PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seilspringen



Drehwurm
16.08.2010, 21:32
Es gibt zwar einen Thread zu dem Thema, aber der ist im Archiv verschwunden und lässt keine weiteren Antworten mehr zu.
Was für ein Seil eignet sich dafür, das Springen mal zu testen? In dem alten Thread wurde irgendein Superseil empfohlen, welches ich aber erst kaufen würde, wenn ich feststelle, daß ich das Seilspringen wirklich regelmäßig betreibe.
Beim Googlen nach einem Seil habe ich ganz normale Hanfseile gefunde, aber auch Speed-Ropes. Tut's am Anfang so ein ganz simples Hanfseil, oder ist eine Nummer besser doch anzuraten?

Elguapo
16.08.2010, 23:05
Hol dir auf jeden Fall ein Speedseil: Everlast Springseile Speed Rope 9' (2.74m), 2,74m: Amazon.de: Sport & Freizeit (http://www.amazon.de/gp/product/B0002GRV72/ref=s9_simvh_se_p200_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR 8XB7XF&pf_rd_s=auto-no-results-center-1&pf_rd_r=1DJN7RWZBVXNNPS1Z74J&pf_rd_t=301&pf_rd_p=468421093&pf_rd_i=aippech)

Die sind billig und erfüllen ihren Zweck. Profiboxer benutzen auch nichts anderes. Damit kann man richtig schnell springen.

Drehwurm
17.08.2010, 14:14
Ok, ich habe keine weitere Recherche betrieben und das verlinkte Seil bestellt. Wehe, das is nix :D:teufel::D

Elguapo
17.08.2010, 14:48
Ich muss zugeben, daß ich das Everlast Speedrope selbst nicht habe, aber ich habe eins von einer anderen Marke. Everlast ist aber eine bekannte Marke für Boxartikel. Ich weiß nicht welches Seil Ross in diesem Video benutzt, aber er schrieb mir mal, daß er ein Everlast Speedrope hat:
YouTube - Jump Rope Training - RossTraining.com (http://www.youtube.com/watch?v=lVkYjp4mqnc)

In diesem Artikel geht er auf verscheidene Springseile und Sprungtechnik ein. In dem Video was er auf der Seite gepostet ist, benutzt er ein Everlast Speedrope:
RossTraining.com - Jump Rope Training Part II (http://www.rosstraining.com/articles/jumprope2.htm)

Drehwurm
17.08.2010, 18:01
Bis ich so gut werde, daß das billige Seil nicht mehr ausreicht, wird es wohl eine Weile dauern (so ungefähr 1-2 Monate :P). Bei Bedarf melde ich mich dann nochmal zur Fortgeschrittenen-Seil-Kaufberatung. Jetzt freue ich mich erstmal auf das bestellte Seil.

Elguapo
17.08.2010, 23:26
Bis ich so gut werde, daß das billige Seil nicht mehr ausreicht, wird es wohl eine Weile dauern (so ungefähr 1-2 Monate :P). .

Wie gesagt, Ross Enamait(in dem Video) ist der absoluter Crack und er benutzt weiter preiswerte Speedseile.

Das andere Seil, was ich empfohlen habe, wäre dann das:
Springseil PROspeedrope PRO (http://www.s168829425.online.de/0308349a4d0ecfa24/0308349a4d0ecfb2d.php)

Es gibt zu dem Seil auch ein Video auf Youtube:
YouTube - Seilspringen mit PROspeedrope Springseil (http://www.youtube.com/watch?v=UJXZea2EAgQ)

Oso Polar
18.08.2010, 00:16
Die Springseileinheiten erinnern mich an Skippings vom Lauf ABC, die aber mit aufrechter Körperhaltung durchgeführt werden.
Sind die Springseileinheiten sinnvoll? (abgesehen von der hohen Frequenz, die man auch ohne Springseil durchführen kann)

Drehwurm
18.08.2010, 10:22
Sind die Springseileinheiten sinnvoll?
Wenn man sich von dem Wort "sinnvoll" terrorisieren lässt, hat man im Training entweder sehr viel zu tun, weil es so viele unterschiedliche Herangehensweisen an das Ausdauertraining gibt, oder man kann gar nichts mehr machen, weil jede Methode auch irgendeinen Haken hat.
Entweder man mag das Seilspringen, dann macht man es auch, wenn es nicht als hochsinnvoll eingestuft wird, oder man findet die Hüpferei doof. Aber das Seilspringen in einen Trainingsplan einzubauen, weil es "sinnvoll" ist, halte ich für überflüssig.

