PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anfängerstrecken in Österreich gesucht



bruno_ciabatti
18.02.2011, 09:57
Hallo zusammen!

Wir möchten gerne Langlaufen ausprobieren und mal ein Wochenende in Österreich (idealerweise im Osten da wir in Wien wohnen) verbringen. Hat vielleicht jemand Tipps wo Ende Februar noch Schnee ist, gute Anfängerloipen und es Verleih gibt?

Vielen Dank!

Kickbike Austria
25.02.2011, 09:19
Hallo aus Tirol,
im Osten kenne ich mich leider nicht so gut aus aber wenn ihr gleich in das absolute Langlaufparadies vordringen wollt, kann ich euch Pertisau am Achensee empfehlen.
Die besten Loipen für jeden Level absolute Ruhe und Natur und natürlich die komplete Ausrüstung zum Ausleihen usw.
Infos unter: Pertisau am Achensee, Tirol, - Hotel, Pension, Ferienwohnung, Unterkunft Willkommen - Tiscover (http://www.achensee.info/pertisau)

LG aus dem winterlichen Tirol
Rudi

spherio
27.02.2011, 16:16
Ich kenn mich leider in Ostösterreich auch nicht so gut aus, kann mir aber vorstellen, dass es dort mit dem Schnee für dieses Jahr ziemlich vorbei ist. Besser sieht es da in OÖ (wo ich selber herkomme) oder in der Steiermark aus. Dazu ist dann zu sagen, dass fast alle größeren Skiorte über kilometerweit gespurte Loipen in allen Schwierigkeitsklassen verfügen.

Moo
09.03.2011, 09:47
Ich kenn mich ebenfalls nicht in ostösterreich aus, aber ich denke nicht, dass du dieses Jahr dort noch gute Pisten findest.
Wir sind gerade zurück aus Österreich, genauer gesagt Steiermark und dort war es noch okay mit dem Schnee...aber nie Ostösterreich...gerade Wien ist ja jetzt auch nicht DIE Schneegegend ;)
Fahrt lieber etwas weiter, wenn ihr dieses Jahr noch Langlauf ausprobieren wollt. Übrigens habe ich das auch ausprobiert und fand es klasse. Mir macht es Spaß, da man länger was davon hat und seine Ausdauer schön trainieren kann.

spherio
09.03.2011, 20:53
Bei der Wetteransage (17 Grad am Wochenende) würde ich mal sagen, es ist vorbei für dieses Jahr. Vielleicht im hochalpinen Gelände, dass es noch geht.

Foggy
26.05.2011, 10:26
Hochalpin bietet sich ja jetzt nicht unbedingt als ideal für Langlauf an, oder? Also ich kann nur bestätigen, dass sich Tirol bestens zum Langlauf eignet. Das habe ich schon hinter mir und das hat mich sehr überzeugt. Die Loipen sind gut gepflegt und nicht zu anspruchsvoll (Mehr Info) (http://www.langlaufen.com/).

Was ich dir auch empfehlen würde, auch wenn es ein wenig länger dauert hinzukommen, ist nach Deutschland zu fahren. Im Chiemgau haben mir die Langlaufstrecken bisher am besten gefallen. Die Auswahl an unterschiedlichen Loipen ist vor allem über die letzten Jahre ausgebaut worden. Ich bleibe schon seit einiger Zeit immer im selben Ort, weil ich auf Casamundo (http://www.casamundo.de/deutschland/oberbayern/reit_im_winkl.htm) ein Ferienhaus gefunden habe, wo meine Familie und ich uns einfach wohl fühlen. Während Mutti mit den Kindern dann in Oberbayer rumtuckert, laufe ich Ski. Mal schwieriger, mal leichter. Wie gesagt, ich finde die Strecken da klasse. Hier gibts noch einiges mehr an Info zu den (5 oder so) Loipen in der Region (http://chiemgau.bayern-online.de/die-region/aktiv/sport/langlauf-loipen/).

coopera
18.10.2011, 09:52
Hallo

wenns ein bischen "östlicher" sein soll währe Bad Mitterndorf oder Bad Ischl (Rettebachalm) auch eine Reise Wert.

zudem Gibt es genug Möglichkeiten in Schigebiege wie Postalm und Gosau/Rußbach...

