PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die letzten Helden » 2011 «



Seiten : 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9

Björn Tepper
15.07.2010, 21:55
...Geeeeraaaaaaaaaaaade so für 60 Bahnen hat es gereicht ...
So, fröhliches Schwitzen!

LG
Marion

25- oder 50-Meter-Bahn?:haeh:

lilly66
16.07.2010, 09:08
Bei uns sind im Badesee 27 Grad Wassertemperatur gewesen und seit 3 Tagen ist jetzt Badeverbot wegen Blaualgen. Im Schwimmbad ist es auch so um 25 Grad sagt mein Sohn. 60 Bahnen sind für mich nicht drin, ich schwimm ja wie eine bleierne Ente:hihi::hihi::hihi::hihi::hihi:

So ich hab ab heute Urlaub:bounce::hurra:. Endlich bis Ende Juli. Wegfahren tun wir nur mal nächstes WE Überraschung von meinem Mann. Ansonsten ist Garten angesagt oder Baden oder Radtour. Einfach mal so in den Tag hinein ist auch schön nach dem Streß der letzten Wochen.
Gestern war ich mit 2 Freundinnen(Trainerin Thai-Bo) 4,7km laufen in einem Schnitt von 7:47min/km. Ich wußte gar nicht das ich sowas noch kann. Es war schön und der Lauf auch nicht geplant. Anschließend gab es dann noch Thai-Bo mit Seilspringen:tocktock: und am Ende lief dann eine CD mit progessiver Muskelentspannung. Ich glaub ich bin gar nicht bis zu der Beinentspannung gekommen sondern immer wieder eingenickt:hihi::hihi::hihi:. Heute morgen dann noch IV geplant. 2x1600m in 6.16min/km mit 800m trabpause und 2km ein und 1,5km auslaufen. Man ist mir das schwer gefallen. Jetzt mach ich erst mal bis Montag Sportpause. ich glaub 4 x Laufen und Yoga und Thai-Bo reichen mir erst mal diese Woche.

Schöne Trainingsläufe wünsch ich euch

LG Lilly

@Anne: WK kann ich bei dieser Hitze nicht, das hast du gut gemacht. Hut ab:daumen:

Damagic
16.07.2010, 09:48
Morgen liebe Helden:hallo:

Was geht ab?

Danke Euch allen nochmal.

@SteffenBank

Die sub20 wird noch dieses Jahr fallen, oder vielleicht doch die sub 19?:D Und nciht nur die Zeiten:D Aber frühstens nach dem Köln-M.


Bin stolz auf alle, die sich die letzten Tage aufrafften und laufen gegangen sind:daumen:
Gott sei dank, ist es bisserl kühler geworden:)

@lilly66 und WippWupp

EInen wunderschönen Urlaub wünsche ich Euch:nick:

@Magimaus

Ich wäre froh eine Bahn hinzukriegen:D

@Arya08

Klasse Wettkampf bei dem Wetter:daumen:


Ich glaube meine Garmin ist am Arsch:sauer:

SIe gibt keim Murcks von sich, dabei wollte ich heut einen 60min Tempodauerlauf mt 4:31min/kmh machen:help::traurig::frown:

Ansonsten war ich gestern laufen.Um 22.10 gings auf die Piste.Geplant war ein 1h lockerer Lauf mit 5:28 min/kmh.Leider lief ich viel schneller 5:00min/kmh:peinlich:
Es war trotzdem locker, zu keinem Zeitpunkt wirkte ich müde oder geschafft und mein Puls lag ja uch nur bei 138.


Lg Thomas

Magimaus
16.07.2010, 11:34
25- oder 50-Meter-Bahn?:haeh:

25 Meter.
Für die superschöne 50m-Bahn muss ich erst 27km fahren und dann haben die auch nur bis 19 Uhr offen... leider... zumal das Wasser dort wärmer ist.
Mal sehen vielleicht am kommenden Sonntag.



Im Schwimmbad ist es auch so um 25 Grad sagt mein Sohn.

Na das ist ein Luxus, wir haben 18 Grad. Das ist für 10 Bahnen zum abkühlen toll, aber für mehr als 30 ganz schön eisig.



Gestern war ich mit 2 Freundinnen(Trainerin Thai-Bo) 4,7km laufen in einem Schnitt von 7:47min/km. Ich wußte gar nicht das ich sowas noch kann. Es war schön und der Lauf auch nicht geplant. Anschließend gab es dann noch Thai-Bo mit Seilspringen:tocktock: und am Ende lief dann eine CD mit progessiver Muskelentspannung. Ich glaub ich bin gar nicht bis zu der Beinentspannung gekommen sondern immer wieder eingenickt:hihi::hihi::hihi:. Heute morgen dann noch IV geplant. 2x1600m in 6.16min/km mit 800m trabpause und 2km ein und 1,5km auslaufen. Man ist mir das schwer gefallen. Jetzt mach ich erst mal bis Montag Sportpause. ich glaub 4 x Laufen und Yoga und Thai-Bo reichen mir erst mal diese Woche.

Schöne Trainingsläufe wünsch ich euch

LG Lilly


Seilspringen finde ich viel anstrengender als Laufen. Ich habe es vor Jahren mal ne zeitlang regelmäßig gemacht und dabei toll an Kondition gewonnen.
Als ich das letztes Jahr probierte habe ich flugs dolle Schienbeinschmerzen bekommen - da habe ich es (leider) wieder gelassen.
Es ist doof wenn man Schiß haben muss sich erneut Verletzungen zuzufügen...

Lilly Du bist ganz schön fleißig muss ich sagen!!



@Magimaus

Ich wäre froh eine Bahn hinzukriegen:D


Naja wenn Du aber mit Trainer trainiert hast und es in der Schwimmhalle geschafft hast 3x pro Woche 100 Bahnen im Wechsel Kraul - und Brust zu schwimmen, ist das jetzt schon sehr wenig.
Ich hoffe ich kann wenigstens den Stil beibehalten damit ich meinen Trainer im September nicht enttäusche.
Mein Kraulstil ist irgendwie Tagesform-Sache. Mal geht es voll gut, mal hängen wieder die Beine hinterher und wollen nicht paddeln...

Momentan bin ich halt etwas pflegmatisch. Mir brennen die Augen total - wird evtl. am Ozon liegen.


Schon mal schönes Wochenende für alle hier!!!!!!!

LG
Marion

Damagic
16.07.2010, 18:23
Mein garmin habe ich noch nicht abgegeben.DIe Rechnung wird gesucht und geprüft ob ich noch Garantie hab.Habe ein Testgerät bekommen.Eine hässliche Polar RS 300x mit GPS:kotz:

Chutney
16.07.2010, 18:24
uiuiui
hier wurd ja ganz schön viel geschrieben. wollte nur mal wieder ein lebenszeichen von mir geben. bin zurzeit recht beschäftigt, uniprüfungen, neuer nebenjob, neuer mann :peinlich: und dann alles unter einen hut bringen. ne längere radeinheit hab ich schon seit 2 wochen nciht mehr gemacht. immer nur montags kurz vor dem laufen ca 45min radeln, damit ich mich an die umstellung gewöhne. hab das gefühl, dass es auch ganz gut funktioniert. diese und nächste woche wirds wohl auch nichts mit längeren einheiten werden.

meine läufe mache ich seit ein paar wochen wegen der hitze nur noch am frühen morgen. ich wache eh meist gegen 5:30 auf und bin dafür am nachmittag platt und bekomme nichts zustande. also ziehe ich eben dann so durch die noch verschlafene stadt meine runden. das ist ganz lustig, denn bei mir ums eck schaut oft ein älterer herr früh morgens zum fenster raus, wir "kennen" uns schon, es gibt ein guten morgen und ich trabe weiter. finde ich irgendwie lustig. hier laufen ja auch immer die amis aus der kaserne um die zeit los, die hatten neulich sogar einen "fähnchen-träger" dabei. sah irgendwie komisch aus. naja mehr gibt es auch erstmal nciht zu berichten. das knie macht auch ganz gut mit. was mir auffällt ist, dass ich zurzeit nach dem sport einen brachialen appetit schiebe. kühlschrank auf, zack und weg. aber liegt wohl auch an der prüfungszeit. ich könnte den ganzen tag futtern nur um vom schreibtisch wegzukommen. schlimm is das.

übrigens @arya vielleicht läuft man sich im wahrsten sinn des wortes irgendwann mal über den weg, in regensburg werd ich wohl jetzt auch öfters sein :zwinker2:

so, unnu gehts gleich in die stadt, haben hier das ganze we ein kleinkunstfestival

:hallo:

WippWupp
16.07.2010, 22:05
Hallo,


Ohja, Urlaub ist was feines, habe ich jetzt auch 2Wochen.
Bin auch gerade wieder vom Laufen rein und war wieder einfach zu schnell :-) Wollte eigentlich wieder so ne 5:30-5:40 min/km laufen zum Schluss waren es 4:56 min/km bei 10,35km in 50:59min. Es läuft einfach besser bei 26°C.

Hey, was soll's, dass Du zu schnell bist. Hauptsache es fühlt sich gut an.:nick:



Schweinekalt war es aber - das Wasser, nicht die Luft. Geeeeraaaaaaaaaaaade so für 60 Bahnen hat es gereicht...

60 Bahnen: Wow, das würde ich nicht schaffen. Ich hätte da schon ein mentales Problem. :zwinker5:
Von den sportlichen mal ganz zu schweigen...:peinlich:



...
Gestern war ich mit 2 Freundinnen(Trainerin Thai-Bo) 4,7km laufen in einem Schnitt von 7:47min/km. Ich wußte gar nicht das ich sowas noch kann. Es war schön und der Lauf auch nicht geplant. Anschließend gab es dann noch Thai-Bo mit Seilspringen:tocktock: und am Ende lief dann eine CD mit progessiver Muskelentspannung. Ich glaub ich bin gar nicht bis zu der Beinentspannung gekommen sondern immer wieder eingenickt:hihi::hihi::hihi:. Heute morgen dann noch IV geplant. 2x1600m in 6.16min/km mit 800m trabpause und 2km ein und 1,5km auslaufen. Man ist mir das schwer gefallen. Jetzt mach ich erst mal bis Montag Sportpause. ich glaub 4 x Laufen und Yoga und Thai-Bo reichen mir erst mal diese Woche.

Schöne Trainingsläufe wünsch ich euch

LG Lilly

Mensch Lilly, was bist du fleißig. Ich wünsche Dir einen erholsamen Urlaub!!! Wo geht es denn hin am nächsten Wochenende??? Bin neugierig.:)




Ich glaube meine Garmin ist am Arsch:sauer:

SIe gibt keim Murcks von sich, dabei wollte ich heut einen 60min Tempodauerlauf mt 4:31min/kmh machen:help::traurig::frown:


Mist!!!:traurig: Quittung schon gefunden???:confused:


@Chutney: Ich wünsche Dir viel Glück für Deine Prüfungen und mit dem neuen Mann!!! :winken:

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende
LG,Bianca :hallo:

lilly66
17.07.2010, 10:05
Hallo Bianca,

das weiß ich nicht, mein Mann verrät nix:motz::hihi:, , ich würd es ja selber gerne wissen

Schönes WE

Lilly

tomk6
17.07.2010, 13:23
Hiho,

ich melde mich von meinem 5km Wettkampf zurück.Es waren 34 oder 35°.Mein Ziel war es aufgrund der Temperatur unter 22min zu bleiben.Auch, weil ich am Samstag einen Tempodauerlauf gemacht hab:peinlich:

Um so mehr bin ich zufreiden;) Bin Gesamt 9 und Ak 1 geworden plus eine neue PB: 20:41:D

Lg Thomas

Gratuliere, super Zeit.:daumen:




Ansonsten: Noch einen Tag arbeiten, dann ist erstmal für eine Woche Urlaub angesagt.
Werde zwar nicht verreisen. Aber ich freue mich trotzdem wie Bolle. :bounce:

LG, und noch einen schönen Abend wünscht
Bianca :hallo:

Schönen erholsamen Urlaub wünsch' ich dir.


Guten Abend alle zusammen,

heute waren in Regensburg knapp 2000 LäuferInnen unterwegs bei 33 C. Doch zuerst, mir geht es wieder gut. Die letzten 4 Tage habe ich mit Laufen pausiert - hat mir gutgetan und heute sind wir dann los.

Ich habe für die ArbeitskollegenInnen die Teilnahme am Regensburger Citylauf (6,7 km durch die Altstadt) organisiert und bin auch selbst mitgelaufen. Irgendwie schon seltsam: bei dieser Hitze zu laufen ist schon was besonderes und das beste, es ging mir gut dabei. Mit meiner Zeit bin ich auch zufrieden (45:41). Und es hat mir trotz Hitze oder sogar wegen diesem besonderen feeling richtig Spaß gemacht.

Tschau

Anne

Hallo Anne,

toller Lauf, super.:daumen:

Ich bin leider krank. Sommergrippe und Blasen-/Nierenentzündung. Bin schon auf den Weg der Besserung.

Damagic
17.07.2010, 14:07
tomk6

Danke und gute Besserung.

@Chutney

Neuer Mann? Erzähl mal:D

@Bianca

Quittung nicht gefunden, man hat trotzdem meine Garmin angenommen:)


Wenn ich Pech habe, dann bin ich demnächst ohne Arbeit:(

Lg an alle und ein schönes Wochenende

Björn Tepper
17.07.2010, 16:49
...

@Chutney

Neuer Mann? Erzähl mal:D

...

Es wird doch wohl nicht dein Physio sein?:zwinker5:

@Damagic.
Mit der Arbeit ist natürlich blöd, ich suche auch gerade nach meinen Umzug. Aber Zeit zum Training und für den Welpen ist.:zwinker2:

tomk6
18.07.2010, 10:39
tomk6

Danke und gute Besserung.

Danke, wird jeden Tag besser.




Wenn ich Pech habe, dann bin ich demnächst ohne Arbeit:(

Lg an alle und ein schönes Wochenende

Oh, das ist böse. Ich hoffe ja doch nicht.

Arya08
18.07.2010, 12:22
Hallo liebe Helden

Es hat endlich abgekühlt - bin heute vormittag auf meine Waldstrecke gegangen. Bei 18 C - war das toll. Endlich mal wieder vernünftige Temperaturen. Aber die Luft ist sehr feucht - und ich hatte das Gefühl, sie sei viel dicker als sonst. Aber schön wars.

@Damagic: Oh, das wär aber nicht gut. Hoffe doch, es wendet sich zum Besten.

@Tomk6: Gute Besserung. Und mache lange genug Pause.

@chutney: das wäre ja was - nur würden wir uns tatsächlich erkennen?

Noch zwei Wochen Arbeit und dann erst mal 4 Wochen frei!!!!!! Ich freue mich. Wegfahren tun wir auch, allerdings nur eine gute Woche, und so habe ich einfach auch mal Zeit, zuhause zu sein, Frühstück im Garten zu geniesen, Zeit zum Laufen, Zeit zum Klettern.

Noch einen schönen Sonntag

Anne

SteffenBank
18.07.2010, 19:10
Ach wie schön sind 23°C :-)
Gerade ne 11,7km Runde gelaufen mit nem Schnitt von 4:52 min/km.

mottes
18.07.2010, 22:00
Hallo Ihr lieben Helden,

@Chutney alles gute für die neue Beziehung

@Damagic alles Gute für den Job!

@Tomk6: Gute Besserung.

wollte heute morgen früh los, hab dann aber erstmal höhere temperaturen abgewartet. Bin dann bei besten Bedingungen los. Leider streikte mein Knöchel nach ca. 15 km, so dass ich den Rest gehen musste.

Gestern war Emsteker Kirmeslauf. Es gab eine neue Bestzeit Jens Nehrkamp siegte mit 33.12 min Leider konnte ich nicht mitlaufen, und so haben wir bei einem guten Bier die Läufer nach Kräften angefeuert.

Gruß mottes :winken:

tomk6
19.07.2010, 20:01
Hallo liebe Helden

@Tomk6: Gute Besserung. Und mache lange genug Pause.

Anne


Hallo Ihr lieben Helden,

@Tomk6: Gute Besserung.

Gruß mottes :winken:

Danke, bin schon wieder fast fit. Momentan natürlich noch Laufpause.

albreca
20.07.2010, 21:57
Hallo, alle miteinander!

Wieder zurück aus dem Urlaub.

Wir haben uns bestens erholt, erholt und erholt.

Das heisst ich bin nix, gar nix gelaufen. Es war einfach zu heiss, auch an der Ostsee.

Aber ich hab nicht mal ein schlechtes Gewissen!!

@Steffen: Hallo , und herzlich Willkommen auch aus Österreich!

@Basstian und Marion: Freut mich zu hören, dass es bei euch wieder läuft.

@Damagic: Sch... das mit dem Job, ich hoffe das gibt sich wieder.

@alle Wettkämpfer: Super !! Und das bei diesen Temperaturen!!

@Alle Kranken: Gute Besserung!!

@Alle die trotz Hitze gelaufen sind: Hochachtung, ich zieh den Hut!!

lg alex

btw morgen geht es wieder los.
Bis zum HM sind es nur mehr 9 Wochen bis zum HM!! Keine Ahnung, ob ich da sub2 angehen soll, bei der schwachen KM Leistung dieses Jahr??

WippWupp
21.07.2010, 10:02
Hey Leute,

:megafon:wir sind auf Platz 7 abgerutscht. Legt mal ein paar km nach!!!

Ich habe heute Morgen 4 km-chen eingetragen. Immerhin....:peinlich:


@Damagic: Sch... Hoffentlich kommt es nicht so wie Du denkst mit Deinem Job!:)

@Alex: Willkommen zurück aus dem Urlaub!!! Wo wart ihr denn?

@Tom: Geht's wieder gut?

@Anne: Ich wünsche Dir eine schönen Urlaub! Erhol' Dich gut. Das geht auch zu Hause wunderbar,
wenn man nicht ständig Dinge erledit, die man sonst nicht schafft. Das verkneife ich mir dann immer.:nick:

LG, Bianca :hallo:

albreca
21.07.2010, 11:19
@Alex: Willkommen zurück aus dem Urlaub!!! Wo wart ihr denn?

LG, Bianca :hallo:

Hallo Bianca,
wir waren an der polnischen Ostsee, weil es da ja etwas kühler sein sollte als am Mittelmeer....
Hahaha, der war aber gut.... 3 Tage 38° C!! Rest so um die 36° und nur einmal 25°.

Es hätte dort so eine schöne Laufstrecke im Wald gegeben, aber ich war einfach nur faul.... hehehe, muss auch mal sein.

Ich schau mir jetzt mal an, wie die ersten Wochen meines 9 Wochenplans für sub2 beim HM im September laufen, und dann werden wir mal gucken, ob sich das heuer ausgeht.

lg alex

SteffenBank
21.07.2010, 17:01
Uff nur noch Platz 7, hmm, keine Ahnung ob ich diese Woche noch zum Laufen komme und ab Freitag bis nächsten Mittwoch sind wir im Spreewald. Laufsachen nehme ich aber mit.

BassTian
21.07.2010, 17:26
tja, nachdem ich meine bisher knapp 1400 autokilometer (und das waren nur die dienstlichen diese woche) wohl weder eintragen noch in irgendwas anderes umrechnen darf....

laufen hat sich diese woche leider noch nicht ergeben...

Damagic
22.07.2010, 08:41
Morgen,

bin der einzige Ausbilder, mit dem der Sanierer noch nicht gesprochen hat:(

Lg Thomas

tomk6
22.07.2010, 19:31
Hey Leute,

@Tom: Geht's wieder gut?

LG, Bianca :hallo:

Ja, danke, passt wieder.:daumen:

Mache noch Pause, muss erst wieder meinen Kreislauf in Schwung bringen.

lilly66
22.07.2010, 20:29
Ganz kurz ein Hallo von mir in die Runde:hallo:

1. Tom, du mußt gaaaaaaanz viel trinken, kann auch Bier sein:D oder Erdinger alkoholfrei.:D:D:D

Ich muß morgen früh die Motorradsachen anziehen,( was ich einpacken soll bekomm ich auch erst morgen gesagt) und dann fahren wir irgendwohin. Mein Mann sagt nix nix nix:haeh::motz:. Gepäck hält sich in Grenzen weil wir auf dem Quad nur gaaaanz wenig mitnehmen können.

Ich meld mich wenn ich das überlebt habe:hihi::hihi::hihi::hihi::hihi::hihi: .

LG Lilly

kobold
22.07.2010, 21:34
... und dann fahren wir irgendwohin. ...

So etwa? YouTube - Peter Rubin - Wir zwei fahren irgend wo hin 1973 (http://www.youtube.com/watch?v=6-Uv12eFBgw) :D

Viel Spaß auf jeden Fall! :hallo:

LG,
kobold (hab gerade 3 l Johannisbeer-Jostabeersaft abgefüllt - bald hab ich die Beerensaison geschafft! :P)

WippWupp
23.07.2010, 09:08
Hallo liebe Helden,

@Tom: Na, dann wird's ja wieder!!!

@Lilly:

Ich muß morgen früh die Motorradsachen anziehen,( was ich einpacken soll bekomm ich auch erst morgen gesagt) und dann fahren wir irgendwohin. Mein Mann sagt nix nix nix:haeh::motz:. Gepäck hält sich in Grenzen weil wir auf dem Quad nur gaaaanz wenig mitnehmen können.

Ich meld mich wenn ich das überlebt habe:hihi::hihi::hihi::hihi::hihi::hihi: .Das hört sich ja spannend an. Wünsche ganz viel Spaß!!! :winken:
Ich hoffe, dass das Wetter besser ist als hier zur Zeit. Regen, Regen, Regen.... 15°C.... :frown:
Zum Laufen ja optimal, aber sonst... 2-3 Tage kann es aber trotzdem gerne mal so bleiben.
Tut einfach mal Not! :nick:

LG,Bianca :hallo:

Damagic
23.07.2010, 11:36
Hallo liebe Helden,


ich wollte mich mal verabschieden.Fahren jetzt in den Urlaub;)


@lilly

Viel Spass:)

WippWupp
23.07.2010, 13:11
Hallo liebe Helden,


ich wollte mich mal verabschieden.Fahren jetzt in den Urlaub;)


@lilly

Viel Spass:)

Na dann: Auch Dir viel Spaß!!! :winken:

LG,Bianca :hallo:

SteffenBank
23.07.2010, 13:39
So, ich bin dann auch gleich weg. Habe mir aber schon ne 16km Strecke zum Laufen auf meinen Forerunner geladen. Werden dann gleich morgen früh im Spreewald laufen gehen.

tomk6
23.07.2010, 15:02
1. Tom, du mußt gaaaaaaanz viel trinken, kann auch Bier sein:D oder Erdinger alkoholfrei.:D:D:D

Ich muß morgen früh die Motorradsachen anziehen,( was ich einpacken soll bekomm ich auch erst morgen gesagt) und dann fahren wir irgendwohin. Mein Mann sagt nix nix nix:haeh::motz:. Gepäck hält sich in Grenzen weil wir auf dem Quad nur gaaaanz wenig mitnehmen können.

Ich meld mich wenn ich das überlebt habe:hihi::hihi::hihi::hihi::hihi::hihi: .

LG Lilly

Ja, ich trink doch schon so viiiiieeeel. Unter 4 Liter am Tag geht nix.

Na, dann viel Spaß beim Quad-Ausflug.


So etwa? YouTube - Peter Rubin - Wir zwei fahren irgend wo hin 1973 (http://www.youtube.com/watch?v=6-Uv12eFBgw) :D

Viel Spaß auf jeden Fall! :hallo:

LG,
kobold (hab gerade 3 l Johannisbeer-Jostabeersaft abgefüllt - bald hab ich die Beerensaison geschafft! :P)

Oh, das ist ein alter Schinken. Das waren noch Zeiten.:zwinker2:


Hallo liebe Helden,


ich wollte mich mal verabschieden.Fahren jetzt in den Urlaub;)



Schönen Urlaub.:winken:

WippWupp
23.07.2010, 19:33
Guten Abend,

nur kurz: Bin eben bei angenehmen 23° ohne Sonne 6,9km in 51:42 Min. gelaufen.
Und das total locker und easy. Wie cool ist das denn?! Ich freue mich!!!:bounce:
Bringt wohl doch etwas, bei jedem Wetter und allen Temperaturen weiterzulaufen!!! :)

LG,Bianca:hallo:

lilly66
25.07.2010, 19:42
Hallo,

wir sind wieder da und wir mußten mit dem Auto fahren:frown:. Wir sind zwar mit dem Quad gestartet aber als wir fast aus Zwickau raus waren da hörte der regen nicht mehr auf. Unterwegs dann hatten wir auch mind. 50km lang regnete es richtig dolle auf der Autobahn.

Also wir waren in Guntersblum am Rhein beim Weinfest vom Schlossgut Schmitt. Da sind wir schon Jahre Kunden und jetzt haben wir uns mal alles angeschaut. Das war richtig schön. gestern gab es eine Rundfahrt durch die Weinberge mit dem Seniorchef, der hat alles gaaaanz genau erklärt. Die Weinkeller wurden geöffnet und jeder konnte sich alles anschauen. Der Wein war übrigens sehr gut.
Heute früh sind mein Mann und ich dann gegen 7 Uhr durch die Weinberge gelaufen mit Blick zum Rhein und den Odenwald. Wunderschön war das obwohl wir doch ganz schön gebechert hatten am Tag vorher:hihi:. Wenn die sich so eine Mühe geben dann muss auch alles gekostet werden, einfach
toll war das.

@Bianca; das wird wirst du sehen:daumen: immer dran bleiben.

Allen anderen schönen Urlaub.

LG Lilly

tomk6
25.07.2010, 21:14
Guten Abend,

nur kurz: Bin eben bei angenehmen 23° ohne Sonne 6,9km in 51:42 Min. gelaufen.
Und das total locker und easy. Wie cool ist das denn?! Ich freue mich!!!:bounce:
Bringt wohl doch etwas, bei jedem Wetter und allen Temperaturen weiterzulaufen!!! :)

LG,Bianca:hallo:

Super, dran bleiben lohnt sich immer.:daumen:


Hallo,

wir sind wieder da und wir mußten mit dem Auto fahren:frown:. Wir sind zwar mit dem Quad gestartet aber als wir fast aus Zwickau raus waren da hörte der regen nicht mehr auf. Unterwegs dann hatten wir auch mind. 50km lang regnete es richtig dolle auf der Autobahn.

Also wir waren in Guntersblum am Rhein beim Weinfest vom Schlossgut Schmitt. Da sind wir schon Jahre Kunden und jetzt haben wir uns mal alles angeschaut. Das war richtig schön. gestern gab es eine Rundfahrt durch die Weinberge mit dem Seniorchef, der hat alles gaaaanz genau erklärt. Die Weinkeller wurden geöffnet und jeder konnte sich alles anschauen. Der Wein war übrigens sehr gut.
Heute früh sind mein Mann und ich dann gegen 7 Uhr durch die Weinberge gelaufen mit Blick zum Rhein und den Odenwald. Wunderschön war das obwohl wir doch ganz schön gebechert hatten am Tag vorher:hihi:. Wenn die sich so eine Mühe geben dann muss auch alles gekostet werden, einfach
toll war das.

LG Lilly

Bis auf den Regen war das ja ein tolles Wochenende.:daumen:

Ich bin jetzt schon fast zwei Wochen nicht mehr gelaufen. Ich hatte überhaupt keine Lust zu nix, langsam kommt die Lust aber wieder und ich möchte wieder angreifen. Unter der Woche werde ich dann doch mal wieder meine Laufschuhe schnüren.

Bogart
25.07.2010, 23:03
Hallo zusammen,

so, da bin ich dann doch heute tatsächlich die 10 Meilen von Köln (http://www.10meilen.de/) gelaufen. Zum ersten Mal überhaupt. Eine wirklich nette, familiäre und toll organisierte Veranstaltung. Die Strecke war auch nett, zum Teil am Rhein entlang, ansonsten ein wenig Feld, Wald, Wiesen und Alleen. Insgesamt 3 Runden.

Es lief heute nach langer Zeit mal wieder sehr gut. Irgendwie konnte ich mich im Vorfeld nicht so recht einschätzen, da ich zur Zeit nicht strukturiert trainiere, sondern lediglich laufe wie ich Lust und Laune habe. Also habe ich mir mal 5Min/km vorgenommen. :peinlich:

Letzte Woche bin ich den Sommerlauf des GSV Porz mitgelaufen und mit 50:03 durch Ziel gegangen. Schon nach drei Kilometern hatte ich da keine Lust mehr, aber 32 Grad bei schwül-heißen Temperaturen sind auch nicht so mein Ding.

Beim Start habe ich dann zwei 72jährige kennengelernt, die ungefähr das gleiche Tempo laufen wollten. Himmel, was sind die denn gelaufen, als sie so alt wie ich waren? :confused:

Nach dem Startschuß sind die beiden älteren Kollegen dann auch flott losgelaufen und ich habe sie dann auch ziehen lassen um mein Tempo zu finden. Das hatte ich dann auch recht zügig und bin bis zum Ende sehr konstant gelaufen (4:45-5:00). Bei km 3 hatte ich dann den ersten 72iger eingeholt und bei km5 den zweiten (ähem, Gott sei Dank ,war mir irgendwie wichtig...:D). Danach passierte nicht mehr viel. Halt, die 10km habe ich handgestoppt mit 50:00 absolviert, also 3 Sekunden schneller als letzte Woche, ber noch 6,1 Kilometer vor der Brust. Das Feld zog sich auseinander, ab und zu sammelte ich noch jemanden ein, der zu schnell angegangen ist.

Am Ende bin ich dann mit einer 1:18:56 ins Ziel gelaufen, womit ich dann auch sehr zufrieden war.

Das war es dann auch erst einmal für mich. Am Freitag geht es für zwei Wochen in den Urlaub, ohne Laufschuhe, das mußte ich meiner Familie versprechen... :D

Nach dem Urlaub muß ich noch mal beim Business Run Cologne ran, der Rest kommt wie es kommt. Geplant ist auf jeden Fall nichts.

In diesem Sinne, Euch eine schöne Woche.

Viele Grüße
Bogart

tomk6
26.07.2010, 09:17
@Bogart

Schöner Lauf und gute Zeit.:daumen:

Chutney
26.07.2010, 13:16
Es wird doch wohl nicht dein Physio sein?:zwinker5:



:hihi::hihi: nette idee, aber nein ;) haben uns am festival kennen gelernt, aber mit sport kann er definitiv was anfangen. läuft, wnadert, fährt rad, aber alles eher fitness und wohlfühlorientiert. wollten eigentlich samstag morgen zusammen laufen, aber es hat geschüttet wie blöde. das wird eine echte probe, ich toleriere beim laufen eigentlich nur "beifahrer" sonst schlägt da mein wettkampfgen schon durch und ich kann mich gar nciht mehr auf mich konzentrieren.




@chutney: das wäre ja was - nur würden wir uns tatsächlich erkennen?


ich glaub eher nicht, aber im august/september kannst du einfach mal nach dem langsamsten rot-schwarzen rennradfahrer den du bisher gesehen hast ausschau halten :hihi: bisher finde ich regensburg eine total sportliche stadt. was ich am we leute gesehen hab, die entweder am laufen waren, oder mit dem rad unterwegs, das war wahnsinn! nächstes we ist ja der ironman, schade, dass ich da nciht dort bin.

leider kann ich jetzt nicht alles nachlesen, komme grade mal so zum laufen in letzter zeit. der mündliche teil meiner prüfung ist jetzt gottseidank schon vorbei, jetzt lerne ich auf die schriftliche. gestern war ich mal wieder "länger" laufen. meine mama ist mitgewalkt und ich wie ein kleiner sattelit immer ein bissl um sie herum gelaufen. insgesamt 1:20 bei ca 130er puls. war schön entspannend, da angenehm kühl, wenn es die zeit zulässt wollen wir das öfters machen. ihr tuts gut und mich strengts nicht arg an.

lilly66
27.07.2010, 10:24
@Bogart: das ist ja supergelaufen bei dir:daumen: Wahrscheinlich sollte man doch nicht so sklavisch nach plan laufen:confused: und die Läufe einfach nehmen wie sie kommen. Pläne sagen zwar das eine
Distanz in einer Zeit möglich ist aber ob es dann auch klappt?????

@chutney: meine Tochter ist schon seit 1 Woche mit den Prüfungen durch, die saß jeden Tag in der Unibibliothek. So unterschiedlich sind die Semester von Uni zu Uni. Ich drück mal die Daumen für die schriftlichen Prüfungen:daumen:.

LG Lilly

Björn Tepper
27.07.2010, 11:14
[QUOTE=lilly66;1188888]... Wahrscheinlich sollte man doch nicht so sklavisch nach plan laufen:confused: und die Läufe einfach nehmen wie sie kommen. Pläne sagen zwar das eine
Distanz in einer Zeit möglich ist aber ob es dann auch klappt?????

.../QUOTE]

Meine Rede, die ganze Zeit...:zwinker2:

SteffenBank
27.07.2010, 16:34
So kurze Meldung ausm Urlaub, habe es wirklich geschafft zu laufen. Bin Sonntag früh 16km mit nem Schnitt von 5:15 gelaufen.

WippWupp
27.07.2010, 21:17
Hallo,

wir sind wieder da und wir mußten mit dem Auto fahren:frown:. Wir sind zwar mit dem Quad gestartet aber als wir fast aus Zwickau raus waren da hörte der regen nicht mehr auf. Unterwegs dann hatten wir auch mind. 50km lang regnete es richtig dolle auf der Autobahn.

Also wir waren in Guntersblum am Rhein beim Weinfest vom Schlossgut Schmitt. Da sind wir schon Jahre Kunden und jetzt haben wir uns mal alles angeschaut. Das war richtig schön. gestern gab es eine Rundfahrt durch die Weinberge mit dem Seniorchef, der hat alles gaaaanz genau erklärt. Die Weinkeller wurden geöffnet und jeder konnte sich alles anschauen. Der Wein war übrigens sehr gut.
Heute früh sind mein Mann und ich dann gegen 7 Uhr durch die Weinberge gelaufen mit Blick zum Rhein und den Odenwald. Wunderschön war das obwohl wir doch ganz schön gebechert hatten am Tag vorher:hihi:. Wenn die sich so eine Mühe geben dann muss auch alles gekostet werden, einfach
toll war das.....


Das hört sich ja nach einem gelungen Wochenende an. Von dem Wetter sollte man sich die
Laune nicht verderben lassen!!! Hmmmm, lecker Weinchen. Toll, so ein Überraschungswochenende!!!:nick:


Super, dran bleiben lohnt sich immer.:daumen:
Bis auf den Regen war das ja ein tolles Wochenende.:daumen:
Ich bin jetzt schon fast zwei Wochen nicht mehr gelaufen. Ich hatte überhaupt keine Lust zu nix, langsam kommt die Lust aber wieder und ich möchte wieder angreifen. Unter der Woche werde ich dann doch mal wieder meine Laufschuhe schnüren.

Jaaa, dranbleiben lohnt sich. In diesem Sinne: Geh' raus zum Laufen!!! :zwinker2:
(Außerdem brauchen wir jeden Kilometer beim km-Spiel!!!)

@Bogart: Toller Lauf von Dir! :daumen:Puh, ein Glück hast Du die älteren Herren eingesammelt.
Das wäre ja sonst echt..... Also, neeee.:nene:
Viel Spaß im Urlaub!!! :winken:

@Steffen: Du hast also die Laufschuhe mit (im Gegensatz zu Bogart). Schönen Urlaub weiterhin!!! :)

Gelaufen bin ich heute auch:
5,2km in 35:26 Minuten. Bin heute mal wieder ein Teilstück ein wenig schneller gelaufen.
Hat Spaß gemacht, obwohl ich total kaputt war vom Tag. Egal, habe mich durchgekämpft.

LG,Bianca :hallo:

SteffenBank
28.07.2010, 21:09
Bin wieder zu Hause und auch gleich wieder gelaufen. Frau war sogar mit Fahrrad mit :-) und ne Freundin hat auf unsere Mädchen aufgepasst.

9,81km in 46:47min (4:44 min/km)

Damagic
29.07.2010, 00:03
@Bogart

Klasse Lauf:daumen:Da du in Solingen wohnst, könnten wir mal gemeinsam laufen gehen.

@SteffenBank

Net schlecht für so ein Trainingsläufchen:daumen:

Melde mich aus dem urlaub zurück.Es war schön, nur irgendwie viel zu kurz.Habe trotzdem fleißig trainiert:D

Aus meinem 28km Lauf ist ein 35er geworden.Habe mich da oben verlaufen;) Dafür habe ich für die besagten 35km 3 Std gebraucht:confused:

Und heut lief ich 5*200m Wiederholungsläufe +4*1000 m IV + 5*200m Wiederholungsläufe.Ihc weiss net, was mich gestochen hat.

Alle 200m Läufe hätte ich in 44sec absolvieren sollen und Ivs in 4:03min.Die ersten 5 *200m lief ich in je 37sec, die Ivs(3:43/3:56/3:53/3:53) und die letzten 5*200er in 40sec.Ich glaub , ich bin krank.
Ansonsten durfte ich meine Garmin, die ich letzten Montag abgegeben hab,abholen.Stellt Euch vor: Ich habe nur die Uhr ( liess sich nicht einschalten) und Ladestation abgegeben.Zurück habe eine nagelneue Garmin samt Zubehör bekommen:D

Ansonsten bekam ich einen Anruf von einem Arbeitskolegen, ich solle mich mich morgen als Arbeitsuchender melden.Man hat heut alle Schüler nach Hause geschickt.Alle Mitarbeiter hätten morgen frei bekommen und um 15 Uhr haben wir ein Gespräch mit dem Insolvenzvervalter.

SteffenBank
29.07.2010, 08:32
Es lief gestern einfach alles super, fand die Zeit auch echt top für nen Trainingslauf.
Deine Zeiten sind aber auch krass.

tomk6
29.07.2010, 09:08
Bin wieder zu Hause und auch gleich wieder gelaufen. Frau war sogar mit Fahrrad mit :-) und ne Freundin hat auf unsere Mädchen aufgepasst.

9,81km in 46:47min (4:44 min/km)

Wow, echt gute Zeit.:respekt:

Chutney
29.07.2010, 19:20
HA!

chutney hat mal determiner determiner und noun phrases noun phrases sein lassen und was die englische grammatik sonst noch so her gibt und ist zu nem kurzen läufchen gestartet. so ein tolles runner's high wie heute hatte ich schon lang nicht mehr. war seit langem wieder mal auf meiner hausstrecke (bin im moment daheim) und recht gemütlich gestartet, dann taten sich da riesen wolkenberge auf, die teilweise von der sonne durchbrochen wurden. bis auf diesen wolkenturm war das wetter eigentlich ganz gut. fast so ähnlich wie auf solchen kitsch-bildern. naja, hab mich dann ein wenig beeilt, weil ich nicht unbedingt nass werden wollte, in den letzten tagen gibts bei uns immer wieder platzregen da weicht dir alles durch. im radio kam dann maria von blondie und das hat mich total motiviert. :haeh: weiß auch nicht wieso grade dieses lied. auf jeden fall waren das zwei geile kilometerchen bis zum auto, ich bin mir sicher es hat nur noch ein klitzekleines bisschen gefehlt und mir wären flügel gewachsen :hihi: :geil: jetz bin ich auch in sachen lernen wieder viel motivierter.

@lilly schön, dass ihr nen tollen ausflug hattet! bei demw echselhaften wetter zurzeit is das auto wohl wirklich die bessere option. ich finds ja toll von deinem mann, dass er sich solche überraschungen ausdenkt.

@wippwupp glühstrumpf! dran bleiben lohnt :)

nun ruft der uni kram :motz:

Bogart
29.07.2010, 22:43
Hallo zusammen,

ich verabschiede mich jetzt auch mal in einen Laufschuhfreien Urlaub... :D

Viele Grüße
Bogart

WippWupp
30.07.2010, 06:11
Morgen Leute,

vermelde nur mal kurz 6,75km in 53:48 Minuten. Kein toller Schnitt. Aber der Lauf war gestern schon fällig.
Kann immerwieder nur sagen: Morgenläufe so direkt aus dem Bett in die Schuhe ohne zumindestens eine halbe
Stunde Anlaufzeit....:nene: Neee, das ist nicht mein Ding. Aber egal: Was muss, das muss!!!:nick:

@Bogart: Schönen Urlaub!!!:winken:

@Chutney: Dein Lauf hört sich toll an. Viel "Spaß" beim Lernen noch (oder sollte ich sagen: Viel Erfolg?).:zwinker2:

Schönen Tag wünscht
Bianca:hallo:

SteffenBank
31.07.2010, 21:37
So, war heute auch wieder fleißig am Laufen, nur leider hatte ich nicht viel Zeit und habe das Intervalltraining gegen nen schnellen kurzen Lauf ausgetauscht. Wollten eh zu meiner Mutti Kirschen pflücken und ich bin dann hin gelaufen und Frau mit Kindern ist mit Auto gefahren.

7.38 km in 34:03min (4:37 min/km)

SteffenBank
01.08.2010, 17:45
So nun ist auch laufen für diese Woche rum und der Urlaub, Morgen geht es wieder Arbeiten.
Habe gerade mal mein geplantes HM-Tempo getestet. 16,49km in 1:22:10h (4:59min/km)
Muss aber sagen, im Moment würde ich es über die HM-Distanz in dem Tempo nicht schaffen. Aber habe ja noch bis Ende Oktober zeit.

Wünsche euch noch schöne restliche Wochenendstunden.

Chutney
01.08.2010, 22:58
vermelde heute mal wieder 3,5h auf dem rad verbracht zu haben. musste mich zwar überwinden, aber war dann doch ganz gut. hab doch schon deutlich gemerkt, dass ich das jetzt länger nicht mehr gemacht hab. ganz ehrlich hab ich am freitag denselben schmerz, den ich immer im linken knie hatte im rechten gespürt. selber schuld, hab ja den letzten orthotermin verpasst. vielleicht geh ich nach den prüfungen wieder hin. ich weiß ja jetzt wann ich aufhören muss und naja, da war das rad für heute eh die bessere option.

danach gings auf ein großes volksfest, da schmeckt der eismohr gleich viel besser :P

SteffenBank
03.08.2010, 07:05
Was ist denn hier los, seit ihr alle im Urlaub oder warum schreibt keiner was? Ich werde heute lockere 60min laufen gehen nach der Arbeit. Hoffentlich regnet es nicht den ganzen Tag so wie jetzt.

lilly66
03.08.2010, 09:39
Nö bin wieder am Arbeiten seit gestern:klatsch: da ist am 1. Tag ja immer einiges zu tun.
Laufen war ich gestern auch 6,70km in 44min. Schön locker durch den Regen. Heute will ich dann 12km Lalala machen. Wenn es sein muss halt auch im Regen. Diese Trainingsschlamperei muss jetzt mal wieder aufhören bei mir:D.

LG Lilly

mottes
03.08.2010, 12:34
Was ist denn hier los, seit ihr alle im Urlaub oder warum schreibt keiner was? Ich werde heute lockere 60min laufen gehen nach der Arbeit. Hoffentlich regnet es nicht den ganzen Tag so wie jetzt.

Letzte Woche war Extrem-Camping mit den Jungs (und Kindern) vom zweit-Hobby.
Trotzdem bin ich Mittwoch, Samstag und Montag gelaufen.
Mein Knöchel gefällt mir immer noch nicht. ist zwar einigermaßen schmerzfrei, aber eine falsche Bewegung, z.B. einen Fußball per Innenrist schießen - Aua!!
Ich trau mich einfach nicht, den voll zu belasten. und Intervalle oder Wettbewerbe gehen so gar nicht.

Ich mach jetzt mal den 6-WochenPlan von Steffny für 10 km - Zeit such ich mir noch aus, und lauf dann den Freimarktslauf in Garrel.

Gruß mottes :winken:

WippWupp
03.08.2010, 17:28
Also ich arbeite auch. Befinde mich quasi zwischen meine zwei Sommerkurzurlauben.

@Chutney: Pass bloß auf, dass das nicht wieder schlimmer wird mit dem Knie!!!:winken:

@Steffen: Wow, was Du für Zeiten läufst... Klasse!:daumen:

@Lilly: Hopp, hopp, hopp!!! Sie zu, dass Dein ISH nicht gewinnt. Hast Du Deinen Lalala heute schon gemacht?:zwinker2:

@Mottes: Dann wollen wir mal hoffen, dass es bis zum Freimarktslauf wieder besser geht...:nick:


Ich war heute 5,7km unterwegs (43:14 Minuten) und am Wochenende das 2. Mal über 12 km ( und das bei der Hitze!!!).

So, muss los.
LG,Bianca:hallo:

SteffenBank
03.08.2010, 18:08
Was soll ich sagen, aus meinen lockeren 60min Lauf ist nen 15,27km Lauf mit einer Zeit von 1:19:07h geworden. Hatte einfach keinen Bock immer nur auf Asphalt zu laufen und hab ne Runde um den See gedreht. War echt supi so über die Waldwege mit Wurzeln und das Hoch und Runter.

Bereich Höh. Änd. Distanz Zeit Prozent
Ansteigend +249.8 m 4.67 km 25:13 31.9 %
Eben -5.7 m 6.58 km 33:19 42.1 %
Abstieg -232.6 m 4.01 km 20:35 26.0 %
Gesamt +11.5 m 15.27 km 1:19:07 100.0 %

Arya08
04.08.2010, 14:31
Hallo zusammen,

bin auch endlich wieder mal online - dieses Speedport teil war kaputt und wir waren 2 Wochen ohne Internet und Fernsehen. Da hatte ich zwar Zeit für andere Sachen, aber irgendwie fehlte mir das Forum und die Tagebuch Einträge.

@Damagic: schon was Neues bezüglich Arbeit? Ist ja echt sch....!

Laufen war ich nur auf Sparflamme; ich hatte die letzten zwei Wochen noch total viele Termine und somit einfach keine Zeit. So habe ich in den letzten zwei Arbeitswochen tatsächlich nur einen Lauf geschafft (und das war abends, nach einer Fortbildung - bei strömenden Regen).

Seit Montag habe ich nun Urlaub und ich war schon zweimal laufen und einmal klettern. So kann es gerne weitergehen.

Tschüs

Anne

lilly66
04.08.2010, 15:33
Vermelde einen Lauf von 12,16km in 01:22:23h und 194 Hm auf der 1.Hälfte überwunden bei Regen und 16 Grad.
Auf den letzten 2 km war dann strahlender Sonnenschein. Das wichtigste ist das ich nicht außer Puste war und den Lauf richtig genießen konnte. Hatte ja vorsichtshalber meine Trailschuhe an und deshalb trockene Füße. Das war vielleicht schön so abseits der Straße dahin zulaufen ganz alleine. Die erste Hälfte geht ja stetig aufwärts und ab und zu ein kleiner knackiger Anstieg.... Ich glaub ich finde gerade meine Motivation wieder. Also auf zu neuen Heldentaten:D:teufel:

LG Lilly

WippWupp
04.08.2010, 15:41
Vermelde einen Lauf von 12,16km in 01:22:23h und 194 Hm auf der 1.Hälfte überwunden bei Regen und 16 Grad.
Auf den letzten 2 km war dann strahlender Sonnenschein. Das wichtigste ist das ich nicht außer Puste war und den Lauf richtig genießen konnte. Hatte ja vorsichtshalber meine Trailschuhe an und deshalb trockene Füße. Das war vielleicht schön so abseits der Straße dahin zulaufen ganz alleine. Die erste Hälfte geht ja stetig aufwärts und ab und zu ein kleiner knackiger Anstieg.... Ich glaub ich finde gerade meine Motivation wieder. Also auf zu neuen Heldentaten:D:teufel:

LG Lilly


:daumen::daumen::daumen::daumen:

Gut, gemacht. Und das trotz Regen!!! Die Motivation steigt doch bei solchen Läufen, finde ich!!! :nick:

Ich gehe erst morgen wieder los. Geplant sind so knapp unter 8km. Mal schauen...

LG, Bianca

albreca
04.08.2010, 18:40
Hallo,
auch ich melde mich mal wieder.

Ich hab mich jetzt entschlossen den HM im Herbst sein zu lassen. Ich bin einfach viel zu wenig gelaufen:klatsch: und hab zu viel gegessen:peinlich:. Da gehen sich sub2 :confused:sicher nicht aus.

Dafür werde ich mit meiner Tochter am gleichen Event den Viertemarathon (10km) laufen.:daumen:
Sie ist schon ganz aufgeregt und wir fangen diese Woche noch mit dem 'Training' an.
Sie macht sich auch schon Sorgen, ob sie 10km überhaupt schafft.
Aber ich hab sie beruhigt, dass wir dort aus Spass teilnehmen und wir durchaus auch mal gehen können.

Ich werde an Wettkämpfen dieses Jahr nur mehr spasshalber teilnehmen, 2 mal 5 km (Wiener Businessrun, Vienna Night run). Also erwartet keine Einträge in die Ligatabelle.

Laufen macht wieder Spass, aber langsam und nicht zuviel auf einmal.

Ahja, Abnehmen macht keinen Spass, aber muss sein.

lg alex

Chutney
04.08.2010, 23:18
hui
na dann bin ich wohl nicht die einzige, die ihre wettkampfpläne ständig über den haufen werfen muss. hatte ja eigentlich nen duathlon im september angepeilt, aber nun scheint das ganze mangels training wohl eher nichts zu werden. morgen sind die prüfungen rum, dann steht erstmal ein geburtstaglastiges we in regensburg an, und die nächste woche werd ich nur arbeiten, dann gehts ne woche in urlaub mit der familie. rumänien, verwandte des freundes meiner mum besuchen, da werd ich sicher nicht alleine durch die gegend hüpfen und mein rennrad bleibt in der gut behüteten heimischen garage. dann ist der august auch schon fast rum (12.9. wäre der WK), eine hausarbeit wartet noch drauf geschrieben zu werden, ein städtetrip mit ner freundin steht anfang september/ende august auch an und eigentlich wollten mein freund und ich auch noch ein paar tage wegfahren. ich denke in sonen wettkampf sollte man besser vorbereitet gehen, grad wenns der erste duathlon sein soll. :confused:

hab jetzt mal nach alternativlaufveranstaltungen gesucht. den fränkische schweiz marathon hab ich mir eh schon abgeschminkt. nachdem nach ner knappen stunde heut das knie wieder gemuckert hat würde das bis anfang september eh nciht klappen. argh.

hab nun mal für oktober den sport scheck lauf in nürnberg ins auge gefasst und im september findet in münchen so ein charity lauf gegen aids statt. wäre evtl ne gelegenheit ne freundin dort zu besuchen. hat da jemand vielleicht schonmal was davon gehört? heißt run for life und die strecke geht durch den englischen garten. hört sich alles ganz nett und locker an.

irgendwas muss sich doch noch ausgehen dieses jahr.

Arya08
05.08.2010, 15:21
Hallo,

meine Heldentaten beziehen sich nun mehr auf den Schreibtisch bzw. auf die Projektarbeit für meine Fortbildung, die ich bis zum 20. August fertig haben möchte. Inzwischen wird das ganze auch im Kopf schon etwas klarer.

Und Laufen passt da natürlich super toll dazwischen. Brauchte vorhin einen klaren Kopf - also einfach eine Runde laufen. Und schon geht es wieder (zumindest im Forum)

@Lilly: Toll, wie du das schreibst. Das sind sie - die Läufe der Motivation. Da werden dann andere auch gleich noch mitgerissen.

@Albreca: da hast du recht. Für Wettkampf Vorbereitung soll schon Zeit genung sein. Sonst ist es besser, den Wettkampf nicht zu machen und liebe aus Spaß an kleineren Laufveranstaltungen teilzunehmen. Und lieben Gruß an die Tochter: das schafft sie sicher.

Tschau

Anne, die gerade den 5 km - Lauf im Regen genossen hat.

WippWupp
05.08.2010, 16:38
Hallo Ihr,

war vorhin 7,7km laufen. Dafür habe ich heute 1:01 Minuten gebraucht. Ich war also relativ langsam unterwegs.
Aber schön war's!!! :)

@Alex: Also, einen Wettkampf würde ich auch nur laufen, wenn ich mich darauf wenigstens so halbwegs vorbereiten konnte. Sonst würde ich lieber darauf verzichten.:nick:
Dann lauf lieber schön mit Deiner Tochter. Die packt das schon!
Laufen finde ich auch schön, abnehmen auch nicht. Denn: Nur vom Laufen nimmt man nicht ab. Und Verzicht auf so diverse leckere
Lebensmittel machen mir keinen Spaß.:zwinker2:

@Chutney: Hey, mach' Dir doch keinen Stress mit den Wettkämpfen. Wenn nicht, dann nicht. Was soll's?:wink:

@Anne: Ich drück' Dir die Daumen für Deine Projektarbeit! Hast Recht: Mal zwischendurch ein Läufchen macht den Kopf wieder frei.:winken:

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Resttag.

LG,Bianca:hallo:

Chutney
06.08.2010, 08:38
gääääääähn

regensburg macht seinem namen alle ehre. reeeeegen. naja ziert mein rad wenigstens das schlafzimmer. wenns nciht aufhört geh ich wenigstens zu mittag 30 minütchen raus und laufen. bis dahin noch ne runde bettchen :P is immerhin der erste morgen seit wochen ohne schlechte lerngewissen :)

@wippwupp naja stress nicht, ich möcht halt nur wenigstens einmal schauen wo ich so stehe im moment. ich denke es hat sich zu letztem jahr trotz unorganisiertem trainings was getan.

WippWupp
06.08.2010, 17:57
Hey Leute,

drückt mir mal morgen die Daumen!:ausruf::ausruf::ausruf:
Ich gehe meine ersten Lauf über 13km an.
Mal schauen, wie es läuft. :angst:

@Chutney: Ach sooo. Das kann ich verstehen, dass Du das mal testen möchtest.
Glaube auch, da hat sich was getan.:nick:

LG,Bianca:hallo:

lilly66
06.08.2010, 18:07
:daumen::daumen::daumen::daumen::daumen: :daumen:Bitteschön ich hoffe das hilft jetzt und immer schön ruhig bleiben:teufel:

Lilly

lilly66
06.08.2010, 18:11
Warum solltst du da bedenken haben. Der läpische Km mehr den wirst du doch kaum merken. Das kannste mir jetzt glauben:nick:

Also hau rein.


Gestern hab ich TDL gemacht und das Tempo konnte ich erstaunlich gut halten.

@Araya: so ein Lauf befreit das Gehirn und entknotet die Windungen. Das machst du gut und Deine Arbeit wirst du in null komma nichts fertig haben.

LG Lilly

Arya08
07.08.2010, 19:08
Hallo liebe Helden,

habe heute absolute Schreibpause gemacht - allerdings unfreiwillig. Ich habe die Heckklappe von unserem Auto auf die Nase gekriegt. Zum Nähen bin ich nicht - aber weh tut trotzdem alles. Jetzt kam nachmittags sogar noch die Sonne raus, aber Laufen konnte ich auch nicht gehen.

Na, ja, gerade ein Gläschen Wein, und dann bald ins Bett. Morgen besuchen wir Freunde im Allgaü - Laufschuhe sind dabei. Wird schon gehen. Meine Arbeit muss nun erst ein paar Tage warten. Aber eigentlich ist im Kopf ja schon alles fertig. Und heute kam noch neue Lektüre: Hilf Dir selbst: Laufe (Hrsg: Alexander Weber - der Prof, der das Lauftherapiezentrum gegründet hat.) Da muss das doch was werden. Das Buch kommt auf jeden Fall in mein Gepäck. Und dann..... erst mal eine schöne Laufrunde.

@wippwupp: Wie war es denn? Dein Lauf über 13 km?

Bis bald.

Anne

SteffenBank
08.08.2010, 20:08
@Arya08: Nenene, wiedo haut man sich die Heckklappe vom Auto auf die Nase, das tut doch weh.

So, nachdem ich Donnerstag faul war und das Training ausfallen lassen hab, war ich heute los. Leider lief es nicht so optimal hatte ziemlich schwere Beine. Eventuell lags am guten Essen von Mutti :D
Geplant waren 18-19km, gelaufen bin ich dann aber 21,30km. Mist, habe mich etwas verlaufen und hab an der einen Stelle ne Ehrenrunde eingelegt und bin anders zurück.

Zeit lag dann bei 1:57:35h (5:31min/km)

Wünsche euch dann allen eine schöne Woche.

SlideMagic
09.08.2010, 09:42
Wollte mich nur mal zurückmelden.
:peinlich:
War ungenehmigt im Urlaub.
:peinlich:
Habe es aber geschafft zumindest ein bisschen zu laufen. (siehe Spiel)

So und jetzt muss ich Arbeiten und ab dieser Woche beginnt die Vorbereitung für Köln / eventl. Köln und Bonn.

Grüße an alle Micha

Magimaus
09.08.2010, 10:26
Hallihallo, melde mich auch mal wieder:winken:


nachdem ich eine Weile schon wieder auf dem Band laufe habe ich mich am Donnerstag mal wieder raus getraut. Irgendwie war da ne Hemmung :peinlich:weil ich ja im Winter auch regelmäßig auf dem Band war und der Ermüdungsbruch dann beim ersten Sonnenstrahl draußen passierte...
Die 5,5km Runde - anfangs irre anstrengend ging dann aber immer besser. Später dann hab ich festgestellt, das ich sogar knapp über 6 min pro km war, was nach 3,5 Monaten Pause und dem Einstieg mit Gehen/Laufen und Laufen bei 8km/h auf dem Band echt gut ist für mich.


Am Samstag dann hab ich einen privaten kleinen Triathlon veranstaltet.
60km mit dem Rennrad nach Salzgitter an den Badesee. Dort mit meinem Freund getroffen, der schwang sich auf meinen Renner und begleitete mich auf der 5,8km -Laufrunde um den See.
Während der Laufrunde hab ich echt gedacht ich packs nicht, Beine wie Blei, Laufen wie auf Eiern, Puls recht hoch und kurzatmig auch noch. Kein Wunder bei 26 Grad, ich war immer froh wenn ein paar Bäume Schatten auf die Laufrunde warfen.
Irgendwie hab ich mich aber durchgebissen und komischerweise lief es auch da mit 6min pro km.:haeh: Fand ich unglaublich, das Gefühl war als würde ich kriechen.
Allerdings bin ich nach der Laufrunde erstmal mit ner Apfelschorle auf unsere Picknickdecke und hab Siesta gehalten.:nick:
Die 3. Disziplin war auch eher baden als schwimmen.
Bin zwar 200m gekrault, war aber toooootaaaaaaaaaaaaaal unheimlich der Blick auf die grün-graue, schlammige Wasserlandschaft mit den haarigen Pflanzen.
Ist echt gewöhnungbedürftig.
Irre Spaß gemacht hat der Tag aber!!!!

Liebe Grüße
Marion

Björn Tepper
09.08.2010, 10:30
Letzte Woche habe ich es nicht gepackt zu laufen, hatte 'n Kurz-Job in einer Eisenbiegerei, nur Rad gefahren. Immer kommt was in die Planung.:motz:
Der Triathlon nächstes WE wird wohl nix dolles werden.:nene::frown:

WippWupp
09.08.2010, 18:11
Hallo liebe Helden,

@Anne: Mensch, was machst Du denn für Sachen. Gut, dass Deiner Nase nicht mehr passiert ist!:nick: Das Buch hört sich gut an. Viel Spaß im Allgäu!!!:winken:

@Steffen: Also, Deine Trainingszeit nächstes Jahr bei meinem ersten HM. Ein Traum!!!:daumen:

@Micha: Willkommen zurück!!! Hoffe der Urlaub war schön (nehme ich doch mal an, wenn so wenig Zeit zum Laufen war:zwinker5:).

@Marion: Schön, mal wieder etwas von Dir zu lesen! Toll durchgebissen beim Triathlon.:daumen:

@Björn: Ach, der Triathlon am nächsten WE wird schon!!!:nick:

Am Wochenende habe ich meinen langen Lauf nicht geschafft und ihn heute nachgeholt.
Es war mein längster Lauf bisher. 13,8km in 1:56 Stunden. Wow, ich freue mich!!!


LG,Bianca :hallo:

mottes
09.08.2010, 23:02
Hallo Ihr Helden,
schön, dass hier wieder was los ist.
@WippWupp: schöner Lauf. Aber bei der HM-Vorbereitung müssen die Läufe länger werden.
@Björn: wird schon, Dein Triathlon

Hier an der Talsperre war am Wochenende auch Triathlon. Ein echtes Spektakel. Erst startete der olympische, eine halbe Stunde später der Volks-triathlon. Start, Ziel und Wechselzone waren keine 200 m entfernt. Und vom Deich konnte man alles überblicken. Und es war die ganze Zeit was los. Nachdem die letzten Volks-Triathlethen weg waren, kamen die ersten mit dem Fahrrad schon wieder zurück zum zweiten Wechsel. Interessant war das Umkleiden der Athleten, und das Absteigen, natürlich aus voller Fahrt. Und das Material. Vom umgebauten Treckingrad bis zum High-Tech-Renner war alles dabei.

man müsste schwimmen können...

Aber ich hab meinen Trainingsplan festgelegt. Es ist ein gemischter aus Steffnys 49-min und 44-min-Plan. Letzte woche hab ich zu Eingewöhnen mal den 49er angefangen, ab heute geht es mit dem MIsch-Plan in die vollen. Heute waren 3x1000m in 4:40 dran. Gelaufen bin ich
4:28
4:32
4:42

Der letzte km kam mir fast angenehm vor. Mal sehen, was geht.

Gute Nacht
Gruß mottes :winken:

lilly66
10.08.2010, 10:00
Hallo Helden:hallo:

Bei uns scheint heute wieder mal die Sonne, da steigt doch gleich die gute Laune.

@WippWupp: siehste hab ichs doch gewußt. Wenn du dran bleibst dann schaffst du bald 15km. Das viel mir ehrlich leichter als der Sprung von 5 auf 10km. Das wird:daumen:

@Maggi: schön das du wieder draußen laufen konntest. Ich hätte aber auch Bedenken gehabt und mich jeden Schritt konzentriert. Bald wirst du wieder entspannter Laufen können. Ausdauer hast du ja durch schwimmen und Radfahren und Laufband laufen.

@Björn: klar wird der Tria was, vielleicht keinen Bestleistung aber doch sicher ein schönes Erlebnis. Mein sagt immer:" Du hast doch schon gewonnen. " Das stimmt ja auch wir haben alle gewonnen weil wir unsere Zeit sinnvoll nutzen und am Sport spaßhaben nicht wahr?

@Mottes: super Intervalle :daumen:

Gestern viel mir der kurze 6,4km Lauf doch etwas schwerer. Die Beine fühlten sich nicht wirklich locker an. Aber irgendwie ist das immer beim 1.Lauf der Woche so:confused:. Heute will ich 13km schön langsam laufen, das wird bestimmt schön.

LG Lilly

WippWupp
10.08.2010, 15:20
...
@WippWupp: schöner Lauf. Aber bei der HM-Vorbereitung müssen die Läufe länger werden.
...
Aber ich hab meinen Trainingsplan festgelegt. Es ist ein gemischter aus Steffnys 49-min und 44-min-Plan. Letzte woche hab ich zu Eingewöhnen mal den 49er angefangen, ab heute geht es mit dem MIsch-Plan in die vollen. Heute waren 3x1000m in 4:40 dran. Gelaufen bin ich
4:28
4:32
4:42
...

Jaaaa, ich weiß schon, dass die Läufe für den HM länger werden müssen. Aber der ist ja auch
erst nächstes Jahr im Mai. Da ist ja schon noch ein wenig Zeit... :zwinker5:
Ich will lieber langsam steigern. Das bekommt so ganz gut. :nick:


...
@WippWupp: siehste hab ichs doch gewußt. Wenn du dran bleibst dann schaffst du bald 15km. Das viel mir ehrlich leichter als der Sprung von 5 auf 10km. Das wird:daumen:
...
Gestern viel mir der kurze 6,4km Lauf doch etwas schwerer. Die Beine fühlten sich nicht wirklich locker an. Aber irgendwie ist das immer beim 1.Lauf der Woche so:confused:. Heute will ich 13km schön langsam laufen, das wird bestimmt schön...

Klar schaff' ich die 15km. Freue mich schon drauf!!! :)
Viel Spaß bei Deinem Lauf heute!!! Der wird bestimmt besser als der letzte. :nick:

LG,Bianca :hallo:

tomk6
10.08.2010, 21:59
Hallo, melde mich auch mal wieder.

Ich war seit einiger Zeit nicht mehr im Forum, bin einfach nicht dazu gekommen.

Laufen geht auch nicht so besonders, seit meiner Sommergrippe könnte ich nur noch schlafen. Habe mich beim Arzt durchchecken lassen, incl. Krebsvorsorge, alle Werte o.k., Cholesterin ist sogar besser geworden.

Wird schon wieder werden.

Werde mich momentan mehr ans Nordic Walking halten und dann, wenn ich wieder fit bin langsam ins Laufen einsteigen.

Schöne Woche noch.

Arya08
10.08.2010, 22:02
Hallo,

bin wieder zurück und das Allgäu hatte heute eine wunderschöne, hügelige Waldstrecke für mich bereit. Alleine hätte ich mich hoffnungslos verlaufen - hatte aber ja zum Glück einen ortskundigen Laufgegleiter. War richtig schön. Außerdem - für meine Verhältnisse - richtig schnell, mit 6:40 pro km bei insgesamt 6 km. Für mich eine tolle Zeit.

Meine Nase ist soweit auch wieder ok. Aber Laufen ging tatsächlich erst heute wieder.

@wippwupp: Klasse gemacht. Und, du machst das schon richtig. Langsam steigern und dann im Mai den HM mit viel Spaß laufen können.

Allen anderen: viel Erfolg bei euren Zielen.

Guten Abend

Anne

Arya08
10.08.2010, 22:04
Hallo Tom,

dann erst mal noch Gute Besserung. Und Nordic Walking macht dich sicher erst mal wieder fit.

also, machs gut

Anne

3fach
11.08.2010, 10:16
Heute früh sind mein Mann und ich dann gegen 7 Uhr durch die Weinberge gelaufen mit Blick zum Rhein und den Odenwald. Wunderschön war das obwohl wir doch ganz schön gebechert hatten am Tag vorher:hihi:.
LG Lilly

Hallo Lilly, da warst du ja mitten in meinem Laufrevier! Die längeren Läufe (ab 20km) mache ich gerne über die Weinberge nach Guntersblum.



Ansonsten bekam ich einen Anruf von einem Arbeitskolegen, ich solle mich mich morgen als Arbeitsuchender melden.Man hat heut alle Schüler nach Hause geschickt.Alle Mitarbeiter hätten morgen frei bekommen und um 15 Uhr haben wir ein Gespräch mit dem Insolvenzvervalter.

Shit!



Laufen geht auch nicht so besonders, seit meiner Sommergrippe könnte ich nur noch schlafen. Habe mich beim Arzt durchchecken lassen, incl. Krebsvorsorge, alle Werte o.k., Cholesterin ist sogar besser geworden.



Gute Besserung, Tom. (hast du mal an einen zeckenbiss gedacht ...?)

Ich bin wieder aus dem Urlaub zurück und steige jetzt in die Vorbereitung auf den Frankfurt-Marathon ein. Nach Verletzungspause und Urlaub ist die Form nicht gerade optimal, aber es könnte schlimmer sein.

viele Grüße,
3fach

lilly66
11.08.2010, 10:22
Hallo Tom,

dass hört sich richtig besch.... an. Da hat dich die Grippe und Blasensache doch richtig sehr mitgenommen.
Ich wünsch dir gute Besserung und du machst das schon richtig.

@Araya: Im Urlaub laufen ist schön vor allem am Urlaubsort. Da Garmin ja alles aufzeichnet kann ich da immer mal wieder schauen wo das war und mich dran erinnern. Ich versuch deshalb immer im Urlaub eine Strecke zu sammeln sozusagen. Zeit und Länge ist dann eigentlich egal :D.

Mein Lauf war schön und anstrengend. Es waren 26 grad und ich hatte sogar den Trinkgurt mit. Das ist ein generve mit dem Teil:motz:. Naja die knapp 13km wären auch so gegangen, aber die Vernunft sagte nimm ihn mit. Unterwegs hab ich mich dann fragen müssen wie ich jemals HM laufen konnte:confused:. Ich hoffe das wird jetzt wieder besser mit der Kondition. Mir taten abends dann die Beine richtig weh. :haeh: Die Atmung war ok ich hätte auch noch länger laufen können?
Das kommt davon wenn man so rumschlurkst und wenig läuft:hihi:

Heute ist Pause und morgen mach ich dann Intervalle wenn mich meine Beine wieder leiden können.

LG Lilly

PS. Hab gestern mein selbstgemachtes Lavendel/Rosmarinöl meinen Beinen gegönnt und dann haben sie doch noch Ruhe gegeben.

lilly66
11.08.2010, 10:25
3fach: na das ist ja ein Ding. Da läufst bei Guntersblum. Ich muss schon sagen ihr habt es dort wirklich schön und der Wein ist auch super. Wir sind da beim Schlossgut Schmitt schon seit 17 Jahre Kunde und haben es jetzt erst geschafft mal hinzufahren.

LG Lilly

tomk6
11.08.2010, 13:25
Hallo Tom,

dann erst mal noch Gute Besserung. Und Nordic Walking macht dich sicher erst mal wieder fit.

also, machs gut

Anne

Danke.

NW macht richtig Spaß, bin heute gleich wieder gegangen.