Elguapo
18.08.2010, 13:09
Die Springseileinheiten erinnern mich an Skippings vom Lauf ABC, die aber mit aufrechter Körperhaltung durchgeführt werden.
Sind die Springseileinheiten sinnvoll? (abgesehen von der hohen Frequenz, die man auch ohne Springseil durchführen kann)

Wenn Seilspringen sinnlos wäre, würden Profiboxer das nicht ausüben.
Your Top Source For Boxing Training Advice (http://www.rossboxing.com/thegym/thegym26.htm)

Drehwurm
18.08.2010, 19:35
RossTraining.com - Jump Rope Training Part II (http://www.rosstraining.com/articles/jumprope2.htm)
Was ist das für eine Musik in dem Video? Normalerweise höre ich ja viel weichere Sachen, aber für eigene sportliche Aktivitäten finde ich die Musik aus dem Video ganz gut.

Oso Polar
19.08.2010, 00:28
Nicht das es Falsch wäre,:daumen: aber das Seilspringen würde ich aller höchstens als Koordinationsübung absolvieren, denn durch Skippings bzw. Kniehebelauf kann ich einen viel besseren Efekt erzielen: höherer Hub der Beine, aufrechte Körperhaltung ist garantiert (außer man beachtet es nicht) und die Arme können die Bewegung während der Übung, ähnlich wie bei der Laufeinheit, simulieren und mitschwingen, wodurch man bei einer Laufeinheit Schwung holen kann um Geschwindigkeit zu bekommen.

Elguapo
19.08.2010, 12:19
Was ist das für eine Musik in dem Video? Normalerweise höre ich ja viel weichere Sachen, aber für eigene sportliche Aktivitäten finde ich die Musik aus dem Video ganz gut.

Finger Eleven - Paralyzer

YouTube - Jump Rope Training II - RossTraining.com (http://www.youtube.com/watch?v=MD3uicAYtdw&feature=player_embedded#)!

Teilchen
29.11.2010, 14:13
Hol dir auf jeden Fall ein Speedseil: Everlast Springseile Speed Rope 9' (2.74m), 2,74m: Amazon.de: Sport & Freizeit (http://www.amazon.de/gp/product/B0002GRV72/ref=s9_simvh_se_p200_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR 8XB7XF&pf_rd_s=auto-no-results-center-1&pf_rd_r=1DJN7RWZBVXNNPS1Z74J&pf_rd_t=301&pf_rd_p=468421093&pf_rd_i=aippech)


kann man bei dem auch die länge verstellen? weiß ja nicht, ob 2,74m geeignet für mich ist, kann das etwas schlecht einschätzen. bin 163 cm groß.

Fire
29.11.2010, 16:10
kann man bei dem auch die länge verstellen? weiß ja nicht, ob 2,74m geeignet für mich ist, kann das etwas schlecht einschätzen. bin 163 cm groß.

Genau die Springseile kenne ich zwar nicht, ich habe aber noch nie ein Springseil gesehen das nicht Längenverstellbar ist. Ein Springseil muss immer die Ideale Länge haben um gut damit Springen zu können.
Meist hat es im Griff sowas wie eine Schlaufe oder einen Knoten wo man das Springseil kürzen kann.

the-michael
22.12.2010, 17:14
Fürs Kickboxen haben wir immer zu Anfang die Seile geschwungen. Das bringt nicht nur Kondition und Ausdauer, sondern bring den ganzen Körper in Schwung, lockert sämtliche Muskelpartien und trainiert dabei sehr effektiv.

Wichtig ist denke ich, dass man RICHTIG Seilspringt. Dabei können einem meist schon simple Videotutorials auf youtube helfen.

Teilchen
29.12.2010, 12:25
ich sollte mir wirklich mal tutorials anschaun. bin so unfähig. v.a. springe ich viel zu langsam. könnte auch sein, dass das seil zu lang ist :/ k.a. möchte das unbedingt besser können.

Fire
29.12.2010, 13:53
ich sollte mir wirklich mal tutorials anschaun. bin so unfähig. v.a. springe ich viel zu langsam. könnte auch sein, dass das seil zu lang ist :/ k.a. möchte das unbedingt besser können.

Wenn das Sein die richtige Länge hat, schlägt es praktisch nicht auf dem Boden auf und du musst auch nicht hoch springen. Das wird aber sicher auch in den Tutorials erklärt

evimaus
29.12.2010, 14:06
So ein Speedseil wäre auch was für mich, so zum springen zwischendurch.
Aber welche Länge? 2,74 m scheint mir etwas lang zu sein, bin ja nur 1,68m groß.
Lässt sich das kürzen?

Fire
29.12.2010, 14:22
So ein Speedseil wäre auch was für mich, so zum springen zwischendurch.
Aber welche Länge? 2,74 m scheint mir etwas lang zu sein, bin ja nur 1,68m groß.
Lässt sich das kürzen?

Einfach mal 1,2,3,4 Beiträge nach oben lesen :zwinker2:

evimaus
30.12.2010, 10:27
Hoffe mal, dass das mit dem verstellen wirklich möglich ist. Habe jetzt auch das Everlast-Seil bestellt und werde es testen. :wink:
Bisher kann ich nicht seilspringen (bzw. nur ganz normal ohne irgendwelchen Speed oder Kunststückchen).
Mein Sohn soll es lernen für einen Wettkampf (möglichst oft pro Minute), deshalb hüpfe ich mit.
Wird mir auch nicht schaden!

Teilchen
30.12.2010, 15:05
ich hab neulich ein lederseil mit kugellager günstig gekauft. glaub, es war eh von everlast.
das mit dem einstellen war nicht so leicht wie gedacht. habe das im geschäft machen lassen müssen. da ist so ein komisch ring beim griff, den man nur mit einer spezialzange aushebeln kann. diese art von ring kommt sehr häufig bei sportgeräten vor, daher gibts da ein eigenes werkzeug dafür. ich denke mir, wenn man das nicht hat, kannst du den griff nie öffnen und kommst nichts ans seil, welches gekürzt gehört.

Elguapo
02.01.2011, 18:25
ich sollte mir wirklich mal tutorials anschaun. bin so unfähig. v.a. springe ich viel zu langsam. könnte auch sein, dass das seil zu lang ist :/ k.a. möchte das unbedingt besser können.

Übung macht den Meister.
Über Technik, Länge des Seils usw habe ich weiter oben im Thread bereits einen Link gepostet:


Wenn Seilspringen sinnlos wäre, würden Profiboxer das nicht ausüben.
Your Top Source For Boxing Training Advice (http://www.rossboxing.com/thegym/thegym26.htm)

Der Artikel beantwortet alle Fragen, die danach gestellt wurden sind

Elguapo
23.03.2012, 19:27
Für alle, die sich für Seilspringen interessieren. Ross Enamait, der auf den Youtube Videos zu sehen ist, die ich in diesem Thread gepostet habe, hat eine neue DVD über Seilspringen rausgebracht. Ich habe sie gerade bestellt und es wurde 2 Stunden später bereits versendet.
Ich habe die DVD noch nicht gesehen, aber sie ist fast 2 Stunden lang.
Die 44 seitige Zusatz-Broschüre, die man nach der Bestellung sofort als PDF dateirunterlädt, hat alleine 20 Übungs Workouts. In der Broschüre geht Ross auch auf verschieden Fragen rund um das Thema Seilspringen, inklusiv wo er sein Sein gekauft hat.

RossTraining.com - Jump Rope Conditioning For Athletes (http://rosstraining.com/jumpropeconditioning.html)

Mit Versand kostet die DVD ca. 16 Euro, was ich echt ok finde.

