PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein sportliches Jahr 2011



Seiten : 1 2 3 4 [5] 6 7 8

Keks2010!
20.06.2012, 18:27
Hey ihr,

ich hab mal wieder ein schlechtes Gewissen!
Komme diese Woche wohl nur so auf 5 Std Sport, grausam!!! Ja, ich bin sehr faul.
Bin auch nur jeden Tag von 7 bis 19 Uhr weg weil ich Vorlesungen hab :(

LG Keks

Sommerregen
20.06.2012, 18:44
Keks?
Irgendwie passiv aggressiv, oder so?
Lass das mal sein, das ist nicht gut für dich!
:-)

Ich mache diese Woche auch nicht viel, muss ja eh tapern und ob ich heute noch was mache, das steht auch noch in den Sternen. Vielleicht noch minimal laufen, aber eigentlich habe ich keine Lust dazu. Mal schauen!

Keks2010!
20.06.2012, 19:07
Passiv aggressiv - das klingt ja gut!

Ich weiß, ist nicht gut. Aber nur 5 Std Sport? Auch mies. Jaja, ich bin doof.

Pinacolada89
20.06.2012, 22:35
Ich glaub da kann ich mithalten...bin sowas von fertig dass ich morgen meine 2 einheiten auf eine reduziere....und freitag gehts um 6 uhr nach heidelberg bis samstag nacht...und da ist nix nit training. zum kotzen :(

Sommerregen
21.06.2012, 14:01
Mädels, entspannt euch mal! :)
Das ist alles nicht schlimm und weniger Training ist manchmal auch echt mehr.

LG!

Keks2010!
21.06.2012, 19:55
@Pina: Das klingt ja auch stressig :-/

Ich komme diese Woche auf 5 Std, mehr sind glaub echt nicht drin. Morgen werde ich wieder um 5 losgehen und ein bisschen laufen, so sieht die ganze Woche aus... also nicht immer Sport aber immer früh aufstehen.

Und dann mussten wir uns heute noch anhören, dass wir ja eigentlich ziemlich faul sind. Danke!

Sommerregen
21.06.2012, 20:16
@Keks - Seit wann bist du denn faul?!
Und schon mal ernsthaft darüber nachgedacht, dass derjenige, der das sagt ein Idiot ist und das rein gar nichts mit dir zu tun hat?

Mal ehrlich, irgendwann darf man auch mal aufhören die Dinge so persönlich zu nehmen und sich nicht immer mit allen zu vergleichen. Das führt doch zu nichts und macht auch keine gute Laune.
Weder beruflich, noch sportlich.

Ich hätte mich gestern auch wahnsinnig ärgern können, war das erste Mal als erste Assistenz im OP unterwegs, eigentlich das erste Mal richtig am Tisch und ich habe auch viele Fehler gemacht, muss mich da auch von den Schwestern, die das alle schon 30 Jahre lang machen, mehr oder weniger freundlich korrigieren lassen, sehe dazu ja noch immer aus wie die kleine Schulpraktikantin und so weiter - und ich hätte mich auch richtig über mich ärgern können, warum ich das alles noch nicht kann, was die anderen wohl von mir denken und wie blöd und faul ich eigentlich bin, weil ich eben nicht alles weiß. (Kann ich nämlich gar nicht - weil ich Anfängerin bin. Aber ich habe geschraubt, mit einem Schraubenschlüssel, im Knochen! :-))
Pech gehabt, ich bin mittlerweile groß genug, um da aus konstruktiver Kritik zu lernen und mich zu bedanken und zu Leuten, die mir richtig blöd kommen, bin ich dann auch wirklich frech.
Will damit nur ausdrücken, dass man gerade so etwas nicht so ernst nehmen sollte. Keks - nächstes Mal einfach richtig frech zurück?
Und sich mit sich selbst und nicht mit anderen vergleichen.

Ich bin heute lockere 12km gelaufen, 5:20 ist mittlerweile ein lockeres Tempo für mich und ich bin schon krass gut in Form für Sonntag. Mal schauen!

LG!

Keks2010!
22.06.2012, 14:19
So ich war heute früh laufen, kleine Intervalle gemacht. Und am Sonntag laufe ich wohl spontan einen 5er ;-) Aber nicht schnell, eher nach Gefühl, so wie es passt.

Ist schon schlimm, habe ein sehr schlechtes Gewissen diese Woche. Man kann sich da schon hochschaukeln, Anfang des Jahres waren 4-6 Std normal, jetzt kommen mir 5 Std extrem wenig vor. Hm.
Und ich habe immerhin ein schönes Woe in München vor mir!

Trotzdem, bei dem Wetter hab ich dann immer ein schlechtes Gewissen.

Sommerregen
24.06.2012, 14:54
So! Nächstes Mal dann die Sub 1:40! :)

Nee, war jetzt um 73 Sekunden vorbei, mir ist bei dem Dauerregen auch noch die Startnummer abgefallen, die ich dann im Tunnel wieder befestigen musste und insgesamt ist die Strecke in Hamburg mit den ganzen Brücken wirklich nicht so einfach. Aber es hat super viel Spaß gemacht, die ersten zehn Kilometer waren für mich die reinste Party, danach wurde das dann härter, weil ich doch gemerkt habe, dass ich mehr hätte laufen können so im Allgemeinen in letzter Zeit. (Und ich weiß ganz, ganz genau, warum für mich 70+ Wochenkilometer einfach Satz sind.)
Und wie gesagt, ein einziges rauf und runter bei den ganzen Brücken! :)

Insgesamt 1:41:13, 18. AK und 47. Frau insgesamt (von 1500), alles super! Nächstes Mal dann mehr trainieren, eine leichtere Strecke und noch mehr Spaß! Dann klappt das auch. Aber wie gesagt, war total super, ich habe dann im Ziel noch was getrunken und bin dann 2km wieder zurück gelaufen, habe meine Jungs eingesammelt, bin dann mit denen noch mal bis kurz vor Ziel gelaufen. Heute insgesamt 26km, soviel bin ich lange nicht mehr gelaufen.

Und laut Garmin bin ich übrigens auch einen 4:41er Schnitt gelaufen und auch 21,5km für den HM, aber wie gesagt, ich weiß ja wie zuverlässig der bei dem Wetter ist. :) (Und auch, dass man da gern immer etwas drauf rechnen darf!)

Keks ist auch ganz super gelaufen, darf sie selbst erzählen, aber von mir hier auch schon herzlichen Glückwunsch!
:-)

Pina - war denn in Heidelberg zumindest alles super?

LG!

Jolly Jumper
24.06.2012, 15:04
:daumen:Ganz herzlichen Glückwunsch, du bist echt sauschnell geworden, toll! Vor allen Dingen, wenn du dabei noch so viel Spaß hast.:nick:

Erhol dich gut!

Keks2010!
24.06.2012, 16:57
Hallo ihr,

@Sommerregen: Habe es ja an anderen Stellen schon mehrfach getan, aber auch hier nochmal: Ganz klasse, meinen herzlichsten Glückwunsch! Wirklich sehr schön! Und irgendwann laufen wir ja mal zusammen! :)

Ich bin heute *spontan* die 5km in München mitgelaufen. Bin ja eigentlich erst seit 2 Wochen wieder im "Training" und laufe auch nur 2-3 Mal die Woche, aber ich wollte einfach mitmachen und dachte mir, ich höre auf die Beine und mache das beste draus.

Am Start war es supervoll (18.000 Teilnehmer insgesamt?! Also 5, 10, HM) - aber ich hab die richtige Gruppe erwischt ;-) Bin dann recht "locker" los, wollte nicht überpacen, ich glaube den ersten km in 5:45. Die ersten beiden Km lief es super, dann kam ein kleines Loch. Wurde dann wieder besser, am Ende kam noch ein kleiner Anstieg, der hat ganz schön Kraft gekostet, da war ich mal kurz bei 6:10.

Gegen Ende hab ich den Magen gespürt, so die letzten 800m. Das war unangenehm, da ging nicht schneller. Beine waren top!

Im Endeffekt bin ich bei einer 24:09 gelandet, was einer Pace von 4:50 entspricht und für mich - quasi ohne Training, wirklich super ist! Am meisten freu ich mich aber drüber, dass nur die Waden zwicken. Alles andere ist super! Ich dehne jetzt fleißig und schwimme morgen wohl nur.

Aber - kommende Woche muss wieder mehr gehen. Trotzdem, die Ruhewoche tat gut.

@Pina: Alles klar bei Dir? Warst Du in Heilbronn? Hast Du mitgemacht?

Pinacolada89
24.06.2012, 19:32
Hi ihr beiden,
super Zeiten! Die 1:41 wäre mein Ziel für herbst. Aber ich glaub ich muss dann auch mehr laufen.
Auch die 24 find ich echt super, du warst ja so lang verletzt!

ich war in Heidelberg, nicht heilbronn ;) Und leider ja nicht aus sportlichen gründen. war megaanstrengend alles, aber gelernt hab ich schon einiges. nur konnte ich ja leider keinen sport machen. dafür dann heute. radfahren ging wegen mistwetter nicht. also 15km gelaufen in einem für mich wirklich flotten tempo von 5:15, wobei ich nichtmals gestorben bin :D war mehr spontan, aber bei regen kann ich immer ganz gut laufen. danach noch knappe 3km geschwommen, also ein guter trainingstag =)

Sommerregen
25.06.2012, 11:13
Pina - ich finde es immer wieder erstaunlich, was du so machst. Das ist ja der Hammer, also 15km in dem Tempo ist ja schon angenehm, das mache ich auch gern. Aber dann noch 3km schwimmen - du bist verrückt. :)
Aber das muss man wohl sein, wenn man Triathletin ist.

Keks - wie gesagt, habe dir ja schon gratuliert, leider zu spät, weil mein Telefon bei der Freundin meines Kollegen im Rucksack war, während wir gelaufen sind. :-)
Ich finde das auch sehr super, gerade, weil du so wenig läufst.

So, ich habe heute mal ätzenden Muskelkater und mache gar nichts, dann werde ich mir überlegen, ob ich am 5.8. schon den erneuten Versuch auf die Sub100 mache, ich denke mal ja, da kann ich dann gleich meine allerliebste Schwester besuchen und abends schön in Rostock laufen.
:-)
Mal sehen.

Und Pina, ich weiß gar nicht, ob du soviel mehr laufen musst, ich persönlich hatte nur den Eindruck, dass ich deswegen auch am Ende noch relativ gut laufen konnte, weil ich auch relativ viel laufe. Sonst wäre da eher leiden angesagt gewesen.

LG!

Keks2010!
25.06.2012, 18:02
Sommerregen hat Muskelkater, hihi :)
Und, wie fühlt sich das an? Aber solange es NUR Muskelkater ist, ist ja alles gut! Oder?

Ich war eben schwimmen, 1000m Technikübungen und dann noch 5*100 mit Steigerung gegen Ende der 100. War ganz gut, aber ich fühl mich da grade nicht soooo fit. Will diese Woche eigentlich nur noch ein Mal schwimmen und dann evtl mal wieder ne richtig harte Einheit, mal sehen.

Morgen will ich laufen, aber ganz entspannt und auch mal langsamer. Mit meinem HM-Plan (Robsch) für ne Zeit von ca. 1:50-1:51 wären meine langen Läufe um die 6:20-6:35, da bin ich jetzt eher schneller. Also - morgen wird langsamer gelaufen.

Meine Woche:

Mo: Schwimmen - 1:10 (locker)
Di: Laufen - 1:00 (locker)
Mi: RR - 3:30 (locker mit Sprinteinsätzen)
Do:
Fr: MTB - 1:15 + Koppellauf - 0:20
Sa: Schwimmen - 1:15 (hart!)
So: 80km MTB-Tour durchs Allgäu - ca. 5:30/6:00


Ich plane ja zur Zeit sowieso nur, um alles wieder über den Haufen zu werfen, aber die Einheiten an sich würde ich gerne durchführen, ob es an der Tageseinteilung bleibt, mal sehen. Wird jedenfalls eine recht intensive Woche, nächste Woche dann ähnlich. Wenn das soweit klappt, werde ich ne Woche ruhig machen und dann Mitte Juli bei der OD starten, aber das entscheide ich vielleicht ne Woche vorher.

LG Keks

PS: Ich fühl mich grade ziemlich schmerzfrei, das soll so bleiben bitte :) :) :)

Sommerregen
26.06.2012, 09:50
Ja, Sommerregen hat auch mal Muskelkater! ;-) Ich habe mich gestern wie eine alte Oma gefühlt, so beim Aufstehen und bei den Treppen, zeigt aber nur, dass ich mich nicht zu Tode geschont habe, denn so einen Muskelkater habe ich ja schon selten.

Ja, und bei dir? Klar, so einen 5er regeneriert man schneller, aber das war ja auch hart, oder?

Ich finde deinen Plan gut, natürlich sehr viel, aber dafür seid ihr ja Triathleten. Und wie sieht es aus? Wenn es so weiter geht einen HM im Herbst?
Und Sonntag wird bestimmt toll! Wie viele seid ihr da?
Und mal im ernst 6:35? Brauchst du den Langen nicht laufen! 6:00 ist da vollkommen ausreichend, oder?
Schreib mal wie es war!

Also - ich mach dann mal heute und die Woche wie ich Lust habe, das werden dann so 60 lockere Laufkilometer, vielleicht Donnerstag/Freitag mal wieder was etwas Schnelleres und vielleicht gehe ich noch mal schwimmen. Mal schauen. Hier ist eh Dauerregen. :-(

Pina - alles klar?

LG!

Keks2010!
26.06.2012, 10:50
So ein Muskelkater hat doch auch was :)
Schon Dich ein bisschen, aber Du hast das schon im Griff.

Ich bin also gute 10km gelaufen heute früh, ein 6:17-er Schnitt war es glaub. Habe schon gemerkt dass es anstrengender war als letztes Mal, da war aber auch 13 Grad und leichter Regen, heute schon wieder 19 und Sonne. Das Tempo war angenehm, ich denke das ist auch so mein Lala-Tempo. Also sehr viel langsamer als 6:20-6:25 denke ich nicht, außer es ist sehr hügelig.

Ich bin so gespannt... würde die OD im Juli sehr gerne machen.
Vorteile wären:

- kurze Anfahrt
- Schwimmen im Becken
- flache Radstrecke
- flache Laufstrecke

Aber mal sehen, was meine Beine sagen. Ab und zu habe ich so einen dumpfen Schmerz in der rechten Kniekehle, ganz komisch. Beim Laufen war heute aber rein gar nichts.

Wie fühlt sich eigentlich eine leichte Blasenentzündung an?
@Pina: Du bist da doch leider Spezialistin, oder? Habe zwar kein Brennen beim Wasserlassen, aber nach dem Toilettengang so ein "ungutes" Gefühl in der Blasengegend. Hmmm.

Lasst es euch gut gehen!

BR Laura

Sommerregen
26.06.2012, 12:46
Ach Keks - du schaffst die OD doch bestimmt sehr gut! :)
Schlimmstenfalls mit einer 55er Laufzeit und einem 28er Radschnitt, was ich noch immer *ziemlich* gut finde!
(Also das würde ich nicht schaffen, keinen 28er Schnitt auf dem Rad, vergiss es, nicht über 40km!)

Ja, bei Blasenentzündung im Anflug ganz, ganz viel trinken und warm halten. Mehr geht da nicht. Und ganz wichtig ist, nach dem Sport auch immer schön zeitnah den Slip zu wechseln...

So, ich war heute dann doch 10km laufen. Der erste Kilometer war eine Tortur, aber dann wurde es kontinuierlich besser. Insgesamt dann locker in 5:56min/km gelaufen. Und jetzt muss ich noch 16km Radfahren, weil zur Arbeit und dann eventuell noch Krafttraining?!
Wie macht ihr das, sofern ihr überhaupt mal Wege mit dem Rad fahrt, weil ihr da hin müsst, zählen 25km durch die Stadt so im 18er Schnitt eigentlich als Training?
bei mir ja eher nicht. ;-)

LG!

Pinacolada89
26.06.2012, 15:06
Wie fühlt sich eigentlich eine leichte Blasenentzündung an?
@Pina: Du bist da doch leider Spezialistin, oder? Habe zwar kein Brennen beim Wasserlassen, aber nach dem Toilettengang so ein "ungutes" Gefühl in der Blasengegend. Hmmm.

Lasst es euch gut gehen!

BR Laura

Tja also eigentlich brennt es meistens schon, aber nicht immer. es kann auch sehr schnell psychisch sein. wenn du keine zeit hast für den arzt, kauf dir mal diese schnellteststreifen (combur) Hilft bei mir gut, vor allem dagegen, dass ich mir ständig symptome einbilde ;)

Achja, ich fahr nie wege mit dem rad :D würde es aber wohl eher nicht als training zählen.
bin gestern ganz alleine 70km bei windböen um die 55km/h gefahren, das war furchtbar und ich war SO demotiviert...zwischendurch konnt ich kaum noch nen 20er schnitt fahren! im durchschnitt dann immerhin noch 27, aber es war eine quälerei...

Keks2010!
26.06.2012, 15:11
@Pina: Danke! Werde jetzt erstmal viel trinken heute Nachmittag (bin schon zuhause, da geht das...) und dann mal sehen. Teststreifen habe ich mir geholt, mache ich morgen früh mal! Allerdings ist das mit dem Blut im Urin wohl grade doof, da ich meine Tage erwarte und es steht ja drin, 3 Tage +/- macht der Test dann keinen Sinn. Mal sehen!
Und Du fährst echt wahnsinnig schnell, hammer!

@Sommerregen: Aber nicht zu viel machen, ja?

Wenn die Beine ok bleiben, werde ich wohl starten, aber dann sehr gemächlich, also 20 Min fürs schwimmen wenns gut läuft (1000m nur), dann ca. 28er Schnitt Rad und laufen wär ich schon froh wenn ich unter ner Stunde bleibe. Bin eben echt wenig gelaufen in letzter Zeit.


Ach, das mit der Blase kann ja gut sein, dass die leicht gereizt ist. Am Sonntag nach dem Lauf war es im Schatten noch recht kühl und ich hab dann erst im Hotel geduscht. Aber wie gesagt, heute viel trinken und dann mal sehen!

LG!

Pinacolada89
26.06.2012, 17:38
Wenn du einen Tampon drin hast und auf Mittelstrahl achtest (:D) ist das ok. Allerdings ist (bei mir zumindest) Blut eh nicht das ausschlaggebende, sondern vor allem Nitrit und Leukozyten. Wenn die felder negativ sind, dann keine Panik...

bin grad meine verhassten Intervalle gelaufen, 4X1000 + 1X500 als Bonus :D Kann ja nie so richtig viel machen wg Wettkämpen am Wochenende...Samstag hab ich wieder einen. Tempo war für mich super heute: 4:16,4:20,4:24,4:18. Ziel war unter 4:30. Achja, der 500er in 1:57 :D Da danach das WE auch wieder Wettkampf ist, werd ich nächste Woche auch wieder nur eine "reduzierte" Einheit machen, also vlt 8X400 oder so. Danach hab ich dann erstmal 5 Wochen WK-Pause, also eine Woche für die Erholung, 3 für intensives Training (Ferien!!!) und dann wieder eine fürs Tapring und dann stehen die wichtigsten Wettkämpfe der Saison an :)

Keks2010!
26.06.2012, 18:40
@Pina: Super, danke für die Tipps, ich teste morgen früh mal! Habe heute so viel getrunken dass mir schon fast schlecht ist :D
Super Training, klasse! Was hast Du am Samstag für einen WK? Und dann in ein paar Wochen die MD?


Ich bin grade so müde, schlimm. Aber ich merke auch einfach, dass ich bei viel Sport auch viel schlafen muss. Und wenn ich zwischen 5 und halb 6 aufstehe, ist ab 22 Uhr einfach Ende Gelände.

Übernächstes Woe (6.7.) wäre ein schöner 5 km Lauf hier im Nachbarort, mal sehen ob ich da mitlaufe. Das mach ich wirklich nur, wenn die Beine super sind und dann nur zum Spaß. Sind ca. 60 hm drin, also vielleicht nicht sooo gut geeignet für ne neue PB ;-)

Sommerregen
26.06.2012, 18:46
Ja, also am besten ist da eigentlich eine Blasenpunktion - sorry Mädels, aber das mit dem Mittelstrahl kriegt man nie so wirklich sauber hin. :) (Das ist jetzt KEIN Scherz, gerade, wenn man den Erreger für das Bakteriogramm haben will....)
Und das waren doch 5^10 Bakterien, die dann per Definition eine Zystitis sind?

SCNR - ist wie Sonntag bei HM mit den Jungs - "Zumindest haben wir eine Fast-Ärztin dabei, die euch erstmal sagt, dass ihr euch nicht so anstellen sollt."
Ich bin total kein Hypochonder, zum Glück! :)

Und die Intervalle sind super! :)
Klasse! :) Und ich beneide dich, ich darf im Juli soviel arbeiten. :(
Wann machst du denn die MD?

LG!

Keks2010!
26.06.2012, 19:00
Und ich beneide dich, ich darf im Juli soviel arbeiten. :(


Ich mach mit!
Mir fehlt grade auch die Zeit. Klar, ich könnte mehr machen aber dann wäre es nur Rumgehetze. Hm.

Sommerregen
26.06.2012, 19:48
Ich mach mit!
Mir fehlt grade auch die Zeit. Klar, ich könnte mehr machen aber dann wäre es nur Rumgehetze. Hm.

Ja, meine Liebe! Da muss man auch echt mehr schlafen, ich merke das ja auch. :-)

Nee, ich hatte mir das ja eigentlich so eingerichtet, dass ich mehr und viel Zeit habe, ist jetzt Pustekuchen, weil bei uns noch jemand ausfällt und wir dann mehr arbeiten müssen. ;-) Ist halt so.

Pinacolada89
26.06.2012, 20:39
Ja, Schlaf ist wichtig. Brauche ca.8 Stunden...MD ist Mitte August, 2 Wochen davor noch eine OD. Sind beides Meisterschaften...*aufgeregt*
Ja, ich find die Intervalle auch gut, aber wenn ich mal 6 oder 8 machen müsste....ohje.

Sommerregen
26.06.2012, 21:15
Ja, Pina, wir drücken dir die Daumen! :)

Ja, nee, bei 6 musst du dann halt kontrolliert 4:24 oder etwas schneller laufen, dann müssten acht da auch fast gehen. Mehr als sechs habe ich aber auch lange, lange nicht mehr gemacht!

Keks2010!
27.06.2012, 07:20
Guten Morgen zusammen,

8 Std Schlaf brauch ich grade fast auch, also 7 sind eigentlich Minimum.

Mein Rad hat mich heute schon geärgert. Wollte noch etwas Luft aufpumpen - also nicht viel, aber so das letzte bisschen. Mit 2 Pumpen versucht und nichts ging!? Also die letzten Paar Schübe Luft gingen nie wirklich rein, ist immer noch leicht eindrückbar. Sehr seltam, ich hatte da schonmal mehr Luft drin. Oder war ich heute früh einfach schwach? ;)
Jedenfalls werde ich heute Nachmittag schnell beim Radladen vorbei (ist zum Glück nur 3 km von hier), die sollen mal nachschauen und aufpumpen und dann drehe ich heute Nachmittag eine Runde. Wollte ja 4 Std fahren aber ob ich das wirklich mache sehen wir dann. Und auch WIE ich fahre. Ich mach das jetzt wie beim Schwimmen - einfach mal anfangen und dann sieht man schon wie es klappt.

Wie gehts eigentlich Marion?

@Pina: Du bist schon super in Form, die WKs können da ja kommen :)

LG Keks

Sommerregen
27.06.2012, 11:21
Hey!

Ja, Keksi, mach mal so, wie das klappt! 4h finde ich ja verdammt viel - solange braucht Pina ja nicht mal für einen Marathon. ;-)
Mit der Pumpe kann ich dir natürlich nicht helfen, ich nehme immer so eine Autopumpe und sonst eben an der Tankstelle mit richtig Druck.

Apropos Rad, meins ist mir eh viel zur groß, noch ein Grund, warum ich so ungern fahre. Und ja, ich habe zwar einen 48er Rahmen, bin aber trotzdem noch 8cm kleiner als Keks, du hast auch einen 48er Rahmen, oder?
Na ja, irgendwann gibt es für mich ein 24er Kinderrad, das meine ich jetzt ohne Scherz, oder was sagt ihr? Mein normales Rad ist auch ein Kinderrad und ich finde das super.

So, ich gehe jetzt mal joggen, mal sehen, was die Beine sagen. *lach*

Achso, ich möchte meine HM-Zeit für den Herbst gern noch mal um 3 Minuten verbessern, mal sehen, ob das klappt. Und eine 44er Zeit will ich auch endlich mal laufen, trotz meiner Moppeligkeit.

LG!

Magimaus
27.06.2012, 16:07
...
Wie gehts eigentlich Marion?...
LG Keks

Die liest mit und bewundert Eure Leistungen. :nick:

Mein Pirisformissyndrom will nicht weggehen trotz Physio. Aber es geht so, dass ich ab und an mal laufe. Leider halt nur kurze Sachen und mehr Band als draußen, weil der Muskel Band viel weniger übel nimmt.
Nebenbei fahre ich recht oft Rennrad. Nicht ewig lang, aber immer so um die 40km. What solls... ist eh nicht zu ändern.
Zumindest habe ich jetzt meine Physio die weiß was ein Pirisformissyndrom ist und was sie tun muss.
Wo die URSACHE dessen liegt ist aber unklar. Ich weiß halt bloß, dass es seit meinem langen Sitz(PC)Auftrag so ist als ich nächtelang Verpackungsdesign gemacht hab.
Irgendwie komme ich mir aber auch schief vor (seit dem Radsturz). Aber die Physios und der Ostheopath ziehen und drücken schon dauernd irgendwo rum und ich hoffe halt einfach irgendwann ist es einfach so weg.

Zum Schwimmen in der Halle hab ich keine Lust. Ich hoffe bald dass endlich Freibadwetter wird. Hab ein supertolles Waldbad entdeckt, geheizt mit 50m-Bahn.


Liebe Grüße und ganz lieb Keks, dass Du an mich gedacht hast. :winken:

Marion

Sommerregen
28.06.2012, 09:32
Marion - lass dich mal knuddeln! :)

Ja, das ist ja doof. Ich merke allerdings auch, dass dieses Rumgesitze für mich ganz schlecht ist, nächstes Jahr für das Examen da werde ich auf dem Boden sitzen und vorher bei meiner Mama einen Kurs für gutes Sitzen machen. ;-)
Wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung und schön, dass du mal schreibst!

Das Problem mit dem "Keine Lust auf Schwimmen" habe ich auch gerade, dazu zickt meine Blase etwas. (Das ist wohl virtuell übertragbar, Mädels!)

So, ich gehe heute dann mal wieder joggen, ganz gechillt. :-)

LG!

Keks2010!
28.06.2012, 16:44
Hallo ihr Lieben,

nur kurz - bin etwas im Stress.
MIr ist gestern der hintere Schaltzug gerissen, war eine Odyssee bis das alles wieder klar war, aber ok, ich konnte mit neuem Schaltzug nach Hause fahren. Jetzt muss ich am Sonntag zur MTB-Tour noch mein RR mitnehmen, meinem Händler in die Hand drücken (der fährt da auch mit) und ihm sagen, dass er den anderen Schaltzug + beide Bremsen + Kette neu machen soll. Und ich hoffe, dass er das in 2 Tagen gemacht kriegt, denn sonst hab ich Probleme, wie ich das Rad wieder bekomme.
Nun gut, morgen und Sonntag wollte ich ja sowieso MTB fahren ;)

@Marion: Schön, von Dir zu hören. Schwimm-Unlust kenne ich, so geht es mir grade auch ein bisschen. Also es macht schon Spaß, aber ich werde nicht wirklich schneller und habe da grade auch nicht so die Energie - weiß nicht, woran es liegt.
Und bei Dir - da muss man wohl viel Geduld haben :/ Ich hasse Geduld haben - ich hoffe Du kannst das besser :)

@Sommerregen: Sehr interessant, das mit der Blase ;) Mein Test war negativ und auch die Beschwerden sind weg. War wohl nur gereizt.

@Pina: Trainierst Du fleißig?



So, gleich kommt mein Dad, dann machen wir mein MTB fit und danach lerne ich weiter.

Keks

Keks2010!
28.06.2012, 18:47
Ich dreh durch.... wollte heute das MTB für Sonntag fit machen, nun knarzt es im Lenker und wir wissen nicht, was es ist. Mein Dad checkt mal den Steuersatz und fettet.

So viel zum Thema "wenn das RR nicht will, fahr ich halt MTB"...

Pinacolada89
28.06.2012, 23:04
Ja, immer diese technik, so nervig! Hoffentlich kriegst du das schnell hin.
hab momentan viel zu tun und trainiere fuer meine verhaeltnisse wenig. Heute konnte ich zumindest immerhin 40km radfahren und danach noch 8km laufen, war aber auch erst um 9 fertig. Wollte ja fussball gucken, das war ja leider nix :( Morgen werd ich nur schwimmen und samstag dann wettkampf.
achja, hab heute mal den sattel getestet, VIEL besser.

@marion: Das tut mir echt leid fuer dich...koenntest du denn schmerzfrei schwimmen? See waere ja auch eine meoglichkeit.

Ich hab keine Schwimmunlust, aber ich schwimm momentan auch nicht so viel, da ich kaum zeit hab und radfahren da wichtiger ist. Bin gestern aber mal 8X200 geschwommen um 8 uhr morgens und das ging alles unter 3:30. Ich frag mich, wieso ich das beim laufen nicht schaffe, mal mehr wiederholungen zu machen, im schwimmen ist das gar kein problem.

Keks2010!
29.06.2012, 06:13
@Pina: Ja, wirklich, manchmal nervt die Technik.
Klasse Schwimmeinheit! Ich bin gespannt, ob ich auch irgendwann schneller werde, ich merke da überhaupt keine Verbesserung :(



Ich will heute Nachmittag/Abend ne Koppeleinheit machen. Hier soll es sehr heiß werden (33 Grad) und es gibt eine Unwetterwarnung vor Gewitter, da muss ich das vermutlich spontan machen. Wollte ca. eine Std aufs RR und dann noch 20 Min laufen. Also nur ein kleines Koppeltraining aber mir tut das auch mental gut. Weiß nur noch nicht, ob ich flach und schnell fahre oder bergig. Was meint ihr?

Pinacolada89
29.06.2012, 09:58
Wenn ich Berge hätte, würde ich Berge fahren =) Bringt sicher am meisten.

Sommerregen
29.06.2012, 10:33
Denke ich auch!

Ich bin heute Morgen 3x1600m in 4:36 gelaufen, dann war es mir zu warm. (400m TP), insgesamt nur 10km und alles andere seeehr langsam.
Und schöne Geschichte von heute: Mein Nachbar (der mit der 29er Zeit auf 10km) ist ja aus dem KH wieder da und ist gestern mit seinem Rollator 2x 30min gegangen - das finde ich Wahnsinn für jemanden, der vor drei Wochen nicht sprechen und seine Hände nicht bewegen konnte, nächstes Mal möchte er die Runde dann gern in 29min schafffen... ;-)
Das finde ich großartig. :)

LG!

Keks2010!
29.06.2012, 11:45
@Sommerregen: Hatte er einen Unfall? Was ist da denn passiert?


Hm, bei den angesagten 33 Grad und so schwül wie es jetzt schon ist, wird die Einheit wohl auf nach 20 Uhr gelegt, in der Hoffnung dass dann nicht die Welt untergeht vor lauter Gewitter. Und dann wohl kurz und knackig, insgesamt nicht mehr als 1,5 Std.

Bei mir ist schon wieder Land unter im Büro, unglaublich.

Sommerregen
29.06.2012, 12:27
Nee, der ist sehr alt, von daher Krampfanfall, aber wie das in der Neuro gern mal so ist - nichts genaues weiß man nicht. Aber dem geht es besser, von daher ist das doch alles sehr gut.

Ja, nach 20Uhr - hier war mir das heute Morgen schon zu warm zu laufen...

Pinacolada89
29.06.2012, 18:04
Huhu, ja, eklig schwül draußen. Weiss auch nicht wie das morgen beim WK wird....ich war heute nur schwimmen (3,2km :D) und wollte eine mittelintensive Einheit machen (wegen morgen) Bin also 10X100 mit 20sek Pause geschwommen und die alle in 1:40, der letzte dann noch in 1:36. War auch nur mittelanstrengend.
Ich hab mich echt gefreut, denn 1. find ich es so krass dass ich wirklich alle 9 auf die Sekunde in 1:40 geschwommen bin (wieso geht das beim laufen so gar nicht ??) und 2. schwimm ich ja seit einiger Zeit nur noch 3 mal statt 4 mal und trotzdem hab ich mich nicht verschlechtert, das war sogar echt gut :)

Keks2010!
29.06.2012, 19:27
@Pina: ich finde das wirklich super wie Du Dich beim Schwimmen gesteigert hast. Ich habe ja mal in Deinem Tagebuch gelesen und letztes Jahr bist Du wirklich ähnliche Zeiten geschwommen wie ich jetzt - ziemlich genau sogar.
Vielleicht muss ich also wirklich mal kontinuierlich dran bleiben und auch/vor allem im Winter evtl 3 Mal pro Woche schwimmen?
Wann genau gehts morgen los?



So, ich war bei 34 Grad draußen - bin 26km RR gefahren im sogar 26,8-er Schnitt und das ist für mich super, hatte auch ca. 240 hm drin. Das lief klasse. Vor dem letzten Berg hatte ich auch einen guten 28er Schnitt.
Danach bin ich noch 5 km gelaufen. Anfangs ging es solala, dann kam ich in den Rhythmus aber der letzte km war wirklich schleppend. Es war dann doch irgendwie zu heiß :-/

Morgen mach ich Ruhetag oder gehe nur schwimmen, je nach dem wie ich drauf bin! Sonntag dann die lange MTB-Tour...

Pinacolada89
29.06.2012, 21:21
Super Einheit und schnelles Tempo! Ich will auch Berge.....
ja, schwimmen liegt mir irgendwie! Konstant dranbleiben und 3 mal pro Woche, dann klappt das!

Keks2010!
30.06.2012, 06:16
Guten Morgen!

Wisst ihr, da will ich einmal "ausschlafen", also bis 6 Uhr und was ist? 4 Senioren stehen an der Bushaltestelle Luftlinie 30 m von meinem Fenster weg und unterhalten und lachen ab 5:30 lautstark. Hallo??? Das sind dann auch sicher solche, die sich über die Rücksichtslosigkeit der "heutigen Jugend" beschwert. Sorry, musste ich mal loswerden.

@Pina: Manchmal hätte ich gerne keine Berge! ;) Habe gesehen dass ich schon minimal schneller werde, bin die Woche die 50 in 0:45 geschwommen, da war ich vor nicht allzu langer Zeit noch fast am Sterben, wenn ich <50 bleiben wollte. Mal sehen, wie das weitergeht!
Dir heute ganz viel Spaß!!

@Sommerregen: Was macht die Diss?


So, ich trinke jetzt Kaffee *gähn* und lerne dann. Will noch die Zeit ausnutzen in der es halbwegs erträglich ist, ich hatte auch gestern Abend um 12 noch 28 Grad in der Wohnung. Vielleicht lege ich mich nachher mit den Lernsachen an den See, da kann ich zumindest alle 5 Min ins Wasser hüpfen!

LG Keks

Keks2010!
01.07.2012, 06:37
Guten Morgen,

@Pina: GLÜCKWUNSCH zum tollen Tria! Du bist super!! Wie hast Du DIch gefühlt?

Meine MTB-Tour heute (geführte Veranstaltung) fällt vermutlich flach. Seit gestern Abend gewittert es hier immer wieder sehr heftig, mein Vater fährt dann nicht und ich muss sagen, ich finde Gewitter auch krass. Regen usw ist ja ok, aber Gewitter mit Sturm und Hagel, ich weiß nicht.
Wir fahren vermutlich mal zum Start und sehen, wie es dort ist (ca. 60km entfernt). Muss ja sowieso mein RR zur Reparatur bringen.

Schade, hatte mich sehr darauf gefreut, ist immer eine tolle Veranstaltung :(

Pinacolada89
01.07.2012, 10:16
Hey, 50 in 45 ist ja super. Das schwimm ich auch nicht mal eben so!
Ich berichte mal kurz da ichwenig Zeit habe: War super gestern. 600m schwimmen, ich kam nach 10:23 ausm Wasser, naja, ob die Streckenlänge stimmt im See, weiß man ja nie. Wechsel war wie immer schlecht :D Dann aufs Rad, da bin ich die 18km in 31:20 gefahren, macht einen Schnitt von 34,3km/h und es war durchaus eine profilierte Strecke! Mein freund hatte nach dem schwimmen und wechseln 1,5min rückstand und konnte diesen beim radfahren langsam gutmachen, wir kamen zeitgleich in T2 an.
Dann also das laufen. Hab total überzogen, der erste Kilometer irgendwo bei 4:15 und ich war tot. Dann musste ich erstmal tempo rausnehmen und hatte am ende eine 22:05 auf der uhr, ich werd noch rausfinden, ob das wirklich 5km waren, ich bewzeifel es bei der Zeit :D
Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden. Bin 2. in der AK geworden und 8. frau von 51. Letztes jahr war ich 10. von 45, also jetzt besser. Außerdem hab ich den Abstand zu meinem Freund von 5 auf 3min verringert =D
Ich war auch 5:20 min schneller als letztes Jahr, aber die Radstrecke wurde um 2km gekürzt wegen Baustelle. Ist aber immer noch eine Verbesserung von ca. 2min =)
So, jetzt schnell los zum radfahren!

Sommerregen
01.07.2012, 18:13
Pina! Super Sache! ;-)
Klasse! Ja, ich bezweifle auch, dass die Laufstrecke da wirklich 5km lang war - ich meine, klar läufst du 22min, ohne Probleme, aber nach so einer Radstrecke?! Ich weiß nicht. Trotzdem super gelaufen . und herzlichen GlückwunscH!
Aber krass auch gefahren, ich sterb ja schon bei einem 30er Schnitt im Flachen.

Keks - warst du denn nun heute weg? Und wie war es?
Und ja, die alten Leute, das sind auch die, die sich aufregen, dass wir das kleine Einmaleins nicht mehr können würden, von deutscher Rechtschreibung und Grammatik mal abgesehen. Aber nervig ist das trotzdem.

Meiner Diss geht es gut, sie bleibt viel allein. :P

So - die 8km, die ich gestern bei Hitze und profilierten Wegen gelaufen bin, waren schlimmer als der HM, ich sage es euch. Aber war ja auch klar, habe mir die Beine Freitag auch ordentlich müde gelaufen und war gestern eh nicht fit, hatte dafür aber ein wunderschönes WE am See in Mecklenburg, habe ordentlich Kinder bespaßt und gescheucht. Im See geschwommen bin ich auch etwas. Nichts Großes, aber ist ja eh eine Chill-Woche. Muss mir noch überlegen, was ich jetzt machen will, 5km, 10km, HM, Spaß haben? Ich würde gern mal eine echte 20:xx laufen, aber dafür muss ich dann wirklich trainieren. *lach*

LG!

Keks2010!
01.07.2012, 18:18
Super Pina, wirklich! Wie war das Wetter? Der Radschnitt ist der Hammer!


So, zu mir auch nur kurz, war sehr turbulent heute. Eigentlich ging es ja gestern Abend los - hier war Weltuntergang. Und heute stand ja die MTB-Tour im Allgäu an. Ich dachte, wird heute schon okay sein. Dann bin ich heute Nacht um 3 und um 5 aufgewacht weil es so heftig gewittert und geregnet hat.
Mein Vater wollte heute mit, schrieb dann, dass er bei Gewitter nicht fährt. Ich selbst hab da auch einen ordentlichen Respekt. Regen und Wind sind doof, aber Gewitter ist gefährlich.
So, waren uns eigentlich einig, nicht zu fahren. Aber - mein RR sollte ja heute zum Händler und der fuhr da auch mit. Also ihn angerufen und er so "Hier scheint die Sonne!"

Also sind wir kurzer Hand doch los und das Wetter wurde kontinuierlich besser, war richtiger Sonnenschein. Als wir dann aber um kurz nach 9 los wollten, hat ein Blitz den Startschuss gegeben :-/
Ok, wir trotzdem los (ich auf der 80er Tour, mein Papa die 25 ;) )

Es war dann richtig klasse, anfangs sogar Sonne, dann zogen irgendwann Wolken auf und es wurde recht windig, aber das ist beim MTB fahren ja nicht so dramatisch.
War eine tolle Strecke, kaum Straße dabei, viele viele Singletrails, ansonsten Wiese und Wald, herrlich!
Aber diese kurzen Stiche hab ich ganz schön gemerkt, da schießt der Puls unbarmherzig hoch. Muss das wieder üben, auch wenn das in der Vergangenheit ja auch nicht viel gebracht hat.

Nach gut 83 km und (strittige Aussagen) ca. 1400-1500 Hm waren wir dann zurück - trocken!!! Und wirklich, kaum waren wir im Hof angekommen, hat es angefangen zu regnen ;-)

Alles in allem ein super Tag, vor allem weil kein einziges Mal irgendwas gezwickt hat. Hat super geklappt! Und es war nicht ohne...

LG

Pinacolada89
01.07.2012, 18:52
Mega viele Hoehenmeter! Bin heute die gleiche distanz mit 800HM gefahren, die gleiche Runde 6 mal. Es gibt hier nur einen Berg :-(

Hab ncohmal geschaut, die Laufstrecke ist wohl 4,7km, ich war genauso schnell wie letztes Jahr. dafuer hab ch mich von einem 31.4er Schnitt auf 34.3 verbessert. das ist sehr viel. Und beim schwimmen hab ich 1,5min rausgeholt, was auch sehr viel ist fuer 600m. Aber ich merks immer wieder....ich scheiter mehr und mehr am laufen und da gehts einfach nicht mehr voran. Aber immerhin auch nicht zurueck ;)

Sommerregen
01.07.2012, 19:03
Ja, nee, auf dem Rad ist das echt wahnsinnig gut, was du da machst. Schwimmen ja sowieso auch, dafür hast du ja auch Talent. Und ja, für das Laufen braucht man dann leider ab einem bestimmten Niveau einfach mehr Kilometer und auch mehr Geduld, wenn man da nicht so wahnsinnig talentiert ist.
Ich merke das ja auch, wobei ich auch einfach dazu noch zuviel Muskelmasse mitschleppe. :-/

Keks2010!
02.07.2012, 17:10
@Sommerregen: Ja, aber was willst Du machen? Hungern, dann verlierst Du auch irgendwann an Muskulatur. Du weißt das ja selbst alles besser als alle anderen - mach einfach das Beste draus. Trainiere vielleicht anders - was wir kürzlich hatten, die langsamen Sachen langsamer, die schnellen schneller. Aber ich denke gezieltes Abnehmen ist (für uns) nicht der richtige Weg.

@Pina: Echt klasse, Hammer Radzeit!!! Wann ist der nächste WK?



Ich bin heute Nachmittag früh nach Hause und hab erstmal einen MIttagschlaf gemacht. Bin grade echt ein bisschen fertig. Hoffe nur, dass ich nicht krank werde - ja, Hypochonder ;)

Wisst ihr, dann kam heute noch unser Fleißigster aller BA-Studenten (Vorsicht, Ironie) wieder für 3 Monate in die Abteilung. Das is so einer... das erste, was er immer macht, ist erstmal seinen Urlaub abzuklären. Macht nicht sooo nen guten Eindruck. Naja, jedenfalls sieht er mich aus dem Büro gehen, guckt ganz doof auf die Uhr und meint "wie, schon Feierabend?" - eigentlich ist mir sowas egal, aber wenn man quasi echt bald am Rande seiner Kräfte läuft, würde man in dem Moment gerne mal einen genau so doofen Spruch zurückgeben.
Blödmann, echt.

Ich überlege jetzt, ob ich heute noch schwimmen gehe. Eigentlich ist mir nicht danach, bin echt platt. Andererseits wartet ja das Ziel von 14 Std die Woche. Was meint ihr? :-/

Pinacolada89
02.07.2012, 18:02
14Std die Woche trainiere? Das ist momentan auch mein Ziel. Letzte Woche war ich nah dran.
Man, bei solchen Sprüchen könnt ich immer soooo ausrasten....

Nächster Triathlon ist erst in 5 Wochen (meine beiden Hauptwettkämpfe...), aber am Sonntag lauf ich noch beim Uni-Lauf (5,2km, doofe Distanz, und trainingstechnisch ruiniert das echt das WE....)

Keks2010!
02.07.2012, 19:32
Ja, 14 Std... letzte Woche hatte ich 13:10 und ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob ich diese Woche so viel oder noch mehr schaffe. Aber wenn nicht, wäre es glaub auch nicht so schlimm. Das ist sowieso eher psychisch bei mir, denke ich. Ich bin ja nun nicht wirklich schnell und ob ich dann diese Woche 10 oder 15 Std trainiere ist für den nächsten Tria vermutlich ziemlich egal.
Mal sehen!

Ich wollte morgen früh koppeln, aber ich warte mal ab wie es mir geht, vielleicht mache ich auch nur einen lockeren Lauf zur Arbeit.

Und - ich nehme mir ja wieder vor, Do oder Fr blau zu machen :D Wird wohl eh nichts.

Solche Sprüche sind echt einfach nur dämlich. Meistens denke ich mir meinen Teil und nehme das nicht wirklich ernst, aber wenn man irgendwie doch so phasenweise am Limit läuft und dann kommt sowas - da muss ich mich echt zusammenreißen.

Sommerregen
02.07.2012, 21:59
Hey!

Keks - ich glaube auch, dass das für den nächsten Tria sehr egal ist, ob du da nun 15 oder 8 Stunden trainierst. :)

Und Pina - viel Erfolg beim Uni-Lauf!

Ich bin heute auch fertig, 11 Stunden gearbeitet, 13 Stunden aus dem Haus, da kommt dann Freude auf. ;-) Aber so ist das halt, ich wollte das ja auch. Und dann auf dem Rückweg noch einen Platten, Rad in die Bahn genommen und solche Scherze, ist aber okay. Gibt Schlimmeres.

Und solche Idioten sind halt Idioten, was soll man dazu sagen? Mich juckt das gar nicht mehr, ich weiß ja, was ich kann, mache und nicht mache. Ende. Und ich weiß auch, dass es Grenzen gibt.


Zu dem Rumgeheule, dass ich so ineffizient trainiere und so weiter - tue ich gar nicht, denke ich, manchmal beschwere ich mich nur sehr gern über Dinge, die ich eigentlich nicht ändern kann. Meinen Körperbau kann ich nicht ändern, ich habe halt Muskeln und ich habe auch noch mal den Tipp bekommen, etwas mehr Geduld mit mir zu haben. Und ich lauf ja auch erst seit einem guten Jahr ambitionierter, von daher...

LG!

Keks2010!
03.07.2012, 06:29
Sommerregen, ich denke nicht dass wir rumheulen, dass Du ineffizient trainierst, überhaupt nicht. Das Einzige ist vielleicht der Punkt, die langsamen Sachen wirklich langsam, die Schnellen schneller. Das ist aber Feintuning, würde ich sagen. Würdest Du so schlecht trainieren, könntest Du nicht so schnell laufen ;)

Sommerregen
03.07.2012, 14:15
Ach, nee, falsch verstanden - ich heule rum. Nicht ihr, ihr seid super! :)

Bannett
03.07.2012, 14:58
Mensch ihr seid hier alle echt super fleißig im Training! Respekt!!
Und wenn ich hier so lese 14 Std Training in der Woche, wow!
Ich komme nie über 9Std. in der Woche hinaus.

Schönen Gruß an euch alle :)

Pinacolada89
03.07.2012, 15:17
Wenn man Rad fährt geht das mit den 14Std ruckizucki. Da ist man ja locker mal 3-5 Stunden unterwegs bei ner langen Fahrt. Nur mit laufen auf 15std....ohje :D Das wär übel für mich.
So, ich fühl mich heute nicht so dolle. Ich weiß nicht ob ich krank werde oder mir das einbilde. Ich glaube ich hab Halsschmerzen und sonderlich super war das schwimmen gestern auch nciht. Naja, heute stehen intervalle an, mal sehen wie das wird. Aber es ist auch voll warm grad und ich bin total müde. Aber immerhin bin ich schon zu Hause :)
Achja, Sommerregen, ich würd vermutlich auch gar nix am Training ändern, denn du wirst ja damit immer schneller.

Keks2010!
03.07.2012, 15:29
WenSo, ich fühl mich heute nicht so dolle. Ich weiß nicht ob ich krank werde oder mir das einbilde. Ich glaube ich hab Halsschmerzen und sonderlich super war das schwimmen gestern auch nciht. Naja, heute stehen intervalle an, mal sehen wie das wird. Aber es ist auch voll warm grad und ich bin total müde. Aber immerhin bin ich schon zu Hause :)


Ich mach mit :D Wir sind schon so zwei Hypochonder ;)
Mir gehts grad genauso. Zwar keine Halsschmerzen, aber verspannter Nacken und allgemein komisches Gefühl, ... Plane auch Feierabend so in einer Stunde! :)

Sommerregen
03.07.2012, 17:56
Mir geht's lauftechnisch auch nicht gut, hatte gefühlt Bleigewichte an den Beine, wollte eigentlich 12x200m in 44 Sekunden machen, sind dann fünf mal geworden, da ich zu den schweren Beinen dann noch ganz blöde Schmerzen im rechten Großzehengrundgelenk hatte und das war echt nicht komisch, na ja, ist wohl eine Überlastung des Gelenks, die sich dann beim ganz schnell Laufen bemerkbar macht.
Bin dann noch etwas gejoggt, aber auch nur 8km insgesamt.

Na ja, wenn ich jetzt mal im Juli mal etwas mehr jogge und weniger laufe, ist das auch okay, ich kenn mich, die Form kommt ja schnell wieder.

Pina - gute Besserung, Keks auch! Ihr werdet nicht krank, ich drücke euch die Daumen!

Bannett - Nee, ich mache auch nur 8-9h Sport, laufe aber auch meistens so 70km. :)

Pinacolada89
03.07.2012, 18:37
So, es lief echt gut. Nachdem ich in 5:10 eingelaufen bin (locker!) trotz fieser Hitze (:D) hab ich die 8X500 gestartet. Bin durchschnittlich in 4:10-11/km gelaufen, insgesamt ziemlich konstant: 4:08/11/11/10/11/11/12/3:58 Die Trabpause fand ich mit 200m mörderisch kurz...aber das war Sinn der Sache. Leider hab ich jetzt eine riesen Blase. Aber zufrieden bin ich, und krank werd ich wohl auch nicht :D

Sommerregen
04.07.2012, 14:03
Sehr schön, Pina! :)
Und ja, blöde Blase? Wie hast du das denn gemacht?

Ich habe heute andere Schuhe angezogen, mit mehr Dämpfung (wie schön, dass ich 10 Paar Laufschuhe habe), und es lief super. Bin dann 6km in 4:36min/km gelaufen (mit minimalen Ampelpausen, eher 2000er Intervalle mit super kurzer Pause) und dann noch 8km ausgelaufen in langsam (5:50). War gut, solche Einheiten bringen wahrscheinlich viel mehr, als wenn ich locker die 14km in 5:20 gelaufen wäre.

Keksi - wir war die Klausur?

Pinacolada89
04.07.2012, 18:58
Ja schöne Einheit! Ist direkt unterm fuß udn schon beim laufen aufgerissen. Konnte heute nur humpeln, so eine scheiße.
Aber viel schlimmer ist, was mit meinem Kater ist. Vorige Woche war er im Kippfenster hängen geblieben und hat sich ein Wunde zugezogen, musste genäht werden. Nach einer Woche Terror (er geht halt viel raus sonst) wurden montag die fäden gezogen. Und grad komm ich nach Hause da ist die Wunde wieder auf und zwar riesen groß. Jetzt ist mein Freund mit ihm beim TA. Dieser Stress...und das gibt wieder mind. eine Woche terror, weil er nicht raus kann. Furchtbar :(

Keks2010!
04.07.2012, 21:36
@Sommerregen: 8km auslaufen ist aber auch krass, oder? Ist das dann noch auslaufen?

@Pina: Fühl Dich mal gedrückt. Bei meinen Eltern haben/hatten wir auch Katzen und es ist so schlimm, wenn mit denen was ist. Einer der Kater hatte sich bei einem Kampf mit einem Marder (vermutlich) eine Wunde zugezogen und das ist dann auch ewig nicht verheilt, weil die ja auch nicht brav still halten... ich fühl da mit Dir! Man kann die Süßen ja auch nicht festhalten oder einsperren. Ich drück die Daumen, dass es schnell besser wird!!!!!!!



Meine Klausur war ok. Also mehr lernen hätte auch nicht geholfen. War alles ein bisschen schwammig, aber wenn der Dozent nicht total missbilligend benotet, sollte das ok sein.
Danach hatte ich Vorlesung bis 18 Uhr, dann war ich schwimmen. Habe ja schon überlegt ob es eine gute Idee ist... habe dann auch nicht so viel gemacht, nur 2,1 km. Bin eine meiner Lieblingseinheiten geschwommen - 200, 2*100, 4*50 mit fallenden Pausen. Ist ziemlich hart, vor allem weil man es am Limit schwimmen soll. Die 200 bin ich dann auch nicht Maximal geschwommen, aber die Zeit war trotzdem 11 Sekunden besser als beim letzten Mal und die 100 bin ich in 1:40 und 1:41 geschwommen - da war meine bisherige Bestleistung (und das war definitiv Limit) 1:47. Bin damit echt sehr zufrieden. Vielleicht schlägt das Schwimmtraining ja doch an?!

Morgen früh will ich koppeln, danach muss ich mit dem Auto in die Werkstatt und hoffe, dass ich einen Mietwagen bekomme. Komme dann zwar nicht pünktlich in die Vorlesung, aber das ist mir jetzt auch egal. Noch 2 Tage, dann Wochenende :)

Pinacolada89
04.07.2012, 22:56
Boah, suuuper Zeiten!!! Ich bin auch 2,1km geschwommen, haben mittowchs leider immer nur 50min. Bei mir war ganz ok, bin 3X5X50 mit je 20sek pause geschowmmen so in 46sek durchschnittlich...ist ok für die lange bahn. Aber ich merk schon, die 3 mal reichen eigentlich nur zum niveau halten....genau wie beim laufen, da fehlt auch die 4. einheit.

Sommerregen
05.07.2012, 09:00
Hey!

Pina - gute Besserung für deinen Kater! Das ist ja echt blöd, kriegt der jetzt so einen Trichter um, damit der sich das nicht wieder aufbeißt? Ist ja doof.

Keksi - Schön mit der Klausur! Hat also gereicht. ;-) Ich finde das Gefühl immer ganz gut, dass man weiß, dass man auch nicht mehr richtig beantwortet hätte, wenn man noch mehr gelernt hätte. Wie war denn das Koppeln heute?
Und ja, 8km Auslaufen sind dann eher eine verlängerte Einheit, als Auslaufen, aber das musste mal wieder sein. Ich werde wohl zwar den HM in Rostock nicht laufen, weil ich mal etwas Pause brauche (ich war/bin jetzt doch 10 Tage nach dem WK nicht richtig fit), aber am Donnerstag danach ist ein Firmenlauf über 6km - da hat mein Chef ohne mich zu fragen, mich schon gleich angemeldet und mir ein Shirt bestellt. ;-)

Und gestern noch schwimmen im See ohne Neo. War kühl, aber super. Vor allem die Aussicht auf die männlichen Triathleten, die sich alle am Strand umgezogen haben. :hihi:
Ich werde da auch immer besser, ich schwimme zwar langsam, aber ich komme voran und kriege das mit der Atemtechnik immer besser hin. ;-)

Heute 10km joggen oder so, muss jetzt noch die BA-Arbeit meiner Schwester Korrekturlesen und meine Arbeit eigentlich auch. *nerv*

LG!

Keks2010!
06.07.2012, 22:48
Hallo ihr,

kurzes Update von mir - am Montag darf ich Blut abgeben ;) Mal sehen was rauskommt!

Habe mein RR wieder und war heute kurz draußen zum Testen, alles super! Morgen Vormittag will ich ne längere GA1/2-Fahrt machen, wirklich im niedrigen Pulsbereich (für meine Verhältnisse). Ich hoff, dass das Wetter einigermaßen ok wird.

@Pina: Was macht Dein Kater? Und der Sport?

@Sommerregen: Frohes feiern :)

Alles Liebe
Keks

Sommerregen
07.07.2012, 08:27
Hey!

Ja, Keks, das wir sicher cool! :) Und gut, dass dein RR wieder heil ist - feiert ihr heute auch schön.

Pina - alles klar?

So, nachdem ich mir gestern auf der Arbeit in die Hand geschnitten habe und dann nicht paddeln konnte, bin ich dann auch noch mit dem kleinen Straßenrad auf Schotter ausgerutscht und habe mir ebenfalls linksseitig schöne Schürfwunden zugezogen. Ganz blöd, war nicht mein Tag gestern.
:-/
Aber Straße war halt nass und ich wollte scharf um die Kurve. Passiert.

So, heute so 15km laufen, mal schauen! :-)

LG!

Keks2010!
08.07.2012, 16:24
Hallo ihr,

@Pina: PB gelaufen? Klasse, Glückwunsch :)

@Sommerregen: Wie wars paddeln?


Bei mir alles ok soweit, ich bin heute seit Ewigkeiten mal wieder so richtig faul, sitze eigentlihc nur auf dem Sofa rum ;)
Will heute Abend noch ein bisschen laufen, so 6*500 in 5:15? Mal sehen, mach es nach Gefühl, irgendwas Intervallmäßiges ;)

Vielleicht kann ich nun ein bisschen Grundlage legen, wenn das halbwegs klappt mit dem Sporteln, so dass es nächstes Jahr an die Formverbesserung gehen kann? Man wird ja noch träumen dürfen :D

Keks

Pinacolada89
08.07.2012, 16:25
Hey ihr 2,
ich hab mich heute selbst übertroffen. Ich war schon so depri dass ich einfach nicht schneller werde, aber heute bin ich echt gerannt.
GPSies.com Strecke Bergischer Firmenlauf 5,2 km GPS - Laufen - - 42103 Wuppertal, Elberfeld, Wuppertal, Nordrhein-Westfalen (http://www.gpsies.com/map.do;jsessionid=E41F45B7FCF88C41956187 CF44A0431E?fileId=daqkyfggnocareee) diesen lauf. Die strecke nicht so vielversprechend, kurvig, nicht ganz flach und viel Kopfsteinpflaster. Leider auch viel Regen.
Ergebnis dann aber 22:25, die 5km bei 20:59 passiert, ich kanns kaum glauben. Freue mich riesig, es geht also doch noch voran. Aber diese Pace hätt ich mir vielleicht maximal über 2km zugetraut :D Den 2.km bin ich angeblich in 4:04 gelaufen, ich glaube, der FR lügt ;)

LG

Keks2010!
08.07.2012, 16:54
Wow, das ist ja der Hammer! Wie hat es sich denn angefühlt? Also warst Du danach richtig fertig oder hättest Du auch noch Luft nach oben gehabt? Sehr geile Zeit, Glückwunsch!!!!

Sommerregen
08.07.2012, 17:45
Wow, Pina, super! ;-)
Noch Luft noch oben bei einer 4:12er Pace? Nee, ich glaub nicht. *gg*
Ja, klasse! Also demnächst dann 20:30?
Aber klar, der FR beschönigt immer ein bisschen, aber das kann doch sehr gut sein, und lass es 4:08 gewesen sein - das wäre auch super und mal ehrlich gesagt, das geht ja auch. ;-)

So, gestern war ich 2x laufen, einmal 16km, dann noch mal 5km, heute mit dem RR in die Stadt, was eine Katastrophe ist (fahrt mal auf einer 2 spurigen Straße, die aber vierspurig gefahren wird, Rennrad...), aber ich hatte keine Lust so lange zu brauchen, 13km mit dem normalen Rad dauern erheblich länger und dann noch Stand-up Paddeln auf der Alster. ;-)
Mal schauen, ob ich heute noch laufen gehe... *lach*

Pinacolada89
08.07.2012, 22:26
Hey, danke :)
Lustigerweise war das der 5er wo ich mich am wenigsten quälen musste. Es war endlich mal kühl und ein bisschen verregnet und es fiel mir heute so leicht, ich hatte am Ende echt das Gefühl, dass da noch ein bisschen was geht. Aber der Sprung von 20:59 auf 20:30 kann dann durchaus wieder ein Jahr dauern, oder sogar noch länger, denn auf diesen Sprung jetzt musste ich auch einige Zeit warten.
Ich werte grad aus und der FR zeigt jetzt ganz merkwürdige Sachen, sporttracks hat 5,46km aus der strecke gemacht was definitiv nicht stimmt, denn ich hab ja die seite auf gpsies, wo es steht. und aus dem 2. kilometer hat er nun 3:56 gemacht, haha.
Und meine sub21 ist leider auch nicht so ganz echt, da hat mein FR mich etwas betrogen. Ich hab das jetzt mal mit der offiziellen karte abgeglichen, es ist also eine echte 21:24, was immer noch super toll für mich ist und irgendwie doch ein bisschen realistischer =D Also genau 4:17er Pace, was auch zu dem nun offiziellen ergebnis passt (22:29).
Tja sowas passiert bei schlechtem wetter und zwischen ganz vielen Häusern...

Sommerregen
08.07.2012, 22:44
Pina - ja, Mist, aber das ist halt so - und ja, 21:24 ist trotzdem total super und realistisch. ;-) Und ja, die FR spinnt da gern mal, ich bin den HM auch in 1:39:12 gelaufen, laut meiner Garmin.
Echt total toll verbessert, wirklich. Siehst du!

Pinacolada89
08.07.2012, 23:16
Ja, ich bin auch voll zufrieden. Dann hab ich ja jetzt ein Ziel, sub21, das ist vieleicht mal realistisch an einem perfekten Tag auf einer schnellen Strecke.
Mein Freund ist heute eine noch beeindruckendere Zeit gelaufen, 18:24, mal eben so 40sek schneller als PB, was ja relativ betrachtet noch mehr ist als be mir und das gemeine ist, er hat nix dafuer getan und hat immer noch 10kg zu viel :D

Keks2010!
09.07.2012, 07:50
Hey ihr zwei,

@Pina: Die spinnen ja immer mal, die Uhren, meine springt auch mal von 3:40 auf 7:19 und solche Scherze - wenn da Häuser sind oder sonstwas.. . da kann man sich dann am ehesten auf das Endergebnis verlassen. Aber so oder so - super Zeit!



Ich hab gestern Abend noch ein paar Intervalle gemacht, 7*500 so um 5:20 rum. Ich weiß, für euch Kindergarten, aber ich war schon froh, dass das gut geklappt hat, ohne Schmerzen. Und auch heute ist alles super. Das freut mich total. Ich glaube ja, wenn ich mal konstant 4 Mal die Woche laufen könnte, würde ich auch schneller werden.
Aber so bin ich schon super zufrieden - jetzt mache ich nicht mehr viel diese Woche und am Sonntag ist die OD - wenn alles klappt!

Heute gehts in die Sauna und vielleicht shoppen :)

Keks

Keks2010!
09.07.2012, 09:41
Hallo nochmal,

muss nochmal was fragen: Was meint ihr, wie soll ich die Woche sportlich gestalten?
Am Sonntag ist die OD. Ich plane bisher:

Mo: Ruhetag
Di: RR (1:00) + Koppellauf (0:20)
Mi: Schwimmen (1:00) GA1-2
Do: laufen (0:45) locker mit Steigerungen
Fr: RR (1:30) locker mit ein paar Sprinteinsätzen (aber nicht total hart)
Sa: locker schwimmen (0:45)
So: WK

Meint ihr, das ist zu viel? Zu wenig? Wären dann so 5-6 Std, je nach dem was ich genau mache...

Sommerregen
09.07.2012, 22:45
Keks - ich würde diese Woche nach Lust und Laune alles locker machen - wobei *ich* persönlich lieber mehr tapere, da es auch total doof ist mit schrottigen Beinen jetzt z.B.. PB laufen zu wollen, da mach ich lieber etwas weniger.
Und tolle Intervalle! ;-) Nee, wirklich, und klar wirst du schneller, musst dich halt langsam auch mal trauen mal wieder schneller und mehr zu laufen.

Pina - ja, Sub21 dann nächstes Jahr oder eben dieses Jahr, wenn alles perfekt läuft. Und bei deinem Freund ist das ja auch klasse! Krasse Zeit, aber das ist halt auch ein Kerl, der kann eben so etwas auch mal laufen.

Ich war heute und gestern nicht laufen, mache Morgen dann mal 5x1000m, mal sehen, was das wird. ;-)
Aber eigentlich habe ich für 2012 auch keine größeren Ziele mehr, will mich klar noch vernünftig verbessern, an einem guten Tag noch mal Sub1:40 laufen und auch noch Sub45, aber das sind eher so Sachen, die so um Haaresbreite entfernt liegen. (Beim HM habe ich mir ja auch zwischendurch noch das Schild wieder rangebastelt und so weiter...)
Mal schauen.

LG!

Keks2010!
10.07.2012, 07:07
Guten Morgen,

ja, Sommerregen, hast ja Recht ;)
Ich werde mich mal so grob an den Plan halten, aber bei uns sind wieder Gewitter und recht viel Regen vorhergesagt, da muss ich sowieso schauen, dass ich dann einfach trockene Phasen erwische. Heute will ich aber trotzdem noch koppeln, damit das nicht so direkt davor ist.
Morgen würde ich auch gerne noch im See schwimmen, der ist grade ausnahmsweise relativ warm - gestern 19 Grad...

@Sommerregen: Oft muss man sich wirklich fragen, was denn die Ziele sind und die dann auch im Auge behalten. Und wenn es da keine großartigen mehr gibt, dann ist auch nicht JEDE Einheit total wichtig etc...

@Pina: Hast Du nicht bald Semesterferien?

Ich muss heute wieder arbeiten :-/ Donnerstag habe ich nochmal frei. Da würde ich evtl RR fahren (ganz locker) und dann schonmal das Rädle fit machen für Sonntag.
Bin in der Startgruppe um 9, müssen also gegen 6:30 bei mir aufbrechen, was ich noch sehr human finde. Und momentan ist zumindest kein sehr heißes Wetter vorhergesagt ;)

Liebe Grüße
Keks

Sommerregen
10.07.2012, 08:13
Hey!

Ja, Keks, mach mal so wie du magst. Und viel Spaß auch am Donnerstag! ;-) Ich arbeite diese Woche auch sehr viel.
Und ja, ich würde das echt nur so machen wie du willst, und eher auch etwas weniger.
Mal sehen, was Pina dazu sagt, die tapert ja öfter für so etwas.

Ja, so Ziele? Ich weiß nicht, ich wollte eh, wenn überhaupt, dann im August wieder richtig mit dem Training anfangen (fahre eh noch ohne Laufschuhe in den Urlaub im Juli) und mal schauen. Langfristig will und muss ich auch eh noch mehr Kilometer laufen, um schneller zu werden.
Und - ich weiß echt nicht, ob ich den Volkstria mitmachen soll, wären meine absoluten Heimstrecken, aber ich habe halt auch keine Lust als Letzte aus dem Wasser zu kommen, ich kann zwar schon etwas schwimmen - aber Tempo ist richtig Fehlanzeige.
Und für *richtig* Tria fehlt mir einfach die Lust, da noch mehr Training in meinen Alltag zu schustern. :-/

LG!

Keks2010!
10.07.2012, 16:23
@Sommerregen: Ich finde es gut und richtig und stark, dass Du das für Dich so einschätzen kannst! Und Du läufst ja auch super, da würde ich persönlich glaube einfach so weitermachen - also ab und zu radeln und schwimmen als Crosstraining, ansonsten laufen! Und Triathlon kannst Du auch mit 30 oder 40 noch machen!



So, wie erwartet geht hier grade ein heftiges Gewitter runter. Da warte ich wohl mit dem Koppeltraining noch ;) Hatte heute den ganzen Tag komische Kopfschmerzen und ja, Hypochonder befürchtet, ich werde krank ;) Aber mal sehen, lege mich vielleicht kurz aufs Sofa und dann gehe ich raus, wenn das Gewitter durch ist - was hoffentlich irgendwann der Fall ist...

Pinacolada89
10.07.2012, 17:46
Ich hatte ja schon was zu dem Plan gesagt :) Ich hab Ruhewoche grad, d.h. nur 7 Stunden trainieren :D Auf einmal so viel Zeit....Freitag flieg ich nach Dublin, richtig toll, wenn da meine kranke Katze nicht wäre :( Das raubt mir so die Kraft momentan...

Keks2010!
10.07.2012, 20:22
@Pina: Wie gehts denn dem Kater? (Katze?)


So, schöne Einheit gehabt. 1:25 RR und dann noch 12:00 laufen. Hätte gut noch länger laufen können, aber ich war mal vernünftig ;) Fühlte sich gut an, die Radausfahrt war GA1/2, gegen Ende etwas höherer Puls wegen den blöden Bergen ;)
Gelaufen bin ich dann ganz locker.

Also alles super - bis auf meine Kopfschmerzen. Hab ich sehr selten und weiß nicht, ob sich damit eine Erkältung ankündigt?! Kann jetzt aber auch nichts machen, außer heute früh ins Bett gehen :)

Sommerregen
11.07.2012, 09:15
Keksi - super, ja, manchmal lohnt sich das Langsamere eben doch, aber du hast ja immer Berge, da relativiert sich das auch schnell wieder. Aber gute TE! Bist du schon aufgeregt?
Und nee, du wirst nicht krank!

Pina - ja, so wenig mache ich immer ;-), verlängertes WE? Urlaub? Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und gute Besserung für deinen Kater!

Ich war gestern auch mal wieder kindergartenmäßig unterwegs, erst 300-400m schwimmen im See, dann 12km - davon dann 4x1000m so zwischen 4:10 und 4:19, lag aber am Untergrund, da sind ein paar Hügel drin auf der Strecke, da kann ich das gar nicht gleichmäßig laufen. Und mir war es gestern auch prinzipiell viel wichtiger da mal auf Abdruck und Armbewegung und so weiter zu achten, als nur auf das Tempo. Wenn die Strecke gerade ist und ich darauf achte, dann geht das sowieso gut und schnell.

Wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr abends spät Intervalle macht, geht ihr dann gleich Morgens wieder laufen, auch, wenn es nur locker ist?
Mir fällt das unheimlich schwer, wenn das dann so gerade 10-12h Pause sind und ich dann die erste Einheit wirklich hart gelaufen bin?
Also, ich meine das aber nur mit dem laufen, schwimmen und radfahren ist da ein bisschen etwas anderes, oder?

LG!

Pinacolada89
11.07.2012, 11:21
ich mach oft Dienstags Intervalle und geh mittwochs morgens laufen. ist meistens kein sooo schöner Lauf, aber es geht.
Nein, lein Urlaub, noch eine Woche...
Schöne Intervalle!! sub45 kann kommen (und bei mir ja wohl auch!!)

Keks2010!
11.07.2012, 16:08
Ich könnt heulen, meine Kopfschmerzen gehen nicht weg und ich weiß nicht was es ist - wenn ich doch krank werde, dann Prost Mahlzeit :(

D-Bus
11.07.2012, 16:34
Wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr abends spät Intervalle macht, geht ihr dann gleich Morgens wieder laufen, auch, wenn es nur locker ist?

Das sind die Läufe, wo man (frei nach Greif: "leise vor sich hinweinend") 6-10 km im MRT + 90 sek/km joggt. Da du aber eh nur 4-5x pro Woche läufst, kannst du da besser radeln/schwimmen/hanteln/nix machen.

Pinacolada89
11.07.2012, 21:07
Ich könnt heulen, meine Kopfschmerzen gehen nicht weg und ich weiß nicht was es ist - wenn ich doch krank werde, dann Prost Mahlzeit :(

Jetzt mal von Hypochonder zu Hypochonder: Erkältungen kündigen sich bei mir niemals mit Kopfschmerzen an. Außerdem habe ich alle paar Monate mal 2-3 Tage heftige Kopfschmerzattacken. Ist alles harmlos, zyklus denk ich mal! Also Kopf hoch!

Pinacolada89
11.07.2012, 21:08
Das sind die Läufe, wo man (frei nach Greif: "leise vor sich hinweinend") 6-10 km im MRT + 90 sek/km joggt. Da du aber eh nur 4-5x pro Woche läufst, kannst du da besser radeln/schwimmen/hanteln/nix machen.

So schlimm ists bei mir nicht. Also MRT+30sek kommt hin bzw. HM-Tempo +45-60sek, an einem sehr schlechten Tag. vlt sind meine Intervalle zu harmlos :D

Sommerregen
11.07.2012, 22:40
Das sind die Läufe, wo man (frei nach Greif: "leise vor sich hinweinend") 6-10 km im MRT + 90 sek/km joggt. Da du aber eh nur 4-5x pro Woche läufst, kannst du da besser radeln/schwimmen/hanteln/nix machen.

Ja, aber ich mach solche Läufe auch nur in den Wochen, in denen ich dann tatsächlich mal 6x laufe. 24 Stunden Pause sind bei mir da besser als 12, das merke ich deutlichst.
Aber wie gesagt, zum Winter hin will ich eh langsam mal 6x und eher 80km laufen.

Pina - ja, schön, dass dir das auch so geht. Das ging heute bei mir auch, war jetzt nicht so schlimm, bin sogar irgendwie einen 6er Schnitt oder so gelaufen.
Und nee, Sub45? Weiß nicht, vor allem nicht, wann ich das mal laufen soll, bin im Moment eher platt und habe noch keinen Termin für einen 10er gefunden, der zeitlich gut liegt und machbar wäre. Und ich möchte auch noch unbedingt 5km laufen.

Keks - viel trinken und nicht krank werden! :)

Pinacolada89
11.07.2012, 22:46
Klar sub45. Die trau ich mir jetzt sogar zu nach den 5km. Du kannst das sowieso.
Mädels, ich bin verrückt geworden, ich werd mich für Roth anmelden nächstes Jahr. Ich weiß nicht wieso, aber ich will es unbedingt. Ist meine letzte chance vorerst, danach verschlägt es mich irgendwohin, wer weiß wohin und wieviel ich dann arbeiten muss.
Hab grad mal die IM Frankfurt ergebnisse geguckt- in meiner AK war das ja mal sowas von schlecht- mit fast 13h Europameisterin ist auch nicht schlecht...ist aber die Ausnahme, sonst ist das besser. So leicht kommt man nie wieder nach Hawaii :(

Sommerregen
11.07.2012, 23:13
Ja, viel Spaß! :) 13h? Europameisterin - lass mich mal rechnen! Schwimmen? 1:20? Etwas schneller? Rad? 6h? Etwas schneller? Laufen 4h? Ja, damit wirst du dann Europameisterin. ;-) Würde mich sehr freuen, muss dann nur noch sparen, damit ich in Hawaii zuschauen kann. Wäre großartig.
Aber das ist mit dem Training dann gar nicht so einfach, oder?
Und den Master machst du auch nächstes Jahr?
Also - dann hau rein.

Zu den Sub45 noch mal - du machst das auch, ich sollte das klar auch können, wie gesagt, ich brauche einen guten Tag, brauchbare Beine und einen guten Magen, dann wird das was. Alsterlauf geht nicht, da haben wir Familienfest, wie immer. (Und meine Oma fragt mich auch gern, ob ich denn da Letzte werde...)
Na ja. Habe gerade keine große Motivation für einen WK, aber Morgen auf TDL - 7km in 4:33, irgendwie so etwas. ;-)

LG!

Keks2010!
12.07.2012, 07:52
Hallo Mädels,

@Pina: Danke :) Heute ist es immer noch komisch im Kopf. Ich kenne das halt nicht von mir. Erkältungen kündigen sich auch manchmal mit Kopfschmerzen an, aber dann eher im Stirnbereich, wenn man deutlich merkt "da kommt was". Und am 2. Tag kommt dann auch eigentlich wirklich was. Bisher sind es "nur" Kopfschmerzen, vorgestern am stärksten. Komisch. Und ich finde, man merkt beim Sport auch, ob sich was ankündigt. Ich war gestern noch locker schwimmen, alles normal. Ich meine, bin jetzt sowieso matschig wegen dem Tapering, aber wenn ich erkältet bin/werde, geht bei mir meistens gar nichts mehr....

Und das mit Roth finde ich klasse! Da musst Du Dich aber bald anmelden, oder? Soweit ich weiß, sind die Plätze da immer recht schnell weg. Bist Du nächstes Jahr noch 24? Dann hättest Du echt gute Chancen, ich glaube 25-29 sieht schon anders aus! Und Du hast vollkommen Recht - mal im Ernst, sobald man arbeitet, ist das eine andere Sache mit dem Sport. Vor allem am Anfang, da wird eigentlich erwartet, dass Du Dich voll reinhängst in die Arbeit. Weißt Du schon, in welche Richtung Du was machen willst? Mit Mathe ist man da glaube ich recht vielseitig einsetzbar?

Ist halt wirklich so - ich meine, ich hatte wirklich über längere Zeit 55-60 Stundenwochen. Da trainiert man nicht mehr viel. Klar, man kann immer was machen, aber wer geht nach 10 oder 12 Std Arbeit noch 6 Std aufs Rad? Mal ganz davon abgesehen, dass es halt irgendwann dunkel wird.

Von dem her - mach das mit Roth, wenn Du Dich danach fühlst! Jetzt kann eh noch keiner wissen, wie es wird, aber wenn Du die Motivation hast, dann mach :)

@Sommerregen: Kenne das mit dem Terminproblem ;) Deswegen bin ich so auf die OD am Sonntag aus. Wobei ich mich jetzt noch zu einer "OD" im August gemeldet habe, in der Schweiz. 2,1km schwimmen im Rhein (mit der Strömung, laut Schwimmzeiten der letzten Jahre :) ), dann glaub 32 Rad und 7,6 laufen oder so. Finde ich ganz angenehm, keine "ganze" OD, aber schöne Strecken. Etwas hügelig aber das wird schon gehen.


So, ich geh gleich noch laufen, so 45 Min mit ein paar Steigerungen - je nach dem wie ich mich fühle. Danach zum Arzt, da gibt es Blutergebnisse :)

LG
Keks

Sommerregen
12.07.2012, 08:58
Hey!

Pina - wenn du noch promovierst, hast du dann nicht mehr Zeit fürs Training? *duckundwech*
Nee, im Ernst, das geht dann nicht mehr so gut, wobei ich auch schon die Rückmeldung bekommen habe, dass 8h Training eigentlich schon zu schaffen sind, wenn man sich, in meinem Fall, auch mal eine Stelle sucht, bei der man auch relativ pünktlich Feierabend machen kann und nicht jeden Tag 2-5 Überstunden machen muss (Innere Uniklinik oder so, danke! Ohne mich.)
Und man sollte halt auch nicht unbedingt versuchen in den stressigsten Zeiten noch PBs zu laufen.
Sonst - kein Problem.
Aber Keks du hast geschrieben, dass ich eventuell dann mit 30 oder 40 Tria machen könnte - das glaub ich gar nicht, ich glaube, da bin ich eventuell in W50 oder W55 dann dabei. ;-) Wenn ich mal realistisch bleibe und mir auch meine "Karriereoptionen" so anschaue.

Ja, Keksi, dann berichte mal über deine Blutwerte mit dem niedrig normalem T3/T4 und dann hoch normales TSH? Ferritin eventuell auch niedrig, oder niedrig normal? ;-)
Ja, die OD klingt auch gut, vor allem, dass es dann nur 7,4km laufen sind, das würde dir da noch etwas entgegen kommen, oder?

LG!

Keks2010!
12.07.2012, 09:03
Klar, das ist super für mich, 7,6 sind gut, 10 sind halt schon wieder was anderes. Aber bisher bin ich schmerzfrei, also will ich da am Sonntag irgendwie durchkommen. Aber ohne Experimente - vielleicht phasenweise 5:00, aber mehr will ich meinen Beinen noch nicht zumuten.
War grade knapp 7km laufen, letzter km leichte Beschleunigung so auf 5:19, das war gut. Puls war gut, eher niedrig für meine Verhältnisse.
Vielleicht spreche ich meinen Arzt gleich mal auf die Kopfschmerzen an - wobei ich auch nicht will, dass er mit die OD ausredet ;)

@Pina: Mein Arzt war übrigens häufiger in Roth als Sportarzt dabei (schon damals gleich bei der ersten Austragung) und meinte, das sei der absolute Hammer! Er sagte auch mal zu mir, falls ich mir das irgendwann zutraue, soll ich es machen ;) Nein, wirklich, er war und ist immer noch total begeistert von der Stimmung dort! Und er sagte auch, dass sich viel getan hat in Richtung Sporternährung. Damals gab es x Sani-Zelte die ständig voll waren, weil die Leute reihenweise umgekippt sind. Heute sei das aber besser ;)

Pinacolada89
12.07.2012, 09:31
Ja, bin dann noch 24...klar, in der AK25 sieht die Welt anders aus. Europameisterin und Hawaii kann ich da leider nicht kriegen, da müsste ich nach Frankfurt (will ich aber nicht, die stimmung in roth ist so genial)
Wg promotion....das ist sehr unterschiedlich je nach Uni. Mal sehen, aber jetzt mach ich noch ein semester und dann schreib ich meine master arbeit, da sollte es gut nebenher gehen! Außerdem bin ich ja dann noch 24 :D :D :D

Keks2010!
12.07.2012, 11:13
Ja, Pina, dann los ;)

Wann gehst Du nach Dublin und wie lange? Ist sicher sehr schön dort, will auch schon lange mal hin! Berichte mal :)

Jolly Jumper
12.07.2012, 12:38
Hallo Ihr drei!

Zum Thema Roth:
Dieses Jahr waren von den Radiergummis 2 Staffeln dabei und die sind immer noch völlig high! Die Berichte sind der Hammer, die Atmosphäre muss fantastisch sein.

Pina, wenn du Zeit hast, geh hin!

Drüben haben sich schon wieder neue Staffeln gesammelt für nächstes Jahr, hat den Vorteil, man muss nicht 3 Disziplinen trainieren. :P

Keks2010!
12.07.2012, 14:05
Ja, so eine Staffel wär auch was!

@Sommerregen: Du läufst! Ich... fahr Rad? Nur wer schwimmt? ;)

Keks2010!
12.07.2012, 15:19
Hier stürmt es ziemlich... ob das noch was wird mit den 1,5 Std RR?

Keks2010!
12.07.2012, 17:14
So, ich schwing mich wohl gleich noch aufs RR, auch wenn hier echt starker Wind geht. Werde einfach schauen wie es klappt, zur Not muss auch ne Stunde reichen. Will mich ja heute nicht mehr kaputt machen.

Zum Arzttermin:

Sind die Blutwerte durchgegangen, er hat mir alles super erklärt. Er meinte: "So, jetzt bekommen Sie noch ein halbes Medizinstudium gratis." ;)
Er hat sich sehr viel Zeit genommen.
Fazit: Alle Werte sind im Normbereich. Manche zwar an der unteren Grenze, aber eben normal und er meinte, diese Bereiche seien recht eng gestrickt - also "normal ist normal", egal ob hoch oder niedrig im Normbereich.

Als Tipp gab er mir, ab und zu zum Beispiel Magnesium oder Selen zuzuführen, aber nicht ständig.
Ansonsten - natürlich gesund ernähren, aber das weiß ich ja und mache ich auch größtenteils ;)

Für Sonntag sagte er mir, ich solle eher an der unteren Belastungsgrenze sporteln. Macht vielleicht Sinn, wenn ich die Distanz noch nicht so kenne. Er ist nicht mehr up to date was Trainingslehre angeht (sagt er auch offen), aber prinzipiell waren wir uns da einig.


So, für mich heißt das - ich bin gesund und sollte mich wohl in Zukunft nicht mehr so stressen :)
Werde jetzt aufs Rad gehen, morgen noch schwimmen und Samstag ist dann frei.
Rad wird noch fit gemacht, dann die Sachen gepackt etc... noch bin ich nicht nervös, aber das kommt sicher noch ;)

Wettervorhersage ist nicht so super, Regen und 15 Grad. Ich hoffe nur, es wird nicht so windig, das wäre echt blöd!

LG
Keks

Jolly Jumper
12.07.2012, 17:59
Fazit: Alle Werte sind im Normbereich. Manche zwar an der unteren Grenze, aber eben normal und er meinte, diese Bereiche seien recht eng gestrickt - also "normal ist normal", egal ob hoch oder niedrig im Normbereich.

Eigentlich nähre ich ja keine Hypochonder :zwinker5:, aber folgenden Link würde ich mir trotzdem mal anschauen, gerade die Schilddrüsen"Norm"Werte sind sehr diskussionswürdig. Es zählt nicht das Papier, sondern der Zustand des Patienten. Klick (http://derstandard.at/1233586884999/Schilddruese-Es-ist-eine-Puzzleteil-Diagnose)

:hallo:

Pinacolada89
12.07.2012, 18:45
Habe auch Schilddrüsenwerte an der unteren grenze, fühle mich aber fit und bin nicht dick. Also muss ich nix unternehmen, oder?
Fliege morgen früh nach Dublin- bin sonntag aber wieder da!
Mir grauts vorm schwimmtraining gleich...im Freibad, bei 20 Grad oder so -.-

Keks2010!
12.07.2012, 19:24
@Jolly Jumper: Habe keine Anzeichen einer Unterfunktion. Habe sogar abgenommen (ohne es darauf angelegt zu haben) und bin nicht müde oder so, also nicht müder als andere *haha*

@Pina: Nee, ich meine, wir können uns jetzt vermutlich zu Tode diskutieren, aber Du bist schlank fit... und Deine Müdigkeit (habe im anderen Forum gelesen) kann auch einfach daran liegen, dass wir halt alle extrem viel machen. Was ich aber dazu noch sagen wollte und was auch schon erwähnt wurde: Versuch mal, früher ins Bett zu gehen. Für mich ist Schlaf von 22:30 - 6:00 optimal. Dann wache ich sowieso auf und der Schlaf vor 00:00 ist aus meiner Sicht echt wichtig. Aber auch hier - das muss jeder für sich herausfinden. Und wenn ich zu viel schlafe, werde ich auch eher müde! Ich denke bei unserem Sportpensum so 7:30 - 8:00 müssten reichen?!

Pinacolada89
12.07.2012, 22:01
Eher 8-8:30 =)
Komme momentan mit 8h ganz gut hin.
Man, das schwimmtraining eben, der HAMMER. Das Wasser war echt nicht warm, aber ich bin einfach ohne Neo rein, das bringt halt mehr! Und dann 4X500 in 8:22, 8:22, 8:23, 8:27 durchgezogen mit je 45sek Pause, wie geil ist das denn :D Danach noch 50er Sprints. Achja, 50er Bahn! Und danach GANZ HEIß duschen :D
Schönes WE!

Sommerregen
12.07.2012, 22:27
Ich schließe mich Tina an, Hypochonder werden nicht ernährt.
Geht mal chillen!

Und ich lauf 2013 keinen Marathon, und den ersten auch garantiert nicht in Roth. Also, Staffel wann anders? Und jeder macht das, was er am besten kann; also stehe ich am Rand und jubel euch zu. Pina macht das erstmal allein, die ist da eh gut.

Und ich glaub fast, dass ich, wenn ich vernünftig trainiere, mehr Schlaf brauche. So eher 8,5h, aber ich bin auch ein Schlaftier. Und, wenn ich ehrlich bin, im Moment laufe ich tägliche so im Schnitt eine Stunde und fahre auch eine Stunde Rad, das ist zwar locker, aber für mich durchaus schon GA1-Training, daher brauche ich gerade noch mehr Schlaf.

Zum Training: Leichter TDL in 4:40min/km über 7km (hätte eigentlich einen Tick schneller sein müssen, aber das lief heute nicht) und 5km locker laufen. Insgesamt 12km in exakt 60min. ;-)

Pina - sollten wir jemals eine Staffel machen, du schwimmst. :P Super Training.
LG!

P.S. Ich habe auch messbar abgenommen, komisch, ich esse wie ein Scheunendrescher, aber wahrscheinlich gerade deswegen. Trotzdem, meine Beine machen den der Zeitfahrspezialisten Konkurrenz. :peinlich: Meine Fresse, aber da ist nicht mal viel Fett oder so, das sind Muskeln - dabei macht laufen doch tendenziell eher schlankere Muskeln.

Sommerregen
13.07.2012, 21:41
Keksi - alles klar?

So, ich war dann heute meine 16km laufen, langsam (5:45min/km) oder so, aber schön unterwegs.
;-) Morgen dann frei, Sonntag mal 22km Lala, dann komme ich wieder auf meine 70 Wochenkilometer.

Keks2010!
14.07.2012, 09:05
Hey ihr,

ich bin ein bisschen desillusioniert - hier ist Sturm ohne Ende, gibt sogar ne Warnung vor Orkanböen im Schwarzwald und da ist morgen der Tria :(
Wenn ich halt nach den ersten 2 Radkilometern so fertig bin... brauch ich eigentlich gar nicht mehr auf die Laufstrecke wollen.
Hm.

Naja, ansonsten mache ich heute nicht viel, vielleicht ein gutes Buch lesen und ein paar Dinge erledigen. Darf nur nicht NUR rumsitzen, dann is mein Kreislauf immer im Keller ;)


@Pina: Geile Schwimmeinheit. So schnell will ich auch mal werden :) Viel Spaß noch in Dublin!

@Sommerregen: In welchem Tempo läufst Du die 22?

LG

Sommerregen
14.07.2012, 22:10
Ja, Keksi, viel Erfolg und vor allem Spaß wünsche ich dir Morgen!
Du machst das, dann machst du eben langsamer, wenn es hart wird. Ich denk an dich und drücke dir die Daumen!

Und - ich weiß nicht, wie schnell ich das Morgen laufe. *lach* Wahrscheinlich irgendwie so bei 5:30, 5:35 oder so.

Keks2010!
15.07.2012, 05:40
Guten Morgen,

ja, "langsamer" wird wohl das Stichwort heute! Gestern gab's schon Orkanböen und heute sieht es nicht wesentlich besser aus...

Ich versuch mir grade einzureden, dass ich ja schon ganz andere Sachen geschafft hab und mich nicht so anstellen soll :D

Keks

Sommerregen
15.07.2012, 09:21
Ja! Aber denk bitte daran, dass das Spass machen soll! Sonst freust du dich einfach an der strecke, ankommen wirst du auf jeden fall! Ich werde gleich schoen laufen, dann wieder tour gucken! ;-)

Pinacolada89
15.07.2012, 11:27
Viel Spaß und Erfolg! Hier in dublin ist heute lustigerweise auch triathlon :D

LG

Keks2010!
16.07.2012, 09:05
Hey ihr,

ich lebe noch :)
Ein ausführlicher Bericht folgt noch, aber es war gestern wirklich eine super gelungene erste OD :) Ich bin einfach nur gut und locker durchgekommen und es hat richtig Spaß gemacht - ich hatte nicht ein einziges Mal dieses "oh Gott ich kann nicht mehr" Gefühl. Wirklich klasse! Und: schmerzfrei!!!!Wie gesagt, ich berichte mal noch ausführlicher...

In 4 Wochen wäre der nächste Wk, da gibt es eine "Kurzdistanz" - 2,1 (im Fluss), 31,6 (bergig) und 7,6 (auch ein paar Hm). Ich denke, das wird fast sogar anstrengender, weil Rad-udn Laufstrecke echt profiliert sind. Würde es dennoch gerne versuchen. Bis dahin muss ich mal ein paar Hm machen und das Laufen einfach weiter verfolgen. Bei 7 km fühle ich mich aber echt gut.
Ich überlege jetzt, ob ich diese Woche ein paar Tage ruhig mache (bin auf Dienstreise), dann vielleicht ab Freitag wieder loslege, dann könnte ich so 2,5 Wochen intensiv trainieren, dann ein bisschen tapern und dann Wk. Will eigentlich keine ganze Woche tapern sondern eher mal versuchen, den Wk aus dem Training raus zu machen...

Wie läuft es bei euch? Wie war Dublin, Pina?

LG Keks

Pinacolada89
16.07.2012, 22:35
Hey, klingt super, ich will mehr hören!
Ich hab heute den Megatag hinter mir...gut 58km Rad, 1h schwimmen +1h Krafttraining, alles hinternander :D Läuft ganz gut...am coolesten war der lauf samstag in dublin....16km, mit Hügeln, mal eben in 5:17/km, das ist für mich echt flott =)

Sommerregen
16.07.2012, 22:52
Echt der Wahnsinn! Keks und Pina! Beide! Hammertraining und toller WK!

Keks - alles fit?! Ich wuerde ja immer etwas mehr tapern!

Ich habe einen DRuckschnnerz im vierten Mittelfussknochen rechts, keine Ahnung, was das soll. Und ich habr mir gerade weitere Laufziele fuer dieses Jahr ueberlegt - das wird spassig, weil ich eine echte 20:xx laufen will und dafuer muss ich echt mal mehr schnelle Sachen machen. :-)

Keks2010!
17.07.2012, 06:14
Guten Morgen!

@Pina: Klasse, schöner Lauf in Dublin! Wie hat Dir die Stadt gefallen?

@Sommerregen: Was für Intervalle wirst Du da laufen/wie trainierst Du dafür?

Ich war heute früh (!) 50 Min. auf dem Hometrainer, einfach nur um die Beine zu lockern. Morgen dann ein bisschen schwimmen? Viel mehr geht hier einfach nicht (ok, Laufband noch), aber vielleicht kann ich schon am Freitagabend was machen, wenn der Flug mal wieder pünktlich geht.

Am Sonntag wäre 12-Stunden-Schwimmen bei mir im Ort - was meint ihr? Soll ich mitmachen? Trainingstechnisch ist das vermutlich nicht so toll... und eigentlich gehts mir danach immer so, dass ich erstmal keine Lust mehr auf Wasser habe. Also entweder ich mache nur eine harte Einheit draus und schwimme vielleicht mal 5-6 km, ohne dass es mich völlig fertig macht oder ich geb mir den Rest und versuche, aufs Treppchen zu kommen aber je nach dem, wie die Konkurrenz ist, müsst ich da mindestens (!) 20 oder so schwimmen...

Keks

Sommerregen
17.07.2012, 08:37
Hey!

Keks - wenn du da wirklich Spaß dran hast, dann würde ich da mitmachen, wenn das für dich allerdings in Stress ausartet á la "ich muss jetzt auch 20km schwimmen", dann ist das nicht so gut. 6km sind wohl okay, denk daran, letztes Jahr hattest du danach eine Blasenentzündung, oder?
Ich weiß nicht, ich hätte einfach keine Lust jede Woche so eine Veranstaltung zu machen. ;-)

Ich lauf jetzt die schnellen Sachen schneller und auch mal 400er und 200er Intervalle, bin mir aber gerade sehr unschlüssig, was mein Fuß da jetzt hat - von daher laufe ich heute alles, aber keine 200er, da meckert mein Großzehengrundgelenk immer schon so schön. :-(

LG!

Pinacolada89
17.07.2012, 10:07
Hey!

Keks - wenn du da wirklich Spaß dran hast, dann würde ich da mitmachen, wenn das für dich allerdings in Stress ausartet á la "ich muss jetzt auch 20km schwimmen", dann ist das nicht so gut. 6km sind wohl okay, denk daran, letztes Jahr hattest du danach eine Blasenentzündung, oder?
Ich weiß nicht, ich hätte einfach keine Lust jede Woche so eine Veranstaltung zu machen. ;-)

Ich lauf jetzt die schnellen Sachen schneller und auch mal 400er und 200er Intervalle, bin mir aber gerade sehr unschlüssig, was mein Fuß da jetzt hat - von daher laufe ich heute alles, aber keine 200er, da meckert mein Großzehengrundgelenk immer schon so schön. :-(

LG!

Das mit der Blasenentzündung war ich :D Und das nach nur 5km.... lol. Mir tut auch mein Zeh weh, schon seit dem Marathon, also so ganz komisch, wenn ich mich stark auf zehenspitzen stelle, oder wenn ich diese bewegung im sitzen mache. ist bisher aber noch nicht so, dass es mich am training hindert- genau wie meine wade, die nach fast jedem lauf erstmal verspannt ist...

Hmm, diese Schwimmsache....ich weiß nicht, ist vlt was viel!

FrauSpeiche
17.07.2012, 14:19
hallo sommerregen,

lese hier oft mit bei den berichten der "jungen mädels" ;) im alter meiner tochter.
ich hoffe, du nimmst mir die frage nicht übel: wenn ich recht gelesen habe, hast du noch keine sub 22 auf 5 km oder 5000 stehen.
mit welchen mitteln möchtest du den sprung auf sub 21 in diesem jahr schaffen?


tipp: lauf mal 5000 und denk nochmal über dein ziel nach. ich find deine hm zeit super!

Keks2010!
17.07.2012, 14:26
Hallo ihr,

@Pina: Ich hatte letztes Jahr auch ne Blasenentzündung nach dem 12-Std-Schwimmen, aber nur ne leichte :)

@Sommerregen: Das 12-Std-Schwimmen würde mich nicht so sehr stressen, aber ich kenne das auch, dass ich manchmal auch einfach Ruhe brauche. Vorteil ist halt, dass das Event in "meiner" Stadt stattfindet - Pina kennt das Freibad mittlerweile auch :)


Im Moment tendiere ich dazu, das am Sonntag zu einer härteren Schwimmeinheit zu machen, aber nicht mehr als vielleicht 3 Std zu schwimmen. Gar nicht mal wegen der Anstrengung, aber ich bin danach mental immer so drauf, dass ich echt kein Wasser mehr sehen will - zumindest nicht, wenn ich mich drin bewegen soll ;)

Sommerregen
17.07.2012, 20:35
hallo sommerregen,

lese hier oft mit bei den berichten der "jungen mädels" ;) im alter meiner tochter.
ich hoffe, du nimmst mir die frage nicht übel: wenn ich recht gelesen habe, hast du noch keine sub 22 auf 5 km oder 5000 stehen.
mit welchen mitteln möchtest du den sprung auf sub 21 in diesem jahr schaffen?


tipp: lauf mal 5000 und denk nochmal über dein ziel nach. ich find deine hm zeit super!

Danke! ;-) Nee, ich bin schon Sub22 gelaufen, nur halt als Durchgangszeit bei einem 10km-Lauf, bei dem ich auf der zweiten Hälfte dann eingebrochen bin (vielleicht war es auch eine 22:02 oder so, auf jeden Fall so in dem Dreh)
Und ich bin letztes Jahr auf einer etwas zu kurzen Strecke schon mal 20:57 gelaufen. Ist nicht so unrealistisch, wie es aussieht, und wenn ich nachher eine 21:05 laufe, dann ist das ja auch okay, ich bin in der Tat niemand, der sich unrealistische Ziele setzt.
(Und - wenn ich einen guten Tag habe, dann laufe ich die 1000er ja auch eher in 4:10 als in 4:20 - finde das jetzt gar nicht so weit weg?)


Und seht ihr - ihr hattet da beide was! ;-) Also - das ist ungesund. ;-)
Nee, dann mach mal, 3h sind auch schon richtig viel. ;-)

Ich bin dann heute mal 400m Intervalle gelaufen - alles so zwischen 1:28 und 1:36 - das ist schon okay, finde ich. Waren jetzt 8x400m.
Ich konzentriere mich auch gerade mehr auf Laufstil, Abdruck und so weiter, da kann ich nochmal ordentlich Power kriegen. ;-)

LG!

Keks2010!
17.07.2012, 20:53
... konzentriere mich auch gerade mehr auf Laufstil, Abdruck und so weiter, da kann ich nochmal ordentlich Power kriegen. ;-) ...



Haha, mal kurz ne Anekdote: Ich hab grade Deinen Post überflogen und lese, dass Du mehr auf Ausdruck achten möchtest. Habe dann nochmal gelesen, Abdruck machte dann mehr Sinn ;) Aber sehr lustig, habe mir das vorgestellt, wie Du dann mit besonders laszivem, lustigem, energischem etc Ausdruck läufst :D

Sommerregen
18.07.2012, 08:26
Nee, meine Liebe, an dem Ausdruck muss ich eigentlich NICHT arbeiten.

FrauSpeiche
18.07.2012, 10:19
Danke! ;-) Nee, ich bin schon Sub22 gelaufen, nur halt als Durchgangszeit bei einem 10km-Lauf, bei dem ich auf der zweiten Hälfte dann eingebrochen bin (vielleicht war es auch eine 22:02 oder so, auf jeden Fall so in dem Dreh)
Und ich bin letztes Jahr auf einer etwas zu kurzen Strecke schon mal 20:57 gelaufen. Ist nicht so unrealistisch, wie es aussieht, und wenn ich nachher eine 21:05 laufe, dann ist das ja auch okay, ich bin in der Tat niemand, der sich unrealistische Ziele setzt.
(Und - wenn ich einen guten Tag habe, dann laufe ich die 1000er ja auch eher in 4:10 als in 4:20 - finde das jetzt gar nicht so weit weg?)


LG!

hi :)

deshalb meinte ich ja-ab auf die bahn und 5000 laufen. 10-er zwischenzeit, zu kurzer 5-er usw. das kann alles und nichts bedeuten.

für 20:xx musste 4:12 laufen und den letzten in 11.
bestenfalls.

hab allerdings auch keine ahnung, wer soll schon wissen, welche sprünge du machen kannst/wirst. laufe kaum noch 1000-er.
die sind mir auf der bahn dann doch zu öde.
ich mache viel berganläufe.

viele grüße und viel erfolg

Sommerregen
18.07.2012, 13:32
Ja! Du bist da auch echt flott! Klasse zeit! Und Berge habe icj hier beim besten Willen nicht, bringt aber echt viel, weiss ich noch aus dem Urlaub!

Ja! Ich mach das mit den 5000m auf der Bahn, aber erst nach dem Urlaub, diese Woche nicht mehr!

D-Bus
18.07.2012, 14:59
(Und - wenn ich einen guten Tag habe, dann laufe ich die 1000er ja auch eher in 4:10 als in 4:20 - finde das jetzt gar nicht so weit weg?)
Ich bin dann heute mal 400m Intervalle gelaufen - alles so zwischen 1:28 und 1:36 - das ist schon okay, finde ich. Waren jetzt 8x400m.

Wenn du 8x 400 jeweils in 1:32 laufen kannst, sollte das bei 60 - 80 Wochenkm + Radeln für eine deutliche sub-21 reichen. Die Spanne von 8 Sekunden auf 400 m (20 sek/km!) finde ich allerdings viel zu groß - das ist ja etwa der Unterschied zwischen 5k- und HM-Renntempo, spricht nicht grade für Tempogefühl.

Oder bist die 400er bergab/bergauf in starkem Wind gelaufen? Das wiederum könnte dann schon für eine 19:59 reichen.

P.S. Auf der Bahn sollten das schon 5-6x 1000 mindestens in 4:10 werden, meinetwegen bei 400 m Trabpause. Grade junge Leute schaffen eine solche Einheit oft schneller als im 5k-Renntempo.

D-Bus
18.07.2012, 15:00
lese hier oft mit bei den berichten der "jungen mädels" ;) im alter meiner tochter.

Geht mir genauso. Leider läuft letztere nicht mehr...

Sommerregen
18.07.2012, 18:36
D-Bus - sagen wir mal welliges Terrain?! Und ja, mein Tempogefühl ist in dem Bereich klar verbesserungswürdig, gerade wenn es profiliert ist, aber ich hatte gestern keine Zeit, um zur Bahn zu fahren - da schaffe ich das sehr viel gleichmäßiger.

Und ja - das probiere ich auch demnächst - auf der Bahn 5x1000m in 4:10 zu laufen. Erstmal schön Wildwasserkanadier im Urlaub fahren, dann Anfang August geht das richtig los.
Danke für die Tipps!

Und ja, so viele Mädels, die in unserem Alter wirklich laufen, gibt es ja gar nicht, habe ich oftmals so den Eindruck.

Keks2010!
18.07.2012, 20:43
Hey ihr,

war heute Morgen knapp 7 km auf dem Laufband. Finde das bei gleicher Pace echt anstrengender als draußen, vielleicht wegen der stehenden Luft?! Morgen früh gehe ich ins Becken und hoffe dass nicht allzu viele Planscher da sind.

Am Samstag ist ein Bergrennen, bei dem ich mitfahren will (RR). Ist eine nette Veranstaltung. Werde zum Warmfahren hinradeln (ca. 25 km), dann das Rennen fahren, dann gemütlich zurück. Ich denke da komme ich so auf 3 Std. Und vor allem habe ich KA dabei... das sollte ich wirklich mal üben, ich bin da total schlecht. Hab zwar Oberschenkel wie ein Fußballer, aber viel drin stecken tut nicht.

Und der Stand für Sonntag ist noch, dass es wohl so 9-10 km Schwimmen werden, aber auf Verausgaben hab ich echt grad keine Lust.

So komm ich wohl ca. auf 9-10 Stunden diese Woche, das ist ja schonmal gut.

FrauSpeiche
18.07.2012, 21:31
Geht mir genauso. Leider läuft letztere nicht mehr...

hoffentlich nur keine lust...
meine auch nicht. aufgrund momentaner, hormonell bedingter unrumpfigkeit. hauptsächlich vornerum ;)

FrauSpeiche
18.07.2012, 21:43
Und ja, so viele Mädels, die in unserem Alter wirklich laufen, gibt es ja gar nicht, habe ich oftmals so den Eindruck.

na doch, die gibts schon ;) profis, mädels im verein usw...
versuch mal, dich nicht so zu vergleichen. und dir den spaß zu bewahren. auch mal pause zu machen. 60-80 wkm sind ne menge holz.
guck mal bei den flotten mädels, da seid ihr, du und pina und keks doch gar nicht soweit weg. aber noch viele jahre hinterher.

schönen urlaub

Bannett
18.07.2012, 22:23
Und ja, so viele Mädels, die in unserem Alter wirklich laufen, gibt es ja gar nicht, habe ich oftmals so den Eindruck.


na doch, die gibts schon ;) profis, mädels im verein usw...



Also bei uns in der Uni im Lauftreff.. Wenn ich mal so die zusammenzähle die recht regelmäßig kommen... Sind das 3-4 Jungs und so 12-15 Mädels und von den Mädels sind auch lediglich 2 die das ein wenig ambitionierter machen (Triathlon).
Aber was ihr hier an Trainingsfleiß allesamt mitbringt, da kann keine(r) von denen mithalten!

Sommerregen
18.07.2012, 22:27
na doch, die gibts schon ;) profis, mädels im verein usw...
versuch mal, dich nicht so zu vergleichen. und dir den spaß zu bewahren. auch mal pause zu machen. 60-80 wkm sind ne menge holz.
guck mal bei den flotten mädels, da seid ihr, du und pina und keks doch gar nicht soweit weg. aber noch viele jahre hinterher.

schönen urlaub

Danke! In der Tat, die meisten sind halt schon fast Profis und die anderen joggen dann, ist ja auch alles gut, nur lauf ich dann auf kleineren Volkslaufen gern mal in einer Truppe, in der keine Maedels sind. Kommt mir dann so vor! ;-)

Klar, ich laufe eigentlich nur mit Spass, bin da schon konsequent, da es ja Ausgleich und nicht mein Job ist.

@Keks

Mal im Ernst? Das ist dir nicht zuviel? Wenn nicht, dann ist das richtig krass, ich find das schon viel, das ist ja so, als wuerde ich an zwei Tagen 60km oder so laufen.
Na ja, wenn dein Koerper das gut findet, dann mal los! ;-)

(und ja, ich bin neidisch, ich brauche da deutlich mehr Entspannung, meine geschlurften 16km fand ich ja heute schon an der Grenze, wobei das daran lag, dass ich halt ungern hauptsaechlich Fettsaeuren oxidiere, ich stehe da auf Glykogen! ;-))

Keks2010!
19.07.2012, 06:11
@Keks
Mal im Ernst? Das ist dir nicht zuviel? Wenn nicht, dann ist das richtig krass, ich find das schon viel, das ist ja so, als wuerde ich an zwei Tagen 60km oder so laufen.
Na ja, wenn dein Koerper das gut findet, dann mal los! ;-)


Nee, ist mir nicht zu viel! Ich komm ja hier unter der Woche zu fast nichts, da freu ich mich echt aufs Wochenende! Die Veranstaltung am Samstag soll toll sein, das wir eben hart weil es ja gute 8 km nur bergauf geht, aber ich freu mich drauf! Und Sonntag, ein bisschen planschen, das ist nicht so schlimm. Ich hoffe nur, dass frühmorgens nicht ganz so viel los ist (bitte bitte schlechtes Wetter). Ansonsten ist das schon ne Prügelei, aber mal sehen.

Keks2010!
19.07.2012, 06:13
Aber was ihr hier an Trainingsfleiß allesamt mitbringt, da kann keine(r) von denen mithalten!

Hehe, danke :)

Ich finde in der Tat keine Laufgruppe. Muss mal sehen, gegen Herbst wollte ich mal zu einem Verein in der Nähe, die haben samstags Lauftreff. Aber schon beim Rad scheitert es wieder - habe das einmal gemacht, hier beim Radtreff mitgefahren. Da hab ich aber schon 20 km Anfahrt, 20 km Rückfahrt und an dem Tag haben mir die 150km bei Sturmböen wirklich den Rest gegeben. Hmmm.

Sommerregen
19.07.2012, 08:00
Keksi - dann viel Spass! ;-) Wird bestimmt toll!

@Bannett
Ja! Klar, das gibt es hier auch, ist dann aber auch wie bei Keksi, da habe ich dann pro Strecke 50min Fahrt. Und richtig, bei uns ist noch ein Maedel, das schneller ist. Und halt schnellere Jungs...

LG!

P.S. Hatte heute frei und arbeite nun doch... Baeh.

Pinacolada89
19.07.2012, 09:52
Hey Mädels, hier ist ja was los :) Also mit den Intervallen...bin neulich 10X400 in 1:34 gelaufen, und vor 2 Wochen 8X500 in 4:10er Pace mit sehr kurzen TP (200m). Das hat überraschenderweise für 21:24 auf 5km gereicht, also 4:17er Pace. Ich kann meist intervalle schneller als im WK selbst.
So, ich bin so platt diese Woche, Montag war ja der harcore tag, dienstag bin ich dann beim laufen noch 2X3000 in 4:50/km gelaufen (Wunsch-HM-Tempo), abends noch viel geschwommen. Gestern wieder über 60km aufm Rad und heute will ich eigentlich 400er laufen, aber es stürmt total und es fehlt ein wenig die Energie, vor allem weil ich beim letzten mal da so schnell war und ich glaube dass nich heut nicht annähernd dadran komme. Heute Abend noch schwimmen und morgen dann Ruhetag.
Und DANN kommt das Wochenende...Kurz-TL in der Eifel, Höhenmeter sammeln!

Keks2010!
19.07.2012, 12:34
Mensch, ich bin neidisch, kann hier fast nichts machen :(

Pinacolada89
19.07.2012, 15:56
Ich weiß nicht wieso, aber ich hatte heute null Bock auf 400er, normal lauf ich die VIEL lieber als 1000er...die sind ja meine Hasseinheit. Trotzdem hab ich heute die 1000er vorgezogen (jetzt hab ich die erstmal hinter mir :D) und ich hatte nach den letzten 3 harten Tagen echt nicht viel erwartet, bin aber höchstzufrieden, denn im Durchschnitt waren die Intervalle 5sek schneller als bei der exakt gleichen Einheit vor gut 6 Wochen und vor allem viel gleichmäßiger (4:22,4:22,4:24,4:27,4:23), 400m TP. Hier sind heute Sturmböen bis 7bft, ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaub ich hatte die ganze Zeit Seitenwind, also in etwa gleiche Verhältnisse. Wenn der eine ausreißer jetzt nciht wäre, dann hätte ich endlich mal richtig gutes Tempogefühl bewiesen :D

Sommerregen
19.07.2012, 17:59
Ja, Pina - das ist echt gut. ;-)

Wann läufst du denn mal wieder HM? Doch erst im Herbst, du machst doch erst eine MD, oder?
Und ja, coole 1000er!

3x3000m im HM - Tempo ist auch hart.

Keks - ja, ich bin da nicht neidisch, ich bin nur müde. *lach*
Und ich habe im Moment nur noch Hunger und manchmal wird mir blöd schwindelig. :-(
Also immer etwas zu essen dabei haben und viel trinken, ist ja Schwindel aufgrund zu niedrigem Blutdruck, kann man nichts machen, nervt nur.
;-)

LG!

Mal schauen, was ich nachher noch laufe, aber eher 10-12km locker, als wirklich TDL...

Keks2010!
20.07.2012, 05:46
@Pina: Richtig schöne Einheit!

@Sommerregen: Hab ich auch ab und zu, so leichte Probleme wegen niedrigem Blutdruck. Letztes Mal war er 105/70, das ist echt nicht viel, oder? Aber ja, es ist nur nervig aber eigentlich nicht schlimm im Sinne einer Krankheit.



So, ich war gestern shoppen, viel mehr kann man hier ja nicht machen. Habe zwar nicht viel gefunden, aber ein schönes Paar Schuhe, bei denen mir die Verkäuferin den linken Schuh leider nicht in 37 sondern in 38 in den Karton gelegt hat. Super!
So, was mach ich nun... heute gehts zum Flughafen und da liegt die Shopping Mall nicht wirklich auf dem Weg. Das heißt ich muss mich mal ausm Staub machen, mit der U-Bahn (das is das schnellste) zur Mall fahren, geht zum Glück ganz gut, ich denke so in 20 Min sollte ich da sein. Dann hoffen dass die das gleich richtig umtauschen und dann wieder zurück, dann zum Flughafen. Wird knapp, aber sollte passen. So ein Ärger ;)

Ansonsten sollte ich eigentlich gut erholt sein fürs Woe! Heute Abend zuhause noch ne kleine Runde laufen, da freu ich mich schon drauf!
Ich würde ja gerne langsam wieder so auf 40 Wochenkm kommen, so dass ich irgendwann in den Plan für nen HM einsteigen kann...

LG!

Sommerregen
20.07.2012, 07:15
Na ja, Keksi - 70 diastolisch geht ja noch, bei mir ist der gern mal 55, wenn ich nicht gut drauf bin, ist klar, dass das dann Gehirn nicht so super durchblutet ist. ;-) Nee, da kann man nichts machen - außer noch mehr Kaffee trinken. :P

Ja, das mit den Schuhen ist doof. Immer schön kontrollieren, ich kontrolliere das am Tresen immer noch mal.
Aber was für Schuhe sind das dennn? Cool!

Ja, ich habe gepackt - juhu, viel Regenzeug und warme Sachen mit und fahre jetzt gleich zur Arbeit .
Und gestern auch nichts gemacht, außer der Stunde Rad durch den Platzregen (das war eine Freude), aber ich war einfach fertig. ;-)

Pinacolada89
20.07.2012, 08:23
Uh, wie ärgerlich. Bei sowas reg ich mich immer sooo auf. Ich kontrollier das nie :D

Ich hab heute sportlichen Ruhetag, muss jetzt aber auch in die Uni, Klausuraufsicht und Korrektur =)

Sommerregen
20.07.2012, 16:47
So, ihr Lieben, ich verabschiede mich mal in den Urlaub - bin so nächste Woche Sonntag wieder da! ;-)

Pina - das ist doch aber auch nett, oder?
;-) Habe ich in meinem Studi-Job auch gern gemacht. (Und immer zuviel geholfen. *hüstel*)

Achso - 10 flotte Kilometer habe ich dann auch noch gemacht, war irgendwie notwendig.

Keks2010!
21.07.2012, 10:38
Hallo ihr,

so, heute gehts zum Bergrennen!
Wetter ist ganz okay, die Nacht über hat es nuuuuuur geregnet, aber jetzt reißt es langsam auf und wird auch ein bisschen wärmer. Wenn es trocken bleibt, wär das eigentlich optimal, zu warm wäre da tödlich.

@Pina: Du bist wahrscheinlich auch schon unterwegs? Wie ist es denn, wo genau seid ihr?

LG!
Keks

Pinacolada89
21.07.2012, 20:24
EInen schönen Urlaub wünsch ich dir, Sommerregen!
Wir sind in Hellenthal, in der Eifel. Hier ists sehr bergig. Das erste Training haben wir eben absolviert. 85km mit 850HM und danach dann noch knapp 8km gelaufen, das war so grandios, ich bin locker (Puls unter 80%) 5:10er Pace gelaufen. Ich bin echt so happy. Das Radfahren war schon hart, zumal alle Höhenmeter auf der 2. Hälfte kamen :D
Vorgestern war ich mal mit Neo beim Schwimmtraining und ich war echt überrascht, ich dachte eigtl, ich wäre mit dem Dingen nicht schneller, aber gut eine Minute auf 1000 ist doch realistisch. Bin 400m in 6:30 geschwommen und hab mich dabei nicht verausgabt, könnte ein mögiches 3,8km-Tempo werden :) Ohne Neo müsste ich dafür schon ordentlich kämpfen...da würd ich vermutlich 7 :15 oder so schwimmen bei gleicher Belastung. Also bringt ja schon was....aber bequem, naja :D
So, morgen wird nur radgefahren, mal sehen, es sollen NOCH mehr Höhenmeter werden...ich muss einfach üben...die nächste MD ist nicht mehr weit und die hats in sich.
So und jetzt erzähl du mal von deinem Berglauf!
Schönes WE!

Keks2010!
22.07.2012, 11:33
Hey ihr,

@Pina: klasse, das klingt toll, genieß es! Beneide Dich ein bisschen ;) Aber ich gönn es Dir von Herzen und ich finde es klasse, dass ihr da Spaß habt!


Gestern war es der Hammer. Ich bin gemütlich hingefahren zum Rennen, so ca. 25 km in ner Stunde... Der Wetterbericht sagte, es gäbe den ganzen Tag immer wieder Schauer, aber auch sonnige Abschnitte. Als ich hinfuhr war es klasse, 19 Grad und trocken. Aber die dunklen Wolken kamen schon... Am Start musste ich dann ein paar Minuten warten, dann ging es auch schon los. Und kaum war ich dran, fing es an zu regnen. Zunächst leichter Nieselregen, dann hat es einfach nur geschüttet. Richtig heftig. Und es hat erst aufgehört, als ich im Ziel war.
Die Bergfahrt an sich war gut, meine Beine haben nicht übersäuert. Habe meine Zeit vom letzten jahr um gut 1,5 Minuten übertroffen und bin damit sehr zufrieden. Ich muss einfach mehr KA-Einheiten machen!

