasst.

mit der zeit bekommt man - speziell, wen man das ganze dann über einen längeren zeitraum auswertet, z.b. mit sport tracks - auch den blick dafür, wann man einfach nur einen guten tag (oder gutes wetter o.ä.) hatte und wann man den tp wirklich weiter anpassen sollte.

allgemein ist aber mir auch schon aufgefallen, dass diese zusammengerechneten pläne meistens eher etwas vorsichtig ausfallen, ich habe meistens einen plan, der in der steigerung auf "hard" oder "very hard" steht und komme damit trotzdem ganz gut hin...

(sage ich jetzt mal so, nächste woche geht das tempo in meinem plan wieder ein bisschen nach oben) :zwinker2:

tomk6
19.03.2010, 16:06
@Carolin

Willkommen zurück, natürlich darfst du weiter mitmachen. Vielleicht hast du auch Lust dich beim km-Spiel anzumelden, einige haben den Link in ihrer Signatur.

Aber immer dran denken, alles kann, nichts muss!

@Marion

Wie war's beim Doc?

Damagic
19.03.2010, 20:55
@lilly66

War das nicht bisserl zu wenig?

@3Fach

Ja, das war sie und hier der Link:
RUNNERSWORLD.de – Das größte Laufmagazin der Welt – (http://www.runnersworld.de/sixcms/index.html?id=116474&template=d_mh_05_smartcoach_result&metr=km&hour=0&mins=45&secs=33&rlen=tenk&rdst=mara&mpwe=26&startf=123xyz&diff=hard&lrdy=0&slen=7&trainstart=ds1268682111687&metr=km&Trainingsplan+erstellen=Trainingsplan+er stellen)

@Basstian

Ich trainiere auch nach diesem Laufercoach.Mein Ausgangswert waren die 45:33 auf 10km und die Steigerung hart.

@Basstina und WippWupp

Die Konturen stehen.Wenns gewollt ist, dann werde ich selbstverstaendlich Fotos reinstellen:DWill nur warten bis es bisserl verheilt.

@Carolin

Da kann ich mich meinen Vorredner nur anschliessen.Das Wichtigste ist, dass du Spass hast:daumen:

BassTian
19.03.2010, 21:59
@damagic:

den plan finde ich schon fast ein bisschen gewagt... kein einziger lauf ü30, aber zielzeit auf 3:34, ausgehend von einem 10k-wettkampf... da kann ich dir fast nur raten, am 02.05. nicht voll nach plan anzugehen.

mein plan geht übrigens in eine ähnliche richtung, zielzeit 3:37, wobei es mir reicht, mit irgendwas zwischen 3:45 und 3:59:59 reinzukommen. allerdings sind da zumindest mal zwei 32er mit drin (was ich für mich persönlich schon fast ein bisschen kapp finde)

ich rechne mir den übrigens auf der amerikanischen rw-seite aus, die haben witzigerweise nämlich auch "richtige" kilometerpläne, nicht nur aus meilen umgerechnete...

Magimaus
19.03.2010, 23:37
@Marion
Einziger Trost, wenn es wirklich ein Ermüdungsbruch ist kommst du relativ schnell wieder auf die Beine...

Nee leider nicht. Der letzte hat 4 Monate gedauert, danach bin ich 4 Wochen gewalkt und danach erst wieder gelaufen. :frown:




Wichtiger ist dass du rausbekommst warum dir sowas passiert.

Möglicherweise weil mein Calzium immer an der Untergrenze ist. Ich nehme seit Jahren Calzium Sandoz 1000mg/VitD3 und trinke Sojamilch mit Calziumzusatz, ganz zu schweigen von Hüttenkäse, Quark, Broccoli + Mineralwasser... aber mein Körper will das nicht und scheidet das Ca immer zuviel aus.
Liegt am Albuminverlust + zu hohem Cortisolspiegel, daran versuchen sich seit einigen Jahren die Ärzte, da es aber nicht wirklich schlimm ist (und man ja als Läufer sowieso Exot ist) scheint man auch nicht viel machen zu wollen oder können.
Meine Endokrinologin, die den Fall aktuell bearbeitet ist leider krank und hat aktuelle Termine abgesagt...


Oh Mann, Marion! Das ist ja echt ein Riesenpech! Hoffentlich ist es nicht ganz so schlimm und du kannst bald wieder gehen und auch sporteln. Dich trifft es irgendwie mit (un-)schöner Regelmässigkeit ...
Viele Grüße an alle Helden,
3fach

Da hast Du wohl Recht, ich frage mich auch warum ich das verdient hab -rauche nicht, trinke nicht -meine einzige Droge sind Caramellbonbons...:zwinker5:


@Marion: Ach Mensch, lass Dich mal:traurig::streichl:. Schreib mal was dann heute rausgekommen ist, vielleicht doch nicht so schlimm wie du denkst. Aber ich glaube du hast ein gutes Körpergefühl und weißt es eigentlich schon.
LG Lilly

Ich glaube da hast Du Recht.
Mag gar nicht immer das mir die Ärzte Recht geben.:nene:





@Marion
Wie war's beim Doc?

Scheinbar war mein Orthopäde da etwas zu schnell (er hat sich gestern persönlich ans Telefon geklemmt und mir einen MRT-Termin verschafft), denn der Radiologe meinte heute so ein Bruch braucht einige Tage um sichtbar zu werden.
Als erstes sieht man Ödeme im Knochen und momentan ist da nicht viel zu sehen.
Er meint aber Symptomatik und Tastbefund spricht für eine Stressfraktur. :nene:
Momentan sagt er man sieht das da was läuft, da im Gebiet der 2-3. Metarsale wolkige Flüssigkeitsansammlungen sind - halt im Knochen sieht man noch nix genaues.
Seiner Empfehlung nach soll ich erstmal ruhig machen (witzig, hab gerade volle Auftragsbücher)
und nach einigen Wochen nochmal ein neues MRT machen.

Arbeiten war heute echt anstrengend, vor allem wenn man ständig Leiter rauf und runter muss. Zudem tut mir das Kuppeln im Auto weh.
Bräuchte momentan ein Automatikgetriebe.

Gegen Abend habe ich ein eiskaltes Ibu-Pflaster draufgeklebt und seitdem spüre ich etwas Entlastung. Mag nämlich nicht schon wieder Pillen schlucken und hab daher auf Voltaren und Ibuprofen-Empfehlung verzichtet.
Hier bei mir im Haus -wo die Treppen Geländer haben- komme ich ganz gut vorwärts.

Ach seufzzzz... und ich hatte mich so auf den bald-frischgrünen Wald gefreut...
Der besagte Unglückslauf (die 7km) hatte ich echt ne 5:50 pro km drauf... ohne es zu merken.
:weinen::weinen::weinen:

Liebe Grüße und danke für Eure lieben Trostworte.
(Ich glaube ich nerve meine Family jetzt schon. :peinlich:)

Marion

WippWupp
20.03.2010, 12:56
@Basstina und WippWupp

Die Konturen stehen.Wenns gewollt ist, dann werde ich selbstverstaendlich Fotos reinstellen:DWill nur warten bis es bisserl verheilt.
:

Ja, vorher sehen wir ja nichts genaues.:zwinker5:



ich rechne mir den übrigens auf der amerikanischen rw-seite aus, die haben witzigerweise nämlich auch "richtige" kilometerpläne, nicht nur aus meilen umgerechnete...

Das hast Du schon öfter geschrieben. Sind die Pläne da anders? Besser? :confused:

@Marion: Da hat Dich Dein (Körper-)Gefühl wohl nicht getrügt. Mensch, das tut mir leid.
Alles Gute und schon Dich ein bisschen soweit es geht.

Ich habe eben meinen zweiten Lauf über 12km gemacht. Und es war viel besser als
letzte Woche!
13 km in 1:47:40 Std. bei 140 Puls (@3fach: 72%:zwinker2:) und die letzten 1,5 km konnte ich sogar
nochmal ein wenig Tempo machen. Finde ich immer ganz nett am Ende eines langen Laufes
(wenn so ein "Endspurt" kräftemäßig noch drinliegt, sonst natürlich nicht).
Ich freue mich und bin zufrieden mit meiner Woche. :hurra:
Jetzt will ich hoffen, dass ich die letzten 2 Wochen vor meinem ersten Wettkampf in diesem
Jahr noch gut über die Bühne bekomme. Und dann mache ich Jagd auf eine neue PB!!! :)

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.

LG,Bianca :hallo:

Damagic
20.03.2010, 13:08
@Marion

Wenns dich troestet, es gibt schlimmeres.

@WippWupp

Oder ich warte bis es komplett fertig ist:D
Das sind ja gute Neuigkeiten:daumen:Wann haste du deinen ersten Wettkampf?

@Basstian

NAch dem Plan haette ich freie Tage in der Woche, da koennte ich glatt die eine oder andere einheit einschieben.Das mit den langen Laeufen ist auch nicht das Problem.Bei diesen koennte ich die Distany auf ueber 30 km erhoehen.

Gruss thomas

BassTina
20.03.2010, 14:55
Ich will aber Konturen sehen! Und zwar frische, mit Blut dran! :D Sonst ja jeder kommen! :D

BassTian
20.03.2010, 15:16
Das hast Du schon öfter geschrieben. Sind die Pläne da anders? Besser? :confused:

ob besser, weiß ich nicht, ich hab nur das gefühl, dass sie in der amerikanischen ausgabe eine softwareversion weiter sind...


NAch dem Plan haette ich freie Tage in der Woche, da koennte ich glatt die eine oder andere einheit einschieben.Das mit den langen Laeufen ist auch nicht das Problem.Bei diesen koennte ich die Distany auf ueber 30 km erhoehen.

die freien tage würde ich an deiner stelle frei lassen, aber vielleicht tatsächlich bei den langen ein paar zusatzkilometer einbauen, z.b. statt 22.4 24, statt 25.6 28 und statt 28.8 32 km...
dazu evtl. noch die regenerationsläufe ("leichter lauf") auf den nächsten kilometer aufrunden

hier mein aktueller plan (http://img38.imageshack.us/img38/2692/dus2010training.jpg) (den ich nur minimal geändert habe: die beiden intervalleinheiten habe ich - da ich vorher im halbmarathontraining schon entsprechend mehr intervalle gemacht hatte - von 2x1600 auf 4x1600 bzw. von 3x1600 auf 5x1600 erhöht, der rest bleibt wie vorgegeben...
alles in allem im vergleich zu deinem plan langsamer, aber dafür deutlich mehr wochenkilometer...

Damagic
20.03.2010, 16:56
Ich will aber Konturen sehen! Und zwar frische, mit Blut dran! :D Sonst ja jeder kommen! :D

Ich habha fast so gut wie nicht geblutet:D

@Basstian

Du kommst auf mehr km die Woche, weil du wahrscheinlich einen hoehere Laufleistung eingegeben hast.Bei mir warens 48km:D

Gruss Thomas

Arya08
20.03.2010, 21:21
Hier war ja viel los, seit ich das letzte Mal hier war.

@magimaus: Das tut mir echt leid. Wünsche erstmal gute Besserung und dass es schneller wieder aufwärts geht, als befürchtet.

@carolin: Schön, dass du wieder da bist. Und wichtig ist doch der Spaß am Laufen - Tempo, Länge, usw. sind doch nebensächlich.

@chutney: Da waren ja gute Neuigkeiten für dich. Und viel Spaß beim Radfahren.

Allen Helden, viel Erfolg beim Umsetzen der Trainingspläne. Ich verfolge die Diskussionen immer sehr interessiert - bin aber nicht so die Läuferin, die alles auswertet. Ich bin immer dann glücklich, wenn ich überhaupt alle Trainingstage zwischen Beruf - Familie - undundund - unterbringen konnte.

Ich hatte diese Woche drei Läufe mit Einsteigerlaufgruppen - was mir auch wirklich Spaß macht. Daneben noch mein eigenes Training unterzubringen, ist aber gar nicht so einfach. Sehe diese Läufe nun eben einfach als regenerative Einheiten an. Muss aber schauen, dass ich meine eigenen Trainingsläufe gezielter plane. Hat diese Woche nicht so gut geklappt.

Liebe Grüße

Anne

Pfanny
21.03.2010, 12:18
...zusammen.

Hier meldet sich nach dem Weckruf von Tina die treulose Tomate zurück.

Bei uns hat sich in den letzten Wochen viel getan.

Die Prüfungszeit ist nun vorbei, alle Klausuren geschrieben und überstanden.
Das Wichtigste:
Wir sind nun seit 3 Wochen stolze Eltern eines kleinen Sohnes! :D
Dieser wirbelt zur Zeit unser ganzes Leben durcheinander, aber es ist einfach sehr sehr schön.
Er hat kräftige Beinchen und strampelt schon wie verrückt, wenn er gut drauf ist.
Vielleicht der Beginn einer großen Läuferkarriere? :confused: :hihi:

Ich habe mir die Änderungen auf der HP der letzten Helden angeschaut. Die Änderungen find ich klasse und Eure Ideen bzgl. T- Shirts gefallen mit ebenfalls sehr gut.

Was macht meine Laufkarriere?
Nicht viel. In den letzten Wochen bzw. Monaten war ich nicht einmal laufen.
Habe mir aber heute morgen nach dem Aufstehen die Laufschuhe angezogen und bin etwas mehr als eine halbe Stunde langsam getrabt. Versuche es mir einzurichten, dass ich 1-2x die Woche laufe. Mal schauen, wie es klappt. Daher werden bei mir in den nächsten Wochen Wettkämpfe leider keine Rolle spielen.

Macht es gut, ich wünsche Euch allen was (gute Besserung an Chutney und Marion),

Gruss
Euer Daniel

lilly66
21.03.2010, 13:16
Hallo:hallo:

@Pfanni: Dann aber herzlichen Glückwunsch, das ist ja toll. Ich wünsch Euch ganz viel Freude und Gelassenheit mir eurem Kind. Genießt das richtig, die werden so schnell groß und ruck zuck sind die Kinder aus dem Haus oder sie kommen nur noch zum Essen, schlafen, Wäsche waschen lassen :klatsch:.......

@Araya: dein "Arbeitslaufen" ist doch ein schönes Grundlagentraining sehe es doch mal so.

Mein Training heute war :teufel::teufel::teufel:.

Geplant waren ja ein Test 10er mit Zielzeit 58:30min. Da ich keinen WK in der Nähe hatte bin ich also gegen 11:15Uhr losgelaufen zu meiner Strecke. Dort die Runden sind ca. 1,9km lang und ziemlich flach. Aufgeregt war ich auch, bin noch nie im Training so schnell gelaufen. Also bißchen einlaufen und am Garmin Start drücken. Hab versucht immer so zwischen 5:50 und 6:10min/km. Die ersten 5 km liefen gut 30min. Dann so ab km 6-7,5 hatte ich ein Tief. Vor allem Mental. Was soll`s dachte ich ist doch nur Training warum diese Quälerei.....
Aber dann hab ich mich zusammengenommen und hab mich durchgebissen, die letzten 500m noch mal gesprintet und fast an der K...grenze hab ich die Stoptaste gedrückt. 10km in 59:16min:geil:.

So schnell war ich noch nie im Training:D:D:D. Ich freu mich so. Das Lauftraining bei jedem Wetter muß sich ja mal auszahlen.

Übrigends war ich das erste mal mit 3/4 Hose und kurzem Shirt (allerdings mit Weste) unterwegs.
Als ich sozusagen an meinem Start stand hab ich gemerkt das ich die Trailschuhe anhatte:hihi::hihi:. Zum Glück sind die nicht so schwer die die aussehen.

Jetzt trag ich erst mal meine Bestzeit in die Heldenliste ein:D:D:D:D:D:D:D:D

Schöne Grüße

Lilly

tomk6
21.03.2010, 14:25
@Pfanni

Herzlichen Glückwunsch zum Stammhalter.

Und Willkommen zurück bei den Helden. Mach' dir keinen Kopf wegen dem Laufen, langsam anfangen, der Rest kommt von selbst.

@Lilly

:daumen::daumen:

Supergefühl die 10k unter einer Stunde zu schaffen. Gratuliere dir.

tomk6
21.03.2010, 14:42
Hallo liebe Helden,

gelaufen bin ich auch, gestern waren 10 min langsamer DL (70-75% max/HF), dann 30 min zügiger DL (80-85% max/HF) anschließend nochmal 10 min langsamer DL.

Habe mich ziemlich an die Vorgaben gehalten, war schon hart auf 85% max/HF zu kommen. Kurz vorm "Ziel" habe ich noch eine schöne Steigung mit 10%, da wollte ich schnell rauf, aber leider zwickt seitdem mein rechter Oberschenkel.:sauer:
Nach dem Lauf habe ich den Oberschenkel gut gedehnt und ein bisschen massiert.

Gelaufen bin ich genau 50 Minuten, 9,4 km, ist 5:19 min/km, Durchnitts-HF: 82%. Wird langsam.

Heute war der lalala dran, 110 min langsamer DL, also mit 70-75 max/HF.

Habe sehr vorsichtig angefangen, der Oberschenkel zwickt noch. Wollte den "Schmerz" mit dem langsamen Lauf rauslaufen.

Also, vorsichtig begonnen, Wetter angenehm warm, nur ein kalter Wind, trocken (heute morgen hat es noch geregnet), ideal. Bin mit kurzen Klamotten gelaufen (gestern auch schon), ist schon viel angenehmer als die langen Laufklamotten. Aber man kann es gar nicht glauben, hatte doch tatsächlich noch ein ca. 30 Meter langes Stück das noch total vereist war. War schon ein komisches Gefühl mit kurzen Klamotten über das Eis zu rutschen. Ja, war richtig rutschig.

Sind dann 118 Minuten geworden, 18,93 km, Schnitt: 6:16 min/km, Durchschnitts-HF: 72%

Und das beste, Oberschenke zwickt nicht mehr.:daumen:

Arya08
21.03.2010, 20:39
Hallo,

@Pfanni: Herzlichen Glückwunsch, und auch ich wünsche Dir viel Freude, Zeit und Ruhe mit dem Kleinen. (wie Lilly schon schrieb, die werden so schnell groß - meine sind in der Pupertät und es passiert schon, dass ich wehmütig an die Zeit denke, in der sie einfach zufrieden waren, weil man sie auf den Arm nahm, spazierenfuhr ......).

@Lilly: Glückwunsch zu deiner 10er Zeit. Ist ja echt super. Da möchte ich dieses Jahr auch noch hin.

@TomK: Du bist ja wieder richtig gut im Training. Klingt ja gut, was du schreibst.

Wünsche allen Helden eine schöne Laufwoche.

Anne

albreca
21.03.2010, 21:07
Das Wichtigste:
Wir sind nun seit 3 Wochen stolze Eltern eines kleinen Sohnes! :DGruss

Euer Daniel

Na das ist doch eine gute Nachricht, Alles Gute für die ganze Familie!

lg alex

mozilla 1000
21.03.2010, 22:05
10km in 59:16min:geil:.

Lilly

Gratulation!:daumen:

Hast die 6er pace geknackt, das kann was!

LG

mozilla 1000
21.03.2010, 22:09
Gestern einen Halbmarathon Trainingslauf mit einigen Höhenmetern,
abends und nachts darauf einige Bierchen,
Heute 800 Höhenmeter mit Tourenskiern auf den Zirbitzkogel (2400m)
Ich
bin
tot....
Morgen wieder ein Laufdate mit meinem blinden Laufpartner, der inzwischen wieder zwei oder drei Staatsmeistertitel im Langlauf errungen hat.
Supa ;(
Glaub ich geh mal schlafen
sicherheitshalber.
;)

LG
mozi

Damagic
22.03.2010, 07:57
Morgen liebe Helden,


...zusammen.

Hier meldet sich nach dem Weckruf von Tina die treulose Tomate zurück.

Bei uns hat sich in den letzten Wochen viel getan.

Die Prüfungszeit ist nun vorbei, alle Klausuren geschrieben und überstanden.
Das Wichtigste:
Wir sind nun seit 3 Wochen stolze Eltern eines kleinen Sohnes! :D
Dieser wirbelt zur Zeit unser ganzes Leben durcheinander, aber es ist einfach sehr sehr schön.
Er hat kräftige Beinchen und strampelt schon wie verrückt, wenn er gut drauf ist.
Vielleicht der Beginn einer großen Läuferkarriere? :confused: :hihi:

Ich habe mir die Änderungen auf der HP der letzten Helden angeschaut. Die Änderungen find ich klasse und Eure Ideen bzgl. T- Shirts gefallen mit ebenfalls sehr gut.

Was macht meine Laufkarriere?
Nicht viel. In den letzten Wochen bzw. Monaten war ich nicht einmal laufen.
Habe mir aber heute morgen nach dem Aufstehen die Laufschuhe angezogen und bin etwas mehr als eine halbe Stunde langsam getrabt. Versuche es mir einzurichten, dass ich 1-2x die Woche laufe. Mal schauen, wie es klappt. Daher werden bei mir in den nächsten Wochen Wettkämpfe leider keine Rolle spielen.

Macht es gut, ich wünsche Euch allen was (gute Besserung an Chutney und Marion),

Gruss
Euer Daniel

Gratulations:party:

Alles Gute dir und deiner kleinen Family:D

@lilly

Klasse Leistung:daumen:



Habe jetzt am Samstag meinen ersten Halbmarathon:DHat jemand Tips, wie ich das Rennen angehen soll`?


Gruss Thomas

mozilla 1000
22.03.2010, 08:14
An alle echte Helden:
Ich hab auf unserer Site ein Smalltalkthema eröffnet, bitte schaut mal rein!
(Für das dortige Einfügen eines hyperlinks bin ich leider zu :P
Sollte aber kein Hindernis sein)

Danke!
LG
mozi

mozilla 1000
22.03.2010, 15:59
...zusammen.

Hier meldet sich nach dem Weckruf von Tina die treulose Tomate zurück.

Bei uns hat sich in den letzten Wochen viel getan.

Die Prüfungszeit ist nun vorbei, alle Klausuren geschrieben und überstanden.
Das Wichtigste:
Wir sind nun seit 3 Wochen stolze Eltern eines kleinen Sohnes! :D
Dieser wirbelt zur Zeit unser ganzes Leben durcheinander, aber es ist einfach sehr sehr schön.
Er hat kräftige Beinchen und strampelt schon wie verrückt, wenn er gut drauf ist.
Vielleicht der Beginn einer großen Läuferkarriere? :confused: :hihi:

Ich habe mir die Änderungen auf der HP der letzten Helden angeschaut. Die Änderungen find ich klasse und Eure Ideen bzgl. T- Shirts gefallen mit ebenfalls sehr gut.

Was macht meine Laufkarriere?
Nicht viel. In den letzten Wochen bzw. Monaten war ich nicht einmal laufen.
Habe mir aber heute morgen nach dem Aufstehen die Laufschuhe angezogen und bin etwas mehr als eine halbe Stunde langsam getrabt. Versuche es mir einzurichten, dass ich 1-2x die Woche laufe. Mal schauen, wie es klappt. Daher werden bei mir in den nächsten Wochen Wettkämpfe leider keine Rolle spielen.

Macht es gut, ich wünsche Euch allen was (gute Besserung an Chutney und Marion),

Gruss
Euer Daniel

GRATULATION!
:daumen::daumen::daumen:
Herzliche Glückwünsche
LG

Pfanny
22.03.2010, 18:42
Guten N'abend allerseits.

Vielen vielen Dank für die Glückwünsche.
Das mit dem schnellen Großwerden hören wir sehr oft. Wenn man den Kleinen so sieht, mag man das gar nicht glauben.

Ich habe mal eine Frage bzgl. Stretching an Euch:
Wann dehnt Ihr Euch? Ich habe mittlerweile verschiedene Ansichten dbzgl.gehört:

- vor und nach dem Laufen dehnen
- nur nach dem Laufen dehnen
- nur an den lauffreien Tagen dehnen (dies praktiziert mein Laufpartner vom letzten Jahr)
:confused::confused:

Welche Erfahrungen oder Tipps habt Ihr dazu?

Damagic
22.03.2010, 18:46
Guten N'abend allerseits.

Vielen vielen Dank für die Glückwünsche.
Das mit dem schnellen Großwerden hören wir sehr oft. Wenn man den Kleinen so sieht, mag man das gar nicht glauben.

Ich habe mal eine Frage bzgl. Stretching an Euch:
Wann dehnt Ihr Euch? Ich habe mittlerweile verschiedene Ansichten dbzgl.gehört:

- vor und nach dem Laufen dehnen
- nur nach dem Laufen dehnen
- nur an den lauffreien Tagen dehnen (dies praktiziert mein Laufpartner vom letzten Jahr)
:confused::confused:

Welche Erfahrungen oder Tipps habt Ihr dazu?


H'ngt bei mir von der Trainingseinheit ab.Bei Intervalllaeufen oder TDl tue ich mich vor und danach dehnen, bei DL oder LDL nur nach der Einheit.
Hoffe ich konne die helfen.

gruss Thomas

Pfanny
22.03.2010, 18:49
@lilly: Klasse! Harter aber schöner Trainingslauf, was?

@tomk: Laufen ist manchmal die beste Medizin! :D

Björn Tepper
22.03.2010, 19:04
Vor dem Laufen nur leicht andehnen, sonst sinkt der Muskeltonus zu sehr (zu wenig Spannung) und danach richtig stretchen:daumen:

WippWupp
22.03.2010, 19:56
@Daniel: Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs. Ich wünsche Euch viel Spaß mit Eurem Sohn. Es ist eine spannende Zeit, die da auf Euch zukommt.:nick:
Zum Strechtching: Also, nach dem Laufen strechte ich nur recht sparsam. Vor dem Laufen gar nicht. Aber ich mache seid einiger Zeit wieder Yoga.
Ich habe den Eindruck, das wirkt sich auch aufs Laufen positiv aus. Ist aber evtl. nichts für alle Männer.:gruebel:

@Araya: Muss ja nicht immer alles nach Plan laufen!!!

@Lilly: Dein 10km-Lauf war ja super. Ich weiss nicht, ob ich mich im Training zu so einem schnellen Tempo motivieren könnte. :daumen:

@Tom: Gut, dass Dein Oberschenkel nicht mehr zwickt!:)

@Mozi: Ja, ja, einige Bierchen am Abend und in der Nacht vorm Laufen kommen häufig nicht
so gut... (Vom Schlafmangel man ganz zu schweigen.):zwinker2:

Gelaufen bin ich heute auch:
Es sollten 4,8km mit 7:47 werden. Gelaufen bin ich 4,9 km mit 7:11. Aber ich glaube, mein
Pulsmesser spinnt.:confused: Normalerweise ist mein Puls bei dem Tempo gut 10-15 Schläge höher.
Oder ich habe den Megafortschritt gemacht. :D
Egal, ich nehme es mal einfach so hin.



Schönen Abend noch
Bianca :hallo:

mottes
22.03.2010, 20:21
"Anspruchsvoll" nennt ihn der Veranstalter, andere

knüppelhart 14,065 km und etliche Höhenmeter waren am Sonntag zu bewältigen.

Kurz vorm Start hörte es auf zu regnen. An frühen Morgen noch hatte ich bei 11°C und strömendem Regen meine Startnummer geholt, während der Veranstalter, der TSV Hochdahl, die letzten Vorbereitungen traf.

Pünktlich um 11:45 Uhr fiel der Startschuss und die Meute setzte sich in Bewegung.
5 min/km hatte ich mir vorgenommen, zumindest für den ersten Teil. Das gelang mir ganz gut, auch auf dem ersten Anstieg mit anschliessendem Gefälle Richtung Neandertal. Dort allerdings geriet ich in ein Gespräch mit einem Mitläufer, dem ich die nächsten Kilometer beschrieb. Erst als er fragte, ob ich den Berg genauso schnell laufen würde wie jetzt, bemerkte ich, dass ich den letzten km zu schnell gelaufen war. Auf den nächsten drei flachen km drosselte ich also das Tempo, denn der Berg musste ja auch noch bezwungen werden. Einigermaßen erholt ging ich ins Gelände.
Dann ging es die gefühlte Eiger-Nordwand hoch.
Am Berg spielten sich Dramen ab. Leichtfüßige Damen der unteren Gewichtsklasse überholten (etwas) schwerere Herren, die sich mehr oder weniger leise stöhnend in ihr Schicksal ergaben. Rechts wurde gegangen, links lief es schneller. Einige konnte ich überholen, konnte einen Laufschritt jedoch nicht permanent durchhalten. Immerhin konnte ich oben einigermaßen wieder Tempo aufnehmen. Nochmal volle Konzentration auf die schmalen und rutschigen Fußwege, auf denen es abwärts ging, dann noch ein letzter kurzer Anstieg. Der letzte km hatte Gefälle, für einen langen Sprint hat es jedoch nicht mehr gereicht. Fix und fertig lief ich ins Ziel, und konnte nicht einmal meine Stoppuhr stoppen.

Meine offizielle Zeit ist 1:13:17, 6 min. schneller als letztes Jahr. Ich bin zufrieden.

Schönen Abend noch

Gruß mottes :winken:

SlideMagic
22.03.2010, 20:22
Nur mal kurz einen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM NACHWUCHS.

Micha

SlideMagic
22.03.2010, 20:27
@ mottes

Super ich bin beeindruckt und irgendwie traurig das es bei mir nicht geklappt hat. Aber ich habe versprochen, dass die Familie immer !! vorgeht.

Auf jeden Fall

HUT AB.

Micha

Damagic
23.03.2010, 07:50
Morgen die Helden,

ich hab auch vor ein paar Tagen bei uns auf der Hp im Unterforum ,,Sportliches`` was reingestellt:daumen:
Und nicht vergessen, her mit den Tipps für den HM am Samstag:D

Gruss Thomas:hallo:

lilly66
23.03.2010, 09:30
@Damagic: 1.Hälfte etwas verhaltener angehen und dann die 2. Hälfte schneller und am Ende noch mal richtig Gas geben. So hab ich das bei meinem 1. und einzigen HM bis jetzt gemacht.:D

@WippWupp: Frag lieber nicht wie es in mir drinnen aus sah. Die ersten 5km waren ja ok aber dann hockte ein ISH hinter jedem Baum und überhaupt war es ein mentaler Kampf allein gegen die Uhr. Im WK mit vielen anderen ist das schon was anderes.
Bei Dir klappt es ja auch immer besser, regelmäßges Laufen muss sich doch irgendwann einmal auszahlen:nick:.

@Mottes: Wow, was für ein Lauf, herzlichen Glückwunsch. Ich mag Berge beim Laufen gar nicht.

LG Lilly

Wimbledon
23.03.2010, 13:01
hallihallo!

@Pfanny: Man auch von mir herzlichen Glückwunsch und gaaaanz viel Freude mit dem Zwerg! Bin neidisch, dass ihr den kleinen Mann schon bei Euch habt. Bei mir dauerts noch etwas über 2 Wochen, wenn alles nach Plan läuft.
Langsam kann ich auch nicht mehr. Ich hab das Gefühl, mein Bauch platzt gleich.

@Lilly: Ich hab jetzt schon 108 cm Umfang und wer weiß obs sogar noch mehr wird...

Ich hab neulich gelesen, dass man erst so ca. 6 Monate nach der Geburt wieder mit dem Laufen anfangen soll (Wegen Beckenboden und so). Man das is noch ganz schön lang hin :frown:

Läuft denn jemand von Euch in Berlin am Sonntag dem HM? Mein Freund läuft da und wenn er die angestrebte Zeit schafft, kriegt er von mir ein paar neue Laufschuhe geschenkt :D

Ich grüße Euch alle und hoffe, Ihr nehmt mir meine nur sporadischen Einträge nicht so übel!

Gruß, Jule

Damagic
23.03.2010, 14:20
hallihallo!

@Pfanny: Man auch von mir herzlichen Glückwunsch und gaaaanz viel Freude mit dem Zwerg! Bin neidisch, dass ihr den kleinen Mann schon bei Euch habt. Bei mir dauerts noch etwas über 2 Wochen, wenn alles nach Plan läuft.
Langsam kann ich auch nicht mehr. Ich hab das Gefühl, mein Bauch platzt gleich.

@Lilly: Ich hab jetzt schon 108 cm Umfang und wer weiß obs sogar noch mehr wird...

Ich hab neulich gelesen, dass man erst so ca. 6 Monate nach der Geburt wieder mit dem Laufen anfangen soll (Wegen Beckenboden und so). Man das is noch ganz schön lang hin :frown:

Läuft denn jemand von Euch in Berlin am Sonntag dem HM? Mein Freund läuft da und wenn er die angestrebte Zeit schafft, kriegt er von mir ein paar neue Laufschuhe geschenkt :D

Ich grüße Euch alle und hoffe, Ihr nehmt mir meine nur sporadischen Einträge nicht so übel!

Gruß, Jule

Dann alles gute Jule:daumen:

Den Hm in Berlin laufe ich nicht, weil ich am Sa in Duisburh rumgeistern werde:D

Gruss Thomas

Björn Tepper
23.03.2010, 14:29
...

Läuft denn jemand von Euch in Berlin am Sonntag dem HM? ...
Jepp, allerdings seit Samstag mit Handicap:nick::motz:

SchweizerTrinchen
23.03.2010, 15:05
Hallo Pfanny, auch von meiner Seite ganz herzliche Gratulation und herzliche Glückwünsche an die gesamte junge Familie.

@ Wimbledon: Geniess die letzten Tage der Schwangerschaft, nachher kommt eine ganz andere Zeit, wo du dir manchmal trotz der Beschwerlichkeit des grossen Bauches wünschen würdest, wieder soviel Kontrolle über den Nachwuchs zu haben:hallo:

Wegen dem Laufen nach der Geburt gibts keine Pauschalregel. 6 Monate ist aber ganz schön lange, ich habe nach 13 Wochen wieder angefangen. Bei weiteren Fragen sonst gerne per PN, mag hier keine Beckenboden-Geschichten ausbreiten.....
Alles, alles Gute euch beiden, ich drück euch die Daumen, dass weiterhin alles so gut geht :hallo:

Liebe Grüsse, Marianne

CarolinK
23.03.2010, 15:30
Haalloo - für all Diejenigen, die mich noch nicht kennen - ich bin Carolin. :hallo:

Ach, es ist soo schönes Wetter, endlich! Und ich bin auch wieder da. Musste lange aussetzen wegen Wadenproblemen. Jetzt starte ich wieder und trainiere für den Mitteldeutschen Firmenlauf im Mai. Einen Pokal werde ich wohl mit meiner Gruppe nicht gewinnen, aber die Letzte will ich auch nicht sein :nono:
Bin am Überlegen, ob ich heute nach der Arbeit raus gehe oder erst morgen. Mir liegt der Kaffee noch schwer im Magen... Mal sehen. Jedenfalls laufe ich wieder. Werde mir auch endlich mal die überarbeitete Homepage ansehen. Mensch, dass ich das noch nicht getan habe...:steinigen:
Ciao bis bald!

tomk6
23.03.2010, 17:40
Guten N'abend allerseits.

Ich habe mal eine Frage bzgl. Stretching an Euch:
Wann dehnt Ihr Euch? Ich habe mittlerweile verschiedene Ansichten dbzgl.gehört:

- vor und nach dem Laufen dehnen
- nur nach dem Laufen dehnen
- nur an den lauffreien Tagen dehnen (dies praktiziert mein Laufpartner vom letzten Jahr)
:confused::confused:

Welche Erfahrungen oder Tipps habt Ihr dazu?

Ich dehne mich immer nach dem Laufen bzw. Kraftsport.




@tomk: Laufen ist manchmal die beste Medizin! :D

Ja, schon.

Leider hat mich gestern ein grippaler Infekt erwischt. Hatte gestern Schüttelfrost und Fieber.

Laufpause.:sauer:

mottes
23.03.2010, 19:08
Hallo Carolin, Hallo Pfanny,

schön, dass ihr wieder da seid!:hallo: Und @Pfanny herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und alles Gute!
zum Thema Dehnen: Ich würde sagen: jederzeit, nur keine schmerzenden Muskeln und nicht vor dem Lauf.

Ein großes Lob an BassTina, die alle "verschollenen" angemailt hat, und dabei zwei verlorenen Schäfchen einsammeln konnte.:daumen:

@Wimbledon; weiterhin guten Verlauf der Schwangerschaft und eine komplikationsfreie Geburt

@Marion: Wie ärgerlich! Ich musste letztes Jahr 2 Monate pausieren, nachdem ich es übertrieben hatte. Ganz schön blöd. Ich wünsch Dir gute Besserung und viel Geduld.

@ lilly66: Auch ich mag Berge nicht besonders, aber sie trainieren. Und es gibt richtige Berg-Spezialisten. Die haben mich am Berg überholt, und ich sie im Flachen.

@ Micha: Vielleicht ein andermal. Falls nichts dazwischen kommt, lauf ich ihn nächstes Jahr wieder.

Und dann schlage ich vor, wie letztes Jahr im Thread eine Liste mitzuführen, wer wo wann läuft.
Ich hab den Eindruck, der Laufkalender auf unserer Homepage wird weder gepflegt noch gelesen.

Ich fang mal an:

27.03. Damagic Duisburg
28.03. Björn Tepper HM Berlin
03.04. WippWupp Paderborbner Osterlauf
24.04 mottes 10 km Laut um die Thülsfelder Talsperre
02.05. mottes HM TUI-Fly Hannover (wahrscheinlich)
02.05. BassTian M Metro Group Düsseldorf

schönen Abend noch

Gruß mottes :winken:

mozilla 1000
23.03.2010, 20:21
Heute früh (5:15h) wieder 9,5 km gelaufen.
Noch immer Muskelkater vom WE.
Morgen abend gehts auf die Bahn als Begleitläufer.
Am Sonntag bin ich bei einer kleineren grazer Veranstaltung, HM.
Werds gaanz locker als Vorbereitung für den wiener M angehen.
(Meine sub 1:49 vom letzten Jahr pack ich jetzt sowieso nicht.:nene:)
LG
mozi

Pfanny
23.03.2010, 20:51
N'abend.
Danke für die Wünsche und die Tipps zum Thema Dehnen.
Werde vor dem Laufen nicht dehnen, aber dafür danach. Ich probiere es einfach morgen aus (habe mir für morgen zumindest eine kleine Laufeinheit 35 Min. lDL vorgenommen).

@mottes: schöner Laufbericht. So etwas würde mich auch reizen, aber das dauert noch ein wenig.

@tomK: Gute Besserung.

@wimbledon: Dann alles Gute. Wird schon alles werden. Bei meiner Frau sah es am Ende auch heftig aus. Ich hätte nie gedacht, wie sich ein Bauch soo ausdehnen kann. Ein kleiner Tipp: verrate Deinen Bekannten, Freunden und Familie nicht den vorauss. ET oder geh nicht mehr ans Telefon. :wink: Unser Kleiner war 9 Tage drüber und in der Zwischenzeit kamen immer wieder dieselben Fragen (und ist es schon soweit etc.):D

@damagic: Bist Du bei der Winterlaufserie in Duisburg?

Schönen Abend noch,

Gruss
Daniel

Damagic
24.03.2010, 07:25
Morgen Helden;)

@ Carolin

Sehr angenehm , Thomas:D

@Pfanny

Ja, ich bin dabei

Einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch allen.

Liebe Grüße Thomas:winken:

lilly66
24.03.2010, 09:31
Hallo Helden,

was für ein schöner Tag und ich muss bis 18Uhr arbeiten:klatsch:.

@Wimbledon: Hab am WE mal an dich gedacht und wie lang es noch dauert:D. Das wird schon, wenn es fertig ist dann kommt es auch. Manchmal ein paar Tage eher oder auch später. Lass dich da blos nicht irre machen. Freu dich drauf das wird ein großer Tag werden, ich drück dir die :daumen::daumen::daumen:.

@Mottes: also ich schau eigentlich regelmäßig in den Kalender, außer letzte Woche da hab ich es vergessen:peinlich:

@Tom: was machst du denn schon wieder für Sachen bei dem schönen Wetter:haeh: Gute Besserung wünsch ich dir.