Irisanna
23.03.2012, 20:47
Hallo,

ich war letztens in einem Sportgeschäft und habe dort auch Skippingropes gesehen. Da dachte ich noch, dass ich das eigentlich gerne mal wieder machen würde (Kindheitserinnerungen :zwinker5: ).
Dieser Thread hat Lust darauf gemacht und ich denke, ich hole mir die Tage ein Seil und hüpf mal los.

Elguapo: Irre, was Ross da macht!! :geil:

Elguapo
23.03.2012, 20:56
Elguapo: Irre, was Ross da macht!! :geil:

Er war früher Boxer bis er sich die Hand zu oft gebrochen hat. Jetzt ist er Boxtrainer. Als Jugendlicher hat er aber an Seilspring-Meisterschaften teilgenommen warum er so gut ist.

Elguapo
11.05.2012, 23:52
Ich habe diese Jump Rope DVD gekauft: RossTraining.com - Jump Rope Conditioning For Athletes (http://rosstraining.com/jumpropeconditioning.html)

Leider hat die DVD über einen Monat gedauert bis sie bei mir ankam. Da Ross, der Ersteller der DVD mir gratis eine zweite schickte, da wir annahmen sie ist verloren gegangen, habe ich jetzt zwei, da die erste eine Woche später kam(die Zweite kam in ca. eine Woche). Sollte jemand Interesse an die DVD haben, kann er mir eine PM schicken. Ich habe das Paket von Ross garnicht erst aufgemacht. Die DVD ist da drin mit der Originalfolie verschweisst.

Sie ist 1 Stunde 53 und darin werden verschiedene Sprungtechniken erklärt und ein Begleitheft als PDF Datei. Weitere Infos kann man am Link ersehen.

Andre Leisner
13.05.2012, 01:04
Ich habe diese Jump Rope DVD gekauft: RossTraining.com - Jump Rope Conditioning For Athletes (http://rosstraining.com/jumpropeconditioning.html)

Sie ist 1 Stunde 53 und darin werden verschiedene Sprungtechniken erklärt und ein Begleitheft als PDF Datei. Weitere Infos kann man am Link ersehen.

Wie ist Dein Resumee, nachdem Du jetzt die DVD gesehen hast? Konntest Du Dein springen dadurch verbessern?

Elguapo
13.05.2012, 02:24
Wie ist Dein Resumee, nachdem Du jetzt die DVD gesehen hast? Konntest Du Dein springen dadurch verbessern?

Ich habe bisher noch nichts ausgetestet, aber ich kann bereits recht gut springen. Ross hat mir vor ca. 6 Jahren per Email Tipps gegeben und durch Jahre Übung habe ich viel gelernt. Allerdings sind doch einige Sprünge auf der DVD, die ich noch nicht kannte. Ich muss sie noch in Angriff nehmen. Ich springe aber nicht annähernd so gut wie Ross(da sind Lichtjahre zwischen), aber er springt schon seitdem er Kind ist regelmässig und später als Boxer.

Hier ist eine Rezension, die einem vielleicht einen Eindruck geben:

- Review: Jump Rope Conditioning by Ross Enamait - All Things Gym (http://www.allthingsgym.com/2012/04/review-jump-rope-conditioning-by-ross-enamait/)

Ross' DVD ist über Seilspringen zum Konditionieren und nicht eine diese Freestyle Jump Rope DVDs wie Buddy Lee: Amazon.com: Jump Rope Training For Weight Loss And Toning With Buddy Lee: Buddy Lee, Director Not Provided: Movies & TV (http://www.amazon.com/Jump-Training-Weight-Toning-Buddy/dp/B002OLFG70/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1336868486&sr=8-1) der mit akrobatischen Tricks übertriebene Sprünge performt.

Ross richtet sich an den Sportler, der Seilspringen als Ergänzungstraining macht.
-

Andre Leisner
13.05.2012, 10:06
@Elguapo, danke für die Info! Werde ich mir mal anschauen. Springe auch sehr gerne Seil. Habe dies vom damaligenKickboxen beibehalten. Als Grobmotoriker viel mir das Anfangs ziemlich schwer.

Elguapo
13.05.2012, 14:57
Als Grobmotoriker viel mir das Anfangs ziemlich schwer.

