PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die letzten Helden » 2011 «



Seiten : 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9

Björn Tepper
27.05.2010, 11:22
...
@Björn: Der ist ja niedlich euer neuer Mitbewohner.*Wie groß wird der denn mal wenn er ausgewachsen ist?

LG Lilly

Ich hoffe nicht ganz so groß, wie der schwarze Bono von Antje, aber doch etwas größer als Coeur.
Ich mag eher die nicht ganz so großen, wendigen, die auch ziemlich zäh sind.

@Chutney:
Das mit der Banane oder ähnlichem wird dir nicht das letzte mal passieren, glaube mir.:zwinker5:
Ich habe mal in jungen Jahren (Mann, ist das lange her:frown:) vor dem Handball-Training 'ne Dose Fisch und danach 'n sauren Apfel gegessen, so dass ich dann beim Training dachte::haeh::kotz2:
Glaube nicht dass mir nicht x-mal etwas ähnliches passiert ist mit anderen Lebensmitteln.:nene:

tomk6
27.05.2010, 11:25
ich war grade laufen. leider hab ich den garmin zuhause vergessen. denke es waren ziemlich genau 60 min. konditionell gut, aber 1. hab ich den fehler gemacht vorher ne banane zu essen...also wirklich nur ein minibanänchen und ein minilindt praline. ich hatte das gefühl das zeug ist in meinem bauch zu doppelter größe angewachsen. das war kein seitenstechen, keine krämpfe, nciht schlecht auch nciht der übliche knoten, wenn ich mal etwas schneller mache, sondern einfach nur örgs. also wollte die banane durch meine bauchdecke brechen. hat dann auch noch angefangen zu tröpfeln, aber nix da früher nach hause! wer gestern feiern kann kann heut auch etwas leiden.

immerhin steht heut die nächste party an :D:rolleyes:

...die Praline war's:D:D:D

Du Partytier....:party2::prost::party2:

tomk6
27.05.2010, 11:28
Ich habe mal in jungen Jahren (Mann, ist das lange her:frown:) vor dem Handball-Training 'ne Dose Fisch und danach 'n sauren Apfel gegessen, so dass ich dann beim Training dachte::haeh::kotz2:


sowas kann man ja auch nicht miteinander essen.:kotz:

Chutney
27.05.2010, 11:44
:hihi:
jaa, ich weiß ja, dass ich da emfpindlich bin, habe da schon unschöne erlebnisse mit götterspeise, wassermelone und laugenbrezeln gehabt. naja man lernt nie aus.
hast wohl recht tom :D

am sonntag war mir auf dem rad auch ganz schlecht nach dem eisdielenstop, obwohl ich nichtmal ne ganze portion hatte.

hab mir aber grad das bäuchlein mit ner riesenschüssel joghurt gefüllt und son amaranth riegel hinterher. mjaaam.

ich frage mich nur wie leute, die so emfpindlich sind wie ich das bei längeren wettkämpfen machen. :confused:

Björn Tepper
27.05.2010, 11:57
sowas kann man ja auch nicht miteinander essen.:kotz:
Ja ja, jetzt weiß ich das auch! Aber damals war ich jung und gutaussehend, also war es seeeehr lange her...:heul2:

Damagic
27.05.2010, 18:06
@Chutney


Was machst du für Sachen?

@Björn

Der Kleiner sieht ja richtig knuffig aus.Meine Kinder sind begeistert;)


Lg Thomas

BassTian
28.05.2010, 01:03
@björn:
na hoffentlich musst du da nicht bald 'nen waffenschein dafür machen... :nene:
viel spaß mit dem/den vierbeiner(n)...



ich war grade laufen. leider hab ich den garmin zuhause vergessen.

war dienstag das letzte mal laufen... ...mit tinas garmin, weil meiner am wochenende wohl den geist aufgegeben hat und jetzt im garmin kurklinikum in gräfelfing weilt... :weinen:

heute ging nix mit laufen, weil wir am abend noch einen wichtigen arzttermin (http://www.hirschhausen.com/termine/?land=bay) hatten... :zwinker2:

mal sehen, wann ich's wieder hinbekomme (und in welchem zustand ich dann wieder heimkomm) :motz:

BassTina
28.05.2010, 01:21
Noch ein Grund, weshalb die Zeit knapp ist, ist Carl-Gustav von Frankonia, den wir am Samstag abgeholt haben und der am Montag 8 Wochen wurde. Anbei ein paar Bildchen.
http://www.imagebanana.com/img/4dhyl2c/DSCF0138b.jpg (http://www.imagebanana.com/)
http://www.imagebanana.com/img/xcnz8no3/DSCF0145.JPG (http://www.imagebanana.com/)
http://www.imagebanana.com/img/nlymcgzd/DSCF0165.JPG (http://www.imagebanana.com/)


Oooooooh... was für ein zuckersüßer Knuffel! :) Ich schmelz dahin! :) Den mag man ja nur noch Dauerknuddeln. :zwinker2:
Und die anderen beiden Vierbeiner sind auch süß. :zwinker2:

Die Vierbeiner wohlgemerkt - ich will ja keinen Ärger mit Antje oder Basti haben. :D :hihi:



Bei der Gelegenheit Grüße an alle! :)

tomk6
28.05.2010, 06:43
heute ging nix mit laufen, weil wir am abend noch einen wichtigen arzttermin (http://www.hirschhausen.com/termine/?land=bay) hatten... :zwinker2:

mal sehen, wann ich's wieder hinbekomme (und in welchem zustand ich dann wieder heimkomm) :motz:

hihi, das ist ja mal ein positiver Arztbesuch.:zwinker2:


....und sehr wichtig.

Björn Tepper
28.05.2010, 07:34
Gestern mit meiner Coeur und dem Calle draußen gewesen, da kam uns 'ne Joggerin entgegen. Zugegeben, hatte sie nicht eben den leichtfüßigen Stil, aber ich finde nicht, dass es ein Grund für Calle gewesen sein sollte, das zu mokieren.
Er fing tatsächlich an zu knurren und zu bellen (er ist 8 Wochen!!), sodass ich ihn erst mal mit aller Härte und Konsequenz (nur 'n bisschen Schütteln merkt er kaum, braucht auch 'ne Ansprache und leichtes Ditschen auf die Rübe:zwinker5:) zurecht weisen mussten.
Trotzdem stierte er noch hinterher, bis ich ihn davon mit spielen ablenkte.
Gegen Mittag war ich 'n guten 12er laufen und kam gegen Ende noch in den Regen.
Ich wohne jetzt so hervorragend, dass jedes Training in Hügel-Training, zumindest leicht, "gipfelt".:daumen:
Bis denne, Björn, der im Moment nicht zuviel schläft:zwinker2:

tomk6
28.05.2010, 09:49
Schönes Wetter, schöner Lauf.

Ich bin heute ganz locker gelaufen, Durchschnitts-HF 71%, trotzdem nur 5:55 min/km, Strecke 14,43 km. Super, fühle mich spitze.:daumen:

...und jetzt ziehe ich mir....

YouTube - Slash - "By The Sword" (feat Andrew Stockdale) (http://www.youtube.com/watch?v=YwENuEZ7XPc)

und

YouTube - Slash-"Whole Lotta Love" (http://www.youtube.com/watch?v=8-XF7mcy4T0&feature=channel)

rein.

Schönes WE.:hallo:

mozilla 1000
28.05.2010, 11:25
Hallo Mozzi: ich fühl mit dir :traurig:. Was soll man da sagen wir haben ja schon drüber geredet. Ich bin im Moment vorsichtig optimistisch( ich traus mir gar nicht auszusprechen) was meinen Sohn angeht. Hoffentlich regelt sich alles wieder.

....

Danke, liebe lilly!
Dem Knie gehts besser, das Problem ist jetzt , dass ich schon wieder über 80kg auf die Waage bringe, genauer 82,5. Ich glaub, das ist mein persönlicher Rekord (bei 175cm).
Das mit meiner ältesten Tochter lässt sich leider nicht einfach geradebiegen. Da hat die Staatsanwaltschaft mit einem Antrag auf Strafe mal das nächste Wort :-((
Das zieht sich jetzt sicher noch einige Wochen bis zum (hoffentlich weitgehend glücklichen) Ausgang hin.
LG

BassTina
28.05.2010, 16:11
...und jetzt ziehe ich mir....

YouTube - Slash - "By The Sword" (feat Andrew Stockdale) (http://www.youtube.com/watch?v=YwENuEZ7XPc)



Das ist auch mein absolute Fave derzeit! - Schade, dass sie beim Rock im Park Wolfmother und Slash auf verschiedene Tage verteilt haben, sonst hätte man vielleicht das Vergnügen auf die Originalversion mit A. Stockdale live gehabt... :(

WippWupp
28.05.2010, 19:49
Hallo liebe Helden,

naaa, die kurze Woche gut verbracht? Obwohl sie kurz war... Ich freue mich auf's Wochenende.:bounce:
@mozilla: Hoffe, deinem Knie geht es wieder besser. Und das mit deiner Tochter hört sich ja gar nicht prickelnd an. Wünsche dir viel Geduld und Zuversicht!:nick:

@Lilly: Du hast Recht. Das mit dem Schweben ist einfach eine Sache der Betrachtungsweise...:zwinker5:

@Björn: Niedlichen Nachwuchs habt ihr da. Aber sieht so aus, als wenn der gaaanz schön groß wird.:D
Also, erst Fisch und dann 'nen sauren Apfel, das ist ja so schon ekelig. Und dann noch vorm Laufen.:tocktock:

@Chutney: Das ist mir auch schon passiert. Eckelig, wenn einem so eine „kleine“ Banane sooo
schwer im Magen liegt.:P

@BassTian: Oh Mann, der Garmin ist kaputt. Das ist ja fürchterlich, schrecklich,... Und nu...:teufel:
Ich hoffe dein Arzttermin hat dich auf andere Gedanken gebracht.:zwinker4:

@BassTina. Huhu, viele liebe Grüße!!!:winken: Hoffe, es geht dir gut.


Gelaufen bin ich heute auch 5,9km in 45 Minuten. Einfach schön locker. Suuuper.:wink:


LG,Bianca:hallo:

BassTian
28.05.2010, 20:04
@BassTian: Oh Mann, der Garmin ist kaputt. Das ist ja fürchterlich, schrecklich,... Und nu...:teufel:

nu? nu hab ich wieder einen! :zwinker2:

die bei garmin sind echt der hammer: vorgestern vor der arbeit hingebracht, heute mittag kam die post mit dem austauschgerät :daumen:

(warum muss ich bei "und nu" jetzt nur an anstrengende diskussionen über vegane sportler denken?)


Ich hoffe dein Arzttermin hat dich auf andere Gedanken gebracht.:zwinker4:

definitiv, der herr doktor schafft's einfach, die perfekte mischung aus unterhaltung, "fachvortrag" und ernsthafter nachdenklichkeit unter einen hut zu bringen...

WippWupp
28.05.2010, 20:23
nu? nu hab ich wieder einen! :zwinker2:

die bei garmin sind echt der hammer: vorgestern vor der arbeit hingebracht, heute mittag kam die post mit dem austauschgerät :daumen:

(warum muss ich bei "und nu" jetzt nur an anstrengende diskussionen über vegane sportler denken?)



definitiv, der herr doktor schafft's einfach, die perfekte mischung aus unterhaltung, "fachvortrag" und ernsthafter nachdenklichkeit unter einen hut zu bringen...

Wow, das ist ja mal ein Service bei Garmin. Und das in der Servicewüste Deutschland.:nick:

Das glaube ich gerne, dass das ein netter Abend beim Doktor war. Würd' ich auch mal
gerne hingehen. Mal schauen, ob sich mal eine Gelegenheit ergibt.

(ja, weiß ich auch nicht, warum du bei "und nu" solch schlimme Assoziationen hast... Du bist
doch wohl niemand, der sich jeden Schuh anzieht...Ist der pure Neid. So'n Spielzeug ist schon cool.)


LG,Bianca:hallo:

tomk6
30.05.2010, 08:21
Happy Birhtday an Marion,


:party::party::hppybirt::party::party:

Alles Gute zum Geburtstag.:party2:

Arya08
30.05.2010, 08:56
Hallo Helden,

bin wieder zurück von der Arbeitswoche an der Nordsee und total platt. Die Ferienaktion war tierisch anstrengend - zum laufen kam ich auch nicht und zurückgekommen bin ich mit Halsschmerzen. Also erst mal viel heißen Tee und spazierengehen. Habe ja schließlich eine Woche Urlaub.

@mozzi: Wünsche Dir und deiner Tochter, das Beste was die Situation so hergibt.

@chutney: super Rad! Wünsche dir viele schöne Radeinheiten.

@wippwupp: Ich kann dir nur zustimmen, Laufen ohne Plan und Zeitvorgaben ist einfach klasse.

Habt ihr eigentlich das Buch "Born to run" schon gelesen? (gibt hier auch einen Thread dazu). Ich hatte es in der Ferienaktion dabei und abends immer noch ne halbe Stunde gelesen (wenn ich schon nicht weg konnte zum laufen - dann wenigstens darüber lesen).

Liebe Grüße an alle und ein "Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag" an Marion.

Anne

tomk6
30.05.2010, 09:14
Hallo liebe Helden,

gestern hatte ich einen besonderen Lauf, die Wilma kam nach Amberg. (BassTian ist ja auch schon zwei Staffeln gelaufen)

Wilmas Deutschlandstaffel (http://www.drsl.de/wilma/)

Am Mittwoch bekam ich ne Mail vom Richard ("derdicke" vom LLC Marathon Regensburg), er war der Cheforganisator von irgendwo ab Straubing bis nach Sulzbach-Rosenberg, dass die Wilma am Samstag nach Amberg kommt und ob ich sie ein Stück begleiten/tragen möchte.

Da bin ich natürlich sofort dabei. Treffpunkt am Samstag um 15:00 Uhr in Wolfsbach, meine Strecke geht dann nach Amberg, das sind gute 11 km. Angeschrieben wurde auch noch ein Lutz und ein Manfred.

Gestern also um 14:40 Uhr aufgemacht nach Wolfsbach. Da ich ja in Amberg wohne habe ich mich gleich von meiner Frau fahren lassen. Treffpunkt war an der Brücke (ehemalige Bahnlinie Amberg - Schmidmühlen, jetzt geschotterter Radweg, super zu laufen).

Als wir unter der Brücke ankamen, zehn Minuten vor drei kam auch mein Mitläufer, der Manfred. Meine Frau fuhr gleich weiter, wir gingen zur Brücke rauf und suchten den Richard. Auf der Brücke sahen wir niemanden, also gehen wir mal südwärts den Läufern entgegen. Einige Anwohner sahen uns und schrien "Gehört ihr zur Regensburg-Staffel?". Na ja, Regensburg-Staffel eigentlich nicht, aber ich sagte einfach ja. Dann erklärten sie uns dass "die schon da oben aufgebaut haben". Was? Aufgebaut? Also, dann mal andere Richtung.

Wir liefen langsam rauf und sahen schon von weiten einige Leute rumstehen. Als wir ankamen stellte sich heraus das bis auf Richard alles andere Anwohner waren die vorbeikamen. Richard hat aber richtig toll aufgebaut, es gab von Äpfel, Bananen, Getränke (ich hänge ein Bild an) usw., also einen ganzen Tisch voll, Alkoholfreies Bier, Bier, Wasser, alles dabei, super.:daumen:

Richard erklärte uns gleich das sich die Staffel sehr verzögert hat, so eine halbe Stunde Verspätung. Daraus wurden dann ca. 45 Minuten, der Manfred hielt es nicht mehr aus und lief der Wilma entgegen. So um 15:45 Uhr kamen sie dann, der Gotti, der Toni und die Betty (ach, da hänge ich noch ein Bild dran). Es gab ein großes Hallo und eine Übergabe, Richard machte ein paar Fotos.

Ich übernahm die Wilma, wurde auch belehrt wenn ich sie verliere muss ich wieder eine stricken. hihi, wie die dann aussieht?:confused:

Wir liefen auch gleich los, hatten ja Verspätung. Nächster Treffpunkt war in Amberg das Kurfürstenbad (KuFü), eigentlich um 16:30 Uhr, aber es war schon fast 16:00 Uhr als wir loslegten. Gute 10 Kilometer in 30 Minuten war nicht drin. Unterwegs stoppten wir noch einen MTBer, wegen Foto, Anhang, Manfred und ich.

War ein toller Lauf, manchmal kam ich außer Atem weil wir und natürlich den ganzen Weg unterhalten haben.

Kurz vor fünf waren wir dann am Treffpunkt beim KuFü. Wir übergaben dann die Wilma an die nächsten Läufer(innen), Ursula, Heidi, Kurt und noch ein Läufer, leider weiß ich den Namen nicht.:klatsch:

10,88km in 58:54 Minuten.

Von Amberg nach Sulzbach-Rosenberg war für gestern die letzte Staffel, da wird die Wilma dann an die Nürnberger Läufer übergeben, die dann den weiteren Weg organisieren. Manfred und ich wollten noch ein Stück mitlaufen, es wurde noch ein Zwischenstopp in Poppenricht vereinbart, bis dahin lief ich dann noch mit. Durch die Amberger Altstadt, dann den 5-Flüsse-Radweg raus aus der Stadt Richtung Sulzbach-Rosenberg.

In Poppenricht angekommen stiegen Manfred und ich aus, aber dafür liefen die Betty und der Gotti, die bis Wolfsbach gelaufen sind wieder mit ein. Bis auf Manfred und ich waren alle Läufer von der LLC Marathon Regensburg, organisiert vom Richard.:daumen:

Richard fuhr mich dann nach Amberg zurück, die letzten 1,5 Kilometer lief ich dann noch locker heim.

War echt eine gelungene Aktion.

Herzlichen Dank an den Richard, er hat wirklich super gut organisiert und sich super um die Versorgung der Läufer gekümmert.:danke:

Gestern bin ich dann insgesamt auf 19 Kilometer gekommen.

Und heute sollte ich eigentlich einen lalala machen, aber es regnet mal wieder, und kalt ist es geworden und die Kilometer von gestern spüre ich auch noch. Reichen die Ausreden?:confused:

Schönen Sonntag noch.

WippWupp
30.05.2010, 22:41
Hallo ihr Helden,


erstmal an Marion: Alles Gute zum Geburtstag!!!!:hppybirt:


@Arya: Hey, du sollst doch deinen Urlaub nicht übers Laufen lesend auf dem Sofa verbringen.
Du sollst doch laufen und dann einen Tee trinken. :nene:

Ich wünsche dir gute Besserung. :) Da kannst du ja in Ruhe das Buch zu Ende lesen. (Also, ich glaube, das sollte ich mir auch mal besorgen. Sind ja alle ganz begeistert davon.)
Hast Recht mit dem planlosen Laufen. Was aber nicht heißt, dass ich nicht mal wieder einen Plan nutzen werde. Eine Zeit lang finde ich das auch ganz schön. Aber um den Plan durchzuziehen, brauche ich ein Ziel. Das ist ja in der Regel ein Wettkampf. Und wenn der gelaufen ist, freue ich mich einfach auf die planlose Zeit.:nick:


@Tomk: Also, die Wilma-Staffel ist ja eine echt tolle Aktion. Schön, dass du dabei warst.:daumen:


Gelaufen bin ich am Wochenende nicht. Irgendwie fehlt mir die Zeit.:peinlich: Habe es mir jetzt für morgen in den Kalender geschrieben... Mal schauen, was der Tag so bringt...:rolleyes:




Schöne Woche für Euch
Bianca :hallo:

BassTian
30.05.2010, 23:04
auch von mir erst mal alles gute (vor allem gesundheit!!!!) für marion... :hppybirt:

@tom:

schön, dass du wilma weitergebracht hast! bin grade schon am überlegen, ob ich nicht nächstes wochenende noch mal ein kleines stück mitlaufen soll, bin wegen rock im park eh in nämberch... mal sehen, ob's mir irgendwie in den zeitplan reinpasst...

BassTian
31.05.2010, 08:09
@tom:

nochma wegen wilma:
hab grad auch schon im wilmaforum nachgefragt, ob wir's vielleicht schaffen könnten, sie schon am donnerstag (fronleichnam, feiertag!) bis zum zeppelinfeld zu bringen. das liveprogramm bei rock im park startet eh erst abends, und da rage against the machine die einzige band ist, die mich an dem tag interessiert und die erst um 21 uhr loslegen, wär's doch eigentlich bis dahin relativ "bequem" zu schaffen... müssen ja nicht immer gleich drei oder vier zusammen laufen, ein läufer und ein lauf- oder radbegleiter reichen im zweifelsfall aus, haben wir bei den ersten etappen zum teil auch so gemacht...

Björn Tepper
31.05.2010, 08:14
Herzlichen Glückwunsch und vor allem auch von mir für dich zum Geburtstag, Marion.
:party2::party:

lilly66
31.05.2010, 09:44
Alles gute auch noch von mir Marion zum deinem Ehrentag:hppybirt:

@Tom. schöne Aktion und toller lauf mit Wilma. Die Ausreden waren ok:D

@Araya::streichl:gute Besserung und erhol dich gut. So eine Ferienaktion ist total anstrengend. Wir
werden in 2 Wochen wieder wie jedes Jahr beim Zeltlager unseres Kampfkunstzentrums
das Küchenzelt betreuen. Das wichtigste dabei ist für uns Erwachsene die Kaffeemaschiene
Da bin ich nach 3 Tagen total platt:D:D:D.

@WippWupp. läufst du eben diese Woche .Ist doch alles nicht so tragisch.

Gelaufen bin ich gestern gegen Mittag nach einem starken Regenguß. Ich hatte mal wieder meine Trailschuhe an. Das war einfach nur:geil: Dieses satte Grün überall und alles blüt. 41min und 6,50km sind es geworden. Sollte Ruhiger DL werden mit 3 Steigerungen am Ende. Mein Mann lief mit und da musste ich natürlich schon mal zwischendurch sprinten:D. War anstrengend und 10km hätte ich gestern nicht laufen können ich war doch ziemlich platt anschließend. Naja die Woche soll ich eh ruhig angehen und am Sa. ist dann WK und dann lauf ich auch einfach nur Planlos durch die Gegend(nehm ich mir jedenfalls vor:teufel:)

LG Lilly

tomk6
31.05.2010, 11:41
@tom:

schön, dass du wilma weitergebracht hast! bin grade schon am überlegen, ob ich nicht nächstes wochenende noch mal ein kleines stück mitlaufen soll, bin wegen rock im park eh in nämberch... mal sehen, ob's mir irgendwie in den zeitplan reinpasst...


@tom:

nochma wegen wilma:
hab grad auch schon im wilmaforum nachgefragt, ob wir's vielleicht schaffen könnten, sie schon am donnerstag (fronleichnam, feiertag!) bis zum zeppelinfeld zu bringen. das liveprogramm bei rock im park startet eh erst abends, und da rage against the machine die einzige band ist, die mich an dem tag interessiert und die erst um 21 uhr loslegen, wär's doch eigentlich bis dahin relativ "bequem" zu schaffen... müssen ja nicht immer gleich drei oder vier zusammen laufen, ein läufer und ein lauf- oder radbegleiter reichen im zweifelsfall aus, haben wir bei den ersten etappen zum teil auch so gemacht...

Ich habe eben im Forum nachgelesen, die Wilma ist ja noch wegen der Regenpause in Sulzbach, das kommt mir natürlich entgegen. Von Sulzbach aus könnte ich die Wilma ein Stück Richtung Nürnberg bringen.

Vielleicht klappt es und wir sehen uns.:hallo:




@Tom. schöne Aktion und toller lauf mit Wilma. Die Ausreden waren ok:D

LG Lilly

Ist ein Grund aber kein Hinderniss. Ich bin gestern Nachmittag nach dem Gewitter doch noch los. Bin Richtung Westen gelaufen damit ich, wenn nochmal was kommt ich es gleich sehe und dann umdrehen kann.

Wollte bis Ammmerthal kommen, wären dann 12 Kilometer gewesen. Leider kamen wieder sehr dunkle, schwarze Wolken, bin dann einen Teil paralell zum Wetter gerannt, das war mein Fehler, dadurch wurde ich regelrecht überrollt. Voll vom Platzregen erwischt, hatte zwar nicht weit heim aber ich war patschenass als ich heimkam.

Acht Kilometer habe ich trotzdem geschafft, statt lalala ein langsamer kurzer mit zwei Kilometer Endspurt im Regen.:D

Magimaus
31.05.2010, 14:23
Hallo Ihr Lieben,

das ist aber lieb, dass Ihr an meinen Geburtstag gedacht habt!!!!
Da freue ich mich ja gleich nochmal!!

Dankeschön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Hab den Tag eher ruhig vebracht, war etwas spazieren (das läßt der Fuß schon zu) und war abends mit meinen Lieben noch schön essen.
Dafür habe ich am Samstag eine Klasse-Radausfahrt gemacht: 80km durch Ober und Unterharz - vorbei an grünen Wiesen, einsamen Waldstraßen und zum Schluß im Unterharz noch eine schöne
30km/h-Hatz (weil ich so spät dran war :D). War richtig GEIL:daumen:.

Heute Abend gehts wieder ins Schwimm-Bootcamp. Ich als URalte zwischen den 12jährigen.:peinlich:,
aber irgendwie scheint es ja zu funzen, ich komme recht gut vorwärts.
Klappt zwar immernoch am besten wenn ich abwechselnd Brust und Kraul schwimme (weil sonst ganz schön atemlos), aber ich glaube es wird.


Liebe Grüße und allen eine schöne Woche!!!

Marion

Damagic
31.05.2010, 20:06
Happy Birthday:hppybirt::party::party2:

Damagic
01.06.2010, 20:21
Whats uppppppppppppppppppp ihr Helden?


Tja.. heute habe ich bisserl trainiert.2km einlaufen bis zur Parfümerie, Geschenk kaufen..Geschenk ins Camelbak rein, anschließend ein Tempolauf, lockere 10km in 47:08, im Real Wassereis in Bechern für die Ehefrau gekauft und zum Schluß 3km auslaufen mit dem Wassereis in den Händen:peinlich:

GDLG

Thomas

tomk6
01.06.2010, 20:28
Whats uppppppppppppppppppp ihr Helden?

Thomas

Nix los, heute Pause. Dafür habe ich mal den Keller entrümpelt und den ganzen überflüssigen Schrott zum Wertstoffhof gefahren.

Jetzt ist wieder richtig Platz im Keller.

BassTian
01.06.2010, 20:35
Whats uppppppppppppppppppp ihr Helden?

irgendwie stecke ich grade in einem motivationstief... ich krieg einfach meine läufe nimmer auf die reihe, hab das gefühl, dass mein knie kurz vor neuerlichen schwierigkeiten steht, bin mit dem wetter immer mehr auf kriegsfuß (winter hab ich noch ganz gut durchgehalten, dann der übergangslose umstieg auf über zwanzig grad und jetzt wieder zehn grad, regen und wind) und frage mich, wann ich endlich wieder einigermaßen ans laufen komme... der letzte laufversuch war am sonntag, nach zwölf kilometern - die hälfte davon mal wieder mit regen und windstärke vier in der fresse - war schluss (eigentlich hatte ich 18 vorgehabt). wo ist meine ausdauer geblieben, warum krieg ich kein tempo mehr gebacken, warum geht der puls auf schlappe zehn kilometer um zwanzig schläge höher als bei gleicher pace über einen kompletten marathon? langsam nervt's... :motz:

Damagic
01.06.2010, 20:40
irgendwie stecke ich grade in einem motivationstief... ich krieg einfach meine läufe nimmer auf die reihe, hab das gefühl, dass mein knie kurz vor neuerlichen schwierigkeiten steht, bin mit dem wetter immer mehr auf kriegsfuß (winter hab ich noch ganz gut durchgehalten, dann der übergangslose umstieg auf über zwanzig grad und jetzt wieder zehn grad, regen und wind) und frage mich, wann ich endlich wieder einigermaßen ans laufen komme... der letzte laufversuch war am sonntag, nach zwölf kilometern - die hälfte davon mal wieder mit regen und windstärke vier in der fresse - war schluss (eigentlich hatte ich 18 vorgehabt). wo ist meine ausdauer geblieben, warum krieg ich kein tempo mehr gebacken, warum geht der puls auf schlappe zehn kilometer um zwanzig schläge höher als bei gleicher pace über einen kompletten marathon? langsam nervt's... :motz:

Du brauchst ein neues Ziel, dann gets auch raus aus dem Motivationloch raus.... versuche wieder Spass zu haben, setzt dich nicht unter Druck... genieße es...

Chutney
01.06.2010, 20:41
huch,

ich dachte eigentlich ich hätte am sonntag mal geschrieben oO

auf jeden fall alles gute magimaus! wenn auch nachträglich :peinlich:

ich war heute laufen. nicht lange, aber dafür für meine verhältnisse flott. 6:30 sagt garmin. quasi wk tempo. obwohl der lauf recht in den tag gequetscht war wars sehr befreiend (liegt vielleicht auch an den übrigen umwälzungen in meinem leben derzeit...jaja laufen die therapie), ich hatte einfach lust mal schneller zu machen. naja "schnell".

am samstag war ich mit dem rad draußen. mal in die fränkische schweiz reingefahren und dann entschieden, dass ich heute die 90km knacken möchte. blööööderweise hab ich an 2 längeren ampelstops vergessen den garmin wieder anzumachen. beim nachmessen per google kamen irgendwas 87,7km raus. grumpf. die paar meter hätt ich doch auch noch gemacht. naja. ich war trotzdem ganz zufrieden und spaß hat es auch gemacht. dank ein wenig feinjustierung am sattel sogar fast ohne hinternwehwehchen.

am donnerstag werd ich mal wieder koppeln und am samstag wieder ne lange tour machen. eigentlich sollte ich ja wieder mehr laufen, wenn ich wirklich noch nen wk im september machen will, aber das rad fahren macht mir zu viel spaß zurzeit. vielleicht finde ich ja ne lücke und kann mal mit meinem cousin ein bissl gelände fahren, der will unbedingt mal mit und richtig einmatschen is bestimmt auch lustig.

und nun geh ich poetry slammen

unternehmungslustige grüße!

Björn Tepper
01.06.2010, 21:25
Hier war heute Ruhetag:

lilly66
02.06.2010, 09:58
:weinen:Hallo:frown: dieser Regen macht mich alle. Ich hab die totale Depression.

Chutney: der Garmin macht doch Autopause da brauchst du nicht aus und anschalten. Schau mal in die Anleitung.

BassTian: mir geht es auch so. Der Winter war ok auch bei Minustemperaturen oder Starken Schneefall. Ich bin immer gelaufen aber jetzt. Nach dem HM ging das schon los. Ich komm nicht in Tritt. Aus 4xLaufen wird 3x. Beim Yoga war ich auch schon 4Wochen nicht mehr. Das Tempo naja und
am letzten So. bin ich zwar knapp 7km gelaufen aber ein 10er wäre nicht drin gewesen.

Für kommenden Sa werden 25 Grad vorausgesagt. Das wäre ja :motz:. Das hatte ich schon beim HM.
Von mir aus kann es am Nachmittag schön werden.

Heute werde ich nach 18Uhr nochmal kurz laufen gehen, diesmal auch im Regen. Morgen hab ich so gar keine Zeit , da kommt nachmittags die liebe Verwandschaft.

Na mal sehen ich lauf am Sa einfach mal los und wie es wird wird es halt. Das Stargeld wird ja gespendet für das Kindersinfonieorchester und ein Trampolin für die Behindertenschule in Chemnitz.
Das ist doch auch was.

