PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Jahr - neue Ziele



fleur64
10.01.2011, 10:56
Hallo zusammen,

möchte mich kurz vorstellen - w - 46 J - laufe seit ca. 2,5 Jahren mit verletzungsbedingter Pause von 4 Monaten.

Nach der Winterpause von 6 Wochen beginne ich heute Abend wieder mit dem Training. Zwischendurch habe ich mich auf dem heimischen Ergometer ein wenig abgestrampelt, aber das ist kein Vergleich zum Laufen denke ich.

Geplant sind 3 Läufe die Woche (langsamer Lauf, Intervalltraining, langer langsamer Lauf >10 km und Ausbau bis auf >20 km dieses Jahr).

Ich bin nicht sehr schnell, aber vielleicht helfen mir die Intervalle und das Grundlagentraining (die langen Läufe) um meine Geschwindigkeit ein wenig zu steigern.

Ich hoffe hier im Forum Anregungen und Tipps zur Trainigsgestaltung und allgemeine Tipps zu erhalten.

lg
fleur

running-rabbit
10.01.2011, 11:23
Hallo Blume :zwinker5:,

das klingt doch richtig gut, was du dir vorgenommen hast.
Ich wünsche dir viel Spass dabei, und viel Erfolg bei Durchziehen deiner Vorhaben!
Wichtig ist, dass du Spass dabei hast, ohne den geht auf Dauer gar nichts. :daumen:

fleur64
10.01.2011, 11:30
Hallo Häsin :hallo:

danke für den Willkommensgruß.

Ja, der Spaß sollte im Vordergrund stehen, die Winterpause hat mir auch dahingehend ganz gut getan.

LG
fleur

Laufmaus64
21.01.2011, 11:58
Herzlich willkommen auch von mir, wir sind ja gleiches Baujahr:hallo:.
Ich laufe seit 3,5 Jahren und bin auch nicht schnell. Ich bin durch regelmäßiges 3x die Woche laufen irgendwann von allein schneller geworden, einen Schub gab es dann nochmal durch Tempotraining. Und durch das Verlängern des langen Laufes bekommst du auch mehr Stehvermögen. Höre immer auf deinen Körper und übertreibe nicht. Wenn bei mir was zwickt dann reduziere ich zuerst das Tempotraining. So richtig schnell werde ich eh nicht mehr werden :teufel:, ich laufe lieber länger :nick:.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Laufen.
:winken: