PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3/4 Königsforst - Marathon Vorbereitung mit Monte Troodelöh



DanielaN
28.02.2011, 21:56
Als letzter Lauf der M-Vorbereitung plane ich 14 Tage vorher 3/4 Königsforst-Marathon mitzulaufen. Hat das schon mal einer gemacht ? Kann man das empfehlen oder ist eher abzuraten ? Was ist mit dem optimalen Tempo ? Die Strecke ist ja wohl nicht ganz einfach, denn auch bei 3/4 muß ich wohl zweimal auf das kölsche Matterhorn.

Für Tipps und Eindrücke bin ich dankbar.

Suelztalrunner
01.03.2011, 07:53
Hallo Daniela,

3/4-Marathon bieten die neuerdings an oder läufst du den 10er + HM?

Das Streckenprofil beim 10er und HM ist halb so wild. Es geht bei beiden die ersten 4 km leicht bergan, in Summe vielleicht 70 Höhenmeter. Danach geht es runter und gerade. Die letzten 2 km geht es wieder leicht bergan.
Laufe die ersten 4 km locker, danach kannst du Gas geben. Halte dir aber noch ein paar Reserven für die letzten 2 Kilometer.

Ich werde da sein und dich anfeuern.

Grüße aus dem Sülztal

DanielaN
01.03.2011, 09:50
Hallo Daniela,

3/4-Marathon bieten die neuerdings an oder läufst du den 10er + HM?

Das Streckenprofil beim 10er und HM ist halb so wild. Es geht bei beiden die ersten 4 km leicht bergan, in Summe vielleicht 70 Höhenmeter. Danach geht es runter und gerade. Die letzten 2 km geht es wieder leicht bergan.
Laufe die ersten 4 km locker, danach kannst du Gas geben. Halte dir aber noch ein paar Reserven für die letzten 2 Kilometer.

Ich werde da sein und dich anfeuern.

Grüße aus dem Sülztal

Hi,

nein ich melde mich für den Marathon an und biege in der zweiten Runde Mitte auf die 10er-Strecke Richtung Ziel ab. So komme ich auf ca. 31 km. Das scheint mir besser zu sein als 10er und HM zu laufen weil ich dann eine blöde Pause drin hätte.

Irgendwie fand ich die Ausschreibung sehr schön und es ist viel netter als wieder allein einen langen Lauf an der Kemnade zu machen.

Suelztalrunner
01.03.2011, 09:59
Ja, das funktioniert. Einfach bei der 2. Runde bei km 9 anstatt links nach rechts abbiegen, so kommst du auf 32 km. Dabei hast du auch 2x den Anstieg der ersten 4 km und den Schlußanstieg von 2 km. Teile es dir so ein wie ich oben beschrieben habe dann kann nichts schief gehen.

jeck
01.03.2011, 20:18
Hallo

Ich bin auch da und lauf den ganzen.Ich lauf den jetzt das vierte mal und kann die Aussage vom Sülztalrunner nur bestätigen.

Vielleicht sieht man sich
Gruß
jeck

Suelztalrunner
02.03.2011, 07:38
Jepp, ich denke noch darüber nach den Halben als Trainingslauf mit zu machen.
Falls nicht bin ich aber trotzdem dort mit Hund um die Läufer anzufeuern.

:winken:

miatara
02.03.2011, 08:43
Hallo

Ich bin auch da und lauf den ganzen.Ich lauf den jetzt das vierte mal und kann die Aussage vom Sülztalrunner nur bestätigen.

Vielleicht sieht man sich
Gruß
jeck

Hallo,

ich werde auch den ganzen laufen, als lockeren langen Lauf.
Endlich paßt es mal.
Man sieht sich.

DanielaN
02.03.2011, 09:02
Offensichtlich sind ja Einige dabei die den Königsforst-Marathon als ruhigen langen Lauf nutzen.