Gute Besserung, Tom. (hast du mal an einen zeckenbiss gedacht ...?)

viele Grüße,
3fach

Ja, da passe ich immer auf. Wenn ich was verdächtiges spüre lass' ich es gleich von meiner Frau ansehen. Irgendwie mögen mich die Zecken auch nicht, hatte erst einen Biss, und da war ich noch in der Schule in den Ferien in einem Schullandheim.

Viel Spaß bei deiner M-Vorbereitung.


Hallo Tom,

dass hört sich richtig besch.... an. Da hat dich die Grippe und Blasensache doch richtig sehr mitgenommen.
Ich wünsch dir gute Besserung und du machst das schon richtig.

LG Lilly

PS. Hab gestern mein selbstgemachtes Lavendel/Rosmarinöl meinen Beinen gegönnt und dann haben sie doch noch Ruhe gegeben.

Danke dir.

Müdigkeit ist so gut wie weg, habe die letzten Tage wieder mehr Obst gegessen und merke gleich Besserung, weiß nicht ob das Einbildung ist, aber mit Obst und Bewegung komme ich aus meinem Tief.:daumen:

3fach
11.08.2010, 14:54
... und der Wein ist auch super. ...

das ist mein Handicap ... :hihi:

Grüße,
3fach

SlideMagic
11.08.2010, 16:55
das ist mein Handicap ... :hihi:

Grüße,
3fach

Handicap?

Das ist wie legales Doping!

Dolaufediediewoimmerdolaufe.

:):D
Micha

SteffenBank
11.08.2010, 17:03
@Tom: Was Obst so alles schafft. Ich hab's vor 1-2Monaten auch gemerkt nachdem ich nach meiner Mandelenzündung so schlapp war. Hab dann angefangen Obst zu essen und schwups gings wieder besser.

Eigentlich ist diese Woche Ruhewoche angesagt, aber ich hatte heute einfach Bock mich richtig auszupowern. Bin einfach losgelaufen ohne viel nachzudenken. Rausgekommen ist dann 2km mit 4:12min/km und dann 4x600m (4:22,4:12,4:06,3:55min/km) mit Pausen dazwischen bis ich wieder Luft hatte. Das ganze schön um See rum bei uns (schönes Auf und ab). Waren gesamt dann 7,31km in 36:22min.
Jetzt gehts erstmal schön duschen.

WippWupp
13.08.2010, 11:22
...
Mein Lauf war schön und anstrengend. Es waren 26 grad und ich hatte sogar den Trinkgurt mit. Das ist ein generve mit dem Teil:motz:. Naja die knapp 13km wären auch so gegangen, aber die Vernunft sagte nimm ihn mit. Unterwegs hab ich mich dann fragen müssen wie ich jemals HM laufen konnte:confused:. Ich hoffe das wird jetzt wieder besser mit der Kondition. Mir taten abends dann die Beine richtig weh. :haeh: Die Atmung war ok ich hätte auch noch länger laufen können?
Das kommt davon wenn man so rumschlurkst und wenig läuft:hihi:
...

Wieder schön dranbleiben, dann kommt doch die Kondition von selbst wieder!!! Und dann
schaffst du auch wieder einen HM. :)
Diese Trinkgurte sind wohl recht nervig und machen offensichtlich immer, was sie wollen.:wink: Ich nehme meistens
eine kleine Wasserflache einfach so in die Hand, wenn ich lang unterwegs bin. Das funktioniert ganz gut. :nick:



...
Müdigkeit ist so gut wie weg, habe die letzten Tage wieder mehr Obst gegessen und merke gleich Besserung, weiß nicht ob das Einbildung ist, aber mit Obst und Bewegung komme ich aus meinem Tief.:daumen:

Schön, dass es dir wieder besser geht. :winken:

Ich war gestern und heute unterwegs. In dieser Woche etwas kürzer:

Gestern: 4,6km in 32 Minuten
Heute: 6,2km in 48:16 Minuten

Beide Male waren es nur um die 18°, aber gefühlt waren es mindestens 25°. Diese Schwüle...:schwitz2:

Schönen Freitag für Euch alle

LG,Bianca :hallo:

PS: Ich habe jetzt nochmal Urlaub!!!

tomk6
13.08.2010, 13:18
eine kleine Wasserflache einfach so in die Hand, wenn ich lang unterwegs bin. Das funktioniert ganz gut. :nick:

ja, mach' ich genauso.:daumen:



Schön, dass es dir wieder besser geht. :winken:

Danke.


Ich war gestern und heute unterwegs. In dieser Woche etwas kürzer:

Gestern: 4,6km in 32 Minuten
Heute: 6,2km in 48:16 Minuten

Beide Male waren es nur um die 18°, aber gefühlt waren es mindestens 25°. Diese Schwüle...:schwitz2:

Schönen Freitag für Euch alle

LG,Bianca :hallo:

PS: Ich habe jetzt nochmal Urlaub!!!

hi, Freitag der 13te.:teufel:

Ich habe es heute auch probiert, andere Schuhe und schon ist mein Knie schmerzfrei.:daumen:

Ausgiebig getestet, es wurden dann fast 16 Kilometer.

Und das beste, Pace um 3 Sekunden pro Kilometer besser und Durchschnittspuls um 8 Schläge niedriger als am Montag.:daumen:

Das Wochenende kann kommen.

Schönes Wochenende an alle.

kobold
13.08.2010, 13:31
Ausgiebig getestet, es wurden dann fast 16 Kilometer.

Und das beste, Pace um 3 Sekunden pro Kilometer besser und Durchschnittspuls um 8 Schläge niedriger als am Montag.:daumen:


Na, das klingt ja, als würde es aufwärts gehen! Prima! :daumen:

Trotzdem - wenn ich darf - ein gut gemeinter Tipp: Ich hab den Eindruck, du neigst ein wenig zu "Hauruck"-Aktionen. Pass auf, dass du dich nicht "abschießt"! :nick:

Deinen km-Spiel-Daten nach hast du im Mai/Juni dein Pensum sehr plötzlich und sehr stark gesteigert (inklusive Trainingsmarathon). Und seitdem ist bei dir der Wurm drin ... ich fürchte ehrlich gesagt, die häufigen Infekte sind kein Zufall, sondern ein Warnschuss deines Körpers. Und sollte das so sein, ist es wirklich nicht die beste Idee, gleich wieder so lange Einheiten zu machen, wenn du dich wieder einigermaßen gesund fühlst - langsam und mit kürzeren Läufen beginnen, geduldig aufbauen heißt eigentlich die Devise. Wenigstens würde ich das so machen ... :nick:

Weiterhin gute Besserung! :hallo:
kobold

tomk6
13.08.2010, 13:37
Na, das klingt ja, als würde es aufwärts gehen! Prima! :daumen:

Trotzdem - wenn ich darf - ein gut gemeinter Tipp: Ich hab den Eindruck, du neigst ein wenig zu "Hauruck"-Aktionen. Pass auf, dass du dich nicht "abschießt"! :nick:

Deinen km-Spiel-Daten nach hast du im Mai/Juni dein Pensum sehr plötzlich und sehr stark gesteigert (inklusive Trainingsmarathon). Und seitdem ist bei dir der Wurm drin ... ich fürchte ehrlich gesagt, die häufigen Infekte kein Zufall, sondern ein Warnschuss deines Körpers. Und sollte das so sein, ist es wirklich nicht die beste Idee, gleich wieder so lange Einheiten zu machen, wenn du dich wieder einigermaßen gesund fühlst - langsam und mit kürzeren Läufen beginnen, geduldig aufbauen heißt eigentlich die Devise. Wenigstens würde ich das so machen ... :nick:

Weiterhin gute Besserung! :hallo:
kobold

Danke.

Auch für den Tipp, und ich weiß das du da schon recht hast, ich lasse mich wenn es gut läuft immer zu sehr vielen Kilometer hinreißen.

>>....ach das Stück lauf' ich noch, und dann nicht direkt heim sondern noch durch den Wald usw.<<

Wird' schon schwer für mich das zu lassen, siehe heute, Knie ist o.k., gleich noch die lange Strecke genommen und zurück auch nochmal durch den Wald.:klatsch:

Heute bin ich wenigstens langsam gelaufen, habe mehr auf den Puls und nicht auf die Pace geachtet, das werde ich auch die nächsten Wochen so halten.

3fach
13.08.2010, 14:09
Handicap?

Das ist wie legales Doping!

Dolaufediediewoimmerdolaufe.

:):D
Micha

Definiere Doping: Karlmoitroppe,moiroihessewoischoppe! :hihi:

Tom, gut dass es wieder geht. Mach langsam, höre auf kobold.:daumen:

Grüße,
3fach

SlideMagic
13.08.2010, 15:23
Karlmoitroppe,moiroihessewoischoppe

Genau
und heute ist wieder Freitag
und Freitags muss ich am nächsten Morgen nicht um 5 aufstehen
und deshalb darf ich (eigene Auferlegung) abends Roihessewoi trinken.

Ich schlage vor

2007 St. Laurent aus Weinolsheim :daumen:
ich bin halt eher ein Rottrinker

Micha

3fach
13.08.2010, 15:34
ich bin halt eher ein Rottrinker

Micha

Da hätte ich einen Winzer für dich ...

Hartmut B., ein Künstler bei weiß und rot. (http://www.chwbernhard.de/index2.html)

Grüße,
3fach

SlideMagic
13.08.2010, 15:38
oder den

mein Haus und Hofwinzer. Ist bei dir um die Ecke und nur zu empfehlen.

Weingut Gröhl in Weinolsheim (http://www.weingut-groehl.de/)

3fach
13.08.2010, 15:42
oder den

mein Haus und Hofwinzer. Ist bei dir um die Ecke und nur zu empfehlen.

Weingut Gröhl in Weinolsheim (http://www.weingut-groehl.de/)

Den kenne ich. :)

SlideMagic
13.08.2010, 16:31
so ich fahr jetz heim
und dann die 200er
:megafon::nee::streit::haarrauf: :heul2::schwitz2::heuldoch::zwinker2:

3fach
13.08.2010, 16:39
so ich fahr jetz heim
und dann die 200er
:megafon::nee::streit::haarrauf: :heul2::schwitz2::heuldoch::zwinker2:

Die packst du. Nicht nachgeben!:daumen:

Grüße,
3fach

SlideMagic
14.08.2010, 12:17
Hab Sie (fast) bezwungen.
Sind nur 19 geworden. Bei Nr. 15 konnte ich nicht anziehen. War gerade zu sehr mit dem Gedanken beschäfftigt ob ich links oder rechts neben den Weg k..... soll.
Aber Die etwas längere Pause hat die anderen ermöglicht.
Ich fand es war eine sehr harte aber gute Einheit.
Sonntag noch mal etwas länger und dann war die Woche ok.

Schönes WE Micha

Magimaus
14.08.2010, 14:15
...es wurden dann fast 16 Kilometer.
Und das beste, Pace um 3 Sekunden pro Kilometer besser und Durchschnittspuls um 8 Schläge niedriger als am Montag.:daumen:
.

Freut mich dass es Dir wieder besser geht Tom! Scheinst ja Dein Tief total überwunden zu haben. Ich hatte letzten Sommer so eine Phase, am besten da rausgekommen bin ich durch lockeren Sport ohne Uhr und Zwang.




Trotzdem - wenn ich darf - ein gut gemeinter Tipp: Ich hab den Eindruck, du neigst ein wenig zu "Hauruck"-Aktionen. Pass auf, dass du dich nicht "abschießt"! :nick:


Stimmt!


Ich bin heute ziemlich platt, die Woche war -obwohl mit Pausen oder relaxtem Schwimmen gespickt ganz schön anstrengend:

Mo: Pause
Di: 100km Rad, 2km schwimmen
Mi: 10km laufen (meine ersten 10 nach dem Wiedereinstieg - und das bei Sonne im Wald!)
Do: 2km schwimmen
Fr: 40km Rad -bei für mich wahnsinnigen 30km/h :geil::geil:
heute: 40km Rad (Rücktour von gestern, bei 28,6km/h)

Bin heute vom Radeln ganz schön platt - ich hatte heute viel Gegenwind und die Rücktour von meinem Freund (wo ich gestern hin bin) ist mit mehr Anstiegen verbunden. Die sind zwar sanft -aber langgestreckt und das geht auf die Dauer ganz schön in die Beine.
War aber ne tolle Woche, besonders habe ich den sonnigen Dienstag genossen -hier waren die Tage bis auf wenige Ausnahmen ziemlich verregnet.
Heute Abend ist noch ne Party bei einem Freund, wird aber für mich eh alkoholfrei - hab mich freiwillig als Fahrer gemeldet.

Liebe Grüße und schönen Sonntag!

Marion

Arya08
14.08.2010, 16:33
Hallo,

war gestern laufen und heute walken (zum Laufen fühlte ich mich einfach zu schlapp). Und walken hilft mir dann auch den Kopf wieder frei zu bekommen. Mit Trainingsplan laufe ich erst wieder nach dem Urlaub (fahren in einer Woche noch für eine Woche weg). Zwischenzeitlich laufe oder walke ich nach dem Motto: Kopf frei kriegen, Sauerstoff tanken und dann wieder an der Schreibtisch setzen und arbeiten. - So auch jetzt.

@Tom: super; läuft ja wieder. Und den Tip mit dem Obst muss ich auch wieder mehr umsetzen. Fühle mich zurzeit oft ziemlich erledigt.

@Weintips: Ihr macht einem ja richtig den Mund wässrig. Auf mich wartet heute abend noch ein Rioja (aus dem Bioladen - den haben wir vor kurzem bei Freunden getrunken; war richtig gut).

Tschüs

Anne

WippWupp
14.08.2010, 21:21
Hab Sie (fast) bezwungen.
Sind nur 19 geworden. Bei Nr. 15 konnte ich nicht anziehen. War gerade zu sehr mit dem Gedanken beschäfftigt ob ich links oder rechts neben den Weg k..... soll.
Aber Die etwas längere Pause hat die anderen ermöglicht.
Ich fand es war eine sehr harte aber gute Einheit.
Sonntag noch mal etwas länger und dann war die Woche ok.

Schönes WE Micha

:daumen::daumen::daumen: Hast du gut hinbekommen. 19 von 20 ist OK, finde ich...:nick:Obwohl, diiiieee eine Wiederholung.....




Ich habe es heute auch probiert, andere Schuhe und schon ist mein Knie schmerzfrei.:daumen:

Ausgiebig getestet, es wurden dann fast 16 Kilometer.

Und das beste, Pace um 3 Sekunden pro Kilometer besser und Durchschnittspuls um 8

Ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen. Wir kennen dich ja für Hauruckaktionen incl. spontanen Laufverlägerungen. :zwinker2: Pass auf, dass es weiter gut läuft!!! :prof:


Hallo,

war gestern laufen und heute walken (zum Laufen fühlte ich mich einfach zu schlapp). Und walken hilft mir dann auch den Kopf wieder frei zu bekommen. Mit Trainingsplan laufe ich erst wieder nach dem Urlaub (fahren in einer Woche noch für eine Woche weg). Zwischenzeitlich laufe oder walke ich nach dem Motto: Kopf frei kriegen, Sauerstoff tanken und dann wieder an der Schreibtisch setzen und arbeiten. - So auch jetzt.
...

Im Moment liegt der Fokus wohl mehr auf deiner Projektarbeit. Viel Erfolg damit!!!
Und nach dem Urlaub geht's dann wieder ab. :nick:


...
Ich bin heute ziemlich platt, die Woche war -obwohl mit Pausen oder relaxtem Schwimmen gespickt ganz schön anstrengend:

Mo: Pause
Di: 100km Rad, 2km schwimmen
Mi: 10km laufen (meine ersten 10 nach dem Wiedereinstieg - und das bei Sonne im Wald!)
Do: 2km schwimmen
Fr: 40km Rad -bei für mich wahnsinnigen 30km/h :geil::geil:
heute: 40km Rad (Rücktour von gestern, bei 28,6km/h)

Bin heute vom Radeln ganz schön platt - ich hatte heute viel Gegenwind und die Rücktour von meinem Freund (wo ich gestern hin bin) ist mit mehr Anstiegen verbunden. Die sind zwar sanft -aber langgestreckt und das geht auf die Dauer ganz schön in die Beine.
War aber ne tolle Woche, besonders habe ich den sonnigen Dienstag genossen -hier waren die Tage bis auf wenige Ausnahmen ziemlich verregnet.
Heute Abend ist noch ne Party bei einem Freund, wird aber für mich eh alkoholfrei - hab mich freiwillig als Fahrer gemeldet.
...

Du fährst ja inzwischen ganz schön viel Rad!
Toll, dass es mit dem Laufen auch outdoor und nicht nur auf dem Laufband wieder klappt! :daumen:


LG,Bianca :hallo:

Edit: Wo ist im Übrigen denn der BassTian. Im Urlaub oder wie oder was???

BassTian
15.08.2010, 11:50
Edit: Wo ist im Übrigen denn der BassTian. Im Urlaub oder wie oder was???

der kriegt zur zeit einfach nicht all zu viel auf die reihe... urlaub is erst in zwei wochen angesagt, und da werd ich wohl auch daheimbleiben... anfang der woche bin ich zwei mal gelaufen, danach hat sich's nimmer ergeben, vielleicht bekomme ich heute abend noch ein paar kilometer hin, ab morgen bin ich mal wieder beruflich unterwegs und dieser verdammte schweinehund ist zur zeit auch immer überall mit dabei...

WippWupp
15.08.2010, 12:03
der kriegt zur zeit einfach nicht all zu viel auf die reihe... urlaub is erst in zwei wochen angesagt, und da werd ich wohl auch daheimbleiben... anfang der woche bin ich zwei mal gelaufen, danach hat sich's nimmer ergeben, vielleicht bekomme ich heute abend noch ein paar kilometer hin, ab morgen bin ich mal wieder beruflich unterwegs und dieser verdammte schweinehund ist zur zeit auch immer überall mit dabei...

Ah, da ist er ja. :winken:
Hm, ja manchmal passt es einfach nicht. Und das passt dem inneren Schweinehund bzgl. der
Ausredenfindung seeeehr gut. :zwinker2: Das kenne ich auch. Aus meiner Erfahrung hilf da nur eine
gewisse Regelmäßigkeit oder noch besser... ein Trainingsplan. :wink:
Ich hoffe, es wird bald wieder ruhiger für dich und im Urlaub klappt's dann auch mit dem Laufen! :nick:

LG und einen schönen Sonntag für alle

Bianca:hallo:

Chutney
15.08.2010, 20:53
und wiedermal komme ich kaum zum nachlesen. bei uns ist wieder viel passiert u.a. ist unser hund letztes we plötzlich verstorben. er war epileptiker und hatte 5 anfälle in folge. da hat er einfach irgendwann aufgehört zu atmen. gottseidank war ich nciht zuhause, ich hätte es nciht anschauen können. wie es das schicksal so will gibt es zufällig einen wurf landseer bei uns ind er gegen, die gerade 8 wochen alt sind. :peinlich: zufällig waren noch 2 rüden frei und ohne hund geht einfach nicht. naja und zufällig haben wir uns natürlich in einen der beiden verliebt...jetzt bekommen wir am 27.8. wieder zuwachs. neben hunde besuchen (waren schon 3 mal dort) hat uni und arbeit meine woche ausgefüllt.

laufen war ich auch recht brav, nur gehts mir zurzeit manchmal ziemlich schlecht dabei. habe freitag dann nur ne 30min runde gemacht und selbst da zwischendrin mal angehalten. am mittwoch hab ich meine 60min runde auf 53min verkürzt, da war es so schwül und ich dachte zwischendrin ich bekomme meine füße gar nicht mehr hoch, so schlimm war das noch nie. heute hatte ich ne lange radtour geplant, aber es hat vormittags geregnet, cih hatte wenig lust und wir mussten noch zu einer familienfeier. habe ich also den schweinehund siegen lassen und den sport bleiben lassen.

naja, eigentlich wollte ich mich nur flott zum urlaub abmelden. fahren 1 woche nach rumänien. denke da werd ich nicht zum laufen kommen. ist vielleicht auch gut so.

achja, falls jemand von euch spontan nen marathon oder ne staffel laufen möchte und dabei exklusiv von mir geschnippelte bananen und liebevoll befüllte wasserbecher gereicht bekommen möchte, der melde sich schnell zum fränkische schweiz marathon an. habe mich als helfer gemeldet, wenn ich schon nicht selbst teilnehmen kann :zwinker4:

Björn Tepper
16.08.2010, 09:30
Ich habe am Sonnabend den Mainfranken-Triathlon (http://www.mainfrankentriathlon.de/index.html) gefinnisht mit einer Gesamtzeit von 2:42:22. Das härteste war wohl für mich die Radstrecke mit zwei netten Anstiegen, vor allem, nachdem ich nochmal anhalten musste, kurz nach der Wechselzone, weil ich vergessen hatte die Schuhplattenschoner ab zu machen und somit nicht einklicken konnte:peinlich::motz::nene:.
Die Laufzeit auf die 10 km war übrigens 50:47 und ich war alles in allem ziemlich zufrieden.:nick:

tomk6
16.08.2010, 13:17
Tom, gut dass es wieder geht. Mach langsam, höre auf kobold.:daumen:

Grüße,
3fach

ja, werde mich jetzt mehr an NW halten, ein bisschen Bewegung brauche ich, Kreislauf kommt auf Touren und die Belastung für meinen Körper ist nicht so hoch.


Freut mich dass es Dir wieder besser geht Tom! Scheinst ja Dein Tief total überwunden zu haben. Ich hatte letzten Sommer so eine Phase, am besten da rausgekommen bin ich durch lockeren Sport ohne Uhr und Zwang.

Danke, aber das Laufen werde ich erstmal einschränken und versuchen mit NW fit zu bleiben.



Ich bin heute ziemlich platt, die Woche war -obwohl mit Pausen oder relaxtem Schwimmen gespickt ganz schön anstrengend:

Mo: Pause
Di: 100km Rad, 2km schwimmen
Mi: 10km laufen (meine ersten 10 nach dem Wiedereinstieg - und das bei Sonne im Wald!)
Do: 2km schwimmen
Fr: 40km Rad -bei für mich wahnsinnigen 30km/h :geil::geil:
heute: 40km Rad (Rücktour von gestern, bei 28,6km/h)

Bin heute vom Radeln ganz schön platt - ich hatte heute viel Gegenwind und die Rücktour von meinem Freund (wo ich gestern hin bin) ist mit mehr Anstiegen verbunden. Die sind zwar sanft -aber langgestreckt und das geht auf die Dauer ganz schön in die Beine.
War aber ne tolle Woche, besonders habe ich den sonnigen Dienstag genossen -hier waren die Tage bis auf wenige Ausnahmen ziemlich verregnet.
Heute Abend ist noch ne Party bei einem Freund, wird aber für mich eh alkoholfrei - hab mich freiwillig als Fahrer gemeldet.

Liebe Grüße und schönen Sonntag!

Marion

Toll, ganz schöne Umfänge, und auch eine tolle Pace.:daumen:


Hallo,

war gestern laufen und heute walken (zum Laufen fühlte ich mich einfach zu schlapp). Und walken hilft mir dann auch den Kopf wieder frei zu bekommen. Mit Trainingsplan laufe ich erst wieder nach dem Urlaub (fahren in einer Woche noch für eine Woche weg). Zwischenzeitlich laufe oder walke ich nach dem Motto: Kopf frei kriegen, Sauerstoff tanken und dann wieder an der Schreibtisch setzen und arbeiten. - So auch jetzt.

@Tom: super; läuft ja wieder. Und den Tip mit dem Obst muss ich auch wieder mehr umsetzen. Fühle mich zurzeit oft ziemlich erledigt.

Tschüs

Anne

Geht gut mit Obst, gestern hatte ich vier Obst-/Gemüseeinheiten, heute hänge ich noch ein bisschen hinterher.

Walken ist auch gut, besonders wenn man den Kopf freibekommen will.

Ich war gestern und heute NW, diesmal schon 90 Minuten unterwegs, ist echt super, macht Spaß.




Ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen. Wir kennen dich ja für Hauruckaktionen incl. spontanen Laufverlägerungen. :zwinker2: Pass auf, dass es weiter gut läuft!!! :prof:


LG,Bianca :hallo:


Da lasse ich jetzt die Finger den den Hauruckaktionen, wenig laufen, viel NW.:daumen:

tomk6
16.08.2010, 13:26
der kriegt zur zeit einfach nicht all zu viel auf die reihe... urlaub is erst in zwei wochen angesagt, und da werd ich wohl auch daheimbleiben... anfang der woche bin ich zwei mal gelaufen, danach hat sich's nimmer ergeben, vielleicht bekomme ich heute abend noch ein paar kilometer hin, ab morgen bin ich mal wieder beruflich unterwegs und dieser verdammte schweinehund ist zur zeit auch immer überall mit dabei...

Oh BassTian, immer noch im Tief?

Ich hoffe es wird bald wieder, aber du hast ja noch ein Hammerprogramm vor dir, am 19.09. schon wieder Marathon, wenn auch nur als Training, ist aber trotzdem eine hohe Belastung.


und wiedermal komme ich kaum zum nachlesen. bei uns ist wieder viel passiert u.a. ist unser hund letztes we plötzlich verstorben. er war epileptiker und hatte 5 anfälle in folge. da hat er einfach irgendwann aufgehört zu atmen. gottseidank war ich nciht zuhause, ich hätte es nciht anschauen können. wie es das schicksal so will gibt es zufällig einen wurf landseer bei uns ind er gegen, die gerade 8 wochen alt sind. :peinlich: zufällig waren noch 2 rüden frei und ohne hund geht einfach nicht. naja und zufällig haben wir uns natürlich in einen der beiden verliebt...jetzt bekommen wir am 27.8. wieder zuwachs. neben hunde besuchen (waren schon 3 mal dort) hat uni und arbeit meine woche ausgefüllt.

laufen war ich auch recht brav, nur gehts mir zurzeit manchmal ziemlich schlecht dabei. habe freitag dann nur ne 30min runde gemacht und selbst da zwischendrin mal angehalten. am mittwoch hab ich meine 60min runde auf 53min verkürzt, da war es so schwül und ich dachte zwischendrin ich bekomme meine füße gar nicht mehr hoch, so schlimm war das noch nie. heute hatte ich ne lange radtour geplant, aber es hat vormittags geregnet, cih hatte wenig lust und wir mussten noch zu einer familienfeier. habe ich also den schweinehund siegen lassen und den sport bleiben lassen.

naja, eigentlich wollte ich mich nur flott zum urlaub abmelden. fahren 1 woche nach rumänien. denke da werd ich nicht zum laufen kommen. ist vielleicht auch gut so.

achja, falls jemand von euch spontan nen marathon oder ne staffel laufen möchte und dabei exklusiv von mir geschnippelte bananen und liebevoll befüllte wasserbecher gereicht bekommen möchte, der melde sich schnell zum fränkische schweiz marathon an. habe mich als helfer gemeldet, wenn ich schon nicht selbst teilnehmen kann :zwinker4:

Tut mir Leid um deinen Hund.

Ach, der Schweinehund ist manchmal ja gar nicht so schlecht, ich halte mich momentan auch zurück mit Laufen.

Schönen Urlaub.:winken:


Ich habe am Sonnabend den Mainfranken-Triathlon (http://www.mainfrankentriathlon.de/index.html) gefinnisht mit einer Gesamtzeit von 2:42:22. Das härteste war wohl für mich die Radstrecke mit zwei netten Anstiegen, vor allem, nachdem ich nochmal anhalten musste, kurz nach der Wechselzone, weil ich vergessen hatte die Schuhplattenschoner ab zu machen und somit nicht einklicken konnte:peinlich::motz::nene:.
Die Laufzeit auf die 10 km war übrigens 50:47 und ich war alles in allem ziemlich zufrieden.:nick:

Gratuliere dir, die 10k-Zeit ist top.:daumen:

Björn Tepper
16.08.2010, 13:51
...



Gratuliere dir, die 10k-Zeit ist top.:daumen:

Danke für die Blumen:), ich selbst kam mir auf der Strecke nach den 41,5 km Rad und dicken Beinen fast langsam vor und war dann beruhigt bei der Zeit.

@ Chutney: tut mir leid um deinen Hund, aber ich glaube auch das es für ihn besser so ist, denn er kann ja auch nicht verstehen was bei einem Anfall mit ihm passiert.

SchweizerTrinchen
16.08.2010, 14:39
Hallo Chutney,
Ach von mir ganz herzliches Beileid wegen eurem Hund. Das ist eine sehr traurige Geschichte.
Aber ihr habt ja glücklicherweise schon einen ganz süssen Ersatz gefunden, das hilft über dein grössten Schmerz hinweg, und der alte Hund wird ja für immer in euren Herzen weiterleben.

Liebe, mitfühlende Grüsse

Marianne

SlideMagic
18.08.2010, 08:07
Hallo zusammen

erst Mal an Chutney. Sorry wg. deines Hundes aber ich hoffe das es für alle so das Beste ist.
Viel Spaß dann mit dem neuen "Wadenbeisser". So beim Babysitten. :zwinker5:

Gelaufen bin ich gestern auch.
1. Es ist nicht zu glauben aber ich habe, ob des "tollen" Wetters meine Winterschuhe ausgepackt. :klatsch:
2. Nach 5 * 800 4:54, 1:30 TP und Gesamt 11km habe ich heute dicke Beine.

Aber es wird.

Grüße an alle

Micha

Arya08
18.08.2010, 10:13
Hallo


meine Projektarbeit geht jetzt endlich voran (obwohl - Heute? noch keine rechte Motivation gefunden). Doch es wird - und dann kommt der Urlaub und endlich etwas Zeit für mich. Laufen war ich auch nicht. Das passt grad einfach nicht. Ich hoffe im Urlaub wieder mit Lust und Laune zu laufen (wobei das bei mir auch immer auf die jeweilige Gegend ankommt - wieviele Hunde, usw.) Ich bin da dann doch eher der ängstliche Typ. Und meinen Mann kann ich nur zum Walken überreden. Da begleitet er mich gerne.

@chutney: das tut mir leid mit eurem Hund.

@BjörnTepper: Herzlichen Glückwunsch zu dieser Zeit und zum erfolgreichen Wettkampf.

Wünsche allen ein gutes Training, egal ob beim Laufen, Walken, Radfahren oder Schwimmen. Hauptsache, es macht Spaß.

Tschüss

Anne

lilly66
18.08.2010, 11:03
Hallo:hallo:
ich meld mich auch mal wieder. Irgendwie ist mit unserem Comp. was nicht i.O. Aber ein Virus ist es nicht, deshalb schreib ich grad nicht so oft.

@Chutney. Das mit deinem Hund ist wirklich traurig. Man hängt schon an einem Tier. Bei mir hat vor 2 Jahren meine Familie wegen unserer einen Farbratte richtig getrauert. Die wurde wegen Tumoren eingeschläfert und da hat sogar mein Mann ganz schön gekämpft mit den Tränen.

@Slide Magic: ich lauf auch gerade mit meinen Trailschuhen die ich eigentlich im Winter anziehe:hihi:.

@Björn: super gemacht:daumen:

Am Samstag hatte ich ein schönes Lauferlebnis. Da habe ich auf meiner Runde einen Bekannten getroffen und wir sind dann gemeinsam gelaufen. Wir haben die ganze Zeit geschwatzt und die 8km waren ganz fix um. Das war einfach herrlich.

Am Montag war dann Streß. Hab extra 1/4 Stunde eher den Laden geschlossen:zwinker2: damit ich noch meinen 6km Lauf vor Yoga schaffe:klatsch:. Ist das jetzt schon Laufsucht:D? Jedenfalls bekomm ich sonst meine 4 Läufe diese Woche nicht auf die Reihe.
Gestern früh war ich schon etwas platt aber abends der Lange 14,5km ging richtig gut. Bei km 8 ging allerdings der Regen mit orkanartigern Böjen los und ich hatte nur T-shirt und 3/4 Hose an und zum Glück ein Cap auf. Mir lief vielleicht das Wasser die Arme runter:hihi::hihi:. Ich war klatsch nass. Aber aufhören wollte ich auch nicht . Nach 14,4km und 1:35h war ich wieder zu Hause. Zum Glück hatte ich vorher schon Tee gekocht und die heiße Dusche tat richtig gut.

Heute habe ich Sportfrei und im Moment scheint auch mal wieder die Sonne.

LG Lilly

Chutney
18.08.2010, 16:57
ein hallo aus rumänien!

danke erstmal für eure anteilnahme wegen unseres vierbeiners. diesmal ging es schon wir sind ja in der beziehung etwas vom pech verfolgt, denn usnere vorherige hündin starb auch schon sehr früh an einem tumor. sie wurde auch von heute auf morgen eingeschläfert, weil eine op nicht mehr gelohnt hätte. wie gesagt ich freue mich mti jedem tag mehr auf unseren EMIL. endlich steht der name fest.

achja was den begriff wadenbeißer angeht. den kann er vielleicht noch 2 monate tragen, aber dann ist er definitiv über die waden hinausgewachsen. unser brummer hatte vor ner woche schon 9kg und er war ja erst 8 wochen alt ;)

hier sind quasi meine beiden geschwister zu sehen: http://a.imageshack.us/img121/8129/img9567c.th.jpg (http://img121.imageshack.us/i/img9567c.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

hab ich gesagt, dass ich im urlaub nicht laufen werde? *hust* nööööö. irgendwie hab ich mittlerweile viel mehr energie als meine restfamilie und da wir morgens dank der rumänischen gelassenheit erst um kurz vor 11 los kommen und abends schon um 17uhr ncohwas wieder eintrudeln bin ich etwas unausgelastet und hab heute morgen die laufschuhe für ein kurzes läufchen durch die vorstadt geschnürt. das ist hier teilweise echt gutes lauf-abc, über löcher im bürgersteig hüpfen, vor autos flüchten, stufen mitten im gehweg nehmen, sandhaufen und eben ist hier auch nix ;) auf der letzten biegung kam mir dann eine schlasse kinder entgegen und ein mann, der 4 pferde vor sich hergetrieben hat. ich fühle mich da in meinen tights und dem monsteruhr von forerunner irgendwie ein bisschen wie ein alien, aber morgen früh geh ich mit meiner schwester wieder raus und wir laufen mal in die andere richtung.

hier sogar ein beweisfoto: http://a.imageshack.us/img337/1782/img9735s.th.jpg (http://img337.imageshack.us/i/img9735s.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)

ich bin wirklich begeistert von osteuropa von ungarn sowie rumänien, nur bräuchte ich ein bissl abenteuerlustigerere reisebegleitschaft. aber naja, ist ja eigentlich nur ein verwandtenbesuch.

in dem sinne pa-pa
chutney, running in romania

SteffenBank
18.08.2010, 18:48
Jaja, ohne Laufen geht halt nicht, zu mindestens wenn man seine Laufsachen mit hat.

Ich war auch mal wieder los, nachdem ich letzte Woche nur eine Einheit gemacht habe. Diese Woche werden es aber wieder drei.

10,6km in 51:38min (4:51 min/km)

Noch zwei Wochen hartes Training, dann eine etwas lockere und an dem Sonntag (05.09.) dann 10Meilen in Hamburg beim Airport-Race. Erster Test für den HM im Oktober, werde versuche HM-Tempo zu laufen.

albreca
18.08.2010, 20:34
Hallo
@chutney, das tut mir echt leid mit deinem Hund.
Aber du hast dir ja schon einen Nachfolger ausgesucht. Landseer, ups der wird ja noch grösser als Retriever. Alles Liebe und viel Spass mit dem neuen Hund . Wann holst du ihn/sie denn?

@Steffen, coole Zeit. Gratulation


@Tom, wär für mich auch nicht schlecht mal eine zeotlang auf NW umzusteigen. Aber im Moment fängt es grad wieder an Spass zu machen. Ich bin zwar weit weg von den geplanten Zeiten und Streckenlängen, aber es läuft wieder und macht Spass.

Achja und eine Wette habe ich auch seit gestern mit meiner Frau laufen.
Vor Weihnachten soll ich 104 kg haben, dann krieg ich Vibram Five Fingers von ihr.
Ja ich weiss, einige Fragen sich sicher, wie und warum will der Alex denn so viel zunehmen.:tocktock::tocktock::hihi::hihi :

Nein, leider sind es bis dahin noch 8 kg .:motz::motz::nene::klatsch::peinlich:ab er von der anderen Seite
Aber ein Ziel ist ein Ziel!!

btw warum die Five Fingers: ich hab gerade Born to Run fertig gelesen. Echt klasse und auf jedenfall lesenswert.
Und da dacht ich mir, Barfuss nein, da bin ich zu feig auf unseren Strassen, mit den Five Fingers könnt ich mir das vorstellen.

lg alex

WippWupp
19.08.2010, 20:52
Hallo liebe Helden,:winken:


melde mich endlich auch mal wieder.

@Chutney: Tut mir leid, dass dein Hund gestorben ist. Der süße, „kleine“ Nachwuchs lenkt aber bestimmt ab.
Fränkische Schweiz ist leider zu weit vom Weserbergland entfernt für einen kurzen Lauftrip. Obwohl ich gerne einen Becher Wasser von dir gereicht bekäme.:zwinker2:




Da lasse ich jetzt die Finger den den Hauruckaktionen, wenig laufen, viel NW.:daumen:


@Tom: Seeeehr gut!!!:nick:




Am Montag war dann Streß. Hab extra 1/4 Stunde eher den Laden geschlossen:zwinker2: damit ich noch meinen 6km Lauf vor Yoga schaffe:klatsch:. Ist das jetzt schon Laufsucht:D? Jedenfalls bekomm ich sonst meine 4 Läufe diese Woche nicht auf die Reihe.


@Lilly: Nö, DAS ist doch keine Laufsucht! Der Plan muss einfach gelaufen werden! Was muss, das muss einfach.:zwinker4:



hab ich gesagt, dass ich im urlaub nicht laufen werde? *hust* nööööö. irgendwie hab ich mittlerweile viel mehr energie als meine restfamilie und da wir morgens dank der rumänischen gelassenheit erst um kurz vor 11 los kommen und abends schon um 17uhr ncohwas wieder eintrudeln bin ich etwas unausgelastet und hab heute morgen die laufschuhe für ein kurzes läufchen durch die vorstadt geschnürt.

@Chutney: DAS ist auch keine Laufsucht!!!:D


@Björn: Tolle Leistung bei deinem Triathlon. Glückwunsch!!!:daumen:

@Micha: Wie Winterschuhe??? Ist's dir etwa zu kalt, oder wie?:zwinker5:

@Alex: 8kg in 4 Monaten. Das kriegst du locker hin. Du willst doch die Wette gewinnen. Five Fingers???:confused:

Ich war diese Woche wegen Migräne leider nicht auf der Höhe. Besonders ärgerlich ist, dass
ich Urlaub habe und wie schon so oft die erst Wochenhälfte mehr oder weniger auf dem
Sofa verbrachte.:motz: Total sch... Nix mit Fahrradtouren, spielen mit den Kindern, einfach
entspannt abhängen etc.:frown:
Na, egal. Heute geht's mir wieder super. Und ich habe den Abend gleich für ein Läufchen genutzt.
7,1km in 56:48 Minuten. Gaaanz locker, damit der Kopf schön stillhält. :nick:

Mal schauen, ob ich jetzt noch auf meine km komme, die ich mir für diese Woche vorge-
nommen habe...

LG,Bianca :hallo:

WippWupp
20.08.2010, 08:45
Guten Morgen ihr Helden,

liebe Lilly,

alles Gute zum Geburtstag :hppybirt::party::hppybirt:

Ich wünsche dir einen tollen Tag und für dein neues Lebensjahr viele schöne Läufe und
vor allen Dingen Gesundheit.

Bin heute schon gelaufen:
Unglaubliche 2,9km :D. Davon 1 km im FS. Dabei bin ich deutlich unter 6 Minuten geblieben.
Die restliche Zeit war so um 7 Minuten +- 30Sek. :nick:
In 6 Wochen ist mein 10km-Lauf. Da muss ich doch langsam mal am Tempo arbeiten!!!

Schönen Tag für alle
LG,Bianca :hallo:

3fach
20.08.2010, 09:49
liebe Lilly,

alles Gute zum Geburtstag :hppybirt::party::hppybirt:

Ich wünsche dir einen tollen Tag und für dein neues Lebensjahr viele schöne Läufe und
vor allen Dingen Gesundheit.



Dem kann man sich nur anschließen:

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Viele Grüße,
3fach

Björn Tepper
20.08.2010, 09:55
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum Geburtstag. Lilly!
:party::hppybirt::party:

lilly66
20.08.2010, 10:43
Dankeschön, ich freu mich.

Die Familie kommt und abends grillen wir. Und dann gehts auf zum Stadtfest. An meinem Geburtstag feiert Zwickau jedes Jahr ein fest:D.

Bis später

Lilly

albreca
20.08.2010, 11:02
Guten Morgen ihr Helden,

liebe Lilly,

alles Gute zum Geburtstag :hppybirt::party::hppybirt:

Ich wünsche dir einen tollen Tag und für dein neues Lebensjahr viele schöne Läufe und
vor allen Dingen Gesundheit.


Schönen Tag für alle
LG,Bianca :hallo:

Hallo Lilly , auch von mir ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG,:hppybirt::party: und feier mal schön

lg alex

SteffenBank
20.08.2010, 14:23
Dann wünsche ich natürlich auch alles alles Gute.

Du kannst es gut haben, extra so ein Fest nur für dich, krass. :D

mottes
20.08.2010, 17:22
Na, dann schließe ich mich den Geburtstagsglückwünschen an.
Lilly , alles Gute für ein neues Lebensjahr und viel Vergnügen auf Deinem City-Fest.:party:

Meine 10km-Vorbereitung wächst und gedeiht.
Diese Woche
Mo 7x400 m zwischen 1:45 und 1;51,
Mi Tempolauf 7 km in 34:04,
und heute lockerer Dauerlauf 15 km in 1:21:19 und zum ersten mal seit langem ohne Knöchelstütze. :daumen:
morgen ist LALALA dran.

allen Helden ein Super Wochenende! Das Wetter soll ja richtig top werden.
Gruß mottes :winken:

BassTian
20.08.2010, 23:02
hey lilly, alles gute zum geburtstag, natürlich auch von tina!!!

ein stadtfest zum geburtstag, das hat doch mal stil... :hppybirt:



@alex:
fühl mich momentan auch so "aufgepumpt"... okay, mir würden schon 4 kilo weniger reichen, dann wär ich wieder sicher unter 85, aber das grundproblem is irgendwie das selbe...

albreca
21.08.2010, 11:04
Hallo liebe Helden,:winken:



@Alex: 8kg in 4 Monaten. Das kriegst du locker hin. Du willst doch die Wette gewinnen. Five Fingers???:confused:


Hallo Bianca, schau mal da : http://http://www.zehenschuhe.de/

das mit der Migräne ist echt sch.., einer Bekannten geht es auch so

lg alex

kobold
21.08.2010, 12:59
@Lilly: Zu spät und trotzdem von Herzen: :party2::hppybirt::party:!

Ich hoffe, ihr habt die Doppelparty genossen - erst im Familienkreis und dann in die Stadt, die ihrer prominenten Läuferin huldigt! :D

Aber nicht zu wild feiern - heute oder morgen wird wieder gelaufen, gell?! :P

LG,
kobold

SteffenBank
21.08.2010, 17:53
War gestern auch wieder laufen. Aufm Plan stand Intervaltraining.
Waren 10min Einlaufen (4:52min/km - etwas zu schnell ^^), dann 5x4min + 3min TP
(4:40/4:38/4:37/4:35/4:33min/km) und zum Schluss 24:20min Auslaufen (5:16min/km).
Insgesamt 13,74km in 1:09:21h (5:03min/km)

Morgen früh sind dann knapp 18km dran. Hab aber eigentlich keinen Bock, aber muss sein.

Wünsche allen noch nen schönes Wochenende.

Chutney
22.08.2010, 09:44
ohje, da hab ich ja glatt nen geburtstag verpasst!

alles gute lilly! :winken: hoffe ihr habt schön gefeiert und natürlich auf, dass alle diene wünsche fürs kommende lebensjahr in erfüllung gehen.

ich bin wieder in der heimat und dachte ja eigentlich ich wäre zu beschäftigt mit geburtstagstorte machen und sommerfest einer freundin als, dass ich noch zum sport käme am we. gestern war mir nach dem ganzen tortencreme abschmecken soooo schlecht, dass ich mich einfach nur irgendwohin verkriechen wollte und mir den bauch kraulen lassen. aber ging ja nciht, gab ja noch viel zu erledigen. als ich dann vom einkaufen wieder gekommen bin dachte ich: naja is doch so schönes wetter, fährst eben einfach mit dem rad los richtung fränkische so weit wie du magst. joar und was soll ich sagen, ich hab erstmals die 90km am stück geknackt. :D laut garmin 90,09. irgendwie gings einfach von anfang an gut und ich hab gemerkt wie schön es ist besser ausgeruht ins training zu gehen als ichs die letzten wochen getan hab. ich war dann echt froh zuhause zu sein, die letzten km taten meine oberschenkel einfach nur noch weh und ich habe in 100meter abschnitten am garmin mitgezählt bis endlich die 90 drauf stand. total seltsam, ich bin schon so oft los und hatte im hinterkopf die 90 zu killen und habs dann mehr oder weniger aus versehn geschafft, weil ich vergessen habe früh genug umzudrehen ;)

mal schauen wann die 100er marke fällt. ob das dieses jahr nochwas wird?
hätte heute schon wieder lust was zu machen. vielleicht schnapp ich nachher meine schwester auf ne tour durchs gelände.

BassTian
22.08.2010, 10:33
ich hab mir eine lauffreie woche "gegönnt", und die komende woche steht auch nicht im zeichen des laufens, sondern ist komplett für die musik reserviert... :headbang:

noch eine knappe woche, dann werde ich - nach fast zehn jahren bühnenabstinenz - wieder mit meiner alten band für einen einzigen auftritt auf der bühne stehen (definitiv nur ein mal, danach fliegt unser sänger wieder zurück in seine wahlheimat neuseeland)

sollte jemand von euch in der gegend sein (und sich fragen, warum die heldenseite ausgerechnet auf einer domain namens Dragon's Cave (http://www.dragonscave.de) liegt), schaut doch einfach vorbei... :zwinker2:

:hallo:

mottes
22.08.2010, 11:55
Morgen früh sind dann knapp 18km dran. Hab aber eigentlich keinen Bock, aber muss sein.


nee. muss nicht. Ist Gott sei Dank nicht so wichtig, nur Laufen. :zwinker4:



ich hab mir eine lauffreie woche "gegönnt", und die komende woche steht auch nicht im zeichen des laufens, sondern ist komplett für die musik reserviert... :headbang:

noch eine knappe woche, dann werde ich - nach fast zehn jahren bühnenabstinenz - wieder mit meiner alten band für einen einzigen auftritt auf der bühne stehen (definitiv nur ein mal, danach fliegt unser sänger wieder zurück in seine wahlheimat neuseeland)

sollte jemand von euch in der gegend sein (und sich fragen, warum die heldenseite ausgerechnet auf einer domain namens Dragon's Cave (http://www.dragonscave.de) liegt), schaut doch einfach vorbei... :zwinker2:

:hallo:

Insgeheim hatte ich ja schon mal gespickt, und da ich für Musikprojekte aller Art zu haben bin - letzten Freitag haben wir noch spontan ein barockes Trompeten-Trio gespielt. Hab allerdings als Oldie den Youngstern die ersten beiden Stimmen überlassen, und mich mehr um das Tempo als um die Virtuosität. gekümmert. - wäre ich mit Sicherheit gekommen. Aber Fürstenfeldbruck ist einfach zu weit. 767 km eine Strecke sagt Google maps

Gestern hab ich mich auf meinem LaLaLa verlaufen. Nach 11/2 h war mir klar, dass ich jetzt noch 8 km Richtung Norden laufen musste. Da war allerdings weder Straße noch Weg. Also erstmal 1 km Richtung Osten bis zum nächsten Wegweiser. Nur was da drauf stand, das passte alles nicht. Also wieder umgekehrt, und dann die richtige Straße gefunden. 2 h 10 min sind draus geworden, und ich war ganz schön groggy.

noch ein schönes Rest-Wochenende

Gruß :winken:

SteffenBank
22.08.2010, 14:17
nee. muss nicht. Ist Gott sei Dank nicht so wichtig, nur Laufen. :zwinker4:


Doch doch musste sein :-) Will meinen ersten HM im Oktober ja in ner Zeit zwischen 1:45h und 1:50 schaffen.
Lief heute früh auch ziemlich gut, die ersten 9km in ner 46:41min und die zweiten 9km in 44:11min, waren danach noch 400m bis nach Hause.

Insgesamt: 18,40km in 1:32:36h (5:02min/km)
Ziel-Pace für den HM ist 5:00min/km

lilly66
22.08.2010, 17:25
Vielen Dank nochmal für die lieben Glückwünsche.

@Kobold: laufen tu ich erst morgen wieder. Am Sa. hat mein Garten ganz laut um Hilfe gerufen:D. Nach 3 Wochen Regen hab ich einen Dschungel wiedergefunden statt einem Garten.

Das Stadtfest ist schön bis jetzt. Gestern abend spielte Silly und Anna Loos. Das war richtig krass. Heute gehen wir noch zu einer Vorstellung von Olaf Schubert in eine kleine Kubanische Bar.

Ja als es das Stadtfest noch nicht gab war an diesem WE immer Flugplatzfest. Wir in Zwickau haben da einen Kleinen. Da ist übrigends gerade Deutsche Meisterschaft im Segelfliegen. Von meiner Gartenterrasse aus habe ich dann immer die Flugshow gesehen und abends dann natürlich Feuerwerk:D:D:D:D:D.

@BassTian: Och da würde ich gerne aber das kommende We ist auch schon wieder verplant.Schade:frown:. Ich wünsch dir viel Spass solche Gelegenheiten hat man ja nicht oft.


LG Lilly

Björn Tepper
22.08.2010, 18:34
...
noch eine knappe woche, dann werde ich - nach fast zehn jahren bühnenabstinenz - wieder mit meiner alten band für einen einzigen auftritt auf der bühne stehen (definitiv nur ein mal, danach fliegt unser sänger wieder zurück in seine wahlheimat neuseeland)
...

Ist es schwer zu tippen, welches Instrument du spielst?

Edit meint, wir hätten die HP dafür als Hilfe nicht gebraucht!:zwinker2:
Haste mal 'ne Hörprobe?:)

tomk6
22.08.2010, 18:48
@Tom, wär für mich auch nicht schlecht mal eine zeotlang auf NW umzusteigen. Aber im Moment fängt es grad wieder an Spass zu machen. Ich bin zwar weit weg von den geplanten Zeiten und Streckenlängen, aber es läuft wieder und macht Spass.

Ich habe mir jetzt vorgenommen erst bei einen Gewicht unter 90 Kilo wieder mit dem Laufen anzufangen. Wird natürlich schwer, NW verbrennt nicht soviel Kalorien wie Laufen, also muss ich wieder etwas mehr auf meine Ernährung achten, was ich in den letzten Wochen ein bisschen vernachlässigt hatte.

Diese Woche war ich gleich 5x NW, zwischen 8-12 Kilometer.
Und gestern waren wir den ganzen Tag im Nürnberger Tiergarten, das waren bestimmt auch über 10 Kilometer, mit Rucksack.


Achja und eine Wette habe ich auch seit gestern mit meiner Frau laufen.
Vor Weihnachten soll ich 104 kg haben, dann krieg ich Vibram Five Fingers von ihr.
Ja ich weiss, einige Fragen sich sicher, wie und warum will der Alex denn so viel zunehmen.:tocktock::tocktock::hihi::hihi :

Nein, leider sind es bis dahin noch 8 kg .:motz::motz::nene::klatsch::peinlich:ab er von der anderen Seite
Aber ein Ziel ist ein Ziel!!

btw warum die Five Fingers: ich hab gerade Born to Run fertig gelesen. Echt klasse und auf jedenfall lesenswert.
Und da dacht ich mir, Barfuss nein, da bin ich zu feig auf unseren Strassen, mit den Five Fingers könnt ich mir das vorstellen.

lg alex

Da halte ich dir die Daumen, acht Kilo in guten vier Monaten sind eigentlich eine gesunde Abnahme.

Du schaffst es.:daumen:


Guten Morgen ihr Helden,

liebe Lilly,

alles Gute zum Geburtstag :hppybirt::party::hppybirt:

Ich wünsche dir einen tollen Tag und für dein neues Lebensjahr viele schöne Läufe und
vor allen Dingen Gesundheit.

Schönen Tag für alle
LG,Bianca :hallo:

Lilly, von mir nachträglich alles Gute zum Geburtstag, Gesundheit und was du dir sonst noch wünscht.:party::hppybirt::party:

Leider war ich die letzten Tage nicht online, deshalb verspätet.

Björn Tepper
22.08.2010, 18:53
Wollte mal zeigen, wie weit mein zukünftiger Trainingspartner gediehen ist:

SlideMagic
23.08.2010, 08:21
Lilly nachträglich auch von mir Alles Gute zum Geburtstag.

Micha

BassTian
23.08.2010, 12:47
so, nachdem die letzte woche für mich (ungeplanterweise) komplett lauffrei war, musst ich mir heute einen weg überlegen, den inneren schweinehund (der in letzter zeit so viel an kraft gewonnen hat wie ich an kilos) endlich mal wieder daheim zu lassen und wenigstens ein paar kilometerchen im laufschritt zurückzulegen.

um sieben uhr aufgewacht, die waage zeigt schnapsverdächtige 88,8 kg, aber es dauert dann doch bis halb zehn, bevor ich endlich auf dem weg bin. kein plan, kein ziel, einfach nur loslaufen und schauen, wie weit es geht. nach einem kilometer die erste leichte steigung (die heftigeren höhenmeter meiner standardstrecke hab ich mir heute mal geschenkt und mich statt dessen auf den neugebauten fuß-/radweg ins nachbardorf begeben) und der puls zum ersten mal um die 160. egal, weiter geht's, fünf kilometerchen sollten schon noch irgendwie zu machen sein (was für ein großartiges ziel knappe vier monate nach meinem letzten marathon :klatsch:). nach fünf kilometern: da geht noch mindestens einer. von da an kilometer für kilometer weitergezogen, dann irgendwann auf "noch einen halben kilometer" umgestellt. zum schluss bei 10,1 km beschlossen, dass es jetzt für's erste mal reichen muss, die restlichen knapp 2 km heimgegangen, hätte schlimmer sein können, vielleicht komm ich ja wenigstens zur wintersaison wieder langsam ins rollen...

heute abend endlich die erste bandprobe mit der kompletten mannschaft, da freu ich mich jetzt schon drauf, in den nächsten tagen werden wir wahrscheinlich noch das eine oder andere foto dazu auf die webseite stellen... :zwinker2:

@björn: tolle fotos (oder wie tina wohl sagen würde: "ßßoooooo ßßüüüüüüüßß") :zwinker2:

lilly66
23.08.2010, 13:56
@Björn. das sind ja 3 Racker geworden. Gehst du mit denen alleine raus?:haeh: Ich glaub die würden mit mir Gassi gehen statt ich mit den Hunden:hihi::hihi:. Aber schön sind die Hunde.

@BassTian. hab grad mal die Seite angeschaut, cooooool.

mottes
23.08.2010, 22:01
Doch doch musste sein :-) Will meinen ersten HM im Oktober ja in ner Zeit zwischen 1:45h und 1:50 schaffen.
Lief heute früh auch ziemlich gut, die ersten 9km in ner 46:41min und die zweiten 9km in 44:11min, waren danach noch 400m bis nach Hause.

Insgesamt: 18,40km in 1:32:36h (5:02min/km)
Ziel-Pace für den HM ist 5:00min/km

Hallo Steffen,
was ist denn das für ein Hammer-Trainingsplan? Der würde mich wirklich mal interessieren.
Ich hab nämlich ziemlich das gleiche vor wie Du, nur nicht in Dresden, sondern in Oldenburg. Und ich lauf noch zwei 10er vorher. Aber solche Intervalle kennt mein Trainingsplan (Steffny) nicht.
Heute bin ich 4x1000 m in 4:40 gelaufen, und hab die Zeit jedes mal auf +/- 1s getroffen.
Mit der Zeit im ersten Step auf 10 km, und im zweiten Step auf HM wäre ich schon zufrieden.

Mit den Zeiten schaffst Du den HM schon jetzt in 1:45. Du kannst Dich locker in Richtung 1:40 orientieren.
(kannst Deinen Lauf ja mal in den Helden-Laufkalender eintragen)

Gruß mottes :winken:

SteffenBank
24.08.2010, 06:51
Bei den Zeiten bitte nicht wundern, ich laufe im Moment auch schneller als der Plan es will. Die Zeiten vom Plan sind mir zu langsam, so langsam kann ich einfach nicht laufen. :-)
Bin mir zwar bewusst, dass dies nicht optimal ist, vorallem weil ich auch die Lalas zu schnell laufe, aber mir gehts nachem Lauf immer gut, also werd sehen was im Oktober rauskommt.

lilly66
24.08.2010, 10:04
Hallo Helden:hallo:

in Dresden wollte ich dieses Jahr auch HM laufen. Da kam eine E-mail von einer lieben Freundin die fragte ob ich den Glauchauer Herbstlauf mit ihr laufen würde. Den HM. Na klar mach ich das und schon bin ich nicht in Dresden dabei. Der Lauf ist am 31.10.10.

Gestern war ich lockere 6,4km laufen. Als ich auf meine 2km Runde eingeschwenkt bin tauchten vor mir grün weiße Trikots auf. Alles junge Fußballer so um die 20 waren es bestimmt. Die trotteten 3 Runden lang fröhlich schwatzend vor mir im 6.30min/km Tempo. Ich hatte zu tun das ich sie nicht überholte. Das war schlimmer als eine NW Kette über den Weg:hihi::hihi:. Da wäre ich nicht vorbeigekommen. Zum Glück hab ich gestern keine IV gemacht.:hihi::hihi::hihi: Nachdem ich sie sozusagen 3Runden vor mich her getrieben habe:nick::hihi::hihi::hihi: sind sie abgebogen. Alle die mir entgegengekommen sind haben :daumen: gemacht. War lustig. Dann schnell nach Hause umziehen und zum Yoga. Das lief dann gar nicht gut. Hab ja 4 Wochen kein Yoga gemacht und da fängt man auch wieder von vorne an.

Heute abend ist dann wieder LaLala dran, hoffentlich regnet es nicht wieder.

LG Lilly

kobold
24.08.2010, 10:14
Alles junge Fußballer so um die 20 waren es bestimmt. Die trotteten 3 Runden lang fröhlich schwatzend vor mir im 6.30min/km Tempo. Ich hatte zu tun das ich sie nicht überholte. Das war schlimmer als eine NW Kette über den Weg:hihi::hihi:. Da wäre ich nicht vorbeigekommen.

Ach Lilly, das wäre doch DIE Chance gewesen, es den Jungspunden mal richtig zu zeigen ... ein freundliches "Darf ich bitte mal!" und dann elfengleich an der Kette vorbeigeschwebt! :hihi::hihi::hihi:

Jede Wette, die hätten sofort verbissen das Tempo angezogen! :teufel:

WippWupp
24.08.2010, 21:02
Guten Abend,:winken:

so, mein Urlaub ist schon wieder vorbei. :frown:
Meine geplanten km für die letzte Woche habe ich nicht ganz auf die Reihe bekommen.
Da ich ja erst am Donnerstag wieder starten konnte(vorher Migräne), habe ich gedacht, dass es nicht
gut wäre, das Wochenprogramm einfach in 4 Tagen abzuspulen.:nick:
So habe ich dann folgendes gemacht:

Do (wie schon geschrieben): 7,1km ganz locker (56:48 Min.)
Fr : "nur" 2,9km (aber davon bin ich einen km unter 6 Minuten gelaufen)
Sa: Lalala 11,9 km in 1:34:47 Std.

Es war eigentlich noch ein Lauf von ca. 5,5km geplant. Den habe ich dann aber ausfallen lassen.
(Man muss ja auch mal ein wenig vernünftig sein :D.)

Heute war ich dann wieder unterwegs. Geworden sind es 6,3km in 47:13 Min.

Ich bin bisher ganz zufrieden und wenn alles klappt, werde ich in diesem Monat das erste
Mal mehr als 100km laufen!!! :geil: :hurra:

@BassTian: Toll, das es für dich mal wieder auf die Bühne geht. Leider bin auch ich nicht
zufällig in der Nähe. Ist doch etwas weit von hier.
Dein Lauf war doch super!!!:daumen: Also, morgen gleich wieder raus. Damit der ISH erst gar keine
Chance hat!!! :zwinker2:

@Lilly: Cool, ein eigenes Fest zum Geburtstag. Da brauchst du dich ja quasi um nichts kümmern...:wink:


Gestern war ich lockere 6,4km laufen. Als ich auf meine 2km Runde eingeschwenkt bin tauchten vor mir grün weiße Trikots auf. Alles junge Fußballer so um die 20 waren es bestimmt. Die trotteten 3 Runden lang fröhlich schwatzend vor mir im 6.30min/km Tempo. Ich hatte zu tun das ich sie nicht überholte. Das war schlimmer als eine NW Kette über den Weg:hihi::hihi:.Da hattest du aber ein echtes Problem. Aber im Unterschied zu den NW haben die Fußballer nur fröhlich geschwatzt
und nicht noch zusätzlich mit den Stöcken geklappert!:hihi::hihi::hihi:
Sorry, Tom.

Leider kann ich nicht sagen, dass ich da hätte mithalten können. Die wären mir davongelaufen.:peinlich:


@Tom: Na, dann hoffe ich, dass das mit der Gewichtsabnahme klappt, damit's wieder an's
Laufen gehen kann.:)

So, allen noch einen schönen Abend

LG, Bianca :hallo:

SlideMagic
25.08.2010, 09:35
So gestern noch mal 12 zügige inkl. 4*200m mit ca. 4:10 um die Beine an die Frequenz zu gewöhnen.

Heute Pause und Morgen dann den Firmenlauf in Köln.

@ Bogart
Team "BauabLAUFstörung" weiße Polohemden
Nr. 1479C

Vieleicht sieht man sich ja.

Grüße Micha

WippWupp
25.08.2010, 16:36
So gestern noch mal 12 zügige inkl. 4*200m mit ca. 4:10 um die Beine an die Frequenz zu gewöhnen.

Heute Pause und Morgen dann den Firmenlauf in Köln.

@ Bogart
Team "BauabLAUFstörung" weiße Polohemden
Nr. 1479C

Vieleicht sieht man sich ja.

Grüße Micha

Ich drück' die Daumen!!! :daumen:


Gerade komme ich von meinem kürzesten Lauf in dieser Woche zurück.
Es waren 3,48km mit 1,48km FS (Pace FS 5:39:hurra:). War kurz und gut!

Schönen Abend.

LG,Bianca :hallo:

mottes
25.08.2010, 22:54
Bei den Zeiten bitte nicht wundern, ich laufe im Moment auch schneller als der Plan es will. Die Zeiten vom Plan sind mir zu langsam, so langsam kann ich einfach nicht laufen. :-)
Bin mir zwar bewusst, dass dies nicht optimal ist, vorallem weil ich auch die Lalas zu schnell laufe, aber mir gehts nachem Lauf immer gut, also werd sehen was im Oktober rauskommt.

Also, ich sag mal so: dass wichtigste an einer Trainingseinheit ist, dass Du nach der folgenden Erholungszeit fit genug bist für die nächste. Und das scheint bei deinen schnellen langen Läufen der Fall zu sein. Also können die gar nicht soooo falsch sein. Ich denk, die 5:00 min/km auf den HM hast Du jetzt bereits drauf. Für Ende Oktober tippe ich mal auf eine Zeit unter 1:40, wenn Du mit der Intensität wie zur Zeit weiter trainierst.

Ich selbst hab gerade einen Tempolauf im trauten Kreis des Lauftreffs hinter mir, 5 km in 23:48, 7 km in 33:58, 4 km auslaufen, und danach Kotelett und Bier. :popcorn: das war gut. mal sehen, was da so geht.

Gruß mottes :winken:

SlideMagic
27.08.2010, 06:27
00:24:08

:d

SteffenBank
27.08.2010, 06:57
@SlideMagic: Zufrieden mit der Zeit?

Habe mich gestern auch zum Training durchgerungen, lief aber nicth wirklich optimal. Bin einfach zu spät losgekommen, da meine Frau nochmal weg musste und ich auf unsere Große aufgepasst habe. (Die hat sich Míttwoch in der Schule auf der Treppen hingepackt - Gehirnerschütterung, somit soll immer einer bei ihr sein).

Resultat war, ab km 5 Magenkrämpfe wodurch ich bei km 8,3 ne kurze Pause einlegen musste. Ansonsten waren es 13,70km in 01:06:58h (04:53 min/km).

Eventuell werde ich Sonntag noch ne langen Lauf um die 18km machen und dann ist Kräftesammeln für Hamburg dran.

SlideMagic
27.08.2010, 08:30
sehr zufrieden und erstaunt, dass es doch so schnell geht.

hier ausführlich

http://forum.runnersworld.de/forum/laufsport-allgemein/43927-sammelthread-gerade-gelaufen-poste-deinen-aktuellen-lauf.html#post1202105

BassTian
27.08.2010, 12:32
hallo micha,

schöner bericht und tolle zeit! :daumen:

hier regnet's schon wieder, was runtergeht, dazu gab's heute vormittag ziemlich heftige windböen, nicht gerade der inbegriff des laufwetters... :motz:

Björn Tepper
27.08.2010, 13:15
...

hier regnet's schon wieder, was runtergeht, dazu gab's heute vormittag ziemlich heftige windböen, nicht gerade der inbegriff des laufwetters... :motz:

Hier genau so!:motz:
Wie geht es eigentlich BassTina? Ich hoffe, es ist alles in Ordnung?!:confused:

RioLouco
27.08.2010, 15:34
Hallihallo...

Auf der Suche nach etwas Extra-Motivation bin ich auf Eure Liga gestoßen... nachdem die Gentlemen zu schnell sind, die Radiergummis zu langsam und die Nebenwerte zu weit laufen, passe ich wohl hier am besten rein.

Die einzigen WK-Zeiten in diesem Jahr sind bisher:

5km in 21:07 im Rahmen eines Sprinttriathlons
M in 3:24:51 bei der Challenge in Roth (Marathon in der Ironman-Staffel)

Dazu kommen noch zwei Zehner (August und September) sowie ein HM Anfang Oktober. Zielzeiten so 44 Minuten und die Fischer-Zeit von 1:37:xx.

Ich habe zu viele Hobbies um so richtig schnell zu werden... immer wieder unterbreche ich also mein Training für ein paar Wochen (Windsurfen, Klettern, Haus bauen und so).

SteffenBank
28.08.2010, 09:40
Dann mal willkommen bei uns. Zuviele Hobbies um schnell zu werden, du bist schnell finde ich.

Damagic
28.08.2010, 21:24
Ich meld mich auch mal zurück:hallo:
Ansonsten bin jetzt von meinem 10km Wettkampf zurück.Es wurden zwei Runden a 5350m gelaufen.Der Start wurde immer wieder verschoben:sauer: ( Gewitter) Dann wurde auch keine Uhrzeit genannt, wann es wieder losgeht.Es hieß auf einmal: Alle, die laufen wollen bitte an den Start. Und ich war auf nem Dixi:klatsch: Dann wurde der Countdown runtergezählt.Also ich zu meiner Tochter und Schwager, schnell die Jacke ausgezogen, Regenschirm abgelegt und dem Feld hinterher.Das Überholen hat mich einiges an Kraft gekostet und es regnete noch.Dann hörte es auf.In der ersten Runde wurde ich von dieser Radbegleiterin geschnitten und irgendwann fings wieder an zu regnen:( Hab dann der Frauensiegerin, zu dem Zeitpunkt lag sie an zweiter Stelle, nach vorne gezogen, damit zu ersten aufschliessen konnte.

Nach 43:43 erreicht ich das Ziel.

Ich glaube, ich lief die ersten 5km in sub 20min;)

Magimaus
28.08.2010, 22:03
Hallo ich bin auch wieder da!:winken:

War 10 Tage auf Mallorca und hab mit meinem Freund das Tramuntana-Gebirge unsicher gemacht.
Mann war das geil! Bin ja schon mal dort in der Nähe gewesen, hätte aber nicht gedacht welch tolle grüne Natur mich dort erwartet - und das bei durchschnittlich 34 Grad.
Einige Male bin ich sehr früh morgens (halb sieben) gelaufen, meist auf den Berg zum Leuchtturm über Sollér. Knackige Steigung mit lohnender Aussicht, ich hoffe das hilft mir wieder meine Harzberge leichter zu nehmen.
Noch schöner war aber, dass wir ein paar Tage Räder gemietet hatten und es tatsächlich geschafft haben den höchsten Berg (Puig Major) zu bezwingen (von dort aus zum Stausee Gorg Blau).
Ich hatte nicht erwartet, dass mein Freund meine "fixen Ideen" unterstützt, somit war es umso schöner die 20km NUR bergauf gemeinsam zu kämpfen und die herrliche Landschaft zu genießen.
Natürlich haben wir den Coll de Sollér auch bezwungen, und auch wenn der nur 500 Höhenmeter hat (die aber auf weniger km verteilt) sind die Serpentinen da hoch bei sengender Sonne echt krass.
Naja für mich Schisser war die Abfahrt schlimmer. Ich muss unbedingt Rechtskurven üben.:peinlich::peinlich: Musste bergab oft schleichen und bin auch mal kurz vom Rad gefallen -aber nicht schlimm.

Im Meer schwimmen war ich natürlich auch!
Auch da hatte ich bombige Unterstützung. 1x quer durch die Bucht von Port de Sollér und auch wieder zurück, so ganz hatte ich mir das noch nicht zugetraut -bei Wellen, Salzwasser u.s.w..
Aber das Kraulen ist im Meer einfacher weil es besser trägt, jedenfalls hatte ich eine bessere Lage als im Bad.
Mit Hilfe von sicherem Begleitschutz habe ich es aber gut geschafft, selbst die Orientierung im Meer ging trotz einiger Schlängelinien ganz gut.
Entenlangsam bin ich aber :frown:, mein Freund meinte aber es sieht von der Technik recht gut aus, vermutlich muss ich noch mehr Armkraft und einen noch besseren Beinschlag haben.
Geschätzt waren es 1500m, ich war jedenfalls ganz zufrieden.

Dazu hatten wir ein superschönes Hotel im Stil eines alten Kastells mit riesigem, üppig grünem Garten und ebenso üppigem Buffet.
Schlaraffenland sag ich Euch.
Allerdings musste ich feststellen, dass uns beide die Faulenz-Sonnentage mehr angestrengt haben als die sportlichen Ausflüge.
Sind wir einfach nicht mehr gewöhnt. :zwinker2:

Die nächsten Tage muss ich nun erstmal viel arbeiten, werde aber mal versuchen hier auf den neuesten Stand zu kommen. Also bitte Nachsicht wenn ich hinterherhänge.

Liebe Grüße
Marion

mottes
28.08.2010, 22:40
Hallihallo...

Auf der Suche nach etwas Extra-Motivation bin ich auf Eure Liga gestoßen... nachdem die Gentlemen zu schnell sind, die Radiergummis zu langsam und die Nebenwerte zu weit laufen, passe ich wohl hier am besten rein.

Die einzigen WK-Zeiten in diesem Jahr sind bisher:

5km in 21:07 im Rahmen eines Sprinttriathlons
M in 3:24:51 bei der Challenge in Roth (Marathon in der Ironman-Staffel)

Dazu kommen noch zwei Zehner (August und September) sowie ein HM Anfang Oktober. Zielzeiten so 44 Minuten und die Fischer-Zeit von 1:37:xx.

Ich habe zu viele Hobbies um so richtig schnell zu werden... immer wieder unterbreche ich also mein Training für ein paar Wochen (Windsurfen, Klettern, Haus bauen und so).

Hallo Rio,
normalerweise heisst es. poste ein wenig mit, und melde dich bei BassTina wegen Aufnahme in die Heldenliste. Von mir aus herzlich willkommen, auch wenn Du schneller bist als ich . Für das kmspiel benötigen wir auf jeden Fall noch mehr Mitstreiter.

Ich selbst hab heute meinen LaLaLa gemacht, als es gerade nicht regnete.

Gruss mottes :winken:

lilly66
29.08.2010, 12:14
Hallo Helden,

schön das ihr euch alle wieder mal meldet.

@Maggi. Mallorca finde ich auch schön, die Berge sind toll und die Strände natürlich auch.

@RioLouco: schreib doch einfach noch ein wenig mit und melde dich per Pin bei BassTian. Helden können wir immer brauchen.

@Damagic: Hammerzeit läufst du da und die Frauen ranziehen finde ich :daumen:. Was macht die Arbeit hast du schon was neues gefunden?

Gestern war ich in einer Regenpause mit meinem Mann 8km laufen. Nach 6km wurde ich immer schneller und der letzte war Endspurt:D.
Ich sollte eigentlich schön gemütlich laufen aber wenn mein Mann mit ist geht das nicht, da muss ich immer Gas geben:hihi::hihi::hihi: Nächste Woche sagt mein Plan km steigern und Tempo laufen na ,mal sehen was das wird. Irgendwie ist die Form vom Frühjahr weg.
Im Moment steht bei uns das Wetter auf Herbst und das im August:frown:. Es stürmt und ab und zu regnet es auch heftig bei 15 Grad.

LG Lilly

RioLouco
30.08.2010, 00:06
Auf Malle war ich auch schon... allerdings nur zum Radfahren. Wir waren in Alcudia untergebracht. Von da ins Gebirge wäre auch ein wenig weit zum Laufen :)... mit dem Rad zum Einrollen sind 20km ja nett, aber beim Laufen wäre ein Marathon nur für Hin und Rückweg doch etwas zu lang...

Ich bin heute eine 40:06 auf 10 gelaufen (die aber wohl nur 9,92 lang waren)... ganz schön flott... hätte ich garnicht gedacht. In diesem Jahr bin ich nur den Marathon und den 10er gelaufen plus einen Sprinttriathlon. Da fehlte wohl etwas die Orientierung.

Beim km-Spiel würde ich in der Laufsaison so etwa 50km pro Woche beisteuern. In der M-Vorbereitung auch mal 100, aber höchstens 8 Wochen pro Jahr :D.

Damagic
30.08.2010, 11:52
@Damagic: Hammerzeit läufst du da und die Frauen ranziehen finde ich :daumen:. Was macht die Arbeit hast du schon was neues gefunden?


LG Lilly

Danke;)

Naja....habe jetzt im Juli umsonst geschuftet und ab August beziehe ich Hartz4, obwohl ich arbeite:klatsch:
Auf der Arbeit bin ich deswegen erschienen, weil mir ein Investor Hoffnung auf einen neuen Arbeitsvertrag gemacht hat.Diesen soll ich il laufe der Woche unterschreiben, wenn ich auf der Arbeit bin.
Ansosnten wird morgen meine Tochter eingeschult:) und am Donnerstag, darf ich meine Frau nach 3 WOchen in der Klinik abholen:P

Gestern absolviert ab 21 Uhr ich aufgrund des Wetters den langen Lauf 32km im Fitnessstudio.Am Anfang war mir bisschen Bange, ob ich es einmal wegen dem Wettkampf am Tag zuvor und wegen der schlechten Luft und Hitze dort durchstehen kann.Es lief gut:D
Auch wenn ich moderat mit 5:27 min/km anfing.Nach einer Stunde steigerte ich mich auf 5:13min/km.Nach der zweiten Stunde, erhöhte ich wieder das Tempo auf 4:48 min/km.Nur die letzten zwei km lief ich wieder mit 5:27 min/km.

Lg Thomas
lg Thomas

Arya08
30.08.2010, 20:25
Guten Abend alle zusammen.

Ich bin auch wieder zurück. Bretange ist einfach schön - auch wenn es regnet und ich habe einen wunderschönen Laufweg entdeckt. Es gibt da den G34, eigentlich ein Wanderweg an der gesamten (glaube ich) Küste entlang und dieser eigent sich super fürs Laufen. Na ja, schon eher Traillaufen. Hat auch super Spaß gemacht. Allerdings hat es leider so oft geregnet, dass es mir an einigen Tagen zu rutschig gewesen wäre. Lange Rede ....

Ich war eigentlich nur einmal wirklich laufen - das war dann aber echt klasse.

Aber: ich bin mit meinem Sohn und auch (!!!) Tochter an den anderen Tagen immer barfuß am Strand entlang gelaufen. Das war schön. So ein Strand vor der Haustüre - einfach traumhaft. Nebenbei habe ich dann auch noch meine Projektarbeit beendet (wurden nun 60 Seiten + Anhang) und somit geht es mir jetzt richtig gut.

Nur das Laufen - das kam eindeutig zu kurz.

Deshalb: ab morgen werden ich einfach den abendlichen Heimweg von der Arbeit zum Laufen nützen. Sind zwar nur 5 km, aber besser als gar nichts.

Ich habe auch die letzten Seiten versucht zu lesen. Kann aber gar nicht alles beantworten.

Deshalb nur:
@Lilly: nachträglich alles, alles Gute zum Geburtstag
@RioLouco: ich finde es gut, wenn es wieder neue Helden gibt. Ich komme ursprünglich aus Franken (Spalt).
@Björn Tepper: wau, die schauen ja toll aus.
@DaMagic: das tut mir echt leid. Hoffentlich wird es doch noch mit Arbeit!!! Und alles Gute für deine Frau.
@alle, die gerade abnehmen wollen: ich schließe mich an. Sind bei mir ca. 4-5 kg zuviel! Und wenn ich sowenig laufe wie derzeit - geht das bei mir mit dem Gewicht einfach nach oben. Außerdem macht sich die Hormonumstellung bemerkbar. So was wie Wechseljahre bahnt sich an. So weit habe ich mich noch nicht gefühlt. Aber scheinbar?...?

So, jetzt noch liebe Grüße an alle


Anne

lilly66
31.08.2010, 09:22
Guten Morgen:hallo:

Gestern abend war ein lockeres Läufchen über 6,5km angesagt:D. Es regnete gegen 18Uhr gaaanz schlimm und Lust hatte ich keine. Aber nicht nachdenken in die Laufsachen und losgelaufen. Brrr war das kalt. Wie ich so einbiege auf meine 2km Runde hör ich es ziemlich schnell hinter mir stapfen und werde von einem schlammbedeckten und nassen Läufer überholt. Ich denk noch den kenne ich doch und wirklich es war Eric Haß. Wow denk ich jetzt trainierst du schon mit der Elite:hihi::hihi::hihi:. Als ich auf die Uhr schaute war ich natürlich vieeeel zu schnell ich wollte doch nur locker und gemütlich Laufen:hihi::hihi:. Also bremsen und nanu was das ????? Die Fußballer sind wieder da aber wieso nur 10 Kerle vom FSV Zwickau. Müssen die Strafrunden laufen oder wie:confused::hihi::hihi:. So verging die 1.Runde ganz unterhaltsam bis Eric Haß mich wieder überholte. Also ich kann jetzt wirklich behaupten ich hab mit Ihm trainiert. Auch wenn es nur für den Bruchteil einer Sekunde war:hihi::hihi:. Am Ende der 2. Rund lief dann auch schwatzend die 2. Hälfte vom FSV an eine Wegbiegung an mir vorbei. Da dachte ich mir dann jetzt oder nie bin eh schon viel zu schnell unterwegs. Also Beine in die Hand und die letzten 2km rennen was geht. Kurz vorm überholen rief der Trainer die sollen doch mal Platz machen wegen überholen. Und die Jungs dachten doch tatsächlich ich wäre Eric Haß:hihi::nick:. Die 2. Gruppe hab ich auch noch eingeholt und betont locker den letzten Km in 5:45min/km abgespult. :D Zum Glück hatte ich wegen dem Regen ein Cap auf sonst hätten sie die Aubergine gesehen :zwinker2:. Man war das anstrengend so ein Schlußspurt.
Anschließend fix nach hause Duschen schnell was kleines Essen und 19:30Uhr ging dann Yoga los.

War schön gestern Abend und die gute Laune hab ich auch noch. Was hätte ich verpasst wenn ich nicht gelaufen wäre......

@Araya: Schönen Urlaub hattest du da. Ich war da noch nie aber am Strand langlaufen hört sich richtig gut an. Und die paar Kilo schaffst du doch mit links wenn du wieder mehr laufen kannst.

LG Lilly

Magimaus
31.08.2010, 11:49
Hey Lilly das ist ja eine lustige Geschichte. Gut wie Du Dich bei schlechtem Wetter aufraffen kannst.
Mir setzt die "Kälte" hier sehr zu, nach 34 Grad auf Malle fröstel ich hier ständig, bin müde und komme nicht in Gang.
War gestern mal auf dem Band, aber nur 30min.
Im Urlaub war früh aufstehen und daußen loslaufen irgendwie kein Problem.

HOffen wir mal, dass wir noch ein paar sonnige Tage abkriegen. Der Brocken hatte gestern 0 Grad, da ist der Schnee nicht weit:uah:

Aber wir denken ja positiv!

LG
Marion

RioLouco
31.08.2010, 13:07
Hmm ... heute ist Lauftreff mit unserer frischgebackenen Mitteltriathlon-Vize-Europameisterin. Also ein Pflichttermin. Von da wollte ich dann noch 15km nach Hause laufen. Aber wenn das Wetter so verrückt spielt?

Ich weiss noch nicht, ob ich mich dann so wie Lilly aufraffen kann, mal sehen. Ich bin jedenfalls nicht wasserfest.

albreca
31.08.2010, 21:33
Hallo RioLouco, Helden kann man immer gebrauchen.

btw bez. langsame Radiergummis, hehe da kann ich mit den langsamsten ruhig mithalten....
bei mir liegt die Betonung auf Letzte von Letzte Helden....


Hmm ... heute ist Lauftreff mit unserer frischgebackenen Mitteltriathlon-Vize-Europameisterin. Also ein Pflichttermin. Von da wollte ich dann noch 15km nach Hause laufen. Aber wenn das Wetter so verrückt spielt?

Ich weiss noch nicht, ob ich mich dann so wie Lilly aufrhaffen kann, mal sehen. Ich bin jedenfalls nicht wasserfest.
Ncht wasserfest find ich gut, bei erstens Triathlonerfahrung und
zweitens bei deinem Avatar.

lg alex

btw echt klasse Zeiten

albreca
31.08.2010, 21:56
@Liliy. toll wioe du deinen ISH aussperrts.

@Micha, wow , echt super Zeit.

@Marion, klingt echt gut, dass es bei dir wieder läuft.

lg alex

btw nichts mit Laufen zur Zeit, ode rzumindest fast nichts. Nur Arbeit...

aber wie schon gesagt, mit Töchterchen werden 10,5 km in der Wachau, gelaufen, auch für den Vienna NightRun sind wir schon beide angemeldet und ich werde auf alle Fälle den Vienna Business Run mitnehmen. Schauen wir mal, was mein Töchterchen sagt, ob 4 Tage nach den 10,5 km auch mitlaufen will. Ich will ihr den Spass am Laufen ja nicht verderben, und verletzen soll sie sich natürlich auch nicht.

SteffenBank
01.09.2010, 06:43
So, gestern meine einzige Trainingseinheit diese Woche vor dem Airportrace am Sonntag in Hamburg absolviert. War auch nur ne kleine Runde, dafür aber schnell :-)

4,51km in 19:16min (4:16min/km)

Muss sagen, danach war ich echt fertig. Aber heute geht's mir wieder super, keine schweren Beine oder so. Und es war das erste Mal, dass ich diese Runde in unter 20min geschaft habe und das auch deutlich.

SlideMagic
01.09.2010, 07:23
Super Tempo Steffen
Also dann beim Airport Race nicht abheben :)

Bin gestern nur 11 km L-DL gelaufen.
Jetzt müssen wieder die "längeren" kommen, um Köln durchstehen zu können.

Micha

SteffenBank
01.09.2010, 07:32
Abheben werde ich nicht :-) Werde die ersten 8km in 5:00min/km angehen und dann auf der zweiten Hälfte versuchen das Tempo so auf 4:55min/km anzuziehen. Mal sehen wies Wetter wird.

RioLouco
01.09.2010, 12:15
4,51km in 19:16min (4:16min/km)

Also mit dieser Zeit aus dem Training finde ich die 5:00 schon sehr defensiv für einen Wettkampf über 16km. Eigentlich müsstest Du 4:30-4:40 durchlaufen können, es sei denn Du bist ein absoluter Langstrecken-Verweigerer.

Du läufst ja mehrere Wettkämpfe... ich würd in 4:45 angehen, das ist immer noch defensiv. Mit 5:00 wird das ja ein Genusslauf, so garnicht heldenlike :teufel:.

SteffenBank
01.09.2010, 13:05
Eventuell würde es schneller gehe, aber ich weiß nicht. Meine Bestzeit über 10km ist ne 47:48min und das ist erst 4Monate her. Dieses Tempo über 16km kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Werde sehen wies Sonntag läuft. 2Wochen später habe ich den nächten WK, da kann ich dann immernoch schneller angehn.

Damagic
01.09.2010, 18:51
Steffen,

Tschaaaakaa, du schafft das schon trau dich:daumen:

Arya08
01.09.2010, 20:40
Hallo,

bin gestern abend auch gelaufen - endlich mal wieder 8 km - und das zwischen zwei Regenschauern - bei mir schien die Sonne.

Heute morgen bin ich dann gleich noch zu Fuß zur Arbeit - das hat gut getan. Morgen wieder ein Lauf am Abend und schon klappt das wieder mit regelmäßigem Laufen oder zumindest "walken".

@Lilly: wer ist Eric Haß? Habe wirklich keine Ahnung - aber deine Laufgeschichte war gut.

@Magimaus: das kann ich verstehen - 0 C - und das Ende August. Bei uns hatte es heute morgen immerhin 8 C. Ich habe es aber fast bereut, meine Handschuhe noch nicht angezogen zu haben.

Einen schönen Abend

Anne

albreca
01.09.2010, 20:47
Eventuell würde es schneller gehe, aber ich weiß nicht. Meine Bestzeit über 10km ist ne 47:48min und das ist erst 4Monate her. Dieses Tempo über 16km kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Werde sehen wies Sonntag läuft. 2Wochen später habe ich den nächten WK, da kann ich dann immernoch schneller angehn.

Hallo Steffen, das ist eben schon 4 Monate her, also ich bin auch der Meinung da muss mehr gehen als eine 5:00.
lg alex

RioLouco
01.09.2010, 22:02
Wow... ich komme eben von einer der heftigsten Trainingseinheiten die ich je gelaufen bin. Auf dem Plan standen 4x2000m in 8:10. Nach dem 10er in 40:06 am Sonntag dachte ich, das muss locker gehen.

Leider weit gefehlt. Der erste ging noch in 7:55, aber ich habe gleich gemerkt, dass es schwer wird und oberndrein habe ich in den Pausen nicht vernünftig regeneriert. :motz:

Die weiteren 3 liefen in 8:06, 8:05 und 8:09. Der letzte war hart an der Grenze. Danach noch 3km Auslaufen und 10km nach Hause mit dem Rad... viel war da nicht mehr im Akku. :kotz:

Ich frage mich, ob das insgesamt zu hart ist. Mittwoch Intervalle im 10km Renntempo, Freitag Tempolauf so um die 5-8 km knapp langsamer, Sonntag lang. Dazu ab und zu noch Wiederholungsläufe und ein paar Fülleinheiten.

Vielleicht jammer ich aber auch nur rum und heute lief es wegen des harten Wettkampfs am Sonntag nicht so richtig. :frown:

Arya08
03.09.2010, 18:49
Guten Abend,

wo seid ihr denn? Dachte, es gibt einiges zum Lesen - aber wahrscheinlich sind alle Helden fleißig beim Laufen.

@RioLouco: Tut mir leid, zu deinem Problem und Tempoangaben kann ich leider gar nichts beisteuern. Diese Zeiten liegen jenseits jeglicher Erreichbarkeit bei mir. Ansonsten: wenn ich ein (für mich) hartes Training mache, dann kommt im Anschluß ein Ruhetag, oder wenn ich mich gut fühle, ein kleiner ganz leichter Lauf. Wenn das alles auch nicht geht, dann muss ich mir eingestehen, es war zuviel und ich muss erst wieder regenerieren. Ich merke bei mir aber auch, wenn ich mal zuwenig Schlaf habe. Das wirkt sich massiv aus. Wie ist bei Dir? Die Nacht vorher vielleicht schlecht geschlafen?

LG Anne

SteffenBank
04.09.2010, 13:42
Moin alle zusammen.

Morgen ist es ja mal wieder für mich soweit und ein wenig unwohl fühle ich mich schon.
Eigentlich sollte ich nach dem Training in den Letzten Wochen ja ausreichend vorbereitet sein, aber trotzdem ist mit nicht ganz wohl. Aber was soll es, werde dann Ding schon schaukeln. Sind ja nur 10Meilen, also keine Panik.
Meine Sachen habe ich gerade schon mal zusammengesucht. Ach gestern hab ich mir noch ne Laufbrille gegönnt, die Alpina Tri-Guard 40. So, jetzt werd ich mein Navi einstellen und den Tag weiter entspannt verlaufen lassen. Laufen werde ich heute nicht mehr, war dafür heut früh ne Runde schwimmen, da keine Kinder meiner Schwimmgruppe(betreibe Samstag mit Kindern bis 5Jahre Wassergewöhnung) da waren und im großen Becken ne Bahn frei war.

Wünsche allen nen schönes Wochenende und denen die dies Wochenende auch nen Lauf haben viel Erfolg. Melde mich morgen Abend wieder und berichte wies lief.

Mfg, Steffen

lilly66
04.09.2010, 17:12
Hier bin ich:D
ich glaub ich hab zu viele Hobby´s:D. ich komm ja kaum noch zum schreiben:D. Diese Woche lief es sporttechnisch ziemlich gut. Mo. Locker dann Yoga, Di. Lalala, Do. TDL und Thai-Bo und heute morgen 7:45Uhr Lala 8km. Insgesamt waren es fast 39km:nick:. Ich glaub ich komm wieder in Form.

@Anne: Eric Haß ist ein richtig guter Läufer der mit Falk Cierpinski zusammen läuft. Hat auch über die Marathonstrecke schon richtig Erfolge erzielt. Und er ist aus Zwickau. Letztes Jahr sollten die Beiden bei uns den Stadtlauf laufen aber Falk C. war krank und so hat Eric Haß die 10km gewonnen. Das war gigantisch wie der über die Strecke geflogen ist.

@Steffen. Für morgen :daumen::daumen::daumen:und sei nicht so aufgeregt, du kannst das doch.
(muß gerade ich sagen die vorher immer das flattern kriegt:hihi::hihi::hihi:) Also hau rein.

LG Lilly

mottes
05.09.2010, 14:40
Hallo Ihr Helden,

@steffen: Hau rein, Du schaffst das schon. Und berichte!

@RioLouco: Ob Dein Training zu hart war, das wirst über kurz oder lang selbst merken. Ferndiagnosen sind da mindestens schwierig.

Hierzulande stehen alle Aktivitäten im Zeichen des Garreler Freimarktslauf (http://www.freimarktslauf.de). in zwei Wochen. Eigentlich vollkommen unbedeutend, jedoch das Lokal-Ereignis, und wurde auch schon zum Saisonhöhepunkt erhöht.

So war heute wieder einmal Sonntagslauf um die Talsperrre, ca. 10 km, zu dem wir normalerweise mit dem Auto hinfahren. Heute liefen wir hin, und kamen aus verschiedenen Richtungen angelaufen. Und alle versicherten, in Garrel gut aussehen zu wollen. Und so haben wir heute einen Teil unseres langen Laufs gemeinsam gemacht. Das wurde fast zum gemeinsamen Fahrtspiel.:). Für mich waren's 23 km Laufen und 20 km Fahrrad.

Schönen Sonntag
Gruß mottes :winken:

SteffenBank
05.09.2010, 17:28
Hi alle zusammen, bin wieder zu Hause. Es lief gut heute, Bruttozeit war was bei 1:19.08h oder so. Nen Bericht und die genaue Zeit folgt später.

Hab mal meine Daten vom Forerunner importiert und wenn ich die Ausfallzeiten wegen Tunnel mit einberechne komme ich da auf eine Zeit von 1:18:39h (4:53min/km).

Damagic
05.09.2010, 18:00
Hi alle zusammen, bin wieder zu Hause. Es lief gut heute, Bruttozeit war was bei 1:19.08h oder so. Nen Bericht und die genaue Zeit folgt später.

Hab mal meine Daten vom Forerunner importiert und wenn ich die Ausfallzeiten wegen Tunnel mit einberechne komme ich da auf eine Zeit von 1:18:39h (4:53min/km).

Wir sind stolz auf dich:daumen: und warten auf einen Bericht

Damagic
05.09.2010, 18:02
Wow... ich komme eben von einer der heftigsten Trainingseinheiten die ich je gelaufen bin. Auf dem Plan standen 4x2000m in 8:10. Nach dem 10er in 40:06 am Sonntag dachte ich, das muss locker gehen.

Leider weit gefehlt. Der erste ging noch in 7:55, aber ich habe gleich gemerkt, dass es schwer wird und oberndrein habe ich in den Pausen nicht vernünftig regeneriert. :motz:

Die weiteren 3 liefen in 8:06, 8:05 und 8:09. Der letzte war hart an der Grenze. Danach noch 3km Auslaufen und 10km nach Hause mit dem Rad... viel war da nicht mehr im Akku. :kotz:

Ich frage mich, ob das insgesamt zu hart ist. Mittwoch Intervalle im 10km Renntempo, Freitag Tempolauf so um die 5-8 km knapp langsamer, Sonntag lang. Dazu ab und zu noch Wiederholungsläufe und ein paar Fülleinheiten.

Vielleicht jammer ich aber auch nur rum und heute lief es wegen des harten Wettkampfs am Sonntag nicht so richtig. :frown:


wenn du die darauf folgenden einheiten trotzdem in der vorgesehenen Pace absolvieren kannst, dann passt es.

SteffenBank
05.09.2010, 19:31
So, dann mal der Bericht von meinem heutigen 10Meilen beim 27. internationalen Airportrace in Hamburg.
Um 6:45Uhr klingelte mein Wecker und somit sollte der Tag starten. Also aufgestanden, Duschen, Zahne putzen und angezogen. Schnell noch meine bereits gestern zusammengepackten Laufsachen ausm Schlafzimmer geholt und mir 2 Toast mit Erdbeermarmelade hinter geschoben. Noch ging es mir relativ gut, keine Nervosität, aber warum auch, waren ja auch noch über 3,5Stunden bis zum Start. Nach dem Essen meine Flasche mit Powerbar Energize Sports Drink fertig gemacht und meine Autotasse mit Kaffee und schon war es an der Zeit loszufahren. War dann pünktlich nach Plan um 07:45Uhr am Auto, und was war, Mist Kaffee oben vergessen, also nochmal hoch. Achso, Temperatur sagte zu diesem Zeitpunkt 6°C, brrrrr.
Bin dann 7:50Uhr losgefahren Richtung Hamburg. Fahrt war ganz entspannt, auf der Autobahn war nix los, bis auf blöde Baustellen und ich war dann so gegen 09:20Uhr in Hamburg auf Metro Parkplatz. 1€ Parkgebühr, aber das wusste ich ja, stand ja in der letzten Mail. Von dort waren es dann ca. 800m bis zum Sportplatz des LSV wo, der Start und das Ziel war. Mein Erster Weg führte mich dann gleich in die Sporthalle, wo die Ausgabe der Startunterlagen war. Zum Glück war es noch ziemlich leer und ich musste nicht warten. Mit den Unterlagen in der Hand bin ich dann erstmal wieder raus und hab mich umgeschaut, was so alles aufgebaut war. Ne Bühne mit Musik, 2 Händler mit Klamotten und Energiezeugs, nen Autohändler und halt Stände mit Essen und Trinken. Nachdem ich meinen Rundgang fertig hatte ging es zum Umziehen, also wieder ab in die Sporthalle. Nachdem ich dann alles fertig hatte, hab ich nochmal mit meinem Vati telefoniert, der eigentlich mitwollte als Begleitung, aber meine Familie war gestern bei Störtebeker auf Rügen und erst gegen 2Uhr zu Hause. Dann noch ne Nachricht an meine Frau und Sachen abgegeben. In der Zwischenzeit war es auch schon kurz nach 10Uhr und 16-17°C warm, somit hab ich meine Jacke gleich mit abgegeben.
So wie es sich dann gehört, habe ich gegen 10:20Uhr mit dem Aufwärmen begonnen und mich dann 10min vor 11 in meinen Startblock begeben. Später hätte ich da auch nicht auftauchen dürfen, denn ich hatte das Gefühl, dass irgendwie alle den Plan hatten so um die 80min zu laufen, was ja auch mein Plan war.
Pünktlich um 11Uhr war denn der Start und es ging erstmal wieder nix. Ne knappe halbe Minute später überquerte ich dann auch die Startlinie und ich wusste jetzt wird sich zeigen was das Training gebracht hat. Mein Plan war ja mit nem Pace von 5min/km zu starten, was ich aber doch nicht tat. Ich pendelte mich bei 4:52-4:55 ein, was ich auch die ersten 3km hielt. Nach km 3,5 gings dann aufs Airport Gelände und ich zog das Tempo auf 4:50 an. Das erste Highlight neben dem Lauf über das Gelände war dann das kurzes Stück durchs Parkhaus, denn wir musste vom Gelände auf die oberhalb gelegene Straße, also unten rein ins Parkhaus und die Fahrbahn einmal eine Etage hoch. Parkhauslaufen, warum auch nicht ^^. Leider versaute mir dieses Ende den Pace für den km und ich schaffte nur eine 5:06, aber egal, Steigungen liegen mir nicht. Danach gings dann erstmal wieder nur leicht bergauf bergab, gut berge sind nicht, nur minimale Steigungen, aber auf die Dauer sind solche auch Nervig. Ich zog dann erstmal weiter mit einem Pace um die 4:50min/km weiter bis zur ersten Wasserstelle bei km 6,5 ungefähr. Schnell nen Becher greifen, nen Schluck trinken und ja das Tempo nicht drosseln. Bisher fühlte ich mich gut und machte mir auch keine Sorgen. Dann kam das erste Ende Sandweg. Ich hasse es und merkte wie meine Beine schwerer wurden und dachte, Mist das Tempo kannst nicht mehr halten. Der Weg dauerte aber nur nen knappen km und dann kam wieder Asphalt. Mein Tempo konnte ich weiter halten. Km 9 und 10 verstrichen und langsam merkte ich die Anstrengung. Bei km 10,5 dann die zweite Wasserstelle und das selbe Spiel wie bei der Ersten. Und was soll ich sagen, wieder zu schnell getrunken und Wasser über meine Brille. Hrrr, Brille beim Laufen putzen^^ . Aber das kann man auch bei dem Tempo. Dann wurde es aber langsam schwerer für mich. Das Kämpfen begann dann aber erst ab km 12. Bei km 13 noch die letzten Wasserstelle, wo ich auch mein Powerbar Gel einnahm. Dies half aber nicht wirklich, hätte es lieber bei km 10 schon nehmen sollen und somit wollten meine Beine nicht mehr wirklich, aber mein Wille war stärker und ich quälte mich über km 14 und 15 mit 5:06 und 5:12min/km. Das 15km Schild gab mir aber dann den Anlass nochmal alle Reserven zu mobilisieren und ich zog das Tempo für die letzten 1,1km nochmal auf 4:30min/km an. Somit erreichte ich dann das Ziel mit einem Endspurt nach einer Bruttozeit von ca. 1:19:08h. Ziel erreicht, Plan erreicht und glücklich.
Danach Austrudeln, Duschen und Umziehen. Und zu guter Letzt noch nen Erdinger Alkoholfrei für 3,50€. Uff, teurer geht's wohl nicht. Aber egal.
Nach dem "Bier" zum Auto und ab Richtung Heimat. Auf der Fahrt fing dann mein Magen an zu knurren und ich gönnte mir 2 Hamburger bei MacDoof. Da ich durch diese Tatsache eine Abfahrt früher runter bin, bin ich noch bei meinen Eltern auf nen Kaffee vorbeigefahren und war dann kurz vor 16Uhr bei meiner Frau im Garten.

27. Int. Airport Race 2010 (http://www.airportrace.de) - Startnummer 57

Altersklasse M30 184Teilnehmer
Brutto: 1:19:11 Platz 47
Netto: 1:18:38 Platz 48

Damagic
05.09.2010, 22:55
So, dann mal der Bericht von meinem heutigen 10Meilen beim 27. internationalen Airportrace in Hamburg.
Um 6:45Uhr klingelte mein Wecker und somit sollte der Tag starten. Also aufgestanden, Duschen, Zahne putzen und angezogen. Schnell noch meine bereits gestern zusammengepackten Laufsachen ausm Schlafzimmer geholt und mir 2 Toast mit Erdbeermarmelade hinter geschoben. Noch ging es mir relativ gut, keine Nervosität, aber warum auch, waren ja auch noch über 3,5Stunden bis zum Start. Nach dem Essen meine Flasche mit Powerbar Energize Sports Drink fertig gemacht und meine Autotasse mit Kaffee und schon war es an der Zeit loszufahren. War dann pünktlich nach Plan um 07:45Uhr am Auto, und was war, Mist Kaffee oben vergessen, also nochmal hoch. Achso, Temperatur sagte zu diesem Zeitpunkt 6°C, brrrrr.
Bin dann 7:50Uhr losgefahren Richtung Hamburg. Fahrt war ganz entspannt, auf der Autobahn war nix los, bis auf blöde Baustellen und ich war dann so gegen 09:20Uhr in Hamburg auf Metro Parkplatz. 1€ Parkgebühr, aber das wusste ich ja, stand ja in der letzten Mail. Von dort waren es dann ca. 800m bis zum Sportplatz des LSV wo, der Start und das Ziel war. Mein Erster Weg führte mich dann gleich in die Sporthalle, wo die Ausgabe der Startunterlagen war. Zum Glück war es noch ziemlich leer und ich musste nicht warten. Mit den Unterlagen in der Hand bin ich dann erstmal wieder raus und hab mich umgeschaut, was so alles aufgebaut war. Ne Bühne mit Musik, 2 Händler mit Klamotten und Energiezeugs, nen Autohändler und halt Stände mit Essen und Trinken. Nachdem ich meinen Rundgang fertig hatte ging es zum Umziehen, also wieder ab in die Sporthalle. Nachdem ich dann alles fertig hatte, hab ich nochmal mit meinem Vati telefoniert, der eigentlich mitwollte als Begleitung, aber meine Familie war gestern bei Störtebeker auf Rügen und erst gegen 2Uhr zu Hause. Dann noch ne Nachricht an meine Frau und Sachen abgegeben. In der Zwischenzeit war es auch schon kurz nach 10Uhr und 16-17°C warm, somit hab ich meine Jacke gleich mit abgegeben.
So wie es sich dann gehört, habe ich gegen 10:20Uhr mit dem Aufwärmen begonnen und mich dann 10min vor 11 in meinen Startblock begeben. Später hätte ich da auch nicht auftauchen dürfen, denn ich hatte das Gefühl, dass irgendwie alle den Plan hatten so um die 80min zu laufen, was ja auch mein Plan war.
Pünktlich um 11Uhr war denn der Start und es ging erstmal wieder nix. Ne knappe halbe Minute später überquerte ich dann auch die Startlinie und ich wusste jetzt wird sich zeigen was das Training gebracht hat. Mein Plan war ja mit nem Pace von 5min/km zu starten, was ich aber doch nicht tat. Ich pendelte mich bei 4:52-4:55 ein, was ich auch die ersten 3km hielt. Nach km 3,5 gings dann aufs Airport Gelände und ich zog das Tempo auf 4:50 an. Das erste Highlight neben dem Lauf über das Gelände war dann das kurzes Stück durchs Parkhaus, denn wir musste vom Gelände auf die oberhalb gelegene Straße, also unten rein ins Parkhaus und die Fahrbahn einmal eine Etage hoch. Parkhauslaufen, warum auch nicht ^^. Leider versaute mir dieses Ende den Pace für den km und ich schaffte nur eine 5:06, aber egal, Steigungen liegen mir nicht. Danach gings dann erstmal wieder nur leicht bergauf bergab, gut berge sind nicht, nur minimale Steigungen, aber auf die Dauer sind solche auch Nervig. Ich zog dann erstmal weiter mit einem Pace um die 4:50min/km weiter bis zur ersten Wasserstelle bei km 6,5 ungefähr. Schnell nen Becher greifen, nen Schluck trinken und ja das Tempo nicht drosseln. Bisher fühlte ich mich gut und machte mir auch keine Sorgen. Dann kam das erste Ende Sandweg. Ich hasse es und merkte wie meine Beine schwerer wurden und dachte, Mist das Tempo kannst nicht mehr halten. Der Weg dauerte aber nur nen knappen km und dann kam wieder Asphalt. Mein Tempo konnte ich weiter halten. Km 9 und 10 verstrichen und langsam merkte ich die Anstrengung. Bei km 10,5 dann die zweite Wasserstelle und das selbe Spiel wie bei der Ersten. Und was soll ich sagen, wieder zu schnell getrunken und Wasser über meine Brille. Hrrr, Brille beim Laufen putzen^^ . Aber das kann man auch bei dem Tempo. Dann wurde es aber langsam schwerer für mich. Das Kämpfen begann dann aber erst ab km 12. Bei km 13 noch die letzten Wasserstelle, wo ich auch mein Powerbar Gel einnahm. Dies half aber nicht wirklich, hätte es lieber bei km 10 schon nehmen sollen und somit wollten meine Beine nicht mehr wirklich, aber mein Wille war stärker und ich quälte mich über km 14 und 15 mit 5:06 und 5:12min/km. Das 15km Schild gab mir aber dann den Anlass nochmal alle Reserven zu mobilisieren und ich zog das Tempo für die letzten 1,1km nochmal auf 4:30min/km an. Somit erreichte ich dann das Ziel mit einem Endspurt nach einer Bruttozeit von ca. 1:19:08h. Ziel erreicht, Plan erreicht und glücklich.
Danach Austrudeln, Duschen und Umziehen. Und zu guter Letzt noch nen Erdinger Alkoholfrei für 3,50€. Uff, teurer geht's wohl nicht. Aber egal.
Nach dem "Bier" zum Auto und ab Richtung Heimat. Auf der Fahrt fing dann mein Magen an zu knurren und ich gönnte mir 2 Hamburger bei MacDoof. Da ich durch diese Tatsache eine Abfahrt früher runter bin, bin ich noch bei meinen Eltern auf nen Kaffee vorbeigefahren und war dann kurz vor 16Uhr bei meiner Frau im Garten.

27. Int. Airport Race 2010 (http://www.airportrace.de) - Startnummer 57

Altersklasse M30 184Teilnehmer
Brutto: 1:19:11 Platz 47
Netto: 1:18:38 Platz 48

Gut gemacht:daumen: Und beim nächsten mal biste noch schneller:daumen:

@lilly

Man kann nicht zu viele Hobbies haben:zwinker5: und danke für den Zuspruch:nick:


Ich komme gerade von meinem 23er im M-tempo (4:41min/km) War gott sei dank der vorletzte Lauf:nick: Bin auch sonst mit den langen Läufen fast durch. Am So habe ich noch einen 35er, die Woche danach nochmal 25er im M-Tempo und dann darf ich tapern;)

lilly66
06.09.2010, 08:06
Hallo guten Morgen aus Zwickau :hallo:

heut scheint mal die Sonne und da sieht der Tag doch gleich ganz anders aus:D

@Steffen: Das war richtig super was du da gemacht hast. Ein toller Bericht und eine Superzeit:daumen:. Wir haben es dir ja gesagt das das toll wird:D.

@Damagic: Na du spulst ja Umfänge ab. Ich bleib lieber bei meinen HM das ist überschaubar. Gefällt es Deinem Kind denn in der Schule?

Heut lauf ich nur mal kurze 6,5km und Yoga muss auch ausfallen. Morgen fliegt meine Tochter nach Kuba studieren bis Weihnachten. Die Kinder werden halt flügge ich darf gar nicht dran denken. Auf der einen Seite freu ich mich und auf der anderen naja, ich bin halt die Mutter :weinen:

Bis dann

Lilly

RioLouco
06.09.2010, 09:57
@Steffen: Schade, dass Dir am Ende etwas der Saft ausgegangen ist... wobei der letzte km ja wider richtig flott war. Vielleicht hat Dir nur der Kopf einen Streich gespielt, weil Du die längeren Strecken noch nicht gewöhnt bist.

In jedem Falle eine klasse Leistung, unter 5:00 / km :daumen: .

SchweizerTrinchen
06.09.2010, 10:52
Ich sehe grad, hier hat sich der Anspruch in Sachen Zielzeiten ziemlich geändert.
Schade, dass einige der letzten, letzten Helden nichts mehr von sich lesen lassen.

Grüsse, Marianne

Damagic
06.09.2010, 11:03
@Damagic: Na du spulst ja Umfänge ab. Ich bleib lieber bei meinen HM das ist überschaubar. Gefällt es Deinem Kind denn in der Schule?

Bis dann

Lilly

Die Umfänge halten sich in Grenzen;)Meiner Tochter machts wahnsinnig viel Spass... die Lehrerin, der Unterrich,t das Ganze drum herum,... sie freut sich jeden Tag aufs Neue und findet alles besser als im Kindergarten;) und ist richtig stolz:nick:

3fach
06.09.2010, 11:09
Ich sehe grad, hier hat sich der Anspruch in Sachen Zielzeiten ziemlich geändert.
Schade, dass einige der letzten, letzten Helden nichts mehr von sich lesen lassen.

Grüsse, Marianne

Das bedaure ich ebenfalls. Wo stecken denn die ursprünglichen Helden?

BassTian
06.09.2010, 14:21
Ich sehe grad, hier hat sich der Anspruch in Sachen Zielzeiten ziemlich geändert.

langsam wird's schneller, den eindruck habe ich auch...
aber das wird sich wohl kaum vermeiden lassen, außer man stellt wieder mords regelwerke auf, wie schnell man als letzter held höchstens sein darf usw...


Schade, dass einige der letzten, letzten Helden nichts mehr von sich lesen lassen.


Das bedaure ich ebenfalls. Wo stecken denn die ursprünglichen Helden?

ein teil davon hier, ein teil davon in den ferien (?), ein teil davon im land der pillepaller (aber das wisst ihr ja eh) und einige laufen möglicherweise ihrer form hinterher oder überhaupt nimmer (oder haben auch einfach keine lust, ständig drüber zu schreiben)...

ich für meinen teil hab derzeit einfach nichts nennenswertes zu berichten, weil mein laufsommer ziemlich katastrophal war und ich im moment maximal "jogge", mehr nicht... (dafür darf ich mich wahrscheinlich bald auch in die riege der "wirklich letzten" helden einreihen...)

mottes
06.09.2010, 22:56
Ich sehe grad, hier hat sich der Anspruch in Sachen Zielzeiten ziemlich geändert.
Schade, dass einige der letzten, letzten Helden nichts mehr von sich lesen lassen.

Grüsse, Marianne

Das Thema ist doch längst geklärt!:teufel::sauer::motz:


langsam wird's schneller, den eindruck habe ich auch...
aber das wird sich wohl kaum vermeiden lassen, außer man stellt wieder mords regelwerke auf, wie schnell man als letzter held höchstens sein darf usw...

Und Regeln haben wir auch genug. Fangt bitte nicht schon wieder an.
Jede(r) darf so schnell laufen wie er / sie kann, will oder wie auch immer Und genau so viel oder so wenig schreiben. Das ist unser Credo. Und da bestehe ich drauf.

@Steffen, super gemacht, und schöner Bericht.

Ich hab heute Intervalle gemacht 5x1000m in 4:40, und das letzte in 4:30.

Gruß mottes :winken:

BassTian
07.09.2010, 08:04
Und Regeln haben wir auch genug. Fangt bitte nicht schon wieder an.
Jede(r) darf so schnell laufen wie er / sie kann, will oder wie auch immer Und genau so viel oder so wenig schreiben. Das ist unser Credo. Und da bestehe ich drauf.

ich denke auch, dass wir uns da weitestgehend einig sind, ich persönlich werde sicher niemanden abweisen, nur weil er schneller läuft als ich oder jemanden rauswerfen, weil er sich zum urlaub nicht abgemeldet hat oder ein paar wochen nix mehr geschrieben
(zumal ich mich hier auch nicht als scheffe sehe, sondern nur als denjenigen, auf dessen domain die heldenseite zufällig noch ein bisschen platz bekommen hat und der sich deshalb hin und wieder mit dem einen oder anderen organisatorischen thema befassen muss)

@RioLouco:
du bist zwar wirklich sauschnell für das allgemeine niveau unserer liga, aber wenn ich dir einen login geben soll, melde dich bitte einfach per pn bei mir und gib mir eine mailadresse, an die ich deine logindaten schicken soll...

SchweizerTrinchen
07.09.2010, 08:59
Das Thema ist doch längst geklärt!:teufel::sauer::motz:



Jaja, immer feste druff. Das kannst du gut, das wissen wir unterdessen :klatsch:

Ihr schreibt auf eurer Startseite "Motivation für alle Beteiligten". Aber ob es wirklich motivierend ist, seine hart erarbeiteten 10 km in die Liste einzutragen, während ein anderer in derselben Zeit gleich die doppelten Kilometer abgeschrammelt hat, und in der gleichen Liga mitmacht, find ich persönlich nicht speziell motiverend.

Mir ist es eigentlich auch egal, wer bei euch wie schnell läuft, aber ich vermisse die Beiträge von Leuten wie BassTina, Carolin, Uschi, um nur ein paar so spontan zu nennen, und wenn ich in die Tabelle schaue, dann seh ich auch, dass es wohl laufmässig bei ihnen nicht besonders gut geht. Da mach ich mir halt so meine Gedanken, wie es ihnen wohl geht, und ob sie überhaupt noch Spass am Laufen haben. Hat mit Regeln gar nix zu tun.

Beste Grüsse an alle, Marianne

RioLouco
07.09.2010, 10:21
Ganz ehrlich: ich weiss auch nicht so genau wo ich stehe. Im Moment sind die Leistungen gut, aber ich weiss nicht wie es weitergeht. Vielleicht bin ich im kommenden Frühjahr wieder ne lahme Ente, weil ich meinen Hintern im Winter nicht hochbekomme?

Ich habe mich bei Bastian noch nicht gemeldet, eben weil ich sehe dass ich am oberen Rand der letzten Helden wäre. Aber Ihr seid natürlich ne sehr nette Truppe, und es geht ja bei so einer Liga nicht nur um die Zeiten.

Die aussergewöhnlichen Gentlemen sind sicherlich zu schnell für mich, evt. wären die magischen Augenblicke passend? Bei denen blicke ich aber nicht so richtig durch. Es gibt ja auch keine Anleitung oder Übersicht über die verschiedenen Ligen.

Ich poste erstmal bei Euch, melde mich aber nicht an um die Listen nicht durcheinanderzubringen. Und ich warte mal ab, was beim nächsten 10er und beim Halbmarathon so rauskommt.

Damagic
07.09.2010, 11:47
Liebe Mithelden:hallo:

Also wenn das wirklich so ist, dass das Ganze demotivierend auf Euch wirkt, dann würde ich Euch verlassen:frown:

Lg Thomas

BassTian
07.09.2010, 13:15
Also wenn das wirklich so ist, dass das Ganze demotivierend auf Euch wirkt, dann würde ich Euch verlassen:frown:

ich persönlich fand es natürlich sehr motivierend (wobei ich im vergangenen jahr ja selbst ziemlich am oberen ende der liga zuhause war, also eigentlich auch nicht unbedingt einer der "letzten" helden)

ich weiß nur, dass man es in einer solchen liga anscheinend nur verkehrt machen kann: man ist zu schnell, zu langsam, zu schreibfaul, zu gesprächig, die liga hat zu viele oder zu wenig regeln oder beides und am ende kann man es entweder ganz bleiben lassen (weil man eine derartige anzahl unterschiedlicher personen und persönlichkeiten mit ihren unterschiedlichen erwartungen einfach nicht unter einen hut bringen kann) oder versuchen, mit einem kompromiss zu leben. wir haben hier versucht, mit möglichst wenig regeln und ohne große vereinsmeierei auszukommen, auch denen eine chance zu geben, die sonst eher hinterherlaufen, uns bewusst nicht ausschließlich auf amtlich vermessene wettkampfdistanzen festgelegt und ich denke nach wie vor, dass das unserer liga durchaus gut tut. und nachdem in so einer liga die erstplatzierten eh nix gewinnen können (und die hinterbänkler nix verlieren) würde ich persönlich es im großen und ganzen auch weiter so lassen wollen.

wenn umgekehrt jemand aus dem lager der helden einen ernstgemeinten verbesserungsvorschlag hat: kein problem, für ein offenes ohr hat's hier noch immer gereicht

Magimaus
07.09.2010, 13:49
... Aber Ihr seid natürlich ne sehr nette Truppe, und es geht ja bei so einer Liga nicht nur um die Zeiten.

... Es gibt ja auch keine Anleitung oder Übersicht über die verschiedenen Ligen.

Ich poste erstmal bei Euch, melde mich aber nicht an um die Listen nicht durcheinanderzubringen. Und ich warte mal ab, was beim nächsten 10er und beim Halbmarathon so rauskommt.

Vielleicht sollte man gar nicht die Zeiten so kategorisieren. Man merkt ja wo man gern mitliest oder schreibt und evtl. ist das die richtige Liga wo man sich heimisch fühlt.:)

Ich habe auch aufgehört meine Zeiten in die Tabelle einzutragen weil es bei mir eben auch ein krasses auf und ab durch lange Ausfallzeiten gegeben hat. Da ich eh am liebsten ohne Plan und Vorgabe laufe mag ich auch nicht unbedingt alles öffentlich dokumentieren.

Liebe Grüße:winken:
Marion

WippWupp
07.09.2010, 14:21
Hallo Leute,

nur kurz (da von der Arbeit aus):

Ich lebe noch, ich laufe noch....
Nur mein PC zur Zeit nicht...:sauer:

Daher nur ein kurzes Winken in die Runde.

LG,Bianca :hallo:

SlideMagic
08.09.2010, 08:34
Nicht schon wieder!!!!!

War das nicht geklärt?

Alles darf. Nichts muss!!

lilly66
08.09.2010, 11:38
Hallo:hallo:

heute früh haben wir einen SMS bekommen, daß unsere Tochter gut in Kuba angekommen ist und alles gut verlaufen ist. Nun bin ich beruhigt.

Seit Montag zickt meine Achillessehne. Wahrscheinlich wegen der Absatzschuhe am WE bei Ball des Handwerkes. Aber ich konnte ja schlecht mit meinen Laufschuhen zum Kleid:hihi:. Naja wird schon wieder weggehen. Der Locker Montagslauf war anstrengend wie immer und gestern bin ich ganz langsam den LaLaLa 16km gelaufen. Wieder einmal durch den Wald und alle Berge hoch. Die Sehne hab ich schon gemerkt aber es war nicht so das ich vor Schmerzen hätte aufhören müssen. Heute hab ich Sportfrei und da leg ich mal die Beine hoch.

@WippWupp: Hoffentlich geht der Comp. bald wieder:daumen:

LG Lilly

lilly66
08.09.2010, 17:02
@BassTian: wie war Dein Konzert? Habt Ihr alles hinbekommen? Erzähl mal!!!!!

BassTian
08.09.2010, 17:35
@BassTian: wie war Dein Konzert? Habt Ihr alles hinbekommen? Erzähl mal!!!!!

danke der nachfrage, es hätten ein paar leute mehr sein können (ich schätze mal es dürften so etwa 100-150 leute dagewesen sein, platz wäre wohl für etwa 250 gewesen), aber es hat riesig spaß gemacht und hat - bis auf ein kleines technisches problem kurz vor beginn - auch recht ordentlich geklappt...

fotos gibt's hier... (http://www.dragonscave.de/dc/content/photos.php?sort=4)

(und ich hab mir hiermit den 2000. post im thread geschnappt...)

:zwinker2:

SteffenBank
08.09.2010, 19:37
@BassTian: Die Bilder sehen echt Klasse aus. Und Hauptsache die Stimmung war supi, dann ist doch egal wieviele Leute da sind. Gibt von euch irgendwo Hörproben? Würde mal gerne was von euch hören.

Laufen war ich heut auch wieder, aber nur ne kleine Runde. 9,37km im Tempo wie Sonntag die 10Meilen. War somit 45:41min unterwegs. Am Samstag werde ich dann wieder nen Langen lauf so um die 20km machen, wenn nix dazwischen kommt und Sonntag fahren wir mit unseren Kindern in den Hansa Park.

albreca
08.09.2010, 21:08
Hi,
@Steffen, klasse Zeit, Gratulation.

@Basstian, coole Fotos, da kommt die Stimmung gut rüber

Von wegen langsam, hehe, da bin ich zur Zeit kaum zu schlagen.

An die Umfänge vom letzten Jahr komme ich heuer nicht ran.

Was seltsam ist, ich laufe immer öfter am Vorfuss. Keine Ahnung wieso es fühlt sich einfach richtig an.

lg alex

Damagic
09.09.2010, 15:10
danke der nachfrage, es hätten ein paar leute mehr sein können (ich schätze mal es dürften so etwa 100-150 leute dagewesen sein, platz wäre wohl für etwa 250 gewesen), aber es hat riesig spaß gemacht und hat - bis auf ein kleines technisches problem kurz vor beginn - auch recht ordentlich geklappt...

fotos gibt's hier... (http://www.dragonscave.de/dc/content/photos.php?sort=4)

(und ich hab mir hiermit den 2000. post im thread geschnappt...)

:zwinker2:

Gibts auch musicvideos von Euch?

BassTian
09.09.2010, 20:10
Gibts auch musicvideos von Euch?

wir haben am samstag zwei videokameras mitlaufen lassen, allerdings weiß ich nicht, was wir aus dem material wirklich rausholen können...

@steffen:
wir werden in den nächsten tagen wahrscheinlich in der "diskographie" ein paar titel verlinken, einfach mal anfang nächster woche (spätestens) nachschauen (oder -hören)

SteffenBank
10.09.2010, 19:46
Habe heute schon den Langen Lauf gemacht, den ich eigentlich für Morgen geplant habe.
Der Lauf war echt supi, keine Probleme mit der Luft oder so, lediglich ab km 18 machten sich die Kniee leicht bemerkbar und meine rechte Wade hat kurz gezuckt. Geplant hatte ich nen pace von 5:30min/km, aber wie immer gings nicht so langsam. Habe mich auf ne 5:08min/km eingelaufen. Gesamt waren es dann 20,24km in 1:43:59h. Würde sagen, der HM kann kommen. So wie es heute lief und mit der restlichen Trainingszeit bis Mitte-Ende Oktober, mach ich mir keine Sorgen, dass ich nen pace von 4:58min/km nicht schaffe. Somit sollte wenn alles gut klappt ne Zeit von knapp unter 1:45:00h rauskommen.

Arya08
11.09.2010, 18:31
Hallo, bin auch wieder da.

Und heute auch endlich wieder laufen. 7 km in 49:42 - Damit bin ich auch zurfrieden. Allerdings geht es mir wie Albreca, ich habe dieses Jahr zu wenig und zu unregelmäßig trainiert. Dennoch freue ich mich auf meinen HM in München, den ich schön in meinem Tempo (das ich eben gerade drauf habe) laufen werde. Keinerlei Ansprüche auf eine schnellere Zeit,..., einzig das Ziel einen schönen Lauf durch München zu machen.

Wer ist eigentlich von den letzten Helden nun in München?

Zur vorhin nachgelesenen Diskussion: ich bin ja nun wirklich ein langsamer letzter Held. Und ich persönlich finde es klasse, wenn auch schnelle Läufer/Innen hier dabei sind und mitschreiben.

@alle, die Wettkämpfe gelaufen sind: Glückwunsch zu euren Zeiten!!!!

Liebe Grüße

Anne

Magimaus
12.09.2010, 11:24
@steffen:
wir werden in den nächsten tagen wahrscheinlich in der "diskographie" ein paar titel verlinken, einfach mal anfang nächster woche (spätestens) nachschauen (oder -hören)

Das wäre aber mal interessant! Ich wußte ja gar nicht was hinter dem "Basstian" noch so alles steckt, man o man ist ja toll!


Bin gestern erstmalig mal wieder etwas länger gelaufen und hab meine Lieblingstalsperre "besucht", natürlich mit Radbegleitung und viel Erzählablenkung durch meinen Freund.
Ich war zeitweilig mal ganz schön platt (Berge nicht mehr gewöhnt) und konnte nicht so durchgängig quatschen wie immer :D, aber ich war superglücklich und auch erstaunt die Strecke im Schnitt von 6.00min pro km zurückgelegt zu haben.:haeh:

Liebe Grüße und schönen Sonntag Euch allen!

Marion

BassTian
12.09.2010, 19:46
Wer ist eigentlich von den letzten Helden nun in München?

hallo anne,

so weit ich das im mm2010-thread (http://forum.runnersworld.de/forum/wettkaempfe-und-lauf-veranstaltungen/56883-25-munchen-marathon-am-10-10-10-a-5.html) sehen kann: niemand... :noidea:

ich werde am vorabend beim foritreffen dabei sein, ob tina mitkommt weiß ich noch nicht, ansonsten werde ich mich wahrscheinlich am sonntag irgendwo mit kamera und lauter stimme an der strecke postieren... :megafon:

Damagic
13.09.2010, 12:49
Hiho:hallo:

Hab gestern meinen letzten 35er mit 5:20min/kmh absolviert.Am Sonntag laufe ich noch die 25 im M-Tempo.Nach diesem werde ich mir mal ein Zeitziel setzen;)

Lg an alle Helden

Thomas

lilly66
13.09.2010, 16:00
Hallo bin auch wieder da.

Ich war im Schwarzwald /Feldberg zum Seminargruppentreffen. Das war vielleicht schön. Wir sind alle wirklich keinen Tag älter geworden seit damals:D. Das war wie nach Hause kommen. Gelaufen bin ich darum am We nicht aber dafür vieeeel gewandert.

Heute geht es mit meinem Plan weiter:confused:. Oje da steht Mo 4,8km schön gemütlich und was sehe ich dann : ich soll doch tatsächlich 5 x Laufen die Woche "schnauf".:haeh:
Naja von nix kommt nix also muß (oder will:zwinker2:) ich da durch.

LG Lilly

mottes
13.09.2010, 22:07
Hiho:hallo:

Hab gestern meinen letzten 35er mit 5:20min/kmh absolviert.Am Sonntag laufe ich noch die 25 im M-Tempo.Nach diesem werde ich mir mal ein Zeitziel setzen;)

Lg an alle Helden

Thomas

sag mal, kann das sein, dass du einen Marathon laufen willst?
Klär uns doch einfach mal auf.

Also ich bin schon super gespannt auf meinen 10er am Samstag. Gerade noch 10x400 m in 1:42-1:47 min gelaufen, Das wird ne Bestzeit!!
Aber vielleicht kann mir bei der Gelegenheit jemand einen Tipp für die nächste Woche geben.
Am 18.09. und am 26.09. will ich je einen 10er laufen. Wie soll ich dazwischen trainieren? noch mal Intervalle oder TDL oder nur joggen?

Gruß mottes :winken:

BassTian
13.09.2010, 22:56
schwer zu sagen... ich würde wahrscheinlich zumindest an einem tag eine nicht all zu harte tempoeinheit einlegen, die restlichen tage aber wahrscheinlich eher locker und auf kürzere strecken laufen... aber das ist eher so gefühlsmäßig, nicht wissenschaftlich fundiert... :zwinker2:

@thomas:
köln war's bei dir glaub ich, oder?

Damagic
14.09.2010, 08:51
@mottes und Bastian

Ja ich werde den M in Kölle laufen:nick:

@mottes

Wie hast du bisher trainiert?

@lilly66

Die 5x Woche kriegst du hin.

mottes
14.09.2010, 19:40
Ja ich werde den M in Kölle laufen:nick:
@mottes
Wie hast du bisher trainiert?


Danke für die Info. Ich finde es nett, gemeinsam dem Rennen entgegenzufiebern, und vielleicht sogar auf die Zielzeit zu wetten.

Ich hab mich an dem 44 min Steffny-Plan orientiert, jedoch die Intervalle 4:40 /km und 1:50/400m genommen, tendenziell eher etwas schneller / etwas länger.
Montags Intervalle, zuletzt 10x400 und 5x1000 (in verschiedenen Wochen)
Mittwoch Tempolauf 7 km 5 min/km oder schneller
Freitag zügiger Lauf ca. 13-15 km
Samstag lalala, zuletzt 23 km
Ich denke, mit 4:45 min/km loszulaufen. Wobei mir absolut unklar ist, wie ich das 10 km durchhalten soll. Ich hoffe auf die typische Wetkampfathmosphäre, und auf die Hilfe von unserem Lauftreff
Die letzte Tempoeinheit war gestern, ab jetzt nur noch lockeres Jogging,
Den 10 km-Wettkampf kann ich als scharfe Tempoeinheit. ansehen.
Deswegen könnte ich mir vorstellen, nächste Woche ebenfalls kurze maximal zügige / lockere Dauerläufe, vielleicht ein Fahrtspiel.
Am 24.10. steht ein HM an. Da werde ich vorher noch ein paar längere Intervalle sowie längere Dauerläufe machen. Auch wieder frei nach dem 1:39er Plan von Steffny.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

schönen Abend noch
Gruß mottes :winken:

lilly66
14.09.2010, 20:13
Hallo :hallo:

@Mottes: da kann ich dir leider nicht helfen, bin da auch immer ratlos.


Bin heute im Nieselregen und Sturmeinlagen meinen LaLala 16km in 1h49min gelaufen. Es wird Herbst man war das eklig. Gestern sollte ich nur 4,8km locker laufen und das war anstrengend:confused:. Aber heute lief es richtig gut auch die Berge rauf.

LG Lilly

SteffenBank
15.09.2010, 07:15
Guten Morgen,

muss gestehen, diese Woche war ich bisher faul und bin nocht nicht einmal gelaufen, eventuell aber heute Abend nen 10er oder so.
Meine Teilnahme am Campuslauf am Sonntag habe ich gestrichen. Der Grund ist, ich habe letzen Montag (06.09.) dem Verantwortlichen der Veranstalltung eine Mail geschickt, mit der Frage ob es Verpflegungspunkte auf der 18,9km Strecke gibt, und bis heute keine Antwort bekommen. Soetwas kann ich nicht ab und läßt mich an einer guten Organisation zweifeln. Werde dann somit Sonntag selber wieder nen lockeren 20-25km Lauf als Training machen.

Wünsche allen noch eine schöne Woche!

Arya08
15.09.2010, 09:16
Guten Morgen liebe Helden,

@Basstian: bin selber, wenn überhaupt, nur am Sonntag in München. Wobei ich seit gestern (erstmals überhaupt) ganz scheußlich Schmerzen im Knie habe, dabei bin ich seit Sonntag gar nicht gelaufen. Fing gestern abend einfach beim Kochen zum Schmerzen an, und wurde bisher auch mit Salbe,... nicht besser. Ist mir wirklich ein Rätsel. Jetzt mache ich heute auf jeden Fall Pause, und wenns bis morgen nicht weg ist, steht halt doch ein Besuch beim Arzt an.

Deshalb, hab nun noch keine ahnung, ob ich im Oktober wirklich laufen kann.

@Lilly: das schaffst du schon. Die zwei freien Tage machst du dann aber wirklich als Ruhetage? Ich habe das bei meinen Marathontrainings immer so gemacht. 5 Laufeinheiten - zwei Ruhetag, hat sich bei mir super bewährt.

Liebe Grüße

Anne

lilly66
15.09.2010, 09:47
@Anne: Na klar mach ich Pause, wenn man von Gartenarbeit oder so von Pause sprechen kann:D. Soll ja schön werden am WE. Hoffentlich ist es nichts schlimmes mit deinem Knie. Manchmal steht man auch komisch mit dem Fuß da :confused:.

@Steffen: denkst du nicht das bei einem offiziellen Lauf es auch Verpflegung gibt?

LG Lilly

Bei uns regnet es gerade wie blöd und finster ist es auch:frown:

RioLouco
15.09.2010, 09:49
Was für ein Sauwetter... nach einem schönen Wanderwochenende in den Dolomiten fällt es mir in dieser Woche richig schwer. Immerhin war ich gestern bei leichtem Regen mit unserer Laufgruppe 13km unterwegs, und da wir ein schnelles Grüppchen beieinander hatten, wurde es ein Lauf mit echter Endbeschleunigung... km 12 war unter 4:00 :D.

Mal sehen was heute geht. Eigentlich wären Intervalle dran aber draussen sieht es wirklich scheusslich aus.

Immerhin bin ich bei Euch in guter Gesellschaft... scheint den meisten genauso zu gehen.

SteffenBank
15.09.2010, 10:22
...@Steffen: denkst du nicht das bei einem offiziellen Lauf es auch Verpflegung gibt?...
Ich glaube es nicht, dieser Campuslauf ist nicht gerade groß. Letztes Jahr ware es auf allen Strecken zusammen ganze 293, auf der 18,9km Strecke ganze 32 Läufer.

Damagic
15.09.2010, 18:49
Ich denke, mit 4:45 min/km loszulaufen. Wobei mir absolut unklar ist, wie ich das 10 km durchhalten soll. Ich hoffe auf die typische Wetkampfathmosphäre, und auf die Hilfe von unserem Lauftreff

Das kriegst du hin.Mehr Selbstvertrauen bitte:daumen:



Die letzte Tempoeinheit war gestern, ab jetzt nur noch lockeres Jogging,
Den 10 km-Wettkampf kann ich als scharfe Tempoeinheit. ansehen.
Deswegen könnte ich mir vorstellen, nächste Woche ebenfalls kurze maximal zügige / lockere Dauerläufe, vielleicht ein Fahrtspiel.
Am 24.10. steht ein HM an. Da werde ich vorher noch ein paar längere Intervalle sowie längere Dauerläufe machen. Auch wieder frei nach dem 1:39er Plan von Steffny.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

schönen Abend noch
Gruß mottes :winken:
Verstehe ich es richtig , dass du den HM als Höhepunkt hast?

Dann würde ich in den zwei Wochen die Tempoläufe über 7km streichen, dafür in der ersten Woche Tempolauf über 10km und den zweiten 10er läufst du volles Tempo:daumen:
Ansonsten machst du ganz normal weiter und bereitest dich auf den HM vor.

Ich selber bin heut die Cruise-IV:confused: im S-Tempo gelaufen.Geplant war es 5*1,6km mit 4.11 min/kmh zu laufen.Ist: 3:58min/kmh;3:56min/kmh,3:55min/kmh, 3:53min/kmh und 4:00min/kmh.Auf den letzten 1,6km musste ich stehen bleiben und an einer Steigung anlaufen:nene:

mottes
16.09.2010, 22:59
Das kriegst du hin.Mehr Selbstvertrauen bitte:daumen:


:D :D :D :D Danke sehr, ich werde mich bemühen.



Verstehe ich es richtig , dass du den HM als Höhepunkt hast?

Dann würde ich in den zwei Wochen die Tempoläufe über 7km streichen, dafür in der ersten Woche Tempolauf über 10km und den zweiten 10er läufst du volles Tempo:daumen:
Ansonsten machst du ganz normal weiter und bereitest dich auf den HM vor.


Nö, eigentlich der übermorgen in Garrel. Diese Läufe hier in der Nachbarschaft finden im Rahmen eines Dorffestes statt, und da ist meist eine schnuckelige Atmosphäre mit überschaubarer Teilnehmerzahl. Man kennt sich, man sieht sich und man trifft sich. Und man läuft mit und gegen Freunde. Entsprechend ernsthaft geht das zur Sache. Unsere Truppe ist bereits seit einem halben Jahr mit 17 Teilnehmern dort angemeldet. Und einige haben geäußert, in Garrel gut aussehen zu wollen. Und nach dem Lauf wird natürlich gefeiert.
Die Woche drauf ist Gegenbesuch. Die agierenden Personen sind die gleichen, nur die Laufstrecke ist schwieriger. Trotzdem purzeln dabei erfahrungsgemäß die Bestzeiten.

Der HM dagegen ist ein normaler Stadtlauf, der dann mit geringem zusätzlichem Aufwand gelaufen werden kann.

Vielen Dank für die Trainingstipps; ich werd das wohl genau so machen, nur an den dritten voll gelaufenen 10er im Training glaub ich noch nicht so ganz. :zwinker2: Und zwischen den 10ern gibt es keine Tempoeinheit.



Ich selber bin heut die Cruise-IV:confused: im S-Tempo gelaufen.Geplant war es 5*1,6km mit 4.11 min/kmh zu laufen.Ist: 3:58min/kmh;3:56min/kmh,3:55min/kmh, 3:53min/kmh und 4:00min/kmh.Auf den letzten 1,6km musste ich stehen bleiben und an einer Steigung anlaufen:nene:

Was sind Cruise-Intervalle?

Gute Nacht
Gruß mottes :winken:

Damagic
17.09.2010, 09:17
Was sind Cruise-Intervalle?

Gute Nacht
Gruß mottes :winken:

Das sind Intervallläufe mit kurzen Pausen. Das Ganze läufst du im Schwellentempo.

Gruß Damagic

Arya08
18.09.2010, 09:05
Guten Morgen,

zur Trainingsdiskussion kann ich nichts beisteuern - finde es aber immer wieder interessant. @mottes: viel Erfolg bei deinen Läufen und Spaß natürlich auch - nicht zuletzt beim Feiern.

@ Lilly, danke. Mein Knie ist wieder völlig in Ordnung. Es tat zwar den ganzen nächsten Tag noch weh - aber tagsdarauf - wie weggeblasen. Und laufen war ich auch wieder. Das war einfach schön - gerade nach den zwei Tagen mit Schmerzen (und ich nicht wusste, was das soll) habe ich den Lauf so richtig genossen. Daran beteiligt war natürlich auch die Sonne, die schöne Gegend und alles drum herum.

Allen Helden wünsche ich ein schönes Wochenende.

Anne

mottes
19.09.2010, 00:20
Hallo Ihr Helden,

"Regnerisch" hatte der Wetterbericht angesagt. Ich also in die Radjacke noch das Warme eingeknöpft, die Laufjacke eingepackt, und einen Pullover. 13° zeigte das Auto-Thermometer, also mit Vorjahres-Shirt und Laufjacke bekleidet die Startnummer und das aktuelle Shirt abgeholt, mit der Startnummer versehen, zurück zum Auto, shirts getauscht, das alte deponiert, und zurück Richtung Start. Da stand unsere Truppe schon zusammen, Läufer und Heute-mal-nicht-Läufer, und der kommende Lauf wurde besprochen, Ziele und Taktiken wurden festgelegt.
Pünktlich zum Start begann es zu regnen. Ich lief zunächst mal seitlich am Gewühl vorbei, bis die Strecke freier wurde und ich wieder mal viel zu schnell war. Das lies sich allerdings durch Temporeduktion leicht ausgleichen, so dass ich die erste Kilometermarke bei 4;29 min passierte. KM 2 und 3 folgten mit 4:40 und 4:43, also voll im Plan. Dann ging es zum ersten Mal über die Fest-Meile, angefeuert von den Zuschauern, speziell von unseren. Der Regen hörte auf, ich hatte meinen Rhythmus gefunden, da tauchte einer meiner Vereinskollegen neben mir auf, womit sich die Zahl meiner Ziele um 1 erhöhte: der bleibt hinter mir. Blieb er auch bis km 7, da tauchte er wieder neben mir auf. Ich musste das Tempo erhöhen, Km 7 war trotzdem mit 4:46 min der langsamste. Unspektakulär ging der Lauf zu Ende. Ich lief Anschlag, sammelte noch einige ein, einer überholte mit einem Affenzahn noch im Zielkanal. Mein Vereinskollege war direkt hinter mir geblieben, und so liefen wir gleichzeitig ins Ziel.

Zielzeit : 46:48 min:pokal: PB!

Es folgte die obligatorische Laufanalyse, Smalltalk, Kuchen, Schnittchen, Apfel, Erdinger Alkoholfrei.
Scheiße, war mir kalt. Zitternd ging ich zum Auto, zog die dicke Jacke an, nahm die Tasche und ging duschen. Erst danach fühlte ich mich so einigermaßen wieder wohl. Auch die nachfolgende Siegerehrung litt unter den Umgebungstemperaturen, die inzwischen auf 9°C gefallen waren.

Danke fürs mitlesen. Und gute Nacht.
Gruß mottes :winken:

RioLouco
19.09.2010, 02:08
40:34 oder so beim 10km Arcadenlauf. Ich bin sehr zufrieden. Da der Lauf erstens vermessen war und zweitens bei Hin- und Rückweg über eine Brücke führte schätze ich die Leistung noch etwas höher ein als beim letzten 10er.

Gruß und gute Nacht :D.

SlideMagic
19.09.2010, 16:31
hallo
war auch mal wieder unterwegs.
15,5 in 1:33
nettes läufchen. etwas schnell aber schön. wahrscheinlich der einzige echte lange vor köln. nenene
aber ich bin zuversichtlich. die intervalle sind gut und zumindest die bin ich konsequent gelaufen.
gruss micha

BassTian
19.09.2010, 16:53
so, bin gerade wieder von meinem nichtmarathon in ulm zurück...

gemeldet war ich für die volle distanz, aber nach etwa 18 kilometern wurden die bereits seit monaten immer wieder latent vorhandenen schmerzen in der leiste so stark, dass ich nach mehreren gehpausen beschließen musste, die abzweigung richtung hm-ziel zu nehmen

am ende stand eine unspektakuläre (oder sagen wir besser: lahmarschige) 2:24

nach dem lauf hatte ich ein recht interessantes gespräch, in dem wohl auch die ursache meiner schmerzen herausgekommen sein könnte: eine verkürzung des hüftbeugers (etwas, das ich an sich bereits von geburt an habe - mein starkes hohlkreuz zeigt es an), die sich durch intensives training im ersten halbjahr und fehlendes dehnen der betreffenden muskelpartien wohl massiv verschlechtert hat.

ich werde also die nächsten wochen wahrscheinlich mehr mit dehnen als mit laufen verbringen, um mich dann hoffentlich auskuriert und gestärkt wieder in die wintersaison stürzen zu können...

Björn Tepper
19.09.2010, 17:25
Bin die letzte Zeit aus verschiedenen Gründen, außer Radeln und Krafttraining, nur zu einmal Laufen/Woche gekommen. Heute lasse ich aber wohl auch ausfallen, so für zwei drei Tage, weil ich gestern umgeknickt bin. Ausgerechnet mit dem Bein, wo ich vor vier Jahren das Sprunggelenk zerlegt hatte.
So 'n Schice...:motz::nene:

albreca
19.09.2010, 22:00
So ich bin die letzten Wochen wieder etwas mehr gelaufen.

Es war nicht unbedingt schnell aúch an der Streckenlänge lässt sich was tun.

Heute bin ich mit meiner 12 jährigen Tochter den Viertelmarathon in der Wachau gelaufen.
Wetter war perfekt, wir sind es gemütlich angegangen, und die Kleine hatte echt Spass an der Sache.

lg alex

Damagic
19.09.2010, 22:34
@mottes

Das hast du super gemacht:daumen::giveme5: Weiter so!

@RioLouco

GUt:daumen:

@Björn

Gute Besserung:daumen:

@Basstian

Wünsche dem Chefe auch alles Gute:daumen:

@all

Habe heut meinen letzten Härtetest vor dem M absolviert.27km , dabei 25 im M-Tempo.Das habe ich eigentlich gut hinbekommen, auch wenn die letzten kms( waren etliche Steigungen dabei) hart waren.

Mein Ziel wird es sein einen neue Pb aufzustellen mit der Tendenz zu 3:30.Also irgendwas zwische 3:39 und der 3;30.....wenns gut läuft.

Gute Nacht.

SlideMagic
20.09.2010, 08:22
So ich bin die letzten Wochen wieder etwas mehr gelaufen.

Es war nicht unbedingt schnell aúch an der Streckenlänge lässt sich was tun.

Heute bin ich mit meiner 12 jährigen Tochter den Viertelmarathon in der Wachau gelaufen.
Wetter war perfekt, wir sind es gemütlich angegangen, und die Kleine hatte echt Spass an der Sache.

lg alex

Super das es wieder läuft.

(Wenn du läufst, dann trag doch mal deine km ein. Bittebitte)

RioLouco
20.09.2010, 10:19
@Damagic:

Du stapelst ja fast so über tief wie ich. Nach dem, was Du im Training läufst, hast Du mehr auf der Pfanne als ich. Und ich bin vor Wochen schon sub 3:25 gelaufen. Das hast Du auch locker drauf denke ich.

25km MRT im hügeligen Gelände... das hätte ich nie geschafft. Meine härteste Einheit waren 35km mit den letzten 15km in 4:55... aber das war auf der letzten Rille und topfeben.

Damagic
20.09.2010, 12:07
@RioLouco

Würde so nicht sagen:D Mir sind die letzten Läufe im M-Tempo schwer gefallen.Ich weiss aber, dass es an dem Tag X passen muss um die gewünschte Zeit zu erzielen.:daumen:

SteffenBank
20.09.2010, 12:28
Muss gestehe, dass ich die letzte Woche mega faul war, war nicht einmal laufen. Aber diese Woche geht's wiede los. Heute Abend nen 10km Trainingslauf und am Sonntag ist nen 10km Volkslauf bei uns inner Stadt. Habe mich heute früh mal angemeldet. Der Lauf dient mir dann auch dafür zu entscheiden welche Taktik ich den HM in 5Wochen laufe. Plan für Sonntag ist ne neue PB. Denke so an eine 45er oder 46er Zeit.

mottes
20.09.2010, 22:11
Würde so nicht sagen:D Mir sind die letzten Läufe im M-Tempo schwer gefallen.Ich weiss aber, dass es an dem Tag X passen muss um die gewünschte Zeit zu erzielen.:daumen:
ja, ja der Vor-Wettkampf-Blues :party4:

Das kriegst du hin.Mehr Selbstvertrauen bitte:daumen:
Den geb ich Dir gerne zurück! :daumen: Mir hat´s sehr geholfen. Ich hoffe, Dir auch


@RioLouco: saubere Leistung! :respekt2: gratuliere

@BassTian: Tut mir leid; mit Gelenk-Problemen hab ich auch meine Erfahrung...:kruecke: Auf jeden Fall gute Besserung, und schon Dich. In der Winterlaufserie wirst Du uns hoffentlich einen vorlegen...

@steffen: Auch ich hab noch einen Zehner vor mir! und am 24.10 startet das Fernduell :rock::

Gruß mottes :winken:

SteffenBank
21.09.2010, 07:03
So, habe es gestern tatsächlich geschafft zu laufen. Waren knappe 8,5km mit nem pace von 4:20min/km glaub ich. Konnte meine Daten vom Forerunner noch nicht importieren, habe meinen neuen Rechner noch nicht ganz fertig. Bei dem pace ist aber zu sagen, dass ich das als Intervalle von 3x10min gelaufen bin, also nicht am Stück. Sonntag werde ich ne 4:35-4:40 angehen. Freitag aber nochmal nen 20km Lauf, wenn das Wetter mitspielt.

@mottes: Wo läufts du deinen HM? Das Fernduell solltest du aber gewinnen. Ist mein erster HM und plane ne 1:45:00h.

Und schonmal als Ankündigung, wenn nächstes Jahr alles gut geht mit Training und so, also keine Verletzungen, dann laufe ich nächstes Jahr in Dresden die volle Distanz. Und wer ist Schuld??? Meine beiden Schwestern, die haben mir letzte Woche zum Geburtstag nen Marathon Buch geschenkt. Meine Frau ist nur nicht so begeistert :-)

Arya08
21.09.2010, 10:49
Guten Morgen

bei Euch war ja einiges los!

@mottes: Glückwunsch zur persönlichen Bestzeit.

@BassTian: Gute Besserung. Und fleißig dehnen, dann wirste bald wieder zurück sein. Und auch: Respekt, dass du in Ulm gelaufen bist. Ich glaube das Schwerste am Laufen ist, sich immer wieder zu motivieren, und Ziele zu verfolgen, die man ja eigentlich schon lange erreicht hatte.

@BjörnTepper: auch Dir gute Besserung - hoffentlich nichts ernstes.

@Rio Louco: Glückwunsch zum Arcadenlauf.

Ich komme grad zu wenig zum Laufen. Zuviele Termine, und an den anderen Tagen zuviel Schweinehund. Mal schauen, vielleicht klappt es ja noch heute abend.

Tschüs

anne

lilly66
21.09.2010, 14:41
Hallo,
ich bin auch noch da.

Erstmal herzlichen Glückwunsch an alle die gelaufen sind und gute Besserung an alle die grad irgendwie nicht können.

Letzte Woche war sehr intensiv für mich mit 5 x Laufen, aber ich habs hinbekommen:D. Diese Woche soll ich dann nur 4 x 8km schön gemütlich locker Laufen und 1x hab ich schon weg. Es war auch schön entspannend bis auf die blöden Mückenschwärme:motz:. Im Lichtwechsel sieht man die nicht und ist immer mittendrin. Zum Glück hab ich eine Brille auf sonst hätte ich die auch noch in den Augen:klatsch:.

@Araya: Was macht die Abschlußarbeit? Alles schon erledigt? Lass mal den Schweinehund nicht so gewinnen Laufen ist wirklich schöner und bald können wir wieder durchs bunte Laub schlurfen.

LG Lilly

albreca
22.09.2010, 09:40
Hallo alle zusammen,

Leute ich werde mich von den 'Letzten Helden' zurückziehen.
Ihr seid mir einfach alle zu schnell. Wenn ich eure Zeiten sehe, demotiviert mich das eher als dass es mich voran treibt.

Ich hab mich hier echt wohl gefühlt, und möchte es noch ausdrücklich erwähnen, dass es nicht an euch liegt, sondern nur an mir, der leider im Moment nicht so zum Laufen kommt, wie er eigentlich sollte.

Basstian bitte leg mal meinen Account auf Eis, vielleicht komme ich ja bis Ende des Jahres wieder in die Gänge.

Ich wünsch euch noch viel Erfolg und Spass.
Man liest sich sicher irgendwo hier.


also auf österreichisch heisst das dann wohl:
Sag zum Abschied leise Servus!

lg alex

Damagic
22.09.2010, 12:14
ja, ja der Vor-Wettkampf-Blues :party4:

Den geb ich Dir gerne zurück! :daumen: Mir hat´s sehr geholfen. Ich hoffe, Dir auch




Danke:giveme5:

@SteffenBank

Sehr weise Entscheidung:daumen:

@Arya08

Mach den Schweinehund fertig:megafon:

@lilly66

Die Mücken landen öfters bei mir im Auge.Ich sollte mir auch ne Sportbrille kaufen.

@Alex

Machs net:frown:

Arya08
23.09.2010, 09:16
Guten Morgen liebe Helden,

oh, je ich mags gar net sagen, aber der Schweinehund ist zur Zeit stärker als ich. Jetzt noch Freitag - Samstag Projekttage (Klettern) in der Arbeit und am Sonntag dann endlich wieder Zeit für einen schönen Lauf. (Vielleicht gehe ich auch Freitag früh noch - Nerven entspannen).

@Lilly: die Abschlußarbeit wurde pünktlich fertig (in Frankreich am Laptop) und alles ist klar. Rückmeldung habe ich aber noch keine. Das wird noch etwas dauern. Im November habe ich dann noch mündliche Prüfung und dann bin ich Lauftherapeutin.

@Albreca: Das finde ich aber sehr schade. Dann hoffe ich mal Du kommst wieder zurück zu uns.

Liebe Grüße an alle

Anne

BassTian
23.09.2010, 22:30
Leute ich werde mich von den 'Letzten Helden' zurückziehen.
Ihr seid mir einfach alle zu schnell. Wenn ich eure Zeiten sehe, demotiviert mich das eher als dass es mich voran treibt.

ich fände es schade, wenn du dich dadurch demotivieren lässt. es ist wohl das los jeder läuferliga, dass irgendwann teilnehmer am oberen oder unteren ende der skala reinkommen, die zum "schnitt" der teilnehmer vielleicht leistungsmäßig nicht ganz dazupassen. wir wollte einfach nicht so viele regeln aufstellen und für möglichst viele läufer/innen offen sein. ich würde mich freuen, wenn du deine motivation wiederfinden kannst, und wenn du dir nur deine persönlichen "pappenheimer" suchst, mit denen du dich messen willst...


Ich hab mich hier echt wohl gefühlt, und möchte es noch ausdrücklich erwähnen, dass es nicht an euch liegt, sondern nur an mir, der leider im Moment nicht so zum Laufen kommt, wie er eigentlich sollte.

schau dir meine kilometer an, von meinen aktuellen jahreskilometern habe ich ungefähr 1000 im ersten halbjahr gemacht, der rest ist vernachlässigbar...


Basstian bitte leg mal meinen Account auf Eis, vielleicht komme ich ja bis Ende des Jahres wieder in die Gänge.

ich lass den account mal noch offen, wenn du nächstes jahr nicht mehr weitermachen möchtest, können wir das dann immer noch ändern...


ich wünsche dir, dass du wieder ans laufen kommst (wünsch ich mir für mich selbst irgendwie zur zeit auch, aber irgendwann kriegen wir das schon noch hin...)

lilly66
24.09.2010, 17:36
Hallo Leute

ich bin gerade schreibfaul aber auf keinen Fall lauffaul:D

@Basstian: :geil:tolles Bild hast Du da. Hoffentlich geht es bei dir bald wieder besser und die Beschwerden hören vielleicht durch dehnen auf. Das wünsch ich dir.

@albecra: wäre echt schade lass dich doch nicht verrückt machen von anderen Zeiten. Ich hab auch gerade das Gefühl ich schleiche so vor mich hin. Zu letztem Jahr hat sich nicht so viel verändert obwohl ich regelmäßig laufe. Aber deine Km trägst du doch weiter im km -Spiel ein?

Diese Woche war Regeneration. Ich soll 4 x 8km in 7min/km. Ich kämpf echt um jede langsame Minute. Irgendwie lande ich immer bei 6:35min/km. Naja 3 x hab ich schon und morgen nochmal und nächste Woche wird es wieder Lalala und TDl usw. geben.

LG Lilly

SteffenBank
26.09.2010, 09:28
Moin zusammen, werde mich jetzt gleich auf den Weg in Stadt machen. Heute ist bei uns nen 10km Volkslauf, welchen ich laufen werde. Aber wie solls sein, knappe 11°C und Regen. Dazu noch Nase dicht und leichten Husten und das wo ich doch ne neue PB laufen wollte. Muss ich halt durch, werde ne 46min versuchen. Wird schon schiefgehen. Drückt mir die Daumen. Bericht folgt heut Nachmittag-Abend.

mottes
26.09.2010, 22:54
Hallo Ihr Helden,

leider ist es mir gestern nicht gelungen, meine neue PB zu verteidigen.
Ob ich zu viel gefeiert hab, :prost:
ob ich am Mittwoch beim Lauftreff zu übermütig war,
ob die Strecke zu schmal und zu winkelig war,
ob die Kilometer wieder mal falsch angezeigt wurden,
oder ob ich einfach zu schnell losgelaufen bin,
Zielzeit war 47:34 min.
Wie sich die Zeiten ändern. Vor zwei Wochen noch hätte ich diese Zeit gefeiert, jetzt ist es nur ein Ergebnis. Jetzt gibt es erstmal aktive Regeneration, um dann die Trainingsform auf HM zu erweitern.

@albreca: schade, dass Du und verlassen willst. Ich hoffe, Du bleibst uns als Leser erhalten, mit der Option auf gelegentliche Gastpostings.:) Auf jeden Fall wünsche ich Dir, dass deine Laufmotivation zurückkehrt. Auch ich gehe nicht wirklich davon aus, dass wir dich vom Laufen abhalten können.

@Basstian, auch Dir wünsche ich, dass Du das, was immer Dich am Laufen hindert, überwindest, und Du wieder in Tritt kommst.

@Lilly. Was trainierst Du eigentlich? für welchen Lauf, und nach welchem Plan?

@Steffen: :megafon: Hau rein! Du weisst ja, wo die Latte hängt!

Gruß mottes :winken:

SteffenBank
27.09.2010, 07:09
Von dem Lauf gestern möchte ich eigentlich garn nicht berichten, nicht, dass ich nicht in Form gewesen wäre, dass passte schon, aber die Organisation schrie zum Himmel. Ich gestern früh ca. 1:45h vor dem Start in der Stadt gewesen und nix war los. Alle waren noch beim Aufbauen usw. Aber das ist ja nicht schlimm, aber glaubt ihr irgentwo stand wo man die Startunterlagen bekommt? Fehlanzeige, erstes Minus. Habe dann den Stand gesehen und bin das "Erste Mal hin". Keine Beachtung von den dort sitzenden, war mir dann auch egal, die meinten es wäre wichtiger sich zu unterhalten. Bin mich dann erstmal umziehen gegangen. Aber glaubt nicht, es war ne offizielle Möglichkeit eingerichtet. Nene, umziehen war ich mich dann im Einkaufzentrum auf der Toilette (2tes Minus). Uhr war mittlerweile kurz nach 11Uhr, also nochmal zum Stand und dann auch meine Unterlagen bekommen. Nummer am Startnummerband befestigt. Wo aber seine Tasche lassen? Nix ausgeschildert. Habe zum Glück gesehen, dass um die Ecke nen Zelt aufgebaut wurde, ich hin und ja, dort durfte man seine Sachen abgeben. Kann man das nicht Ausschilder? (Minus 3). 12Uhr dann der Start, nachdem wir drauf hingewiesen wurden, dass wir andersrum als auf dem Plan, wenn man den so nennen darf, eingezeichnet war, oder man es sich erahnen kann. Läuferfeld also los, waren ca. 45-50Leuts). 5km=2Runden, 10km=4Runden. Ansich lief es ziemlich gut, obwohl ich mal wieder die ersten 2km zu schnell war. Geplant war 4:36min/km und es waren 4:10 und 4:29, was sich auch gerächt hat. Hrrr.
Egal, Kurs auf neue Bestzeit war trotzdem noch möglich. Dann aber der Brüller (Mindesten 10Minuspunkte für die Veranstalltung. Der Radfahrer der vorfuhr kannte die Strecke anscheinend nicht wirklich und ist eine Runde nach der Anderen um den Burgsee gefahren, ohne uns zum eigentlichen Wendepunkt zu führen, was somit dazu führte, dass es zum Schluss keine 10km sonder nur 7,75km waren. Sowas kann einfach nicht sein. Was mich daran nervt waren, erstens 10€ Startgebühr eigentlich für die Katz und dann noch nicht einmal nen Statement des Organisatornteams zu diesem Fehler. Aber was solls. Diesen Lauf werde ich nächstes Jahr nicht nochmal machen.

Ergebniss war: 7,75km in 36:04min (4:39min/km)
Hochgerechnet wären es dann wohl ne 4:45min/km auf den vollen 10km gewesen und somit ca. 20sek schneller als mein PB in Berlin.

Nächstes Ziel ist und bleibt der HM in Dresden. Zielzeit: 1:45:00h

Arya08
27.09.2010, 09:34
Guten Morgen,

habe es geschafft und war wieder laufen. Gestern und heute morgen. Es geht also noch. Liebe Mitläufer - auf gehts - laufen wir in den (momentan) wunderschönen Herbst. Da geht einem doch richtig das Herz auf - bei diesem strahlendem Sonnenschein. Aber Handschuhe habe ich heute schon angezogen - es hatte morgens nur 6 C.

@Steffen: das war ja echt Pech - der klar zu Lasten der Veranstalter ging.

@Lilly: So schnell würde ich gerne sein. Bin zur Zeit froh, wenn ich überhaupt mit nem 7:00 Schnitt laufen kann. Wie machst du das?

@BassTian: super tolles Foto.

Tschüs und geniest das tolle Wetter zum Laufen!

Anne

lilly66
27.09.2010, 10:45
@Araya. wie bei Euch scheint die Sonne????? Bei uns geht gerade die Welt unter Regen, Starkregen,
Regen immer im Wechsel:motz:. Wie ich so schnell laufe weiß ich auch nicht. Das wird nur wie ich befürchte meine Laufgeschwindigkeit für immer bleiben.

@Mottes: Glaucher Herbstlauf am 31.10.2010. Das ist der 25igste und bei mir gleich um die Ecke. Da lauf ich mit einer Freundin. Eigentlich wollte ich am 24.10. nach Dresden aber hab mich dann umentschieden. Gestern hab ich der Seite gelesen das auch Joey Kelly mitläuft:D. Anmelden muß ich mich allerdings noch. Den Plan dazu hab ich einfach hier mal beim Läufercoach machen lassen. Beim letzten Plan im Frühjahr mit Zielzeit 2h10min hab ich mich eigentlich übernommen. Dieser jetzt hat zwar auch mal 5 x aber ist in der Intensität nicht so schlimm.

Nach den Frühjahrsläufen die wegen Wetter so bescheiden gelaufen sind will ich diesmal nicht auf Zeit laufen sondern gemütlich den Hm abspulen. Hab ich mir jedenfalls vorgenommen. Mal sehen ob ich das kann, am Ende packt einen ja wieder der Ehrgeiz:hihi:. Ich kenn mich doch. Aber da ich mit einer Freundin laufe werd ich sicher nicht so loshetzten.

verregnete Grüße

Lilly

Damagic
29.09.2010, 10:20
@mottes

zu viel gefeiert? wie kannst du nur:nene::D

@arya08

Der Lauf scheint dir sogar Spass gemacht zu haben:nick:

@Steffen

Abhacken und loslegen mit der Vorbereitung auf den HM.

Bei mir sinds noch 4 Tage........

SteffenBank
29.09.2010, 13:13
Den Lauf habe ich eh abgehackt. HM Vorbereitung läuft ja schon seit Wochen. Werde heute Abend ne Runden zwischen 15-20km drehen und Freitag auch noch nen 20er.

WippWupp
29.09.2010, 21:30
Hallo liebe Helden,

ich bin wieder online. :nick:
Werde in den nächsten Tagen mal alles nachlesen
und mich dann wieder melden.

Bis denne.
LG,Bianca :hallo:

SteffenBank
30.09.2010, 07:27
Dann sag ich doch glatt Willkommen zurück Bianca.
------------------------------------------------------------------
Ohje, aus den 15-20km gestern sind kläglich geqäulte 9 km geworden.
Ich weiß nicht was los war, aber es ging von Anfang an nix. Schwere Beine, mein linker Fuß kam mir vor als ob er anschwellen will, war aber nicht so. Keine Ahnung was da los war, es ging nix. Wollte zwar nur ne lockere Runde drehen, aber doch nicht so langsam. Teilweise kroch bei ner pace von um die 6min/km rum. Ich denke man sollte doch nicht laufen, oder es versuchen, wenn man leicht erkältet ist.

Damagic
30.09.2010, 09:36
Hallo liebe Helden,

ich bin wieder online. :nick:
Werde in den nächsten Tagen mal alles nachlesen
und mich dann wieder melden.

Bis denne.
LG,Bianca :hallo:

Hallo Bianca:winken:

SlideMagic
01.10.2010, 15:53
Mich gibt auch noch.
Ich wollte mich dann mal fürs WE abmelden.

Damagic hau rein. Wir haben ja dann doch Glück mit der Wettervorhersage. 15 - 17 Grad trocken 20% <1mm
Aber viel Wind 17-19 km/h

Ich hoffe davon spürt man in Köln nichts.

Viel Spaß

Laufe viere danze

Micha

WippWupp
01.10.2010, 18:27
Mich gibt auch noch.
Ich wollte mich dann mal fürs WE abmelden.

Damagic hau rein. Wir haben ja dann doch Glück mit der Wettervorhersage. 15 - 17 Grad trocken 20% <1mm
Aber viel Wind 17-19 km/h

Ich hoffe davon spürt man in Köln nichts.

Viel Spaß

Laufe viere danze

Micha

Hau rein Micha. :nick: Ich drücke dir die Daumen. :daumen:
Und falls es noch mehr Wettkämpfer gibt am
Wochende (ich habe da zur Zeit keinen Überblick): Viel Glück und Erfolg!!!:)

Lauftechnisch gab es bei mir in dieser Woche noch nicht viel. Nur ein locker 7km-Lauf am Dienstag.
Dann bis heute Mittag Kopfweh:frown:. Werde wohl am Samstag und Sonntag los...

Allen Helden auch schönes Wochenende.

LG,Bianca:hallo:

lilly66
02.10.2010, 11:34
Hallo Bianca schön das du wieder online bist:hallo:
Kopfweh ist Mist. Bei Migräne geht nichts mit Laufen, bei leichten Kopfschmerz hilft mir das Laufen allerdings. Migräne und Kopfweh sind ja auch 2 verschiedene Sachen. Hoffentlich ist es wieder besser?

Ich war diese Woche schon Mo , Mi, Sa so 4,8km schön locker und am Die hatte ich TDL. 11,46km davon 8km in 6.02min/km war anstrengend aber schön. Morgen laufe ich dann den langen mit 17,5km und am Mo fahre ich erstmal mit einer Freundin bis Freitag nach Kühlungsborn. Da werde ich dann früh gegen 7Uhr ein bißchen auf der Strandpromenade laufen gehen:D Da freu ich mich schon drauf.

Allen Wettkämpfern:daumen::daumen::daumen::dau men: haut rein.

Bis bald

Lilly

kobold
02.10.2010, 12:02
... am Mo fahre ich erstmal mit einer Freundin bis Freitag nach Kühlungsborn. Da werde ich dann früh gegen 7Uhr ein bißchen auf der Strandpromenade laufen gehen:D Da freu ich mich schon drauf.

:geil: da kannst du dich wirklich drauf freuen! :daumen::daumen::daumen:

Wünsche dir einen erholsamen Urlaub im "Goldenen Oktober", liebe Lilly!

VG,
kobold

Damagic
02.10.2010, 13:16
Danke, Euch allen.

@Bianca

Ich brauche eine Taktikempfehlung für morgen:D

WippWupp
02.10.2010, 15:29
Danke, Euch allen.

@Bianca

Ich brauche eine Taktikempfehlung für morgen:D

Volle Pulle!!! (Obwohl....Läufst Du nicht Marathon?)

Damagic
02.10.2010, 15:32
Yop, den Marathon:D

BassTian
02.10.2010, 18:22
@damagic:
der einzige tipp, den ich für dich habe: vor dem start nicht so rumhibbeln, das kostet energie und nerven... :teufel:

ansonsten glaub ich, du machst das dann schon, wenn du erst mal auf der strecke bist! :daumen:


grüße an alle von einem, der zur zeit alles mögliche macht.... ....außer laufen....

:winken:

WippWupp
02.10.2010, 20:24
Yop, den Marathon:D

Ja, da kann ich dir ja keine echten Tipps geben.:frown: Ich sach mal so: Gib' alles aber nicht
gleich auf den ersten 20km. :zwinker2:
Ich drücke dir beide Daumen!!! :daumen:

LG, Bianca:hallo:

PS: Bin heute lockere 6,3km gelaufen (mit 3 Steigerungen). War OK.

Damagic
03.10.2010, 18:46
hallo liebe Helden,

bin wieder da. Habe zwar eine neue PB zu vermelden, allerdings auch einen totalen Einbruch.Habe auf der zweiten Hälfte fast 20min verloren.

mottes
03.10.2010, 22:57
hallo liebe Helden,

bin wieder da. Habe zwar eine neue PB zu vermelden, allerdings auch einen totalen Einbruch.Habe auf der zweiten Hälfte fast 20min verloren.

Wenn´s ne PB geworden ist, kann der Lauf gar nicht so schlecht gewesen sein. :daumen: :respekt2: Und eine Verbesserung Deiner PB um mehr als 20 min. hätte ich auch übertrieben gefunden. Immerhin hast Du jetzt noch Optimierungspotenzial :D Aber reich doch bitte einen Bericht nach!

@Micha: Bist Du auch mitgelaufen? Wie ist es Dir ergangen?

@Steffen: So´n Mist! aber da kannst Du nichts machen. Abgehakt hast du ja schon, und nun auf zu weiteren Heldentaten!

@wippwupp; Hallo Bianca, willkommen zurück

Die ganze Rennerei hatte mich doch ziemlich geschafft, und die Regenerationswoche war bitter nötig. Aber ab heute ist wieder Schluss mit lustig, das nächste Ziel wartet. So bin ich heute 20 km im Zockel-Trab gelaufen, und morgen wird´s wieder Intervalle geben.

Gute Nacht
Gruß mottes :winken:

SteffenBank
04.10.2010, 07:19
@Damagic: Glückwunsch zur neuen PB, der wievielte M war das für dich?

So, ich war Freitag Nachmittag nochmal laufen. Zwar wieder keine 20km, wie ich eigentlich wollte, aber immerhin 12km. Mir fehlte leider die Zeit für nen Langen lauf. Die 12km bin ich mal nach gefühl gelaufen und habe nach der ersten Hälfte das erste Mal auf die Uhr geschaut und da war es nen Schnitt von 4:55min/km und mir gings super. Am ende war es dann nen Schnitt von 5min/km. Bin es mit Absicht locker angegangen nach meiner Pleite von Dienstag :-)

Heute Abend Steht nen Langsamer Dauerlauf von 70min an. Laut Plan jedenfalls, werde aber sicherlich nur 60min unterwegs sein und das wird mir schon schwerfallen. Soll nen pace von 6:27 laufen, das geht doch gar nicht, da kann ich ja fast gehen :-)

SlideMagic
04.10.2010, 07:32
Moin zusammen

ja ich war auch in Köln.
Nur die Halbe Distanz aber zum quälen hat es gelangt.
Ich als Waldläufer habe festgestellt, das Asphalt hart ist.

Nein war ein sehr schöner Lauf mit doofem Anfang und doofem Ende.

Ging einfach viel zu langsam aus dem Block raus. Bis zur Brücke hätte ich fast gehen können. die ersten 600m waren ein 14 min Tempo. Dann natürlich die nächsten 1,4 viel zu schnell.
(4:30) Dann lief es eigendlich rund. Immer so 5:40 - 5:30
Die letzten 4 waren hart. erst nur die rechte Wade dann beide. Aber ich bin durchgelaufen und auch der letzte Km war immerhin noch eine 6:02.

Endergebnis: 02:00:29
Das ist zar 3:50 schneller als PB aber eben 30 Sekunden langsamer als Ziel.

Zufrieden bin ich trotzdem.

SteffenBank
04.10.2010, 09:55
Hmm, ist ja echt schade, dass du knapp die Sub2 verpasst hast. Hauptsache durchgehalten und die alte Zeit mit 3:50min geschlagen. Somit Glückwunsch zur neuen PB.
Ich habe jetzt noch 3Wochen bis zu meinem Debüt über die Halbe Distanz.

RioLouco
04.10.2010, 10:27
Hallo Helden,

ich habe am Wochenende mal wieder Lehrgeld bezahlt. Die Woche Ägypten hat nur Trainingsrückstand und Übergewicht eingebracht :frown: .

Ich bin beim Nürnberger Stadtlauf 1:34:01 über den HM gelaufen. Nach 43:30 auf den ersten 10 bin ich auf der zweiten Hälfte auch etwas eingegangen. Immerhin habe ich keine 20 min mehr verlieren können, dazu war die Strecke zu kurz.

Da der Lauf 10 Minuten früher als ausgeschrieben gestartet wurde und bei der Startunterlagenausgabe der Rechner streikte, musste ich mich durch das Feld der 2h Läufer durchgraben, und das zum Teil auf engen Wegen. Ausserdem musste es natürlich ausgerechnet gestern 23 Gard warm werden. Unverdrossen bin ich trotzdem in 4:20 angegangen, was sich dann ab km 14 gerächt hat. Die letzten km waren dann leider in 4:45.

Trotzdem habe ich meine Bestzeit um 12 Minuten verbessert, denn einen HM habe ich noch nie auch nur ansatzweise gut hinbekommen. Insofern ein echter Aufschwung in diesem Jahr, Bestzeiten über 10km, HM und Marathon. Nur meine 5km Bestzeit von 18:05 (gelaufen mit 20, jetzt bin ich 46), die werde ich wohl nicht mehr knacken.

Gruß
RioLouco

SteffenBank
04.10.2010, 11:20
Glückwunsch zur PB!

Damagic
04.10.2010, 14:00
Na ja was soll ich sagen.

Beim Start war es schon warm.Nach dem Start des roten Blocks, hat man erst mal die Schulstaffeln auf die Strecke geschickt:nene:der erste km war mit 4:52 langsam.Danahc hat sich das ganze bei 4:38+- eingepeddelt. Bei Km17 kam ich in eine Krise, wollte ich aussteigen, habe aber bisserl gekämpft und konnte die Pace halten. Obwohl ich gut in der Zeit lag, habe ich ständig ans Aufhören gedacht. Und dann lief ich an der Stelle vorbei, wo ich letztes Jahr ne verdammt lange Gehpause eingelegt habe.Irgendwann lief es nicht mehr und ich musste eine Gehpause einlegen.Ich hatte Magenschmerzen und mein rechter Knöchel brannte.An diesem Zeitpunkt betrieb ich nur noch Schadensbegrenzung. Zu den Wetterbedinungen wurde schon einiges gesagt.Es war richtig warm und streckenweise verdammt windig.

Chutney
04.10.2010, 15:46
hallo miteinander!

ich melde mich mal aus meiner versenkung. ich laufe zwar ziemlich fleißig und in letzter zeit auch ziemlich oft zu zweit :), aber zum schreiben und lesen komme ich hier eigentlich kaum mehr. das rad muss ich gestehen habe ich auch schon länger nicht mehr bewegt, da fehlte auch die zeit dazu außerdem war ich zum hausarbeit schreiben in regensburg bei meinem freund und da ist es schöner abends zusammen ein stündchen laufen zu gehen als sich allein aufs rad zu verabchieden. ganz abgesehen vom zeitaufwand. aus einem wettkampf wurde dieses jahr immernoch nichts. ich hatte für letztes we entweder den sport scheck lauf (winke an Rio ;)) in nürnberg oder den leukämielauf in regensburg ins auge gefasst, aber nur bei schlechtem wetter, da wir ja ne bergtour geplant hatten für das we. meine erste *g*. naja statt einer startnummer hab ich definitiv ein neues hobby entdeckt. ist zwar nicht alles so gelaufen wie geplant, ich hab aber trotzdem miene rstes gipfelkreuz erklommen und war nach 5 stunden gehen doch recht stolz auf mich als ich mir vom tal aus nochmal angeguckt habe wo ich da heute war. mein knie hat auch wunderbar mitgemacht und ich glaube das könnte durchaus ein gutes alternativtraining werden. habe heute ziemlichen oberschenkel- und hinternkater...also vielleicht bringt das bergsteigen ja ein gesundes knie und nen knackaigen hintern :hihi: wäre ja eine winwin-situation.

ich genieße auf jeden fall unser super herbstwetter. habe in letzter zeit viele tolle läufe gehabt. letzte woche war ich zuhause bei richtig diesigem wetter unterwegs, bin gestartet mit dem ziel ca 30 minuten zu machen, aber ich hab mich so gut gefühlt, dass es ne stunde wurde. 60 minuten völlige entspannung als ob unter jedem schritt ein wölkchen aufploppen würde, das mich weiter trägt. da fragt man sich manchmal wozu manche leute drogen brauchen :D bin auch viel ohne garmin gelaufen, hab immerwieder vergessen ihn aufzuladen und irgendwie hat mir erstmal nichts gefehlt.

gleich gehts auch wieder auf ne feierabendrunde an die donau, freund muss seine neuen schuhe testen...bei mir wären auch langsam neue fällig, aber da ich erst bergschuhe erstanden habe muss das wohl noch warten.

achja meinen ersten nachtlauf habe ich auch gemacht neulich. das hat auch ziemlich spaß gemacht. nur brauche ich ne ordentliche strinlampe, meine ist so ein tankstellending, die rutscht umher wie sie will. hat da jemand von euch ne empfehlung? dachte an ne petzl tikka plus oder tuts was leichtes günstiges genauso?

wünsche euch auf jeden fall einen wunderschönen laufherbst, mal sehen ob ich demnächst wieder mehr zum lesen komme!

:hallo:

3fach
04.10.2010, 17:06
Hallo Thomas,

ich habe ja drüben schon was dazu geschrieben. Was uns hier aber fehlt, ist deine Endzeit ...

Kopf hoch,
3fach

Damagic
05.10.2010, 17:19
Hallo Thomas,

ich habe ja drüben schon was dazu geschrieben. Was uns hier aber fehlt, ist deine Endzeit ...

Kopf hoch,
3fach

3:37:09:nene:

mottes
05.10.2010, 22:13
Hallo Thomas,

ich habe ja drüben schon was dazu geschrieben. Was uns hier aber fehlt, ist deine Endzeit ...

Kopf hoch,
3fach

Oh, ein 6-facher 3-Fach:confused::haeh: Aber du hast recht, dass die Diskussion nicht unbedingt lesbarer wird, wenn sie in verschiedenen Threads stattfindet.Ich find das richtig klasse, wie bei den ZZZs mitgefiebert wurde.

Nach heldenhaftem Sieg über den ISH hab ich heute meine Intervalle durchgezogen. Viel lieber hätte ich ein lockeres Dauerläufchen in der Altweibersommer-Abendsonne gemacht. Optimistischerweise hatte ich mir 5x1000m in 4:30 min vorgenommen, und entgegen meiner Bedenken bin ich so gelaufen:

4:26 schneller frischer Anfang
4:36 ziemlich getrödelt
4:34 nicht genug gegen-gesteuert
4:28 gut getroffen
4:23 Volle Pulle. alles was ging ohne Rücksicht auf die Zielzeit.

Geht doch! Der HM soll ruhig kommen!:teufel:

@micha: Gratulation zum Finish; schade um die 2 h, aber scheinbar warst du nicht der einzige der Probleme hatte..

@steffen: vielleicht solltest du mal lernen, langsamer zu laufen. das macht die langen Läufe wesentlich einfacher.

und @chutney: das mit dem knackigen Hintern wird schon :D

Gruß mottes :winken:

SteffenBank
06.10.2010, 06:43
@mottes: Das Tempo macht mir eigentlich nix aus. Meinen letzten 20er im Training bin ich mit nen pace von 5:08min/km gelaufen und hätte mich nebenbei noch unterhalten können. Der versaute Trainingslauf letzte Woche lag definitiv an der Gesundheit. Freitag lief es ja wieder gut mit dem Tempo, nur mir fehlte die Zeit. Hab Freitag ab 17:30 meine Schwimmgruppe und war erst 16:15 anner Halle. Da konnte ich schlecht noch die 20km laufen :-)
Wenn ich bewusst langsam laufe dann so bei 5:30min/km, langsamer geht echt nicht, zumindestens nicht am Anfang.

Damagic
06.10.2010, 14:21
Oh, ein 6-facher 3-Fach:confused::haeh: Aber du hast recht, dass die Diskussion nicht unbedingt lesbarer wird, wenn sie in verschiedenen Threads stattfindet.Ich find das richtig klasse, wie bei den ZZZs mitgefiebert wurde.

Nach heldenhaftem Sieg über den ISH hab ich heute meine Intervalle durchgezogen. Viel lieber hätte ich ein lockeres Dauerläufchen in der Altweibersommer-Abendsonne gemacht. Optimistischerweise hatte ich mir 5x1000m in 4:30 min vorgenommen, und entgegen meiner Bedenken bin ich so gelaufen:

4:26 schneller frischer Anfang
4:36 ziemlich getrödelt
4:34 nicht genug gegen-gesteuert
4:28 gut getroffen
4:23 Volle Pulle. alles was ging ohne Rücksicht auf die Zielzeit.

Geht doch! Der HM soll ruhig kommen!:teufel:

Gruß mottes :winken:

Das sieht doch gut aus:daumen:Wann läufst du nochmal den HM?

@SlideMagic

Bin felsenfest davon überzeugt, dass du beim nächsten HM ide sub 2 packst:nick:´Wollen wir nicht dieses Jahr den Hm in Porz laufen?

@Chutney

Das mit den knackigen Hinters wirds schon bei deienm Programm hinhauen.Ich habe auch eine Petzl Stirnlampe, würde mir keine andere kaufen.

@RioLouco

Gratz zur neuen PB:daumen:

@all


Danke Euch allen für die Unterstützung:giveme5:

WippWupp
06.10.2010, 21:13
Hallo :winken:

@Damagic: Glückwunsch zur neuen PB!!!:daumen: :respekt2:Auch wenn es nicht so wie gewünscht gelaufen ist. So geht wenigstens noch was!:zwinker2:

@Micha: Schade, die 2 Stunden knapp verfehlt. Aber.... Neue Bestzeit. Suuuper! Glückwunsch dazu!:nick:

@RioLouco: Boah, noch 'ne neue Bestzeit! Respekt!:daumen:

@Chutney: Schön, mal was von dir zu hören. Genieß die Läufe zu zweit!!! :winken:

@Albecra: Schade! Aber wenn's zur Zeit einfach nicht passt...:frown: Vielleicht am Jahresende wieder.:)

Mensch, Mensch, ihr seid ja alle echt schnell unterwegs. Tja, ein 6:27 - er Tempo ist bei mir Wettkampftempo und
ich stehe tatsächlich nicht, sonder laufe.:nene: Und für meine Verhältnisse ist das anstrengend.
Tja, so unterschiedlich ist hier doch das inszwischen Leistungsspektrum....:zwinker4:

Ich wage es trotzdem mal zu berichten, dass ich heute ein Miniläufchen von 4,5km gemacht habe. Und zwar
in 29:48 Minuten. Für mich Tempolauf. War super! :nick:

LG,Bianca:hallo:

Damagic
07.10.2010, 16:52
Freut mich Bianca.Das Wichtigste ist , dass es dir Spass macht:daumen:

WippWupp
07.10.2010, 17:20
Freut mich Bianca.Das Wichtigste ist , dass es dir Spass macht:daumen:

Jupp, da hast Du recht! :nick:
Aber heute war echt Mist. :nene: Ich hatte heute nur eine halbe Stunde Zeit und somit lagen nur 4km-chen drin. Mann, sind mir die schwer gefallen. Zu Anfang habe ich noch gedacht: 4km.. Ist ja lächerlich. Das kriege ich ja locker hin in der halben Stunde. Näää, denkste. Es fiel mir total schwer.
Das kommt davon, wenn man keinen Tag Pause einlegt. Egal.... Nächstes Mal läufst wieder besser.:wink:

LG,Bianca:hallo:

RioLouco
07.10.2010, 18:01
@Damagic, WippWupp & Co

In irgendeinem anderen Thread stand das ganz lustig... klar sind die 1:34:01 objektiv eine PB, aber wenn man sich die anderen WK-Leistungen (40:33 auf vermessenen 10km) und Trainings so anschaut, dann war mehr drin. Und damit ist es dann gefühlt irgendwie doch keine PB, weil ich es echt vermurkst habe.

Jammern auf hohem Niveau halt.

Mit Damagic leide ich etwas mit... nach den Trainingsleistungen war mehr drin, und dass das ausgerechnet bei einem Marathon nicht abgerufen werden kann, ist schon ärgerlich. 10km oder Halbmarathon, das könntest Du einfach nochmal laufen, aber für einen Marathon reicht es halt nur zweimal im Jahr. Aber ich schätze mal Du hast noch etliche schnelle Jahre vor Dir, also gut über den Winter kommen und dann wird wieder angegriffen, wahrscheinlich auf noch höherem Level.

Ich überlege jetzt, wo/was ich noch laufen könnte. Vielleicht ein Versuch 10km sub 40:00? Oder die HM-Zeit nochmal angehen? Da gehen aber langsam die Wettkämpfe aus. Mindestens 4 Wochen Abstand brauche ich schon um nochmal aufzubauen. Hat jemand nen guten Tipp in Nordbayern? Die Runnersmap habe ich schon durchgeschaut, da ist mir nichts ins Auge gesprungen.

SteffenBank
08.10.2010, 10:57
Guten Morgen Zusammen,

ich brauche mal die Meinung von euch.
Wie ihr ja mitbekommen habt, trainiere ich ja den HM in 2Wochen hin. Dabei mache ich mir auch keine Sorgen und denke das da eine Zeit um die 1:45:00h rauskommen wird.
Mein weiterer Plan sieht vor in genau zur selben Zeit, nächstes Jahr den Marathon zu laufen. Was ich mich dabei frage ist, wie soll ich daraufhin Trainieren. Vorallem interessiert mich die erste Hälfte des nächsten Jahres. Würde es Sinn machen dort nochmal auf kurze Distanz 10-15km bzw HM zu trainieren oder lieber gleich mit Marathon-Training beginnen. Als Plan wollte ich den 3:30h Plan aus dem Marathonbuch von Hubert Beck nehmen. 3:30H, weil das wäre die Zeit, die er in seinem Buch bei meinem jetzigen Leistungssand sagt. Ich frage, da es mein erster Marathon wird.

Was meint ihr, das ganze Jahr lang auf den Marathon trainieren oder nur die 12Wochen vom Plan und vorher auf HM. Eventuell wollte ich beim Rennsteiglauf noch den HM laufen. Ansonsten stehen die 25km beim Big25 Berlin auf den Plan und die 15 bzw. 30km in Schwerin beim Seen-Lauf.

Schreibt mal was ihr so meint.

RioLouco
08.10.2010, 15:04
Längere Wettkämpfe in den letzten Monaten vor dem Wettkampf machen Sinn, hauptsächlich für die Motivation und den Kopf (das Gefühl, dass Du es schaffen kannst).

Trainingsmethodisch ist der 12 Wochen Plan vor dem Marathon wichtig, und davor ein Aufbau, der dafür sorgt, dass Du den 12 Wochen Plan gesundheitlich überstehst.

Da es wohl Dein erster Marathon ist, würde ich an Deiner Stelle das Zeitziel relativ defensiv wählen. Bei Deinem derzeitigen Stand und bei Deinen Trainingsfortschritten muss 3:45 eigentlich gehen, das wirst Du aber später dann anpassen.

Der 12 Wochen Plan für 3:45 kann erhebliche Umfänge bedeuten. Wahrscheinlich kommen so um die 60-80km pro Woche auf Dich zu, je nach Plan. Das stellt eine erhebliche Belastung dar. Wenn Du solche Umfänge nicht gewöhnt bist, dann solltest Du schon über Winter und Frühjahr langsam die Umfänge steigern, damit z.B. 50km die Woche für Dich nichts ungewöhnliches sind.

Ausserdem solltest Du mindestens alle zwei Wochen einen längeren Lauf einplanen, der dann irgendwann Richtung 30km geht. Diese ersten langen Läufe dienen auch eher dazu, die körperlichen Voraussetzungen zu schaffen, damit Du in dem 12 Wochen Plan gesund bleibst. Denn auch for die Stoffwechsel-Ausdauer sind die letzten 12 Wochen vor dem Marathon die wichtigsten. Es nützt Dir nichts, im Frühjahr 35km-Läufe zu machen, und dann ab Juli nur noch kurz zu trainieren. Denn dann ist die Langzeit-Ausdauer im Oktober wieder weg.

Für 3:45 brauchst Du wenig bis gar kein Schnelligkeits-Training. Jedenfalls ist das kein Schwerpunkt, wenn der Herbstmarathon Dein wichtigstes Läuferziel für das nächste Jahr ist.

RioLouco
08.10.2010, 15:33
Ich habe mir mal die Helden-Tabelle angeschaut... die Punkteregelung kann man verbessern:

Bei selten gelaufenen Strecken fehlen ja eine ganze Menge Werte. Jeder, der einen Wert einträgt erntet daher fette Punkte, selbst wenn die Strecke nur gewandert wird. Bei nur drei gemeldeten Zeiten sollte es daher 3, 2 und 1 Punkt geben und nicht 22, 21 und 20. Das verzerrt sonst das Bild.

Aber ich habe den Eindruck, dass hier die Punkte eh nicht ganz so verbissen gezählt werden... dafür habt Ihr mehr Spaß!

Arya08
08.10.2010, 19:52
Hallo, mich gibt es auch noch,

ich war zwar selten laufen (irgendwie habe ich gerade zuviel an Arbeit) - dafür mit umso mehr Spaß. Und fürs Forum war leider auch kaum Zeit - und als ich dann endlich Zeit hatte, war das Forum nicht zugänglich. Na ja, heute geht ja wieder alles.

Ich habe alles nachgelesen, es genossen und freue mich mit denen, die ein persönliches Ziel erreicht habe bzw. ihr Läufe gut machten. Glückwunsch an alle mit neuer PB und allen, die ihre Läufe einfach gerne machen und an die, die es schaffen, ihren Trainingsplan einzuhalten.

Ich war am Montag laufen - meine Tochter (man beachte 16 Jahre) fuhr mit dem Fahrrad nebenher und hat mich unterhalten. Somit wurde aus dem Lauf eher ein Tempolauf - immerhin war ich über 5 km mit einer Durchschnittszeit von 6:30 unterwegs. Das ist für mich richtig Tempotraining. Und das wichtigste, es hat Spaß gemacht zu laufen.

Die restliche Woche war wieder nur Arbeit,....., ich muss mir was einfallen lassen, damit ich wieder öfter laufen kann.

Und ich freue mich auf den HM in München. HM kann ich laufen - allerdings ohne Zeitziel. Die km müssten gehen. Das Wetter soll auch gut sein. Und im Anschluß feiern wir den 50. Geburtstag meines Mannes mit einem leckeren Essen in München. Was kann man/frau sich mehr wünschen?

Liebe Grüße an alle und ich hoffe in Bälde wieder kontinuierlicher mitschreiben zu können.

PS: zur Frage des Trainings für den 1. Marathon. Für mich war es wichtig die km aufzubauen. Und ich glaube, das ist den Winter über das wichtigste. Die letzten 12 Wochen dann nach Zeitplan. Damit ist der Körper dann richtig vorbereitet. Für mich war das schönste beim 1. Marathon die Trainingszeit und die Umsetzung. Damit meine ich, dass Wohlfühlen und das Wissen, ich kann diese km schaffen.

Bis bald

Anne

BassTina
08.10.2010, 23:10
Bei selten gelaufenen Strecken fehlen ja eine ganze Menge Werte. Jeder, der einen Wert einträgt erntet daher fette Punkte, selbst wenn die Strecke nur gewandert wird. Bei nur drei gemeldeten Zeiten sollte es daher 3, 2 und 1 Punkt geben und nicht 22, 21 und 20. Das verzerrt sonst das Bild.

Aber ich habe den Eindruck, dass hier die Punkte eh nicht ganz so verbissen gezählt werden... dafür habt Ihr mehr Spaß!

Genau diese Regelung sollte den langsamen Läufern einen Ausgleich bringen. :)

Im übrigen finde ich deine Signatur etwas unpassend für diese Liga. :)


Grüße an alle Helden ;-)

mottes
10.10.2010, 12:31
Hallo Ihr Helden,

@Damagic: 24.10.10 Oldenburg Bin jetzt wieder voll im Trainingsplan angekommen. Gestern bin ich noch ohne Probleme 25 km gelaufen, wurd aber gegen Ende schwer. Nächste Woche stehen 2000er Intervalle auf dem Programm, deren exakte Gestaltung ich noch festlegen muss.

@wippwupp: Laufen mit Zeitdruck ist scheiße. Ich war gestern auch zu langsam. Beim nachfolgen Termin musste ich leider unrasiert, aber immerhin gefrühstückt erscheinen. Manchmal muss man Prioritäten setzen.:D:popcorn:

@BassTina: schön, dass Du Dich auch noch mal meldest. Inhaltlich stimme ich dir voll zu. :daumen:

Gruß mottes, der schon wieder auf dem Sprung ist..:winken:

Arya08
10.10.2010, 18:45
Hallo liebe Helden,

bin zurück vom München Halbmarathon mit einer Zeit von 2:26:28 und total zufrieden (gerade in Hinblick auf mein Training bzw. Nicht-Training (Anmerkung meines Mannes) in den letzten Wochen).

Wetter war herrlich, Stimmung gut und dann habe ich doch tatsächlich BassTina und Basstian am Streckenrand gesehen - kurz angehalten, vorgestellt und weiter ging es. Liebe Grüße an euch beide aus Regensburg. Es war richtig schön, euch zumindest kurz zu treffen.

Mein Lauf an sich: Bin mit zügigem Tempo los, und es ging mir ganz gut damit. Bei km 11 merkte ich im rechten Oberschenkel ein unangenehmes Ziehen; zum Glück kam bald eine Verpflegungsstelle, und ich machte hier eine Gehpause. Dann ging es wieder besser. Ab km 13 war es dann eher der Kopf, der mir ins Ziel verhalf. Und ich freue mich über meine Zeit, die übrigens die zweitbeste Zeit ist, die ich je bei einem HM gelaufen bin. Was wäre wohl drin gewesen, wenn ich richtig trainiert hätte???? Diese Frage will ich mir im nächsten Jahr beantworten.

Tschüss,

Anne

WippWupp
10.10.2010, 19:20
...
Ich überlege jetzt, wo/was ich noch laufen könnte. ... Hat jemand nen guten Tipp in Nordbayern? Die Runnersmap habe ich schon durchgeschaut, da ist mir nichts ins Auge gesprungen.

Sorry, nicht meine Gegend. Ergo... Kein Tipp von mir.:zwinker2:


Ich habe mir mal die Helden-Tabelle angeschaut... die Punkteregelung kann man verbessern:

Bei selten gelaufenen Strecken fehlen ja eine ganze Menge Werte. Jeder, der einen Wert einträgt erntet daher fette Punkte, selbst wenn die Strecke nur gewandert wird. Bei nur drei gemeldeten Zeiten sollte es daher 3, 2 und 1 Punkt geben und nicht 22, 21 und 20. Das verzerrt sonst das Bild.

Aber ich habe den Eindruck, dass hier die Punkte eh nicht ganz so verbissen gezählt werden... dafür habt Ihr mehr Spaß!

Die Regelung bei der Punkteverteilung wurde in der Vergangenheit hinreichend diskutiert. Ich find's
in Ordnung, so wie es ist.:nick: Ich gehöre aber wohl auch zu denen, die ihre km deiner Ansicht nach
eher wandern als laufen.


H...
@wippwupp: Laufen mit Zeitdruck ist scheiße. Ich war gestern auch zu langsam. Beim nachfolgen Termin musste ich leider unrasiert, aber immerhin gefrühstückt erscheinen. Manchmal muss man Prioritäten setzen.:D:popcorn:


Zeitdruck an sich ist sch... :D


Hallo liebe Helden,

bin zurück vom München Halbmarathon mit einer Zeit von 2:26:28 und total zufrieden (gerade in Hinblick auf mein Training bzw. Nicht-Training (Anmerkung meines Mannes) in den letzten Wochen).

Wetter war herrlich, Stimmung gut und dann habe ich doch tatsächlich BassTina und Basstian am Streckenrand gesehen - kurz angehalten, vorgestellt und weiter ging es. Liebe Grüße an euch beide aus Regensburg. Es war richtig schön, euch zumindest kurz zu treffen.

Mein Lauf an sich: Bin mit zügigem Tempo los, und es ging mir ganz gut damit. Bei km 11 merkte ich im rechten Oberschenkel ein unangenehmes Ziehen; zum Glück kam bald eine Verpflegungsstelle, und ich machte hier eine Gehpause. Dann ging es wieder besser. Ab km 13 war es dann eher der Kopf, der mir ins Ziel verhalf. Und ich freue mich über meine Zeit, die übrigens die zweitbeste Zeit ist, die ich je bei einem HM gelaufen bin. Was wäre wohl drin gewesen, wenn ich richtig trainiert hätte???? Diese Frage will ich mir im nächsten Jahr beantworten.

Tschüss,

Anne

Na, das hört sich ja super an. Glückwunsch an dich, Anne!!! :daumen:
Und im nächsten Jahr wird dann vorher trainiert...:wink:


Ich bin am gestern auch wieder nur kurz unterwegs gewesen (Zeitmangel).
Aber schön war's.:nick:

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend.

LG,Bianca :hallo:

BassTian
10.10.2010, 20:09
Hallo liebe Helden,

bin zurück vom München Halbmarathon mit einer Zeit von 2:26:28 und total zufrieden (gerade in Hinblick auf mein Training bzw. Nicht-Training (Anmerkung meines Mannes) in den letzten Wochen).

Wetter war herrlich, Stimmung gut und dann habe ich doch tatsächlich BassTina und Basstian am Streckenrand gesehen - kurz angehalten, vorgestellt und weiter ging es. Liebe Grüße an euch beide aus Regensburg. Es war richtig schön, euch zumindest kurz zu treffen.

Hallo Anne,

hat uns auch richtig gefreut, Dich mal persönlich getroffen zu haben (und eigentlich sind wahrscheinlich sogar wir schuld, dass es keine neue PB geworden ist, wir haben Dich einfach zu lange aufgehalten... :zwinker2: )

Es war heute zwar eine etwas ungewohnte Rolle, aber es hat riesig Spaß gemacht, kreuz und quer durch München zu latschen und die Läufer/innen anzufeuern. Zum Schluss hatte auch eine Bekannte von uns noch ihr persönliches Erfolgserlebnis, sie hat in ihrem zweiten Marathon nicht nur die anvisierten 5:00, sondern sogar noch die 4:45 geknackt und ihre bisher einzige Marathonzeit um locker eine halbe Stunde unterboten

Viele Grüße nach Regensburg (und in den Rest der Communitywelt...)

BassTian

SlideMagic
11.10.2010, 07:17
Moin zusammen

Alls ersten mal allen die gelaufen sind herzlichen Glückwunsch.

Damagic; Köln war dieses Jahr irgendwie nicht zum schnell laufen gedacht glaube ich. Ich habe nur von ging so bis ging gar nicht Ergebnissen gehört.

Arya; Für "ohne" Training die 2. Beste Zeit ever. Ich bin beeindruckt. Wenn ich nicht trainiere komme ich nicht durch. Also ich bin auf den nächsten mit Training gespannt.

So und ich fang dann im November mit der Vorbereitung für 2011 an.

Ich bin seit Mittwochabend nicht mehr lauffähig.

Kleiner Hinweis an alle

ACHTUNG die meisten Unfälle passieren im Haus.
Achtung ein Bett hat 4 Beine, an jeder Ecke eins.
Achtung ein Bettbein ist stabieler als der kleine Zeh.

So ich darf 3 - 4 Wochen kein Sport machen. Schon gar nicht laufen. Dann ist der Herbsthalbmarathon gelaufen und ich kann mit 2011 anfangen.

Sorry Damagic aber ich glaube Porz wird nichts.
Nächstes Ziel Bonn 2011.

Grüße Micha

SteffenBank
11.10.2010, 07:20
So, ich melde mich mal aus dem entspannten Wochenende zurück. Waren mit der Trainergruppe + Ehepartner an der Ostsee. Um genau zu sein am Weißenhäuser Strand. War nen lustiges Wochenende. Freitag abend Pizzaessen und 2 Stunden Bowlen, Samstag 4Std. Fahrradtour und danach Minigolf. Abend waren wir dann alle im Hotelrestaurant. Sonntag früh dann mit zwei weiteren schön inner Ostsee baden. Brrrrr war das Kalt. Aber nen warmer wirlpool ist danach echt was feines. Auf der Rücktour haben meine Frau und ich dann noch spontan entschieder nach Rostock zur Hundemesse zu fahren und danach erst nach Hause.
Zu hause schnell Sachen audgepackt, Luafsachen an und 20km gelaufen. Lief ganz gut auf meiner Hügeliegen Waldstrecke um den See. Hatte nen pace von 5:27 oder so (Anstiege liegen mir nicht so und davon sind auf der Strecke einigen :-) )

Diese Woche nochmal ranklotzen im Training und nächste Woche dann locker auf Dresden vorbereiten.

Wünsche euch eine angenehme Woche.

3fach
11.10.2010, 08:59
Hallo Anne,

Gratulation zum HM in München und zur fast-PB.:daumen: Bin gespannt, was "mit Training" beim nächsten Mal drin ist für dich. Aber grundsätzlich geht es hier bei den Helden ja weniger um die Zeiten als um das Lauferlebnis.

Grüße,
3fach

Damagic
11.10.2010, 10:15
Mit Damagic leide ich etwas mit... nach den Trainingsleistungen war mehr drin, und dass das ausgerechnet bei einem Marathon nicht abgerufen werden kann, ist schon ärgerlich. 10km oder Halbmarathon, das könntest Du einfach nochmal laufen, aber für einen Marathon reicht es halt nur zweimal im Jahr. Aber ich schätze mal Du hast noch etliche schnelle Jahre vor Dir, also gut über den Winter kommen und dann wird wieder angegriffen, wahrscheinlich auf noch höherem Level.


Wäre klasse, wenn das der Fall bei mir wäre.

@Arya

Supi:daumen: Bin auch gespannt, was du dann mit richtigen Training läufst.

@Basstian
Schäm dich, pfui:D SO unsere Anne aufzuhalten:D

@Slidemagic

Gute Besserung und wenn du dann Zeit hast, dann komm mich untertützen:)

@Steffen

Hast du schon eine Entscheidung getrofffen, wie du nächstes trainieren willst?


Lg Thomas

SteffenBank
11.10.2010, 10:48
Was das Training für nächstes Jahr angeht, Hmm, werde wohl in Abhängigkeit des Ergebnisses meines HM in Dresden entscheiden wie ich es mache. Ich denke aber ich werde die erste Jahreshälfte für HM bei Rennsteig trainieren und danach für den M in Dresden. In den von mir angesprochenen Buch sind da schöne Plane drinn, incl. vorbereitung auf 12Wochenplan und nachbereitung nach dem Wettkampf.
Mal schauen wie's läuft.

BassTian
11.10.2010, 12:06
@Basstian
Schäm dich, pfui:D SO unsere Anne aufzuhalten:D

schäm mich ja schon... :peinlich:

lilly66
11.10.2010, 15:33
Hallo bin auch wieder da.

Nach einer Woche Kühlungsborn mit baden in der Ostsee morgens um 8 Uhr bin ich wieder zurück.
12 grad hatte das Wasser aber ich war drin auch wenns nur gaaaaannnzzz kurz war:D

@alle. Herzlichen Glückwunsch an alle WK Läufer vom WE. Da habt ihr toll gemacht.

Heute starten bei mir die letzten 3 Trainingswochen und dann ist HM. So richtig ein Zeitziel will ich mir nicht setzten, sondern mit einer Freundin laufen einfach so:haeh:. Aber wie ich mich kenne naja mal sehen. Erstmal starte ich heute mit lockeren 4,8km und morgen dann mit IV.

LG Lilly

WippWupp
11.10.2010, 18:21
Hallo Anne,

hat uns auch richtig gefreut, Dich mal persönlich getroffen zu haben (und eigentlich sind wahrscheinlich sogar wir schuld, dass es keine neue PB geworden ist, wir haben Dich einfach zu lange aufgehalten... :zwinker2: )

Es war heute zwar eine etwas ungewohnte Rolle, aber es hat riesig Spaß gemacht, kreuz und quer durch München zu latschen und die Läufer/innen anzufeuern. Zum Schluss hatte auch eine Bekannte von uns noch ihr persönliches Erfolgserlebnis, sie hat in ihrem zweiten Marathon nicht nur die anvisierten 5:00, sondern sogar noch die 4:45 geknackt und ihre bisher einzige Marathonzeit um locker eine halbe Stunde unterboten

Viele Grüße nach Regensburg (und in den Rest der Communitywelt...)

BassTian

Ok, wir wissen, du schämst dich schon... DAS ist ja auch das mindeste!!! :D
Warum bist du nicht mitgelaufen??? (Ich bin da nicht so ganz aktuell... Du hast glaube ich zu
wenig Zeit zum Trainieren, zu viel andere Hobbies (Musik z.B.), etc.)
Viele Grüße zurück.:hallo:


...

So und ich fang dann im November mit der Vorbereitung für 2011 an.

Ich bin seit Mittwochabend nicht mehr lauffähig.

Kleiner Hinweis an alle

ACHTUNG die meisten Unfälle passieren im Haus.
Achtung ein Bett hat 4 Beine, an jeder Ecke eins.
Achtung ein Bettbein ist stabieler als der kleine Zeh.

So ich darf 3 - 4 Wochen kein Sport machen. Schon gar nicht laufen. Dann ist der Herbsthalbmarathon gelaufen und ich kann mit 2011 anfangen.

Sorry Damagic aber ich glaube Porz wird nichts.
Nächstes Ziel Bonn 2011.

Grüße Micha

Oh Mann, Micha. Was für ein Sch... :nene:Das mit den Kanten am Bett muss ein schwieriges
Unterfangen sein. Irgendwie passiert sowas meiner besseren Hälfte auch öfter.
Aber bisher nicht mit SOLCHEN Folgen. Ich wünsche dir gut Besserung!!! :besserng:
Schade, das der Herbstmarathon jetzt ausfallen muss. :frown:


Hallo bin auch wieder da.

Nach einer Woche Kühlungsborn mit baden in der Ostsee morgens um 8 Uhr bin ich wieder zurück.
12 grad hatte das Wasser aber ich war drin auch wenns nur gaaaaannnzzz kurz war:D

@alle. Herzlichen Glückwunsch an alle WK Läufer vom WE. Da habt ihr toll gemacht.

Heute starten bei mir die letzten 3 Trainingswochen und dann ist HM. So richtig ein Zeitziel will ich mir nicht setzten, sondern mit einer Freundin laufen einfach so:haeh:. Aber wie ich mich kenne naja mal sehen. Erstmal starte ich heute mit lockeren 4,8km und morgen dann mit IV.

LG Lilly

Sag' mal.... Hast du dich abgemeldet??? :zwinker4: (Habe ich bestimmt verpasst!)
Ihr seit ja alle mutig... Brrrrr... Also mir wäre es zu kalt, so in der See zu schwimmen!!! :nick:
Bei mir starten heute auch meine letzten 3 Wochen. Aber ich laufe keinen HM sondern nur die
10 km. Aber du so ohne Zeitziel.... Na ja, wir schauen mal...:zwinker5:
Ich will auf jeden Fall schneller sein als letztes Jahr!!! Das wird ja wohl hinhauen!

Ich war am WE und heute seit langem mal wieder mit Pulsmessung unterwegs. Meine Uhr ist ja
schon lange kaputt und seit dem laufe ich ohne. Nur nach Gefühl. Das finde ich richtig super.
Aber rein interessehalber habe ich mir mal eine von meiner Freundin geliehen und war ganz schön
erstaunt, was sich da getan hat. Bis zum Wettkampf werde ich sie mal weiterhin benutzen und
dann wieder zur Seite legen. Nur mal so...

Und zu meinem Geburtstag wünsche ich mir dann den FR305. Mich nervt nämlich dieses sch..
Streckenvermessen, wenn ich einfach mal spontan eine Kurve anders drehe als sonst.
Das ist bestimmt 'ne tolle Spielerei. :)

Ach ja, gelaufen bin ich heute 7,1km in 51:07 Min. bei einem Puls von 155.

So, ich wünsche euch allen einen schönen Abend.

LG,Bianca :hallo:

RioLouco
12.10.2010, 10:13
Hallo,

ich habe mich eben zu einem letzten WK in 2010 angemeldet... der letzte Versuch, die 40:00 noch zu knacken. Sollte da wieder ein anständiges Ergebnis rauskommen, werde ich das Duell hier nicht weiter verzerren ... für solche Schallmauern ist die Truppe mit den magischen Augenblicken zuständig.

Ihr seid aber wirklich eine nette Truppe... schade dass ich bei Euch am oberen Rand laufe. Fürs nächste Jahr möchte ich nochmal versuchen, die 40:00 und die 1:30 im Halbmarathon zu erreichen. Damit bin ich dann endgültig hier raus.

Gruß
RioLouco

BassTina
12.10.2010, 14:45
Danke für deine hochmotivierenden Worte den langsamen Läufern gegenüber.