So, oben dann die Entscheidung, direkt wieder nach Hause zu fahren, weil es grade trocken war. Ein paar Minuten nachdem ich los bin, ging es wieder los - es hat geschüttet wie aus Eimern. Habe mich aber nicht beirren lassen, ich hatte sogar Spaß dabei. Bis zu dem Moment, als ich einen Blitz vor mir sah. Regen und Kälte sind ja ok, aber bei Gewitter hört der Spaß auf, finde ich.
Habe mich dann kurz untergestellt und es hat richtig heftig gewittert. Da es nicht so aussah, als wenn das bald aufhören würde, habe ich meinen Vater angerufen und gefragt, ob er mich heimfahren kann. Hat er dann auch gemacht, aber in den 20 Min bis er da war, bin ich fast erfroren. Ich war KLATSCHNASS und stand da bei 13 Grad im Regen rum... unglaublich!

Zuhause bin ich dann erstmal in die Badewanne... und das Resultat von dem Spaß hab ich dann heute Nacht zu spüren bekommen. Bin um 2 aufgewacht und hatte richtige Hitzewallungen. Habe mir dann einen kalten Waschlappen auf die Stirn gelegt. Man man man, mein Kreislauf fand das wohl nicht so lustig.

Naja, heute bin ich dann zum 12-Stunden-Schwimmen und bin 7 km geschwommen. Anfangs dachte ich wirklich, ich schaff keine 500 Meter. Körperlich war's gar nicht so schlimm, aber mental hatte ich echt zu kämpfen. Ab km 4 ging es, ab 6,5 wurde es wieder hart. Aber es war dann okay, schöne Veranstaltung.

Heute Abend will ich noch ne Stunde locker laufen und dann wars das für diese Woche, +/- 9 Stunden...

Keks

Keks2010!
22.07.2012, 18:31
Unglaublich, aber wahr: Werde heute nicht mehr laufen gehen. Mein Kreislauf ist irgendwie gestresst, habe etwas erhöhte Temperatur. Der fand das die letzten Tage wohl echt nicht so toll - Freitag im Regen laufen, gestern fast erfroren, heute 3 Std schwimmen (und es war nicht wirklich warm)...
Naja, somit muss ich diese Woche mit 8:20 Std leben und hoffe, dass es nächste Woche mit 12:00 Std klappt, aber da bin ich auch nicht auf Dienstreise...

Pinacolada89
23.07.2012, 19:19
Hey, wie gehts dir jetzt? Pass auf dich auf! Mit Fieber ist nicht zu spaßen.
Wir sind gestern 95km mit 1250HM gefahren...dabei fast nur so mega Steigungen, bis zu 18%. Grausig...ist wohl eher was für Männer :D
Grad waren wir schwimmen. Da das Wasser recht kalt war bin ich 1900 geschwommen, am Stück, aber gefühlt locker, so GA2. Ich bin so geflasht von der Zeit, 32:27, das sind 1:42 auf 100. So gut war ich noch nie! Ich denke das Ziel sub 1:05 in Roth nächstes Jahr würde jetzt schon klappen :)

Keks2010!
23.07.2012, 20:31
Geile Schwimmzeit! Oh Man, ich muss echt schauen, dass ich auch am Schwimmen dranbleibe, ich muss ja gar nicht sooo schnell werden, aber ich würde auch gerne im WK mal schneller schwimmen können!
Muss jetzt auch schauen dass ich da wieder was mache, war schon länger kein strukturiertes Training mehr...
18% Steigung sind heftig, ich glaube das ist auch so die Grenze, was ich je gefahren bin! Wie fandest Du es in der Gegend?

Mir gehts besser, ich hab mir auch ein neues Fieberthermometer gekauft weil das Alte innerhalb von 1-2 Stunden mal Schwankungen von mehr als 1 Grad angezeigt hat?!
Ich denke, mein Kreislauf war einfach überfordert. Am Freitag bin ich ja bei 39 Grad ins Flugzeug, bei 16 angekommen, dann Samstag halb erfroren...
Morgen will ich aber ein bissl länger RR fahren - ich hoffe dass das Wetter mal wieder passt und auch der Wind weniger wird, heute war's sehr stürmisch.

Was hast Du geplant für die Woche?

Keks2010!
25.07.2012, 06:05
Hey!

Gestern war ich 120km mit dem RR unterwegs, war ganz schön anstrengend. Habe meine Eltern besucht, auf dem Hinweg hatte ich gut Höhenmeter (muss ich mal nachmessen) und es war echt ganz schön warm - ich bin das nicht mehr gewohnt.
Wollte eigentlich heute früh den "langen" Lauf machen (bei mir so 12-13 km), aber das verschieb ich auf morgen. Ist grade mal wieder schwierig, alles hinzukriegen mit Job und Wetter und überhaupt. Nachmittags/Abends kann man das Schwimmen im Freibad grad auch vergessen. Muss mal sehen, wie ich das mache. Vielleicht so:

Mo: 0:50 Tempolauf
Di: 5:00 RR
Mi: 0:50 schwimmen (Mittagspause im Bodensee :))
Do: 1:15 langer Lauf
Fr: 1:00 schwimmen
Sa: 1:30-2:00 Koppeltraining
So: 1:15 schwimmen, 0:50 Intervalllauf

So oder so ähnlich...
Keks

Pinacolada89
25.07.2012, 10:03
Hey, 120km, Respekt! Ich hatte gestern 104 mit 1250HM, das war auch echt hart. Heute mache ich Ruhetag.
Dein Plan ist gut, aber ich finde du fährst sehr lange Rad, planst du heimlich eine LD :D? Ich fahr nie 5h, oder nur gaaaaanz selten (letztes mal glaub ich auf Mallorca).

LG

Keks2010!
26.07.2012, 08:20
Hey zusammen,

ich war grade laufen, 12,7 km - suuuuuuuper genial für mich, wirklich! Und absolut kein Ziepen in den Beinen, so soll es weitergehen! Hat richtig Spaß gemacht und es war schlau, schon so früh zu gehen, hier wird es heute richtig heiß.

Morgen will ich noch koppeln und irgendwie kommt das schwimmen diese Woche mal wieder zu kurz, aber mal sehen...

@Pina: Haha, nee, plane sicher keine LD :D Ich fahr gerne mal lang! Mittlerweile bin ich auch so schlau und nehm dann was zu essen mit... und genug zu trinken, das ist dann wichtig... bei Dir klappt es ja grade richtig super?! Freut mich!

Wann kommt eigentlich Sommerregen zurück, Ende der Woche?!

LG Keks

Bannett
26.07.2012, 08:57
Das liest man doch gerne, dass es so gut läuft! Ja ganz früh (oder dann wieder spät zum Sonnenuntergang) ist es wirklich angenehm(er) bei den Temperaturen von 30° und mehr. Gestern war bei mir Lauftreff und der ist immer schon um 19:00 Uhr, da ist das noch eine kleine Hitzeschlacht.

Keks2010!
27.07.2012, 07:04
Guten Morgen!

@Bannett: Ja das stimmt schon, hier ist es dann auch immer richtig schwül und drückend.

Ich war heute früh zum Wachwerden im Bodensee schwimmen, aber so richtig lange schaff ich es immer nicht, im Freiwasser zu bleiben. Hm.
Schwimmen kommt grade echt zu kurz, muss wieder besser werden.

Heute Abend will ich koppeln - fahre meine "Bergrunde", 3 Runden mit einem langen Anstieg (und einem langen Abstieg ;) ) und danach nach Gefühl ein paar Minuten laufen.

@Pina: Wie läufts?

Liebe Grüße
Keks

Pinacolada89
27.07.2012, 09:18
Hi,
ich hab gestern vormittag Intervalle gemacht und bin echt eingegangen...naja, härtet ab ;) Musste aber schon lang nicht mehr so kämpfen...ich fahr gleich mitm Rad zur Nachhilfe und danach häng ich direkt eine Trainingsrunde dran, fahre auch 3 von meinen Bergrunden :)
Ich könnte auch nicht lang im Freiwasser bleiben....viel zu kalt!
Schönes WE!

Keks2010!
27.07.2012, 15:34
3 Bergrunden klingt auch gut!

Ich will gleich raus, 30 Grad, aber ok, manchmal mag ich das sogar und bin dann richtig gut drauf!
Mal sehen ob ich spontan umplanen muss - bei der geplanten Bergrunde muss ich je Runde einmal über eine blöde Straße, wenn da viel los ist wartet man ne Weile. Mal schauen!

Und heute Abend dafür ein schönes Erdinger Alkoholfrei :)

Keks2010!
28.07.2012, 08:09
So, ich hab gestern schön gekoppelt, aber war doch echt heiß. 40 km Rad (3 Bergrunden) und dann noch 2 km Laufen. Hatte am Anfang mein Schienbein ein bissl gespürt, aber dann wars weg, ich hoff das bleibt so.

Ich glaub, heut mach ich Ruhetag. Sollte zwar eigentlich schwimmen, aber das ist jetzt glaub auch egal für diese Saison, ich muss eher sehen dass ich im Winter viel schwimme, so dass ich dann nächstes Jahr hoffentlich etwas schneller bin.

@Sommerregen: Wieder zurück??

Sommerregen
29.07.2012, 09:54
Man, das ist ja Wahnsinn, was ihr hier fabriziert! ;-)
Hammer, erstens eure Radkilometer, dann noch laufen und Berge - ich will auch, muss aber sagen, dass ich Berge gerade hatte. (Mit Schnee drauf, war schon großartig.)


Ich hatte soviel Neo wie noch nie an, nämlich den ganzen Tag auf dem Wasser, schön richtig Wildwasser gefahren (mit super Steuerfrau, ich habe nur gepaddelt und mich festgehalten ;-)) und dann auch meinen Sommerurlaub in Regenjacke und Fleece verbracht, da es in Norwegen doch kalt war.
Aber, es war der absolute Wahnsinn, würde ich sofort wieder machen, sportlich eher mau, gestern noch etwas mit dem MTB die Berge hoch und dann jetzt 17 Stunden Bus gefahren, das fand ich auch sportlich. *lach*

So! Bin wieder da! ;-)

Keks2010!
29.07.2012, 10:54
So! Bin wieder da! ;-)

:) :) :) :) :) :) :)

Also alles gut überstanden? Klasse :)
Gibt's Bilder?

Schön, dass Du wieder da bist :)

Keks2010!
29.07.2012, 16:57
So, grade noch eine schöne Intervallserie gemacht - 6x500 in 4:58 - 5:05, war richtig gut. Hatte ein paar Hügelchen drin, daher schwankten die Zeiten auch.

Meine Kniekehlen spür ich ziemlich, aber schon seit heute Morgen, ich glaube das kommt daher, dass ich gestern so viel in der Hocke saß, um mit den Babykatzen zu spielen ;-) Oh man... wie Muskelkater, echt doof. Hoffe das geht schnell wieder weg!

Sommerregen
30.07.2012, 12:22
Schöne Intervalle Keksi, aber das habe ich ja gestern schon gesagt. *lach*

Und entspann dich, dass mit den Kniekehlen wird schon wieder.

Gestern sind wir knapp 30km Rad gefahren, langsam, aber das war schön, ich war auch echt zu müde für *echtes* Training, heute dann 10km locker, das war auch okay, habe mal über 500m angetestet, ob ich so halbwegs in der Lage bin diese Woche mal 1000er in 4:10 (und eventuell schneller) zu laufen - ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das über 800m schon sehr gut klappt, 1000m weiß ich nicht.
Interessant ist auch, dass ich es sehr wohl merke, dass ich leichter geworden bin und auch viel besser anferse, das bringt eine sehr viel bessere Kraftumsetzung.

LG!

Keks2010!
30.07.2012, 21:03
Hey ihr,

@Sommerregen: Ich finde auch, wenn das ein ungewohnt schnelles Tempo ist, dann können die letzten Meter bei solchen Intervallen echt lang werden. Musst mal berichten :)

@Pina: Alles gut? Du trainierst wahrscheinlich nur noch und hast keine Zeit mehr zu schreiben ;)


Ich war grade schwimmen, ging im Freibad sogar ganz gut, gegen Ende war nicht mehr so viel los.
Bin 4x400 geschwommen, gesteigert, am Ende dann 7:34, da habe ich mal versucht 3x links, 3x rechts zu atmen. Muss mal sehen ob ich die harten Sachen jetzt so mache, fühlte sich irgendwie besser an!

Hier mal noch mein Grobplan:

Mo: 1:15 schwimmen
Di: 1:00 MTB + 0:30 Koppellauf
Mi: 3:00 RR (Radtreff, wird wohl Tempofahrt ;) )
Do: 1:15 schwimmen
Fr: 1:20 langer Lauf
Sa: 4:00 RR
So: 1:00 Tempolauf, 1:15 schwimmen

Wie immer tausch ich evtl. spontan, aber die Einheiten an sich will ich so durchziehen.

Keks

Pinacolada89
30.07.2012, 23:25
Ja, bin viel beschäftigt!
Wo ist der Ruhetag ;)?
Schöne Schwimmeinheit!! Bin heute zum ersten mal wieder flott geschwommen...12X100 in 1:40 ging gut =)
Ansonsten kann ich jetzt konstant 5:15er Pace laufen nachm radeln und das könnte MD Tempo werden...also alles prima :)

Norwegen, das ist ja traumhaft! Bist du auch gelaufen?

Keks2010!
31.07.2012, 06:12
Wo ist der Ruhetag ;)?


HIhi, ja, das hab ich auch schon überlegt ;-)
Donnerstag ist ja entspannt mit der Schwimmeinheit. Will mir die Tage auch nicht ZU voll packen, aber vielleicht kriege ich das noch hin, einen freien Tag zu haben.

Und 1:40/100 ist super! Das hab ich ja auch schon geschafft, aber das war echt Limit und das 10 mal zu schwimmen ist echt super!
Wenn es dann Richtung Herbst/Winter geht, werde ich Dich nochmal befragen zu meinem Schwimmtrainingsplan ;)
Habe aber jetzt schon keine Lust auf Hallenbäder, ich lieb es draußen!

5:15 als MD-Tempo ist schon krass! Aber wenn Du Dich bei dem Tempo wohl fühlst, dann versuch das!

Keks

Sommerregen
31.07.2012, 09:02
Ja, Keks, ich finde ja auch, dass das zuviel ist. Aber - solange das für dich okay ist und du dich dabei gut fühlst, klappt das. Vor allem sind 4h Radfahren, solange du da einigermaßen locker fährst, ja auch nicht so belastend, als würde ich 4h laufen oder so.

Pina - super Schwimmzeit und klar ist 5:15 dein MD-Tempo, du willst dich doch nicht langweilen!
;-) Ist das bei dir noch GA1 oder gerade so GA2? Für mich ist das, je nach Tagesform, schon eher ziemlich locker.

Und nee, ich bin da nicht gelaufen, da dafür keine Zeit war und wenn Zeit war, dann hätte ich höchstens Trailrunning über Stock und Stein machen können, da wir einen Wildwasserfluss runtergepaddelt sind und z.T. wild gecampt haben, außerdem musste ich Holz sägen und kochen und so. ;-)
Eine andere Gruppe ist gewandert, da hätte ich auch Lust zu gehabt, aber ich trage nicht ein Drittel meines Körpergewichts als Rucksack und das wäre noch sehr lieb und verdammt gut gepackt gewesen. (Die Jungs haben 25kg getragen.)
(Aber gibt ein paar Bilder auf FB, die Woche. ;-) )

So, ich mache jetzt meine Laufstil-Präsentation für die Arbeit fertig und dann gibt es einen TDL - mal sehen, was ich so mache. 5km in 4:30?
Ich will ja sowieso erstmal wieder *nur* 5km laufen, ich habe Lust schnell und schneller zu laufen und wie gesagt, vielleicht wird das dieses Saison ja noch Sub21. ;-)

LG, stresst euch nicht zu sehr!

Pinacolada89
31.07.2012, 10:19
Nee, also GA1 ist das auf keinen Fall, nachm Radfahren so bei 80% Puls, ohne radfahren vorher vermutlich noch ca.2% drüber. Ich lauf aber ganz gern GA2. Naja, für 21km nach 90km Rad wird das garantiert irgendwann sehr anstrengend. Liegt ja auch nur 20sek unter meinem HM Tempo. Das ist schon recht optimistisch :D GA1 ist so bei 5:30!
TDL hab ich schon eeeewig nicht gemacht. Mache immer nur Intervalle. Gleich wieder...mal sehen, ich weiß noch nicht was...
freu mich auf Fotos =)

Keks2010!
31.07.2012, 21:13
Hey ihr,

@Pina: Wie waren die Intervalle?

Ich war mit dem MTB unterwegs und ich finde das grade soooo anstrengend, ich hoffe das wird bei der Transalp besser! RR ist halt doch was anderes. Danach war ich noch 5,55 km laufen, ging ganz gut aber nicht supergut, war heute auch wieder super warm und ich glaube mir hat es beim MTB fahren irgendwie was eingeklemmt im Rücken oder so? Hatte ganz komische Brust-Schmerzen beim Atmen. Jetzt ist alles weg.

Bin nun hin-und hergerissen, wann ich schwimme und ob ich morgen zum Radtreff gehe. Da sind halt nur so Supersportler und wahrscheinlich weit und breit keine Frau - was meint ihr? Einfach mal hin und zur Not abbrechen und alleine weiterfahren?! Hätte ja eigentlich schon Lust und ich weiß auch, dass es dann halt anstrengend wird...

LG

Pinacolada89
31.07.2012, 22:12
Hey,
lief suuuper: 3X1500: 4:28,4:29,4:21/km, 500m TP, bin damit sehr zufrieden :) Insgesamt 12km in 5:10, sehr schnell für mich :) Und dann grad eben noch ein heftiges schwimmtraining :D
MTB will ich auch mal fahren!

Sommerregen
31.07.2012, 23:25
Hey Pina!

Da hatten ja zwei Dumme einen Gedanken - ich bin 1x1000m und 2x2000m gelaufen, also sehr ähnlich, war auch nur einen Tick schneller - so in 4:18min/km.

Keksi - ich würde wohl an deiner Stelle schwimmen gehen und nicht zum Radtreff, meine Meinung ist da aber nicht repräsentativ.
;-)

LG!

Keks2010!
01.08.2012, 07:17
Wow ihr macht ja schöne Intervalle :)
@Pina: Was hast Du für ne Schwimmeinheit gemacht? Ich bin auf der Suche nach was, was mich über 500 oder 1000m schneller macht. Also ich wurde ja schon schneller auf 100, aber mir fehlt dann das Durchhaltevermögen. Am Montag hab ich 4x400 steigernd gemacht, das fand ich schon gut und dann auch anstrengend. Hast Du da noch Tipps?

Ich hatte gestern Abend noch so Hunger und nicht mehr wirklich viel da, dann hab ich Knäckebrot gegessen und ein paar Pistazien, ich glaube meinen Hunger heute Morgen könnt ihr euch vorstellen? :D

Momentan ist geplan, dass ich heute Nachmittag selber ne Runde mit dem RR drehe (nicht Radtreff) und danach noch schwimmen gehe. Gestern Abend sah das Bad okay aus (man sieht immer noch die Webcam von 19 Uhr), aber heute soll es richtig heiß werden. Werde dann wahrscheinlich mit Pullbuoy schwimmen und ein bisschen mehr mit den Armen machen - dann komm ich auch immer besser durch die Menge der Planscher, finde ich...

Sommerregen
01.08.2012, 08:20
Keksi, du musst immer Studentenfutter da haben. ;-)
Am besten auch in jeder Tasche und so, das ist jetzt wirklich kein Scherz, sonst gehen klar auf Haferflocken. Die werden auch nicht schlecht.
(Du weißt ja, ich esse sehr viel.)

Viel Spaß beim Training, ich halte dich für sportverrückt, aber das ist ja okay. Und magst du mal etwas Hitze zu uns schicken?! Wir haben so 16°C und bewölkt.

So, ich überlege, ob ich heute überhaupt laufe, Rad wird wohl wieder so eine Stunde, mit dem Rad zur Uni und ja, das ist vielleicht kein Training, aber immer noch vernünftige GA1,5 Bewegung, das sind ungefähr 5h noch mal zusätzlich in der Woche gerade.
Und ja, das ist ein eingeklemmter Nerv, hatte ich gestern auch.

Aber mir wird das gerade auch alles zuviel, also nicht das Training, sondern die Arbeit gerade, muss ja auch noch mal was für die Uni tun und Diss schreiben und so weiter, aber meine lieben Chefs planen mich soooo zu mit Arbeit, diesen Monat hatte ich zwar nur einen Nebenjob (ja, letzten Monat waren es zwei), aber hey, ich liebe es auch Laufschuhe zu verkaufen, aber nicht knapp 30h die Woche, wenn mein echter Job ein anderer ist.
Das nervt mich.

LG!

Keks2010!
01.08.2012, 08:28
Fühlte sich wirklich doof an gestern, aber wenn Du auch sagst, es könnte ein Nerv gewesen sein, beruhigt mich das. Beim Laufen gestern war auch schon nichts mehr.

Kann Dich gut verstehen - ich arbeite diese Woche wohl auch so 40Std, dann meine Seminararbeit, dann Treffen mit Freunden, Sport, ... also diese Woche ist schon krass. Aber nächste Woche will ich weniger machen.
Kannst Du mit Deinen Chefs reden? So ganz vorsichtig, aber Du musst halt auch sehen, dass Du Deine anderen Sachen erledigt kriegst!

Sommerregen
01.08.2012, 08:46
Ja, ich *muss* mit denen reden. Also, wenn ich so 10h diesen Monat weniger arbeiten würde, dann passt das ja schon. :)

Pinacolada89
01.08.2012, 08:59
Immerhin verdienst du so geld...ich arbeite momentan jeden tag 2h, das bringt nicht viel und ist doof verteilt. Ich müsste auch viel mehr lernen :(
4:18 ist aber schon deutlich schneller als meine- vor allem über 2000, ich könnte mir vorstellen, das zu schaffen, aber dann wär ich wirklich komplett am Limit (gestern war ich bei Halbmarathon-Puls).

Sommerregen
01.08.2012, 13:01
Pina - Ja, klar, wobei ich da für das, was ich so mache auch schon "leicht" unterbezahlt bin, ich habe für den anderen Nebenjob 50% mehr pro Stunde bekommen und nee, das war nicht mal meine Idee.
(Ich muss da für den nächsten Vertrag mal in Verhandlungen gehen. :P)

Ja, ich bin ja auch einen Tick schneller, aber immer schön daran denken, dass ich auch oftmals einfach den doppelten Umfang laufe und sonst keinen Triathlon mache, ich meine, auf dem Rad muss ich bei deinem Chill-Tempo ordentlich arbeiten und vom Schwimmen reden wir mal gar nicht erst. *lach*

Keksi - ja, das sind Zwischenrippennerven oder auch mal einfach ein Plexusnerv des Armes - nichts Schlimmes, kommt gern mal durch verkrampfte Armbewegungen, kurzzeitige falsche Haltung. ;-)

Keks2010!
01.08.2012, 13:10
@Pina: Ja, Geld ist der Vorteil der Arbeit ;) Hast Du noch Schwimmtipps? (Siehe vorheriger Beitrag)

@Sommerregen: Ich glaube, beim Triathlon ist es schwer sich wirklich zu verbessern, also sich SCHNELL und DEUTLICH zu verbessern. Klar, das geht schon, aber allein wenn ich versuche 3 Einheiten pro Sportart unterzubringen, ist meine Woche eigentlich voll!

Pinacolada89
01.08.2012, 15:28
Ja, ist schwer mit 3 Sportarten. Also was ich diese Woche geschwommen bin:
12X100 mit 30sek Pause im 1000m Tempo
10X200, die ersten 50 locker, die 100 dann zügig und die letzten 50 progressiv, Pause 10sek

Beides gute Einheiten :)

Keks2010!
01.08.2012, 18:01
Ja, ist schwer mit 3 Sportarten. Also was ich diese Woche geschwommen bin:
12X100 mit 30sek Pause im 1000m Tempo
10X200, die ersten 50 locker, die 100 dann zügig und die letzten 50 progressiv, Pause 10sek

Beides gute Einheiten :)

Helfen Dir die 100er Einheiten? Ich hab das Gefühl, dass ich nicht an Grundschnelligkeit gewinne.
Und 10x200 sind sehr krass! Die letzten 50 machst Du dann steigernd ab dem Tempo der zügigen 100? Schwimmst Du dann am Schluss max. oder ... ? Das klingt nach ner guten Einheit! Und 10 Sek Pause sind ja sehr wenig, krass! Weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich das durchhalten würde!

Ich hab mir überlegt heute 2x4x200 zu schwimmen: 200 locker, 200 mittel, 2x200 zügig, und das 2 mal. Hatte ich mal irgendwo gelesen...

Keks2010!
01.08.2012, 21:28
Morgen Ruhetag :)

Sommerregen
01.08.2012, 23:33
Keks- gut!
Ich hatte den heute und bin sehr glücklich darüber.

Ja, ich weiß, dass das so schwer ist, sich da deutlich zu verbessern. Noch ein Grund keinen Triathlon zu machen. :P
Aber mal ehrlich, weißt ja, dass ich großen Respekt vor dem Trainingsumfang habe - das ist wirklich viel.

LG!

Keks2010!
02.08.2012, 06:18
Ja so ein Ruhetag hat schon was. Ich hab heute Nacht schlecht geschlafen, hier zog ein Gewitter durch, das war echt heftig. Bin jetzt ziemlich müde, mal sehen wie ich durch den Tag komme!

Heute wie gesagt nichts, morgen und Sonntag Laufen und schwimmen, Samstag will ich dann noch ne Runde mit dem MTB drehen, muss mich echt wieder dran gewöhnen.

Sommerregen
02.08.2012, 09:06
Oh, Keksi, viel Spaß dann! Und wünsche dir einen schönen Tag!

Pina - alles klar? Heute kommen, denke ich, noch Bilder. :)

So, ich muss mal sehen, was ich heute laufe. Gestern nur 20km Rad, heute dann wohl entweder Intervalle oder locker und Intervalle dann Morgen, ich sollte heute noch zum Prüfungsamt und mich anmelden, das ist eine halbe Weltreise mit der Bahn (mit dem Rad wäre es noch schlimmer) und wir haben gestern schon gewettet wie lange wir denn warten müssen. So 2-3h, da kommt dann richtig Freude auf. Aber heute Abend wird noch auf der Alster gepaddelt.

LG!

Pinacolada89
02.08.2012, 10:29
Und, bist du die 200er geschwommen? Das war eine einheit bei uns am dienstag im vereinstraining, da muss man dann durch :D die pause ist kurz, aber das wasser ist auch kalt :D und die ersten 50 sind ja locker. ja, ich bin den progressiven mit starttempo vom zügigen 100er geschwommen...
letztens war 4X500 zügig, auch hart. Mal sehen was heute kommt :D

Also mir bringen die 100er auf jeden fall was. Man muss halt varriieren, mal schnell mit langen Pausen, mal nur zügig mit kurzen Pausen.

Keks2010!
03.08.2012, 05:53
(Text von gestern Abend, da spinnte aber wohl das Forum, zumindest bei mir)

Ja bin die 200 geschwommen, war dann echt hart! Mit je 1 Min Pause.
Also 4:01 - 3:50 - 3:40 - 3:41 und dann 4:01 - 3:49 - 3:39 - 3:41.
War richtig viel los, musste mir so meine Bahn freikämpfen :-/

Morgen früh will ich laufen, dann ewiges Sinnlos-Meeting, dann Gespräch mit dem Chef, dann schwimmen, dann Arbeit weiterschreiben... oh je! Und das Woe ist wohl auch schon ziemlich verplant! Eieiei.

Was treibt ihr so?

Pinacolada89
03.08.2012, 08:55
Gut! Meine 200er waren wohl auch nicht so viel schneller gestern (3:27 rum), wir mussten 200m schiwmmen, dann aus dem Becken, einmal drumrumrennen und ohne Pause weiterschwimmen. Dafür nur 4 mal ;) Aber das war schon übel :D

Sommerregen
03.08.2012, 11:06
Cooles Training, Pina! Hoffe mal, dass da niemand ausgerutscht ist.
Aber krass, ich brauche für 200m bestimmt an die 5min.

Keks - wie war dein Lauf?

Ich war heute Morgen auch mal fleißig (ist zu heiß hier, um mittags laufen zu gehen), zuerst irgendwie 25min im See schwimmen (bin auch geschwommen, nicht nur geplanscht), dann 12km zurückgelaufen, davon 5km im Pseudo-TDL in 4:44, war mir schon zu warm, dann noch 6x 1min richtig schnell, (schnellstes waren dann 300m - 3:17min/km - ich glaube, dass ich das mit der absoluten Grundlangsamkeit noch mal überdenken sollte.).
Aber ich bin auch gerade verdammt leicht für meine Verhältnisse, das macht etwas aus. Na ja, wenn es passt und klappt, dann dürfen noch 2kg runter. :nick:

Und gleich noch wieder mit dem Rad zur Arbeit. Aber solche Tage macht ihr ja immer und ich nur einmal die Woche. *lach*

LG!

Keks2010!
03.08.2012, 13:05
Hey,

@Pina: Sowas find ich ja cool, ich trau mich nur nicht das alleine im Freibad zu machen :D Heute will ich auch schwimmen, vielleicht mit Pullbuoy zum Entspannen der Beine und dann mal Betonung auf den Armzug...

@Sommerregen: Oh jeeeee wie krass! 3:17?!?!? Das hab ich nur wenn die Polar mal kurz spinnt :D Schön, dass Du (auch) grade so leicht bist. ich auch, also im Vergleich zu Februar als Du mich gesehen hast sind es jetzt so 4-5 Kilo weniger! Fühle mich sehr wohl, auch wenn ich weit davon entfernt bin wirklich schlank zu sein. Mal sehen - ändert sich das bei Dir Richtung Herbst/Winter auch immer?


Mein Lauf war sehr schön heute, 13,5 km und das ist für mich ja schon viel. Habe eine schöne Strecke ausgesucht und es war auch noch nicht soooo warm (aber schon 20 Grad). Anfangs hat mal kurz das Schienbein gemuckt, dann aber nicht mehr und jetzt auch nicht. Ich werde einfach schauen, dass ich jetzt von den 30 Wochen-km wirklich GANZ langsam steiger auf 40. Ich glaube nämlich bis knapp 30 geht alles gut und dann muss ich vorsichtig sein, vor allem wenn ich sonst noch viel mache.

In einer Woche ist noch ein Tria, dann eine Woche Sport nach Lust und Laune und dann ist sowieso die Transalp. Dann muss ich sehen, wie es weitergeht! Würde dann gerne kontinuierlich laufen und schwimmen und Richtung Herbst/Winter zumindest noch 1Mal die Woche aufs Rad.

Heute muss ich noch nervige Sachen erledigen (Rücksendungen, Altpapier weg, ...), dann schwimmen und dann wohl um halb 9 ins Bett fallen :D

LG Keks

Pinacolada89
03.08.2012, 13:33
Seid ihr alle fleißig am abnehmen :D? Ich wiege so viel wie immer! Ist aber auch nicht schlimm, bin ja sogar zufrieden.

3:17 krieg ich auch nur wenn mein FR spinnt :D Wobei ich ja schon öfters 200m in 40sek gelaufen bin, also auch nah dran.

Wieso ist 4:44 eigentlich Pseudo-TDL? Ich dachte TDL sollten 10-20sek über 10er Tempo sein? Ich find das ist genau das richtige Tempo, ideal wären dann natürlich 8km oder so.

Achja, im Freibad allein würd ich das auch NIE machen.

Ich hab heute ruhetag :-))

Keks2010!
03.08.2012, 14:12
@Pina: also zumindest bei mir gibt es da ja auch noch gut Potenzial was das Gewicht angeht. Du bist ja schon sehr schlank, da würde ich einfach versuchen das +/- zu halten.
Am Sonntag hast Du Wk oder?

Sommerregen
04.08.2012, 11:51
Pina - viel Erfolg! :-)
Und ja, Keksi und ich haben da ja noch wahnsinnig viel Potential. ;-) Du bist eh super schlank, wir sind eher die kräftigere Fraktion, wobei ich auch ganz ehrlich bin, ich mach nichts dafür, dass ich etwas abnehme. Klar, ich trainiere und esse vernünftig, aber das muss ich ja eh, habe jetzt mal gemerkt, was eigentlich so Schönes mit meiner Haut passiert, wenn ich Milchprodukte, zuviel Zucker und Weizen esse. (Ich habe gar keine Neurodermitis, wenn ich dementsprechend esse. Wenn nicht, dann ist das richtig fies, ich stehe nicht so auf großflächigen Ausschlag im Gesicht.)
(Ich nehme aber im Winter nicht wirklich zu, mein Gewicht ist eigentlich immer relativ konstant.)

Und nee, da hat die Garmin nicht gesponnen, ist tatsächlich mit den 200ern vergleichbar, das Tempo geht ja auch eigentlich. Und ja, Pseudo-TDL, war mir nur zu warm, wirklich schnell fand ich das nicht, normalerweise laufe ich das schon schneller, gerade über so 5km.

Aber Keks, deine 13,5km sind auch schon echt viel - und dein Plan klingt gut.

Ich bin heute fast gestorben, knapp 10km, knapper 6er Schnitt, anstrengend, ist aber klar, gestern hart trainiert, habe da heute auch nicht mehr erwartet. ;-)

LG!

Keks2010!
04.08.2012, 12:04
Wie geil war denn das Tria-Finish der Damen?!?! Der Hammer...

xBLUBx
04.08.2012, 20:04
Wie geil war denn das Tria-Finish der Damen?!?! Der Hammer...

Ich und mein Sohnemann haben gezittert – ein herrliches Finish! :party:

Pinacolada89
05.08.2012, 19:21
Ja, das war spannend gestern...

Wir hatten heute beim triathlon ähnliche Bedingungen :D Meganasse straßen und viele Kurven, dazu strömender regen. Ich bin aber extrem vorsichtig und bremse immer sehr. Dafür verlier ich dann halt zeit :-/ Bin aber die 44km in 34,4km/h gefahren (das ist toll für mich) und die 10km danach in 47:43 gelaufen- die laufstrecke war recht schwer, eher wie Cross. Viel Sand und kleine Hügel, Wurzeln usw. und ich war echt sowas von am Limit...beim radfahren hatte ich das gefühl, ich könnte noch 20km so weiterfahren aber beim laufen...keinen meter mehr!
Schwimmen war auch gut, gab Neoverbot =)

Jetzt wieder olympia gucken und ab morgen jeden Tag uni :-(

Keks2010!
05.08.2012, 19:59
@Pina: Super! Du bist also zufrieden? Hier war heute purer Sonnenschein, obwohl Gewitter und Regen angekündigt waren...
Wann hast Du die MD?

Sommerregen
05.08.2012, 23:11
Herzlichen Glueckwunsch! Ist ja klasse, verdammt schnell auf dem Rad, laufen auch super! Hammer!

Pinacolada89
06.08.2012, 09:21
Ja, war zufrieden. Wenn ich mal wüsste, ob es ECHTE 10km waren...oder nur 9 oder so :D

Sommerregen
06.08.2012, 12:46
Ja, aber auch egal! ;-) Ich denke, dass du dein HMRT bei einer OD schon über 10km laufen kannst.

So - ich habe ein paar Bilder vom Urlaub auf FB! :-) Und ja, ich habe Beine wie ein Zeitfahrer, die werden vom Laufen nicht dünner.

Bin letzte Woche insgesamt 76km gelaufen, 5h Rad gefahren und noch schwimmen. So sportlich war ich lange nicht mehr. 76km laufen reichen aber erstmal auch, mehr muss das jetzt erstmal nicht sein. ;-)
(Im Winter dann mal auf 80 oder so steigern, das sollte drin sein.)

Pinacolada89
06.08.2012, 17:32
Ja, aber auch egal! ;-) Ich denke, dass du dein HMRT bei einer OD schon über 10km laufen kannst.


Naja, versuch das mal! Nach 40km radfahren fühlt sich das die ersten 2-5km noch ganz gut an, aber danach wirds richtig fies- wobei ich schon sagen muss, 4:46 ist NICHT mein HM tempo und ich beweifel auch dass ich das gelaufen bin :D

Ach, schöne Fotos :)

Mensch, ich glaub mal wieder ich hab ne Blasenentzündung, schon seit Samstag. Nitrit ist immer negativ aber ich glaub das irgendwie nicht. Und außerdem hatte ich gestern nach dem WK bis abends im bett herzstolpern ohne Ende. Auch wenn ich ja eigtl weiß dass das nicht gefährlich ist, hab ich heute einen Termin beim doc gemacht.

Keks2010!
06.08.2012, 18:09
Hey ihr,

@Sommerregen: Tolle Bilder! Bitte mehr davon :)

@Pina: Und ich glaube mal wieder ich werde krank - oder kommen die Kopfschmerzen von dem Wetterumschwung? Könnte glaub schon sein, alle Kollegen haben heute auch gejammert, dass sie Kopfschmerzen haben...


So, ich mache heute nichts. Waren ja doch 13 Std letzte Woche. Am Samstag hab ich Tria, daher plane ich die Woche in etwa so:

Mo: Ruhetag
Di: 0:45 schwimmen, 1:30 RR
Mi: 1:00 RR + 0:30 Koppellauf
Do: 0:45 schwimmen
Fr: Ruhetag
Sa: Tria (2,4 - 31,2 - 7,6)
So: wahrscheinlich RR und/oder schwimmen, nach Lust und Laune

Das wird dann wohl sehr wenig, aber ich muss auch diese Woche noch meine Forschungsarbeit fertigstellen und außerdem kommt nach dem Tria sowieso erstmal nichts mehr... außer die Transalp :)

Ich würde ja soooo gerne einen Kajakkurs machen, aber niemand hat unter der Woche (Ende August) mal Zeit und die Wochenenden sind irgendwie schon verplant. Mal sehen, wie ich das mache bzw ob sich noch jemand findet.

LG!

Bannett
06.08.2012, 21:31
Wünsche dir schon mal viel Erfolg (und natürlich Spaß :) ) beim Triathlon.
Wie siehts denn da eigentlich aus beim Triathlon? Sind da die Distanzverhältnisse bei den Disziplinen immer gleich?
Finde 2,4km schwimmen klingt ziemlich heftig (... kann natürlich daran liegen, dass ich völliger Schwimmanfänger bin und nur ein wenig Brustschwimmen "kann")

Gruß
Philipp

Sommerregen
06.08.2012, 22:42
- Pina, ich will das doch gar nicht versuchen. ;-)
Dann schätze ich das wahrscheinlich einfach wirklich falsch ein, 40 Rad bin ich natürlich auch schon mal gefahren, jedoch noch nie wirklich am Anschlag und ja, ist vielleicht auch nicht dein HMRT (wobei, das nicht weit weg ist...).
Dann war die Strecke eben zu kurz, wie gesagt, ich kann mir das Tempo bei dir trotzdem vorstellen.

Und gute Besserung an euch! ;-)

Keksi - den Kajakkurs kannst du doch auch gut allein machen?! Ich weiß, das kling erstmal doof, aber wenn keiner kann - den Spaß sollte man sich nicht nehmen lassen. ;-)
Und guter Plan!
Ich wünsche dir viel Spaß und klar, Transalp ist ja auch kein Sport. :P

Ich bin heute unsportliche 25km locker Rad gefahren, Beine brauchten das, Morgen Intervalle. HAHA. Und Donnerstag dann Firmenlauf, in was für einer Pace sollte ich denn die 6km planen?
4:20min/km? Was sagt ihr?

@Bannett
Schwimmen kann ich auch nicht. *lach* Wobei 2,4km für Keks und Pina ein Kinderspiel ist.

LG!

Keks2010!
07.08.2012, 07:11
Guten Morgen!

Also diese Kopfschmerzen sind ja seltsam. Heute ist es deutlich besser, aber was soll das? Ich habe NIE Kopfschmerzen! Und jetzt schon 2 Mal innerhalb von 5 Wochen... oh man! Krank bin ich zumindest nicht, bisher. Gehe gleich schwimmen, mal sehen wie das ist ;)

@Bannett: Ja, 2,4 sind eigentlich schon viel, aber wir schwimmen da im Rhein, also profitieren wir deutlich von der Strömung! Gemäß der Schwimmzeiten der letzten Jahre ist das eher vergleichbar mit ca. 1-1,2 km?! Aber mal sehen ;) Und die Rad-und Laufstrecke sind irgendwas "zwischen OD und VD", aber für mich ganz gut. Rad ist okay und ins Laufen muss ich erst wieder reinfinden, da sind die 7-8 km sehr gut!
Normalerweise gibt es die Volksdistanz mit 0,5 - 20 - 5 (und leichten Abweichungen) und die Olympische mit 1,5 - 40 - 10, also ist das am Woe wirklich genau dazwischen (schwimmen ist wie gesagt schwer einzuschätzen).

@Sommerregen: Du machst ja auch echt viel, Wahnsinn. Und bei 4:20 kann ich nicht mitreden :D Würde den Kajakkurs auch alleine machen, aber da ich den unter der Woche machen will, müssen es halt mehrere TN sein und ich weiß nicht, ob das dann zustande kommt. Werde da wohl heute mal anrufen. Hätte total Lust, vor allem weil ich mir das gut als Ausgleichshobby vorstellen könnte, dann auch mal als Urlaub in Frankreich oder so...

@Pina: Wie gehts Dir heute?


Ich geh jetzt schwimmen, heute machen die schon um 7:30 Uhr auf, juhu :-)
Werde nur ca. 2 km machen, bissl Technik und dann ein bisschen GA1/GA2, nichts ganz heftiges...

LG!
Keks

Pinacolada89
07.08.2012, 07:42
Das ist lieb dass du an mich glaubst :D Vlt find ich die streckenlänge noch raus, hab grad so viel zu tun. Komme zu nix.
Also ich find die Distanzen bei dem Triathlon ja lustig aber genial, so viel schwimmen!

4:20 klingt perfekt für 6, so würde ich es auch machen (und ich bin ja eigtl sogar langsamer!)

Bannett
07.08.2012, 08:11
Da ich gerade so wenig zu tun habe:
Habe mir mal die Strecke angeguckt und mit GPSies nachgemessen:
Ich kam auf eine Rundenlänge von 4,8km, aber ich hatte vom Wechselraum mit gemessen. Das sind 100m bis zur Runde, also 4,7km.

Sprich 100m mehr als angegeben, aber die Strecke Zielbereich sind nur 650m und nicht wie angegeben 800m.

Also ich komm quasi auf Gesamt 10050m :). Ich habe bisher mit GPSies immer die Erfahrung gemacht, dass das ganz gut hinkommt. Auch wenn man starke Ungenauigkeit bei dem Streckenplan vorlegt kommt man wohl kaum auf nur 9km. Das sind schon recht genau 10km gewesen.

Sommerregen
07.08.2012, 09:16
Siehst du Pina, Bannett traut dir das auch zu! :-)
(Dankeschön! ;-))

Keks - gibt es den Kurs nicht mal am Wochenende? Das wäre auch cool, und ja, is klar, du brauchst ein Ausgleichshobby! ;-)
(Ist ja nicht so, dass meine zukünftige WG-Partnerin und ich die Wohnung so aussuchen, dass sie nah am Bootssteg ist. Nein, wie kommt man nur darauf. *lach*)

So, ich gehe dann gleich mal los für die Tempoeinheit.

LG!

Pinacolada89
07.08.2012, 16:33
Da ich gerade so wenig zu tun habe:
Habe mir mal die Strecke angeguckt und mit GPSies nachgemessen:
Ich kam auf eine Rundenlänge von 4,8km, aber ich hatte vom Wechselraum mit gemessen. Das sind 100m bis zur Runde, also 4,7km.

Sprich 100m mehr als angegeben, aber die Strecke Zielbereich sind nur 650m und nicht wie angegeben 800m.

Also ich komm quasi auf Gesamt 10050m :). Ich habe bisher mit GPSies immer die Erfahrung gemacht, dass das ganz gut hinkommt. Auch wenn man starke Ungenauigkeit bei dem Streckenplan vorlegt kommt man wohl kaum auf nur 9km. Das sind schon recht genau 10km gewesen.

Wow, vielen Dank! Ich hab das nicht hinbekommen mit dem ausmessen...freu mich jetzt voll, dass ich soo schnell war =)

Keks2010!
07.08.2012, 17:15
@Pina: Das ist echt verdammt schnell :) Cool!!!



Ich hab schon wieder ein schlechtes Gewissen weil ich diese Woche so wenig mache...

War heute früh schwimmen, die Planung ist jetzt irgendwie doof weil der Wk schon am Samstag ist.
Habe überlegt morgen früh zu laufen, so 45 Min mit ein paar Steigerungen drin, dazu ein bisschen RR fahren, dann Donnerstag koppeln und das wars dann auch schon?!

Sommerregen
07.08.2012, 22:44
Hey!

Ja, Pina, sagen wir doch. :-) Freue mich auch für dich!

Keksi - wenn es dir wirklich zu wenig ist, dann Sonntag noch locker Radfahren (meinetwegen auch 60-80km ist für dich ja locker), oder noch einen längeren lockeren Lauf?
Dann passt das doch. Einfach auslaufen/fahren.
Ich finde das ja alles super, aber bin ja kein Maßstab, mir reichen aber ruhigere Wochen auch.

So, ich war heute mal wieder kindergartenmäßig unterwegs, 12km in knapp 60min, das gilt ja für mich schon gar nicht mehr als Tempo, ich weiß. Aber ich will halt Donnerstag auch schnell laufen und da war das ein ganz guter Kompromiss. Ich überlege gerade, das wäre so im Moment mein Traum-Pseudo-MRT!

LG!

Pinacolada89
07.08.2012, 22:52
Gute Einheit! Ich bin heute morgen 8X200 in 3:20 rum geschwommen und eben noch 10km in 5:20 gelaufen, dieses mal nicht eben UND wirklich locker, auch vom Puls. Und das nach Sonntag...könnte mir momentan auch etwas in Richtung 5:10-5:15 als M-Tempo vorstellen :)

Keks2010!
08.08.2012, 13:25
@Sommerregen: Reichen würde mir das diese Woche auch, habe genug um die Ohren, aber das schlechte Gewissen?! ;) Sonntag werde ich MTB fahren!

@Pina: Mal sehen ob ich über den Winter auch schneller werde beim Schwimmen! Meine max-Schwimmzeiten haben sich zwar verbessert, aber so im WK-Tempobereich für 500 oder 1000 Meter, da tut sich meiner Einschätzung nach nicht soooo viel.



Bin heute mit dem Rad zur Arbeit gefahren und drehe auf dem Heimweg noch eine Runde...

Magimaus
08.08.2012, 17:29
Hallo Ihr 3!

Mal wieder liebe Grüße...
Superleistungen die Ihr da bringt. Wenn ich Eure Umfänge lese wird mir ganz anders.
Wow!

Mit dem Laufen klappt es noch immer nicht gut. So richtig kommen weder die Physios, noch der Osteopath oder Arzt weiter.
Hab jetzt einen neuen Physio der eine gute Läuferin hier in der Stadt betreut und hoffe halt immer wieder es wird mal.
Mein ISG ist fest und federt nicht, Muskelspannung zu groß u.s.w., naja immer dasselbe.
Wir waren 4 Tage an der Ostsee (Ende Juli) und da bin ich alle 4 Tage gelaufen. Musste halt immer pausieren und die Beinrückseite + Po/Hüfte dehnen (die sind irre fest, wie zu kurz). Mühsehlig, schwere Beine, aber gerade an der Seeluft und mit Meerblick und superblauem Himmel wollte ich es unbedingt machen.
Hier zuhause laufe ich wieder sehr, sehr wenig.

Dafür war ich jetzt mal wieder schwimmen. Ein paar mal planschen im Freibad und dann 2x so richtig. Heute sind tatsächlich mal 2000m am Stück zusammen gekommen und ich kann tatsächlich noch kraulen. Hat ein paar Tage gebraucht bis ich wieder so richtig "drin" war, aber es flutscht.

Liebe Grüße und schöne Sommererlebnisse!

Marion

Keks2010!
08.08.2012, 20:42
Hallo Marion,

seeeehr schön von Dir zu hören :umarm:
Du klingst eigentlich ganz gut, das freut mich :) Hast Du Urlaub? Mach Dir auch ein paar schöne Stunden im Sommer, das tut dann einfach gut :)

Willst Du vielleicht wieder mehr schwimmen? Mir macht das meistens erst Spaß, wenn ich wirklich viel schwimme, also mind. 3-4 Mal die Woche!

Fühl Dich mal gedrückt! Würde mich freuen wieder öfter hier von Dir zu lesen!

Keks

Sommerregen
09.08.2012, 09:35
Marion - ich schließe mich Keks an, schön mal wieder was von dir zu lesen, sind zwar nicht nur gute Nachrichten, aber ich hoffe einfach, dass das wird. :-) Und schwimmen ist auch wirklich schön, wenn ich öfter Lust auf die "Aktion" hätte, dann würde ich das auch machen.

Keks - ja, dann mach das so. :-) Ich war am Montag auch locker 25km auf dem Rad unterwegs, war auch sehr schön.
Ich drücke dir die Daumen!

Pina - mal im Ernst, würdest du jetzt *nur* laufen, dann würde ich dich mit einer 5:00er Pace auf die M-Strecke schicken. 5:10 passt aber und du bist da eh etwas konservativer. ;-) Ich traue mir da dann eher das Maximale zu und heule rum, wenn es doch nicht soooo brillant lief.

So, ich mache heute die 6km, je nachdem wie voll das auf der Strecke wird - ich glaub das wird wirklich so 4:20, eher ein Tickchen schneller. Habe gestern mal über 400m oder so Tempo gemacht und schon hatte ich mal wieder eine 3:40min/km auf der Uhr stehen?!

LG!

Magimaus
09.08.2012, 12:39
Hallo Marion,

seeeehr schön von Dir zu hören :umarm:
Du klingst eigentlich ganz gut, das freut mich :) Hast Du Urlaub? Mach Dir auch ein paar schöne Stunden im Sommer, das tut dann einfach gut :)

Willst Du vielleicht wieder mehr schwimmen? Mir macht das meistens erst Spaß, wenn ich wirklich viel schwimme, also mind. 3-4 Mal die Woche!

Fühl Dich mal gedrückt! Würde mich freuen wieder öfter hier von Dir zu lesen!

Keks

Lieb von Dir.
Urlaub nicht wirklich, aber vieeel zu wenig zu tun im Sommer, daher blöd dass ich nicht richtig laufen kann.
D.h. ich kann zwar, aber mit dem "festen Fahrgestell" macht es keinen Spaß und daher fehlt es auch an Lust.
Ich radle ab und an und das schwimmen hat mir gestern voll Spaß gemacht.
Nachdem ich fast 1 Jahr gar nicht geschwommen bin (anfangs wg. Op, dann keine Lust) hatte ich etwas Mühe rein zu kommen,
aber gestern habe ich mich echt gefreut, dass ich wieder so lange so gleichmäßig schwimmen konnte.

Ansonsten ist es momentan nicht wirklich prikelnd, aber das wird im Herbst, da beginne ich eine Ausbildung nebenbei und ich freue mich so, dass ich es gar nicht erwarten kann.


Marion - ich schließe mich Keks an, schön mal wieder was von dir zu lesen, sind zwar nicht nur gute Nachrichten, aber ich hoffe einfach, dass das wird. :-) Und schwimmen ist auch wirklich schön, wenn ich öfter Lust auf die "Aktion" hätte, dann würde ich das auch machen.
...LG!

Was Du so an Training absolvierst schockt mich immer wieder. Vor allem wenn ich lese "Joggingtempo" - was dann für mich absoluter Tempolauf wäre.:D
Genieß es!

Liebe Grüße:winken:
Marion

Keks2010!
10.08.2012, 08:29
Hallo ihr,

@Sommerregen: Ich finde Deine Laufzeit ja genial :) Glückwunsch nochmal...

@Pina: Ist am Woe schon die MD oder erst nächste Woche?

@Marion: Kriegst noch ne PN :)


Heute mach ich Ruhetag... und will noch einiges weggeschafft kriegen. Mal sehen, wie das klappt.
Morgen muss ich wohl um 5:45 zuhause los, das ist ganz schön krass :( Ich steh zwar gerne früh auf, aber SO früh müsste es jetzt auch nicht sein. Will ja vorher noch was essen etc...
Mittlerweile freu ich mich aber - der Rhein hat 22 Grad, werde also ohne Neo schwimmen, denn die Zeit, die ich evtl. gewinnen würde, verlier ich wieder weil ich nicht schnell genug aus dem Ding rauskomme ;)
Rad-und Laufstrecke werden hügelig... da bin ich gespannt. Mein einziges Ziel ist, gesund und gut durchzukommen! Dieses Jahr läuft das eigentlich eh unter dem Motto "Erfahrungen sammeln".

Liebe Grüße an euch alle
Keks

Sommerregen
10.08.2012, 08:30
So, ich bin gestern total grottig gelaufen - das mal im Vorfeld.
Meine Fresse, die Strecke war super schwer für mich (hügelig und Waldwege) und ich wollte nach 400m schon aufgeben und auf meinen Lieblingschef warten, um dann mit ihm quatschend ins Ziel zu joggen, weil ich komplett übersäuert war, was davon kommt, wenn man mit dem Oberchef losläuft, der die 6km dann mal 5min schneller als ich gelaufen ist.
(Und seine Uhr zu Hause lässt.)
Aber nee, ich bin dann zu Ende gelaufen - 26:48 auf 6km, garantiert keine Glanzleistung, eher 10km-Renntempo, aber was soll's. Nicht mein Tag.
(Habe mich aber schon richtig geärgert, das war echt so scheiße. Meine Fresse. Das war gar nichts.)
Bin auch nur Dritte von *unseren* RP-Frauen geworden, Teamwertung der Damen dann zweiter Platz und Pokal von Joey Kelly auf der Bühne. Okay, das war lustig.

So, da hilft nur eines weitertrainieren und das nächste Mal vielleicht einfach mal mittags kein Fischbrötchen essen.

Aber sonst war es wirklich, wirklich nett, nette Leute, wir hatten tolle neongelbe Shirts, mit Radfahrern gequatscht, die beim Ostseemann in der Staffel Zweiter geworden sind.
(Keks - als Staffel mache ich mit dir auch auch mal einen IM - wir brauchen noch einen Dritten!)

@Marion
Ach ja, ich trainiere auch augenblicklich total viel, da wird man auch relativ gut schneller bei. ;-)
Danke! Aber weißt du, habe ich auch gestern wieder gelernt, für jeden sind gerade andere Ziele richtig und wichtig und die sind ja alle gleichwertig die Ziele... ;-) Ich meine, ich bin zwar relativ *schnell*, aber ein Kollege hat da gestern seine Angst überwunden da mit so vielen an den Start zu gehen, das fand ich dann beeindruckend.

LG!

P.S. Ich bin immer noch 10te von knapp 1000 Starterinnen geworden. :wink:

Sommerregen
10.08.2012, 14:19
Und Keksi, wünsche dir ganz viel Erfolg Morgen! :)
Und noch mal, ich trainiere für mich und meine Verhältnisse viel, so meinte ich das. Sonst kommt gleich wieder jemand und erzählt hier, dass er meine 80km in der Woche ja grundsätzlich Montags vor dem Frühstück in 5 Stunden läuft und dann abends noch 300km radfährt. ;-)

Pinacolada89
10.08.2012, 15:34
Huhu,

erstmal viel Glück an dich, keks, ist ja super Triawetter! Mein WK is nächstes WE, morgen laufe ich als Hase für eine Freundin beim women's run. Sie will 8km unter 40min laufen, das wird also relaxed für mich =) (und das soll es auch....für so eine MD muss man schon etwas tapern)

@Sommerregen: Es kann nicht immer klappen wie man sich das wünscht, ABER das ist doch 4:28er Pace. SO schlecht ist das jetzt auch nicht, vor allem bei schwieriger Strecke. Du hast doch so super trainingsresultate, es muss auch mal im WK klappen!

So, ich hatte heute morgen ein wirklich gutes schwimmtraining. gestern abend war schon recht anstrengend beim vereinstraining daher wollte ich eigentlich locker machen, bin dann aber doch 15X100 alle 2min ab geschwommen und die waren in 1:38 und der schnellste 1:35. Es sieht also grad gut aus...ABER es war 25m Bahn :D
Und mittwoch bin ich zum 1. mal im Training mit meinem Rennrad einen 30er-Schnitt gefahren. Ich mache grad Frequenztraining da ich sonst immer gaaaanz langsam nur trete dafür dicke Gänge ^^

Schönes WE!

Keks2010!
10.08.2012, 16:34
Danke euch, das ist lieb! Ich hatte heute noch einen echt anstrengenden und nervraubenden Tag im Büro, das muss ich jetzt erstmal abschütteln...

@Sommerregen: Meine Meinung kennst Du ja... ;)

@Pina: Wie sieht Dein Tapering aus?

Schönes Wochenende schonmal!
Keks

Sommerregen
10.08.2012, 20:44
Oh, Pina, dann wünsche ich dir viel Spaß im pinken Shirt!
Und ja, ich freue mich, wenn das für dich dann gut wird nächste Woche! :-)

Keks - ja, ich weiß, deine Meinung ist, dass ich weniger heulen und mehr laufen soll. :P Nee, aber ich weiß jetzt auch, was ich falsch gemacht habe - zu wenig Tapering, bin ja Dienstag noch mal 12km in 5min/km gelaufen und Mittwoch auch nicht langsam 8km, das hätte ich unbedingt lassen sollen.
Und ich muss mich mal mit mir vergleichen und nicht mit den super sportlichen Mädels mit den langen Beinen. ;-)
Wünsche dir ganz viel Erfolg Morgen!

So, eben 15km chillen. ;-) Auslaufen im 6er Schnitt, war ganz, ganz großartig. Aber ich hatte zwischenzeitlich mal komische Taubheitsgefühle in der linken Gesichtshälfte im Bereich des Nervus Facialis. Das finde ich jetzt nicht soooo witzig, aber ich weiß auch, dass das der Nerv ist, der bei vielen Menschen auf zuviel Stress sehr empfindlich reagiert...

LG!

Pinacolada89
11.08.2012, 11:07
Tapering sieht bei mir so aus:
heute: 8km Lauf, geplant ist zügiges, aber noch angenehmes Tempo (ca. HM Tempo wenn meine Freundin das mitlaufen kann...)
morgen: 1,5-2h Rad, 30min laufen
Montag: 1h schwimmen, 45min Krafttraining, moderat....
Dienstag: 45min laufen, 45min schwimmen
Mittwoch: 1:20h radfahren (fahre zur arbeit und zurück ;))
donnerstag: nix
Freitag: 30min Rad, 15min laufen
Samstag: WK

Sommerregen, das mit dem Nerv klingt echt fies :-/

Keks2010!
11.08.2012, 14:14
@Sommerregen: Erstmal: Lass Dir mal von Pina erklären, wie tapern geht :P
Die Taubheitsgefühle: Ich glaube das hatte ich auch schonmal. War dann auch so ein komisches Kribbeln, linke Wange Richtung Auge hin. Du hast halt auch grad viel um die Ohren...

@Pina: Klingt gut, trotzdem noch *viel* aber vom Umfang her ja schon deutlich reduziert. Ich hab nach wie vor mega Respekt vor so einer MD!!!