So bis später:frown:

Lilly

(ich würde jetzt am liebsten mit diesem niedlichen Hundebaby vom Foto tauschen :weinen:)

3fach
02.06.2010, 10:27
Hallo Lilly,

für den WK am Samstag brauchst du nicht mehr raus, wenn dir dein Gefühl sagt, du sollst es lassen. Sicherlich ist es ganz gut, die Beine nochmal kurz auszuschütteln, aber es soll nicht mehr müde machen. Also reichen mMn heute, morgen oder auch am freitag 2-5km ganz locker, vielleicht mit 2-3 Steigerungen.

Kräfte schonen ist jetzt angesagt. Und am Samstag läufst du dann, was das Zeug hält, es ist ja nicht weit:P

Viel Erfolg,
3fach

lilly66
02.06.2010, 14:28
Danke für deinen Trost 3fach. Du läufts doch am WE einen M nicht war. Ich drück dir die Daumen, das alles gut über die Bühne geht und du beschwerdefrei laufen kannst. (Muskelfaserriss):daumen:

Ich werd die paar km schon schaffen:D, wahrscheinlich leide ich wiedermal unter einer schweren
Vorwettkampfdepression:frown:. Am Mo dachte ich ich bekomme Halsschmerzen. Gestern abend tat mein Knie weh. Heute morgen mußte ich nochmal die Treppen hoch 2 Etgagen in die Wohnung. Als ich oben war hab ich vielleicht gekeucht:tocktock: Aber was wäre ein WK ohne Lampenfieber ?


regenerische Grüße aus Sachsen

Lilly

kobold
02.06.2010, 15:16
wahrscheinlich leide ich wiedermal unter einer schweren
Vorwettkampfdepression:frown:.
Lilly

Treffende Selbstdiagnose! :hihi:

Aber Vorwettkampfdepression hin, VWK-SK her - du wirst das hinbekommen. :nick: Prima sogar! Ich drücke die Daumen, sowohl bezogen auf den Wettkampf als auch, was das baldige Ende des Regenwetters angeht! :daumen:

lg,
kobold :hallo:

lilly66
02.06.2010, 17:05
@Kobold: Dankeschön

tomk6
02.06.2010, 18:52
irgendwie stecke ich grade in einem motivationstief... ich krieg einfach meine läufe nimmer auf die reihe, hab das gefühl, dass mein knie kurz vor neuerlichen schwierigkeiten steht, bin mit dem wetter immer mehr auf kriegsfuß (winter hab ich noch ganz gut durchgehalten, dann der übergangslose umstieg auf über zwanzig grad und jetzt wieder zehn grad, regen und wind) und frage mich, wann ich endlich wieder einigermaßen ans laufen komme... der letzte laufversuch war am sonntag, nach zwölf kilometern - die hälfte davon mal wieder mit regen und windstärke vier in der fresse - war schluss (eigentlich hatte ich 18 vorgehabt). wo ist meine ausdauer geblieben, warum krieg ich kein tempo mehr gebacken, warum geht der puls auf schlappe zehn kilometer um zwanzig schläge höher als bei gleicher pace über einen kompletten marathon? langsam nervt's... :motz:

Hey BassTian, Kopf hoch.

Jetzt genieße erstmal den Rock im Park bei schönen Wetter:daumen:

und dann klappt's auch wieder mit dem Laufen und die Zeiten werden wieder.:daumen:




Für kommenden Sa werden 25 Grad vorausgesagt. Das wäre ja :motz:. Das hatte ich schon beim HM.
Von mir aus kann es am Nachmittag schön werden.

Heute werde ich nach 18Uhr nochmal kurz laufen gehen, diesmal auch im Regen. Morgen hab ich so gar keine Zeit , da kommt nachmittags die liebe Verwandschaft.

Na mal sehen ich lauf am Sa einfach mal los und wie es wird wird es halt. Das Stargeld wird ja gespendet für das Kindersinfonieorchester und ein Trampolin für die Behindertenschule in Chemnitz.
Das ist doch auch was.

So bis später:frown:

Lilly

(ich würde jetzt am liebsten mit diesem niedlichen Hundebaby vom Foto tauschen :weinen:)

Hi Lilly,

also ich denke du bist gut vorbereitet, hast gut trainiert. Jetzt weniger machen ist besser als zuviel zu machen. Ruhig bleiben, dann klappt es schon mit dem Wettkampf.

Ich drück' die Daumen.:daumen:

Chutney
03.06.2010, 10:21
Ich drück' die Daumen.:daumen:

ich a-haaaauch :D :daumen:

ich glaub aus meinem koppeltrainingsplan für heute wird nciht viel. es ist hier schon wieder total regnerisch und ich habs, nachdem ich dachte ich wäre der mandelentzündung doch ncoh grade so entkommen mir nen schnupfen einzufangen. schon wieder?! hallooooo? sport, gute ernährung, obst und gemüse en masse warum ich schon wieder? ich denk wenn, dann gehe ich heut nur laufen, irgendwas entspanntes und hoffe, dass ich am we, wenns schön wird meine portion heldentat bekomme.

BassTian
03.06.2010, 11:07
hallooooo? sport, gute ernährung, obst und gemüse en masse warum ich schon wieder?

was mir auf die lange sicht vorbeugend hilft: regelmäßig in die sauna...


(was mich allerdings die letzten jahre auch nicht dran gehindert hat, mir regelmäßig bei rock im park eine erkältung abzuholen, hoffentlich komm ich da dieses jahr drumrum)

ich bin jetzt erst mal vier tage wech (http://www.rock-im-park.de/)... :headbang:

lilly66
03.06.2010, 11:07
hallo chutney,

bei dem Regen macht das aber auch alles wirklich keinen Spaß mehr. Trink mal Lindenblütentee gerne auch mit Honig süßen und wenn du willst einen kleinen Schuß "Klosterfrau Melissengeist). Das letzte kannst du auch weglassen.

Gute Besserung

Lilly

lilly66
03.06.2010, 11:10
@BassTian: Es soll doch richtig schön werden, am besten du nimmst Gummistiefel mit, das ist bestimmt schlammig. Und außerdem bin ich schon etwas neidisch:D.

Viel Spaß wünsch ich Euch

Lilly

BassTian
03.06.2010, 11:20
@BassTian: Es soll doch richtig schön werden, am besten du nimmst Gummistiefel mit, das ist bestimmt schlammig. Und außerdem bin ich schon etwas neidisch:D.

Viel Spaß wünsch ich Euch

Lilly

danke! :)

heute soll's wohl noch regnen (aber das hatten wir bei rage against the machine vor zwei jahren auch schon so, ist also quasi schon tradition), nach dem wetter der letzten tage wird's wahrscheinlich vor allem an der alternastage wieder eine echte schlammschlacht werden... ab morgen ist dann endlich sonne angesagt bis zum sonntag, wird also wohl wieder ein echtes rock im park mit regen und sonnenbrand... :zwinker2:

Arya08
03.06.2010, 12:21
Hallo Helden,

war heute das erste mal wieder laufen. 8 km bei Regen und Riesenpfützen. Zum Glück kaum Wind. Doch auf Sonne hoffe ich dennoch. Die Erkältung ist weg.

@Lilly: drücke dir für deinen WK die Daumen!

@BassTian: viel Spaß bei Rock im Park. Und mit diesem tollen Erlebnis kommt dann nachher auch wieder die Laufmotivation!

@chutney: gute Besserung!

@wippwupp: Das Buch habe ich inzwischen fertig gelesen. Mir hat es wirklich gut gefallen und mir neue Gedanken zum Laufen mitgegeben. Schade finde ich allerdings wirklich (wie woanders schon erwähnt), dass er keine Quellenangaben macht. Darunter leiden dann doch einige Aspekte, die ich gerne vertieft gehabt hätte. Und mit dem Urlaub war es nicht so viel: wir haben das Zimmer meines Sohnes renoviert (neue Farbe und Tapete, und Korkboden verlegt - davon tun mir die Beine mehr weh, als vom Laufen!!!).

Tschüs, Anne

Magimaus
03.06.2010, 15:22
irgendwie stecke ich grade in einem motivationstief... ich krieg einfach meine läufe nimmer auf die reihe, hab das gefühl, dass mein knie kurz vor neuerlichen schwierigkeiten steht, bin mit dem wetter immer mehr auf kriegsfuß (winter hab ich noch ganz gut durchgehalten, dann der übergangslose umstieg auf über zwanzig grad und jetzt wieder zehn grad, regen und wind) und frage mich, wann ich endlich wieder einigermaßen ans laufen komme... der letzte laufversuch war am sonntag, nach zwölf kilometern - die hälfte davon mal wieder mit regen und windstärke vier in der fresse - war schluss (eigentlich hatte ich 18 vorgehabt). wo ist meine ausdauer geblieben, warum krieg ich kein tempo mehr gebacken, warum geht der puls auf schlappe zehn kilometer um zwanzig schläge höher als bei gleicher pace über einen kompletten marathon? langsam nervt's... :motz:

Vielleicht kommt das weil Du den ganzen Winter fleißig durchtrainiert hast. Hast Du mal an eine Pause gedacht? 1-2 Wochen das Ganze runterfahren?. Danach neues Ziel und frisch los, geht bestimmt besser dann.

LG
Marion

albreca
03.06.2010, 19:12
Hallo,
@magimaus: Spät, aber doch, Alles Gute zum Geburtstag.

@Basstian: Das kenn ich, meine Motviation ist im Moment auch weg, was heisst im Moment, seit Oktober letzen Jahres. Aus 4 geplanten Läufen muss ich schon froh sein, wenn ich im Moment auf 3 Mal pro Woche komme und selbst das wird knapp.
Das letzte Mal draussen war ich letzte Woche Donnerstag:peinlich:, Wochenende stressig -keine Zeit zum Laufen gefunden. Dienstag : ist normal mit Kollegen laufen angesagt die haben alle abgesagt, oder verschoben, ich schon umgezogen zum Auto unterwegs- fängt es doch glatt zu schütten und stürmen an. Naja läufst halt Mittwoch in der Früh.... sch... noch viel schlimmerer Regen..... Heute Feiertag, aber was ist, ich so schlapp, schwindlig, Magenkrämpfe, Kopfschmerzen und vor allem Kreuzschmerzen, da ist nix mit Laufen....

Und am Donnerstag ist der Firmenlauf, na den mach ich halt schlimmstenfalls langsam.
Ich glaub mit Bestzeiten ist heuer nix....

Gibt es eigentlich irgendwo einen Gemütlichkeitslauf,z.B gemütlich von einem Gasthaus zum nächsten laufen... ?:hihi::hihi:

Das Wochenende soll ja schöner werden, vielleicht kommt ja da die Motivation zurück...

lg alex

WippWupp
03.06.2010, 19:41
Hallo liebe Helden,


:weinen:Hallo:frown: dieser Regen macht mich alle. Ich hab die totale Depression.
...
BassTian: mir geht es auch so. Der Winter war ok auch bei Minustemperaturen oder Starken Schneefall. Ich bin immer gelaufen aber jetzt. Nach dem HM ging das schon los. Ich komm nicht in Tritt. Aus 4xLaufen wird 3x. Beim Yoga war ich auch schon 4Wochen nicht mehr. Das Tempo naja und
am letzten So. bin ich zwar knapp 7km gelaufen aber ein 10er wäre nicht drin gewesen.

Für kommenden Sa werden 25 Grad vorausgesagt. Das wäre ja :motz:. Das hatte ich schon beim HM.
Von mir aus kann es am Nachmittag schön werden.



Ich hoffe, das Wetter ist inzwischen besser bei dir. Obwohl, für den Wettkampf könnte es
ruhig schön kühl bleiben...:wink: Drücke dir gaaaanz fest die Daumen!!!:daumen:


hallooooo? sport, gute ernährung, obst und gemüse en masse warum ich schon wieder?.

Gute Besserung!!! :besserng:


ich bin jetzt erst mal vier tage wech (http://www.rock-im-park.de/)... :headbang:
Viel Spaß!!! :winken:


Hallo Helden,
@wippwupp: Das Buch habe ich inzwischen fertig gelesen. Mir hat es wirklich gut gefallen und mir neue Gedanken zum Laufen mitgegeben. Schade finde ich allerdings wirklich (wie woanders schon erwähnt), dass er keine Quellenangaben macht. Darunter leiden dann doch einige Aspekte, die ich gerne vertieft gehabt hätte. Und mit dem Urlaub war es nicht so viel: wir haben das Zimmer meines Sohnes renoviert (neue Farbe und Tapete, und Korkboden verlegt - davon tun mir die Beine mehr weh, als vom Laufen!!!).


Schön, dass es dir wieder besser geht! :)
Jaaa, renovieren kann ganz schön anstrengend sein...:D


irgendwie stecke ich grade in einem motivationstief...


@Basstian: Das kenn ich, meine Motviation ist im Moment auch weg, was heisst im Moment, seit Oktober letzen Jahres.

Ey, Leute! Was ist los??? Und Lilly stimmt auch noch lustig ein in diesen Chor. :nene:
Also wirklich. Ihr lauft doch alle mit schöner Regelmäßigkeit (Alex, ich finde 3x die Woche ist doch total OK!!!). Da kann man doch nicht von mangelnder Motivation sprechen. Ihr rafft euch schließlich immer auf. Ist doch suuuper. :nick:
OK, so'n Motivationstief trifft wohl mal jeden. Aber da laufen wir einfach durch.
DAS ist doch echt heldenhaft. :wink:

Ich selbst bin gestern gelaufen. Eigentlich wollten meine Laufpartnerin und ich nur locker
eine Stunde laufen. Also, 30 Minuten und dann zurück. Ja, wenn meine Laufpartnerin nicht
auf die glorreiche Idee gekommen wäre, doch mal eine neue Strecke zu probieren....
Es kam wie es mit zwei Frauen allein im Wald kommen musste... Total verfranst haben
wir uns. :peinlich:
Uns war zwar die grobe Richtung klar. Aber irgendwie hatten wir das von Schulwanderungen
anders in Erinnerung. Na ja, so sind wir schön durch die Botanik incl. Marsch durchs Roggen-
feld, Laufen an der Landstraße...
Wir hatten trotzdem viel Spaß. Und waren so 1:20 Std. unterwegs. Auch gut...
Keine Ahnung wie weit es genau war. Ungefähr 8,5 km. Muss dazusagen, dass es arg
bergan ging und wir zum Teil gehen mussten. Dann auch mal eine Orientierungspause...
Und zum Schluss einfach keinen Bock mehr. :rolleyes2

So, dass zu meinem Lauferlebniss in dieser Woche.

Mal schauen, was da noch so folgt...

LG,Bianca :hallo:

tomk6
03.06.2010, 22:18
Hallo liebe Helden,

wollte eigentlich heute morgen laufen, aber kalt und Regen, also ausfallen lassen.

...und dann, Nachmittag böse gesündigt, meine Frau macht 'ne Milka auf, nimmt ein paar Rippchen, bietet mir die Tafel an, und was mache ich? Alles weg, gegessen.:klatsch::klatsch:

oh, je.:klatsch:

Dann hat mich das schlechte Gewissen geplagt und ich bin doch noch laufen, und damit ich die Schokolade auch komplett verbrenne mache ich doch gleich einen lalala. 26km bei 73% HF, das dürfte langen für die Schokolade.:daumen:

Chutney
03.06.2010, 23:26
@tom jawoll so muss das :zwinker2:

ich hab mich heute halbherzig zu krafttraining durchgerungen uuuuund abends wurde es dann richtig schön. habe dann spontan meinen cousin geschnappt, crossbereifung aufgezogen und wir haben ne kleine runde gedreht. das macht richtig spaß durch den wald zu matschen. morgen darf ich erstmal 2 räder putzen :klatsch: oder ich rödel nochmal über stock und stein, damits sich auch lohnt :geil: samstag oder sonntag wird dann wieder was richtiges gemacht!

tomk6
04.06.2010, 06:29
Dann hat mich das schlechte Gewissen geplagt und ich bin doch noch laufen, und damit ich die Schokolade auch komplett verbrenne mache ich doch gleich einen lalala. 26km bei 73% HF, das dürfte langen für die Schokolade.:daumen:


@tom jawoll so muss das :zwinker2:


Trotzdem heute 200g schwerer.:sauer:

lilly66
04.06.2010, 09:36
Ach was Tom, deine Waage geht einfach falsch. 200g ist doch außerdem gar nichts. Mach dich nicht verrückt.

Es hat aufgehört zu regnen und die Sonne scheint auch. Das wird morgen ne Sauna werden. Alles ist noch nass und matschig und dann warm dazu:D. Ach ich freu mich auf den Lauf.

@Chutney: Fahr lieber heut noch mal durch den Matsch, dann lohnt sich das Putzen auch richtig.

@WippWupp: :peinlich:naja mich erwischt es halt auch mal mit Wetterdepression und Motivationsloch.
Ab nächste Woche lauf ich nur noch nach Lust und Laune. So durch den Wald Crosslaufen hab ich auch schon öfter gemacht. Hab aber immer meinen Garmin mit, der sagt mir im Notfall da geht es zum Ausgangspunkt zurück. Macht total den Spaß auch mal neben den Wegen über Wurzeln zu springen oder sich nach Karte zu orientieren. Das könnte ich eigentlich mal wieder machen:nick:.

@albecra: bei uns ist am WE auch ein DAK Firmenlauf, das stand allerdings erst gestern in der Zeitung:confused:. Naja nun müssen die halt ohne mich laufen:hihi:. Das wird schon, getreu dem Motte was ich hier mal gelesen habe:

Das wird ein Spaß, Heldenlieder werden sie über uns singen.

LG Lilly

Damagic
04.06.2010, 10:47
@lilly66


Du läufts ja am Sonntag;)Bist bereit für eine neue PB?

@3Fach


Hast du nicht mal die Laufformel von Jack Daniels gelesen?


Lg Thomas

P.S Werde heut noch das Foto von meinem Tattoo auf die HP reinstellen:D

lilly66
04.06.2010, 11:43
@damagic: der Lauf ist schon morgen und ich hab mir schon beim letzten HM geschworen, das ich mich nicht mehr unter Druck setzte. Also mal sehen wie es morgen geht, bereit für eine PB wäre ich schon aber Training ist Training und WK ist WK stimmts? Und jetzt will ich nicht mehr an PB s denken.:zwinker2:

Was macht das Training alles ok bei Dir ?

Lilly

Damagic
04.06.2010, 11:50
Hab jetzt die Tage Trainingseinheiten von J.D getestet,vor allem die S-Läufe:D Nächste Woche gehts los mit der M-Vorbereitung.Ich weiss bloss nicht, wo ich diesen laufen werde:confused:

Lg Thomas

Magimaus
04.06.2010, 18:43
Hallo liebe Helden,

stolz muss ich hier nun erstmal meinen ersten 100er reinschreiben.
Bin ja in letzter Zeit viel geradelt, allerdings so Strecken zwischen 40 und 75km - und draußen auch
nur 1x pro Woche.
Bekanntlich hat der Harz ja viele Höhenmeter und nur im Unterland radeln ist auf die Dauer recht langweilig (Felder rechts, Felder links... höchsten mal ne Kirche zum angucken).
Nach und nach habe ich mich höher getastet, wollte wissen ob es noch so gut geht wie vor einigen Jahren wo ich das öfter mal gemacht habe.
Da war dann auch noch ne Rechnung offen...
...mit der "Kultstrecke" aller Rennradler, Biker und Quadfahrer... und zwar ist das die von Wernigerode über Braunlage, Torfhaus und Altenau. Es geht hoch auf 800m Höhe und hat geile Abfahrten.

Ja und heute habe ich mich da hoch gequält - inclusive aller (uneingeplanten) Umleitungen habe ich 2000m Gesamtanstieg und insgesamt 100km gepackt!
Hurra!!!!
Und das schönste war: blauer Himmel (auch nicht 1 Wölkchen), strahlende Sonne und überall saftiges Grün!
Schmale Straßen schlängelten sich durch den Hochwald, dazwischen grüne, saftige Wiesen mit den braunen Harzkühen und ab und an mal ein Bächlein oder sogar ein kleiner Wasserfall aus dem Felsen.
Nachdem die Höhenmeter geschafft waren gabs dann die Belohnung in Form einer laaaaaaaaaaangen Abfahrt in Begleitung der Okertalsperre.
Mann ist die groß! Bin ja immer zu "meiner" Zillierbachtalsperre gerannt, aber die paßt da mehrmals rein.
Segelboote auf glänzendem Wasser und sogar etliche Leute die River-Rafting auf der Oker gemacht haben habe ich gesehen.:hurra::hurra:

Das war superaffengeil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!:geil:
So läßt sich die Laufabstinenz aushalten. Da überlege ich doch glatt ob ich umsteige...


Liebe Grüße und ein schönes Sommerwochenende!

Marion

tomk6
04.06.2010, 20:05
Ach was Tom, deine Waage geht einfach falsch. 200g ist doch außerdem gar nichts. Mach dich nicht verrückt.
LG Lilly

Nein, sowieso nicht, war doch nicht ganz erst gemeint.:D


@damagic: der Lauf ist schon morgen und ich hab mir schon beim letzten HM geschworen, das ich mich nicht mehr unter Druck setzte. Also mal sehen wie es morgen geht, bereit für eine PB wäre ich schon aber Training ist Training und WK ist WK stimmts? Und jetzt will ich nicht mehr an PB s denken.:zwinker2:

Lilly

Sehe ich auch so, trainieren und den Wettkampf einfach locker sehen, dann ist man auch nicht so nervös. Wir sind doch Hobbyläufer.


@Marion

Hey, gratuliere zum 100er, top Leistung.:daumen:

WippWupp
04.06.2010, 20:34
@Lilly und 3fach!!!

Viel Glück am Wochenende.

Ich drücke euch die Daumen!!!:daumen::daumen::daumen:

LG,Bianca:hallo:

Chutney
04.06.2010, 20:59
@magimaus da scheint noch wer infiziert zu sein :D ich kann deine begeisterung absolut nachvollziehen :nick:

ich hab heute nichts gemacht. hat einfach nicht in den tag reingepasst. bin auch recht müde und k.o. jetzt. morgen gibts irgendwas größeres.

meine mutter bildet sich übrigens ein sie müsse jetzt auch laufen. und ich soll mit ihr laufen gehen...bzw das anfängerprogramm. walken, laufen, walken, laufen. sonntag früh will sie mit mir los. ich glaube, dass das eine einmalige aktion bleiben wird. ich bemitleide meine nerven jetzt schon. da sind noch böse erinnerungen vorhanden als sie mich mal gebeten hat ihr das weight watchers programm zu erklären. sie ist was fitness und den ganzen ernährungskram angeht nciht wirklich die ausdauerndste. original zitat: "wer kann denn schon so viel gemüse und obst essen? außerdem bin ich voll...das kann doch niemand, das funktioniert doch eh nicht!"- nein mama....funktioniert nicht... ich hab ja nur 40kg dadurch verloren, aber funktioniert bestimmt nicht. nach einer woche mochte sie nicht mehr.

wünscht mir drahtseile :klatsch:

WippWupp
05.06.2010, 09:13
Guten Morgen liebe Helden,

war heute Morgen schon unterwegs.

5,5km in 42 Minunten.

Normalerweise mag ich es gar nicht, direkt nach dem Aufstehen zu laufen. Aber heute passt es einfach nicht anders in den Tag. Vielleicht sollte ich das aber am WE mal öfter wieder machen. Evtl. gewöhnt man sich ja daran. Normalerweise kriege ich meinen Körper da gar nicht richtig in Gang und morgendliche Läufe fallen mir recht schwer. Heute aber war es super und auch das Tempo war ganz OK. Erst recht langsam (ob der steifen Knochen) und dann jeden km einen Tuck schneller.
Mal schauen, für den Sommer ja doch eher eine sinnvolle Alternativlaufuhrzeit.

@Chutney: Ich wünsche dir gaaaanz viel Kraft und Geduld mit deiner Mutter.:D
Also eigentlich find' ich es super, dass sie es versuchen möchte. Viellicht bestätigen sich deine Befürchtugen ja gar nicht und du hast demnächst einen neue Laufpartnerin... :wink:
Aber du wirst sie ja besser kennen. Wir warten einfach mal ab.

Ansonsten wünsche ich Euch allen ein schönes, sonniges Wochenende.

Liebe Grüße
Bianca :hallo:

Damagic
05.06.2010, 12:51
Hallo:hallo:

Spüre immer noch Auswirkungen von meinem IV-Training.Ich sollte ja 6x1000m mit 4:12min/kmh laufen ( 400m joggen)
Durfte wieder mal die Laufbahn von Bayer nutzen:daumen:
Geworden sind: 4:10,4:11;4:09,4:08,4:09, 4:09 und je 350 m locker joggen)
Es war relativ warm,Sonne schien ( muss mir demnächste nen Sonnenbrille kaufen)

@lilly66 und 3Fach

Ich wünsche Euch viel Spass und Erfolg:daumen:

@Chutney

Viel Spass mit der Mama:)

Chutney
05.06.2010, 14:29
Trotzdem heute 200g schwerer.:sauer:

das liebe wasser :D


was für ein traumwetter. da ich das fahrrad heute beim händler nochmal abgeben musste hab ich mich nur fürs radeln entschieden, da ich es sonst nciht mehr hin geschafft hätte (mama hat mich dort abgeholt). war gefühlsmäßig durchwachsen. ein paar langeweile tiefs, aber auch einige adrenalin hochs. ich hab heute so ca den ersten nenneswerten "berg" mit dem renner bezwungen. uff. bin nämlich spontan einfach ne andere route gefahren und musste irgendwann wieder heim- bzw händlerwärts. habe mich dann an landschaftspunkten "hochgezogen", bis zum schild, dann gehts wieder...bis zu der biegung, danach gehts ein paar meter flacher weiter. war das geil als ich dann oben war und mir der strahelnd blaue himmel am ende des waldes entgegengeleuchtet hat. dazu lief die toten hosen "weil du nur einmal lebst". oooohja, war das herrlich.

der andere wow- moment war gegen ende meiner runde. war auf einer einsamen kleinen landstrasse unterwegs und neben mir flog ein paar augenblicke eine amsel her. das war auch irgendwie einer dieser kleinen momente wo man weiß wofür man das macht.

das war so toll, dass ich am rad sogar laut mitgesungen habe. dachte es wäre niemand da. aber dann tauchte irgendwo ne frau auf, die auf nem feld gearbeitet hat. die hat blöde geschaut :peinlich:

@alle wettkämpfer I am keeping my fingers crossed! hoffentlich kommt ihr mit dem wetter gut zurecht.

ich muss wieder mehr laufen....

albreca
06.06.2010, 10:38
Hallo
ich war gestern nach einer Woche Abstinenz wieder unterwegs, und bin schwer am verzweifeln.
Es waren nur 5 km, die kamen mir aber vor wie 25. Entweder war es die Temperatur, die Woche Laufabstinenz oder ich brüte was aus... . Jedenfalls´,so sch... habe ich mich während und nach dem Laufen noch nie gefühlt. In der Nacht war an Schlaf kaum zu denken, da mir die Unterschenkel so weh taten.
Und heute plagen mich Kreuz und Rückenschmerzen.

Ich bin schon am überlegen, ob ich den Firmenlauf am Donnerstag nicht sein lassen sollte...

lg alex

wie soll da die Motivation zurückkommen.

Damagic
06.06.2010, 11:59
@albreca

Das war eher die Temperatur... oder du brütest wirklich was aus.Kann mir nicht vorstellen nach einer Woche Laufabstinenz so abzubauen.


@3Fach

Wie lief dein Wettkampf?

Arya08
06.06.2010, 14:03
Hallo,

war heute laufen - aber erst am späten Vormittag - die Sonne leuchtete, da musst ich einfach los. Beim Renovieren muss ich mir irgendwie den Knöchel verdreht oder sonst was gemacht haben (gestern abend war er ganz dich geschwollen - obwohl ich kaum was spürte). Sobald der Weg nicht ganz glatt - gerade ist, tut's weh. Bin also irgendwie ganz vorsichtig gelaufen. Wenn der Weg eben ist, spüre ich gar nichts. Doch mit 24 Grad war es schon sehr warm. Bin trotzdem froh dass ich laufen war. Es ist so schön bei Sonne unterwegs zu sein.

@albreca: hoffe, die geht es wieder gut. Ich will auch wieder 4 Laufeinheiten pro Woche unterbringen. Also - werde berichten und motiviert das? Wer schafft 4 Laufeinheiten?

@magimaus: wau - 100 km und das noch mit diesen Höhenmeter! Dein Bericht klingt ganz toll.

@wippwupp: Neue Wege müssen auch mal sein. Und mit 20 min länger, habt ihr das doch noch gut hingekriegt!

Wie waren die Wettkämpfe???

Liebe Grüße

Anne

Magimaus
06.06.2010, 17:30
Hallo Ihr Lieben,

@Lilly, ich hoffe Dein Wettkampf war für Dich ein schönes Erlebnis, hab an Dich gedacht!


Ich hab nochmal fleißig nachgelegt.
Gestern 80km und heute 50 mit meinem Freund zusammen.
Wir sind zur Talsperre gefahren und haben dort ein Boot gemietet und sind ne schöne Stunde gerudert und haben viel in der Sonne gesessen.

Mit 230km in 3 Tagen bin ich mehr als zufrieden.
Morgen ist Radpause und gegen Abend wieder Schwimmtraining.
Bin froh die schönen Tage genutzt zu haben, die nächsten 3 Wochen werden wieder arbeitsreicher.

Allen noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
Marion

lilly66
07.06.2010, 15:00
Hallo ich lebe noch:hallo:

Fazit vom WE. Ein Temperaturanstieg von 10 auf 25 Grad ist nichts für mich. Ich bin im WK noch nie so schlecht gewesen. Hab schon am Start 10Uhr in der Sonne gestanden. Diesmal war es keine trockene Hitze sondern wie Sauna. Ich dachte noch naja läufst du halt auf ankommen aber bei km 6 wurde mir schon das 1. Mall schlecht und kurz vorm Ziel hab ich gedacht ich muß mich übergeben. Im Park ging es noch aber auf Asphalt zwischen den Häusern:nene:.

Fazit 1h 8min und meine Gesichtsfarbe wechselte von Dunkellila auf Weiß und wieder zurück.
Im Ziel hab ich auch ein paar Tränen verdrücken müssen aber am Ende bin ich ja auch wegen dem Spendenlauf mitgelaufen.

Jetzt mach ich erst mal ein paar Tage gar nichts und dann werd ich mal weitersehen. Mir liegen eben Temperaturen bis 15 Grad mehr.

Ein pos. Erlebnis hatte ich auch. Ich hab dieses Jahr die Duschen gefunden:hihi:und da war ich dann fast alleine. Ist doch auch was :hihi:


LG Lilly , (die nur im Training Bestzeiten laufen kann)

tomk6
07.06.2010, 15:12
@Lilly

War gestern echt kein Wettkampf-Wetter. Super dass du trotz deinen Schwierigkeiten durchgehalten hast, aber Vorsicht bei diesen Temperaturen, da kann schon mal der Kreislauf in die Knie gehen.

Ich bin gestern Vormittag auch gelaufen, um 09:00 Uhr los, war da schon sehr sonnig und heiß, bin dann in den Wald ausgewichen, da war es zwar schattig, aber bergig. Die letzten 12 Kilometer bin ich dann voll in der Sonne gelaufen. Und nix zum trinken dabei. Passiert mir nicht mehr, jetzt muss ich doch mal meinen Trinkgurt benutzen. Durchgehalten habe ich auch, musste aber am Schluss ca. 500 Meter gehen. Ist auch nicht mein Lauf-Wetter.

