PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : starkes Schwitzen bei Nacht



Leiah
08.06.2010, 09:20
hallo zusammen,

seit ich angefangen habe zu Laufen (vor ungefähr vier Monaten), schwitze ich in der Nacht so stark, dass ich klatschnass bin. Ich muss mich manchmal zwei mal in der Nacht umziehen. :frown: Habe Baumwollschlafanzüge an, die saugen sich regelrecht voll. Wenn ich nichts habe ist es noch unangenehmer. Das beeinträchtigt meinen Schlaf enorm. Die Bettdecke drehe ich dann einfach um. Warum ist das so? Kennt Ihr das? Manchmal habe ich das auch nicht, aber das ist eher selten.
Ich hoffe auf Antworten von Euch.

Leiah

Hennes
08.06.2010, 09:58
hallo zusammen,

seit ich angefangen habe zu Laufen (vor ungefähr vier Monaten), schwitze ich in der Nacht so stark, dass ich klatschnass bin. Ich muss mich manchmal zwei mal in der Nacht umziehen. :frown: Habe Baumwollschlafanzüge an, die saugen sich regelrecht voll. Wenn ich nichts habe ist es noch unangenehmer. Das beeinträchtigt meinen Schlaf enorm. Die Bettdecke drehe ich dann einfach um. Warum ist das so? Kennt Ihr das? Manchmal habe ich das auch nicht, aber das ist eher selten.
Ich hoffe auf Antworten von Euch.

Leiah

Hats evtl mit der Jahreszeit zu tun? Evtl. solltest Du endlich mal Heizdecke, Biberbetttücher und Wärmflasche aus dem Bett schmeissen - und den Grog im Bett natürlich auch mal weglassen :D

gruss hennes

PaulJakob
08.06.2010, 10:45
Passiert das bei Vollmond, wachsen lange Haare, und verspürst du Lust auf rohes Fleisch?

Runni86
08.06.2010, 10:49
Das kann mit der Wärme zusammenhängen. Dennoch würde ich dir raten, einen Arzt aufzusuchen um abzuklären woher das "unphysiologisches Schwitzen (Hyperhidrose)" kommt. Das kann nämlich verschiedenste Ursachen haben.

Keine Panik, aber trotzdem unbedingt mal zum Arzt.

Beste Grüße

Kaihawaii
08.06.2010, 11:09
Mit der Hitze kann es ja kaum zusammenhängen da das schwitzen ja bereits seit 4 Monaten auftritt. Vor 4 Monaten war es ja noch ziemlich kalt.

Starkes Schwitzen in der Nacht kann auch ein Zeichen dafür sein das du dir zu viel zumutest. Ich kenne dein Trainingspensum nicht doch gerade Anfänger neigen dazu das Training zu überziehen.
Vielleicht mal nen Gang runter schalten oder einen Erholungstag mehr einlegen.

Gruß
Kai

Domborusse
08.06.2010, 11:39
Hallo!

Hatte das gleiche Problem, ist wirklich total unangenehm.
Versuch es mal mit einer Schilddrüsenuntersuchung :nick: daran lag es bei mir!
Oder hast du besonders viel Stress zur Zeit um die Ohren???

Gruß
Domborusse

Sporty1987
08.06.2010, 11:55
nimmst du die pille? als ich die noch genommen hab,hatte ich nachts auch solche schweißausbrüche...als ich siewieder abgesetzt hab, wars sofort weg...

Charly
08.06.2010, 12:19
Ist dir sehr kalt, wenn du ins Bett gehst? Das könnt was ausmachen.

Fire
08.06.2010, 12:21
Hast Du mal versucht mit Funktionsshirts zu schlafen? Ich trag die immer im Bett und am nächsten Tag nehm ich sie dann zum Laufen um sie richtig vollzuschwitzen.

Ich schwitze Abends auch immer wenn ich ins Bett gehe und finde das recht unangenehm. Teilweise kann ich deswegen auch nur schlecht einschlafen. Die Funktionsshirts fühlen sich aber wenigstens nicht unangenehm an wenn ich schwitze.

Wenn ich mal eingeschlafen bin lässt bei mir das Schwitzen aber zum Glück nach und gegen Morgen krieg ich dann teilweise wieder eher kalt, so dass ich meine Decke zurückholen oder ab und zu sogar was langes anziehen muss.

runningdodo
08.06.2010, 14:38
Nachtschweiß, wenn es nicht wirklich zu heiss ist, zu dicke Dechen benutzt werden o.ä., ist ein unspezifisches Symptom und kann durchaus auf eine ernste Krankheit hindeuten. Da ist weiter führende Diagnostik angezeigt!

Siehe auch: Nachtschweiß ? Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Nachtschwei%C3%9F)

Meisterdieb
08.06.2010, 15:08
Tritt bei mir als Symptom von Übertraining auf. Wenn es an der Witterung liegt: Leichte Sommerdecke mit Daunen und Federn und ein Baumwolllaken für beste Atmungsaktivität. Tagsüber Schlafraum geschlossen halten und nur frühmorgens und abends durchlüften. Keine kalten Getränke vor der Bettruhe. :idee:

Peter.Silie
08.06.2010, 18:54
Wechseljahre!! (... und das schon in dem zarten Alter)
:P

Wattläufer
08.06.2010, 19:40
Hallo,

ich hab das Problem auch. Während es anfangs (vor 3 Jahren) nach jedem anstrengengen Training war, ist es mittlerweile bei mir so,daß es nur noch nach WK´s auftritt. Es ist aber egal ob 5000 m auf der Bahn oder nach einem Marathon. Das sehr starke schwitzen, verbunden mit einem sehr unruhigen Schlaf führt bei mir dann dazu,dass ich i.d.R. 2Stunden früher aufstehen muß, weil ich dann eh nicht mehr schlafen kann und dann völlig gerädert durch den Tag laufe. Es tritt bei mir in gleicher Intensität im Sommer wie im Winter auf.

Pille und Wechseljahre kann ich zumindest bei mir als Ursache ausschließen.:D

Ich laufe relativ wenig ( 1-2mal/Woche) dafür aber mit hoher Intensität, nehme aber dafür sehr viele WK´s mit. Vielleicht liegt es ja auch daran ?

Der Hinweis mit der Schildrüsenunteruchung ist gut. Werde ich mal bei Zeiten machen.Danke.

Gruß Wattläufer

Leiah
14.06.2010, 10:40
Ich war bei meinem Hausarzt, der hat ein großes Blutbild gemacht, das Ergebnis: Ich bin kerngesund, meine Werte sind perfekt :).
Er ist unter anderem auch Sportmediziner und meinte, dass ich mal einen Gang runter schalten soll.
Die Praxis betreut die Läufer vom Einstein Marathon in Ulm und bietet auch ein Programm für Anfänger an, hab mich angemeldet.

Charly
14.06.2010, 11:19
Aha und jetzt schwitzt du nicht mehr, oder was?

Leiah
14.06.2010, 20:35
Seit ich die Wärmflasche und die Heizdecke weglasse, schwitze ich nicht mehr. Auf den Grog kann ich leider nicht verzichten, aber man muss ja auch nicht gleich übertreiben.
:zwinker2:

scheinheilig
15.06.2010, 09:36
bei mir tritt das ganze auch auf, wenn ich es mit der belastung übertrieben habe. wettkämpfe oder wettkampfähnlich läufe sorgen regelmäßig für unruhige verschwitzte nächte. bei einem GA1/GA2 Lauf ist mir das noch nicht passiert!

ersetz den grog im sommer einfach durch eine flasche eiskalten prosecco ... ist auch gleich die passende flüssigkeitsmenge zum wieder rausschwitzen :D

MarionS
21.06.2010, 00:11
hallo zusammen,

seit ich angefangen habe zu Laufen (vor ungefähr vier Monaten), schwitze ich in der Nacht so stark, dass ich klatschnass bin. Ich muss mich manchmal zwei mal in der Nacht umziehen. :frown: Habe Baumwollschlafanzüge an, die saugen sich regelrecht voll. Wenn ich nichts habe ist es noch unangenehmer. Das beeinträchtigt meinen Schlaf enorm. Die Bettdecke drehe ich dann einfach um. Warum ist das so? Kennt Ihr das? Manchmal habe ich das auch nicht, aber das ist eher selten.
Ich hoffe auf Antworten von Euch.

Leiah

Kenne das auch. Bin mir aber sicher, daß das am hohen Aktivitätsniveau liegt. Ich habe bei dem warmen Wetter nachts häufig auch den Ventilator an. Fenster aufkippen geht nicht, da mich sonst Schnaken, Mücken und andere Raubtiere befallen. :)

Hennes
21.06.2010, 07:26
Kenne das auch. Bin mir aber sicher, daß das am hohen Aktivitätsniveau liegt. Ich habe bei dem warmen Wetter nachts häufig auch den Ventilator an. Fenster aufkippen geht nicht, da mich sonst Schnaken, Mücken und andere Raubtiere befallen. :)

Es gibt für ~2€ Fliegengitter die man in den Rahmen kleben kann und Ruhe ist.

gruss hennes

Maxwell the Fast
21.06.2010, 09:11
Seit ich die Wärmflasche und die Heizdecke weglasse, schwitze ich nicht mehr. Auf den Grog kann ich leider nicht verzichten, aber man muss ja auch nicht gleich übertreiben.
:zwinker2:

Hallo,

auch wenn die Sache mit dem "Grog" nur Spaß ist, so könnte Alkohol sicher ein Grund dafür sein.
Schon wenige Schlucke niederprozentigen Alkohols beschäftigen den Stoffwechsel über Stunden negativ, sodass es zu ungenügender Regeneration kommen kann.

Warum sollte dein Körper in der Nacht Temperatur abbauen müssen?
Schweiss ist nicht nur ein Temperaturregulator.
Es ist auch ein Signal, dass dem Körper etwas fehlt!

Ob deinem Körper nach intensiven Einheiten etws fehlt, kann ich nicht beurteilen, aber soetwas ist möglich.
Leider gibt es auf diesem Sektor "Was braucht mein Körper zur Regeneration" nur allgemeine Empfehlungen.
Also wird dir ein Arzt kaum bzw. nur bedingt helfen können.
Ich belaste meinen Körper sportlich auch oft recht hart, passe dann aber in der Regenerationsphase auf, dass ich mich ausreichend substituiere, also die Belastung ausreichend ernährungstechnisch ausgleiche. Alkohol ist nach dem Training für mich immer tabu.
Ob das "Substituieren" ein Grund für dein Problem sein könnte, weiss ich nicht, aber ich wünsche viel Erfolg...

MarionS
21.06.2010, 12:03
Es gibt für ~2€ Fliegengitter die man in den Rahmen kleben kann und Ruhe ist.

gruss hennes

Ach ja, stimmt...aber bin ich zu faul für...dann doch lieber schwitzen. :)

MarleenS
21.06.2010, 12:32
Ach ja, stimmt...aber bin ich zu faul für...dann doch lieber schwitzen. :)

:confused:
Du betreibst doch laut Profil Teakwondo und Fitness -
da kann man doch gar nicht zu faul sein ?!
___________

LG, Marleen

MarionS
21.06.2010, 12:37
:confused:
Du betreibst doch laut Profil Teakwondo und Fitness -
da kann man doch gar nicht zu faul sein ?!
___________

LG, Marleen

Stimmt auch. Ich liebe auch Sport und aktiv zu sein. Aber wenn's um so was geht, dann bin ich irgendwie zu faul.

Vielleicht kann Hennes ja das Fliegengitter bei mir anbringen. Gibt's auch ne Kugel Eis für...oder zwei. :P

MarleenS
21.06.2010, 12:51
Stimmt auch. Ich liebe auch Sport und aktiv zu sein. Aber wenn's um so was geht, dann bin ich irgendwie zu faul.

Vielleicht kann Hennes ja das Fliegengitter bei mir anbringen. Gibt's auch ne Kugel Eis für...oder zwei. :P

Ich glaube, der Hennes hat gerade keine Zeit, weil er dieses
"Pro-Stretch"- Dingens nachbaut. Oder ist es schon fertig? :wink:
__________

LG,
Marleen

Kalle99
21.06.2010, 13:22
Ich glaub der meldet gerade das Patent an :hihi:

Klick (http://666kb.com/i/bk7nhluyrxdu2uu3c.jpg)

MarleenS
21.06.2010, 13:40
Ich glaub der meldet gerade das Patent an :hihi:
Klick (http://666kb.com/i/bk7nhluyrxdu2uu3c.jpg)

:hihi:

Hennes, sind das Mückenstiche an Deinem Bein? Habt ihr kein Fliegengitter?

Die "Pro-Stretch"- Dehnhilfe ist Dir bestens gelungen. Alle Achtung!!!
__________

LG,
Marleen

DanielaN
21.06.2010, 14:05
Was soll auch der Quatsch mit den Baumwoll-Schlafanzügen. In solchen Liebestötern schwitze ich auch. Am besten immer nackich ... :D

Wenn es wirklich so störend ist, dann einfach mal nen Arzt konsultieren. Könnte z.B. SD-Überfunktion sein oder Du nimmst vielleicht SD-Tablettten und Dein Körper braucht sie zur Zeit gar nicht ?! Der Doc hilft weiter ...

SchweizerTrinchen
21.06.2010, 14:19
Alles lesen hilft, Leiah war schon beim Doc, und es will auch niemand wissen, wer wie und in welcher Kleidung schläft.

Ich kenne das mit der Schwitzerei auch, gekoppelt mit schlechtem Schlafen. Und zwar immer nach anstrengenden Läufen.
Wie von anderen schon gesagt - einen Gang runterschalten, und lange oder schnelle Läufe wenn möglich nicht am späteren Nachmittag oder Abend machen.

Viele Grüsse, Marianne

MarleenS
21.06.2010, 14:21
Was soll auch der Quatsch mit den Baumwoll-Schlafanzügen. In solchen Liebestötern schwitze ich auch. Am besten immer nackich ... :D

Genau Dani, beim Schnackseln immer schön runter mit den Baumwollklamotten,
sonst droht Hitzeschlag! :bounce: :bounce:

Hennes
21.06.2010, 14:23
Vielleicht kann Hennes ja das Fliegengitter bei mir anbringen. Gibt's auch ne Kugel Eis für...oder zwei. :P

Na, das ist ja mal ein Angebot :confused: ... da war doch schon mal sowas... :confused: ...



Ich glaube, der Hennes hat gerade keine Zeit, weil er dieses
"Pro-Stretch"- Dingens nachbaut. Oder ist es schon fertig? :wink:


Klaro!
da >>> http://forum.runnersworld.de/forum/gesundheit-medizin/58487-pro-stretch-prostretch-dehnungshilfe-2.html#post1174955

und siehe:


Ich glaub der meldet gerade das Patent an :hihi:

Klick (http://666kb.com/i/bk7nhluyrxdu2uu3c.jpg)

gut aufgepasst! :daumen:

Überlege im Moment, den ja jetzt leicht erkennbaren überschüssigen Teil des Kreises abzusägen und die Auftrittsflächen zu verbreitern, dann habe ich direkt das "Doppel-Teil". :confused:

gruss hennes

Hennes
21.06.2010, 14:26
:hihi:

Hennes, sind das Mückenstiche an Deinem Bein? Habt ihr kein Fliegengitter?


Jede Menge - von den Fliegengittern und null Mückenstiche!!!



Die "Pro-Stretch"- Dehnhilfe ist Dir bestens gelungen. Alle Achtung!!!


Wolle kaufen :D :confused:


gruss hennes

MarleenS
21.06.2010, 14:40
Wolle kaufen :D :confused:


gruss hennes

Nee, Du, lass mal stecken. Im Moment grad nicht. Vielleicht ein anderes mal....

Jetzt aber hurtig zum Patentamt, sonst klaut Dir einer die Idee...

Gruss,
Marleen

P.S. Alles Gute für Dein Fersengedöns und dass Du bald wieder mehr als 500m tschoggen kannst :daumen:

Hennes
21.06.2010, 15:37
P.S. Alles Gute für Dein Fersengedöns und dass Du bald wieder mehr als 500m tschoggen kannst :daumen:

Ja, danke - ab morgen werde ich auf 600 ausschweifen... komm ja vor lauter sägen bald gar nicht mehr dazu :D

....so und jetzt :backtotop


gruss hennes