PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Garmin Forerunner 305 vs andere Laufcomputer mit laufsensor



Fauler Läufer
28.05.2010, 10:17
Hallo zusammen,

Ich habe mir kürzlich einen Forerunner 305 gegönnt (Amazon 157€ Versandkostenfrei).
Da ich schon mehrere Jahre laufe und auch regelmäßig aktuelle Laufzeitschriften lese, habe ich bei der Anschaffung von bereits mehreren Laufcomputern den Forerunner links liegen lassen,:klatsch: weil er ja in diesen Zeitschriften immer wieder runtergemacht wurde und auch heute noch niedergeknüppelt wird.
Vor einiger Zeit habe ich mich einem Lauftreff angeschlossen bei dieser Gruppe nutzen mehrere Läufer den GF 305 und erst im Vergleich stellte ich fest, dass dieser Laufcomputer zu unrecht immer wieder nieder gemacht wird.
Wie gesagt habe auch ich einen Forerunner erstanden und dieses Teil überzeugt mich immer wieder, auch wenn die aktuelle Pace etwas ungenau ist. Der Laufsensor anderer Uhren ist auch nur bei den kalliprierten Geschwindigkeiten genau. Mir fehlten schon bei einem HM ganze 2KM!
Wer regelmäßig Tempotraining macht, kann seine aktuell Geschwindigkeit ohnehin so genau oder ungenau wie ein Laufcomputer einschätzen.
Zu den ganzen Spielereien, Google Earth, GPSsies o.ä. kann ich nur sagen, genial:geil:, und das alles zu dem Preis! :daumen: .Möchte man(n) von anderen Herstellern solche Features muss man leider gewaltig tiefer in die Tasche greifen. Und das mit GPS bekommen die auch nicht so gut hin, ist leider so.

So dies wollte ich hier einfach mal los werden...................:motz:

Viele Grüße :winken:

Hennes
28.05.2010, 13:03
Wie gesagt habe auch ich einen Forerunner erstanden und dieses Teil überzeugt mich immer wieder, auch wenn die aktuelle Pace etwas ungenau ist.

Genau deshalb nutzt das auch keiner!

Nimm PACE/RUNDE und autolap 1km und alles ist gut!

gruss hennes

mauki
28.05.2010, 15:23
Nimm PACE/RUNDE und autolap 1km und alles ist gut!


Kann man mit autolap aktiv noch ne Kurs ablaufen bzw Trainings absolvieren?

Ich meinte irgendwas geht nicht oder ich verwechsel das mit dem Virtual Partner?

3fach
28.05.2010, 15:38
Du verwechselst das.

mauki
28.05.2010, 15:41
Sprich trotz autolap geht noch alles?

dukatobello
28.05.2010, 18:23
Jawoll.

Hennes
28.05.2010, 18:38
Sprich trotz autolap geht noch alles?

nein


Jawoll.

nääää :D

Z.B. erweiterte Trainings "verhindern" die autolap. Das ist ja auch richtig so, sonst würde es ja nur noch bimmeln. Erinner´ im Moment nicht, obs noch andere Ausnahmen gibt, ich lauf halt zu wenig :haarrauf:

gruss hennes

mauki
28.05.2010, 22:34
Z.B. erweiterte Trainings "verhindern" die autolap. Das ist ja auch richtig so, sonst würde es ja nur noch bimmeln.

Erweitertes Training nutze ich häufig. Ist womöglich der Grund, warum ich autolap noch nicht ausprobiert hab.

Hennes
29.05.2010, 09:19
Erweitertes Training nutze ich häufig. Ist womöglich der Grund, warum ich autolap noch nicht ausprobiert hab.

Ich habe autolap 1km immer und nutze auch das erweiterte Training häufig, da das letztere das erstere automatisch ausschaltet, ist alles ganz einfach. Man muss nix ändern, das geht automatisch...

gruss hennes

rizyphil
29.05.2010, 13:31
Gestern erst gemacht: Neue Strecke auf gpsies abstecken, Laufgeschwindigkeit angeben und auf Forerrunner schieben. Kurs auf Forerrunner starten und los gehts. AutoLap ist immer an und hat jeden KM die Zwischenzeit angezeigt.

:daumen:

alorenzen
31.05.2010, 14:12
Genau deshalb nutzt das auch keiner!

Nimm PACE/RUNDE und autolap 1km und alles ist gut!

gruss hennes

Und genau weil die meisten Journalisten das nicht wissen, wird er immer wieder runtergemacht. :-)

alorenzen
31.05.2010, 14:18
Erweitertes Training nutze ich häufig. Ist womöglich der Grund, warum ich autolap noch nicht ausprobiert hab.

Hennes hat zwar Recht, ist aber an dieser Stelle nicht so wichtig.
Für Pace/Runde wird dann im erweiterten Training nicht die Pace für die Strecke bei Autolap angezeigt, sondern für jede Runde deines erweiterten Trainings. Das ist ja auch genau das was du willst.
Beispiel:
Intervalle 3 x (800m , 200m Gehen)
Würde jetzt Autolap gelten hättest du die Pace über 800m + 200m Gehen. So erhälst du die Pace für 800m und die Gehpause getrennt.
Bei Einstellungen können aktiviert bleiben, ohne sich gegenseitig zu beinflussen. Der FR wählt die jeweils sinnvolle.

Fire
31.05.2010, 14:20
Und genau weil die meisten Journalisten das nicht wissen, wird er immer wieder runtergemacht. :-)

Vielleicht ist beim Verkaufspreis von 150€ auch einfach nicht mehr viel drin um sich noch ein paar wohlwollende Kritiken zu kaufen :zwinker5:

Dass die Erfahrungsberichte der User von denen der "Fachzeitschriften" so stark auseinanderdriften sieht man leider immer öfters und wirft nicht grade ein gutes Bild auf die Neutralität der Fachzeitschriften.

DanielaN
31.05.2010, 14:30
Kleine Anekdote am Rande;

gestern in Duisburg beim HM meinte ein Mitläufer bei km 12 er hätte erst 9,8 km auf der Uhr. Ich sah an seinem Arm ein merkwürdiges Teil - ich dachte entweder Alien-Technologie oder Polar ..... also fragte ich ob es Polar wäre. Er sagte "ja warum" ? :hihi::hihi::hihi:

rudirunner
16.06.2010, 13:18
(...)
So dies wollte ich hier einfach mal los werden...................:motz:

Viele Grüße :winken:
Das kann ich nur unterstreichen. :daumen: Hinzu kommt, dass man bei Polar immer noch entweder ein Teil am Schuh tragen muß, was bei mir nicht ohne Schmerzen ging oder so locker, dass die Messung ungenau war, oder man etwas am Oberarm haben muss.

Absolut genial das Teil.

Frage: Ich habe auch Autolap auf 1 km eingestellt. Das hat aber keine Auswirkung auf meine Laufstrecke, oder? Nur, dass ich alle 1 km mit einem Piep gesagt bekomme, wie schnell ich den letzten Km gelaufen bin?

Hennes
16.06.2010, 13:25
Frage: Ich habe auch Autolap auf 1 km eingestellt. Das hat aber keine Auswirkung auf meine Laufstrecke, oder?

Nein, man muß immer noch selber laufen :hihi:



Nur, dass ich alle 1 km mit einem Piep gesagt bekomme, wie schnell ich den letzten Km gelaufen bin?

ja, bzw. jede andere Distanz Zwischenzeit die man einstellt, aber 1km ist ziemlich optimal. Parallel kann man selbige Info unterwegs auf PACE/RUNDE ansehen...

PACE/SCHNITT mittelt das ganze über die bisher gelaufene Distanz, habe ich auf einer hinteren Seiten.

PACE würde ich nicht nutzen, da zu "flatterig" - habe ich gar nicht, da bullshit :D

gruss hennes

Palatinator
16.06.2010, 13:28
Frage: Ich habe auch Autolap auf 1 km eingestellt. Das hat aber keine Auswirkung auf meine Laufstrecke, oder? Nur, dass ich alle 1 km mit einem Piep gesagt bekomme, wie schnell ich den letzten Km gelaufen bin?

Obs auf deine Laufstrecke Auswirkung hat, weiß man nicht, kann sein dass dich der Pieps so erschreckt, dass du woanders hinläufst ;-)

Spaß beiseite, natürlich ändert sich an der gemessenen Strecke nix, wäre ja auch Quatsch wenns so wäre.........

SteffenHH
02.08.2010, 17:00
Ich grab diesen Thread mal wieder aus, weil er thematisch schonmal in die gleiche Richtung ging (war ja auch nicht so tief verbuddelt).

Ich habe ein einfaches Training gebastelt: 10min. Einlaufen bei Pace x, dann 11km im Pacebereich y, dann 10 min. Auslaufen ohne Pace-Gebimmel.

Ich habe Autolap auf 1km eingestellt. Jetzt hätte ich aber auch gerne bei den 11km die Pace für jeden km gehabt, habe aber nur nach den 11km die Pace bekommen.

Muss ich 11 Wiederholungen einplanen, um nach jedem km die Pace für den letzten km zu bekommen oder geht's auch einfacher?

Hennes
02.08.2010, 17:10
Muss ich 11 Wiederholungen einplanen, um nach jedem km die Pace für den letzten km zu bekommen oder geht's auch einfacher?

Genau so ist es - und einfach ist das auch. Mit dem Garmin Fitness Plugin für STs ist das ganze Training in <60Sekunden erstellt.

gruss hennes

SteffenHH
02.08.2010, 17:21
Genau so ist es - und einfach ist das auch. Mit dem Garmin Fitness Plugin für STs ist das ganze Training in <60Sekunden erstellt.

gruss hennes

Danke und willkommen zurück! :hallo: Als Mac-User ohne ST-Komfort dauert es dann eben > 60 Sekunden

Hennes
02.08.2010, 17:32
Danke und willkommen zurück! :hallo:


danke



Als Mac-User ohne ST-Komfort dauert es dann eben > 60 Sekunden

Dazu kann ich nun gar nix sagen... sozusagen bin auch ich mal sprachlos :hihi:

gruss hennes