PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brooks Ghost 3



JamJam28
01.06.2010, 16:22
Wie haltet ihr von dem neuen Brooks ghost 3.
Anscheinend ist der momentan ein verkaufsschlager.
Wer hat Erfahrung mit dem Neutral schuh.
Ich hab ihn anprobiert und der ist schon wirklich ein sehr leichter Schuh

Gruss

JamJam

magicg73
15.06.2010, 09:15
hm, er ist deutlich schwerer als der Ghost 2 was mir etwas zu denken gibt (10.3 oz vs 11.3oz, also ung. 30g Unterschied)

ich mochte den Ghost 2 sehr, aber bei 30g mehr Gewicht weiss ich nicht ob ich den Ghost 3 kaufen werden.

Kam aber erst am 4.6. oder so in den USA raus. Wo hast Du ihn denn gekauft?

blade_runner
15.06.2010, 09:43
Verkaufsschlager bei Verkaufsbeginn Juli 2010 ? Ok, laut Wiesel (Laufschuhkauf.de) hat RP den wohl vorab exklusiv. Ich laufe den Ghost und find den auch etwas zu wuchtig, trage ich nur auf den langen Läufen.

magicg73
15.06.2010, 10:11
ok, 11.1oz für den Ghost 3 Brooks Ghost 3 Men's Shoes Red/Sil (http://www.runningwarehouse.com/descpageMRS-BMGH3R.html) gegenüber 10.3oz beim Ghost 2.

Der Ghost 2 passte mir gewichtsmässig sehr gut. Zu schwer um ein richtiger Wettkampfschuh zu sein aber genug leicht für schnelle Läufe und dazu noch ein Schuh mit dem man gerne schnell läuft. Und immer noch relativ leicht im Gegensatz zu den 13oz Schuhen wie dem Glycerin

Wenn aber jetzt der Ghost 3 11.1 oz schwer ist, ersetze ich den Ghost 2 lieber mit einem neuen Ghost 2

JamJam28
16.06.2010, 11:38
Hallo,

Ich hab den Ghost 3 bei RP gekauft.
Nach ein paar Testläufen kann man man noch nicht viel sagen ,aber bis jetzt find ich den Schuh net schlecht .
Mal abwarten wie es in 2-3 Monaten aussieht.
Gewicht find ich ok.

Gruss
JamJam

DanielaN
25.06.2010, 09:06
Ich bin auch mal gespannt. Den Ghost hab ich gestern bei SC24.com als Restposten supergünstig geschossen. Es ist mein erster Neutralschuh nachdem die mir beim Laufband jetzt von Pronationsschuhen abgeraten haben.

Vielleicht bekomme ich damit endlich meine Plantarseuche in den Griff. Ich werd ihn mit und ohne die Einlage testen ....

Hennes
25.06.2010, 09:15
Ich bin auch mal gespannt. Den Ghost hab ich gestern bei SC24.com als Restposten supergünstig geschossen. Es ist mein erster Neutralschuh nachdem die mir beim Laufband jetzt von Pronationsschuhen abgeraten haben

Ahhh - siehse - Dani geht den Hennesweg :D gleiche Story......

gruss hennes

Maratonni
27.06.2010, 18:32
... da bin ich jetzt aber gar nich Fan von wenn der 3er wirklich schwerer als der 2 ist...
Im 2er fühle ich mich sehr wohl.... dann muss ich mir wohl noch schnell ein 2er reinziehen solange es sie noch gibt...
schade .. hatte eigentlich auf einen kleineres Update gehoft...für mich war der Schuh angehend perfekt...

DanielaN
27.06.2010, 18:50
Also ich finde den 3er superleicht. Aber ich kenn den 2er auch nicht.

Allerdings muß ich ihn zurückksenden. Fällt sauklein aus. Eine Nummer kleiner als Asics ... :sauer:

frauschmitt2004
08.07.2010, 18:43
Ahhh - siehse - Dani geht den Hennesweg :D gleiche Story......

gruss hennes

Auf dem Hennesweg bin ich auch. Auch wenn mir niemand zu irgendwas geraten hat. Ich rat mir immer selber. :zwinker2:

Dass der Ghost 3 klein ausfällt, kann ich persönlich nicht bestätigen. Ich habe bei Asics 41 1/2, bei Brooks 42, weil die irgendwie nie halbe Größen hatten. Deshalb sitzen sie bei mir etwas luftiger als Asics. Hier ist mein Testbericht: Brooks Ghost 3 » Laufen-mit-frauschmitt (http://www.laufen-mit-frauschmitt.de/brooks-ghost-3-test/)

DanielaN
08.07.2010, 20:09
@Frau Schmitt:

Der Unterschied besteht auch nur wenn ich nach den US-Damengrößen gehe. Die sind gleich und trotzdem ist der Brooks kleiner als Asics. Die deutschen Größen laufen um eine halbe Größe anders - daran kann es liegen. Auf jeden Fall sind die cm-Angaben der Innensohle Schrott.

Ich hab übrigens keine Ahnung ob es der 2er oder der 3er ist. Woran erkennt man das denn ?

frauschmitt2004
08.07.2010, 22:58
Ich hab übrigens keine Ahnung ob es der 2er oder der 3er ist. Woran erkennt man das denn ?

Die Damenmodelle des 2er sind in Pastellfarben, hellblau oder helllila. (http://www.brooksrunning.com/product/1200591B/123211/Ghost%202)
Die Farben des 3er sind ein dunkles blau mit hellgrün (http://www.brooksrunning.de/396760/929/de/Testbericht-Heidi-Schmitt.html).

Bei den Herren ist der 3er meist rot mit orange, der 2er war am häufigsten schwarz mit gelb.

Das ist erst mal ist das Augenfälligste.

DanielaN
08.07.2010, 23:26
Passt alles nich ....

was iss datt dann ?

Artikelbilder | Sport Point Noll und Burggraf (http://www.sportpoint-24.de/images.aspx?sid=maKC5Wd34ixptqUFHjKzREPf k25cLFGPqS9Sx6lmBc0%3d&art=236571&var=156219)

Sieht wie ne Farbvariante des 2er aus ....

frauschmitt2004
08.07.2010, 23:44
Sieht wie ne Farbvariante des 2er aus ....

Isses. :nick:

Hennes
09.07.2010, 07:53
Auf dem Hennesweg bin ich auch. Auch wenn mir niemand zu irgendwas geraten hat. Ich rat mir immer selber. :zwinker2:

Hat zwar nix mit dem Schuh zu tun, aber da biste auf jeden Fall richtig:
>>> http://666kb.com/i/bkrorrdccnskwqmrs.jpg

gruss hennes

DanielaN
09.07.2010, 08:46
Boah Hennes -

jetzt wurde sogar schon eine Straße nach Dir benannt ... :daumen:

Hennes
09.07.2010, 11:45
Boah Hennes -

jetzt wurde sogar schon eine Straße nach Dir benannt ... :daumen:

issss ja längst nisch alles - guck hier Headquarter: http://666kb.com/i/bkruoqvl2bvzrwqmg.jpg

gruss hennes

frauschmitt2004
09.07.2010, 15:28
Du bist also der Kumpel vom Mauritz?

Hennes
09.07.2010, 15:37
Du bist also der Kumpel vom Mauritz?

Nein, falsch, das wäre ja zu einfach gewesen. Hat nix damit zu tun... :D

gruss hennes

Lauf-Jenny
15.07.2010, 00:22
Huch,

ich bin mit den Ghost 2 sehr zufrieden gewesen und wenn er deutlich schwerer geworden wäre hätte ich mir überlegt das Update zu holen. Auf der Suche nach einem Test des neuen Schuhs bin ich auf diesen Eintrag gestoßen. Zum Glück habe ich nochmals nach dem Gewicht des Ghost 3 recherchiert, denn ich glaube, dass da ein Fehler auf der oben verlinkten Seite ist. Habe mir mehrere Quellen und Shops angeschaut, aber im Internet finde ich bei Gramm-Angaben nicht den 30g Unterschied zwischen neuem und alten Schuh.

Der Ghost 3 für Frauen hat 261g gegenüber 256g vorher für den Ghost 2 und das sind 5g.
Der Männerschuh hat wohl jetzt um 9g zugelegt und zwar von vorher 306g auf jetzt 315g was ziemlich genau den 11.1oz (umgerechnet 314, 67945 g) entspricht, die man nachlesen kann. Das sind wohl die Gewichte für die Standardgrößen.

@Frau Schmitt
Schöne geschriebener Test. :daumen: Ich werde mal den Laufschuh in orange testen. Den in Blau/grün gibt es wohl nur in England und den USA.

Ciao

Jenny

frauschmitt2004
15.07.2010, 08:30
@Frau Schmitt
Schöne geschriebener Test. :daumen: Ich werde mal den Laufschuh in orange testen. Den in Blau/grün gibt es wohl nur in England und den USA.

Danke!:) Den Blau/grünen gibt's auf jeden Fall beim Runners Point: BROOKS GHOST 3 DAMEN LAUFSCHUHE - RUNNERS POINT LAUF-SHOP (http://www.runnerspoint.de/Brooks-GHOST-3-DAMEN-LAUFSCHUHE_11838-6-4-76-_art)
Aber ich finde den orangenen auch schön. Wo hast Du den gesehen?

Vicky09
15.07.2010, 08:45
Schöner Bericht. Den Ghost 3 habe ich mir auch gerade gekauft, weil da meine Einlagen gut passen. Den grünen 2er hatte ich auch mal Dani :) Den fand ich super. Der hat bei mir leider den Winter nicht überlebt...

Brooks und meine Füße haben auch eine innige Verbingung. NUR... beim Ghost schläft mir der rechte Fuß ein nach einer Weile. :frown: MIST!!!!! Mal schauen, ob ich da zu eng geschnürt habe oder anders schnüren sollte. Das wäre ja echt ärgerlich.

Farben: in gelb/Orange habe ich den Ghost nur im Internet irgendwo gesehen und fand die Farbe viel besser als das blau/grün. Allerdings gab es den dann natürlich nicht mehr in meiner Größe. Brooks habe ich ne 42,5... bei anderen laufschuhen (Mizuno) ne 42.

Herzliche Grüße!

Lauf-Jenny
15.07.2010, 14:51
Aber ich finde den orangenen auch schön. Wo hast Du den gesehen?
Ersteinmal auf der deutschen Unternehmenswebsite:
Neutral-Schuhe Damen (http://www.brooksrunning.de/2/27/de/index.php?page=search&search=Women%27s%20Footwear&category=neutral&gen=f).
Den anderen gibt es bei den Engländern (http://www.brooksrunning.co.uk/products/1200711B320/en_37/GHOST-3.html).

frauschmitt2004
15.07.2010, 17:13
Ersteinmal auf der deutschen Unternehmenswebsite:
Neutral-Schuhe Damen (http://www.brooksrunning.de/2/27/de/index.php?page=search&search=Women%27s%20Footwear&category=neutral&gen=f).
Daher kenn ich ihn auch. Aber in Shops hab ich ihn nicht gesehen.

Atonality
07.12.2010, 15:29
Und wie fällt Euer Fazit aus?

Cassia
08.12.2010, 21:40
Ich habe mir den Ghost 3 aus NY mitgebracht, hatte ihn aber noch nicht zum Laufen an. (Nur zum Shoppen ;-)
Es ist das blau-grüne Modell.

Atonality
13.01.2011, 14:36
Habe mir gestern auch den Brooks Ghost 3 bestellt. Mal laufen!

D.edoC
13.01.2011, 21:27
Brooks Ghost 3 ist ein Top Trainings-Schuh!

Laufe ihn selber und bin sehr zufrieden!

Atonality
13.01.2011, 21:32
Die Vorfreude steigt so langsam, genau das ahtte ich gesucht, einen unkomplizierten Allrounder.

Atonality
15.01.2011, 23:25
Also bin den Schuh vorhin zum ersten Mal gelaufen - dynamisch wirkt er auf mich in keinster Weise. Im Gegenteil! Ich habe das Gefühl den Schuh kaum von der Strasse zu bekommen, er läuft wie auf Schienen immer geradeaus. Die Ferse ist auch etwas hoch geraden und drückt auf die Achillessehne - hat das noch niemand bemerken können? Trotzdem hat er mich nicht vollends enttäuscht, schau ma mal! :)

D.edoC
16.01.2011, 19:19
Also bin den Schuh vorhin zum ersten Mal gelaufen - dynamisch wirkt er auf mich in keinster Weise.

Ich habe das Gefühl den Schuh kaum von der Strasse zu bekommen

Lauf den Schuh erstmal richtig ein^^


er läuft wie auf Schienen immer geradeaus.

Wie sollte er denn sonst laufen?
Schief? Verstehe den Statz nicht genau^^


Die Ferse ist auch etwas hoch geraden und drückt auf die Achillessehne - hat das noch niemand bemerken können?

Das ist normal bei dem Schuh, das erleichtert das Abrollverfahren!
Die Achillessehne gewöhnt sich aber mit der Zeit an die Belastung,
das ist wie wenn du plötzlich dein Laufstiel auf Vorfuß änderst!

Atonality
16.01.2011, 19:55
Wie gesagt enttäuscht hat er mich trotzdem nicht, hatte heute auch richtiggehend frische Beine, das spricht für den Ghost. Ich geb ihm definitiv noch ein paar Läufe. ;)

Mit "immer geradeaus" meine ich, das er ziemlich steif in Kurven ist. Ich laufe teilweise in ziemlich profiliertem Gelände und gerade bergab "bremst" er ungemein.

Kannst Du mir den Zusammenhang zwischen hoher Ferse und Abrollverhalten erklären? Bisher zickt jedenfalls mein Körper noch nicht, im Gegenteil, wie ich eingangs ja schon erwähnt habe, fühle ich mich heute prima - den Eindruck hatte ich gestern auch schon beim Laufen, deshalb war ich auch nicht enttäuscht.

Atonality
16.01.2011, 19:55
Wie gesagt enttäuscht hat er mich trotzdem nicht, hatte heute auch richtiggehend frische Beine, das spricht für den Ghost. Ich geb ihm definitiv noch ein paar Läufe. ;)

Mit "immer geradeaus" meine ich, das er ziemlich steif in Kurven ist. Ich laufe teilweise in ziemlich profiliertem Gelände und gerade bergab "bremst" er ungemein.

Kannst Du mir den Zusammenhang zwischen hoher Ferse und Abrollverhalten erklären? Bisher zickt jedenfalls mein Körper noch nicht, im Gegenteil, wie ich eingangs ja schon erwähnt habe, fühle ich mich heute prima - den Eindruck hatte ich gestern auch schon beim Laufen, deshalb war ich auch nicht enttäuscht.

D.edoC
16.01.2011, 20:38
Mit "immer geradeaus" meine ich, das er ziemlich steif in Kurven ist. Ich laufe teilweise in ziemlich profiliertem Gelände und gerade bergab "bremst" er ungemein.

Hm, ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen, kann da auch nicht sehr viel dazu sagen weil wir beide evtl totale unterschiedliche Laufstiele haben, ich laufe hauptsächlich nur auf Vorfuß (Ballenlauf), wenn es aber Berg ab geht laufe ich schon auf Ferse, aber da finde ich jetzt nicht das er "bremst"..., profilierten Gelände laufe ich auch sehr selten!


Kannst Du mir den Zusammenhang zwischen hoher Ferse und Abrollverhalten erklären?

Ich bin kein Experte, aber ich vermute durch die hohen Ferse kann man deutlich schneller auf Vorfuß Abrollen und nach vorne drücken als wenn die Ferse niedrig ist, das macht den Schuh automatisch schneller, auch wenn er viel wiegt! Eigentlich ist der Ghost 3 ja auch für Mittelfuß bzw Vorfuß laufen geeignet, deswegen hat er im vorderen Bereich auch so eine gute Dämpfung!

Ich habe mal im I-Net gelesen das viele den Ghost 3 unterschätzt haben, die haben meist nach dem ersten Lauf negative Bewertungen abgegeben, aber die Bewertungen dann nach mehreren läufen wieder zurück gezogen und sogar Posetiv Bewertet.

Alex Kuchar
22.01.2011, 11:15
Hallo! Habe zeimliche O-Beine. Bisher hat man mir zu Brooks Ghost 3 geraten. Der scheint aber ziemlich neu zu sein. Hat jemand die gleichen Bedürfnisse wie ich und schon Ghost 3 Erfahrung? Lg Alex

Prami
22.01.2011, 17:26
Kann man den Brooks Ghost 3 mit dem Brooks Glycerin 6 vergleichen?

mfg Prami

Alex Kuchar
03.02.2011, 19:50
Hallo! Also wie man schon am Foto erkennen kann habe ich 0-Beine und damit verbunden eine leichte Supination. Über www.laufschuhkauf-de und andere Quellen, sowie Kumpels aus Laufclubs habe ich vom Ghost 3 erfahren. Mittlerweile habe ich meinen ersten Lauf hinter mir, und ich muss sagen: er erfüllt für mich die hohen Erwartungen. Ich hab´aus Termingründen nur einen 8km Lauf absolviert, aber das bei beinharten, weil tiefgefrorenen Boden. Tw. Straße und tw. Gelände. Bisher hatte ich spezielle bei solchen Witterungsbedingungen an beiden Knien Schmerzen in den Aussenbändern. Die sind gestern NICHT aufgetreten! Das lässt mich hoffen - ich freu mich schon auf. Sa. da starte ich einen längeren Lauf - vielleicht mal so 16 km. Was mir extrem positiv aufgefallen ist, ist die gute Passform - es fühlt sich bei mir eher wie Hauspatschen an. Im Vorderfußbereich ist er super stabil und man "liegt richtig gut auf der Straße". Hatte bisher nur Asics Gel Erfahrung- die sind irgendwie viel "behebiger". Also ich berichte dann mal am Sa. oder So wieder. Bis dahin Ciao, ALex

Alex Kuchar
06.02.2011, 14:31
Hallo! Gestern war´s so weit. Der erste längere Lauf mit dem GHOST 3. Und was für einer. Es wurden zwar nicht die geplanten 16 km, aber 14 km über Hügeln und mit Windboen bis zu 80 km/h reichten völlig aus um mich fertig zu machen. ABER: Meine Knieschmerzen traten NICHT auf! Das ist besser als ich erwartet habe, hoffentlich bleibt´s auch so. Der Normalschuh kommt also auch im Echttest den Supinierern entgegen. Ich werde den GHOST 3 bei meinen Long Run´s auch künftig nehmen. Aber einen Tipp möchte ich euch mitgeben, nehmt ruhig eine Nummer größer als ihr bei Asics habt - Brooks Schuhe sind ein wenig kleiner geschnitten. Aktuell habe ich gerade mal genug Spielraum - werde mir das nächste Paar größer nehmen. Wünsche viel Spaß mit dem Host 3 und freue mich auf Eure Erfahrungswerte - Ciao Alex

Snaily
16.08.2011, 18:43
Hier ist mein Testbericht: Brooks Ghost 3 » Laufen-mit-frauschmitt (http://www.laufen-mit-frauschmitt.de/brooks-ghost-3-test/)
Super, vielen Dank!
Ich bin ein absoluter Ghost-2-Fan, aber der ist jetzt in meiner Größe endgültig nicht mehr zu bekommen :frown:
Hat jemand den Ghost 2 und den Ghost 3 getragen, und kann Auskunft geben, ob die beiden Modelle von der Größe her gleich sind? Ich würde mir den Ghost 3 gerne (relativ günstig) online bestellen, bin mir aber nicht sicher, ob ich 'blind' die gleiche Größe nehmen kann, die ich jetzt beim Ghost 2 habe.

Liebe Grüße,
Snaily

TwimThai
17.08.2011, 10:28
Ich hab den Ghost 3 in Benutzung und der fällt von der Größe her absolut normal aus. Hab leider keinen Vergleich zu nem Ghost 2, aber ich vergleiche in der Größtentabelle immer die cm-Angaben bzw. Japanische Größe und da sind bei mir alle Schuhe von allen Herstellern gleich, während die EU, US und UK-Größen fröhlich schwanken.

Schmelli
17.08.2011, 10:58
Moin,

ich laufe den Ghost 2 und Ghost 4 in identischen Größen, kann diesbezüglich keinen Unterschied feststellen.
ABER: Der Ghost 4 ist "viel mehr Schuh" als der Ghost 2. Ghost 4 ist nach meiner Erfahrung das Sofa, während der Ghost 2 deutlich direkter ist. Habe am WE noch einen Ghost 2 bei SP24 in meiner Größe schießen können. :daumen:
Schade dass Brooks den Schuh so stark verändert hat.

Gruß
Schmelli

magicg73
17.08.2011, 11:23
Moin,

ich laufe den Ghost 2 und Ghost 4 in identischen Größen, kann diesbezüglich keinen Unterschied feststellen.
ABER: Der Ghost 4 ist "viel mehr Schuh" als der Ghost 2. Ghost 4 ist nach meiner Erfahrung das Sofa, während der Ghost 2 deutlich direkter ist. Habe am WE noch einen Ghost 2 bei SP24 in meiner Größe schießen können. :daumen:
Schade dass Brooks den Schuh so strak verändert hat.

Gruß
Schmelli

hatte/habe auch den Ghost 2 und den Ghost 3. Die Form passt mir bei beiden perfekt aber das Laufgefühl ist schon komplett anders. Ich habe den Ghost 2 für schnelle Trainingseinheiten geliebt. Den Ghost 3 benutze ich jetzt als Trainingsschuh für längere Einheiten. Der Ghost 4 ist unterwegs und sollte diese Woche bei mir eintreffen. Was ich an der Ghost-Reihe nicht so mag ist dass das Gel nicht sehr lange hält.

ich habe mir jetzt auch den DS Sky Speed 2 bestellt. Hat ung. dasselbe Gewicht wie der Ghost 2 hatte und könnte dessen Rolle einnehmen. Endlich hat Asics mal ein neutrales Modell in dem Bereich und aufgebaut auf dem DS Trainer. Mal testen.

Snaily
17.08.2011, 21:10
Vielen Dank für Eure Antworten!
Ich werde es dann wohl mit dem Ghost 3 probieren und den Ghost 2 ein bisschen schonen. Da könnte dann vielleicht der DS Sky Speed 2 mit seinen 225 g Nachfolger werden.

Liebe Grüße,
Snaily

Alex Kuchar
30.12.2011, 14:51
Hallo!

Mein erster Lauf mit dem G3 ist nun schon 11 Monate her. Bin damit zwei HM gelaufen - alles einwandfrei. Jetzt müsste ich mir ein neues Zweitpaar zulegen. Habt ihr einen TIPP für mich - ein ähnlicher Schuh wie der G3 hptsl. für Trainingsläufe bis HM Distanz?

"Laufend besser werden" :) glg alex

Go Faster!
31.12.2011, 16:51
Hallo Alex,

probier doch mal den Brooks Launch. Sonst könnte ich auch noch den Asics Sky Speed 2 empfehlen, den Snaily schon genannt hat.

Grüße
Heiko

ferbpen
31.12.2011, 17:47
Hi!

Launch und Ghost 3 sind nicht zu vergleichen. Der Ghost ist vielmehr im Vorfuß gedämpft und schwerer, unflexibler. Ich kann ihn mit meinem Spreizfuß wegen Vorfußbeschwerden nicht mehr laufen, den Launch allerdings bestens.

Wenn Du den Schritt in Richtung Lightweights gehen willst, ist der Launch 'ne Empfehlung. :daumen: HM-Distanzen sind damit locker drin.

Alex Kuchar
01.01.2012, 19:39
Danke vielmals! glg alex