Ich freu mich drauf .. :winken:

jeck
02.03.2011, 09:09
Offensichtlich sind ja Einige dabei die den Königsforst-Marathon als ruhigen langen Lauf nutzen.

Ich freu mich drauf .. :winken:


Genauso läuft man denn,ist schön

gruß
jeck

Fira
02.03.2011, 10:58
Hallo,

ich werde auch den ganzen laufen, als lockeren langen Lauf.
Endlich paßt es mal.
Man sieht sich.

...das war auch mein Plan, obwohl ich fast geneigt bin, doch auf den halben umzusteigen:confused: (bin sowieso noch nicht angemeldet).
Beim ganzen ist der Cutoff für die 21km bei 2:20... Hmmmm... Auf alle Fälle bin ich auch irgendwie dabei:hihi:
Bis denne!
Sanne:zwinker2:

DanielaN
02.03.2011, 11:16
Beim ganzen ist der Cutoff für die 21km bei 2:20...

Watt ???

Schneidaus ?

Geht das auch auf deutsch ?

miatara
02.03.2011, 11:28
Beim ganzen ist der Cutoff für die 21km bei 2:20... Hmmmm...

das sind 6:38min/km, also für mich ist das ok
Ich werde anfangs so 6:15 bis 6:20er Schnitt planen.

DanielaN
02.03.2011, 11:34
das sind 6:38min/km, also für mich ist das ok
Ich werde anfangs so 6:15 bis 6:20er Schnitt planen.

Ich mach das genau umgekehrt ... auf den ersten 4 km 6:38er und dann etwas schneller.
Wird auch vom Veranstalter so empfohlen .... :teufel:

Das mit der Sollzeit beim M versteh ich trotzdem nicht. Zielschluß ist doch 5 Stunden und da wird man doch die Läufer im Rennen lassen die bis 2:30 bei HM durch sind ....

Aber ich hab mich vorsichtshalber auch für den HM angemeldet weil ich eh in der zweiten Runde aussteige und ich lauf nach dem HM-Ziel einfach weiter.

Fira
02.03.2011, 12:10
das sind 6:38min/km, also für mich ist das ok
Ich werde anfangs so 6:15 bis 6:20er Schnitt planen.

Das schon, aber man liegt wirklich GANZ hinten im Feld und dan habe ich Angst, zu schnell laufen zu wollen:nene: ich kenn mich doch...

Ja, wieso der Schneidab nicht nach 2:30 ist, weiß ich auch nicht...:confused:
Mal gucken...

Jetzt gehts gleich genau da hin:teufel:
Grüßchen, Sanne

Hennes
02.03.2011, 12:27
Falls nicht bin ich aber trotzdem dort mit Hund (http://3.bp.blogspot.com/_3N2FVQpNvcg/TDDsQP5AR0I/AAAAAAAABxw/6Iz75z8Rqxw/s320/bulldog74.jpg) um die Läufer anzufeuern.


Das wird bestimmt ne tolle Anfeuerung. Bitte lass ihn (http://3.bp.blogspot.com/_3N2FVQpNvcg/TDDsQP5AR0I/AAAAAAAABxw/6Iz75z8Rqxw/s320/bulldog74.jpg) von der Kette wenn Dani vorbeikommt :D

gruss hennes

laufjoe
02.03.2011, 12:32
Das wird bestimmt ne tolle Anfeuerung. Bitte lass ihn (http://3.bp.blogspot.com/_3N2FVQpNvcg/TDDsQP5AR0I/AAAAAAAABxw/6Iz75z8Rqxw/s320/bulldog74.jpg) von der Kette wenn Dani vorbeikommt :D

gruss hennes

:hihi::hihi::hihi::hihi::hihi::hihi::hih i::hihi::hihi::hihi::hihi::hihi::hihi::h ihi::hihi::hihi::hihi:
ich bin ja auch da! ich werd dani schon einheizen muhahahahahhah