So, bei mir war es toll!
Es gibt noch keine Split-Zeiten und so, aber ich bin super zufrieden, gleich vorneweg: 20./59 in der AK, 32./125 Frauen gesamt. Das ist für mich sehr solide, erstes Drittel bzw sogar erstes Viertel, das ist sehr schön!

Nun der Reihe nach:

Aufstehen: Ging eigentlich ganz gut, obwohl es 4:40 Uhr war... sind dann um halb 6 los und waren auch rechtzeitig da.. die Schweizer sind schon ein süßes Volk. War sehr liebevoll organisiert, schön!

Schwimmen: Vor dem Schwimmstart habe ich noch fast eine Stunde gewartet (Bustransfer zum Start etc). Ich bin ohne Neo geschwommen und das ging gut, 22,5 Grad waren es anscheinend - könnte passen! Der Rhein war schön zu schwimmen. Es gab zwar echt fiese Strömungen, aber es hat gut geklappt. Habe mich ab und zu verschluckt und mich dann bemüht, ruhig zu bleiben. Wenn ich da in Panik gerate, isses nämlich vorbei...
Wir sind schön Zickzack geschwommen und leider hat mein Polar das nicht aufgezeichnet - blödes Ding, ich werde es mal einschicken.
So, Ziel war dann auch schon zu sehen nach ca. 16 Minuten. Auf die Zeit ist nichts zu geben und auch die Streckenangaben waren mit 2,1/2,4 km nicht ganz eindeutig.

Rad: Es ging gut los, habe erstmal ruhig angefangen, denn ich wusste, da sind gut 420 Hm drin! Am Anfang war alles top, mal hoch, mal runter, sehr schön zu fahren und eine HAMMER Gegend!!!! Irgendwann wusste ich dann aber, wie man zu der "langen, steilen Abfahrt" kommt... ja, natürlich in dem man erstmal lang und steil hochfahren muss ;) Teilweise war das echt hart und ich habe auch nicht so richtig Anschluss an eine Gruppe gefunden (Windschatten war erlaubt). Naja, egal!
Dann kam die Abfahrt bei ca. der Hälfte der Strecke, die war echt krass, viele enge Kurven, steil... und dabei eine super Landschaft und Ausblick, wollte schon stehenbleiben und da Urlaub machen ;)
So eine Abfahrt ist ja immer toll, ABER wenn man dann wieder anfängt zu pedalieren (wie der Schweizer sagt) - autsch! Da wars ganz schön übersäuert...
Habe übrigens einen Split: erste 10 km in 21:56, zweite 10 in 22:49 (da war der Berg) und dritte 10 in 16:13. Insgesamt 1:00:58 laut eigener Aufzeichnung, das ist ein Schnitt von 31,5 und für mich und vor allem bei den Höhenmetern sehr cool :)

Lauf: Haha, die Wechselzone war ja auf einem Stoppelfeld, also versucht man vor dem Laufen erstmal, die ganzen Strohhalme von den Füßen zu kriegen... Ich hab wieder schön behutsam angefangen... Zwischendurch kamen Anzeichen von Seitenstechen - hatte ich kürzlich mal ganz schlimm, da hatte ich mal kurz Bammel dass ich stoppen muss. Ging dann aber und ich lief weiter. Habe sogar Männer überholt ;)
Die 55 Hm mussten auch irgendwo herkommen und ca. bei der Hälte ging es dann RICHTIG hoch. Viele sind gegangen...
Naja, dann ging es bergab (finde ich auch immer anstrengend, wenn es steil ist) und dann irgendwann schön ins Ziel. Habe mich beim Laufen nicht ganz so gut gefühlt wie bei der OD, aber ich denke das kommt daher, dass die Beine bei den 4xx Hm schon mehr gelitten haben als bei den 1xx in der OD.
Gelaufen bin ich die 7,8 km in (selbst gestoppt) 41:11, was für mich auch okay wäre, Schnitt von 5:18 oder so....

Alles in allem bin ich super zufrieden. Ich weiß, dass ich mehr kann. Ich weiß aber auch, dass das eigentlich mein erstes Jahr mit wirklichen "Ambitionen" ist und dass ich mangels Talent einfach Geduld und Disziplin haben muss, um da mehr zu erreichen.

Dennoch bin ich einfach froh, dass ich bei so tollem Wetter in herrlicher Landschaft durchgekommen bin und dass alles mitgespielt hat - Rad, Beine, Kopf... super!!!

:)

Bannett
11.08.2012, 17:09
Hey super gemacht! Glückwunsch zu deiner Leistung!

Bei mir wäre die ganze Sache übrigens schon beim Aufstehen gescheitert:hihi:

Keks2010!
11.08.2012, 17:37
Hey super gemacht! Glückwunsch zu deiner Leistung!

Bei mir wäre die ganze Sache übrigens schon beim Aufstehen gescheitert:hihi:

Danke :)
Die Schweizer sind einfach total schnell, da gab es heute auch kaum "normale" Menschen... aber nächstes Jahr bin ich hoffentlich schneller ;)

Magimaus
11.08.2012, 17:51
Suuuuuuuuuuuper, Glückwunsch Keks!!! Wow Du warst ja voll schnell.

Hatte übrigens auch einen guten Tag, bin gelaufen, 20km im 6er Schnitt. Ging zwar holprig weil Po und Beine eben fest und steif sind, aber es ging.
Ich habe ein paar Dehn- und Trinkpausen dazwischen gemacht, aber egal, Hauptsache mal wieder zufriedenstellend gelaufen!

LG Marion

P.S.
Bitte nehmt mal Taubheitsgefühle nicht auf die leichte Schulter. Auch wenn ihr blutjung seid...
Möglich dass ich da zu vorsichtig oder zu krass denke, aber mir fällt da immer der kleine Schlaganfall ein.
TIA nennt man das auch (Transitorische ischämische Attacke), oft unbemerkt folgen der aber oft weitere schlimmer.
Also lieber mal abklären.

Keks2010!
11.08.2012, 18:02
@Marion: Danke :) War eine tolle Veranstaltung! Und das ist ja der Hammer, was Du gelaufen bist? Sehr cool! Und ganz ehrlich, langsam finde ich das nicht und wenig schon gleich gar nicht - ich müsste nachschauen wann ich das letzte Mal >15km gelaufen bin!

Das mit den Taubheitsgefühlen hatte ich bisher nur ein Mal, da war es aber auch eher ein kribbeln. Seitdem nicht mehr. Ist auch schon eine Weile her. Ich denke aber, wenn ich sowas öfter hätte, würde ich das auch abklären lassen. Glaube aber, so ist es bei Sommerregen auch nicht.

Sommerregen
11.08.2012, 22:01
Keks - ganz große Klasse, auch, dass du den Rheinfall überlebt hast und so, das finde ich dann doch sehr gut!
Der Radschnitt ist irre, die Laufzeit find ich auch richtig gut, zum Schwimmen kann ich sowieso nicht viel sagen, aber hey! Klasse gemacht!
Meine Güte, seid ihr alle schnell.

Pina - auch sehr gut heute, habe ich ja schon gelesen. ;-)

Marion - Ja, sehr, sehr gut! :) Klasse der Lauf! Und ja, brauchst du mir als Neurologin in spe doch nicht zu sagen, wenn es schlimmer geworden wäre, hätte ich sofort was gemacht, neurologische Untersuchung an mir selbst kann ich doch auch. ;-)
Ist auch nicht witzig, aber Facialisparese wäre eher ein Hinweis auf Borrelien oder eben halt wirklich psychogen.

Ich bin heute nur 16km Rad gefahren. Brauchte ich mal. ;-)

Bannett - bei mir wäre das Aufstehen auch schon ein Problem gewesen. *lach*

LG!

Pinacolada89
11.08.2012, 22:01
Boooooah, Keks, wie gut bist du denn, bald hast du mich...die Radzeit hätt ich auch nur schwer geschafft!
Toll, Marion, dass du wieder laufen konntest :) Das müssen dann Glücksgefühle sein!

Ich war heute beim Womens Run! War so toll, allein die ganzen Geschenke :D
Leider konnte meine freundin 6 wochen nicht laufen, verletzt und dicker infekt die letzten 3 wochen. Wir hätten vlt realistischer angehen sollen. Nach 2km im knappen 5er Pace hat sie mich weggeschickt und ich bin alleine weiter. Das positive war dass ich ab da nur noch überholt habe (im Gegensatz zu ihr :-( ) das negative war, dass ich jetzt alleine war. Trotzdem bin ich diszipliniert weiter mein Tempo gelaufen, was bei den heißen Temperaturen (knalle Sonne) und den fiesen Brücken und vor allem vielen Treppenstufen auch ganz gut war.
Insgesamt dann also 8km in 4:50er Schnitt bei HM-Puls, was hoffen lässt. Aber insgesamt war das gefühlt natürlich gar nicht mal so unanstrengend- bei 10 Grad und Nieselregen sähe es vermutlich anders aus. Aber so konnte ich die ganze Stimmung mitnehmen- das geht ja nicht, wenn man sich richtig verausgabt...alles in allem ein toller Tag!

Keks2010!
11.08.2012, 22:08
@Pina: Bis ich Dich habe, dauert es noch, wenns überhaupt mal dazu kommt ;)
Schön, dass ihr dann auch einen schönen Tag hattet! Wenn (!!!!!) ich den Winter mal durchlaufen kann, würde ich mir so eine Zeit auch mal zutrauen, nächstes Jahr...

Sommerregen
11.08.2012, 22:13
Ja, Keks, dann mal los!

Lieblingschef will nächstes Jahr die 6km unter 24 (ist jetzt 29min gelaufen) Minuten laufen! Ich auch, aber ich weiß, dass das absolut utopisch ist. Wobei ist ja noch ein Jahr... ;-)

Keks2010!
12.08.2012, 15:01
So, heute war ich "nur" 2:45 Std mit dem MTB unterwegs, zusammen mit einem Freund. Das war sehr lustig - okay, bergauf hat der auch mehr drauf, aber das wird wohl immer so sein.

Heute nach dem Aufstehen dachte ich echt, mich hätte jemand mit dem Hammer erschlagen. Vielleicht hätte ich gestern mein Ritual der kalten Dusche nach dem Wk nicht auslassen sollen?! Wer weiß... im Lauf des Vormittags wurde es dann besser. Sind eine schöne Runde gefahren, hier auf den Hausberg mit tollem Blick auf den Bodensee. Waren knapp 50 km und gut 600 Hm, viele schöne Trails :)

Diese Woche waren es dann ca. 9:30 Std Sport... das ist okay, finde ich! Nächsten Sonntag gehts auch schon los zur Transalp, ich will eigentlich vorher noch die Bremsen hinten tauschen lassen - fingen heute an zu qietschen, super...

Weiß jetzt nicht so recht, wie ich weitermachen soll - also erstmal Transalp und dann? Hm... würde gerne noch einen Sprint-Tria machen im September und evtl noch 5/10 km laufen.

Wie macht ihr das dieses Jahr? Evtl auch mal 2-3 Wochen keinen (Ausdauer-)Sport?

LG

Sommerregen
12.08.2012, 16:16
Hm - Keksi, Pina, das hört sich ja super an.
Und ja, bergauf haben die Jungs auch mehr Kraft!

Ich finde das gut, mach noch einen Sprint, dann noch einen Zehner und dann passt das doch! HM dann nächstes Jahr?
Ich habe nach dem Lauf heute mal wieder gedacht, dass ich doch einfach mal wieder auch länger nichts machen (also vielleicht ein bisschen mit dem Rad rumgurken und oder etwas schwimmen und so) sollte. Aber das liegt nur daran, dass ich eben gerade lange Läufe gar nicht mag. Alles andere ist und läuft ja super, aber ich habe einfach gerade permanent keine Lust darauf 20+km im 5:40er Schnitt zu laufen, da fahre ich dann wirklich lieber Rad jetzt im Sommer. Und wirklich viel schneller 18km zu laufen - mache ich super gern, ist dann aber immer gleich MRT+10 Sekunden und relativ anstrengend.
Also - ich weiß es nicht. Ich laufe wahrscheinlich noch einen 5er, einen 10er und den HM in Bramfeld. ;-)
Und dann auf jeden Fall die tolle Winterlaufserie.

LG!

Pinacolada89
12.08.2012, 23:49
Huhu,
also ich mach nach der MD 2 Wochen nur nach Lust und laune, danach mach ich 4 Wochen ultra-kurz Marathon-Vorbereitung und danach dann nochmal 2 wochen gaaanz wenig...und im november gehts dann los mit LD-training!

heute letztes laengeres training gemacht...radfahren war schrecklich weil es sooo windig war, laufen danach war dann 6km, die ich eigtl im WK tempo laufen wollte...habs leider uebertrieben, 5er pace und bei der hitze war es auch echt anstrengend...ich sollte wohl echt mal mehr auf die uhr gucken...

Keks2010!
13.08.2012, 08:23
@Pina: Läufst Du nochmal nen Marathon dieses Jahr?




So, ich bin in die Woche gestartet mit 8,4 km Crosslauf - das war herrlich. Fast nur Trails, bergauf, bergab, Tempo nach Lust und Laune, mit 6:13 aber doch recht flott für die Strecke. Bin sogar alles gelaufen, dabei war das teilweise echt steil.

Sommerregen
13.08.2012, 11:28
Hey!

Ja, Pina spinnt da etwas. *gg*

Sehr schöner Lauf, Keksi!

Ich war heute ordentlich schön schwimmen im See, das Kraulen klappt auch immer besser, nachher mache ich noch *etwas* Krafttraining, laufen erst wieder Morgen!

Pinacolada89
13.08.2012, 13:02
Klingt super :)
Ja, ich lauf noch einen, damit ich vor der LD wenigstens mal 2 gelaufen bin...da ich aber aus Zeitgründen keine richtige Vorbereitung mache laufe ich nicht auf PB. Vielleicht läuft ein Freund auch noch mit, wäre dann sein erster und würde mich etwas bremsen, was sicher ganz gut ist :D

Sommerregen
13.08.2012, 16:42
Ja, meine liebe Pina, ich finde das ja absolut beneidenswert und bewundere das. Und ja, dann spiele mal selbst Hase! :-)

Da juckt es mir echt in den Fingern mal zu schauen, ob ich nicht in FFM auch noch laufen könnte, aber ich will ja erst mal schneller werden, und da gehört eben erstmal eine annehmbare 10km-Zeit dazu. (Und die gibt es wohl nächstes Jahr. ;-))

Übrigens brauchen wir mal einen neuen Thread-Titel! Finde ich: Wilde Hühner auf dem Weg? ;-) Triathletinnen und Rennmoppel?

Keks2010!
13.08.2012, 18:14
Triathletinnen und Rennmoppel?

Na also hör mal, soooo schlecht machen musst Du uns hier auch nicht ;) Haha :)

Sommerregen
13.08.2012, 18:49
Na ja, dann eben die Triathletinnen und der Rennmoppel! (Damit meine ich dann explizit mich - ich meine, ich bin meistens die schnellste Läuferin mit einem BMI > 21 im Ziel...)

Keks2010!
13.08.2012, 21:03
So ich war grade planschen. Ging ganz gut, habe eine Treppe gemacht: 300 - 200 - 100 - 200 - 300 und bin dabei die 100 das erste Mal unter 1:40 geschwommen und zwar 1:38. Hätte ich nicht gedacht nach dem Wochenende...

Sprint-Tria für September (08.09.) ist gemeldet! Da wird vorher kein wirkliches Training möglich sein, aber bei der Distanz (0,7 - 22 - 4,6) ist mir das egal ;)

Pinacolada89
13.08.2012, 22:33
Tolle Einheit, bist schon so schnell jetzt wie ich! Bei mir wars mist, war im freibad und es war megavoll.
Dafür hatten wir heute Jahrestag und waren schön beim Griechen.
Sommerregen, ich soll schreiben, dass mein Freund dir Konkurrenz macht, er rennt sub40 mit BMI >25 :D

Keks2010!
14.08.2012, 06:16
Tolle Einheit, bist schon so schnell jetzt wie ich!

Nee nee, bei mir ist das echt Limit, was ich da geschwommen bin, da is nach 100m auch Ende. Aber mal sehen, ich würde ja gerne mal auf längere Strecken schneller werden.

Jahrestag ist schön :)

Sommerregen
14.08.2012, 06:50
Hoffe, ihr habt schön gefeiert Pina!
Klar, aber er ist ein Mann und mit der 10-12% Regel, bin ich auch fast so schnell wie er, okay, ja, ich habe keinen BMI> 25, nee wirklich nicht.

Und tolle Trainings! :-)

Pinacolada89
14.08.2012, 10:35
Er hat sogar BMI 26 :D Und dann ist da noch die 5km zeit von 18:24. Also klarer Sieg in der Kategorie Rennmoppel; aber wir können ja Herren- und Damen-Wertung machen ;)
Mein BMI ist übrigens auch nicht SO niedrig....aber auf jeden Fall nicht so hoch, dass ich da gewichtsmäßig noch viel tun kann.

Sommerregen
14.08.2012, 16:34
Ja, dann herzlichen Glückwunsch von mir an deinen Kerl! :-) (Nee, im Ernst, grüß ihn mal!)
Nee, ich weiß, Pina, du bist auch nicht soooo dürr und ich beschwere mich auch auf ganz hohem Niveau!

Sommerregen
14.08.2012, 21:11
Bei uns im Laden war dann heute mal Totentanz und ich habe mir neue Schuhe gekauft! Pure Connect, was für ein Schuh! Bin den dann gleich mal 13km (glatter 5er Schnitt) eingelaufen, Sprunggelenk meckert nur minimal, fühlt sich total geil an den zu laufen. Auf dem Laufband sah das bei mir gut, aber nicht großartig aus, hat sich so bestätigt, ich denke bis HM-Distanz kann ich den gut laufen.

Und ja, meine Mama läuft den Schuh auch. :hihi: Allerdings ist meiner in lila viel hübscher.

Keks2010!
14.08.2012, 21:34
So, ich war grade knapp 2,5 Std mit einem Freund biken, das war wieder schön. Diesmal nicht ganz so viele Trails, aber schöne Weiher und nette Abendstimmung.

Ansonsten läuft es nicht ganz so toll ich muss heute die Arbeit fertig kriegen, die geht morgen früh in den Druck.
Beim Auto ist die Lambdasonde kaputt, das heißt ich muss morgen wieder hin, dann noch einen geschäftlichen Termin reinbekommen und so wird es morgen mit dem Radtreff wohl wieder nichts.

Ja, nebenher schonmal packen, noch wichtige Dinge einkaufen, Wohnung aufräumen und putzen, etc pp! :-/

Sommerregen
15.08.2012, 07:23
Ach Keksi, lass dich knuddeln!
Ich kenne das auch, so vor dem Urlaub ist immer blöd! Das stresst mich auch.

Pina - alles klar, ich drücke dir Sonntag die Daumen für nicht ganz soviel Hitze!

Ich habe noch eine halbe Woche bis PJ-Beginn, dann ist mein Chill-Leben endgültig erstmal vorbei. Und da bin ich auch nicht mehr hier, sondern in einer Kleinstadt außerhalb (40km) - die perfekte Trainingsstrecke, wenn ich denn mal fahren will.

Und ich habe für den 2.9. mehr Lust beim Sprinttriathlon Vorletzte zu werden, als Fünfte über 5km... Muss mal schauen.

Pinacolada89
15.08.2012, 08:43
Wo gehts denn hin, Keks?

Vorletzte beim Sprint, nie im Leben...so schlecht kannst du gar nicht radfahren!

Der WK ist Samstag. Hab voll angst und weiß immer noch nicht welches Rad ich nehm :(

Keks2010!
15.08.2012, 09:28
@Pina: Durch die Alpen mit dem MTB ;)
Wegen Samstag - ich würde schon jetzt drauf achten, genug zu trinken und dann natürlich am Samstag auch, aber das weißt Du ja.
Wegen dem Rad - ist das Tria-Rad zu "unbequem" für die MD?

@Sommerregen: Nee, Vorletzte wirst Du sicher nicht. Punkt.

Sommerregen
15.08.2012, 11:10
Ich würde das Straßenrad nehmen! :-) Ich glaube, dass das sicherer ist, ist eh ein hügeliger Kurs, da bringt dir das TT-Rad nicht viel mehr.
Oder? Und ja, Salz in die Trinkflaschen!

Ach, ich weiß nicht, aber das eine wäre halt direkt hier auf meiner Wald- und Wiesen Heimstrecke! Ich bin halt nur beim Schwimmen nicht so gut, Radfahren- ganz passabel, laufen ist halt super. :-) (Wobei ich schon 80 Radkilometer die Woche mache, so nebenbei halt.)
Ich kann mich nicht entscheiden.

Keks2010!
15.08.2012, 20:00
Hey ihr,

so, ist jetzt ein bisschen entspannter bei mir.

Habe heute zwar keinen Sport gemacht, aber: Meine Arbeit ist im Druck, Auto ist repariert und Fahrrad auch - das war heute ein Act! Die Werkstätten im Umkreis hatten entweder zu viel zu tun oder keine Mechaniker da, weil die bei der Trans Schwarzwald sind... und ich hatte soooo Glück, dass ich dann noch eine Werkstatt gefunden hab!!! Oh man... Jetzt heißt es noch Bremsen einfahren...

Habe jetzt auch ein bisschen was im Haushalt erledigt und ein paar Dinge besorgt für den Urlaub. Morgen noch ein bisschen weitermachen, putzen, ... und dann sollte das passen.

@Pina: Wie fühlst Du Dich?

LG

Pinacolada89
15.08.2012, 22:00
Der Kurs ist sehr bergig, aber die Abfahrten sind teilweise gut für Aeroposition. Durch die Laufräder an meinem TT werd ich deutlich schneller als mit dem RR, dafür hab ich probleme mit dem bremsverhalten, da ich carbonräder habe...hmm.

Sommerregen, das traurige ist dann, wenn du dann denkst laufen ist super und du stellst fest, dass du mit ner 23 er zeit auf 5km immer noch massig überholt wirst :( ABER das passiert bei dir nicht, da du ja durchs schwimmen etwas rückstand hast, das heißt, ab da kannst du nur noch einsammeln, einen nach dem anderen :)

Keks2010!
16.08.2012, 06:28
So, das war wohl nichts mit dem langen Lauf heute früh - wir haben hier Gewitter und Starkregen, da geh ich dann auch nicht raus...
Ist eigentlich auch egal, mache das dann eben morgen, der Regen soll nämlich noch bis ca. 9 Uhr weitergehen.
Gehe dann jetzt früh zur Arbeit, versuche noch ein paar Dinge vor dem Urlaub zu erledigen und heute Abend geht es nochmal aufs MTB. Bremsen sind repariert - zum Glück!!! Die muss ich jetzt aber noch einfahren.

Also - heute MTB, morgen langer Lauf, Samstag lange RR-Tour, Sonntag lauf, ... ja, und wann geh ich eigentlich schwimmen?! Das wird wieder blöd, da durch das schöne Wetter (bis auf jetzt grade) das Freibad immer gerammelt voll ist...

@Pina: Frage wegen dem Rad schon beantwortet?

Sommerregen
16.08.2012, 07:24
Hey!

Ja, Pina, aber bist du denn eine gute Abfahrerin? Also ich habe da immer total viel Angst. Mach wie du magst!
Mein Papa, der Held, dreht ja auf so einer Abfahrt dann noch Videos, die er dann schnell verschickt. Das würde ich NIE machen.
;-)
Also, du taperst schön, oder?

Und richtig Pina - wobei die Dritte da 12min letztes Jahr geschwommen ist und ich habe keine Ahnung, wie langsam ich bin, aber 12-15min sollten auch bei mir drin sein, beim Rad und Laufen werde ich dann Leute einsammeln. Ist angemeldet. Und ich freue mich.

Keksi - du musst das ja nicht alles machen. :-) Ich würde das Schwimmen einfach lassen, wenn es zeitlich nicht passt.
Wünsche dir viel Erfolg! :-)
Ich werde heute entweder 10-12km laufen und Morgen schwimmen, oder heute schwimmen und so 5-6km laufen. Mal schauen. Aber wie ich mich kenne, wird heute dann 10-12km gelaufen.

;-)

LG!

Keks2010!
16.08.2012, 07:44
Keksi - du musst das ja nicht alles machen. :-) Ich würde das Schwimmen einfach lassen, wenn es zeitlich nicht passt.
Wünsche dir viel Erfolg! :-)


Ja, ich weiß, aber kennst mich ja... eigentlich hab ich ja echt keinen Stress mehr. Für den Sprint-Tria isses jetzt auch egal, ob ich schwimmen geh oder nicht, verbessern kann ich mich jetzt eh nicht mehr, das kommt vielleicht im Winter.

Aber hey, Mädels (und Jungs, wenn welche mitlesen), dann muss ich mir grade noch anhören was für ein Weichei ich bin weil ich bei dem Gewitter, Sturm und Starkregen nicht mit dem Rad zur Arbeit bin. Und dann sagt man mir auch noch, ich würde ja so gestresst aussehen und dass ich ja ganz nervös dasitze - ja, hallo? Ich versuch ja nur noch alles vor dem Urlaub geregelt zu kriegen?!

Oh man, meine Nerven...

Pinacolada89
16.08.2012, 09:19
12min bin ich auch bei meinem ersten geschwommen (Brust!), das kriegst du hin!

Ich kann überhaupt nicht bergabfahren, hänge nur auf der Bremse, schlimm. Verliere dabei so viel zeit....daher hasse ich bergige Strecken, nur bergauf fänd ich gar nicht so schlimm :D

Ich hab Panik vor Samstag, die Temperaturen killen mich!

Keks, ich wünsch dir einen tollen Urlaub!!

Und ja, ich taper grad- heute ist Ruhetag :) Und gestern hab ich meinen neuen Neo getestet, schööööön.

Sommerregen
16.08.2012, 17:55
Ja, Keks, solchen Leuten gehört dann ganz locker "F*** dich" oder eine vielleicht nettere Formulierung ,die aber dasselbe meint, gesagt.
Bist du dir sicher, dass die dich nicht nur ärgern wollen? Und das gar nicht meinen, weil sie genau wissen, dass sie dich damit ärgern können?

Pina, siehst du, daran kannst du arbeiten! Runter auch treten, dann kommst du den Berg auch wieder schneller rauf.
;-) Ich habe gut reden, ich weiß. Mach dir keinen Kopf, gib einfach dein Bestes.
Ich drücke dir die Daumen!

Mein Vater ist der Meinung, dass ich niemals 12 Minuten schwimmen kann. Mal schauen, habe ja keinen Neo, und ich will ja nur Spaß haben.
Aber 12min für Brust ist auch schon echt krass!

So, ich gehe jetzt aufs Rad, schwimmen habe ich keine Lust, Laufen ist heute nicht und Rad ist jetzt noch ganz schön!
Ich trainiere jetzt für den Tria einfach etwas mehr schwimmen und Rad, mal schauen, Laufen trotzdem so 65km diese Wochen, mal schauen.

LG!

Keks2010!
16.08.2012, 20:53
Hey ihr,

oh man, ich will einfach endlich mal Urlaubsstimmung.

Zum Einen knarzt mein Lenker am MTB wieder - ich hatte das kürzlich schonmal, da waren dann die Lager kaputt. Jetzt war das wieder zu hören und ich weiß nicht woran das liegt. Kann sein, dass beim Putzen Wasser reinkam und das jetzt erstmal durchlaufen muss. Heißt, ich werde das Ding morgen auseinanderbauen, neu fetten und dann sehen, ob es besser ist. Wenn nicht, weiß ich so langsam nicht mehr, wo ich den Frust abladen soll.

Zum Andern kam dann noch ein Freund, mit dem ich die letzten Tage MTB gefahren bin, der redet ja immer davon dass ich ja nur immer sage ich mache viel Sport und dann nie was tu - wie heute Morgen, als ich bei Gewitter nicht laufen war. Sorry, aber wenn grad eh schon alles "am Anschlag" ist, dann könnt ich bei sowas losheulen. Oder ich verfalle in schlechte Laune, so wie jetzt grade.

Ach Mädels, drückt mir die Daumen dass ich das mit dem Rad morgen hinkriege!
Morgen früh ist dann auch noch der Lauf von heute geplant, so 14-15 km wären schön, wäre der längste Lauf seit Februar glaube ich.

@Pina: Entscheidung schon getroffen? Hast Du eigentlich den Neo behalten aus dem andern Forum?

@Sommerregen: Du läufst ja immer noch mehr pro Woche als die meisten anderen Triathleten im Monat (mal überspitzt gesagt) ;-)

LG!

Steffen42
16.08.2012, 21:03
Zum Einen knarzt mein Lenker am MTB wieder - ich hatte das kürzlich schonmal, da waren dann die Lager kaputt.

Hallo Keks, das muss nicht schlimm sein. Kann gut sein, dass nur die Schrauben unterschiedlich fest angezogen sind. Passiert manchmal, hatte ich bei meinem MTB auch schon. Vielleicht siehst Du schon, ob da eine Schraube weiter draussen ist als die andere. Falls ja, vorsichtig anziehen und (falls vorhanden) mit Drehmomentschlüssel checken.

Viele Grüße,
Steffen

Sommerregen
16.08.2012, 21:33
Keksi mal im Ernst - da musst du echt selbstbewusst drüber gehen. Meine Güte, lass den doch reden!!
Weißt du, ich sehe ja auch erst mittlerweile so aus, als würde ich überhaupt Sport machen, wenn jemand meint, ich sei langsam, dann ist mir doch egal, wenn jemand meint, ich würde 2x die Woche joggen gehen, dann ist mir das auch egal.
Wirklich. Du machst das für dich und lass die Leute doch reden.
(Und ja, ich kann dich verstehen. ;-))
Viel Erfolg mit dem Rad! Und bei den 14-15km.