@Carolin: Willkommen zurück und wenn du schon mal Trainingszeiten hast wir haben doch unsere schöne Tabelle, da kannst du sie eintragen. Die sieht wirklich noch so leer aus....


LG Lilly

3fach
24.03.2010, 10:34
Hallo Helden!

Pfanni, herzlichen Glückwunsch, welch eine schöne Nachricht!

Tom, gute Besserung, ich hoffe, du kannst bald wieder los. Formverlust durch eine Erkrankung ist nicht soooo schlimm, das hast du schnell wieder raus!

Ich bin am WoE einen 25km-WK gelaufen und habe habe mal ein paar Durchgangszeiten in der Tabelle eingepflegt.

Viele Grüße,
3fach

albreca
24.03.2010, 11:33
Hallo Helden,

was für ein schöner Tag und ich muss bis 18Uhr arbeiten:klatsch:.
LG Lilly

Hallo Lilly,
kenn ich ich muss bis 21 Uhr ranklotzen,...:klatsch:
ok 'ranklotzen' ist etwas übertrieben, muss mir da nur von 19-21 eine Softwaredemo angucken...:teufel::teufel:

Bei uns lacht auch die Sonne rein, und ich war in der Früh schon für 8km draussen.:geil:
Ich hatte schon die kurze Tight an, nach einem Blick aufs Thermometer,:confused: hab ich mich dann doch für Lange entschieden...:D


Hallo Helden!

Ich bin am WoE einen 25km-WK gelaufen und habe habe mal ein paar Durchgangszeiten in der Tabelle eingepflegt.

Viele Grüße,
3fach

Hallo 3fach, klasse Zeit. :daumen:.
Sorry hab ich überlesen, soll das ca eine 3:50 beim Marathon werden?

lg alex

Damagic
24.03.2010, 11:58
Allen, die so lang arbeiten müssen herlichen Beileid:frown:Ich gehöre auch dazu.

@3fach

Weiter so:daumen:

@tom

Gute Besserung

3fach
24.03.2010, 12:41
Hallo 3fach, klasse Zeit. :daumen:.
Sorry hab ich überlesen, soll das ca eine 3:50 beim Marathon werden?

lg alex

Danke, Alex.

Der Sommermarathon ist "ohne Ambitionen", d.h. da ist mir die Zeilzeit relativ egal. Im Herbst laufe ich wieder in Frankfurt, das zählt. Dann soll es auf jeden Fall sub4 werden, wenn ich das nicht schon eher schaffe.

Grüße,
3fach

tomk6
24.03.2010, 16:12
@all:hallo:

Danke für die Genesungswünsche, es wird schon wieder, langsam komme ich wieder auf die Beine.

Björn Tepper
24.03.2010, 17:20
Hallo Helden!...

Ich bin am WoE einen 25km-WK gelaufen und habe habe mal ein paar Durchgangszeiten in der Tabelle eingepflegt.

Viele Grüße,
3fach

...wusste garnicht, dass das auch geht?!?:confused:

Damagic
24.03.2010, 20:01
Hiho:winken:

Kinder gefuettert, geduscht und gewickelt:D und das Ganze nach meinem IV heut.Laut Plan

haette ich insgesamt 8km laufen sollen, dabei 2x1600 in 7:09.Geworden sinds 2x1600 in je 6:23 und locker auslaufen in 5:30:confused:

Lg Thomas

BassTina
24.03.2010, 20:33
...wusste garnicht, dass das auch geht?!?:confused:


"Gehen" tut das freilich - technisch. Praktisch ist es nicht regelkonform. Eine der wenigen Regeln, die es seit Beginn der Heldenliga gibt.
Ich habe 3fach bereits heute Mittag per PN darauf hingewiesen, dass er bitte seine Durchgangszeiten aus der Tabelle löschen soll. Womöglich war er ja noch nicht online seitdem.

(Tante Edit sagt, dass ich die PN 5 Minuten nach seiner letzten aktiven Zeit hier losgeschickt hab. )

BassTina
24.03.2010, 20:34
...und die Glückwünsche für unseren Pfanny gibts extra! :D

Björn Tepper
24.03.2010, 20:41
"Gehen" tut das freilich - technisch. Praktisch ist es nicht regelkonform. Eine der wenigen Regeln, die es seit Beginn der Heldenliga gibt.
Ich habe 3fach bereits heute Mittag per PN darauf hingewiesen, dass er bitte seine Durchgangszeiten aus der Tabelle löschen soll. Womöglich war er ja noch nicht online seitdem.

(Tante Edit sagt, dass ich die PN 5 Minuten nach seiner letzten aktiven Zeit hier losgeschickt hab. )

...bisschen schade ist es ja, hatte da auch schon spekuliert.:peinlich:

BassTina
24.03.2010, 20:44
Also komm! Bei den paar Regeln, die wir haben, können wir uns durchaus dran halten. :zwinker2:

Björn Tepper
24.03.2010, 20:57
Also komm! Bei den paar Regeln, die wir haben, können wir uns durchaus dran halten. :zwinker2:

Ich weiß ja! Wo du recht hast, hast du recht!:zwinker2:

BassTina
24.03.2010, 20:57
So ist`s fein! :D

Was macht eigentlich Antje?

Björn Tepper
24.03.2010, 21:15
Die fängt jetzt an mit Freundinnen von der Arbeit zu laufen, hatte 'n bisschen Stress, beruflich und gesundheitlich, sodass bis jetzt nicht so viel möglich war. Sehen uns beim HM in Berlin.

BassTina
24.03.2010, 21:27
Dann grüß sie schön und wünsch ihr alles Gute. :)

mozilla 1000
25.03.2010, 05:51
Gestern abend war ich als Begleitläufer auf der Laufbahn.
F. ist nach 20 Runden in die Halle, um mit seiner Manschaft Torball zu trainieren. Nachdem ich ihn reingeführt hatte, machte ich noch mal 20 Runden, waren also gesamt 16km reines GA1-Training, das ich momentan bitter nötig habe. Komischerweise war es überhaupt nicht langweilig. Am Schluss war es schon sehr dunkel auf dem unbeleuchteten Platz, irgendwie eine ganz eigene Stimmung.
Anschließend bin ich noch in die Halle, um ein wenig beim Torball zuzusehen. ich glaube, ich versuch das mal, auch wenn mir klar ist, dass ich als sehender (mit blickdichter Brille) fürchterlich versagen werde ;)

Damagic
25.03.2010, 07:54
Einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch:zwinker2:

tomk6
25.03.2010, 09:56
Einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch:zwinker2:

Ich auch:hallo:

Björn Tepper
25.03.2010, 10:34
Bei mir hat sich leider vor dem HM am WE noch etwas ergeben. Ihr könnt das, wenn ihr wollt, hier (http://forum.runnersworld.de/forum/wettkaempfe-und-lauf-veranstaltungen/52551-anmeldung-zum-berliner-halbmarathon-2010-a-9.html), hier (http://forum.runnersworld.de/forum/wettkaempfe-und-lauf-veranstaltungen/52551-anmeldung-zum-berliner-halbmarathon-2010-a-10.html)und hier (http://forum.runnersworld.de/forum/wettkaempfe-und-lauf-veranstaltungen/52551-anmeldung-zum-berliner-halbmarathon-2010-a-11.html) nachlesen.:nene:
Bis denne, Björn:hallo:

lilly66
25.03.2010, 11:23
Ach Mönsch, Björn was machst du denn wieder für Sachen. Bis So. ist ja noch ein paar Tage Zeit, da lässt der Schmerz sicherlich noch nach. Ich drück schon mal:daumen::daumen::daumen:.

LG Lilly

Damagic
25.03.2010, 11:36
@Björn

Gute Besserung:daumen:

Chutney
25.03.2010, 11:56
hi zusammen

komme grade vom orthopäden und hab jetz hier mal versucht alles zu lesen was ich in den letzten tagen nur überflogen habe. ich fass mich ganz kurz: pfanni allles alles gute zum sohnemann und ein herzliches willkommen an wieder aufgetauchte helden :)

meiner einer ist wohl noch länger außer gefecht. hatte heute diese emg messung, die ganz deutlich gezeigt hat, dass in beiden beinen (im linken sehr extrem) der äußere oberschenkelmuskel extrem viel mehr arbeitet als der innnere. -> kniescheibe wird nach außen gezogen -> schmerz. der orthopäde meinte so lange ich nciht "gelernt" hätte diese dysbalance auszugleichen wird der schmerz wohl immer wieder kommen beim laufen und ich soll meine ausdauer versuchen mit dem rad fahren zu erhalten. versuche ich ja eh schon die ganze zeit indem ich einfach so viel wie möglich radele... @björn und tom (und sonstige teilzeit radfahrer, die sich hier vielleicht noch nciht enttarnt haben) irgendwelche tipps? im moment halte ich es so, dass ich an normalen tagen raus gehe so lang es mir spaß macht, ne stunde oder 1,5 und dann nach ner langen tour (ca 2,5h- bin da echt ziemlich geschafft danach) n tag pause mache. kommt mir recht wenig vor...mein einer rennradbekannter meinte neulich mal, dass ne stunde auf dem rad ja nix wäre... möchte eben einfach durch die laufpause nicht zu viel verlieren.

ich hab nun 3 sitzungen biofeedbacktraining bekommen. da soll trainiert werden, dass der innenmuskel mehr in den bewegungsablauf einbezogen wird. dabei ist man verkabelt und es wird alles aufgezeichnet (wie heute bei der messung nur, dass es eben länger dauert, weil geübt wird und nicht nur gemessen). der ortho meinte, dass erfahrungsgemäß eigentlich nach spätestens 6 trainingseinheiten die beschwerden weg waren. am montag gehts los und am 19.4. check up. was für ein rattenschwanz.

blöderweise hab ich meine vorderachse vom rad bei meinem freund vergessen und muss heute bei dem tollen wetter untätig rumsitzen. naja wobei...vielleicht geh ich nachher doch mal zum laufen los, mehr als abbrechen nach 15min kann ja auch nicht passieren. spiel ich heute eben fuhrpark-putze...mamas auto muss entsaut werden (großer hund+matschwetter=ungut) und mein fahrrad auch. dann laufversuch und wenns nicht klappt großer hundespaziergang.

wie sieht es eigentlich mit der regensburg staffel aus? teilnehmen werd ich wohl eher nicht können, aber vielleicht runterfahren zum gucken und jubeln.

achja @björn gute besserung...hihi pinguin...mein lieblingstie :D

:winken:

Damagic
25.03.2010, 12:13
Und ich bin so was von aufgeregt.Mein 1.HM steht vor der Tür und ich habe immer noch keine Renntaktik:frown:

BassTina
25.03.2010, 13:27
Ich habe natürlich heute früh schnell meine Zeiten bei den Helden gelöscht, ich will ja keinen Ärger haben. War fast klar, dass da irgendwas kommt. Ging sehr schnell mit dem PNs und anderen Regelhinweisen .... (http://www.youtube.com/watch?v=qxsgu8JqTq8&feature=related)


Sag mal Christian, hast du irgendein Problem? Was soll die Provokation? Wenn du bei uns aufhören willst, dann sag es doch einfach.

tomk6
25.03.2010, 14:53
hi zusammen

@björn und tom (und sonstige teilzeit radfahrer, die sich hier vielleicht noch nciht enttarnt haben) irgendwelche tipps? im moment halte ich es so, dass ich an normalen tagen raus gehe so lang es mir spaß macht, ne stunde oder 1,5 und dann nach ner langen tour (ca 2,5h- bin da echt ziemlich geschafft danach) n tag pause mache. kommt mir recht wenig vor...mein einer rennradbekannter meinte neulich mal, dass ne stunde auf dem rad ja nix wäre... möchte eben einfach durch die laufpause nicht zu viel verlieren.



Einen richtigen Plan wie für's laufen hatte ich beim biken nie. Bin so gut wie jeden Samstag immer mit der Gruppe gefahren, ab und zu auch Dienstag und Donnerstag. Meistens bin ich aber unter der Woche entweder alleine oder mit einer MTB-Gruppe unterwegs gewesen.

Zur Dauer der Einheiten: na ja, bei den Rennbikern waren die Einheiten am Samstag schon immer so drei bis vier Stunden. Unter der Woche meistens um die zwei Stunden. Bei den MTBern auch immer so um die zwei Stunden.

Ich denke die Dauer ist nicht so wichtig, wegen 30 Minuten würde ich jetzt nicht fahren, aber eine Stunde hart fahren ist schon was. Klar, der Kalorienverbrauch in der Stunde ist wesentlich weniger als beim laufen, aber ich bin schon oft von MTB-Touren nach zwei Stunden heimgekommen und war genauso platt wie nach zwei Stunden laufen.

Beim biken trainiert man auch anders, wir habe immer ab Februar Grundlagen gemacht, also möglichst flache Strecke, jede Woche länger. Bergig wurde es erst später.

Hey, und 'ne Stunde ist immer besser als nix zu tun.:nick:


Und ich bin so was von aufgeregt.Mein 1.HM steht vor der Tür und ich habe immer noch keine Renntaktik:frown:

Also ich hatte bei meinen ersten HM die Taktik locker beginnen und so ab KM15 nochmal richtig Gas geben.

Leider habe ich natürlich Anfängerfehler gemacht, ich fühlte sich nach dem Start so locker und stark dass ich natürlich viel zu schnell anfing. War auf Tempo für unter 2h, habe mich dann aber an eine Gruppe gehängt die auf 1:45h liefen. Dann hatte ich mit der Getränkeaufnahme meine Probleme, versuche vielleicht mal vorher wie du zurecht kommst während des Laufens aus einen Becher zu trinken.

Mein nächster Fehler war dass ich während des HM's noch mit einen Mitläufer das Quatschen anfing, bestimmt so um die 20 Minuten, das hat auch Körner gekostet.

Die letzten km war ich total platt, meinte ich bin ganz langsam, hatte überhaupt kein Gefühl mehr für die Geschwindigkeit, war also nichts mehr mit Gas geben. Unter 2h bin ich trotzdem geblieben. Ich hab' sogar noch einen Endspurt hinbekommen, den Zuschauern sei Dank.

Ich wollte mich eigentlich am Beginn des HM's an meinen Puls orientieren, der war aber vor lauter Aufregung viel höher, also überhaupt nicht aussagekräftig.

Also, locker bleiben, und viel Erfolg beim ersten HM.

Ich hoffe es folgt ein Bericht.

Björn Tepper
25.03.2010, 15:41
@Chutney:
die Fahrtdauer richtet sich natürlich in erster Linie nach deinem Leistungsstand, dann danach wofür du fährst und letzten Endes nach der Intensität. Wenn du trainiert bist auf dem Bike, dann kannst du mit kürzeren intensiven Ausfahrten ungefähr den gleichen Trainingseffekt erreichen wie mit ruhigeren, längeren. 'ne Faustregel zum Verhältnis Laufen/Radeln ist ungefähr 1/3 bis1/4, dass heißt du musst ungefähr drei- bis viermal soviel radeln um den gleichen Trainingseffekt, wie beim Laufen zu erreichen, wobei das laufspezifische für Gelenke, Muskulatur und Knochen natürlich hier auch nicht angesprochen werden kann. Ich trainiere Laufen und Radeln im Wechsel und haue auch mal 'ne Einheit Schwimmen dazwischen (Trainiere doch für den Triathlon), mache allerdings auch ab und zu mal Koppeltraining, das heißt: zwei Einheiten hintereinander, beispielsweise 10km Laufen und dann 40 km Radeln hintereinander. Oder Laufen und Schwimmen usw. .
Aber ich bin der Meinung, wenn du jetzt anfängst mit ruhigem Kurbeln, will sagen kleinerer Gang und mehr Umdrehungen, sodass du auch etwas Kurbel-Technik und Fahrsicherheit aufbauen kannst, dann reicht das, vor allem wenn du danach sowieso erschöpft bist. Langsam aufbauen und vor allem genießen und Spaß haben.:daumen:
Es wird Frühling:hurra::bounce:

Chutney
25.03.2010, 15:45
danke tom. ich bin ja auch beim laufen nicht so die bombe gewesen was jetz umfänge und intensität angeht. vielleicht wirds ja noch besser mit der ausdauer auf dem rad.

oh da hat björn wohl parallel zu mir geantwortet *edit* danke auch dir. geht wohl alles so in die richtung wie ich mir das schon dachte. ja das mit der trittfrequenz muss ich wirklich noch üben, ich tendiere schnell zum "hopsen" *peinlich* ich denke das is aber ne sache der übung, oder?

ich bin heute irgendwie trotz schönem wetter total fertig. alles geht irgendwie so schwer und ich möchte mich einfach nur hinlegen und nichts tun. und...ich glaube das werd ich jetz auch machen. ohne schlechtes gewissen oder sonst irgendwas. buch, strandkorb und ne tüte risbellis :D

@damagic alles gute für deinen HM!