Suelztalrunner
02.03.2011, 12:35
@Hennes,

warum glaubst du werden im KöFo immer PB gelaufen :wink:

DanielaN
02.03.2011, 13:27
Achwas .... so langsam wie ich bin hat der sich längst in anderen Läufern festgebissen. Der Arme hat Hunger und will nicht stundenlang auf sein Futter warten ... :nick:

jeck
02.03.2011, 16:17
:hihi::hihi::hihi::hihi::hihi::hihi::hih i::hihi::hihi::hihi::hihi::hihi::hihi::h ihi::hihi::hihi::hihi:
ich bin ja auch da! ich werd dani schon einheizen muhahahahahhah


Läufst du? DSD

Gruß
jeck

Fira
10.03.2011, 13:26
das sind 6:38min/km, also für mich ist das ok
Ich werde anfangs so 6:15 bis 6:20er Schnitt planen.

...da ich die Strecke (das was ging) abgelaufen bin, würde ich für die ersten km ein ruhiges Tempo empfehlen, ab Monte Troodelöh gehts dann schön 4km leicht bergab (kann man toll Gas geben:P) um dann wieder etwas "profiliger" zu werden. Die letzten km der Rund gehen dann leicht bergauf, was ich fast noch fieser finde, als ein kürzeres Stück etwas steiler...
Na. mal gucken, wies wird:zwinker5:

Bin die 21km dann schlußendlich mit nem 6er Schnitt gelaufen, waren aber eben auch nur 21km:klatsch:

Grüßchen, Sanne

miatara
10.03.2011, 15:33
Hallo,


...da ich die Strecke (das was ging) abgelaufen bin, würde ich für die ersten km ein ruhiges Tempo empfehlen

danke, will ich doch auch.

Irgendwie hätte ich die 6:38min/km nicht anführen sollen, klingt wohl mißverständlich. Ich hatte keinesfalls die Absicht, nach dem anfänglichen 6:15 bis 6:20er Schnitt deutlich langsamer zu werden um am Ende auf 6:38min/km zu kommen. :P Ich hatte eher eine lockere Endzeit von 4:20-4:30 geplant.

DanielaN
10.03.2011, 16:00
Ich hatte eher eine lockere Endzeit von 4:20-4:30 geplant.

Das ist ja locker ..... :klatsch:

Ja laßt mich nur alle allein .... :hihi::hihi::hihi:

Fira
13.03.2011, 13:37
Ich hatte eher eine lockere Endzeit von 4:20-4:30 geplant.

...naja, geplant WÄRE das auch, aber ich hab echt Muffensausen... hatte zum ersten Mal Kreislaufprobleme beim laufen (wollte 30km und bin dann gräßliche 22 gelaufen):frown:, hatte vielleicht aber auch am Vortag zu wenig gegessen...:confused:

...doch nur den Halben... ach, ich weiß es nicht:nene:

Fira
13.03.2011, 13:39
Ja laßt mich nur alle allein .... :hihi::hihi::hihi:

Na, welchen läufst Du denn jetzt???

Oder ist das dann auch eher eine Spontan-Entscheidung:zwinker5:

DanielaN
13.03.2011, 14:28
Na, welchen läufst Du denn jetzt???

Oder ist das dann auch eher eine Spontan-Entscheidung:zwinker5:

Ne ich bin für den Halben angemeldet und renn anschließend mit dem Marathonis die erste Teilschleife weiter .... wenn in dem Tempobereich noch welche herumkrauchen ... :hihi:

laufjoe
13.03.2011, 17:19
Läufst du? DSD

Gruß
jeck

und ob! DSD!

So was von geil - Laufberichte - Marathon (http://www.marathon4you.de/laufberichte/braveheartbattle/so-was-von-geil/1407)

U_d_o
15.03.2011, 19:45
Hallo ihr,

der Königsforst Marathon steht in diesem Jahr auch auf meiner Laufliste als Vorbereitungslauf für den im Sommer geplanten 100er. