PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Coffein



ösi
26.04.2004, 12:19
Hab mir gerade ein paar Powerbar Gel`s gekauft.
Da gibts scheinbar eine neue Sorte " Grüner Apfel". Die ist aber
cofffeinhältig.
:idee: :idee:
Nun, wozu soll das gut sein ?( bzw. kann Coffein zu Problemen (Magen) fürhen ?( Normales Gel vertrage ich gut )
Danke für Antworten, Andy:stupid:

RunningChicken
26.04.2004, 13:23
Hallo!

Coffein macht meines Wissens keine Magenprobleme. Von Kaffee bekommt man eine Gastritis oder ein Ulcus, weil dieser starke Bitterstoffe enthält, die die Schleimhaut reizen.
Habe z.B. auch noch nie gehört, dass man von Cola ein Magengeschwür bekommen kann (dann hätte ich nämlich schon längst eines ;) )
... ich lass mich aber gerne belehren. Das ist nur der Stand der Dinge, der mir persönlich bekannt ist.

Die Sache mit Coffein und Sport ist ja eigentlich eher die, dass Coffein dem Körper Wasser entzieht.
In kleinen Mengen steht es heute aber wohl nicht mehr derartig in Verruf. Neulich hat hier erst jemand gepostet, dass eine kleine Tasse Kaffee vor einem Lauf durchaus zu Leistungssteigerung führen kann. Das habe ich ausprobiert und für gut befunden, da ich morgens nur sehr schlecht laufen kann. Ich habe dann Beine wie Gummi und bin unmotiviert. Da hat mir ein Käffken schon geholfen. :D
Vielleicht ist das mit deinem Gel ähnlich. Ich glaube jedenfalls eher nicht, dass es geradezu so vor Koffein strotzt.

LG
Tanja

joa034
26.04.2004, 16:42
Ich trinke schon lange koffeinfreien Kaffee, weil ich früher etwas zuviel vom Käffchen getrunken hab und dementsprechende Symptome bekam (Blutdruck hat verrückt gespielt; extreme Reizbarkeit, Unruhe, Magenschmerzen etc.)
Aber in kleinen Mengen - ok. Ich trinke so ca. 5-6x/Woche einen Cafe Latte, Capuccino etc und der bekommt mir super.
Vor einem Lauf würde ich aber keinen trinken, da ich dann 100pro Sodbrennen bekomme (sonst nicht).
Drinks mit Coffein: Nö, Wasser tut es auch, denk ich. ich habe zwar noch keinen Marathon bestritten, aber durchaus anstrengende Biketouren. Und da hatte ich mir immer Wasser mit Apfelsaft mitgenommen und die obligatorischen Bananen.
Wenn der Körper müde ist, dann ist er es eben. Und dann noch Koffein rein - weiß nicht ?(

Hier hab ich noch ein bischen was zum Thema gefunden:
http://www.eufic.org/de/food/pag/food34/food343.htm



http://www.m-ww.de/pharmakologie/arzneimittel/diuretika/koffein.html



Und noch was zum Kaffee:
Auf jeden fall hat die Zubereitung einen eindeutigen Einfluss auf die Verträglichkeit - es geht nichts über die "Hochdruckpressmethode" der italienischen Kaffeemaschinen. Und der schmeckt auch am besten.



..und hier habe ich mich zu meinem ersten "richtigen" Lauf angemeldet auf der 5km-Strecke:

http://www.limeslauf.de/