So, ich war heute so fertig, war nur noch 8km locker unterwegs, also laufend. Das war dafür aber schön und sehr entspannt. Morgen oder Übermorgen dann mal wieder *etwas* Tempo, mal schauen, wie das wird.
Bin gerade nicht soooo fit, merke ich. Heute hatte ich auf der Arbeit echt üble Kreislaufprobleme.
(Ja, ich brauche Pause, aber der Stress geht jetzt erst so richtig los.)

LG!

Keks2010!
16.08.2012, 21:40
@steffenlauf: Danke, ja - ich sollte mich (noch) nicht verrückt machen, ich weiß. Hatte das kürzlich schonmal, da war dann das Steuerlager kaputt, aber das wurde getauscht und ist jetzt bestimmt noch keine 300km gefahren, da darf nichts sein. Ich werde wie gesagt morgen den Steuersatz auseinanderbauen und saubermachen und dann hoffen und beten, dass es klappt.

@Sommerregen: Ich weiß, aber wenn jemand ständig darauf rumhackt, vergeht es mir irgendwann. Und wir waren eben mit dem Rad unterwegs, da *muss* man ja irgendwie miteinander klarkommen und eigentlich mag ich ihn auch total gerne. Naja.

Pinacolada89
16.08.2012, 22:21
Sommerregen, einen Neo fuer einen Sprint braucht auch keiner, da verlierst du mehr zeit beim ausziehen...
ich krieg mehr und mehr angst wegen samstag, die wettervorhersagen sind so extrem, dass ich mir echt sorgen mache...und schon ueberlege, ob ich versuchen soll mich umzumelden...bei 35 grad ist das echt kein spass, so eine lange distanz...

Keks, der Neo ist der gleiche eine nummer kleiner, unfassbar, ich passe in S obwohl das laut tabelle unmoeglich ist!

Keks2010!
16.08.2012, 22:56
Pina, ich kann Dich verstehen. 25 Grad sind da schon warm, 30 hart aber 35 sind schon... puh!
Was kurzes geht da trotzdem, aber Du bist ja - grob überschlagen - schon so 5,5 Std unterwegs, oder?
Gäbe es noch eine Alternative dieses Jahr für Dich?

Sommerregen
17.08.2012, 07:22
Pina - ja, dann mach eventuell die OD? Und kannst du noch eine andere MD machen in diesem Jahr?
Wobei mich das ja dann auch ärgern würde, soviel Training. Aber mal ehrlich, ist nicht nur das Laufen dann besonders hart? Schwimmen geht, Radfahren geht auch besser als Laufen bei Hitze!
Und - natürlich passt du in S, hättest du gleich mal bestellen sollen. *lach*

Keks? Rad gefettet?

Keks2010!
17.08.2012, 09:40
@Sommerregen: Ich finde, auch RR kann bei Hitze heftig werden, da hat man meist auch wenig Schatten und schließlich fährt man da auch keine lockere Runde mit Pausen etc. - das ist nicht zu unterschätzen...

Rad ist noch nicht gefettet, ich war erst laufen, jetzt muss ich meine Arbeit aus dem Druck holen und wegschicken - danach wird das Rad gemacht und der Rest der ToDo-Liste.

VeloC
17.08.2012, 11:21
ich krieg mehr und mehr angst wegen samstag, die wettervorhersagen sind so extrem, dass ich mir echt sorgen mache...und schon ueberlege, ob ich versuchen soll mich umzumelden...bei 35 grad ist das echt kein spass, so eine lange distanz...
Du hast doch schon einige extreme Hitzewettkämpfe erfolgreich hinter dich gebracht. Und bis die 35 °C sich entwickelt haben, bist du längst im Ziel. Du wirst beim abschließenden HM noch reihenweise Leute einsammeln. Hau rein, ich drück dir fest die Daumen! :daumen:




jetzt muss ich meine Arbeit aus dem Druck holen und wegschicken
Gratulieren tu ich sicherheitshalber noch nicht, aber: :respekt:

Pinacolada89
17.08.2012, 11:21
OD gibts nicht. Alternative dazu eigentlich nicht mehr, weil ich müde bin und Saisonende haben will. Naja, also radfahren geht noch bei Hitze (wobei es bei dem Höhenprofil auch schon hart ist), aber das "nur laufen" sind halt 21km, diese auch noch mit Höhenmetern und in etwa zwischen 12 und 14 Uhr.
Ja, also 5,5h kommt schon hin bei dem Wetter ;)
Vermutlich wage ich es, weil mein Freund auf jeden fall die MD macht, es gibt da sonst auch nur einen Sprint. Muss ich halt langsamer machen, will mir keine Schäden zufügen.

Pinacolada89
17.08.2012, 11:40
Du hast doch schon einige extreme Hitzewettkämpfe erfolgreich hinter dich gebracht. Und bis die 35 °C sich entwickelt haben, bist du längst im Ziel. Du wirst beim abschließenden HM noch reihenweise Leute einsammeln. Hau rein, ich drück dir fest die Daumen! :daumen:




Danke :) So viele gabs da noch gar nicht, vor allem nicht in der Länge. Aber vielleicht hast du Recht- ich mach das beste draus :) Reihenweise überholen aber wohl eher nicht, bei der Menge von Startern (ca.30 Frauen und die sind alle richtig gut!) aber vlt überhol ich ja dann die leute von der sprintdistanz :D

Sommerregen
17.08.2012, 11:42
Ja, Pina, gehe da einfach mit niedrigeren Erwartungen ran, ich weiß, nicht so einfach für die Perfektionisten hier, aber trotzdem. Du machst das doch echt gut!
Ich bin ja meinen ersten M auch nicht zu Ende gelaufen, weil ich keine Lust auf Sanizelt und so hatte. Wenn ich gleich nur langsamer gelaufen wäre, hätte ich auch durchkommen können.

Keks - ich weiß, dass ich davon nicht so richtig Ahnung habe (von der Hitze), hier ist es höchstens Mal zum Marathon so warm, sonst eher kühler und etwas Wind.

So, gratuliert mir mal, ich war heute dann tatsächlich mal schwimmen, knapp 2000m, sehr gut, kraule schon relativ flüssig, Atmung klappt auch, schnell bin ich nicht sooo (der Typ mit Neo war schneller als ich), aber ich bin sehr zufrieden.
Und ab Montag wohne ich ja unter der Woche woanders, da habe ich ein Schwimmbad im Haus und auch ein Fitnessstudio! :-)
Gelaufen wird erst Morgen wieder, das Großzehengrundgelenk läuft noch keine 30km in der Woche im Pure Connect und meckert jetzt etwas.

LG!

Pina - ich drücke euch die Daumen!

Keks2010!
17.08.2012, 13:44
@Pina: Das wäre ein Kompromiss - also behutsam anfangen, nicht überpacen und dann siehst Du vor allem beim Laufen, wie es Dir geht. Da ist morgen wohl wirklich die Devise "durchkommen", oder? Und ich weiß nicht, aber an Deiner Stelle würde ich mir dann wohl ein bisschen Traubenzucker o.ä. mitnehmen - für den Fall der Fälle. Bei der Hitze ist der Kreislauf ja manchmal nicht so begeistert.
Ich drück Dir aber alle Daumen und hoffe einfach, dass Du munter durchkommst :)

mika82
17.08.2012, 14:20
Und ich weiß nicht, aber an Deiner Stelle würde ich mir dann wohl ein bisschen Traubenzucker o.ä. mitnehmen - für den Fall der Fälle.

Aber sonst nix!
:hihi:

Pina, du mach dir nicht so nen Kopf.
Denk ans Trinken beim Radeln, ans "nass halten" beim Laufen und hör auf dein Gefühl.

UND NIMM DAS TRIARAD!!!! :)

Pinacolada89
17.08.2012, 21:29
Aber sonst nix!
:hihi:

Pina, du mach dir nicht so nen Kopf.
Denk ans Trinken beim Radeln, ans "nass halten" beim Laufen und hör auf dein Gefühl.

UND NIMM DAS TRIARAD!!!! :)

Ist schon im Auto :) Mal sehen wie das klappt, fahre zum ersten mal eine bergige strecke damit.

Keks wie meintest du das eigtl mit dem traubenzucker? dachtest du das als einziges "proviant"? hab schon 2 grosse powerbar riegel und 3 gels eingepackt.

freu mich auf morgen, muss nur sooo frueh aufstehen!

sommerregen, 2000m ist ja der hammer!!

Sommerregen
18.08.2012, 07:37
Pina - wünsche dir ganz viel Erfolg und Spaß! :-) Finde das sehr gut, dass du ordentlich Proviant mitnimmst. ;-)

Ja, für mich sind 2000m schwimmen so, als würde Keksi mal eben 20km locker laufen gehen, oder du du machst einen 15km TDL in 4:55 oder so! :-)

LG!

Keks2010!
18.08.2012, 10:16
Ja, für mich sind 2000m schwimmen so, als würde Keksi mal eben 20km locker laufen gehen,


Immerhin waren es gestern 17 ;)

Ich drück die Daumen Pina und das mit dem Traubenzucker war nur als zusätzliche Notlösung gedacht, nicht als einzige "Mahlzeit" ;)

Meine "Nerv-Serie" hört nicht auf. Hatte noch einen Rucksack für die Transalp bestellt (anderer ist an einem Riemen halbkaputt), jetzt kam der Kurier heute früh um halb 9 als ich auf dem Rad war. Sprich ich muss jetzt wohl die 30km zum Lager der Spedition fahren und das Ding abholen!
Oh man... und dazu noch hatte ich heute Herzrasen auf dem Rad - ok, waren auch knapp 70 km und 750 Hm und bis 18% Steigung, aber das mit dem Herzrasen hätte nicht sein müssen :-/

Sommerregen
18.08.2012, 12:21
Kann es sein, dass du zuviel machst? Keks? Ich meine, auch zuviel Sport?
Ich meine, ich finde es ja blöd, immer die Hexe zu spielen, die das sagen muss, aber was anderes fällt mir dazu nicht ein.
Ich habe oft den Eindruck, dass du immer genau schön an der Belastungsgrenze bist, das ist auf die Dauer auch nicht gesund.
17km - sehr krass! ;-) Mache ich äußerst selten mal so in der Woche!

Na ja, wahrscheinlich bin ich auch einfach nur 50% so ehrgeizig wie ihr beide, das wird es sein. Daher ist es mir wahrscheinlich auch einfach nicht möglich das nachzuvollziehen.

So, ich war eben 20,5 km laufen, gechillt bei dem Wetter in 5:30, hatte einen guten Tag und deswegen und wegen den Cyclassics Morgen (da muss ich zuschauen) den LALA mal spontan heute gemacht, hatte noch etwas Asche unseres Krümelmonsters dabei, habe ich auf dem Weg verstreut. :nick:
(Der Hund meines Onkels ist gestorben, der ist den Weg, den ich heute gelaufen bin, auch gern gelaufen, finde ich irgendwie auch eine schöne Art sich noch mal zu verabschieden. )

LG!

Keks2010!
18.08.2012, 13:33
@Sommerregen: nee, glaub ich nicht. Also klar ist alles viel, aber grade diese Woche war das nach Lust und Laune, war ja 2 Mal MTB fahren und da schau ich dann auch nicht auf den Tacho oder so, das war reiner Spaß. Wer weiß, woher diese Herz-Geschichten kommen. Mal sehen. Wenn mir morgen nicht danach ist, geh ich auch nicht schwimmen. Mittlerweile höre ich ja etwas auf meinen Körper ;)

Das mit dem Verabschieden ist schön - mich nimmt das immer total mit, wenn Tiere sterben, zu denen ich einen Bezug hatte/habe. Und die Kekse kommen dann, wenn es soweit ist :)



So, ich habe jetzt weitestgehend alles gepackt und schon Staub gesaugt etc - bin also grob durch. Werde heute nur noch chillen. Wollte noch an den See runter, aber ich glaube, das lass ich heute. Habe keine Lust auf heiß und Touris ;)
Jetzt heißt es nur noch - gesund bleiben und toi toi toi dass das Rad hält :)

Pinacolada89
18.08.2012, 17:38
Hey, bin lebend wieder da :D
Also das war wohl einer meiner besten WK bisher.
Schwimmen war gut in 36min, es waren sogar 2km, haben wir gemessen ;)
Danach dann aufs rad und das lief echt super, 74km mit 900HM und fiesen Anstiegen bin ich in 29,2er Schnitt gefahren, viel besser als erwartet (bin letztes jahr beim sprint nur eine statt 4 runden gefahren, und das sogar etwas langsamer ;)). Es wurde da aber schon ganz fies heiß.
Als ich auf die Laufstrecke ging wollte ich eigentlich nur noch heile ankommen und bin dann wirklich ganz gemütlich gelaufen. Dafür ist meine Laufzeit halt auch nicht gut- aber es war halt sauheiß, ich wollte kein DNF (was es heute schon einige male gab) und ich war eh schon voll zufrieden. Also bin ich die ersten 3 Runden wirklich locker gelaufen und in der 4. Runde hab ich dann nochmal richtig Gas gegeben :D Insgesamt bin ich die Strecke in 1:52 gelaufen (20.2km mit ca.250Höhenmetern), was ich gar nicht mal schlecht finde dafür dass es 33 Grad waren und ich wirklich bewusst vorsichtig war.
Meine Endzeit war dann auch viel besser als erwartet, 5:06:58 und da ich keine Konkurrenz in der AK hatte bin ich dann noch NRW-Meisterin geworden ;)
Was ich schade finde, ist, dass ich echt schlecht platziert bin (12. von 17), vor allem von der Laufzeit her (so krass was die da laufen!)- ok, die DNFs stehen da nicht mit drin und irgendwie sind es einfach so extrem wenig Frauen, aber wenn ich das mit den Jahren davor vergleiche, wo es deutlich kühler war, ist das schon irgendwie schade.
Aber naja, dass zu dem triathlon eh fast nur gute kommen wusste ich auch vorher ;) Ist halt schon sehr anspruchsvoll.

Insgesamt hat es sehr viel Spaß gemacht, ich bin mit meinen Zeiten sehr zufrieden (selbst mit der Laufzeit :D), man sollte halt auf sich gucken und nicht auf die anderen ;) Beim nächsten Sprinttriathlon sieht das dann wieder anders aus *g*
Das gute ist, dass ich jetzt grad noch total fit bin, man merkt schon, wenn man sich etwas zurückhält. Klar denk ich dann, ich hätte mehr wagen können, aber der Respekt vor den Temperaturen in Kombination mit der Distanz war zu groß...

Schönes WE noch!!

Keks2010!
18.08.2012, 18:28
Hey Pina,

ganz großen Glückwunsch von mir :daumen: :daumen: :daumen:
Das sind echt Hammerzeiten, wirklich! Ich kann zwar verstehen, dass das Gesamtranking irgendwie "ernüchternd" ist, aber gib da nicht so viel drauf, bitte. Die HM-Zeiten waren da ja schon sehr krass - damit darf man sich dann auch nicht vergleichen.
Ich finde es gut dass Du einfach gut durchgekommen ist - sowas tut doch auch für die Seele gut und Du hast damit wieder bestätigt bekommen, dass Du auf einem sehr, sehr guten Weg bist!

Fühl Dich mal gedrückt und freu Dich einfach :) :) :)

Keks

Sommerregen
18.08.2012, 21:37
Das ist ja Spitze, Pina! Wirklich klasse, die Radzeit ist super krass, vor allem bei den Bergen! :-) Und ja, beim Laufen war da heute sicher auch nicht sinnvoll mehr drin!

Ja, da kommen dann halt 17 gute Frauen, das ist halt so, du vergleichst dich mit dir selbst und hast das verdammt gut gemacht! :-) Gib da nichts drauf, ist erst deine 3. Saison! Das ist total super!

Herzlichen Glückwunsch!

Pinacolada89
19.08.2012, 00:13
Danke euch :) Jetzt wo die Listen komplett sind bin ich ja sogar 12. von 19, weil 2 aufgegeben haben ;) Ja, ich muss mich 1. daran gewöhnen, dass es auf längeren strecken nciht wie beim sprint ist, und 2. dass bei einigen wettkämpfen halt auch so richtig langsame leute irgendwie zu hause bleiben (weil da fand ich wirklich kaum jemanden richtig langsam...) Aber im nachhinein ärger ich mich schon ein wenig über die Laufzeit, denn in der 4. Runde hab ich das Tempo nochmal auf 5:15 erhöht (von vorher 5:40 rum, bin 2 Runden mit meinem freund zusammen gelaufen, der war heute wirklich in unterirdischer Laufzeit unterwegs) und das ging eigentlich ohne Probleme, aber ich hab mich halt vorher einfach nicht getraut, es war so heiß. Aber da waren dann halt diese 2 Frauen vor mir, die wollte ich auch noch kriegen... bin trotzdem froh dass ich nicht zu viel riskiert habe :nick: und ein wenig überrascht, dass ich bei der Hitze und nach fast 5h noch 5:15/km laufen kann :D Das lässt mich hoffen für meine erste LD nächstes Jahr.
Schönen Sonntag euch beiden und Keks einen schönen Urlaub, ich muss leider lernen :(

Sommerregen
19.08.2012, 06:30
Ach! Pina, ist doch gut! :-) da machen dann eben keine langsamen Frauen mit! Wenn ich nur mit schnelleren Lauferinnen laufe, lande ich auch weiter hinten!
War es deinem Freund auch zu heiss?

Keks - wuensche dir auch einen schoenen Urlaub!

Keks2010!
19.08.2012, 06:55
So Mädels, ich melde mich mal ab :)

Bin heute früh nicht mehr laufen gewesen - ja, habe jetzt ein kleines schlechtes Gewissen, aber eigentlich bringt es jetzt wahrscheinlich auch nichts. War dann diese Woche nur zwei Mal, aber vielleicht ist es so besser, als wenn ich dann wieder zu viel mache.
Gehe nachher noch ne Runde planschen und dann fahren wir gegen Mittag los :)

Euch eine gute Woche!
@Sommerregen: Irgendwann kommt sicher wieder die "Hilfe schick mir Deine Adresse"-SMS :D Viel Spaß!

@Pina: Ich hoffe Du gönnst Dir dann etwas Ruhe? Gute Regeneration :)

Alles Liebe!
Keks

Sommerregen
19.08.2012, 08:21
Keksi - ja, die schicke ich dir gleich! ;-)
Und ja, man muss nicht immer soviel machen. *lach*

Ich war eben noch locker 10,5km laufen, den letzten Kilometer dann ohne Schuhe und Socken! Das war sehr, sehr schön! Und ja, es geht. Nächster Schuh werden die Vibrams Five fingers. ;-)

Pina, regeneriere gut! Ich fahre jetzt in die Stadt und schaue mit Radrennen an. *freu*

Pinacolada89
19.08.2012, 10:20
Ach! Pina, ist doch gut! :-) da machen dann eben keine langsamen Frauen mit! Wenn ich nur mit schnelleren Lauferinnen laufe, lande ich auch weiter hinten!
War es deinem Freund auch zu heiss?

Keks - wuensche dir auch einen schoenen Urlaub!

Ich glaube zu heiss war es jedem, aber manche kommen wohl besser damit klar. Ich bin auf jeden Fall besser damit klargekommen als er, denn er war insgesamt nur 12min schneller und das ist echt nicht viel- vor allem beim laufen hätte er normalerweise schon über 10min auf mich gut machen müssen und es waren nur ca.5,,, und beim radfahren ist er normal im bergigen auch viel besser...tja, komisch...aber im radfahren bin ich beim training auch wirklich immer deutlich langsamer als das was ich dann im wk mache (im gegensatz zum laufen :D)

Ich würd heute auch gern in den Urlaub fahren :) Aber auf Bewegung hab ich grad so gar keine Lust :D

Sommerregen
20.08.2012, 22:15
Ja, Mädels, ich bin ja so halb umgezogen, das war ein Akt heute, meine Güte! ;-)
Und ja, PJ ist toll. So manchmal, Morgen schreib ich dann was Anderes!
;-)

Pina, ja, soviel schneller war der jetzt wirklich nicht?! Also, umgerechnet warst du da wirklich schneller, oder?

Heute kein Sport, Morgen wieder! ;-)

LG!

Pinacolada89
21.08.2012, 09:47
Was macht man beim PJ? Ich weiß gar nicht was das heißt ;)
Ich muss jeden Tag stundenlang lernen, morgen 1. Prüfung. Dafür hab ich Saisonpause und schon 2 Tage ohne Sport hinter mir. Heute abend geh ich mal locker schwimmen. War vor der MD ziemlich ausgebrannt aber jetzt fühl ich mich wieder so fit und motiviert dass ich am liebsten weiter WK machen würde, aber das muss jetzt noch warten (2 Wochen).
Wie meinst du "umgerechnet"? So Mann-Frau-mäßig? Also er war auf jeden Fall nicht gut. Ich meine er läufft die 10km normalerweise schon 7min schneller als ich und dann holt er beim HM da nur 5min raus...das ist schon echt nicht gut. Und naja radfahren...hatte er gesagt er will 15min schneller fahren als ich, waren dann auch nur 8min. Schwimmen tut er ja eh schlechter. Naja, das ist auch alles nicht so verwunderlich, er trainiert wirklich nicht viel und vor allem viel zu wenig für eine gute Mitteldistanz. Bis Winter wird er jetzt mal ein richtiges Lauftraining machen und ich bin gespannt was da so geht...

Sommerregen
21.08.2012, 17:53
Pina - PJ bedeutet in Arzt-Klamotten mit Schildchen durch die Klinik zu laufen und schon als Arzt angelernt zu werden. Ist das letzte Jahr des Medizinstudiums, so eine Art großes Praktikum für Ärzte, bis sie dann auf die Menschheit losgelassen werden können.
Das mache ich jetzt noch bis Sommer 2013 und dann Examen! War aber sehr nett heute, ist nur halt nur noch bedingt Studentenleben. *lach*

Ja, so meinte ich das, du bist da schon schneller als er, aber wenn er nicht spezifisch trainiert, ist das ja kein Wunder!
:-)
Aber da kommt bei ihm wirklich noch ein Sub-3 Marathon bei raus, Rennmoppel, sag ich nur. :-)
Super!

Und dir viel Erfolg Morgen!
Du machst das eh wieder sehr, sehr gut!

Liebe Grüße!

Ich gehe jetzt hier um den See laufen. ;-)

Sommerregen
22.08.2012, 07:05
Hm, hier gibt es Hügel! ;-)
Das ist schon anders, als bei mir. Aber dafür ist das Schwimmbad nur einmal über die Straße und wir waren da dann gestern nach dem laufen zu viert im Wasser. Ich glaube, dass ich es jetzt tatsächlich schaffen könnte einfach mal 2-3 Mal in der Woche schwimmen zu gehen.

Alles klar bei dir, Pina? Viel Erfolg heute!

Mal sehen, ob ich heute was von unserer Keksi höre!

LG!

Pinacolada89
22.08.2012, 15:52
Huhu,
2-3 mal schwimmen...du wirst noch eine richtige Triathletin :)
Hab eine 1,0 bekommen. Endlich vorbei...jetzt muss ich in 2 Wochen noch eine und dann FERIEN. :)

Sommerregen
22.08.2012, 17:04
Boah, wie intelligent bist du eigentlich? Geht ja gar nicht.
Da bin ich ja echt mal neidisch, so als blöde Medizinerin. *lach*

Ja, mal schauen, bin sogar zum Schwimmen mitgeschleppt worden, gestern. Aber ich glaub, dass ich eine Läuferin bin und bleibe. Ich bin zwar ein Tick zu schwer, um wirklich gut zu sein, aber das ist halt so. Mal schauen.

LG!

VeloC
22.08.2012, 19:56
Pina, nachträglich Glückwunsch zu deiner MD. Klasse Einstieg, vor allem die Schwimmzeit! Und zur sehr guten Prüfung natürlich auch. :daumen:

Pinacolada89
23.08.2012, 09:46
Pina, nachträglich Glückwunsch zu deiner MD. Klasse Einstieg, vor allem die Schwimmzeit! Und zur sehr guten Prüfung natürlich auch. :daumen:

Danke!!! Dir auch Gratulation zu deinen ganzen Erfolgen in letzter Zeit (WM und so!)

@Sommerregen: Glaube nicht dass du zu schwer bist, also momentan definitiv nicht, vlt wenns um sub40 geht oder so...aber schwimmen kann nie schaden :) Und es tut sooo gut, oder nicht?

Sommerregen
24.08.2012, 06:58
Ja, Pina, ich schwimme dann doch relativ gern! Vor allem klappt das ja auch immer besser, je öfter man das mal macht! :daumen:
Klar bin ich nicht zu schwer, ich brauche doch nur eine Pseudoausrede, denn sonst müsste ich dieses Jahr ja mindestens noch eine 44:xx laufen.

Wie läuft bei dir das Training nach Lust und Laune? Macht noch Spaß?!

Pinacolada89
26.08.2012, 10:40
44:xx schaffst du doch! Das ist ja auch mein Ziel...aber hmm, ist schon verdammt schnell.
Ja, hab die letzte Woche ganz nach Lust und Laune trainiert, heute gehts aber wieder so langsam los, wir gehen 22km laufen...war ich schon ewig nicht mehr, mal sehen wie das klappt, bis zum marathon ists ja nicht mehr so lang :D

Bannett
26.08.2012, 14:35
Na Mensch alle hier am Triathlenieren (oder so :D ).
Ich hab ab Oktober nen Kraulkurs für Anfänger (hoffentlich), dann hol ich mir bei euch ein paar Tipps.

@Sommerregen was heißt hier "müsstest"... du wirst eine 44:xx laufen!! (mindestens ;) )

Keks2010!
26.08.2012, 20:22
Hallo ihr,

will mich nur kurz zurückmelden - heil und glücklich und unendlich müde :)
Werde noch ausführlicher berichten, aber so viel vorneweg: es war mal wieder einer der geilsten Urlaube überhaupt und hat so mega viel Spaß gemacht!!! Ich war zwar nicht sooo gut drauf, ich denke ich habe vorher zu viel gemacht, habe immer schlecht geschlafen und hatte einen zu hohen Puls... aber ich bin gut durchgekommen und bin einfach nur happy, dass wir alle so viel Spaß hatten und dass bis auf kleinere Blessuren nichts passiert ist.

Ihr trainiert ja alle super - ich muss mal sehen wie es bei mir weitergeht, morgen erstmal ausschlafen, vielleicht länger als bis 7 :)

Viele liebe Grüße!
Keks

Magimaus
27.08.2012, 20:54
Hallo Ihr 3,

mal wieder liebe Grüße!

Lauf- oder verletzungstechnisch hat sich noch nix geändert... ich laboriere immer noch mit meinen Po-Bein-Schmerzen rum.
Mein Physio hatte aber jetzt die Idee dass es eine Ansatztendinose des Tuber ischiadicum ist, also da wo die Oberschenkelmuskeln/Sehnen am Sitzhöcker beginnen. Genau da tut es auch weh und zerrt es.

Tja trotz des extrem holzbeinigen Laufens habe ich es aber dennoch geschafft meinen 1. Triathlon zu finishen.
Tatsächlich, ich hab es getan. Keinesfalls vergleichbar mit Euren Zeiten, dafür bin ich eh zu alt und zu langsam -vor allem momentan.
Dennoch freue mich mich echt bärig!
Wir hatte einen Wahnsinnssturm, Regenschauer und Seegang, so dass ich vorher ordentlich Schiß hatte. Schwimmen und Rad ging überraschend gut, nur das Laufen war halt durch die Steifigkeit in Po + Bein voll gehemmt.
Aber ich bin komplett gut durchgekommen und jetzt eben eine kleine Triathletin.

Liebe Grüße
Marion

Sommerregen
27.08.2012, 23:00
Marion - das ist ja super! Herzlichen Glückwunsch! Und schön mal wieder etwas von dir zu lesen! :-) Was hat dir denn am besten gefallen? Das Radfahren?

Pina - ja, super, deine langen Läufe schon wieder!

Keks - ja, sehr interessanter Urlaub! :-) Und tolle Bilder!

So, ich bin schon eingespannter, als ich so dachte, mehr so in Hinsicht auf die Internetzeit, heute 11km laufen und noch mal so 25min schwimmen, alles gut und entspannt. :-)
Bin ja auch Sonntag mit meinem ersten Tria dran, mal schauen, wie das so wird.

LG!

Pinacolada89
27.08.2012, 23:14
Hey,
suuuper, Triathlon, erzähl mal!

Also wir sind gestern sogar 25km gelaufen und sogar in 5:30er Schnitt, voll gut, 5-10sek schneller als vor Düsseldorf. Aber ich war schon mächtig kaputt am ende. Ein Gel war auch zu wenig.
Schwimmen klappt grad suuuper, 15X50 in 44sek :D mit kurzer Pause :) Und heute 100er in 1:37-1:42 (progressiv) :)

Keks2010!
28.08.2012, 07:44
Hey ihr,

@Marion: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! Ist ja supergenial! Und wie fühlst Du Dich jetzt? Drück Dich mal, super gemacht :)

@Sommerregen: Das wird sicher lustig am Woe ;) Beim Laufen steckst Du sie eh alle in die Tasche!

@Pina: Wow, ganz schön lang und ganz schön schnell! Sehr schön! Bist Du mit Deinem Freund gelaufen?


Übrigens, Marion, bist Du bei Facebook? Da gibt es Bilder vom Urlaub :)

Ich war gestern noch laufen, wurden doch gute 9 km und für mich recht schnell (6:04min/km), hatte einige Hm auf der Strecke. Aber es fühlte sich einfach gut an. Heute fahr ich mit dem RR in die Schweiz, gemütliche lange Ausfahrt, leider alleine, aber so ist es halt.
Will das tolle Wetter heute noch genießen, soll ja ab Donnerstag wieder schlechter werden...

Liebe Grüße
Keks