Am Anfang habe ich das Seil mehr in die Ecke vor Wut geschmissen als seilgesprungen. Ich glaube am Anfang tendiert man dazu zu hoch zu springen was echt anstrengend ist. Als ich später einen lässerigen Stil entwickelt habe, wo man nur ein wenig hochspringt, kann man viel länger springen mit verschiedenen Techniken.

Andre Leisner
13.05.2012, 15:34
Am Anfang habe ich das Seil mehr in die Ecke vor Wut geschmissen als seilgesprungen. Ich glaube am Anfang tendiert man dazu zu hoch zu springen was echt anstrengend ist. Als ich später einen lässerigen Stil entwickelt habe, wo man nur ein wenig hochspringt, kann man viel länger springen mit verschiedenen Techniken.
Ich bekomme eher Probleme mit den Sprunggelenken. Das mit dem hochspringen geht. Ich springe wie beim Kickboxen auch Barfuß. Habe so ein besseres Gefühl. Da ich mit einem ummantelten Drahtseil springe, tut es nur ab und an weh, wenn man es sich gegen die Zehen haut :) Habe zwar auch schon mal versucht mit leichten Schuhwerk zu springen, aber dennoch habe ich ab und an Schmerzen auf einer Seite, bin noch am Ergründen woran es liegt: Mangelnde Muskulatur kann es nicht sein, vielleicht noch falsche Technik. Mein Trainer beim Kickboxen ist aber auch nichts aufgefallen.

Elguapo
13.05.2012, 15:48
Ich bekomme eher Probleme mit den Sprunggelenken. .

Hm, bin da auch nicht sicher. Ich bin auch eben ne Runde barfuss gesprungen aber hatte nie das Problem. Damals wurden mir Crosstrainer empfohlen womit ich gesprungen bin, aber weiss nicht ob das hilft.

Andre Leisner
13.05.2012, 18:20
Hm, bin da auch nicht sicher. Ich bin auch eben ne Runde barfuss gesprungen aber hatte nie das Problem. Damals wurden mir Crosstrainer empfohlen womit ich gesprungen bin, aber weiss nicht ob das hilft.
Entschuldige jetzt meine Frage, aber Crosstrainer? Ich kenne einen Ellipsentrainer (Crosstrainer) Für Beine und Arme aber das man mit dem springen kann?

Elguapo
13.05.2012, 18:57
Entschuldige jetzt meine Frage, aber Crosstrainer? Ich kenne einen Ellipsentrainer (Crosstrainer) Für Beine und Arme aber das man mit dem springen kann?

Lol, ich meinte natürlich Crosstrainer-Schuhe:wink:

CROSS TRAINING Shoes @ ASICS (http://www.asics.com.au/footwear/cross-training-shoes)

Gibt's auch von anderen Marken. Kann sein, dass man Cross-Training Schuhe auf Deutsch anders nennt.

Andre Leisner
13.05.2012, 19:10
Lol, ich meinte natürlich Crosstrainer-Schuhe:wink:

CROSS TRAINING Shoes @ ASICS (http://www.asics.com.au/footwear/cross-training-shoes)

Gibt's auch von anderen Marken. Kann sein, dass man Cross-Training Schuhe auf Deutsch anders nennt.
:daumen: Achso, damit kann ich eher etwas anfangen :nick:

michaelo1976
18.04.2014, 21:46
Mittlerweile habe ich mir auch das Prospeedrope gekauft und bin damit absolut zufrieden, allerdings habe ich das mit den Double Under (http://www.crosscoach.net/uebungen/m/double-under)Sprüngen noch nicht so raus und würde das gerne etwas besser machen. Hat da jemand einen Tipp wie ich das ganze besser lernen kann. Vom Timing bin ich schon m.M.n recht gut aber ich kriege einfach die doppelten nicht lange genug am Stück hin so dass es ein effektives Workout wird. Ich hab mir schon zig Videos angeschaut und das Prospeedrope, soll laut diesem Springseil Test (http://www.springseil-test.de/) auch mit das beste für die Double Unders sein, allerdings bekomme ich es einfach nicht hin. Ich bin also für jeden Tipp dankbar :)