Björn Tepper
07.06.2010, 18:25
Hallöchen, habe doch tatsächlich beim Team Erdinger Alkoholfrei einen Startplatz für den Vestelauf (http://www.veste-lauf.tv1848coburg.de/) gewonnen.
Ich habe allerdings so 'ne Ahnung, dass ich mir das Streckenprofil vorher hätte ansehen sollen...:haeh:
Am 14.08. steht dann die KD beim Mainfrankentriathlon (http://www.mainfrankentriathlon.de/index.html) an. Da sind es dann eher die Höhenmeter auf der Radstrecke, die mich nachdenklich stimmen...:confused:

@Lilly: meinen Glückwunsch zur bestandenen Hitzeschlacht!:daumen:

kobold
07.06.2010, 19:27
Kopf hoch, Lilly, unter den Bedingungen konnte wohl keiner sein Potenzial umsetzen! Gesund angekommen zu sein ist doch das Allerwichtigste! Jetzt erholen und dann auf zu neuen Heldentaten im Herbst und bei angenehmeren Temperaturverhältnissen!

LG,
Anne

WippWupp
07.06.2010, 19:50
Hallo liebe Helden,


@Lilly: Respekt vor deiner Leistung.:daumen: Bei den Temperaturen und der Luftfeuchtigkeit überhaupt durchzulaufen, ist super. Und dann, obwohl es dir gar nicht gutging. :respekt2: Ruh' dich jetzt erstmal schön aus. :nick:
Wieso warst du bei der Hitze in der Dusche allein???




Gelaufen bin ich heute auch:
6,4km in 50 Minuten. War zwar recht locker unterwegs, hatte allerdings ein wenig schwere Beine.
Der Tag war einfach recht anstrengend und überhaupt ziemlich besch..... :nee:


Schönen Abend euch allen
Bianca:hallo:

WippWupp
07.06.2010, 19:54
Da fällt mir ein:

Wir hatten da doch noch einen Wettkämpfer.

@3fach: :megafon: Wie war es denn??? Erzähl doch mal!!!

LG,Bianca:hallo:

Damagic
07.06.2010, 22:28
@lilly

Du bist ne Kämpfernatur:daumen: :respekt2:

@Björn

Gratz zum Gewinn:D

Chutney
08.06.2010, 07:52
@lilly das is aber auch wirklich gemein was dir der wettergott immerwieder für steine in den weg wirft! :traurig: durchhalten ist doch aber auch wahrhaft heldig! was uns nicht umbringt macht uns härter! sei stolz!

ich hab heut die sommerliche morgenlaufsaison eingeläutet. kurz vor 6 aufgestanden und kurz nach 6 los. knappe 7km. war ok, hätte noch länger gekonnt, aber muss ja jetzt in die uni. es war mir eigentlich schon fast zu warm. seitdem ich am wochenende länger rad fahre fühle ich mich beim laufen irgendwie viel fitter und frischer. ganz im gegensatz zu letztem jahr wo ich versucht habe meinen plan möglichst einzuhalten. vielleicht liegts auch generell an der besseren kondition. egal, hauptsach ich fühl mich gut.
wünsch euch nen schönen tag :)

3fach
08.06.2010, 11:10
Hallo Lilly,
bei den Bedingungen war nicht mehr rauszuholen - einfach Mund abputzen und weitermachen! Du hattest gut traininert, es lag also nicht an dir.:traurig:

Ich hatte bessere Bedingungen und konnte bei etwa 20 Grad und strahlendem Sonnenschein auf leicht welliger Strecke eine 3:48 erreichen. (Mein FR zeigte im Ziel sogar 43,14km an ...)
Einen Bericht werde ich in den nächsten Tagen noch schreiben.

Glücklich und zufrieden, mit noch leichtem Muskelkater,
3fach

Arya08
08.06.2010, 11:14
Hallo,

@Lilly: Da hast du dich wirklich heldenhaft durchgekämpft. Schnell laufen und Hitze - das passt einfach nicht.

@Björn Tepper: Das heißt es aber nun fleißig Bergläufe oder zumindest Hügelläufe machen, oder? Wie sieht es da bei Dir aus?

@chutney: Gut gemacht! Wahrscheinlich ist dein dich besser fühlen auf beide Sachen zurückzuführen. Mehr Kondition und Spaß am Radln. Außerdem darf man/frau nicht unterschätzen, dass andere Sportarten dazu beitragen, dass die Beine beim nächsten Lauf ausgeruhter sind.

Ich war heute vormittag auch laufen (allerdings erst um 8:30) und habe zum ersten Mal mein geplantes Intervalltraining umgesetzt: ich bin 3 Intervalle über je 800 m gelaufen mit je 400 m Geh-Trabpause dazwischen. Bei den angestrebten Zeiten war ich vorher etwas unsicher. Eines meiner Ziele ist es ja dieses Jahr irgendwann die 10 km in 60 min. zu laufen. Deshalb habe ich heute einfach mal versucht die dazu nötige Geschwindigkeit (also 1 km mit 6:00) auf 800 m runterzurechnen (also 800 m in 4:48). Ich wollte einfach mal wissen, wie schnell sich dieses Laufen eigentlich anfühlt. Denn von der Trainingslehre her sollten die Intervalle ja eigentlich schneller sein, oder?

Also gelaufen bin ich dann
1. Intervall in 4:43
2. Intervall in 4:43 (war total überrascht - genau die gleiche Zeit nochmal)
3. Intervall in 4:52 (da musste ich mehr kämpfen, wie bei den beiden ersten).

Was meint ihr denn dazu? Kann ich erst mal mit den Intervallen in diesen Zeitvorgaben weitermachen? Und somit zu meiner Traumzeit auf die 10 km kommen? Oder soll ich die Intervalle an sich schneller ansetzen?

Meine momentane Trainingsplanung sieht so aus:
Mo - Laufgruppe mit den Kids (kein Training - da laufe ich Einsteigertempo von 8:00)
Di - Intervalle (Häufigkeit der Wiederholung möchte ich noch steigern - wahrscheinlich auf 5 Wdh)
Mi - lockerer Lauf (8-10 km je nach Zeitfenster)
Do - Laufgruppe Kids
Fr - Berglauf (Gesamtstrecke 9-10 km mit insgesamt ca. 250 Höhenmeter - für die ich noch einige Gehpausen brauche)
Sa - Ruhe
So - langer Lauf (2 - 3 Stunden)

Upps, wurde jetzt aber ziemlich lang. Freue mich auf Tips und Anregungen.

Tschüs

Anne

Arya08
08.06.2010, 11:16
3fach: Herzlichen Glückwunsch. Wau - super Zeit! Und Stimmung klingt ja auch ok und zufrieden. Jetzt erhol dich erst mal gut. Und dann einfach laufen und die Sonne geniesen.

Liebe Grüße

Anne

lilly66
08.06.2010, 11:30
So jetzt will ich das mal mit der Dusche aufklären. Der Lauf fand ja nun das 3.Mal statt. Die letzten 2 Mal hab ich vergebens die Duschen gesucht und selbst die Ordner haben es nicht gewußt:confused:. Diesmal jedoch hab ich beim Einlaufen das Schild gesehen. Die Duschen sind in einem Fitnesstudio und das ist ziemlich versteckt. Außer mir waren da noch 3 ältere Damen um die 60, die haben sich für ihr Training gerade umgezogen:nick:.

@alle: vielen vielen Dank für die lieben Worte. Ich weis ja das ich nicht enttäuscht sein muss. Aber, da lauf ich jetzt seit Januar insgesamt 600km und dann hab ich diese 10,50km gerade so geschafft:frown:. Naja abhaken.
Ab nächste Woche lauf ich dann auch wieder und zwar erstmal ganz gemütlich. Wie ich mich kenne wird mich aber bald wieder der Ehrgeiz packen:D.

@Maggi: Superleistung deine Fahrradkilometer. Ich glaub wenn du wieder laufen kannst hast du kaum was an Grundlagen eingebüßt.

@3fach: Hab an Dich gedacht. Da hat es ja gut geklappt Superleistung:daumen:. So. war es bei uns so heiß, das ich nur im Garten auf der Terrasse im Schatten saß. Es waren um die 27Grad.

@Albecra: was macht die Gesundheit, oder war es nur der Wetterumschwung?

Nochmal danke für dielieben Worte, das hilft schon richtig:hallo:

LG Lilly

Björn Tepper
08.06.2010, 11:59
@Arya08:
Ich baue sowieso schon immer Fartlek bzw. Hügeltraining ein, ich mag das sehr. Allerdings bin ich auch dabei meine Radumfänge zu intensivieren und erhöhen. Auch mit dem Schwimm-Techniktraining habe ich gestartet, dass bedeutet Beintraining mit dem Brett, was wiederum die Beine schön für 's Laufen trainiert und locker macht.:daumen:

tomk6
08.06.2010, 18:24
Ich hatte bessere Bedingungen und konnte bei etwa 20 Grad und strahlendem Sonnenschein auf leicht welliger Strecke eine 3:48 erreichen. (Mein FR zeigte im Ziel sogar 43,14km an ...)
Einen Bericht werde ich in den nächsten Tagen noch schreiben.

Glücklich und zufrieden, mit noch leichtem Muskelkater,
3fach

Gratuliere zur guten Zeit:respekt2:

albreca
08.06.2010, 20:57
@3fach, klasse Leistung, Hut ab.

@Lily: super durchgehalten, Bravo.
Wird bie mir am Donnerstag wahrscheinlich auch so, die Hitzewelle kommt ja morgen. Da hab ich dann wenigensten eine Ausrede wenn es nicht läuft.:hihi:



@Albecra: was macht die Gesundheit, oder war es nur der Wetterumschwung?

LG Lilly
erstmal: Danke an alle bezüglich der Anteilnahme. Um ehrlich zu sein, ich weiss nicht wie es im Moment geht.
Sonntag war ich ja ziemlich flach, Montag in der Firma eingespannt.
Und heute.... eigentlich war Laufen mit Kollegen geplant, ich konnte sogar ein Meeting verschieben, damit die Kollegen nicht zu lange warten hätten müssen. Dann wurde leider noch ein Meeting von 17:00 .18:00 eingeschoben, Super, eigentlich wollte ich spätestens um 17:30 auf der Strecke sein. Also erstmal den Kollegen abgesagt.
Und geplant war halt nach den Meetings alleine los zu ziehen...
Aber um 14:00 hat einer unserer Server verückt gespielt, das hat sich dann bis 20:00 hingezogen...
Also nix mit Laufen, und keine Ahnung was Donnerstag geht....
Aber morgen will ich in der Früh raus.
btw. cih fühl mich um einiges besser als Sonntag, nicht zuletzt wegen euren aufmunternden Worten, danke nochmal.

lg alex

mottes
08.06.2010, 22:02
Hallo Ihr Helden,

@lilly66: so ist das halt, manchmal verliert man. wie gesagt, abhaken und weitermachen.:walker:
@3fach: Gratuliere zur Super-Leistung.Aber wieso ist der Lauf nicht im Laufkalender eingetragen ?
@albreca: schön, dass es Dir besser geht. So ein Mist auch mit den dienstlichen Verpflichtungen. Ich freue mich darüber, dass ich verkauft bin, und nur 8 h am Tag arbeiten darf.
-@Björn: Hau rein!


Ich selbst plane nach langen Zweifeln doch noch, in Löningen (http://www.hasetal-marathon.de) am HM teilzunehmen. Deswegen habe ich auch meine Wochenumfänge auf regelmäßige 40 km gesteigert. Am Sonntag bin ich schon mal 10 km mit dem Lauftreff gelaufen, und 2x6 km zusätzlich, die letzten bei steigendem Sonnenstand. Das war zwar anstrengend, ging aber. Morgen hab ich einen Termin beim Orthopäden. Der soll sich meine Laufmechanik mal ansehen. Wenn der sei o.K. gibt, melde ich mich an. Derzeit sind zwar wegen der Temperaturen keine Bestzeiten drin, dann werde ich eben auf 1:50 laufen.

Gruss mottes :winken:

kobold
08.06.2010, 22:15
@3fach: Gratuliere zur Super-Leistung.Aber wieso ist der Lauf nicht im Laufkalender eingetragen ?

Genau, Christian, warum ist der Lauf nicht im Laufkalender eingetragen? Du bist schließlich bei den "Letzten Helden"! Da darf nicht einfach jeder machen was er will, wo kämen wir denn da hin?! Von wegen "Alles kann, nichts muss!". Das ist noch eine Liga, in der Zucht und Ordnung herrscht. Es gibt feste Regeln, an die sich jeder zu halten hat. Auch du!

:hihi::hihi::hihi:

3fach
08.06.2010, 22:28
Oh, Verzeihung. Gilt er jetzt nicht, muss er wiederholt werden?


:teufel::hihi::teufel::zwinker2:


Nein im Ernst: Danke für die Gratulationen.
Es waren wirklich gute Bedingungen und ich habe wohl den optimalen Tag erwischt, so dass trotz der vorangegangenen Verletzung und der Höhenmeter dieses Ergebnis möglich war.

Grüße,
3fach

BassTian
08.06.2010, 22:50
@3fach: super leistung, gratulation...


alles weitere ist pillepalle und wird hiermit als vollkommen unnötiges rumgestänkere abgehakt...

Björn Tepper
09.06.2010, 07:29
[QUOTE=BassTian;1170255]@3fach: super leistung, gratulation...


Von mir natürlich auch herzlichen Glückwunsch zu 'ner Zeit von der ich noch ein gutes Stück entfernt bin....
:party:

lilly66
10.06.2010, 11:46
Hallo:hallo:

ich meld mich mal ins WE ab. Wir betreuen wieder das Küchenzelt beim Trainingslager von unserem Kampfsportzentrum. Also grillen, Kaffee kochen, Frühstück austeilen, Mittag ... Kinder betüteln ich bin jetzt schon müde wenn ich dran denke. Spaß macht das wirklich wir machen das richtig gerne. Aber am Sonntag werden wir abends einfach umfallen vor Müdigkeit. So um die 100 Kinder und Erwachsene werden da sein, hoffentlich hält das Wetter.

Gelaufen bin ich diese Woche gar nicht. 1. hatte ich von diesem Lauf am letzten Sa. noch die Nase voll und Muskelkater:confused: und ich brauch ne schöpferische Pause.

Wenn ich jetzt so trüber nachdenke :confused: wollen meine Beine eigentlich gleich laufen gehen:hihi:
aber der Kopf bleibt stur. Vor nächster Woche will ich nicht .

Schönes WE

Lilly

PS: Falls du heute doch läufst Albecra, ich drück dir die Daumen.

mottes
10.06.2010, 21:23
Du bist schließlich bei den "Letzten Helden"!


Du nicht.


@3fach: super leistung, gratulation...


alles weitere ist pillepalle und wird hiermit als vollkommen unnötiges rumgestänkere abgehakt...


:daumen:


Hallo Ihr Helden,

leider muss ich mich vorerst mal verabschieden. Eine Bänderdehnung, möglicherweise auch -Anriss, am linken Außenknöchel beim gestrigen Lauf-ABC erlitten, wird mich ca. 6 Wochen pausieren lassen.
Außerdem hat ein Orthopäde heute eine schwache Führung der linken Kniescheibe diagnostiziert.

Ich werde mich melden, wenn´s weitergeht.

Gruß mottes :winken:

Chutney
10.06.2010, 23:40
@mottes :klatsch: 6 wochen, das is mies. und: willkommen im club.

@3fach :daumen:

war heute morgen auch wieder ne kleine runde laufen, morgen früh wieder und dann mal sehen was das wochenende bringt. :nick:

Arya08
11.06.2010, 08:19
Guten Morgen,

@mottes: Das ist ja wirklich Pech! Dann mal: Gute Besserung für Dich!

@Lilly: viel Spaß am Wochenende und eine Woche Laufpause ist doch gut - da kannst du deinen ersten Lauf nächste Woche richtig geniesen.

Ich war gestern nachmittag mit meiner Kinder - Jugendlichen Laufgruppe unterwegs. Bei 31-33 C allerdings nicht laufen. Wir sind auf ein großes Gelände mit Bäumen (Schatten) ausgewichen und haben eine sehr abwechslungsreiche Stunde mit Laufspielen, Wahrnehmungsübungen, Barfusslaufen,... verbracht. Den Abschluss bildeten Wassergüsse mit dem Gartenschlauch. War wirklich gut, dennoch hoffe ich, dass er allmählich wieder etwas kühler wird. (Da schwitzt man ja schon beim Laufschuhe anziehen - werde jetzt dann trotzdem noch eine Runde laufen - bin zum Laufen verabredet!!)

Tschüs

Anne

tomk6
11.06.2010, 09:32
Hallo Ihr Helden,

leider muss ich mich vorerst mal verabschieden. Eine Bänderdehnung, möglicherweise auch -Anriss, am linken Außenknöchel beim gestrigen Lauf-ABC erlitten, wird mich ca. 6 Wochen pausieren lassen.
Außerdem hat ein Orthopäde heute eine schwache Führung der linken Kniescheibe diagnostiziert.

Ich werde mich melden, wenn´s weitergeht.

Gruß mottes :winken:

Oh nein, so ein Pech.

Ich wünsch' dir Gute Besserung.:besserng:

Björn Tepper
11.06.2010, 09:50
[QUOTE=mottes;1171214...


Hallo Ihr Helden,

leider muss ich mich vorerst mal verabschieden. Eine Bänderdehnung, möglicherweise auch -Anriss, am linken Außenknöchel beim gestrigen Lauf-ABC erlitten, wird mich ca. 6 Wochen pausieren lassen.
Außerdem hat ein Orthopäde heute eine schwache Führung der linken Kniescheibe diagnostiziert.

Ich werde mich melden, wenn´s weitergeht.

Gruß mottes :winken:[/QUOTE]

Habe da wirklich keine Lust mit dir zu tauschen und wünsche dir gute Besserung.:daumen:

WippWupp
11.06.2010, 20:44
Hallo Ihr Helden,

leider muss ich mich vorerst mal verabschieden. Eine Bänderdehnung, möglicherweise auch -Anriss, am linken Außenknöchel beim gestrigen Lauf-ABC erlitten, wird mich ca. 6 Wochen pausieren lassen.
Außerdem hat ein Orthopäde heute eine schwache Führung der linken Kniescheibe diagnostiziert.

Ich werde mich melden, wenn´s weitergeht.

Gruß mottes :winken:

Mensch Mottes, das hört sich nicht gut. Gute Besserung von mir!!!

LG,Bianca:hallo:

PS: Allen Helden ein schönes Wochenende.

BassTian
11.06.2010, 21:31
leider muss ich mich vorerst mal verabschieden. Eine Bänderdehnung, möglicherweise auch -Anriss, am linken Außenknöchel beim gestrigen Lauf-ABC erlitten, wird mich ca. 6 Wochen pausieren lassen.
Außerdem hat ein Orthopäde heute eine schwache Führung der linken Kniescheibe diagnostiziert.

ach mööönsch... ich wünsch dir, das das alles bald wieder auf die reihe kommt...

kleine zwischenmeldung von mir:
nicht mal sechs wochen nach meinem marathon hat mich meine form komplett verlassen. ich war immer schon ziemlich hitzeempfindlich, aber so kurz nach einem marathon nicht mal mehr ein zehntel der distanz durchlaufen zu können (25 grad hin oder her) ist schon verdammt frustrierend... ich werde jetzt erst mal versuchen, mich auf den einstein-marathon in ulm vorzubereiten, allerdings ohne den anspruch, meine pb zu verbessern. und je nachdem, wie das training läuft, werde ich beim münchen marathon entweder versuchen, meine pb anzugreifen, oder ich werde in alter tradition die rock antenne staffel (http://www.rockantenne.de/community/sport-73/rockantennecommunity-laufgruppe-marathon-staffel-2010-7641.html) unterstützen, die suchen grade noch händeringend nach ersatz für die läufer/innen, die dieses jahr die halb- oder volldistanz angehen möchten...

Arya08
11.06.2010, 21:39
Hallo,

@3fach: habe gerad in der Ligatabelle gestöbert - Hey, du warst in Stockholm Marathonlaufen. Ich bin dort gerne in Urlaub. Wie war die Stimmung? Strecke? usw.? Da könnt ich ja echt neidisch werden.

@BassTian: lass den Kopf nicht hängen - bzw. die Beine nicht ruhen. Wird schon wieder. Irgendwann geht es wieder aufwärts - und mach Dir keinen Druck! Es gibt ganz einfach Höhen und Tiefen. Auch im Läuferleben.

Liebe Grüße

Anne

tomk6
11.06.2010, 21:54
Hallo Helden.

Mir macht auch die Hitze zu schaffen. Ich habe die Woche mal komplett ausgesetzt, morgen laufe ich nochmal ein Stück für die Wilma-Deutschlandstaffel, 17 Kilometer.

Eigentlich wollte ich am Sonntag den HM in Nürnberg/Katzwang machen, aber mir ist es zu heiß.

Ich werde es jetzt ein bisschen ruhiger angehen lassen, vielleicht wieder mehr MTBing.

Schönes WE an alle.

Damagic
12.06.2010, 13:53
@mottes

Gute Bessererung:hallo:

@3Fach

Hast du eigentlich auch Bilder gemacht?

@Bianca


Wo biste? Ich brauch nen Rat bezüglich des Tempos beim morgigen HM:D

WippWupp
12.06.2010, 16:37
@Bianca
Wo biste? Ich brauch nen Rat bezüglich des Tempos beim morgigen HM:D

Ja, wie schon HM-Tempo!!! :zwinker2: Wir wollen eine neue Bestzeit sehen!!! :nick:
Das Wetter wird ja morgen ganz angenehm. Da müsste das doch wohl
möglich sein. :teufel:
Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen! :daumen:

Falls noch jemand einen Wettkampf läuft, da drücke ich natürlich gleich mit.

Viel Glück!!!


LG,Bianca :hallo:

Damagic
12.06.2010, 18:21
Also Vollgas:D

Arya08
12.06.2010, 21:26
Also Vollgas:D

Genau - aber bitte Vollgas Tempo, dass der Hitze (oder auch nicht mehr) angepasst ist. Bei uns im Süden war es heute noch mal ziemlich warm. Drücke dir feste die Daumen.


Ich werde morgen vormittag laufen - schön eben (mein Knöchel spinnt noch etwas - deshalb keine Waldstrecke) und hoffe, dass es morgen etwas abgekühlt hat.

Liebe Grüße an alle Helden.

Anne

Arya08
13.06.2010, 12:03
Guten Morgen,

ich war laufen - es hat abgekühlt (bewölkt und 15 C) - also, ideales Laufwetter. War somit auch fast 2 Stunden unterwegs.

Tschau

Anne

Damagic
13.06.2010, 14:14
hiho, bin wieder da;)

Björn Tepper
13.06.2010, 14:47
hiho, bin wieder da;)

Ja und? Erzähl schon, du Lümmel!:zwinker5:

Damagic
13.06.2010, 15:03
Ja und? Erzähl schon, du Lümmel!:zwinker5:

Ich zeigs dir gleich:D

Es lief erstaunlich gut.Allerdings waren die letzten Anstiege mehr als kräftezerrend( vor allem der letzte beim km 18 meine ich)Die haben mich un eine viel bessere Zeit gebracht:frown:

BassTian
13.06.2010, 15:24
Ich zeigs dir gleich:D

Es lief erstaunlich gut.Allerdings waren die letzten Anstiege mehr als kräftezerrend( vor allem der letzte beim km 18 meine ich)Die haben mich un eine viel bessere Zeit gebracht:frown:

naja, diese "viel bessere" zeit wäre dann erst so richtig uneinholbar geworden, insofern is' schon gut so... :teufel:

gratulation!!! :daumen:

Damagic
13.06.2010, 15:30
naja, diese "viel bessere" zeit wäre dann erst so richtig uneinholbar geworden, insofern is' schon gut so... :teufel:

gratulation!!! :daumen:

Danke:D

Björn Tepper
13.06.2010, 15:42
Ja ja, so werden alte Leute frustriert:nene:
Auf jeden Fall meinen Glückwunsch zum HM und der (nicht ganz so schnellen:tocktock:) Zeit:daumen:

3fach
13.06.2010, 15:47
Hallo Thomas, geile Zeit, herzlichen Glückwunsch!!!!!:geil:

Grüße,
3fach

Damagic
13.06.2010, 17:09
Danke, ich danke Euch allen.:giveme5:

Chutney
13.06.2010, 18:42
@damagic gartulation!

war eigentlich sonst noch wer unterwegs?

ich war die letzten tage recht sportlich aktiv, das hat mir aber heut das fahrradfahren auch ganz schön vermiest. gestern bin ich mit meiner schwester abends nochn ründchen durchs gelände gekurvt. einfach spontan drauf los. ich dachte ja der wald hört nie mehr auf. das macht auch irgendwie richtig spaß und ich glaube ihr gefällts mal was mit ihrer großen schwester zu unternehmen. immerhin landeten gleich die ersten fahrradbilder auf ihrem schülervz profil ;D

gelaufen bin ich donenrstag und freitag. sogar recht viel. eigentlich wollte ich jeweils nur ne hlabe stunde machen, da kein pausetag, aber hatte dann spontan lust mehr zu machen und es wurde fast ne stunde. das ist oft so, wenn ich loslaufe und weiß, dass irgendwas langes oder anstrengendes ansteht bin ich meist demotiviert auf den ersten metern und wenn ich gar nicht so hohe ansprüche an mich stelle klappts am besten.

heute war ich (mit kleiner unterbrechung) 90km aufm rad unterwegs. mir taten schon ab dem ersten km die beine weh, alles ging schwer und urgs. hab am freitag in der krankengym auch noch viel muskelaufbau gemacht, das tat sein übriges zu den eh schon lauferschöpften beinen. hab mich aber durchgebissen. die letzten 10 km (zwischendurch habe ich beim brunch bei ner bekannten vorbeigeschaut, da ne gute freundin auf heimatbesuch war) nach hause waren die schlimmsten. wenn man mal runter war vom rad, dann die müdigkeit schon leicht ankommt und man nochmal rauf muss. autsch. zuhause hab ich dann erstmal alles weggefuttert was mir in den weg kam. wirklich ein phänomen :peinlich: hab ich beim laufen nie.

naja. jetz gehts zum wm schauen!
ich wünsch euch was :)

Arya08
14.06.2010, 09:08
@Damagic: Glückwunsch zu dieser klasse Zeit! :first:

Bei uns hat es wettertechnisch richtig abgekühlt - bin aber erst heute abend mit meiner Einsteigerlaufgruppe unterwegs (15 min. laufen am Stück für den Erwerb eines Laufabzeichens des DLV).

Tschau

Anne

lilly66
14.06.2010, 11:45
Hallo,

bin müde aber zufrieden vom Zeltlager zurück.

@Damagic. Du bist ja in einer tollen Form, herzlichen Glückwunsch zu dieser Zeit:daumen:

@BassTian: Wahrscheinlich ist einfach die Luft raus. Wir brauchen mental vielleicht eine Pause.
Ich hab das Gefühl bei mir kommen die Probleme vom Kopf.

@mottes.:traurig:gute Besserung, das wird schon wieder

@alle anderen die grad keine trainingsmentalhitzewetterwechselkrankhe its Probleme haben,
macht weiter so das hört sich gut an:daumen:

LG Lilly

WippWupp
14.06.2010, 21:18
Hey Thomas,

hast ja auf mich gehört...
Wow, Glückwunsch zu deiner tollen Zeit!!!! :first:

LG,Bianca :hallo:

BassTian
14.06.2010, 21:40
@BassTian: Wahrscheinlich ist einfach die Luft raus. Wir brauchen mental vielleicht eine Pause.

nach dem frust und gerade mal 6 kilometern in zwei wochen (davon weniger als vier am stück durchgelaufen) hab ich's heute wieder versucht. das wetter war etwas angenehmer, zwar immer noch zwanzig grad und sonne, aber auch ein leichter wind, der für die nötige kühlung sorgte, ohne mich zu sehr zu beeinträchtigen...
am ende hat's dann zumindest zum ersten mal seit wochen wieder grad so für eine zweistellige anzahl von kilometern gereicht (11), und die auch endlich mal wieder ohne pause durchgelaufen. über tempo (nur dank steigerung zum schluss noch an die 5:45/km) und puls (schnitt 164, max. 180) brauch ich im moment noch nicht reden, da wird's wohl ein paar wochen dauern (und einige grad weniger brauchen), bis ich da wieder in einem vernünftigen bereich unterwegs bin, heute bin ich schon zufrieden, dass ich nicht wieder nach ein paar kilometern am ende meiner möglichkeiten angekommen bin...

ich werd mir diesen sonntag den augsburger stadtlauf wahrscheinlich sparen und stattdessen zusehen, dass ich ab nächster woche in einen nicht all zu heftigen trainingsplan für ulm und/oder münchen einsteige... in ulm bin ich schon so gut wie gemeldet, was ich in münchen laufe, lasse ich jetzt erst mal offen...

Björn Tepper
14.06.2010, 22:10
@Bastian:
ich würde tippen.dass du etwas Ruhe brauchst und vor allem jetzt Geduld.
Ich denke Regeneration ( unangenehmes Wort) heißt jetzt das Zauberwort.
Wünsche dir viel Erfolg, Björn:hallo:

mottes
14.06.2010, 23:01
Hallo Ihr Helden,

vielen Dank für Eure Anteilnahme :danke: tat gut.
Ich trag jetzt ne Aircast-schiene, und kann damit machen, was ich will., also gehen, Fahrrad fahren, Auto fahren. Gehen aber maximal 1 km, sonst wird es anstrengend. Bin also voll mobil. Und passend ist der Umbau meines Trecking-Rades fertig geworden. Das hat jetzt Naben-Dynamo, neue Kette und Zahnräder, vorne ein 48er. Freitag bin ich erstmal 65 km gefahren, und heute 2mal 14 km zur Arbeit und zurück. Das macht richtig Spaß, das große Blatt zu treten, und die Geschwindigkeit hoch zu halten. Am hinteren Oberschenkel sind noch Muskeln zu trainieren, die für das Fahrrad fahren gebraucht werden, aber das werde ich schon hinkriegen. Und gerade hab ich getestet: Selbst die kleinen Rennrad-Schühchen passen über die Schiene. Also bekommt das Rennrad nächstes WE seine Frühjahrs-Inspektion und dann: Go!!

@BassTian: Werd doch mal locker! Lass die Uhr mal weg, vergiss Pace und Herzfrequenz! Und auch Trainingspläne. Lauf einfach aus Spaß in den Tag hinein, und bleib stehen, wenn Du was schönes siehst, und lauf so schnell oder langsam wie Du Dich fühlst und wie Du Lust hast. Ich bin sicher, so wirst Du die Freude am Laufen wieder finden. Wettkämpfe würde ich an Deiner Stelle bis dahin nicht laufen.
Nur so´n Tipp von mir

Gruß mottes :winken:

Damagic
15.06.2010, 07:50
Hey Thomas,

hast ja auf mich gehört...
Wow, Glückwunsch zu deiner tollen Zeit!!!! :first:

LG,Bianca :hallo:

Selbstverständlich habe ich auf dich gehört:D
Danke....

Allen anderen Danke:daumen:

Arya08
15.06.2010, 09:07
Guten Morgen,

@mottes: hallo mottes. Das klingt ja ganz gut - dank modererner Schienen mobil zu sein und sich bewegen zu können. Super. Mach einfach das Beste daraus.

@BassTian: wünsche dir für die nächste Zeit einfach schöne, leichte, lockerer Läufe. Ich habe letztes Jahr bei meinem (monatelangen) Durchhänger irgendwann die Uhr und vor allem die Pulsuhr weggelassen. Seitdem ist Laufen noch mal so schön, meine Zeiten werden langsam auch wieder so wie vor der OP und ich habe den Druck, den ich mir oft selbst aufgebaut habe, rausgenommen. Laufen hat viele Facetten! Manchmal hilft es mal eine andere Facette zuzulassen.

@Lilly: schön, dass du gut wieder vom Zeltlager zurückbist. Jetzt erhole dich erst mal!

War heute eine kurze Runde laufen (nur 30 min), weil ich gleich einen Arbeitstermin habe. Irgendwie fiel mir der Lauf heute schwer, obwohl es kühler ist, hatte ich das Gefühl, ich krieg nur schwer Luft? Irgendwie komisch. So und nun aufs Rad zur Arbeit.

LG
Anne

lilly66
15.06.2010, 19:56
:hurra::bounce::D ich kann´s noch, laufen natürlich. Nachdem ich echt gar keine Lust mehr hatte und gestern auch nicht beim Yoga war hab ich heute die Schuhe gegen 18 Uhr geschnürt. Garmin umgeschnallt( wenigstens die km wollte ich wissen) und bin einfach losgelaufen. Hat Spaß gemacht.
Garminchen meint: 6,33km in 39,57min macht einen Schnitt von 6:19min/km.
Na ein Glück sag ich euch ich hab ja mächtig mit mir gehadert in letzter Zeit, aber ich kann es noch:D.

@mottes: das ist ja schön das du damit Rad fahren kannst, aber nicht übertreiben. Das braucht alles seine Zeit.

@Araya: hab festgestellt das es viel am Luftdruck und den ständigen Wetterwechseln liegt. Manchmal geht es und dann wieder denkt man wieso will es bei dem idealen Wetter jetzt nicht.

LG Lilly

kobold
15.06.2010, 21:14
:hurra::bounce::D ich kann´s noch, laufen natürlich. Nachdem ich echt gar keine Lust mehr hatte und gestern auch nicht beim Yoga war hab ich heute die Schuhe gegen 18 Uhr geschnürt. Garmin umgeschnallt( wenigstens die km wollte ich wissen) und bin einfach losgelaufen. Hat Spaß gemacht.
Garminchen meint: 6,33km in 39,57min macht einen Schnitt von 6:19min/km.
Na ein Glück sag ich euch ich hab ja mächtig mit mir gehadert in letzter Zeit, aber ich kann es noch:D.

Tschakkaaaaa! :daumen::daumen::daumen: Ich freu mich für dich, liebe Lilly - jetzt geht es aufwärts, du wirst sehen!

LG,
Anne :hallo:

WippWupp
15.06.2010, 21:28
Hallo liebe Helden,


@Lilly: Hey, es geht doch!!! :daumen:(Habe ja nie daran gezweifelt, dass es noch geht.)

@BassTian: Ich kann dir auch nur raten, mal eine Zeit einfach nur aus Spaß an der Freud'
zu laufen. Ganz ohne Garminchen u.ä. Schnickschnack. Mir reicht das zur Zeit aus und hat mir
viel Laufspaß zurückgebracht. :nick: Ist aber wohl nichts für jede Läufernatur.
Und dann noch weiter schön regenerieren.:zwinker2:

Ich war heute 4km unterwegs. Ganz locker gelaufen und 28:27 Min. gebraucht.
Ganz locker heißt bei mir zur Zeit (mangels Pulsmessung), es ist immer ein Gespräch
möglich.

Wünsche Euch einen schönen Abend
Bianca :hallo:

Damagic
16.06.2010, 07:37
@lilly66

Freue mich für dich:daumen:

@Basstian

Ich kann mich da mal meinen Vorrednern anschliessen.

Björn Tepper
16.06.2010, 08:02
@Bastian:
auch der wildeste Racker muss mal relaxen:

Arya08
16.06.2010, 09:24
Hallo liebe Helden,

ich bin am Wochenende wieder in Bad Lippspringe - DLZ Fortbildung (leider das letzte Wochenende).

Aber: zeitgleich findet ab Samstag um 14:00 der "run for help" im Arminiuspark statt. So werden wir als Fortbildungsteilnehmer die eine oder andere Runde laufen. Der Lauf selbst geht über 24 Stunden, und so wie ich das jetzt verstanden habe, läuft Frau/Mann so viele Runden wie er/sie mag. Mal sehen, vielleicht laufe ich auch einfach mal ein paar Runden in der Nacht. Habe ich noch nie gemacht.

@Lilly: Super - war aber doch klar, oder?

Liebe Grüße an alle

Anne

Noch was: @wippwupp - Bist du nicht aus dieser Gegend?

lilly66
16.06.2010, 09:29
Guten Morgen:hallo:

@Björn: der sieht ja aus als könnte er kein Wässerchen trüben:D Schöne Bilder sind das.

Einen schönen Tag wünsch ich

Lilly

Chutney
17.06.2010, 12:29
uuuuuuuff. erstmal guten mittag ;)

@björn herzig, das zaubert doch jedem hundefreund ein lächeln aufs gesicht. manchmal ists fast schade, dass sie nciht so klein bleiben. wenn ich dran denke wie knuffig unserer war. uiuiui.

sportlich läufts bei mir die tage beschissen. gestern nach 2 pause tagen bin ich morgens los (gut ich war ncoh sehr unausgeschlafen, aber ging nicht anders) und es hat kein schritt spaß gemacht. irgendwie hatte ich das gefühl meine knie fangen an weh zu tun, puls hoch, muskeln schlaff/verkrampft. nichts von der lockerheit der letzten wochen. da ich mich morgen aufs festival verabschiede bin ich heute morgen nochmal raus. fast ne stunde und es war nicht wirklich schöner. meine oberschenkel fühlen sich jetzt richtig verkrampft an und beim laufen hatte ich wenige lockere momente. normale umlaufe ich ampeln. diesmal war ich froh um jedes päuschen. naja ich hoffe, dass die 3 tage trainingspause zumindest den beinen etwas ruhe bringen...wobei ruhig gehts da sicher nicht zu :rock2::rock2:

habe auch schon überlegt, ob meine miese form vielleicht daher kommen kann, dass ich in letzter zeit beim weggehen mal etwas alkohol getrunken habe. dabei waren das auch keine richtigen abschüsse. mittlerweile bin ich ja nach einem bier schon recht platt. ich meine jetzt nicht laufen am morgen nach der feierei, sondern eher "langzeitwirkung". hat da jemand von euch schon ähnliches bemerkt oder muss ich den grund irgendwo anders suchen?

lg und nutzt das schöne wetter bevros endgültig nass wird!

chutney

Damagic
17.06.2010, 13:15
Als ich früher mal trank, da gings mir ähnlich.War auch einer der Gründe, wieso ich kein Alkohol mehr trinke:daumen:

Chutney
17.06.2010, 17:49
naja nach der wm und dem festival werd ich das auch wieder einschränken. verfluchte feiermöglichkeiten dieses semester. in den letzten beiden hab ich vielleicht 2 mal was getrunken während der vorlesungszeit. naja versuch macht klug, arbeite ja im moment auf ncihts hin und wer feiern kann, kann dann beim laufen auch etwas leiden.

so, verabschiede mich hiermit ins festivalwochenende

Magimaus
17.06.2010, 23:05
Hallo Helden,

ich hab was sensationelles zu vermelden:

:megafon: Ich habe heute meine ersten 1000 Meter im Schwimmbecken durchgekrault!!!!!!!!!
Zugegeben, ein paar Sekündchen Luft-Regeneration waren ein paar Mal am Rand drin, aber der Knoten ist endlich geplatzt und ich kriege Koordination, Technik und Co auf die Reihe.
Musste gleich meinem Trainer ne SMS schreiben so hab ich mich gefreut.
Genau zur richtigen Zeit, noch 1x Training (mit Trainer) und dann sind leider erstmal Ferien.:motz:
Natürlich bleibe ich dran und nach den Ferien geht es mit Trainer weiter.:nick:


Liebe Grüße

Marion

lilly66
18.06.2010, 14:30
Hallo Lieber 3fach:hppybirt:

alles Liebe zum Geburtstag, feier schön und alles was du dir wünscht soll in Erfüllung gehen.

@Maggi: das ist mal ne Leistung wow:geil:. Ich darf gar nicht dran denken wenn du wieder laufen kannst, dann steht ja praktisch einem Triathlon nichts mehr im Weg:D

LG Lilly

ich schließ jetzt den Laden zu, da ich kein Fußballzubehör o.ä. verkaufe kommt heute keiner mehr. Die Straße ist wie ausgestorben:D

WippWupp
18.06.2010, 17:34
Hey 3fach,

:party::hppybirt:ich wünsche dir auch alles Gute zum Geburtstag.Feiere schön mit deinen Lieben!! :hppybirt::party:
Ich wünsche dir ein ganz tolles neues Lebensjahr. Es bringt dir sicher neue Chancen!!! :winken:



@Anne: Hast Recht, ich wohne in der Gegend. (Also, wenn man von 60 km Entfernung absieht.)

@Maggi: Wow, tolle Schwimmleistung. 1000m Kraulen!!! :daumen:Ich schaffe noch nicht einmal 20. :peinlich:


LG,Bianca :hallo:

PS: Wollte eigentlich heute laufen. Bin aber total geschafft von der Woche. Werde es am WE
angehen.

Magimaus
18.06.2010, 19:00
sportlich läufts bei mir die tage beschissen. gestern nach 2 pause tagen bin ich morgens los (gut ich war ncoh sehr unausgeschlafen, aber ging nicht anders) und es hat kein schritt spaß gemacht. irgendwie hatte ich das gefühl meine knie fangen an weh zu tun, puls hoch, muskeln schlaff/verkrampft. nichts von der lockerheit der letzten wochen.

habe auch schon überlegt, ob meine miese form vielleicht daher kommen kann, dass ich in letzter zeit beim weggehen mal etwas alkohol getrunken habe. dabei waren das auch keine richtigen abschüsse. chutney

Chutney das kann auch mal ne schlechte Phase sein, der Körper ist ja keine Maschine. Vielleicht hast Du in letzter Zeit einfach zu viel gewollt und Dein Körper signalisiert jetzt "Pause".
Immer schön Entlastungswochen einbauen!

Auch ein kleiner (kaum wahrnehmbarer) Infekt könnte sowas sein, Zahnweh?, Nebenhöhle`?

Alkohol erhöht den Puls, das ist wahr. Aber nicht 1 Glas Wein oder 1 Bier.


@Maggi: das ist mal ne Leistung wow:geil:. Ich darf gar nicht dran denken wenn du wieder laufen kannst, dann steht ja praktisch einem Triathlon nichts mehr im Weg:D
LG Lilly

Ja freue mich auch!!! Endlich hat sich die Laufpause mal richtig gelohnt!
Triathlon? Ich glaube ich mache die Disziplinen lieber einzeln, die Wechselei finde ich eigentlich ziemlich stressig. Aber man weíß ja nie.
Wobei ich wahrscheinlich nie in einen Teich hucken würde (mal abgesehen vom Baden), ich schlucke ja doch noch recht oft Wasser und nicht durchgucken zu können ist mir auch unheimlich.





@Maggi: Wow, tolle Schwimmleistung. 1000m Kraulen!!! :daumen:Ich schaffe noch nicht einmal 20. :peinlich:
LG,Bianca .

So gings mir auch mal! Als ich das Ganze 2007 mal in Angriff nehmen wollte hab ich nicht mal 3m geschafft. Irgendwie kam ich gar nicht von der Stelle.:peinlich:


So und nun schließe ich mich hier an und wünsche Dir, 3fach - alles, alles Liebe zum Geburtstag!
Gesundheit vor allem und viele erfüllte Träume.

Liebe Grüße
Marion

Damagic
18.06.2010, 20:56
:hppybirt:3Fach

Alles Gute, dass all deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen.


:prost:

Björn Tepper
18.06.2010, 21:24
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag auch von mir für 3fach!
:party::party4:

BassTian
20.06.2010, 11:47
@3fach:
nachträglich auch von mir noch alles gute und auf viele gute läufe! :daumen:


@marion:
stramme leistung, in ermangelung von laufeinheiten werde ich heute wahrscheinlich etwas ähnliches (allerdings im traditionellen bruststil) versuchen


@chutney:
alkohol mag evtl. eine kleine rolle spielen, ansonsten muss ich von mir persönlich ausgehend sagen, dass mich in den letzten wochen einfach das wetter mit seinen übergangslosen wechseln zwischen wind und regen einerseits und brütender hitze andererseits komplett gekillt hat. dazu kommt bei mir noch die "einschläfernde" wirkung der heuschnupfentabletten (und ich nehm die dinger eh schon äußerst sparsam)


@all:
danke für eure tipps, ich hatte nach dem marathon anscheinend einfach einen durchhänger und beim wiedereinstieg das problem, dass die beine irgendwie immer schneller wollten als der rest des körpers das auf die distanz zugelassen hat.
ich hatte die uhr zwar immer dabei, aber nicht um irgendwelche plandaten einzuhalten, sondern eigentlich nur, um mich wenigstens ein bisschen zu bremsen (!), war aber wohl nicht genug, die beine sind immer in denselben scheinbar "bequemen" 5:40/km losgerannt und alles langsamere fühlte sich irgendwie verkehrt an... :confused::noidea:

der plan für münchen ist ausgearbeitet und startet ab dienstag erst mal ganz bewusst langsam (fast 15 s/km langsamer als ich das direkt nach düsseldorf eigentlich vorgehabt hatte), mal sehen, wie sich das ganze entwickelt...
nachdem ich die letzten wochen jetzt ohne plan viel zu oft dem schweinehund nachgegeben habe wird's zeit, dass mich mein plan wieder ein bisschen zur regelmäßigkeit bringt, bevor ich wieder viel zu viele kilos über die strecke schleppen muss (habe seit düsseldorf fast vier kilo zugenommen... :motz::sauer: :nene:)

euch allen noch einen schönen sonntag... :winken:

Damagic
20.06.2010, 11:53
@Basstian


Dann viel Erfolg für deine M-Vorbereitung:daumen:
Ich bin seit diesem Montag im Training für Köln.Fahre gleich mir Family nach Gelsenkirchen.Laufe da die Staffel mit.

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Euch allen:hallo:

lilly66
21.06.2010, 10:27
Guten Morgen

ich hab jetzt auch endlich ein neues Rad:D
Vor lauter Radkaufstreß bin ich gar nicht richtig zum Laufen gekommen. Wenn ich das schaffe häng ich mal ein vorher nachher Bild an:D:D:D:D

Es ist ein Kalkhoff Voyager geworden. Ich wollte ein leichtes Treckingrad, deshalb auch mit Schutzblech und allem was halt rangehört:D:D:D

@BassTian: ich glaub ich brauch auch wieder einen Plan, das schleift sich ganz schön ein dieses Nichtlaufen.

Am Sa. hat mein neues Rad zwar gerufen aber ich bin trotzdem mal wieder um die 10km schön gemütlich gelaufen. Das Wetter war super und es hat echt Spaß gemacht. Die Uhr hab ich immer mit, die Gelaufenen KM will ich einfach wissen auch wenn die Zeit mir egal ist. Gestern abend bin ich dann mit meinem Mann nochmal um die 6km gelaufen da waren wir mit 6:17min/km ganz schön schnell unterwegs mit Endspurt. Ich komm auch langsam mit meinem Mann mit, der zwar nie ernsthaft läuft und doch richtig gut ist. Wenn er noch trainieren würde da kämen richtig gute Zeiten raus. Ihm ist das zu eintönig und langweilig schade eigentlich.

Lg Lilly

ich bekomm das mit den Bildern gerade nicht hin ich versuch das später nochmal

3fach
21.06.2010, 10:50
Hallo allerseits,

herzlichen dank für die Glückwünsche! Dummerweise habe ich mir an meinen Geburtstag beim mittagessen den Magen verdorben und lag 2 Tage flach ...:klatsch:

Viel Grüße,
3fach

SlideMagic
21.06.2010, 11:48
Hallo zusammen.

Ja mich gibt es noch. Ich komme jedoch, wie man an meinen Einträgen im Spiel sieht derzeit nur sporadisch zum laufen. Jetzt habe ich abe eine Story:

Das mein HM in Bonn der Allergie zum Opfer gefallen ist habt Ihr ja schon mitbekommen.
Also habe ich mir gedacht muss doch was anderes gehn, so einer vor dem Sommer. Lange Suche wenig Erfolg. Sollte ja auch in der Nähe sein. Am liebsten letztes Juni oder 1. Juli Wochenende.

Dann gefunden 6. Hennefer Europalauf. Bei mir im Nachbarort. Super Es gibt 3,1 km, 10km, und nen HM. Ich habe also auch die Wahl je nach dem ab wann ich wieder richtig laufen kann. So von wegen Allergie.
Der 10er hat einen recht kernigen Anstieg so bei km 2 der HM ist bit km 5 die gleiche Strecke und geht dann ab hat ab ca. km 7 einen netten Berg von 5km Läne also echt was für die HARTEN.

Ich also den Termin 27.06.2010 notiert und mit der Regierung schon mal eine eventuelle Abwesenheit am Vormittag geklärt.

Das laufen bis dato war recht wechselhaft aber die Leistung nicht verkehrt. In der Woche vom 14.06-21.06 hat der kleine Arbeitsteufel mal wieder die Woche blockiert so das ich am WE 2 mal laufen wollte um ein parr km zu haben. Samstag dan 11km Z-DL (Schon fast zu Z aber ich fühlte mich gut und es hat Spaß gemacht) Dann zuhause nachfrage der Familie. "Wenn du am nächsten Sonntag läufst, wann ist das den genau?"
Kein Thema ich habe mir den Meldebogen ausgedruckt. Geholt und gelesen: "Am Sontag den 21.06.10 um 10:45 ist der 10er. Denn der sollte es werden.

ABER das ist doch Morgen und nicht nächste Woche. :klatsch:
Tja WER LESEN KANN IST KLAR IM VORTEIL. :D

Glück im Unglück. Ich konnte auch am 21.06.

Also am Sontag kurzentschlossen auf nach Hennef. Für die 10 nachgemeldet und warmgelaufen.
NA gut die Beine sind etwas schwer. Die zügigen 11 vom Samstag sind bemerkbar.
Was sollst, an den Start und das Ziel ist: Bei km 3 noch unter 6:00 im Schnitt und dann mal sehn wie es läuft.
1.km: Alles recht eng. Es geht durch Hennef raus zur Sieg. Langsam laufen nicht überpacen. Das ist heute tötlich. Denk an die Steigung bei km 2. 5:49
2.km: Der Siegdamm. Es ist viel zu eng. Habe die Möglichkeit zum unten laufen verpasst. Die unten laufen locker an uns vorbei. Hier oben sind wir langsam und es ist anstrengend so eng zu laufen. Aber ich bin wenigstens nicht zu schnell. Dann geht es geht auf der Hängebrücke über die Sieg. Wahnsinn. Wie fliegen. Alein das ist es Wert hier zu laufen. 5:55
3. km: Jetzt kommt die Steigung. Zum Glück sind wir jetzt auf einer breiten Straße. Es tut weh aber ich kann das Tempo steigern und laufe 5:34. Was Platz dann doch wert ist.
4. km: Erste Verplegung. Einen Becher Wasser halb und halb. Halb in den Mund halb auf das Trikot. Es geht jetzt durch den Ort Weingartsgasse. Leichte Wllen immer an der Steilkante zur Sieg entlang. richtig schön. 5:15
5. km: Wer oben ist muss auch wieder runter. durch ein Wohngebiet, recht verwinkelt aber breit und schnell. Bergab mit 5:09
6. km: Eine Schleife um den Allner See um auf die 10km zu kommen. Hier sind wir ab von der HM-Strecke. Eben und gut zu laufen. Hier sind die einzigen, wenigen Meter unbefestigt. 5:23
7. km: Ich muss etwas Tempo rausnehmen. Ich bin aber bis jetzt sehr zufrieden. Die Beine halten. Ich will so mit 5:30 finishen. Es geht jetz wieder an der Sieg entlan zur 2. Brücke. Bei ca. 6,5 ist die zweite Tankstelle. Neuer Versuch diesmal ca 755 im Ziel der Rest wie gewohn auf dem Trikot. 5:30 (Wow das war gewollt)
8. km: Brücke über die Sie. Hier treffen wir auf die HM-Läufer die 45min vor uns gestartet sind. Hilfe sehen die noch frisch aus. Aber die Gruppen laufen ca. das selbe Tempo. Es geht durch die Felder zurück nach Hennef. 5:20
9.km: Wir sind jetz wieder an der Sieg. Es geht nach Hennef rein. Keine Schmerzen nur die Beine sind echt schwer. Die Luft heute nicht das Problem. Da ist doch tatsächlich noch eine Verplegungsstelle. So kurz vor dem Ziel. Ich winke dankend ab. 5:21
10. km: Wir sind in Hennef. Die Beine sind zu schwer für Endspurt. Also einfach durchlaufen. Wahnsinn die Straßen sind hier echt von Zuschauern gesäumt. Ein paar Kinder abklatschen und ins Ziel. 5:16
Mr. F misst noch 80m mehr somit ist die selbstgestoppte Endzeit 54:55
Ergebnislisten am 22.06. ab ca. 14:00 im Netz. Ich bin gespannt.

"Schade nur Brutto-Zeit: 56:12. Da wäre mehr möglich gewesen. Schließlich hatte man doch den Chip in der Nummer."

Und heute sind die Beine Müde aber Glücklich.

Grüsse Micha

lilly66
21.06.2010, 13:18
@3fach: oje das hast du dich ja abgeschossen. Ist denn alles wieder gut? Magenbeschwerden sind sowas von:haarrauf:.

@SlideMagic: das ist ja auch mal cool. Aber so ist das halt manchmal verwechselt man Tage und Wochen. Hast du gut gemacht trotz einem int. Lauf einen Tag vorher. Da konntest du ja gar keine Vorwettkampfdepression entwickeln. Schöner Bericht und hoffentlich wird das mit deiner Allergie besser.

LG Lilly

SlideMagic
21.06.2010, 16:49
Ich hab mal ne Frage.
Welche Zeit kommt den jetzt in die Liste?
Meine Hand-Netto-Zeit 54:55
oder
die Brutto-Zeit des Veranstalters 56:12

:confused:

Björn Tepper
21.06.2010, 17:26
Ich hab mal ne Frage.
Welche Zeit kommt den jetzt in die Liste?
Meine Hand-Netto-Zeit 54:55
oder
die Brutto-Zeit des Veranstalters 56:12

:confused:

Wenn du 'n Chip in der Startnummer hattest, sollte die Netto-Zeit in der Ergebnisliste des Veranstalter sein.:zwinker2:

3fach
21.06.2010, 17:37
Hallo Micha, gut gemacht! Schnell und ohne Einbruch ein tolles Rennen gelaufen.:daumen:

Und das nächste Mal planst du ein wenig besser, gell!?:zwinker4:

Was du nun eintragen musst, weiß ich leider auch nicht, ich mach da auch immer wieder Fehler.

Viele Grüße,
3fach

BassTian
21.06.2010, 17:56
Ich hab mal ne Frage.
Welche Zeit kommt den jetzt in die Liste?
Meine Hand-Netto-Zeit 54:55
oder
die Brutto-Zeit des Veranstalters 56:12

:confused:

hallo micha,

ich würde sagen 54:56 (also eine sekunde langsamer als deine handstoppung) :zwinker2:

wie ich da drauf komme? wähl in der ergebnisliste deinen namen aus, dann unten auf "datenblatt anzeigen", und siehe da, schon gibt's auch eine nettozeit (ist zwar etwas seltsam, dass in der liste des veranstalters die brutto- und nicht die nettozeit drinsteht, aber was soll's...)

also immerhin schon mal eine sub55 in der ligatabelle... :daumen:

und das, wo du doch den lauf gestern gar nicht vorhattest... :teufel:

SlideMagic
21.06.2010, 18:03
Danke hab die Liste jetzt noch mal geöffnet und tatsächlich.
In meiner Kopie von heute Mittag gibt es die Spalte noch nicht.

Ich bin zufrieden.

kobold
21.06.2010, 20:51
Wenn du 'n Chip in der Startnummer hattest, sollte die Netto-Zeit in der Ergebnisliste des Veranstalter sein.:zwinker2:

Das ist leider nicht immer der Fall. Auch beim Trierer Silvesterlauf wird ein Zeitmesssystem mit Chips verwendet, die in die Startnr. integriert sind. Da werden ebenfalls nur Brutto-Zeiten registriert.

Arya08
21.06.2010, 21:41
Hallo, bin auch wieder zurück.

@3fach: Nachträglich, noch alles Gute zum Geburtstag und hoffentlich bist du inzwischen wieder ganz auf den Beinen.

@SlideMagic: ist ja super! Rennen laufen, mit einen Tag gedanklicher Vorbereitung.

Ich bin auch gelaufen: runforhelp in Bad Lippspringe - insgesamt 31 km (50 Runden a 620 meter). Am Abend (nach einem langen Kurstag) bin ich mit einer Kollegin gelaufen, die mir unterwegs sagte, sie will heute ihren allerersten HM laufen - na ja, klar dass ich da als Begleiterin mit gelaufen bin. Hat riesen Spaß gemacht - auch weil andere Kursteilnehmer zum Anfeuern und Jubeln da waren. Überhaupt, habe ich festgestellt, dass dieses Rundenlaufen große Vorteile hatte. 1. immer Zuschauer; 2. du weißt immer, wo es wieder was zum Trinken gibt, 3. die Musik war auch immer wieder zu hören und 4. ich hatte nie das Gefühl, dass ich langsam am Ende des Feldes laufe. Wir wurden zwar zwischendurch überholt, genauso konnten wir aber auch überholen. Und einen Pulk, der voraus lief und irgendwann uneinholbar weg ist, gab es auch nicht.

Am Morgen, bin ich dann um 5:30 noch mal gelaufen - diesmal alleine. Wurden dann noch 16 Runden (und somit insgesamt 50).

War wirklich eine tolle Erfahrung! Und - trotz regnerischen Wetter - eine gelungene Veranstaltung. Übrigens pro Runde spendeten die Läufer 0,20 € für Projekte in der Umgebung (z.B. Erdtrampolin).

Einziger Wehmutstropfen: ich habe eine dicke blaue Zehe (obwoh die Laufschuhe schon HM erprobt waren) - Vielleicht die falschen Socken? Jedenfalls musste ich heute sogar meine Laufgruppe ausfallen lassen, weil ich keine Chance hatte in meine Schuhe zu kommen.

Tschau

Anne

mottes
21.06.2010, 22:20
Hallo Ihr Helden,

auch wenn ich zur Zeit ein wenig geh- und laufbehindert bin, melde ich mich trotzdem nochmal. Immerhin bin ich letzte Woche 250 km Fahrrad gefahren. Und das ist zur Lauferei, denk ich, als Alternative durchaus akzeptabel.

Aber am Wochenende wurde erstmal gefeiert, gleich 3-fach: Firma, Sportverein, Schützenfest.:megafon:Höö was geht ab? Wir feiern die ganze Nacht!! gröhhl!! Und das war gut so. ich würd das sowieso mit dem Sport übertreiben sagen die Kolleginnen. Und wäre viel zu dünn. Na denn.

Aber @chutney mit Alkohol zu laufen, ist mit Sicherheit nichts für mich. Ich muss mich dann am nächsten Tag erstmal erholen. Andere können das.

Und das Rennrad ist auch wieder einsatzbereit. Ich hab zwar nicht jedes Sandkorn erwischt, aber die meisten sind draußen.

@Magimaus: klasse Leistung! Hut ab!

@lilly66: schön dass es bei Dir läuft. Und ein Kalkhoff-Rad hast Du Dir gegönnt! Made in Germany, hier um die Ecke. Die haben wirklich schöne Räder. Ist mit Sicherheit keine schlechte Wahl!

@BassTian, Du machst das ganz anders als ich. Ich versuch, so'n bisschen was zu tun, so 3mal die Woche, 40 km, und vor einem Wettkampf etwas mehr. Aber das soll jeder so halten, wie es gefällt.

@SlideMagic: schöner Lauf, locker durchgezogen, ohne falsche Ambitionen. Da gibt es genug Leute, die mit 5 min loslaufen, und mit 6 min ins Ziel kommen.:peinlich:

und @3fach, auch von mir Glückwünsche zum Geburtstag!!

Gruß an alle, und noch eine schöne Woche
mottes :winken:

albreca
22.06.2010, 15:41
Hallo zusammen,
erstmal Gratulation an alle die Wk mässig unterwegs waren.
@Thomas: super Zeit , Hut ab
@Micha: Klasse WK über ide 10km

@Magimaus, echt Klasse Leistung, könnt ich echt nicht.

@Mottes, so ne sch.., aber Hauptsache du bist mit der Schiene wieder mobil.

@3fach, wenn auch spät, Alles Gute Zum Geburtstag.

@an alle die im Moment mit der Motivation kämpfen: ich hoffe ich habe euch da nicht angesteckt.

Bei mir lief es eigentlich Wk mässig ganz gut. Ich bin ja am 10.6 4,5km beim Firmenlauf gelaufen.
Leute das war eine Hitze, 30° C und das noch um 19:30. Ich hatte mir ja nur eine Zeit um die 6:00 min/km vorgenommen, zum einen zu wenig gelaufen, zum anderen auch wegen der Hitze.
Bei km 3 hab ich mir gedacht ich bleib einfach stehen und fall um.
Mit der Zeit von 5:51 min/km war ich dann doch sehr zuifrieden.

War echt eine Klasse Veranstaltung, noch dazu wo einige unsere Teams was gewonnen haben und wir auch die Firma mit den meisten Teilnehmern (189) gestellt haben.

Und mit diesem Wettkampf (und einem geschreckten Blick auf die Waage) ist auch die Motivation wieder da.

Arbeitsmässig war zwar nicht viel drinnen, aber Samstag 6km, Sonntag 10km beide male langsam und mit viel Freude.
Dann Sonntag abend der Rückschlag: Durchfall, Kreuz-und Rückenschmerzen zum Umfallen. Gestern und heute von der Firma zu Hause geblieben. Mittlerweile schlagen auch die Tabletten an.
Sch... ist nur heute wäre ein von unserer Firma organisierter Wettkampf über 6km.
Da geht nix....
Mal schauen, morgen wieder arbeit, vielleicht ein Lauf am Abend oder Donnerstag.

Bin schon voller Vorfreude

der mit Motivation gesegnete Alex, wünscht euch alles Liebe.

tomk6
22.06.2010, 21:16
Hallo Helden,

auch mal wieder was von mir, bin die letzten Tage nicht dazugekommen in RW-Forum zu gucken.

@Marion

Gratuliere zum 1000m-Kraulen, da hast du ja eine gute Alternative gefunden. Mir hat das Schwimmen letztes Jahr nach meinem Bänderriss auch sehr geholfen.

@3-fach

Sorry, sehr spät.

Alles Gute zum Geburtstag.:hppybirt:

@Lilly

Glückwunsch zum neuen Rad.

@SlideMagic

Glückwunsch zum kurzfristigen 10er.:daumen:

Ich hatte auch einen kurzen lauftechnischen Hänger, brauchte ein bisschen Pause und nun läuft es wieder.
Trainiere jetzt nach einen 5-Wochen-Plan (2. Woche) für einen 10er, RunningNight in Amberg am 17.Juli.

Außerdem habe ich endlich mal wieder im Studio Muskeltraining gemacht, nach zwei Monaten faulenzen. Tut mir richtig gut, ich werde versuchen mindestens einmal in der Woche ins Studio zu gehen. Sogar meine lädierte Schulter (immer noch vom Radsturz) kann ich wieder leicht belasten, habe zwar nach dem Training Schmerzen, aber die Schulter wird durch das Training beweglicher, merke nach jeder Trainingseinheit Besserung.

Schönen Abend noch an alle.:winken:

Damagic
23.06.2010, 08:00
Morgen liebe Helden:hallo:

Ich habe den Start in die zweite Woche der M-Vorbereitung gut überlebt.Auf dem Plan standen Wiederholungsläufe: 2*400 in 90sec, 4*300m in 68sec, 7*200m in 44sec.Das größte Problem war es das Tempo zu treffen:confused:.Die 400er lief ich in unter 70sec, die 300 unter 60sec, nur bei den 200ern traf ich einigermaßen das Tempo 42sec.

Anschließen lockere 400 Sit-Ups


Ansonsten fand ich an dem 5km Wettkampf einen großen Gefallen.Hat wahnsinnig viel Spaß gemacht, war anstrengend aber ziemlich kurz.Habe die ganze Zeit überholt, ohne dabei selber überholt zu werden:D Das war aber auch gleichzeitig das Problem, das ich die 5km lang alleine unterwegs war....

Werde mit Sicherheit öfters mal im Rahmen der Vorbereitung an 5km-Läufen teilnnehmen.

@Arya

Freut mich ,dass es dir so viel Spass gemacht hat.

@mottes

Hoffe, du bist bald wieder gesund

@SlideMagic

Schön wieder was von dir zu hören.Gratz zu dem tollen Lauf

@Magimaus

1000m Kraulen:daumen: Will ich auch mal, dann versuche ich es mit dem Triathlon:D

EInen wunderschönen Tag noch

Chutney
23.06.2010, 08:55
@3fach alles gute nachträglich!

melde mich etwas verspätet zurück vom festival wochenende. war saukalt, aber richtig geil :D

montag war ich dann auch schon wieder mit dem renner draußen, da hat mich ein regenguß überrascht und es sind nur 53km geworden. war ja recht frisch und dann noch regen dazu, da war ich froh, dass der freund meiner mutter mich so schnell aufsammeln konnte. irgendwie war mein kopf auch richtig zu von den erlebnissen am wochenende und ich hab nciht so wirklich ne verbindung zum rad gefunden, wollte auch irgendwie die ganze zeit lieber stehen bleiben und mal durchatmen. irgendwie fehlte da dieses treibende etwas in mir. ich hoffe das wird bald besser.

grade war ich dann auch wieder laufen und anfangs wars echt nciht so toll. irgendwann gings dann wieder, aber für mich steht fest: heute abend kein fußballbier. hab vom alkohol erstmal genug und meine feierwut der letzten wochen scheint auch langsam abzuklingen ;) als ich grade die daten an den garmin übertragen habe war ich aber richtig überrascht. ich hätte eher gedacht, dass ich so richtig mies durch die gegend geeiert bin, aber am ende wars dann doch ne pace von 6:23. wie man sich doch manchmal echt verschätzt. vielleicht kratze ich ja bald an der 6er marke. und das alles ganz ohne ausgeklügelten laufplan.

so, nun wird was für die uni getan!

lilly66
23.06.2010, 09:45
Hallo Helden,

endlich finden wir unsere Motivation wieder. Zum Glück, wahrscheinlich brauchten wir wirklich eine mentale Pause.

Seit Freitag fahr ich jeden Tag mit dem Rad. Das ist gar nicht so einfach, da ich ja in dem Haus wo ich arbeite auch wohne:hihi:. Aber ich bin in den Garten gefahren sind zwar blos hin und zurück 7km aber was solls. Am Montag war ich beim Yoga mit dem Rad und da geht es einen richtig steilen Berg hoch. Ich bin nicht abgestiegen, hab ja jetzt auch viel mehr Gänge :D. Jedem der mich fragt warum ich alles mit dem Rad jetzt fahre, dem sage ich: Das ist meine Antwort auf die Ölpest in Mexiko und jetzt auch vor Ägypten wie grad gelesen habe: :tocktock::D

Gelaufen bin ich natürlich auch, Sa. 10,50km um die 6:30min/km, So. 6,40km um die 6:17min/km mit meinem Mann und gestern 10,35km um die 6:35min/km. Heute mach ich Pause willes ja nicht übertreiben:D

@Damagic: Da ziehst du ja ein tolles Laufprogramm durch :daumen:

@Albecra: Klasse gelaufen bei den Temperaturen. Das ist wie austrocknen und langsam sterben und dann noch durchgelaufen super gemacht. Da liegt wohl wieder ein Virus in der Luft das ist dieses Jahr richtig mieß. Mein Sohn hatte Mittelohrentzündung, meine Schwester und meine Nichte auch. Die HNO meinte da geht ein Virus um. Durchfallerkrankungen betrifft das ja auch immer. Hoffentlich ist alles wieder gut? 3fach hatte es ja auch erwischt.

@mottes: die werden bei dir um die Ecke gebaut? Na das ist ja toll und ich wollte auch ein Rad was in Deutschland gebaut wird. Mein Mann hat auch schon eins von Kalkhoff und mit einem Preis von 499€ hab ich denke ich nichts falsch gemacht, ich will ja keine Rennen fahren.

LG Lilly

Björn Tepper
23.06.2010, 09:45
@Chutney:
Laufen nachdem man am gleichen Tag radeln war ist meist ein Garant für gute Zeiten oder überpacen, wenn man es noch nicht so oft gemacht hat.
Man unterschätzt die Laufgeschwindigkeit im Gegensatz zur Geschwindigkeit mit dem Rad, daher wird der Lauf meist etwas schneller als geschätzt.

@Damagic:
Fang ruhig an mit dem Kraulen, würde deiner Frau bestimmt auch gefallen...:hihi:

Damagic
23.06.2010, 11:46
Hallo Helden,

endlich finden wir unsere Motivation wieder. Zum Glück, wahrscheinlich brauchten wir wirklich eine mentale Pause.
Jedem der mich fragt warum ich alles mit dem Rad jetzt fahre, dem sage ich: Das ist meine Antwort auf die Ölpest in Mexiko und jetzt auch vor Ägypten wie grad gelesen habe: :tocktock::D

Gelaufen bin ich natürlich auch, Sa. 10,50km um die 6:30min/km, So. 6,40km um die 6:17min/km mit meinem Mann und gestern 10,35km um die 6:35min/km. Heute mach ich Pause willes ja nicht übertreiben:D
LG Lilly

Super Einstellung:daumen::D

@Björn

Mit dem Kraulen fange ich erst dann an, wenn die 3h-Marke fällt:DDa muss sich die Frau noch bisserl gedulden:D

Arya08
24.06.2010, 09:13
Guten Morgen,

es läuft wieder bei den Helden.

@Lilly: super! Ich fahre auch täglich mit dem Rad (bei mir eben zur Arbeit, sind je 5 km hin und abends zurück). Außerdem mache ich diversere Arbeitstermin mit dem Rad. Da kommen dann doch einige km zusammen. Und es ist, wie du geschrieben hast, eine praktisch umgesetzte Antwort auf die Ölpest, ....

@Albreca: hoffe, dir geht es inzwischen wieder gut. Tolles Rennen hingelegt! Wünsche dir noch viel Motivation.

@Damagic: Klasse Zeiten! Und mit deiner Motivation geht da noch was!

@chutney: Du bist ja gerade auch super unterwegs.

Ich habe jetzt erst mal 3 Tage Pause gemacht (meine Zehe sollte sich mal etwas erholen). Heute abend habe ich wieder meine Laufprojektgruppe, und danach möchte meine Tochter das erste Mal mit mir laufen. Freue mich schon.

Tschüs, allen einen schönen Tag

Anne

WippWupp
24.06.2010, 21:25
Hallo liebe Helden,


@BassTian: Na, wie läuft's sich denn an in Deinem Trainingsplan???:fragez:

@Damagic: Wow, Du spulst aber ein ganz schönes Pensum ab.:daumen:

@Lilly: Viel Spaß mit Deinem neuen Rad!!!:winken:

@3fach: Tut mir leid, dass Du an Dienem Geburtstag krank warst. Hoffe, es geht Dir
wieder gut.:nick:

@SlideMagic: Glückwunsch zu Deiner tollen Zeit. Schöner Bericht!!!:daumen:

@Albecra: Ich finde auch, das hast du super hinbekommen. 30° und laufen. Schwierige Kombination. :angst:
Hoffentlich bist Du wieder fit!!!:)

Ich weiß gar nicht mehr, wann ich Euch das letzte Mal von einem meiner Läufchen berichtet
habe. Auf jeden Fall war ich in dieser Woche 2x unterwegs.
Am Dienstag waren es 4,3km, wobei ich 2 x je 1km im 10kmRT gelaufen bin. Da war ich dann 28:15 Minuten unterwegs. War richtig :geil:.
Heute war ich gemütliche 5,9km in 45:55 Minuten laufen.
Da meine Pulsuhr kaputt ist, laufe ich ja seit einiger Zeit ohne Pulsmessung und ich habe das
Gefühl, das tut mir echt gut. Dabei halte ich mich meistens daran: Laufen ohne zu schnaufen. :zwinker5:

Ab und an (so alle 1 bis 2 Wochen) nutze ich dann, wenn ich Lust habe, einen kurzen Lauf dazu ein wenig Tempo zu machen (meistens FS).
Habe mir sogar mal wieder einen kleinen Plan gebastelt, aber eher zu dem Zweck, wenigstens ein Mindestmaß an km zu laufen und meine Wochenkilometer endlich mal auf hoch auf 30 zu bekommen. Bisher läuft es ganz gut und ich wundere mich, wie locker es im Moment geht.


Ich wünsche Euch allen eine gute Restwoche.


Liebe Grüße
Bianca :hallo:

BassTian
24.06.2010, 21:35
@BassTian: Na, wie läuft's sich denn an in Deinem Trainingsplan???:fragez:

danke der nachfrage... mühsam isses losgegangen, die fehlende form macht sich grade bei diesem wetter (es ist auch bei uns im süden endlich so was ähnliches wie sommer eingekehrt) ziemlich bemerkbar und ich bin irgendwie froh, dass ich den trainingsplan vorab noch etwas "entschärft" hatte...

heute war die erste tempoeinheit dran, 5 km in 5:01/km, ich merk schon, die hf haut's mir ziemlich schnell nach oben und nach dem lauf geht sie sehr langsam wieder runter, aber ich denk mal, dass das bis in 2-3 wochen wieder so weit alles im lot ist...

:winken:

Chutney
25.06.2010, 09:52
morgeeen

@björn auch, wenn das rad fahren schon n tag her ist? aber irgendwie hab ich heute wirklich gemerkt, dass ich die geschwindigkeit besser einschätzen konnte. war heute morgen ne stunde unterwegs und lag dann mit meiner schätzung sehr nah am ergebnis. konditionell hätt ich das noch länger durchgehalten nur meine oberschenkel zogen dann irgendwann doch ziemlich. habe langsam den eindruck, dass das besser war als ich noch krankengym hatte. nicht so krampfig. vielleicht sollte ich doch nochmal zum orthopäden gehen.

@wippwupp find ich super, dass du auf die elektronische armfessel so gut verzichten kannst. ich hab mir angewöhnt während des laufens auch gar nciht drauf zu schauen. trage den garmin im moment hauptsächlich um das training zu protokollieren.

oh @albreca deinen bericht hab ich ganz überlesen das letzte mal. 30° und laufen? absolutes no-go für mich. bin da so empfindlich, wenns warm wird muss ich morgens gehen sonst sterbe ich.

a propos warm freut euch aufs we, soll ja knallheiß werden :geil: mal schauen wie ich zum training komme. hab ja besuch da und weiß noch nciht wie lang der bleibt. eigentlich wollte ich mal an meinem rad etwas rumbauen. ich denke es ist zeit den lenker etwas tiefer zu setzen und an der sitzposition zu feilen. anfangs wars mir einfach nur wichtig nicht mehr nach 1h hinternschmerzen zu bekommen und mich an das ding zu gewöhnen ;D

an der stelle @lilly grats zum neuen radl. das mit der ölpest ist ein gutes argument :hihi: ich bin am überlegen mir in den ferien vielleicht ein alltags-fixie(single-speed renner ohne schaltung) aus alten teilen zusammenzuschustern. mein 50er jahre heckenrenner nervt mich doch schon sehr und ist wahnsinnig schwerfällig.

lg :winken:

Arya08
25.06.2010, 10:04
Guten Morgen,

heute war ich walken - mit den XCOs (ganz schön anstrengend - macht auch Spaß).

@wippwupp: ohne Pulsuhr zu laufen ist schon was Tolles, ich mache das nun seit einigen Monaten und fühle mich super dabei.
@BassTian: mit dieser Einstellung wirst du schnell wieder in deinem Training drin sein.
@chutney: deine Radlkm sind auch klasse. Ich bin da eher der Alltagsradltyp. Und mir würde nach einer Stunde der Po extrem wehtun. Aber, logisch, alles eine Frage des Trainings.

Liebe Grüße an alle

Anne

Björn Tepper
25.06.2010, 10:41
@chutney:
vergiss nicht auch mal zu regenerieren! Oft hilft auch die Beine mit Franzbranntwein oder ähnlichem Sprit einzureiben, wenn dir die äußerliche Anwendung von Alkohol nicht zu merkwürdig vorkommt.:zwinker2:
Ich bin gerade dabei 'ne ältere Zerrung am Beinbizeps wieder auszukurieren, die ich mir durch Hampeleien wieder eingefangen habe.
Habe nämlich mit dem Bein auf dem Schreibtisch gesessen und so geschrieben,als ich meine "Sitzposition" korrigieren wollte und dabei mit Ruck zurück rutschte. Zack machte es und da war sie wieder. Sportunfall im Sportforum, sozusagen.
Also die letzte Woche locker RR gefahren und wenig gelaufen.
Gestern 74 km RR 24er Schnitt und vor drei Tagen 85 km im 26er Schnitt, heute wieder laufen.

albreca
25.06.2010, 16:03
Hallo
danke an euch alle für die aufmunterenden Worte.

Wie gesagt zur Zeit läuft es ganz gut.

@zum Radeln, bin eigentlich mal ganz fleissig unterwegs gewesen (oops auch schon wieder 20 jahre her), aber auch da nur Alltagsmässig. Zur Uni, zum Gasthaus, sonstwohin...
Selbst mit Familie war ich auch immer irgendwie mit dem Rad unterwegs. Sogar bei -5°C und Schneelage, da hatte ich aber auch keine Alternative in die Firma zu kommen.

Mit dem Haus und dem Auszug aus Wien war ich nur mehr sporadisch im SOmmer unterwegs.

Ich habe mir vor 2 jahren sogar ein neues Mountainbike geleistet, aber wenn es hochkommt, habe ich da grad mal 200km :peinlich::peinlich:drauf.

Irgendwie wurde die Motivation zum Radfahren mit dem 15km entfernten Eisgeschäft vor 2 Jahren geschlossen.

zur Zeit laufe ich einfach lieber...
..und zu beidem kann ich mich nicht aufraffen...

lg alex

Chutney
25.06.2010, 17:43
@chutney: deine Radlkm sind auch klasse. Ich bin da eher der Alltagsradltyp. Und mir würde nach einer Stunde der Po extrem wehtun. Aber, logisch, alles eine Frage des Trainings.



naja so viel isses ja nun nicht, aber ich finds ne schöne abwechslung zum laufen. das mit den hinternschmerzen kenne ich von mutter und ex-freund. meine mum ist einmal mit mir "gelaufen" als ich damals wieder probiert hab wie lang mein knie das laufen aushält und nach ncihtmal 30 min hat sie schon gestöhnt *g*. man darf sich auch nicht vom aussehen eines sattels abschrecken lassen. harte sind mir sogar lieber als solche gel-sofas. ohne meine schicken radhöschen mit polsterung tu ich mir auch etwas schwer. :D ich finde der spaß am radfahren kommt auch sehr aufs rad an. ich kannte ja nur mein teenager-mountainbike und als ich dann zum ersten mal auf meinem "ersten neuen" saß war das ein richtiges whoa gefühl...hat sich dann nochmal gesteigert als ich erstmals mit dem cyclo+rennradbereifung gefahren bin.

laufen, radeln, was auch immer spaß muss es doch machen. auch an meinen schlechtesten tagen habe ich zumindest ein kleines momentchen wo mir der sport einfach gute laune beschert und das is das wichtigste.

@björn also ich hätte noch nen vodka hier XD ob sich das mit der bübchen lotion verträgt, die ich nach dem duschen draufgeschmiert hab? :hihi:
pausen lege ich ja ein. nach der rennradeinheit 2tage und nach jedem lauftag einen tag außer es war mal nur ne halbe stunde und ich hab am nächsten tag lust nochmal zu gehen oder anderweitig keine zeit.

:winken:

Magimaus
25.06.2010, 21:02
Man hier gehts ja ab!!!!

Hut ab vor Euren Lauf- und Radkilometern!
Ich hab die letzten Tage nicht ganz so viel Trainingsstunden zusammen bekommen, aber irgendwann muss ich ja auch mal arbeiten.

Montag war voerst Trainingsabschied beim Schwimmen (6 Wo Ferien). Wir haben Wasserball gespielt und ich war voll k.o. danach.
Ein halbes Becken und 3 Jungs (Teenies) gegen Chris (Trainer) und mich.
Beim Wasserball ist ja fast alles erlaubt so war ich recht oft mal im Gemenge unter Wasser... :haeh: trotzdem hats Spaß gemacht:geil:.
Unser Schwimmbad hat nun zu, ich hoffe ich kann mich aufraffen ab und an mal ins 30km entfernte zu fahren.:frown:

Diese Woche habe ich dann angefangen zu walken. Auf dem Laufband mit zunehmender Steigung.
Macht Spaß, mit 7 oder 8 % Steigung ist`s höllisch anstrengend.
Einige Minuten Laufen hab ich auch schon mal eingebunden, aber ganz minimal - ich trau mich noch nicht so, glaub man ist total vorgeschädigt (mental) wenn man so blöden Ermüdungsbruch schon 2x hatte.
Aber nun hab ich mich an Alternativsport gewöhnt, daher kann es wirklich gaaaaanz langsam angehen.

Eben hab ich mich noch zu ner Radrunde aufgerafft. 50km im 25,5er Schnitt sinds geworden.
Für mal eben abends ist das doch okay.

Liebe Grüße und ein tolles Wochenende!

Marion:winken:

Bogart
26.06.2010, 11:17
Hallo zusammen,

da ich schon längere Zeit nicht mehr hier war, grüße ich mal ganz schüchtern in die Runde... :hallo:

Viele Grüße aus dem Bergischen
Bogart

Damagic
26.06.2010, 12:38
Hiho

habe gestern meinen Tempolauf durchgezogen. Es waren 50min mit ner Pace von 4:36min/khm zu laufen.Ich war leider auf jedem km 12 sec schneller, so dass ich meine PB über 10km um 90 sec verbessert hab.

albreca
26.06.2010, 19:17
Hallo zusammen,

da ich schon längere Zeit nicht mehr hier war, grüße ich mal ganz schüchtern in die Runde... :hallo:

Viele Grüße aus dem Bergischen
Bogart

Halllo Bogart, :winken::winken:
wie läuft es denn so?
lg alex

Arya08
26.06.2010, 22:32
Guten Abend,

@damagic: Warum leider? Glückwunsch zur neuen PB

@Bogart: Wie gehts denn so? Lauftechnisch alles ok?

Ich war heute morgen morgen das erste bei Samstag Lauftreff des LLC (bin ja schon seit 4 Jahren Mitglied - laufe aber meist allein). Heute habe ich mich nur aufgerafft, Wecker gestellt und zum Lauftreff geeilt. Der Lauf (1:30 h) war ok., die Gruppe hat mir auch gefallen, denke ich werde das nun regelmäßig machen. Insgesamt waren wir 11 km unterwegs - auf einer ziemlich anspruchsvollen Hügel-und Waldstrecke. Und was mache ich abends? Nix Sofa - mein Sohn (14 J.) wollte noch ne Runde laufen gehen - natürlich ging ich auf diese Idee ein. Es wurden dann 3 km. Ich bin echt erstaunt, dass ich das so einfach machen kann. Morgens laufen - und abends noch ne kleine Runde.

Tschau, morgen gehe ich mit meinem Mann zum Walken.

Anne

Damagic
27.06.2010, 00:26
Guten Abend,

@damagic: Warum leider? Glückwunsch zur neuen PB


Anne

Weil ich weiss net, ob es gut war so schnell zu laufen, ob sich das etwas schnellere Tempo auf mein sonstiges Training auswirkt.

Bogart
27.06.2010, 13:16
Hallo zusammen,

mir geht es eigentlich ganz gut. Anfang des Jahres zwickte es hier und dort, aber in den letzten Wochen lief es rund und ich bin wieder den einen oder anderen Wettkampf gelaufen.

Am kommenden Samstag bin ich beim Himmelgeister (Stadtteil von Düsseldorf) Halbmarathon am Start.

Viele Grüße
Bogart

mottes
27.06.2010, 14:31
Hallo Ihr Helden,

hier ist ja richtig klasse was los. Planmäßig die einen, locker.lässig die anderen, zu Fuß, zu Rad oder im Wasser.
Leider bin ich durch meine Verletzung immer noch Lauf-behindert,:binkrank: aber Fahrrad fahren geht.


@mottes: die werden bei dir um die Ecke gebaut? Na das ist ja toll und ich wollte auch ein Rad was in Deutschland gebaut wird. Mein Mann hat auch schon eins von Kalkhoff und mit einem Preis von 499€ hab ich denke ich nichts falsch gemacht, ich will ja keine Rennen fahren.
LG Lilly

Ja, die Dinger werden in Deutschland gebaut, genauer gesagt in Niedersachsen. siehe auch Derby Cycle - Bikes for everybody (http://www.derby-cycle.de/). Da werden Kalkhoff, Focus, und Rixe-Fahrräder gebaut. Und die haben richtig gut zu tun. Klar kommen die Komponenten aus Japan, aber es ist doch schön zu sehen, was im Hochlohnland Deutschland alles geht. Ich geh da gerne mal in die Kantine - wirklich gut. Nur schade, dass es keinen Werksverkauf gibt. aber da sind die lokalen Fahrradhändler dagegen. Und das sind 7 Stück im Umkreis von 3 km. Die Szene lebt.:daumen:

Auch bei der Renovierung meines Treckimg-Rades hatte ich ein wenig Unterstützung aus dem Dunstkreis das Werkes. Und das läuft jetzt richtig gut. Ich versuche, mindestens 4mal die Woche damit zur Arbeit zu fahren. Das sind 14,25 km einfache Strecke. Freitags wird der Rückweg ein wenig ausgedehnt. Vorgestern waren es 87 km. So sind 450 km in den letzten 2,5 Wochen zusammen gekommen. Und der Renner steht betriebsbereit im Schuppen. Der hat halt keinen Gepäckträger. Und mit den Fahrrad-Schuhen kann man nichts anderes als Fahrrad fahren.

Gestern war Hasetal-Marathon (http://www.hasetal-marathon.de/). Eigentlich hatte ich zumindest insgeheim vor, dort den HM zu laufen. Stattdessen bin ich mit dem Fahrrad dahin gefahren (25 km) 3 vom Lauftreff liefen mit. Und Joe Kelly. Der führte einen Blinden, und lief mit dem dem Feld hinterher.

Es war interessant, den Einlauf zu beobachten, wie unterschiedlich 4 min-, 5 min- und 6min-Läufer liefen. Und wer von den bekannten Gesichtern wann durchlief. Etwas frustriert war ich allerdings, dass ich nicht mal 500 m mit den 2:30h-Läufern mithalten konnte. :kruecke: Aber das wird wieder.

Ich wünsche Euch eunen schönen Sonntag

Gruß mottes:winken:

SlideMagic
28.06.2010, 08:05
Am kommenden Samstag bin ich beim Himmelgeister (Stadtteil von Düsseldorf) Halbmarathon am Start.



Wir wollen einen Bericht von dem doch bekannten Lauf.

Ich hoffe das war ein Erlebnis.


Ich war letzte Woche nur einmal laufen. Hatte dann doch schwere Beine von meiner Teilverblödung.

Jetzt geht es hoffentlich so langsam wieder los. Im September 5km Köln (Firmenlauf) und dann geplant am 3.10. Köln HM.

Micha

lilly66
28.06.2010, 10:17
Hallo Helden:hallo:

einen schönen Montag wünsch ich mal in die Runde.

@Bogart: schön mal wieder was von Dir zu hören:nick: und einen Laufbericht schreibst du doch für uns:D

@albecra: hauptsache es läuft, radeln ist für mich auch nur von A nach B kommen. Bei uns sind die Radwege überhaupt nicht ausgebaut. Es werden ziemlich viele Zubringerstraßen gebaut und der Verkehr ist dementsprechend auf allen Straßen schlimm. Selbst mein Vater der immer seinen km fährt traut sich nicht mehr. Er konnte sich letztens nur mit einem beherzten Sprung auf den Fußweg vor einem Laster retten, der ihn übersehen hat. Zum Glück ist er mit 71 Jahren richtig fit unterwegs sonst wäre das schlimm ausgegangen:motz:

Am letzten Freitag war ich unterwegs 12km ( Zeit weiß ich jetzt gar nicht) sind es geworden wobei mir die letzten 2 echt schwer fielen. Bin ich wirklich schon mal 21km gelaufen:confused:. Da kommen schon Zweifel. Aber was solls ich will ja im Moment nicht mehr sondern nur so vor mich hin laufen.

LG Lilly

Arya08
29.06.2010, 09:53
Guten Morgen an alle Helden,

ich war heute morgen laufen. Das Wetter verspricht zwar wieder sehr heiß zu werden. Doch heute morgen waren es noch angenehme 16 C. Doch trotz Vogelgezwitscher, angenehmer Temperatur, ... wollte es bei mir heute nicht so richtig laufen. Geworden sind es dann um die 6 km. Die letzten zwei fielen mir sehr schwer und die Entspannung, die ich sonst erlebe, stellte sich auch nicht ein. Beine schwer, und irgendwie fühle ich mich ausgepowert. Am Laufpensum kanns derzeit eher nicht liegen - doch wohl die streßigen letzten Wochen vor den Sommerferien in der Arbeit.

@Damagic: da hast du wohl recht. Doch wenn du insgesamt dein Training gut steuerst, macht es doch nichts, wenn du einmal schneller bist als du wolltest bzw. solltest? Weißt du, ich freue mich über jeden Trainingslauf, bei dem ich mich gut fühle, und wenn der dann auch noch (für meine Verhältnisse) schnell ist, umso besser.

@Lilly: das "vor sich hin laufen hat was" - wünsche dir weiterhin viel Spaß dabei.

@Bogart: schön, von dir zu hören. Und auch ich freue mich auf einen Laufbericht. Und: pass auf dich auf, es soll ja richtig heiß werden.

Tschau, bis bald

Anne

BassTian
29.06.2010, 23:01
so, bin auch wieder mal kurz da...

bin - wider besseres wissen - am sonntag in münchen beim stadtlauf (10 km, start um 11 uhr bei über 25 grad) mitgelaufen... ...zumindest streckenweise...

los ging's erst mal wieder um einiges zu schnell (zumindest für meine derzeitige form), so ab 5-6 km kam dann die erkenntnis, dass das ohne gehpausen eh nix mehr wird und dass es eigentlich jetzt nur noch drum geht, irgendwie ins ziel zu kommen

fazit: ich stelle - wie leider auch schon im letzten jahr - fest, dass ich extreme probleme bei hohen temperaturen habe (gut, das war schon immer so, ich hab meinen urlaub auch immer schon lieber in schweden oder kanada verbracht als am mittelmeer oder in der karibik)... vielleicht hat ja von euch jemand ein rezept, wie ich das irgendwann mal wenigstens halbwegs in den griff bekomme.


heute war's zwar auch wieder 25 grad warm, aber wenigstens lag während des laufs eine gnädige wolke vor der sonne, so dass ich alles in allem endlich mal wieder einen lauf hatte, der von tempo und hf nicht mehr all zu weit von den ersten wintereinheiten entfernt war. es besteht also wieder hoffnung... :zwinker2:


euch allen eine schöne woche und bis demnächst mal wieder....

Chutney
30.06.2010, 07:55
morgen!
ich geb auch mal wieder ein lebenszeichen von mir. bin zurzeit gut beschäftigt, waren echt 2 turbulente wochen...aber immerhin zum positiven :)

sportlich war ich heute auch schon unterwegs. bin ne stunde gelaufen, aber hab leider das usb kabel fürn garmin zuhaus vergessen und hab mir die uhr dann heut mal geschenkt. ich hab das selbe problem wie basstian, ich reagier unheimlich emfpindlich auf die hitze. ich fands vorhin um 7 schon ziemlich warm, aber noch aushaltbar. hab gestern mal geschaut, obs nicht nen kleinen fun wettkampf für mich im juli/august gäbe, aber bei läufen, die um 16 uhr nachmittags oder 10 uhr morgens starten fließe ich nach 1km davon und auf hlaber strecke trifft mich wahrscheinlich ein hitzschlag. ich hab selbst in den abendstunden noch meine probleme, wenns noch nciht ganz abgekühlt hat.


a propos abendstunden, sonntag war ich erstmals abends mitm rad draußen. das war eigentlich ganz schön. nur hätt ich gern ncoh ein paar km drangehängt, aber dann wurds schon dunkel. hab mich nämlich 2 mal in der stadt etwas verfranst, was mich zeit gekostet hat und ich dann nur auf 80km gekommen bin.

also dann, fließt mal nicht davon :)

SlideMagic
30.06.2010, 08:50
Ja die Hitze
Ich laufe eigendlich gerne bei Hitze.
Ist sicher nicht gesund. (Aber gesünder als Rauchen)
Man muss halt alles etwas lockerer angehen. Den Puls beachte ich dann nur als Max-Wert-Alarm.
Gestern bin ich 11km bei ca. 28 Grad (abends) gelaufen. Die 3 Regentropfen waren auch nur ein Aufguss.

Viel Spaß bei den heutigen Temperaturen.

Ach ja Samstag sind 37 Grad vorhergesagt.

@Chutney
Wegen des Wettkampfes. Schau mal in die Runnersmap hier im Forum. Ist echt ne gute Hilfe.
Nur die Daten musst du dann auf der Hompage des Wettkampfes überprüfen.

Micha

Arya08
30.06.2010, 09:52
Tja die Hitze,

ich war heute vormittag draußen - um 8:00 hat es bereits 19 C; was natürlich noch gut erträglich ist. Hat heute auch richtig Spaß gemacht.

@BassTian: ich kenn das nur zu gut. Den Regensburg Marathon habe ich deshalb vor zwei Jahren abgebrochen. Es wurde für meine Verhältniss einfach zu schnell heiß.
Im Jahr zuvor bin ich im September bei mittags 29 C meinen ersten Marthon gelaufen und es ging mir trotz der Hitze wunderbar. Da hatte ich den ganzen Sommer Zeit meine langen Läufe in der Wärme zu machen und so hat sich mein Körper, denke ich langsam daran gewöhnen können. Ich bin in diesem Jahr ausschließlich morgens gelaufen (ab ca 7:30) und meine Langen gingen halt dann in den späten Vormittag rein. Doch da hat es geklappt. Deshalb kann ich dir nur raten, lass deinem Körper Zeit, sich an die Hitze zu gewöhnen.

Einen schönen Tag noch

anne

SlideMagic
30.06.2010, 13:07
...

los ging's erst mal wieder um einiges zu schnell (zumindest für meine derzeitige form), so ab 5-6 km kam dann die erkenntnis, dass das ohne gehpausen eh nix mehr wird und dass es eigentlich jetzt nur noch drum geht, irgendwie ins ziel zu kommen

...


Damit DU anfängst zu gehen musst du doch recht ehrgeizig an die 10 rangegangen sein, oder?
Kann es nicht sein, dass du einfach zu viel willst derzeit?
Die Temperatur ist schwierig aber ich denke du solltest deine Ansprüche kontrollieren.

Das ist keine Kritik!

Du hast im letzten Jahr, soweit ich das mitbekommen habe, ganz gewaltige Leistungssprünge gemacht. Das geht nicht ewig so weiter wie du sicher weisst. Für mich sieht es aus als ob du derzeit auf einem Plateau bist.

Mein Vorschlag:
Erst mal locker laufen. Lass deinen Körper entscheiden was zu schnell ist. Plane dein Training für einen Lauf und nimm als Zielzeit die aktuelle Bestzeit. (maximal)
Dann, wenn sich alles gut anfühlt kannst du auch wieder auf Temposteigerungen planen.

Das war jetzt kurz wie wir das im Schwimmen (vor langer Zeit) gehandhabt haben. Hat aber funktioniert.

Micha

lilly66
30.06.2010, 13:41
Soooooo gestern abend noch 28 Grad und was sagten meine Beine???? Laufen gehen und es sind ca. 6km Tempo rausgekommen:geil:. Das hätte ich nicht erwartet bei den Temperaturen. Die letzten beiden km sogar in 5.55min/km. Das wollte ich gar nicht aber was solls es war einfach toll:zwinker2:

@BassTian: ich hab den Verdacht, das uns der Kopf im Wege ist beim WK. Gerade bei den Temperaturen. Bei meinem letzten WK am 5.6. ging bei mir ja auch nichts. 25Grad und ich bin eingegangen und hab nur noch versucht erhobenen Hauptes mich ins Ziel zu schleppen:haeh:. Und was hab ich gestern fröhlichen Herzens ohne Druck gemacht? siehe oben.

@alle Morgenläufer: :daumen:ich kann mich nicht aufraffen, ich werd erst abends so richtig mobil:nene: Liegt wohl am Blutdruck bei mir der ist morgens immer im Keller:D. (Ich kann doch aber nicht jeden Morgen mit Sekt anfangen:hihi::hihi::hihi:)

LG Lilly

BassTian
30.06.2010, 15:15
@micha & lilly:

mein hauptproblem zur zeit liegt darin, dass die beine mir ein tempo vorgeben, das bei weitem nicht mehr zu meinem trainingsstand / meiner "GLA" passt. alles langsamer als 5:30-5:35 fühlt sich irgendwie unrund an, konditionell müsste ich aber bei den langsameren trainingseinheiten eigentlich in den bereich um 5:50-6:00 runter, zumindest bei diesen temperaturen...
im training versuche ich mich konsequent runterzubremsen, aber gerade bei den ersten läufen ist das jedesmal gründlich danebengegangen, jetzt kann ich schon froh sein, wenn ich nicht mehr als 10 sekunden pro km zu schnell bin

mein trainingsplan entspricht tempomäßig annähernd dem vom vergangenen jahr, bin jetzt in woche 2 und werde noch bis woche 4 bei den langsamen läufen eine vorgabe von 5:58/km haben

der lauf gestern abend war so ziemlich der erste, wo pace, hf und trainingsplan wenigstens halbwegs zusammengepasst haben: 10 km in 5:50/km, hf-schnitt 157

und ja: natürlich war ich am sonntag am anfang wieder zu schnell (bin zwischen 5:05 und 5:10 angegangen, allerdings nicht geplant, ich hab ehrlich die ersten zwei kilometer versucht, NICHT auf die uhr zu schauen, hat aber auch nix geholfen), hab mich mal wieder mitziehen lassen... :klatsch:


zum thema hitze: vielleicht sollte ich in nächster zeit mehr radfahren....???

Bogart
30.06.2010, 22:58
Jetzt geht es hoffentlich so langsam wieder los. Im September 5km Köln (Firmenlauf) und dann geplant am 3.10. Köln HM.

Hi,

der Firmenlauf, ich gehe davon aus, Du meinst den BusinessRunCologne, ist doch vorverlegt worden auf den 26.08.!
Da bin ich übrigens auch dabei. Wir werden ein paar Staffeln anmelden.

Viele Grüße
Bogart, der in Köln arbeitet...

SlideMagic
01.07.2010, 12:08
Hi,

der Firmenlauf, ich gehe davon aus, Du meinst den BusinessRunCologne, ist doch vorverlegt worden auf den 26.08.!
Da bin ich übrigens auch dabei. Wir werden ein paar Staffeln anmelden.

Viele Grüße
Bogart, der in Köln arbeitet...

Du hast recht. Es ist der 26.0810 :peinlich:
Ist doch fast September.....oder :confused:
Wir schafen nur eine Staffel aber besser als nichts. :daumen:

Micha
der eigendlich auch in Köln arbeitet.

Bogart
01.07.2010, 22:10
Micha
der eigendlich auch in Köln arbeitet.

wieso denn "nur" eigentlich? :zwinker5:

Bogart

albreca
01.07.2010, 22:59
Hallo Leute,
Ja die Hitze hat uns auch in Ösiland erreicht.

Ich versuch halt in der Früh zu laufen, nichts aufregendes nur mal versuchen wieder Konstanz ins Laufen zu bringen. Also 2-3mal pro Woche, abhängig von Arbeit und Familie, so zwischen 5 km und 12km , plus einmal 15 -20km. Alles ganz locker und nach Lust und Laune. Der 10 Wochenplan fängt erst am 12.Juli an.

Diese Woche war ich erst einmal draussen, aber das war echt klasse. 1,5 km einlaufen und 4 km Fahrtspiel. Echt cool.

btw nächste Woche Freitag geht es auf Urlaub, aber dort wird auch gelaufen.

lg alex

btw @basstian, ich glaub auch dass du dir zu viele Gedanken machst. Lass doch mal die Uhr zu Hause und lass einfach laufen....

BassTian
02.07.2010, 07:50
@alex:
weißt du, was ohne uhr (oder ohne beachtung derselben) passiert? ich heiz etwa 30s/km zu schnell los, weil sich das im ersten moment von den beinen her wie das ideale lauftempo anfühlt und brech dann nach spätestens fünf kilometern zusammen... schon versucht und für verdammt schlecht befunden...

lilly66
02.07.2010, 09:54
Hallo Helden,

das ist vielleicht eine Hitze bei uns, es ist Sommer:D

Diese Woche wollte ich mindestens 3 x Laufen, 1 x Yoga und 1 x Thai-Bo machen. Bis jetzt hab ich 1 x Yoga und 1 x Laufen:haeh: und es ist schon Freitag. Jeden Tag kam was anderes dazwischen und früh bekomm ich das nicht hin. Ich bin zwar so gegen halb 6 mal munter aber da ist mein Keislauf im Keller , wenn ich da aufstehe drehe ich nur rum. Ach was solls . Hab mir mal hier auf der Seite einen HM Plan erstellen lassen der 17 Wochen bis Oktober geht. Geht auch erst am 5.7. los und an den werd ich mich mal halten. 3-4 x laufen alles sehr moderat. Das werd ich erst mal*ab nächste Woche anfangen. Ohne so ein bißchen Planung bekomm ich das nicht hin.

Und ohne meinen Garmin -Schatzi kann ich eh nicht laufen:D Hab ja nur den 205 ohne Pulsmessung aber für die Statistik brauch ich doch die km.

LG Lilly

muss noch bis 18 UHR arbeiten:frown:

SlideMagic
02.07.2010, 10:05
@ bogart

eigendlich weil ich jetzt gerade 2,5 Jahre Duisburg bei einem Projekt hinter mir habe.
Derzeit in Köln (hauptsächlich)
Aber was das nächste Projekt bringt?????

Micha

Björn Tepper
02.07.2010, 11:48
Ich laufe derzeit keine großen Umfänge mehr und nicht mehr so oft zugunsten des Radelns und de Schwimmens.
Das sah bis jetzt so aus:
Montag: Radeln, 50km mit 50er Schnitt
Dienstag: Schwimmen, Freiwasser ca 1360 m, mit dem Rad zum Baggersee und zurück ca 19 km
Mittwoch: 10 km Laufen, Schnitt= 5:30
Donnerstag: erstes Krafttraining nach dreieinhalb Monaten, nach der Schulterverletzung, die Gewichten waren fast lächerlich:nene:
Heute: wahrscheinlich abends wieder 50 km mit dem Rad
An den nächsten beiden WE habe ich wahrscheinlich Wks, 10 km, und in gut sechs Wochen ist der Mainfranken-Triathlon.:nick:
Hoffe es klappt alles einigermaßen im Plan...

@Bastian: vielleicht wäre das hier (http://zen-running.maxfun.at/) was für dich zum nachdenken...:zwinker5:

albreca
02.07.2010, 16:05
@alex:
weißt du, was ohne uhr (oder ohne beachtung derselben) passiert? ich heiz etwa 30s/km zu schnell los, weil sich das im ersten moment von den beinen her wie das ideale lauftempo anfühlt und brech dann nach spätestens fünf kilometern zusammen... schon versucht und für verdammt schlecht befunden...

oops , dass soll es dann doch nicht sein.

kennt ihr das Gefühl mit Tauchstiefel (den schwere, grossen- die man in Filmen bei Tauchern mit Helm sieht) laufen zu müssen?
Ich hatte heute so ein Gefühl, schon nach 250m :motz::motz: zwicken und zwacken und will nicht laufen....
Wenn sowas bei mir auftritt, ist das immer nach 2km weg, und dann läuft es einfach.

Nicht heute,....:motz::motz::motz: alles in allem 8km, wie gesagt mit Taucherstiefel.

Aber....
ich hab die 8km die ich mir vorgenommen hab, auch durchgezogen....

lg alex
btw anstehende Wettkämpfe für das Wochenende?

lilly66
02.07.2010, 16:29
@albecra::daumen: und das bei der Hitze. Ich lauf gerne bei Temperaturen um 0Grad und auch bei Schneetreiben aber bei uns sind im Moment 33 Grad nö da will ich nicht:D

Wettkampf würde ich wahrscheinlich am WE absagen. Morgen soll es noch heißer werden aber nächste Woche dann wieder leicht abkühlen und auch mal etwas regnen.

ein schönes Sommerwochenende

Lilly

Damagic
02.07.2010, 19:17
Ich hasse Sommer.Ich hasse Wärme, Hitze...... Wir haben immernoch über 30 ° ...und ich müsste einen 45min Tempolauf mit 4:30 min/kmh laufen:frown::tocktock:

Damagic
03.07.2010, 01:07
Melde:

Ich habs überlebt.Soll voll erfüllt.AUf dem Rückweg, also 00:20 warens immer noch 29°;(

Arya08
03.07.2010, 17:05
Hey,

@damagic: gut überlebt.

Ich war heute morgen mit dem Verein laufen. Treffpunkt 8:00; selbst da war es schon heiß. Dafür haben wir uns eine tolle Strecke möglichst im Schatten gesucht. Also nicht an der Donau - sondern im Wald, war ziemlich anspruchsvoll, aber schön gemütlich in einem 7:30 Tempo. Das geht.

Am Mittag war ich dann noch in der Kletterhalle beim Bouldern. So und heute abend gibt es Straßenfest!!!

Viele Grüße

Anne

Damagic
03.07.2010, 18:58
Hey,


Am Mittag war ich dann noch in der Kletterhalle beim Bouldern. So und heute abend gibt es Straßenfest!!!

Viele Grüße

Anne

Will auch wieder in die Kletterhalle:geil:

Bogart
04.07.2010, 09:22
Hallo zusammen,

so, ich bin dann ja mal gestern den Himmelgeister Halbmarathon (http://www.lg-himmelgeist.de/) gelaufen. Himmelgeist ist übrigens ein Stadtteil von Düsseldorf. Nun ja, es war vielleicht etwas heiß. :wink: Bereits beim Start (8:00h) zeigte das Termometer 25 Grad. Zum Zeitpunkt des Zieleinlaufs waren es dann 30 Grad.

Hitze ist nicht meine Welt, daß zeigte sich dann gestern auch wieder. Aber ich war wohl nicht der einzige Läufer der dieses Wetter nicht mag. Trotzdem sind viele sehr schnell losgelaufen. Ich habe es ruhig angehen lassen und bin die komplette Strecke recht konstant gelaufen, so daß ich am Ende mit einer Zeit von knapp unter 2h ins Ziel gelaufen bin. Damit war ich dann zufrieden, obwohl wegen den Temperaturen spürbar anstrengender war als beispielsweise in Duisburg, wo ich mir ein vergleichbares Zeitziel gesetzt hatte. Ab km8 habe ich dann nur noch eingesammelt. Einige mußte der Hitze dann doch Tribut zollen.

Wer in der Nähe von Düsseldorf wohnt, sollte sich diesen Lauf vormerken. Er ist toll organisiert, hat eine sehr familiäre Atmosphäre, es sind viele Foris am Start und die Verpflegung ist auch top (9 Verpflegungsstellen), auch wenn es die im Sommer sicherlich auch geben muß.

Viele Grüße
Bogart

Chutney
04.07.2010, 12:16
morgen,

@bogart bist du mit irgendner vorgabe gestartet oder einfach nur spaß+finish?

ich bin heute trainingstechnisch unbefridigt. es waren ja gewitter für den abend vorausgesagt. also steigt chutney um kurz vor 6 aus dem bett, rad gester schon bereitgestellt trikottaschen gefüllt, "wechselzone" im wohnzimmer vorbereitet ziel der übung: koppeltraining. jau, bis dahin war auch noch alles toll, es sit echt schön morgens durch die welt zu radeln, da hat man wohl ungefähr so viel ruhe auf der straße wie wenn man während eines deutschland wm-spiels raus geht ;) leider hat das wetter meine gute laune und das training torpediert. nach 1:45 war ich kurz vorm nachbarort und hab grade noch überlegt ein schleifchen dranzuhängen, da fängt es echt heftig zu regnen und zu gewittern an. die art regen wo es so richtig große blasen in den pfützen gibt. konnte mich in ein bushaltestellenhäuschen retten. meine mum rief gleich total besorgt an wo ich denn wäre und ob sie mich holen soll. ich hab erst noch etwas gewartet mci aber dann doch für das mama-taxi entschieden. dann war der regen zwar weniger, aber gerumpelt hats immernoch und die pause zwischen rad und laufen war eh schon zu groß :motz:

habe mir nämlich jetzt statt dem 16km lauf im september (merke einfach, dass es bei zu viel laufen mit dem knie probleme gibt) den hersbrucker duathlon ausgeguckt. 5-25-5. ziel ist einfach nur überleben ;)

Arya08
04.07.2010, 14:15
Hallo,

@Bogart, Glückwunsch. Gut gemacht - bei der Hitze gestern ist es einfach wichtig, gut durchzukommen.

@Damagic: es war toll in der Kletterhalle, wir waren insgesamt nur zu fünft, einfach viel Platz zum Bouldern und Ruhe. Aber auch hier war es tierisch heiß. Gehst du Klettern? Und wie lange schon? Ich habe erst im Winter 2009 angefangen (mit zwei Kursen Toprope und Vorstieg) und war auch bisher ausschließlich in der halle klettern. Es macht einfach Spaß und ich bin hinterher einfach völlig entspannt und gut drauf. Gelingt mir beim Klettern oft besser als mit Laufen.

@chutney: schade dass dein Training dem Gewitter zum Opfer gefallen ist. Dein Ziel klingt gut! Bei uns ist es immer noch brütend heiß - schwül und wir warten auf eine Abkühlung.

Einen schönen Sonntag

Anne

Björn Tepper
04.07.2010, 15:07
Habe heute morgen den Vestelauf absolviert bei 28°C nach einem Gewitter. Dementsprechend schwül war es. Da es aber auch während des Laufs bis kurz nach dem Start noch etwas getröpfelt hat, sahen sich scheinbar einige animiert die Hm zu ignorieren.
So kam es dann wohl, wie es kommen musste. Die ersten drei km ging es nur nach oben und die ersten mussten schon nach einem guten km Gehpausen einlegen.
Ich hatte für mich einen guten Rhythmus gefunden, der mich nach oben brachte. Doch es ging danach nicht nur noch bergab, eine Tatsache die wohl einigen richtig zu schaffen machte. Ich versuchte runter so schnell es ging, ohne zu stürzen auf dem nassen Schotterwegen, die durch den Wald führten, herunter zu kommen. Allerdings beschlug meine Brille (meine Sportbrille hatte ich im Auto vergessen:nene::klatsch:), was die Sache nicht vereinfachte. Und immer wieder Leute, die gingen oder mit Krämpfen gar stehen bleiben mussten.
Ungefähr einen guten km vor dem Ziel schwenkte plötlich ein ca 30jähriger, schlanker Läufer seitlich aus gegen den sich dort befindlichen Maschendrahtzaun, "tropfte" von dort unelegant wieder ab und klatschte der Länge nach hin.
Darauf sah ich mich genötigt meinen Lauf (kurz) zu unterbechen, zusammen mit zwei anderen (Mann und Frau), von denen der Mann sofort die Beine hoch lagerte. Der Zusammengebrochene war nicht ansprechbar, Augen offen, aber völlig woanders. Die Frau und ich rannten zum nächsten Streckenposten der ein paar Hundert Meter weiter stand, der darauf hin einen RTW verständigte.
Wie ich später hörte, war das kein Einzelfall und selbst aus dem Zielraum musste noch Leute ärztlich versorgt werden, bzw. abtransportiert werden. Das ist dann wohl auch nicht wert, oder...? Lieber so etwas sein lassen, wenn man sich nicht wohl fühlt oder nicht ausreichend trainiert hat.
Es waren 818 gemeldet und 599 landeten im Ziel, wobei einige wahrscheinlich auch garnicht erst angetreten sind.
Ich bin jedenfalls mit brennenden Beinen, aber ohne Luft- oder Kreislaufprobleme nach 55:21 angekommen.:daumen:

PS: Hier nochmal das Streckenprofil (http://www.veste-lauf.tv1848coburg.de/Navigation/streckenbeschreibung.html)!:geil:

mottes
04.07.2010, 17:32
Hallo Ihr Helden,

heute hab ich meine Schienen abmontiert und bin gelaufen. Eine Runde um die Talsperre (natürlich heldenhaft mit dem Fahrrad hingefahren) mit dem Lauftreff Zwar nur im Altherrentrab, aber es ging. War das schön! Endlich wieder volles Programm, 100%:schwitz2: geschwitzt Und der Knöchel hat gehalten. Ich werd jetzt noch ein paar verkürzte Läufe im Schneckentempo machen, aber ich denke in zwei Wochen ist der Knöchel wieder voll belastbar. Leider (Gottseidank) ist Löniungen ja für mich ausgefallen, ich glaub bei der Hitze wär ich eingegangen wie ein Priemelpöttchen.
Mal sehen, was noch geht dieses Jahr. Ich denke, trainingsmäßig hab ich nicht viel verloren.


@bogart: gut gelaufen! schön konstant getan was ging. Ist gerade nicht die Zeit für Bestzeiten. Leider :nee: wohn ich nicht in der Nähe von Düsseldorf. Aber die Strecke kenn ich zumindest teilweise aus Noch-Nichtläufer-Zeiten. Sie ist wirklich schön. Mal sehen, Vielleicht als Alternative zum Neandertallauf?
Obwohl ..wahrscheinlich wird er auch nächstes Jahr kurz nach Löningen stattfinden. Mal sehen.

@chutney:Das kenn ich. Bin im Frühjahr auf dem Renner auch tüchtig nass geworden. Nur Mama-Taxi ging nicht, also musste ich noch 20 km durch den Regen fahren. Und danach jedes Sandkörnchen einzeln aus dem Antrieb wieder rauspopeln. Bin allerdings letzten Monat eher Trecking-Rad gefahren.

@BassTian: Vielleicht solltest Du das Laufen ohne Uhr mal üben. Es ist wirklich viel schöner als nach Plan.

Gruß und schönen Sonntag noch mottes:winken:, der sich einfach nur freut.

tomk6
04.07.2010, 18:20
Hallo zusammen,

so, ich bin dann ja mal gestern den Himmelgeister Halbmarathon (http://www.lg-himmelgeist.de/) gelaufen. Himmelgeist ist übrigens ein Stadtteil von Düsseldorf. Nun ja, es war vielleicht etwas heiß. :wink: Bereits beim Start (8:00h) zeigte das Termometer 25 Grad. Zum Zeitpunkt des Zieleinlaufs waren es dann 30 Grad.

Hitze ist nicht meine Welt, daß zeigte sich dann gestern auch wieder. Aber ich war wohl nicht der einzige Läufer der dieses Wetter nicht mag. Trotzdem sind viele sehr schnell losgelaufen. Ich habe es ruhig angehen lassen und bin die komplette Strecke recht konstant gelaufen, so daß ich am Ende mit einer Zeit von knapp unter 2h ins Ziel gelaufen bin. Damit war ich dann zufrieden, obwohl wegen den Temperaturen spürbar anstrengender war als beispielsweise in Duisburg, wo ich mir ein vergleichbares Zeitziel gesetzt hatte. Ab km8 habe ich dann nur noch eingesammelt. Einige mußte der Hitze dann doch Tribut zollen.

Wer in der Nähe von Düsseldorf wohnt, sollte sich diesen Lauf vormerken. Er ist toll organisiert, hat eine sehr familiäre Atmosphäre, es sind viele Foris am Start und die Verpflegung ist auch top (9 Verpflegungsstellen), auch wenn es die im Sommer sicherlich auch geben muß.

Viele Grüße
Bogart

Hey Bogart, super gelaufen:daumen:. Hitze mag ich auch nicht so (beim Laufen), da muss man das Tempo schon rausnehmen um durchzukommen.


Habe heute morgen den Vestelauf absolviert bei 28°C nach einem Gewitter. Dementsprechend schwül war es. Da es aber auch während des Laufs bis kurz nach dem Start noch etwas getröpfelt hat, sahen sich scheinbar einige animiert die Hm zu ignorieren.
So kam es dann wohl, wie es kommen musste. Die ersten drei km ging es nur nach oben und die ersten mussten schon nach einem guten km Gehpausen einlegen.
Ich hatte für mich einen guten Rhythmus gefunden, der mich nach oben brachte. Doch es ging danach nicht nur noch bergab, eine Tatsache die wohl einigen richtig zu schaffen machte. Ich versuchte runter so schnell es ging, ohne zu stürzen auf dem nassen Schotterwegen, die durch den Wald führten, herunter zu kommen. Allerdings beschlug meine Brille (meine Sportbrille hatte ich im Auto vergessen:nene::klatsch:), was die Sache nicht vereinfachte. Und immer wieder Leute, die gingen oder mit Krämpfen gar stehen bleiben mussten.
Ungefähr einen guten km vor dem Ziel schwenkte plötlich ein ca 30jähriger, schlanker Läufer seitlich aus gegen den sich dort befindlichen Maschendrahtzaun, "tropfte" von dort unelegant wieder ab und klatschte der Länge nach hin.
Darauf sah ich mich genötigt meinen Lauf (kurz) zu unterbechen, zusammen mit zwei anderen (Mann und Frau), von denen der Mann sofort die Beine hoch lagerte. Der Zusammengebrochene war nicht ansprechbar, Augen offen, aber völlig woanders. Die Frau und ich rannten zum nächsten Streckenposten der ein paar Hundert Meter weiter stand, der darauf hin einen RTW verständigte.
Wie ich später hörte, war das kein Einzelfall und selbst aus dem Zielraum musste noch Leute ärztlich versorgt werden, bzw. abtransportiert werden. Das ist dann wohl auch nicht wert, oder...? Lieber so etwas sein lassen, wenn man sich nicht wohl fühlt oder nicht ausreichend trainiert hat.
Es waren 818 gemeldet und 599 landeten im Ziel, wobei einige wahrscheinlich auch garnicht erst angetreten sind.
Ich bin jedenfalls mit brennenden Beinen, aber ohne Luft- oder Kreislaufprobleme nach 55:21 angekommen.:daumen:

PS: Hier nochmal das Streckenprofil (http://www.veste-lauf.tv1848coburg.de/Navigation/streckenbeschreibung.html)!:geil:

Björn, gratuliere zum Durchkommen. War bei den Verhältnissen nicht so selbstverständlich.

Bei mir war es ruhig, habe mir mit der Autoklimaanlage 'ne kleine Erkältung geholt und konnte ein paar Tage nicht trainieren.

Mein nächster geplanter Lauf ist die Running-Night in Amberg: Running Night Amberg (http://www.sv-amberg.de/) 17. Juli, Start erst um 20:30 Uhr, da ist es dann nicht mehr so heiß. Sind 10k, eigentlich wollte ich da die 45 Minuten unterbieten, aber konnte die letzten zwei Wochen meinen Plan nicht einhalten. Mal schauen wie sich das auswirkt.

albreca
04.07.2010, 20:02
Hi Leute,

Also, das ist alles Heldenhaft:daumen: was ihr da so lauft, bei dieser Hitze!! Alle Achtung!

Ich bin dieses Wochenende nicht gelaufen, dafür Gartenarbeit und Autopflege.
Wollte eigentlcih in der Früh losziehen, da bei uns aber Volksfest war (nix für uns, das Gedränge), nur die Musik kriegen wir voll ab, weil unser Haus fast gleich daneben steht.

Also war erst so ab 2 Uhr morgens(da wird dann leiser gedreht) an Schlaf zu denken, und in der Früh war es dann herrlich kühl. Also entweder Laufen oder Schlafen... dieses Wochenende hat Schlafen gesiegt.:zwinker2::zwinker2:

Und am nachmittag war es mir zu heiss!! Ich weiss, Ausrede-Ausrede!! :hihi::hihi:

Dafür will ich morgen in der Früh mal raus.

lg alex

Damagic
05.07.2010, 08:56
@Damagic: es war toll in der Kletterhalle, wir waren insgesamt nur zu fünft, einfach viel Platz zum Bouldern und Ruhe. Aber auch hier war es tierisch heiß. Gehst du Klettern? Und wie lange schon? Ich habe erst im Winter 2009 angefangen (mit zwei Kursen Toprope und Vorstieg) und war auch bisher ausschließlich in der halle klettern. Es macht einfach Spaß und ich bin hinterher einfach völlig entspannt und gut drauf. Gelingt mir beim Klettern oft besser als mit Laufen.


Anne[/QUOTE]

Jetzt leider nicht mehr so oft.Klettern tue ich es schon seit 2001.Hatte das Glück, es beruflich zu machen;)Das waren Zeiten.:frown:

@Björn und Bogart

Das habt ihr gut gemacht:daumen:WIr stolz auf Euch:daumen:

Arya08
05.07.2010, 09:00
Hallo liebe Helden,

die Hitze hat uns hier ziemlich fest im Griff - irgendwie geht sie aus dem Haus (trotz etwas Regen heute Nacht gar nicht raus. Soll aber ja die nächsten zwei Tage etwas besser sein.

@mottes: Super, dass es dir wieder gut geht. Und dein Knöchel wieder mitmacht. Lass Dir Zeit und geniese die Läufe (auch die langsamen).

@BjörnTepper: Gut gemacht. Dein Bericht stimmt aber auch nachdenklich.(und super, dass ihr gleich helfen konntet). Warum übernehmen sich Freizeitläufer und riskieren ihre Gesundheit? Ich kann das nicht verstehen oder nachvollziehen. Unser Sport soll doch einfach Spaß machen! Es geht bei Freizeitläufern dochdarum, Freude und Spaß an der Bewegung zu haben. Dann eben notfalls abrechen. Tempo raus. usw. Wir wollen doch alle noch lange die Möglichkeit haben zu laufen.

@ Hallo Damagic: ich kann das Klettern als Freizeitaktivität machnchmal in meiner Arbeit (Kinder- und Jugendhilfe) einbringen. Aber privat komme ich leider auch zu selten zum Klettern. Nimm mir immer vor einen Vormittag fest einzuplanen, klappt aber nur bedingt.

Liebe Grüße

Anne

lilly66
05.07.2010, 09:44
Guten Morgen :D

Hitze lass nach, ich hab gedacht ich muss am We zerfliesen. Man war das heiß 38 Grad hatten wir und abends 20Uhr noch um 28 Grad.

Das laufen hab ich glatt ausfallen lassen bin aber mit dem Fahrrad in Garten gefahren. Sind zwar nur 3,5km aber immer schön ansteigend.

Diese Woche fang ich mit einem Plan Hm für Oktober an. Hab mir hier beim Läufercoach einfach mal einen machen lassen, sonst wird hier mit laufen bei mir gar nichts mehr:D:D.

@Araya: Mein Mann war ja jetzt 4 Tage mit unserem Sohn klettern. Im Ötztal bei Feel Free Adventure Camp. Da kann st du mal schauen da gibt es tolle Klettersteige und Angebote.
@Tom: Jaja die Klimaanlagen im Auto ist wirklich gefährlich. Ich mach immer das Beifahrerfenster auf wenn ich alleine fahre, Das hilft schon.

@Björn: Was für eine Leistung:geil: bei der Hitze. Ich wäre gar nicht angetreten, WK und Hitze vertrag ich nicht hab ich dieses Jahr schon 2 x spüren müssen.

Trotz Hitze und so ist es doch endlich Sommer geworden nach diesem elenden langen Winter und kalten nassen Frühling.

LG Lilly

lilly66
05.07.2010, 09:48
Hab grad meine Motivation wiedergefunden als ich ins km-Spiel geschaut habe.

Björn Tepper
05.07.2010, 13:24
Ja ja, die Hitze mag ich auch nicht. Alles was über 25°C geht finde ich unnötig. Aber bei so einem WK mit solchen Hm ist die Temperatur für mich zweitrangig, weil ich mich versuche die Steigung hoch zu beißen und möglichst viele in der Steigung zu überholen, denn das demoralisiert unheimlich, wenn man in einer Steigung überholt wird und das wiederum gibt mir Auftrieb, wenn ich das Gefühl habe, dass jemand zu kämpfen hat. Dann kann ich meine eigene Schwäche fast vergessen und bekomme mehr Energie.
Ob sich so Eddy Merckx gefühlt hat, wenn er seine Gegner an den Steigungen gefressen hat (seine Spitzname: der Kannibale).
Ich hoffe, ich habe mir nicht noch mehr Sympathien verspielt, mit diesem Geständnis, dass ich mich an den Schwächen anderer aufbauen kann.
Aber noch mal zur Hitze: ich möchte natürlich nicht nur wegen der Hitze in vielleicht ca 5 Jahren 'ne Wildcard für IM Hawaii ablehnen müssen, also beiße ich in diesen sauren (heißen?) Apfel und trainiere trotz des Wetters weiter.
Am Freitag Abend ist ein WK (http://www.tsv-waigolshausen.de/Lauf/anmeldung/index.html) 2km von hier, im Nachbarort. Geht über 12 km um 18:30 Uhr.
Mal sehen was läuft...:zwinker2:

Damagic
06.07.2010, 07:25
Ja ja, die Hitze mag ich auch nicht. Alles was über 25°C geht finde ich unnötig. Aber bei so einem WK mit solchen Hm ist die Temperatur für mich zweitrangig, weil ich mich versuche die Steigung hoch zu beißen und möglichst viele in der Steigung zu überholen, denn das demoralisiert unheimlich, wenn man in einer Steigung überholt wird und das wiederum gibt mir Auftrieb, wenn ich das Gefühl habe, dass jemand zu kämpfen hat. Dann kann ich meine eigene Schwäche fast vergessen und bekomme mehr Energie.
Ob sich so Eddy Merckx gefühlt hat, wenn er seine Gegner an den Steigungen gefressen hat (seine Spitzname: der Kannibale).

Mal sehen was läuft...:zwinker2:

Björn, du Killer:D

Björn Tepper
06.07.2010, 07:46
Björn, du Killer:D

"Holidays in other people misery!"
Sex Pistols:zwinker2:

Damagic
06.07.2010, 08:04
@Björn

Werde mich auch eines Tages als Triathlet versuchen;)

Björn Tepper
06.07.2010, 09:12
@Björn

Werde mich auch eines Tages als Triathlet versuchen;)

a sehe ich ja gar keine Probleme, so gut wie du schon im Laufen bist! Fang doch schon mal locker mit dem Schwimmtraining an.
Empfehlung von mir: Schwimmtraining für Triathleten...Steve Tarpinian (http://www.thalia.de/shop/tha_homestartseite/suchartikel/schwimmtraining_fuer_triathleten_und_lan gstreckenschwimmer/steve_tarpinian/ISBN3-9811428-1-0/ID14561187.html?jumpId=810312) (Buch), Schneller Schwimmen...Holger Lüning und Jan Sibbersen (DVD) (http://www.thalia.de/shop/tha_homestartseite/suchartikel/schneller_schwimmen/ISBN3-936376-37-9/ID18538451.html?jumpId=811218)
Warte nicht zu lange, wird dir Spaß machen!:daumen:

Damagic
06.07.2010, 09:33
a sehe ich ja gar keine Probleme, so gut wie du schon im Laufen bist! Fang doch schon mal locker mit dem Schwimmtraining an.
Empfehlung von mir: Schwimmtraining für Triathleten...Steve Tarpinian (http://www.thalia.de/shop/tha_homestartseite/suchartikel/schwimmtraining_fuer_triathleten_und_lan gstreckenschwimmer/steve_tarpinian/ISBN3-9811428-1-0/ID14561187.html?jumpId=810312) (Buch), Schneller Schwimmen...Holger Lüning und Jan Sibbersen (DVD) (http://www.thalia.de/shop/tha_homestartseite/suchartikel/schneller_schwimmen/ISBN3-936376-37-9/ID18538451.html?jumpId=811218)
Warte nicht zu lange, wird dir Spaß machen!:daumen:

Ich kann aber gar net schwimmen:DZumindest nicht so richtig:D

Björn Tepper
06.07.2010, 10:43
Ich kann aber gar net schwimmen:DZumindest nicht so richtig:D

Willkommen in der Treibholz-Liga!:D

Damagic
06.07.2010, 12:13
Willkommen in der Treibholz-Liga!:D

Jetzt ganz ernshaft. Technik wird man lernen können.Letztes Jahr hatten wie einen Bertiebsausflug ( 3 Tage auf einem Schiff)Der zweite Skipper war ein Triathlet und er wollte mit mir 2011 in Franfurt an den Start gehen:tocktock:

Ich werds erst wagen, wenn ich näher an der 3h Marke bin.

Björn Tepper
06.07.2010, 13:35
@Damagic:
Mir reicht auch erstmal die OD, nächstes Jahr vielleicht Mitteldistanz...

Björn Tepper
06.07.2010, 13:52
Bin gerade zurück von meiner 12,6 km-Strecke und diese nun bis Ende Juli, nach Absprache mit einem Greifvogel-Spezialisten, von meinem Trainingsplan gestrichen. :nene:
Denn ich habe gerade die zweite Attacke (wahrscheinlich Bussard) von einem Greifvogel überstanden, diesmal musste ich allerdings auch meine Stimme erheben, nachdem das Tier allzu penetrant wurde und sich nicht davon abbringen lies, dass ich etwas von seinem Horst wollte, der sich wahrscheinlich dort befand.:motz:
Na ja, wie engen ja auch den Lebensraum der Tiere ziemlich ein, da kann man doch mal ein paar Wochen ausweichen.:zwinker5:

SlideMagic
06.07.2010, 14:55
Habe gerade mal in die Ergebnisse des km-Spiels geschaut.

Nicht übel.

So. Jetzt ist alles neu.

Uns fehlen Teilnehmer. Wir sind nur noch 14.

Deshalb alle noch mal mit neuem Schwung. Jeder km zählt.

:daumen:

Damagic
06.07.2010, 15:40
@Damagic:
Mir reicht auch erstmal die OD, nächstes Jahr vielleicht Mitteldistanz...

Selbst bei der OD, müsste ich 1,5km schwimmen;(

3fach
06.07.2010, 15:53
Boah, beinahe übersehen:

Tom, altes Haus, alles Gute zum Geburtstag!!!!!:party::party2::party:

Feier schön, wünscht
3fach

Björn Tepper
06.07.2010, 15:56
Herzlichen Glückwunsch auch von mir für dich, Tom!!!
:party4::hppybirt::party:
Jetzt geht es aufwärts mit dem Ausdauervermögen...:daumen:

tomk6
06.07.2010, 17:18
Boah, beinahe übersehen:

Tom, altes Haus, alles Gute zum Geburtstag!!!!!:party::party2::party:

Feier schön, wünscht
3fach


Herzlichen Glückwunsch auch von mir für dich, Tom!!!
:party4::hppybirt::party:
Jetzt geht es aufwärts mit dem Ausdauervermögen...:daumen:

Hey, danke euch.

Ich geh' jetzt dann noch mit meiner Family zum Essen, KH-Speicher auffüllen.:D

BassTian
06.07.2010, 17:22
ooops, das wäre mir jetzt auch beinahe entgangen...


Herzlichen Glückwunsch, Tom!!!

feier schön und auf noch viele erfolgreiche lauf- und lebensjahre!

WippWupp
06.07.2010, 17:54
Hey Tom,

von mir auch alles Gute zum Geburtstag!!! :party2::party::party2:

LG,Bianca:hallo:

PS: Lauftechnisch nicht viel neues. Letzte Woche erst Migräne und
dann war es mir zu heiß. Am Wochenende und heute war ich ganz
locker am Morgen unterwegs. :nick:

lilly66
06.07.2010, 19:53
Hallo Tom auch von mir

Alles Gute zum Geburtstag

feier schön und denk heute blos nicht ans Gewicht.
Das kannst du morgen wieder machen:zwinker5:

Komme grad vom Laufen und hab den Lauf auch schon im Km-Spiel eingetragen:D.
Auftaktlauf 4,7km gaaaaaanz langsam. Uff war das anstrengend. 1 Woche nicht gelaufen und schon ist das wieder wie auf Anfang. :confused:
Aber das muss jetzt mal wieder werden , also ab jetzt wieder nach Plan:nick:.

LG Lilly

Wo bekommen wir noch Mitläufer fürs Km Spiel her?

WippWupp
06.07.2010, 20:16
...

Komme grad vom Laufen und hab den Lauf auch schon im Km-Spiel eingetragen:D.
Auftaktlauf 4,7km gaaaaaanz langsam. Uff war das anstrengend. 1 Woche nicht gelaufen und schon ist das wieder wie auf Anfang. :confused:
Aber das muss jetzt mal wieder werden , also ab jetzt wieder nach Plan:nick:.

LG Lilly

Wo bekommen wir noch Mitläufer fürs Km Spiel her?

Da haben wir ja gerade gleichgezogen... :zwinker5:
Ach warte mal ab. Eine Woche Pause ist doch nicht schlimm. Da bist Du noch lange nicht wieder
beim Anfang!!! :)

Ja, das mit dem km-Spiel habe ich mir auch schon gedacht. Hm,...
Schwiiiieerige Sache. :confused:

LG,Bianca:hallo:

Damagic
06.07.2010, 22:22
Happy Birthday Tom:hppybirt::party:

Arya08
07.07.2010, 09:09
Guten Morgen,

es ist heute morgen richtig angenehm kühl bei uns - laufen war ich trotzdem nicht laufen - morgen werd ich es sicher bereuen. Heute habe ich allerdings einen sehr langen Arbeitstag vor mir und habe mich dafür entschieden, den Tag ganz relaxt anzugehen.

So, jetzt schaue ich mal ins km-Spiel (morgen kann ich dann auch wieder was eintragen).

@ TomK: Nachträglich alles Liebe und Gute zum Geburtstag.

Tschüs

Anne

SlideMagic
07.07.2010, 11:24
Morgen

@Tom Glückwunsch nachträglich.

@ kmSpiel Ich hoffe doch, das der ein oder andere Held / Heldin sich noch mal aufrafft seine zahlreichen km zu spenden.

Ich weiß ich war länger nur ein schwacher Verfolger des Fadens aber wo sind denn all die Helden und Heldinnen?

Mozilla?
Basstina?
Markus?
Stefan?
dudits?
Orion?
Wimbeldon?

@Damagic Hättest du nicht Lust wieder deine Km zu spenden? Wir nehmen auch im dunkeln gelaufene.:teufel:

War gestern mal wieder unterwegs. 11km mit nem Schnitt von 6:03 etwas schnell aber mein Kollege hatte den Kopf voll und rennen hilft immer.

Gruß Micha

Damagic
07.07.2010, 12:53
Morgen


@Damagic Hättest du nicht Lust wieder deine Km zu spenden? Wir nehmen auch im dunkeln gelaufene.:teufel:


Gruß Micha

Werde heute noch was eintragen:D

Damagic
07.07.2010, 15:01
Hab festgestellt, dass ich bei diesem kmspiel nicht mehr bei Euch bin;(

WippWupp
07.07.2010, 16:14
Hab festgestellt, dass ich bei diesem kmspiel nicht mehr bei Euch bin;(

Hey, Du brauchst uns doch nur wieder als Team auswählen. Dann bist Du wieder dabei!!! :nick:

LG,Bianca :hallo:

tomk6
07.07.2010, 19:09
ooops, das wäre mir jetzt auch beinahe entgangen...


Herzlichen Glückwunsch, Tom!!!

feier schön und auf noch viele erfolgreiche lauf- und lebensjahre!


Hey Tom,

von mir auch alles Gute zum Geburtstag!!! :party2::party::party2:

LG,Bianca:hallo:



Hallo Tom auch von mir

Alles Gute zum Geburtstag

feier schön und denk heute blos nicht ans Gewicht.
Das kannst du morgen wieder machen:zwinker5:

LG Lilly


Danke, danke, danke.

Ich war heute gleich wieder um 5:00 Uhr morgens unterwegs, 12 km flott, richtig kalt war's , +9°C. Oh, war das schön.:)

SlideMagic
08.07.2010, 07:05
Ich war heute gleich wieder um 5:00 Uhr morgens unterwegs, 12 km flott, richtig kalt war's , +9°C. Oh, war das schön.:)

Dann bitte eintragen. Will doch einmal einen Button auf dem steht, dass WIR die Nummer 1 sind.

Wenn unsere Fussballer das schon nicht schaffen.

Was heist eigendlich "Noch sieben bis JF"?????:confused:

Gruß Micha, der heute Abend noch 10 laufen will.

Damagic
08.07.2010, 08:29
Morgen ;)

@SLide

Kms nachgetragen:daumen:

albreca
08.07.2010, 08:35
Auch von mir natürlich:
Alles Gute zum Geburtstag Tom!!

:hppybirt::hppybirt:

oops Km-spiel- ich hab für die letzten paar Wochen meine paar km nachgetragen.

Laufen war idese Woche noch nicht, einfach zu viel Stress in der Firma und die Vorbereitungen für den Urlaub- Auto in die werkstatt bringen, Auto wieder abholen - dann meetings bis 20:00-

Dann Di, Mi WM gucken...

Heute Urlaub.... Endlich!!!

Aber zum Laufen werd ich erst am Wochenende kommen. Heute noch den Rest einkaufen, packen , alles im Auto verstauen, morgen dann losfahren ....juhu...

Ich melde mich hiermit mal für 14 Tage ab!!!

lg alex

Arya08
08.07.2010, 09:55
Guten Morgen,

war das heute ein schöner Lauf - erst 14 C und dabei wunderschöner Sonnerschein - frische Luft. Hat richtig Spaß gemacht.

Die nächsten Tage wirds nicht viel mit Laufen. In Regensburg ist Jazz-weekend. Da kommt mein Bruder zu Besuch und wir werden einfach Musik geniesen. (natürlich möglichst im Schatten).

@Albreca: wünsche einen schönen Urlaub!

Km-Spiel hat mich überrascht - wusste nicht, dass es da Saisonen gibt. Bin aber schon wieder eingetragen - so dass meine (... momentan noch wenige) km auch zu unserer Platzierung betragen. Momentan Platz 5 - schaut schon gut aus.

Tschüs

Anne

lilly66
08.07.2010, 11:21
Hallo Helden,

Schönen Urlaub Albecra und erholt euch gut.

Ich war gestern abend gegen 18:30Uhr laufen. War zwar noch warm aber ein kleines Lüftchen wehte und es sollte auch ein Lalala werden:D. Wollte eigentlich bei uns im Park aber da strömten ab 18Uhr die Fans ein wegen Fußballgucken. Also bin ich mal eine andere Strecke gelaufen. Ganz neu, ich wußte gar nicht, das es so einen schönen Rad und Wanderweg abseits der Hauptstraßen gibt. Insgesamt war ich 1h13min und 10,80km unterwegs durch Gartenanlagen und über kleine Brücken durch Wiesen, schön wars.

Hab ich natürlich auch sofort im km Spiel eingetragen:nick:. Heute ist Lauffrei und morgen dann Tempo angesagt.

So ein bißchen bin ich aber auch traurig das Deutschland gestern verloren hat. Die haben wirklich die letzten Spiele gut gespielt. Man kann halt nicht immer gewinnen und wie im Fernsehen gestern abend von Herrn Netzer schon gesagt, Spanien war einfach besser.

LG Lilly

Damagic
08.07.2010, 11:41
@Albreca

Schönen Urlaub wünsche ich Euch:daumen:

tomk6
08.07.2010, 17:46
Was heist eigendlich "Noch sieben bis JF"?????:confused:

Gruß Micha, der heute Abend noch 10 laufen will.

Jagt den Fischer Team, noch sieben Minuten bis ich seine HM-Zeit habe. JF = Joschka Fischer.


Auch von mir natürlich:
Alles Gute zum Geburtstag Tom!!

:hppybirt::hppybirt:

Danke.



Heute Urlaub.... Endlich!!!

Aber zum Laufen werd ich erst am Wochenende kommen. Heute noch den Rest einkaufen, packen , alles im Auto verstauen, morgen dann losfahren ....juhu...

Ich melde mich hiermit mal für 14 Tage ab!!!

lg alex

Hey, Alex, ich wünsche dir einen schönen erholsamen Urlaub.

mottes
08.07.2010, 21:51
Km-Spiel hat mich überrascht - wusste nicht, dass es da Saisonen gibt. Bin aber schon wieder eingetragen - so dass meine (... momentan noch wenige) km auch zu unserer Platzierung betragen. Momentan Platz 5 - schaut schon gut aus.

Tschüs

Anne

Platz 4, hab gerade meine 7 km von gestern eingetragen - kurz vor dem Spiel Es war immer noch sehr warm, aber guuuut.:schwitz2:

@tom, auch von mir herzlichen zum Geburtstag:hppybirt:

Gruß mottes :winken:

BassTian
08.07.2010, 22:30
ich kann heute leider nichts zum kmspiel beitragen. angesichts der hitze habe ich es vorgezogen, statt eines kurzen tempolaufs mich für kurze aber stramme 16 km auf's rad zu setzen... hat einfach den vorteil, dass man bei ähnlicher trainingsdauer wenigstens noch ein bisschen fahrtwind zur abkühlung hat

SteffenBank
09.07.2010, 07:47
Hallo, ich wünsche den Letzten Helden einen schönen guten Morgen und wollte mich mal, mit der Absicht mich bei euch zu bewerben, vorstellen.

Ich bin der Steffen, 29Jahre alt, verheiratet und habe 2 Töchter.
Laufen tue eigentlich seit 15 oder so war, aber regelmäßig und mit Teilnahme an Wettkämpfen erst seit Anfang letzten Jahres wirklich. Meine bevorzugten Strecken sind dabei 10km und 15km. Im Moment befinde ich mich im Training für meinen ersten Halbmarathon im Oktober in Dresden.

Warum ich mich bei euch bewerbe ist auch schnell erklärt. Bei den Wettkämpfen die ich so bestreite bin ich immer alleine, denn meine Frau steht nicht so darauf und begleitet mich dementsprechend nicht. Desweiteren habe ich auf eurer Seite gesehen, dass einige doch so in dem Tempo wie ich unterwegs sind und man somit vielleicht mal bei einem Wettkampf, falls es sich so ergibt, zusammen laufen könnte.

Um nochmal Zusammzufassen. Ich bin Laufaktiv mit Wochenkilometern um die 30-40km und finde Laufen in der Gruppe mach mehr Spaß als alleine.

Mit freundlichen Grüßem, Steffe

Damagic
09.07.2010, 08:00
Hallo, ich wünsche den Letzten Helden einen schönen guten Morgen und wollte mich mal, mit der Absicht mich bei euch zu bewerben, vorstellen.

Ich bin der Steffen, 29Jahre alt, verheiratet und habe 2 Töchter.
Laufen tue eigentlich seit 15 oder so war, aber regelmäßig und mit Teilnahme an Wettkämpfen erst seit Anfang letzten Jahres wirklich. Meine bevorzugten Strecken sind dabei 10km und 15km. Im Moment befinde ich mich im Training für meinen ersten Halbmarathon im Oktober in Dresden.

Warum ich mich bei euch bewerbe ist auch schnell erklärt. Bei den Wettkämpfen die ich so bestreite bin ich immer alleine, denn meine Frau steht nicht so darauf und begleitet mich dementsprechend nicht. Desweiteren habe ich auf eurer Seite gesehen, dass einige doch so in dem Tempo wie ich unterwegs sind und man somit vielleicht mal bei einem Wettkampf, falls es sich so ergibt, zusammen laufen könnte.

Um nochmal Zusammzufassen. Ich bin Laufaktiv mit Wochenkilometern um die 30-40km und finde Laufen in der Gruppe mach mehr Spaß als alleine.

Mit freundlichen Grüßem, Steffe

Hallo :hallo: Steffe

SlideMagic
09.07.2010, 08:17
Hallo zusammen

gestern bei großer Hitze 10 km locker.

Heute sicher nicht nochmal.

@Steffen
Schön das du da bist. Beteilige dich hier im Faden damit wir dich kennen lernen können. Wenn du Lust hast kannst du Schon mal deine km spenden. km Spiel Die letzten Helden.

Ansonsten Grüße nach Schwerin. Da war ich das letzte mal 1987 glaube ich.

Micha

SteffenBank
09.07.2010, 08:38
Jup, habe meine 19km schonmal gespendet :-)

Jaja, die Hitze, die habe ich gestern auch wieder beim Intervalltraining gespürt. Wenn ich jetzt bedenke, dass Samstag nen langer Dauerlauf von 18km ansteht wird mir ganz anders. Ohje.

tomk6
09.07.2010, 09:29
@tom, auch von mir herzlichen zum Geburtstag:hppybirt:

Gruß mottes :winken:

Danke.


Hallo, ich wünsche den Letzten Helden einen schönen guten Morgen und wollte mich mal, mit der Absicht mich bei euch zu bewerben, vorstellen.

Ich bin der Steffen, 29Jahre alt, verheiratet und habe 2 Töchter.
Laufen tue eigentlich seit 15 oder so war, aber regelmäßig und mit Teilnahme an Wettkämpfen erst seit Anfang letzten Jahres wirklich. Meine bevorzugten Strecken sind dabei 10km und 15km. Im Moment befinde ich mich im Training für meinen ersten Halbmarathon im Oktober in Dresden.

Warum ich mich bei euch bewerbe ist auch schnell erklärt. Bei den Wettkämpfen die ich so bestreite bin ich immer alleine, denn meine Frau steht nicht so darauf und begleitet mich dementsprechend nicht. Desweiteren habe ich auf eurer Seite gesehen, dass einige doch so in dem Tempo wie ich unterwegs sind und man somit vielleicht mal bei einem Wettkampf, falls es sich so ergibt, zusammen laufen könnte.

Um nochmal Zusammzufassen. Ich bin Laufaktiv mit Wochenkilometern um die 30-40km und finde Laufen in der Gruppe mach mehr Spaß als alleine.

Mit freundlichen Grüßem, Steffe

Herzlich Willkommen.:hallo:

Björn Tepper
09.07.2010, 09:37
Hi Steffen,
willkommen bei uns!
Heute abend 18:30 Uhr steht für mich der Geiersberg-Lauf an, 12 km. Befürchte nur, dass es noch nicht so richtig kühl sein wird.:teufel:

Damagic
09.07.2010, 10:47
Hi Steffen,
willkommen bei uns!
Heute abend 18:30 Uhr steht für mich der Geiersberg-Lauf an, 12 km. Befürchte nur, dass es noch nicht so richtig kühl sein wird.:teufel:

Björn,

du machst das schon:daumen: Du Kannibale:D

Björn Tepper
09.07.2010, 11:01
Björn,

... Du Kannibale:D
Das habe ich nun von einem leichtsinnigen Post!:peinlich:
By the way: verfolgt eigentlich noch jemand die Tour?:geil:

Damagic
09.07.2010, 11:34
By the way: verfolgt eigentlich noch jemand die Tour?:geil:

Früher als ich die Illusion hatte, dass der Sport sauber ist:tocktock:

lilly66
09.07.2010, 11:38
:daumen: für Dich Björn das schaffst du schon.

@Steffen: Hallo und herzlich willkommen bei uns. Vor allem danke für die km im Spiel. Den HM im Herbst lauf ich wahrscheinlich auch wieder mit. Das war letztes Jahr mein 1.HM überhaupt.

LG Lilly

SteffenBank
09.07.2010, 12:17
@Björn: Hab mir mal das Profil angeschaut von dem Lauf, sieht heftig aus, vorallem bei dem Wetter. Aber du machst das schon.
@Lilly: Letztes Jahr bin ich dort die 10km ja gelaufen und hatte mein Ziel nicht ganz erreicht (Sub 50), hoffe mal ich schaffe dieses Jahr meinen HM-Plan von 1:45:XXh. Jedenfalls ist mein Trainingsplan für die Zeit, aber erstmal absehen wie das Training verläuft.

Achja, Danke an alle fürs Willkommen.

Björn Tepper
09.07.2010, 12:57
Früher als ich die Illusion hatte, dass der Sport sauber ist:tocktock:

Ja ja, letzte Woche beim Veste-Lauf hatte ich mir auch dreckige Beine geholt...:D:klatsch:
@Steffen:
guck dir mal das Profil vom Veste-Lauf (http://www.veste-lauf.tv1848coburg.de/Navigation/streckenbeschreibung.html) an, das war noch "kurzweiliger"!
Nur zu empfehlen!:daumen:

Arya08
09.07.2010, 21:37
Hallo zusammen,

und willkommen an Steffen, schön dass wir Zuwachs haben.

Ich war heute nicht laufen - habe statt dessen Wohnung geputzt - ist genauso schweißtreibend wie laufen. Die nächsten zwei Tage steht Jazz im Vordergrund und dann hoffe ich, klappt es auch wieder mit den km.

Ein schönes Wochenende

Anne

Björn Tepper
09.07.2010, 21:57
Bin gerade zurück vom Geiersberglauf (12km). Es waren tatsächlich 36°C und nach der ersten Runde dachte ich schon, wie ich das wohl packen soll bei der Hitze.:haeh:
Aber nach dem ich mir 'ne Position erlaufen hatte, wo ich meinen Rhythmus laufen konnte ging es einigermaßen. Es gab allerdings auch alle 2 km Wasser und am Ende der Runden zwischen km 4-5,5 gab es mitleidvolle Leute, die uns mit Wasserschläuchen bespritzten.
Habe das Ganze dann mit qualmenden Füßen und handgestoppten 1:05:03 überstanden.:geil:

PS: Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich am liebsten bei 15°C laufe??:confused:

tomk6
09.07.2010, 23:46
Das habe ich nun von einem leichtsinnigen Post!:peinlich:
By the way: verfolgt eigentlich noch jemand die Tour?:geil:

...wie sagt meine Frau, Tour de Apotheke.:zwinker2:


Bin gerade zurück vom Geiersberglauf (12km). Es waren tatsächlich 36°C und nach der ersten Runde dachte ich schon, wie ich das wohl packen soll bei der Hitze.:haeh:
Aber nach dem ich mir 'ne Position erlaufen hatte, wo ich meinen Rhythmus laufen konnte ging es einigermaßen. Es gab allerdings auch alle 2 km Wasser und am Ende der Runden zwischen km 4-5,5 gab es mitleidvolle Leute, die uns mit Wasserschläuchen bespritzten.
Habe das Ganze dann mit qualmenden Füßen und handgestoppten 1:05:03 überstanden.:geil:

PS: Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich am liebsten bei 15°C laufe??:confused:

Hihi, genau wie ich. Gut gelaufen Björn. Für diese Verhältnisse kannst du mit der Zeit zufrieden sein.:daumen:

Ich bin heute mal um genau 20:20 Uhr los, wollte mal sehen wie es mir nächsten Samstag auf der Running Night so geht, da ist der Start um 20:45 Uhr. Ich muss schon sagen, es war schon noch heftig heiß, Puls natürlich höher als sonst. Bin dann langsam gelaufen, 6:10 Minuten/km. Hat mir dann so gut gefallen das ich meine Runde auf 16 Kilometer ausgeweitet habe.

Damagic
10.07.2010, 02:14
Hiho,


na Björn, was habe ich gesagt?:D

ich komme gerade von meinem Tempodauerlauf zurück:tocktock:

Lg Eurer Damagic

Björn Tepper
10.07.2010, 06:13
Es ist doch bemerkenswert, dass die Tour von einigen boykottiert wird, aber der Fussball, wo die Leute ungehindert einschmeißen (Koks, Amphetamine) können und Blutdoping auch nicht fremd ist, immernoch geguckt wird.:nene:
Na ja, steckt natürlich auch mehr Kohle drin!
Ach ja und dann sind da noch die Freizeitsportler, die sich Ibus bis zum halben Dutzend vor den WKs einschmeißen, um länger Leistung bringen zu können und sich so die inneren Organe zerstören.
Ihr sucht sauberen Sport? Ich versuche es damit...:zwinker5:

WippWupp
10.07.2010, 08:24
Hallo liebe Helden,

@albecra: Schönen Urlaub! :)

@Lilly: Tempolauf??? Bei der Hitze??? Pass gut auf dich auf!!!:nick:

@Steffen: Herzlich willkommen!!! :winken::winken:

@Arya08: Also ich finde auch, dass die Hausarbeit bei dem Wetter ganz andere Dimensionen bekommt. :zwinker5:Obwohl ich solche Aktionen zur Zeit auf das nötigste beschränke.
Viel Spaß bei Jazzhören!!!

@Björn: Wow, tolle Zeit unter den Bedingungen!!! Glückwunsch!!!:daumen:
Die Tour interessiert mich gar nicht. Sorry!
Und ja, ich laufe auch am liebsten bei 15°. :zwinker4:


Ich war heute Morgen lockere 7km laufen. Bei 22° und leichtem Wind waren die Bedingungen noch erträglich.
Jetzt noch einkaufen und dann mit der Familie ab ins Schwimmbad.


Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!!!


LG,Bianca :hallo:

SteffenBank
10.07.2010, 09:05
Ist doch ne Super Zeit Björn.

So, bin auch gerade vom Laufen zurück und geduscht.
Bin heute Morgen 6:45Uhr los bei 26°C. Die ersten 7km liefen echt super aber dann kam leider die Sonne hoch und es wurde wärmer und wärmer und... Aber da müssen wir jetzt alle durch. Endlich mal nen schöner Sommer. ^^

Waren bei mir heute dann insgesamt 17,16km in 01:32:43h -> 5:24min/km

BassTian
10.07.2010, 09:12
Ich war heute nicht laufen - habe statt dessen Wohnung geputzt - ist genauso schweißtreibend wie laufen. Die nächsten zwei Tage steht Jazz im Vordergrund und dann hoffe ich, klappt es auch wieder mit den km.

bei dem wetter ist für mich sogar nixtun schon schweißtreibend genug... :sauer:

viel spaß beim jazzwochenende! ich war da mal vor knapp 25 jahren als "aktiver" dort (damals hab ich noch in einer jazzband gespielt), echt ein erlebnis und der hammer, wie da die ganze stadt "dschäässt"... :daumen:


Bin gerade zurück vom Geiersberglauf (12km). (...) Habe das Ganze dann mit qualmenden Füßen und handgestoppten 1:05:03 überstanden.:geil:

:tocktock: :zwinker2: :daumen: :teufel:

glückwunsch, bei den temperaturen kannst mich nach fünf kilometern von der straße kratzen...


PS: Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich am liebsten bei 15°C laufe??:confused:

habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich am liebsten bei unter 10° C laufe? :motz:


Es ist doch bemerkenswert, dass die Tour von einigen boykottiert wird, aber der Fussball, wo die Leute ungehindert einschmeißen (Koks, Amphetamine) können und Blutdoping auch nicht fremd ist, immernoch geguckt wird.:nene:

mal ganz ehrlich: mich kotzt der hype um den ganzen leistungssport schon seit jahren an. jeder weiß, dass man "sauber" so gut wie keine chance hat, an die weltspitze zu kommen, die frage ist nur, wie viel vorsprung die verbände den pharmakonzernen geben, um einerseits immer neue bestleistungen und andererseits wenigstens ein bisschen den schönen schein des sauberen sports zu gewährleisten.
ich boykottiere jegliches pay-tv, ich schau seit jahren kaum noch fußball (na gut, in den letzten wochen kam ich nicht so ganz drum rum), keine f1, keine tour de farce und auch keine anderen sportarten, wo für die spitzenleute dermaßen unrealistische geldmassen freigesetzt werden, dass es sich lohnt, für den weg an die weltspitze entsprechend viel kriminelle energie zu "investieren". da können ein paar spritzen eben schnell mal den unterschied zwischen förderkader b und millionengehalt bedeuten. ginge es nur um ruhm und ehre, würden wahrscheinlich auch schon viele dopen (entsprechende belege über "unfaire" methoden sind bereits aus dem alten sparta überliefert), aber mit millionen kriegst du auch noch die letzten paar gefangen...

BassTian
10.07.2010, 09:26
hallo zusammen,

nachdem ich das gefühl habe, dass die resonanz auf steffen hier durchweg positiv ausgefallen ist, habe ich ihm gerade eine einladung geschickt und hoffe, ihn bald als neues mitglied in der liga eintragen zu dürfen...

mottes
10.07.2010, 09:42
Hallo Ihr Helden,


ich kann heute leider nichts zum kmspiel beitragen. angesichts der hitze habe ich es vorgezogen, statt eines kurzen tempolaufs mich für kurze aber stramme 16 km auf's rad zu setzen... hat einfach den vorteil, dass man bei ähnlicher trainingsdauer wenigstens noch ein bisschen fahrtwind zur abkühlung hat

Hoffentlich hast Du Dich dabei nicht zu sehr dabei angestrengt!:teufel: Früher hätte ich da Kommentare für gehabt, für die man hier :steinigen:
Im Ernst: Fahrrad fahren ist imho mit dem Laufen nicht zu vergleichen. Zur Fortbewegung geeignet, als Grundlagen-Maßnahme vielleicht nach 3 Stunden. Laufen ist viiiiieeeeel intensiver.

War selbst heute morgen noch unterwegs 10 km in geschätzten 55min, und der Knöchel signalisierte so irgendwas im Bereich von 90%, und hat sehr feinfühlige Rückmeldungen über den Boden-zustand gegeben. alles im grünen Bereich

@steffe: willkommen im Club! :hallo:

@Björn: starke Leistung, bei den Temperaturen. Also heute morgen bin ich bei 20° gelaufen, und das war :schwitz2:, aber gut.

schönes wochenende!
Gruß mottes :winken:

mottes
10.07.2010, 09:48
hallo zusammen,

nachdem ich das gefühl habe, dass die resonanz auf steffen hier durchweg positiv ausgefallen ist, habe ich ihm gerade eine einladung geschickt und hoffe, ihn bald als neues mitglied in der liga eintragen zu dürfen...

so bürokratisch?:vertrag:

Gruß mottes:winken:

BassTian
10.07.2010, 09:50
Hoffentlich hast Du Dich dabei nicht zu sehr dabei angestrengt!:teufel: Früher hätte ich da Kommentare für gehabt, für die man hier :steinigen:
Im Ernst: Fahrrad fahren ist imho mit dem Laufen nicht zu vergleichen. Zur Fortbewegung geeignet, als Grundlagen-Maßnahme vielleicht nach 3 Stunden. Laufen ist viiiiieeeeel intensiver.

sagen wir's mal so:
dass ein bisschen spazierenradeln da net langt is mir auch bewusst... :zwinker2:
es geht sicher noch etwas mehr, aber ich denke mal für den anfang war's zumindest annähernd in einem vergleichbaren bereich. ich hab die nach tp zu laufende strecke etwa verdoppelt, hf ging speziell in den anstiegen bis auf etwa 175 hoch, durchschnittstempo waren (verbesserungswürdige) 24 km/h, ich war allerdings auch mit meinem baumarkt-mtb unterwegs, mein rennrad braucht erst mal neue reifen und dazu brauch ich erst mal ein bisschen kohle...

(und eine gute alternative zu "nicht laufen" isses allemal...) :zwinker2:

Damagic
10.07.2010, 11:40
Irgendwelche Tipps für den morgigen 5km Wettkampf?:D

lilly66
10.07.2010, 12:33
Hallöchen:hallo:

Tipp für morgen: vorm WK Duschen und nicht abtrocknen, trinken trinken trinken oder absagen:teufel:

Mein TDL ist wegen 36Grad und dann doch lieber grillen ausgefallen. Wollte ihn heute morgen nachholen und nachdem ich schon mal gegen 3Uhr heute morgen munter war bin ich erst wieder 8:45 Uhr erwacht und da war es schon heiß.*Also hab ich mich aufs Fahrrad gesetzt und bin den Berg hoch in meinen Garten 3km im großen Gang geradelt. Ja Mottes es waren nur 3km aber mir taten vielleicht die Beine weh:hihi:. Hab halt gestern der Familie nachgegeben nachdem mein Mann den Hof mit dem Kaminholz endlich mal aufgeräumt hat. Ich konnte ja nicht helfen, hab bis 18Uhr gearbeitet und dann war grillen angesagt.

Was solls ab Do. hab ich Urlaub und dann wird das alles entspannter. es sind ja auch noch 16 Wochen bis zum HM :confused:

LG Lilly

Und ich gehe heute ab 16Uhr zu einem Konzert vom Festival Mitte Europa. Da kommt ein Cellist und spielt z.B. Rachmaninov. Zum Glück bin ich eine Frau und kann ein leichtes Sommerkleid anziehen:hihi: endlich mal ein Vorteil:D

Björn Tepper
10.07.2010, 21:13
Habe jetzt meine reguläre Zeit: 1:05:04, also habe ich nur eine Sekunde zu früh auf den Stoppknopf gedrückt.:zwinker5::daumen:

heinzbert
10.07.2010, 22:37
Hallo Björn,

ich war gestern auch dabei beim Geiersberglauf.

Teilweise (Schotterweg) waren es gefühlte 45-50 Grad.

Bin aber doch gut durchgekommen und erfreulicherweise 3. geworden.

Glückwunsch zur guten Zeit.

Viele Grüße

mottes
10.07.2010, 23:34
sagen wir's mal so:
dass ein bisschen spazierenradeln da net langt is mir auch bewusst... :zwinker2:
es geht sicher noch etwas mehr, aber ich denke mal für den anfang war's zumindest annähernd in einem vergleichbaren bereich. ich hab die nach tp zu laufende strecke etwa verdoppelt, hf ging speziell in den anstiegen bis auf etwa 175 hoch, durchschnittstempo waren (verbesserungswürdige) 24 km/h, ich war allerdings auch mit meinem baumarkt-mtb unterwegs, mein rennrad braucht erst mal neue reifen und dazu brauch ich erst mal ein bisschen kohle...

(und eine gute alternative zu "nicht laufen" isses allemal...) :zwinker2:

na ja, aber nicht wesentlich mehr.
Meiner Erfahrung nach reichen auch 700 km "ambitioniert" Fahrrad fahren in einem Monat nicht aus um eine Form von 40 km laufen pro Woche aufrecht zu halten. Meine ersten ernsthaften Läufe diese Woche haben mir ganz deutlich gezeigt, dass die Belastung des Kreislaufes beim Laufen wesentlich höher ist als beim Fahrrad fahren Außerdem sind zum Laufen andere Muskeln erforderlich als zum Fahrrad fahren. Deswegen habe ich große Zweifel an dem Nutzen des Fahrrades für ein Lauftraining. Auch wenn dieser hier im Forum öfter mal propagiert wird. Am ehesten könnte ich mir voirstellen, lange Läufe auf dem Rad durchzuführen, aber niemals Sprinteinheiten. :meinung:




Also hab ich mich aufs Fahrrad gesetzt und bin den Berg hoch in meinen Garten 3km im großen Gang geradelt. Ja Mottes es waren nur 3km aber mir taten vielleicht die Beine weh:hihi:.


Na das tut man ja auch nicht. siehst ja was dabei raus kommt :D:zwinker2:




Da hast Du ja alle Zeit der Welt. Bis dahin will ich noch 2 laufen, und mindestens noch 2 10er

Und ich gehe heute ab 16Uhr zu einem Konzert vom Festival Mitte Europa. Da kommt ein Cellist und spielt z.B. Rachmaninov. Zum Glück bin ich eine Frau und kann ein leichtes Sommerkleid anziehen:hihi: endlich mal ein Vorteil:D

Schön - Rachmaninov auf einem Cello war bestimmt gut Und son Sommerkleidchen passt zum Ambiente mit Sicherheit besser als Laufklamotten.:zwinker2:

Ich selbst hab heute Musik gemacht - auf dem Schützenfest. Morgen ist Marsch. Auch ein Sport.

Gruß mottes:winken:

Björn Tepper
11.07.2010, 07:06
Also nochmal für alle, die es interessiert: man muss ungefähr drei- bis viermal so viel Radeln wie Laufen, um eine gleichwertige Trainingsintensität zu erreichen. Natürlich sind dadurch die Gelenke und die laufspezifische Muskulatur nicht annähern so trainiert worden, wie durch ein intensives Lauftraining.
Aber der positive Effekt durch ca 100-150 km/Woche für das Laufen lässt sich nicht von der Hand weisen, es sei denn man will sich partout nur aufs Laufen versteifen und den Spaßfaktor, oder den regenerativen Effekt, den Bastian und einige andere scheinbar erkannt haben, außer acht lassen.
Ich bin deshalb zum Triathlon gewechselt, weil ich mehr Abwechselung wollte und die Scheuklappen-Mentalität (und Humor-/Spaßlosigkeit) nicht mochte und mir schon garnicht selber aneignen sollte.
Ich bin der Meinung, dass jede Bewegung zählt und wenn sie Spaß macht doppelt.:daumen:

Damagic
11.07.2010, 19:44
Hiho,

ich melde mich von meinem 5km Wettkampf zurück.Es waren 34 oder 35°.Mein Ziel war es aufgrund der Temperatur unter 22min zu bleiben.Auch, weil ich am Samstag einen Tempodauerlauf gemacht hab:peinlich:

Um so mehr bin ich zufreiden;) Bin Gesamt 9 und Ak 1 geworden plus eine neue PB: 20:41:D

Lg Thomas

Björn Tepper
11.07.2010, 20:08
Hiho,

ich melde mich von meinem 5km Wettkampf zurück.Es waren 34 oder 35°.Mein Ziel war es aufgrund der Temperatur unter 22min zu bleiben.Auch, weil ich am Samstag einen Tempodauerlauf gemacht hab:peinlich:

Um so mehr bin ich zufreiden;) Bin Gesamt 9 und Ak 1 geworden plus eine neue PB: 20:41:D

Lg Thomas

Meinen herzlichen Glückwunsch, du oller Streber:daumen::D:beten:

lilly66
11.07.2010, 20:08
@Damagic::geil::haeh::geil: mensch herzlichen Glückwunsch

WippWupp
11.07.2010, 20:09
Hiho,

ich melde mich von meinem 5km Wettkampf zurück.Es waren 34 oder 35°.Mein Ziel war es aufgrund der Temperatur unter 22min zu bleiben.Auch, weil ich am Samstag einen Tempodauerlauf gemacht hab:peinlich:

Um so mehr bin ich zufreiden;) Bin Gesamt 9 und Ak 1 geworden plus eine neue PB: 20:41:D

Lg Thomas

Herzlichen Glückwunsch zur neuen Bestzeit und zum Abschneiden im Wettkampf!!!:daumen::daumen::daumen:
Wow, das hast du suuuper hinbekommen. Und das bei den Temperaturen!:respekt2:

@mottes: Ich kann fachlich zu der Diskussion nicht viel beitragen, weil mir dazu die Erfahrung fehlt. Abe ich denke wohl auch, dass ein wenig Abwechslung nicht schaden kann bzw. auch dem Laufen zuträglich sein kann. Und es gibt ja noch sooo viele andere Sportarten neben der Lauferei.


LG,Bianca :hallo:

PS: Heute war ich nicht unterwegs. Mal schauen, wann ich in den nächsten Tagen meinen langen Lauf unterbringen kann....:confused:

lilly66
11.07.2010, 20:15
ich habs diese Woche wieder nur auf 2 mal laufen gebracht:peinlich::peinlich::peinlich:

Gestern waren wir ja beim Konzert, sowas schönes hab ich im leben noch nicht gehört. Das war der beste Cellospieler den es gerade gibt und er hat mit seinemPianisten die kleine Kirche mit Musik gefüllt. Das war so großartig wir waren alle total fastziniert von diesem jungen Mann aus Frankreich.
Falls jemand es interessiert er hieß Gautier Capucon .

Anschließend noch zu guten Freunden bis 2 Uhr morgens und schönen kalten Weißwein haben wir auc getrunken. Da konnte ich heute morgen nicht laufen und jetzt sind immer noch 33 Grad draußen und mein Mann hat gemeint ich soll es heute lassen und morgen früh laufen.

Nochmal:daumen: superleistung die du da vollbracht hast Damagic ich hätte wahrscheinlich abgesagt bei den Temperaturen .

LG Lilly

Arya08
11.07.2010, 21:37
Hallo,

@damagic: herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Zeit. :respekt2:
Ich bin am Mittwochabend mit Kollegen und Kolleginnen beim Citylauf in Regensburg angemeldet. Start ist abends 19:00 Uhr und laut Wetterbericht immer noch über 30 C. Da werde ich aber schön langsam machen! Deshalb umso größer meine Hochachtung vor der Leistung von damagic und wenn das dann auch noch gut geht.

Jazz-weekend war klasse, aber eben auch irre heiß. Hatte ja Besuch und heute haben wir dann einfach mal gemütlich gefrühstückt und geplaudert. Freue mich aber schon auf das nächste Jahr.

Laufen habe ich mir für morgen vorgenommen, Dienstag habe ich dann keine Zeit und am Mittwoch dann Citylauf. Weiter habe ich noch nicht überlegt.

Zu Radfahren oder anderem Sport: Für mich steht die Freude an der Bewegung im Vordergrund, ob das dann Laufen, Radfahren, walken, schwimmen,.... ist, spielt nicht die große Rolle. Wenn ich aber natürlich einen Laufwettkampf machen will, dann muss ich eben laufen.

LG

Anne

mottes
11.07.2010, 23:12
Hallo Ihr Helden,

@damagic: Klasse Zeit, und das bei den Temperaturen! großen :respekt2:



Zu Radfahren oder anderem Sport: Für mich steht die Freude an der Bewegung im Vordergrund, ob das dann Laufen, Radfahren, walken, schwimmen,.... ist, spielt nicht die große Rolle. Wenn ich aber natürlich einen Laufwettkampf machen will, dann muss ich eben laufen.

LG

Anne

Das sehe ich genauso. Gerade bin ich noch knappe 40 km Rennrad gefahren.

@Björn, Dich bitte ich um eine Erklärung, warum das Laufen für dich humorloser ist als Triathlon.
Es gibt überall so'ne und so'ne . Vorurteile und Schubladendenken helfen keinem.

gruß mottes :winken:

Björn Tepper
11.07.2010, 23:17
Hallo Björn,

ich war gestern auch dabei beim Geiersberglauf.

Teilweise (Schotterweg) waren es gefühlte 45-50 Grad.

Bin aber doch gut durchgekommen und erfreulicherweise 3. geworden.

Glückwunsch zur guten Zeit.

Viele Grüße

Da warst du ja schon mit dem Duschen fertig, als ich ankam...:zwinker5:Vielleicht sieht man sich mal bei irgendeinem Start, bin aus Hergolshausen.
Bis denne, Björn:hallo:

BassTian
11.07.2010, 23:55
ersmaaa glückwunsch an alle wettkämpfer der letzten woche...

@damagic:
du schießt so langsam aber sicher nach oben aus der liga raus... :zwinker2: :daumen:

@lilly:
ich hab's leider auch diese woche nur auf zwei laufeinheiten gebracht (deshalb auch zwischendrin mal wenigstens kurz auf's rad geschwungen, um wenigstens irgendwas zu machen, was meine gla wieder auf einen halbwegs normalen stand bringen hilft)

heute hätten eigentlich 22 km im trainingsplan gestanden, aber bei 30 grad und mehr bion ich einfach zu gar nix imstande... am ende waren es zumindest knappe 16 km mit radbegleitung und zwei kurzen verpflegungspausen, mehr war nicht drin, zu heiß, zu viel luftfeuchtigkeit, wird zeit, dass hier endlich mal abends gewitter für etwas abkühlung sorgen...

:sauer:

SteffenBank
12.07.2010, 06:56
@Damagic: Krasse Zeit, wann knackst die 20min???

So, gestern den gabnzen Tag im Garten verbracht, meine Frau hats endlich geschafft mich halbwegs von einem Garten zu überzeugen. 543m² reinstes Caos dort :-) Aber das Haus ist supi.

Heute nochmal Garten nach der Arbeit und morgen gehts wieder laufen. Hab diese Woche zum Glück nur ne Ruhewoche mit 6,1km langsamen Dauerlauf, 9,1km Lockeren Dauerlauf und 11,4km Langer Dauerlauf.

Arya08
12.07.2010, 08:06
Guten Morgen,

musste meinen Lauf heute ausfallen lassen. Mir ist irgendwie schwindlig, Magen fühlt sich komisch an, ... und und und.
So wird das heute nichts. Vorteil, ich habe Zeit mich an den PC zu setzen.

Wünsche allen einen schönen Tag. Und dass dem ein oder anderen der Lauf gelingen möge.

Alle

lilly66
12.07.2010, 09:31
Guten Morgen:hallo:

pünktlich 6:30Uhr bin ich heute gelaufen:hurra:. Es waren schon 24 Grad:confused: das wird heute wieder heiß werden puhhhhhhh.

Ungefähr 6,3km in langsamen 43min genau muß ich erst mal schauen. Aber ich habs getan morgens laufen.:hihi:

@ Araya : na hoffentlich ist es nichts schlimmes, vielleicht nur die Hitze ....

@Steffen: Garten war mir gestern einfach zu heiß. Die Nachbarn sagten was von 40Grad am Thermometer. Da waren wir abends nur mal schnell gießen und Gewächshaus lüften. Garten ist mein Zweitliebstes Hobby neben laufen oder doch mein liebstes oder lieber die anderen :confused::confused::confused::hihi: Übrigends wenn ihr auch Gemüse machen wollt da gibt es schönes kleines Buch : Mischkultur im Hobbygarten von Christa Weinrich. Da kann man mit wenig Mühe doch schönes Gemüse haben.

LG Lilly

Damagic
12.07.2010, 11:03
Danke Euch allen.

@lilly

Schön, dass du dich überwunden hast und gelaufen bist.

@Arya08

Wie geht es dir? Ist es besser geworden?

@Basstian

Werde ich jetzt aus der Liga entlassen?:(

BassTian
12.07.2010, 12:18
@Basstian

Werde ich jetzt aus der Liga entlassen?:(

neiiiiiiiin!!!

von irgendwem müssen wir uns doch zu neuen höchstleistungen anspornen lassen... :zwinker2:

Damagic
12.07.2010, 13:49
neiiiiiiiin!!!

von irgendwem müssen wir uns doch zu neuen höchstleistungen anspornen lassen... :zwinker2:

Dann kann ich heut beruhigt schlafen:zwinker2:

heinzbert
12.07.2010, 20:59
Da warst du ja schon mit dem Duschen fertig, als ich ankam...:zwinker5:Vielleicht sieht man sich mal bei irgendeinem Start, bin aus Hergolshausen.
Bis denne, Björn:hallo:


Hallo,

war selbst überrascht, daß ich so weit vorne gelandet bin.

Anscheinend hat das Marathontraining im Frühjahr auch viel für die Schnelligkeit gebracht.

Bin ehemaliger Waigolshäuser, lebe aber schon seit 16 Jahren in Schwebheim.

Da ist es natürlich Pflicht, daß ich in Waigo teilnehme.

Nächster Wettkampf ist am Freitag beim Schwanberglauf in Iphofen, kennst Du den?

Gruß
Thomas

:daumen:

Magimaus
12.07.2010, 21:48
Hallo mal wieder:winken:,

auch wenn ich mich recht rar gemacht habe - untätig bin ich auch nicht.
Bin ab und zu mit dem Renner draußen gewesen und die letzten Tage nur ein bißl auf der Rolle (mit Ventilator davor) gefahren.
Schwimmen ist momentan umständlich, die Freibäder haben doofe Öffnungszeiten und sind (verständlicherweise) rappelvoll. Dennoch war ich 1-2x pro Woche dort und hab mal probiert ob ich noch kraulen kann. - Und: Ja es geht noch.:P

Mittlerweile hab ich mit Laufen angefangen. Aber ultralangsam: zuerst nur mal 3min Laufen mit 5min Gehen im Wechsel und nun bin ich so bei 3x 10min Laufen - auch im Wechsel mit Gehen.
Momentan noch auf dem Laufband, hatte einfach Angst draußen tuts weh oder es passiert irgendwie was. Aufm Band kann man die Abstände recht gut kontrollieren.
Der Arzt meint: selbst hineinhorchen und langsam steigern. So denke ich lieber zu langsam als zu schnell. Seeuffffzzz -die Angst läuft halt noch mit.
Aber es ist ja eh zu warm um volle Kanne zu trainieren.

Liebe Grüße
und fröhliches Schwitzen!
Marion

Björn Tepper
12.07.2010, 21:59
H...

Nächster Wettkampf ist am Freitag beim Schwanberglauf in Iphofen, kennst Du den?

Gruß
Thomas

:daumen:

Nee, tut mir leid, den kenne ich nicht. Halte mich auch mit Lauf-WK etwas zurück, die letzten beiden waren sozusagen WK-Vorbereitung für den Maifranken-Triathlon.
Auf der Speedmax (http://www.speed-max.de/)-Seite sind auch noch mehr Termine für Unterfranken, guck dir die doch mal genau an, falls du die nicht kennst.
Gruß, Björn

lilly66
13.07.2010, 09:25
Guten Morgen,

heute sind es nur 23Grad bei uns in der Stadt. Gestern waren es 40 Grad. Die Straßen und Wege waren so aufgeheizt das war Wahnsinn. Bin gestern noch mit dem Rad zum Yoga noch 1,5h schwitzen. Geregnet hat es heute Nacht auch zum Glück.

@Maggi: da ist aber schön das du wieder laufen kannst. Ich drück die Daumen das es diesmal wirklich alles gut geht. :daumen:


LG Lilly

SteffenBank
14.07.2010, 06:31
Moin schön, war gestern die Erste Runde für diese Woche laufen. Bin gegen 19:45Uhr los und muss sagen, die 28°C waren ganz angenehm (gegenüber den um die 35°C letzte Woche). Auf Plan stand nur nen Langsamer Dauerlauf von 6,5km. Ansich wars nicht anstrengend, nur das langsame Laufen macht mir Probleme. Nach Plan sollte ich 6:32 min/km laufen, aber ich kann nicht langsamer als 5:40 min/km. Wollte mich immer bremsen, aber dann kann ich ja gleich gehen. Werde das langsame Laufen aber weiter übern :-)

Wünsche euch allen einen schönen Tag.

SlideMagic
14.07.2010, 06:53
Die Hitze ist toll!!! Endlich mal Sommer.

Aber zum laufen ist das nichts. War gestern 11km L-DL unterwegs.
Bei 31 Grad kein richtiger Spaß. Aber ein gutes Gefühl. :daumen:
Yes mal wieder den ISH bezwungen. :teufel:
Über Pulswerte brauche ich bei den Temperaturen nicht zu reden. :klatsch:

Grüße Micha

lilly66
14.07.2010, 10:04
War heute morgen auch schon unterwegs. 11,33km in 1h17min. Ich sollte noch langsamer aber das geht nicht, das dauert so schon lange genug.

Der Lauf war zwar schön und bei 23 Grad angenehm aber ich hab früh immer Probleme. Nur mit einem Glas Wasser vorher wie heute früh bekomm ich ab km 8 Hunger:klatsch:. Aber vorher Essen und dann gleich laufen geht auch nicht. Ich kann nur hoffen, das ich mich dran gewöhne, die Lalala werden ab jetzt auch länger oder ich muss wieder Knoppers einpacken und dran knappern unterwegs. Da mein Trinkgurt kaputt ist und mein neuer noch nicht da muss es halt ohne gehen.

SlideMagig hat schon recht, Sommer ist schön vor allem für die Schulkinder die Ferien haben. Aber muss das immer gleich 36 Grad heiß sein:motz: 25 reichen doch auch:hihi::hihi::hihi:

LG Lilly

BassTian
14.07.2010, 11:38
Die Hitze ist toll!!! Endlich mal Sommer.

Aber zum laufen ist das nichts. War gestern 11km L-DL unterwegs.
Bei 31 Grad kein richtiger Spaß. Aber ein gutes Gefühl. :daumen:
Yes mal wieder den ISH bezwungen. :teufel:
Über Pulswerte brauche ich bei den Temperaturen nicht zu reden. :klatsch:

woher kenne ich das bloß? :confused: :zwinker2:

gestern hab ich's mal wieder versucht, auf dem plan standen 10 km in 5:58/km (diese woche wäre "regenerationswoche", allerdings hab ich die ersten vier tp-wochen eh nix richtiges zusammengebracht)...

hitze: ja, immer noch, grade mal zwei grad weniger als am sonntag, und da musste ich zweimal pausieren, trotz radbegleitung, meiner leichtesten schuhe und eines gut gekühlten getränkevorrats
luftfeuchte: gefühlsmäßig nicht mehr ganz so extrem wie am sonntag
uhr: dabei, aber mit dem klaren vorsatz, sie - außer in bezug auf erheblich zu hohen puls - zu ignorieren
schuhe: nix racer, diesmal wieder die ganz normalen trainingstreter
verpflegung: für zehn kilometer? lass mal...

ich wollte also nach den relativ verkorksten läufen der letzten wochen einfach nur draufloslaufen. meine beine haben dann auch genau das gemacht (siehe diverse posts früher): die ersten 2-3 km hügelauf, hügelab in etwa 5:30/km, meine uhr brüllt mich an, was der scheiß eigentlich soll, aber irgendwie fühlt sich das ganze trotzdem besser an als die bewusst langsamen läufe davor. nach fünf kilometern puls immer noch im - für diese temperaturen durchaus akzeptablen - rahmen (um die 155), und das trotz eines schnitts von nach wie vor etwa 5:35, wo bleibt der totale einbruch, den ich zuletzt immer bei zu schnellem anfangstempo hatte?
kilometer 6.5, jetzt geht's in odelzhausen wieder die fiese steigung rauf richtung dietenhausen, puls geht natürlich mit nach oben, aber die beine ziehen das gnadenlos durch und ich bin immer noch mit dabei. einen knappen kilometer später endlich wieder ebene strecke, aber voll in der sonne, puls runterbringen, tempo fühlt sich aber immer noch gut an, und in dietenhausen kann ich's wieder schön bergab "rollen" lassen, bevor ich über die felder wieder heimwärts laufe...
8 kilometer hab ich jetzt schon hinter mir, nur noch 2 vor mir, jetzt sticht mich der hafer: statt an der landstraße entlang den schotterweg zu laufen jetzt noch den berg nach wagenhofen rauf, das wäre jetzt noch mal eine echte aufgabe für mich alten schweinehundeführer. gesagt getan, die nächsten dreihundert meter werde ich mich zwar selber verfluchen, aber nicht stehenbleiben, die hf geht zum ersten mal über 170, bei kilometer 9 kommt endlich der herbeigesehnte scheitelpunkt, ab da geht's fast nur noch bergab (mit der strecke, nicht mit mir), die letzten 300 meter noch mal richtig tempo anziehen, die uhr zählt runter - geschafft!!!

am ende stehen folgende daten im sport tracks:
10 km in 56:09 (5:37/km)
hf schnitt 158
hf max 179 (auf den letzten metern)
temperatur: 26,3°

keine ahnung, warum das gestern dann auf einmal so gelaufen ist, aber es hat gut getan, endlich mal wieder licht am ende des tunnels zu sehen...

lilly66
14.07.2010, 11:59
Na siehste BassTian geht doch und sogar bei der Hitzewelle. Super gemacht und das wird auch so weitergehen.

LG Lilly

WippWupp
14.07.2010, 21:27
Hallo liebe Helden,

@Marion: Mensch, das freut mich, dass Du Dich langsam auch wieder ans Laufen traust und es klappt.
Aber immer schön mit Bedacht!!!:nick:

@BassTian: Ja, geht doch!!! Suuuuper.:daumen: Ein Licht am Ende des Tunnels. :)

Meine Güte, es ist aber auch was heiß in Deutschland.:schwitz2: Ich für meinen Teil hatte da auch mit zu
kämpfen. Und das nicht nur beim Laufen:frown:Aber jetzt habe ich mich langsam daran gewöhnt und
empfinde die 28° von heute als angenehm.:zwinker2:
Gestern Abend bin ich bei 27° gelaufen. 9,9km in 1:21 Std... Langsam halt, aber es war
super.:geil: Puls habe ich nicht gemessen. Immer schön locker. Nur auf den letzten 2 km habe ich
dann doch ein wenig geschnauft.:rolleyes:

Ich wünsche Euch einen schönen Abend.

LG,Bianca :hallo::hallo:

Arya08
14.07.2010, 23:16
Guten Abend alle zusammen,

heute waren in Regensburg knapp 2000 LäuferInnen unterwegs bei 33 C. Doch zuerst, mir geht es wieder gut. Die letzten 4 Tage habe ich mit Laufen pausiert - hat mir gutgetan und heute sind wir dann los.

Ich habe für die ArbeitskollegenInnen die Teilnahme am Regensburger Citylauf (6,7 km durch die Altstadt) organisiert und bin auch selbst mitgelaufen. Irgendwie schon seltsam: bei dieser Hitze zu laufen ist schon was besonderes und das beste, es ging mir gut dabei. Mit meiner Zeit bin ich auch zufrieden (45:41). Und es hat mir trotz Hitze oder sogar wegen diesem besonderen feeling richtig Spaß gemacht.

@Lilly: bei dir läuft es ja sogar am Morgen! Was so ne Hitze doch ausmacht. Doch das mit dem Frühstückproblem kenne ich auch. Bei mir hilft da seit neuesten am besten eine Reiswaffel (so eine aus dem Bioladen und absolut gesund).

@BassTian: ein sehr schöner Bericht von einem sehr gelungenen Lauf. Gut gemacht!

@Maggimaus: Schön, dass es bei dir auch mit dem Laufen wieder aufwärts geht!

Tschau

Anne

WippWupp
15.07.2010, 20:10
N' Abend,

erstmal an Anne:Freut mich, dass Du wieder fit bist uuuund :daumen::daumen::daumen: für Deinen Citylauf.
Schön, dass es Dir trotz der Hitze Spaß gemacht hat. Und die Zeit war doch auch OK. :nick:

Ich war gerade 5,5km laufen und habe dazu rund 45 Minuten gebraucht. War trotz 29° total
super. Ging echt gut. Ich fand es im Vergleich zu den anderen Tagen sogar angenehm.
Es wehte zudem auch ein leichter Wind bei uns an der Weser.
Scheine mich langsam an den Sommer zu gewöhnen. :zwinker5:

Ansonsten: Noch einen Tag arbeiten, dann ist erstmal für eine Woche Urlaub angesagt.
Werde zwar nicht verreisen. Aber ich freue mich trotzdem wie Bolle. :bounce:

LG, und noch einen schönen Abend wünscht
Bianca :hallo:

SteffenBank
15.07.2010, 21:01
Ohja, Urlaub ist was feines, habe ich jetzt auch 2Wochen.

Bin auch gerade wieder vom Laufen rein und war wieder einfach zu schnell :-) Wollte eigentlich wieder so ne 5:30-5:40 min/km laufen zum Schluss waren es 4:56 min/km bei 10,35km in 50:59min. Es läuft einfach besser bei 26°C.

Magimaus
15.07.2010, 21:34
Wahnsinn Anne und Bastian -dass ihr bei der Hitze Wettkämpfe laufen könnt!
Hut ab!

Ich dachte ja immer ich bin hitzeresistent, immerhin habe ich vor 5 oder 6 Jahren mal einen HM hier in der Stadt gewonnen, aber
da war ich noch jünger und viel leichter...

Anfang der Woche war noch ein Mix aus Laufen und Walken auf dem Band drin und ich hab mich voll gefreut Fortschritte zu machen.
Heute wollte ich das wieder probieren, aber es war nur Walken drin und auch bei der Steigung konnte ich nicht so aufdrehen.
Die letzten Tage haben mich irgendwie müde gemacht.:nene:
Mit Ach und Krach habe ich heute früh um 6.00 Uhr 50min Walken geschafft...man gerade so und dann habe ich mich nach dem Duschen
noch ne halbe Stunde zu meinem Schatz ins Bett gekuschelt...:zwinker2:

Auch Radpläne wurden heute gecancelt, wollte ne Stunde lang auf der Rolle der Tour de France zuschauen, aber war nix - mein Rollenreifen war im Eimer und mein Radladen so lieb den SOFORT zu wechseln. Also habe ich die geplante Trainingszeit damit verbracht Rad auf und abzubauen und wieder neu einzustellen.
So ist der "Schlechtwetter-Trainingsplatz" oder "nur kurz zum Trainieren-Zeit-Platz" wieder fertig eingerichtet, hat auch was!

Abends war ich dennoch hier im Freibad schwimmen. Hab rausgekriegt das es zwischen 19 und 20 Uhr leer ist und ich mir das Becken nur mit 3-4 Leuten teilen muss.
Schweinekalt war es aber - das Wasser, nicht die Luft. Geeeeraaaaaaaaaaaade so für 60 Bahnen hat es gereicht und dann sind mir die Beine abgefroren. Hatte schon bei Bahn 40 leichte Krampfanzeichen, konnte die aber abwenden.
Als ich nach der 60. aus dem Wasser stieg bin ich kaum rausgekommen:peinlich: und musste feststellen wie schwer das ist flüchtig abgetrocknet in Radklamotten zu kommen... :haeh: wow die Triathleten haben das nicht einfach!
Wenigstens hatte ich nur knapp 1km bis nach Haus.
Das Praktische daran ist: mir ist jetzt noch recht kühl und ich fühle mich endlich mal frischer als sonst nach einem langen Tag.

So, fröhliches Schwitzen!

LG
Marion