Roland

albreca
18.10.2011, 16:22
Hallo,
also ich bin ja kein Langläufer, aber mein Kollege fährt immer in die Ramsau.

Was ist eigentlich mit der Donauinsel, da war doch auch mal gespurt (ist aber schon ein ganze Weile her- sicher schon 20 Jahre), keine Ahnung, ob es da noch was gibt, selbst wenn das Wetter/Schneelage passen würde.

Schau aber mal da rein: Langlaufen in Wien (http://www.wien.gv.at/freizeit/sportamt/arten/winter/langlaufen.html)

lg alex

mahu
13.03.2012, 17:04
Nachdem das Karwendel als Tipp gefallen ist: Einen Überblick - und bisher die einzige Seite, die ich im Netz gefunden habe, die alle Gebiete der Region präsentiert, ist hier unter Ski Langlauf Urlaub (http://www.karwendel-urlaub.de/angebot/ski-langlauf-urlaub.html) zu finden. Für mich die schönste Loipe und auch heuer EXTREM schneesicher, wahrscheinlich locker bis Ostern, ist die Strecke von Hinterriss in die Eng. Von München ist die Loipe in die Eng (http://www.karwendel-urlaub.de/angebot/winterurlaub-karwendel/loipe-hinterriss-langlaufen-in-die-eng-oesterreich-langlauf.html) in einer guten Stunde erreichbar, also auch etwas für einen sportlichen Tagesausflug. Ich möchte am Wochenende mal schauen, ob ich es schaffe. Sind schliesslich 30 Kilometer hin und zurück und das noch mit Höhenmetern!

mahu
02.04.2012, 08:00
Jetzt wird es wohl bei Österreich Ferien (http://www.oesterreichferien.info) langsam Zeit, die Ski in den Keller zu räumen. Ich habe schon mein MTB für die ersten Mountainbike Routen (http://www.mountainbikeurlaub.com/mtb-touren.html) herausgeräumt. Südseitig geht es schon ganz fein. Auf Teer kann man schon gut bergauf fahren, im Wald ist es mäßig.

ski-willy
03.09.2012, 12:08
hallo, der eintrag ist zwar jetzt leider schon etwas älter...
nichts desto trotz: in der ramsau am dachstein gibts hervorragende loipen für anfänger bishin zu schweren loipen für profis.
bestens gespurt mit meistens besten bedingungen. klar, je nach winter... nähere informationen gibts online vom tourismusverband der ramsau und den verleih dazu gibts beim ski-willy.at.

wir haben mehrer filialen dazu ein eigenes testcenter im wm-stadion der ramsau wo man ohne probleme verschiedenste modelle ausprobieren kann. ski, stöcke und dazu gleich das richtige wachs. bestens also für anfänger, bevor man ein haufen geld in eine ausrüstung steckt...

euer ski-willy

AriesBaldur
06.12.2012, 15:35
Ich war letztes Jahr in der Flachau in Österreich. Da gibt es Tausend Anfänger Loipen. Viel Spaß

Tiroler77
22.02.2013, 15:00
Sehr empfehlenswert sind auch die Strecken in der Tiroler Ferienregion Hall-Wattens Urlaub Hall Wattens Tirol Österreich (http://www.hall-wattens.at) rund um Absam und Gnadenwald, mehr unter Langlaufen - Urlaub Hall Wattens Tirol Österreich (http://www.hall-wattens.at/de/langlaufen-1.html)

Konkursus
25.02.2013, 11:45
Ich bin als absoluter Anfänger (57 J. Multisportler) in diesem Jahr das erste Mal in der Loipe gewesen und zwar in Leutasch. Ein sehr großes Streckennetz mit insgesamt 270 Km. Was mir ein Problem bereitete, war der recht große Schwierigkeitsunterschied zwischen den leichten (blauen) und den mittelschweren (roten) Routen. Nach 2-3 Tagen meinten meine Frau und ich mutig sein zu müssen und einmal die eine oder andere mittelschwere Route versuchen zu müssen.

Eieiei, da ging aber die Post ab. Bergauf war ja noch relativ easy, aber bergab.....bremsen will gelernt sein. Da Sicherheit vorging, haben wir einige Male abgeschnallt, war besser so.

Jetzt über wir schon bei uns in Norrdeutschland im Sommer/Herbst mit Skikes, dann schaun wir mal, aber Leutasch ist für Anfänger zu empfehlen. Und das wirklich Schöne: keiner meckert, wenn man mal langsam unterwegs ist.


Konkursus

Raffi
09.03.2013, 21:00
Es wird nie jemand meckern, solang du ihm nicht auf/vor die Schi spingst:uah:. Der Bremsweg auf LL-Schi ist etwas länger. Daher immer schauen ob nicht jemand von hinten kommt, die Stöcke nicht zu weit raus und immer eine Läuferbreite die Spur frei lassen. Die Pace kann sehr unterschiedlich sein:nick:. Der schnellere wird es dir danke.:giveme5:
Es ist auch keine Schande die Schi abzuschnallen und rauf oder runter zu tragen.:daumen: Sicherheit geht vor.
Viel Spaß mit den Skiks.
PS.: Auf der Kinderschipiste oder der Anfängerpiste kannst du deine Bremstechnik, Kurventechnik usw. trainieren und perfektionieren:nick:
Gruß Raffi

hansel55
22.10.2013, 12:55
Hallo zusammen!

Wir möchten gerne Langlaufen ausprobieren und mal ein Wochenende in Österreich (idealerweise im Osten da wir in Wien wohnen) verbringen. Hat vielleicht jemand Tipps wo Ende Februar noch Schnee ist, gute Anfängerloipen und es Verleih gibt?

Vielen Dank!

Wenn man schon nicht in Tirol, genauer in Seefeld langlaufen möchte, so geht das rund um Wien auch ganz toll. Speziell im Marchfeld kenn ich familienfreundliche Loipen, die immer gut frequentiert werden, ohne dass man, so wie in Seefeld oft der Fall, Gefahr läuft, sich auf die Latten zu treten.

Martin1337
05.03.2014, 15:44
Also ich bin was das Langlaufen (http://hotel-rieser.com/de/sport-freizeit/aktiv-im-winter/langlaufen/) betrifft auch ein großer Tirol-Fan muss ich sagen. Obwohl ich auch aus Ost-Österreich komme, nehme ich die Fahrt für die Loipen dort 2-3 pro Saison gerne auf mich. Jetzt geht's für heuer allerdings aber wohl zu Ende fürchte ich. :(

StefanM_LB
01.11.2014, 21:51
Einen guten Überblick zum Langlaufen in Österreich gibts auf Loipenbericht.at - Loipen und Langlaufen in Österreich! (http://www.loipenbericht.at/ueberblick/alle-loipen.html) :)

Raffi
01.11.2014, 22:22
Einen guten Überblick zum Langlaufen in Österreich gibts auf Loipenbericht.at - Loipen und Langlaufen in Österreich! (http://www.loipenbericht.at/ueberblick/alle-loipen.html) :)

Sorry aber die Seite ist sehr mangelhaft.
Sprich sehr schwacher Überblick!!!
Gut ist etwas anderes.
Da fehlen etlich der "BESTEN LOIPEN "

Beispiele:

Pillerseetal??? (nur Hochfilzen?!?!?)

St. Johann in Tirol???

Gasteig???

Kössen???

Bregenzerwald???

usw.

usw.

Name der Seite "Loipen und Langlaufen in Österreich" ist hier nicht angebracht. Unbrauchbar meiner Meinung nach!!!:daumenr2::daumenr2::daumenr2:

Raffi

Und ich kenne etliche Top-Loipen in Österreich.