Damagic
25.03.2010, 15:45
Ich mag den Frühling net, genaso wie den Sommer und....:hihi:

3fach
25.03.2010, 16:00
Hallo,

ich habe es doch heute früh direkt gelöscht!? Was sind das denn plötzlich für Empfindlichkeiten und Humorlosigkeiten hier? Ich habe mich über PN und Fingerhochzeig etc. geärgert, deshalb der Link zur Polizei (Übrigens ein geiler Song, immer noch!). Ich hatte die Regel mit den Durchgangszeiten einfach nur vergessen. Das kann mal passieren, oder? Mea Culpa, oder so. Zugleich dachte ich, wenn hier jeder jeden Trainingslauf, egal ob bergab oder flach oder wie auch immer, in die Liste schreiben kann, dann kann ich meine Zeiten aus einem vermessenen Wettkampf eintragen. OK, falsch gedacht. Aber da hätte man auch anders draufhinweisen können. Bei Tom hat mich einfach geärgert, dass er dann schnell in einen anderen Faden reinschreibt ... :nene:
Darüberhinaus denke ich, dass Tom und ich das auch unter uns ausmachen können, dazu braucht er keine Hilfe. Deshalb ist das auch mein letzter öffentlicher Post dazu, alles weitere mache ich mit Tom per PN aus (sofern das nötig ist).


Sag mal Christian, hast du irgendein Problem? Was soll die Provokation? Wenn du bei uns aufhören willst, dann sag es doch einfach.

Ich befürchte, es ist so, dass du mich gerne los wärst, kann das sein?

:sauer:3fach

BassTina
25.03.2010, 16:10
@3fach: Und jetzt lese dir deinen Beitrag bitte noch einmal durch und stelle fest, wo du dir überall selbst widersprichst.

mozilla 1000
25.03.2010, 16:26
Und ich bin so was von aufgeregt.Mein 1.HM steht vor der Tür und ich habe immer noch keine Renntaktik:frown:

Generell und vor allem für den ersten HM gibt es drei Regeln.

1) Fang langsam an!
2) Fang langsam an!
3) ...

Stell dich nicht zu weit vorne auf. Gerade mit wenig Erfahrung lässt man sich gerne von den stärkeren (oder denen, die glauben stärker zu sein) mitreissen.
Überhole anfangs nicht mehr als unbedingt notwendig. Viele Anfänger tun das gerne (ist mir auch passiert). Die bekommen ihre Rechnung später präsentiert und müssen mit der mentalen Belastung kämpfen, dass sie im weiteren Verlauf zurück fallen.
Und es ist toll, wenn dir Kraft für ein Finish bleibt, bei dem du selbst überholen kannst.
Ich kenne viele Geschichten vom "Eingehen" während des WK,
und nur eine einzige, wo sich der Läufer bei einem M leicht unterschätzt hat.
Wichtig ist mal die Erfahrung.

Das erste Mal ist meistens sowieso nicht sooo super,
oder Mädels? :P
Aber es ist eben
Das Erste Mal :zwinker2:

LG
Alles Gute!
Ich lauf übrigens auch einen am Sonntag, erzähl ich dann.
mozi

Björn Tepper
25.03.2010, 16:28
H...Zugleich dachte ich, wenn hier jeder jeden Trainingslauf, egal ob bergab oder flach oder wie auch immer, in die Liste schreiben kann, dann kann ich meine Zeiten aus einem vermessenen Wettkampf eintragen. ...
:sauer:3fach

Soll man denn jetzt auch Hm bewerten oder Teilnehmeranzahl bei WKs oder was jetzt, das wird mir dann aber doch etwas zuviel.:zwinker5:
Viellicht einfach mal raus und den Frühling genießen und diese Sachen einfach mal begraben.
Habe auch manchmal das Gefühl gehabt, dass meine Posts vielleicht von einem Teil hier ignoriert wird, das aber meiner Überempfindlichkeit und leichten Paranoia, beides durch mein fortgeschrittenes Alter begründet. Und siehe da, nach 'ner Weile warten und nachdenken erschien es alles nicht mehr so schlimm.
Ich überlege vielleicht höchstens etwa mehr ob und was ich schreibe.
Denn wenn ich mich über etwas ärgere ist es doch meine eigene Sache, solange ich nicht persönlich und direkt von jemanden geärgert werde. Manches geschriebene kann meiner Meinung nach auch schnell missverstanden werden, da ja auch jeder seine Eigenarten und bestimmte Art sich auszudrücken hat.
Komme ich dennoch nicht zurecht, muss ich entweder etwas an mir oder an der Umgebung ändern, die mich belastet.
Bleibt doch einfach locker und geht raus und genießt den Frühling:daumen:

Björn Tepper
25.03.2010, 16:32
Und ich bin so was von aufgeregt.Mein 1.HM steht vor der Tür und ich habe immer noch keine Renntaktik:frown:

Ich mache es so: die ersten zwei Drittel nicht mit voller Kraft, vielleicht 80-90% und beim letzten Drittel, wenn es noch geht, volle Pulle oder mehr.:zwinker5:
Wünsche dir auch viel Erfolg und vor allem Spaß!:daumen:

3fach
25.03.2010, 16:38
Hallo Thomas,
ich versuche, mir den HM in 4 Teile aufzuteilen und jeden "alleine" zu laufen. Das klappt ganz gut.

@Björn: Bitte lass das andere Thema jetzt ruhen, oder schick mir eine PN.

Grüße,
3fach

P.S. Ich geh jetzt laufen.:zwinker4:

mozilla 1000
25.03.2010, 16:44
Bei mir hat sich leider vor dem HM am WE noch etwas ergeben. Ihr könnt das, wenn ihr wollt, hier (http://forum.runnersworld.de/forum/wettkaempfe-und-lauf-veranstaltungen/52551-anmeldung-zum-berliner-halbmarathon-2010-a-9.html), hier (http://forum.runnersworld.de/forum/wettkaempfe-und-lauf-veranstaltungen/52551-anmeldung-zum-berliner-halbmarathon-2010-a-10.html)und hier (http://forum.runnersworld.de/forum/wettkaempfe-und-lauf-veranstaltungen/52551-anmeldung-zum-berliner-halbmarathon-2010-a-11.html) nachlesen.:nene:
Bis denne, Björn:hallo:

Ok, ich habs gelesen.

Wo liegt jetzt das größte Problem:

Bei der Schulterverletzung,
der notwendigen Verkleidung als Pinguin,
dem Umzug,
deinem Hang zu Lack und Leder,
oder der Eheschließung?

Reden oder posten hilft oft! Sprich mit uns!!:hihi:

:zwinker2:
Ich wünsche dir natürlich alles Gute für deine umfangreichen Vorhaben!
LG
mozi

mozilla 1000
25.03.2010, 16:52
Hallo Thomas,
ich versuche, mir den HM in 4 Teile aufzuteilen und jeden "alleine" zu laufen. Das klappt ganz gut.


Klingt interessant,
versuch ich vielleicht am SO.
1) 5km saaachte
2) 5km mittel
3) 5km mittel bis schnell (je nachdem, wie sichs anfühlt)
4) 6km was noch raus zu holen ist (also vollgas mit verstopftem Vergaser ;)

Was hält ihr von dieser Taktik?

LG
mozi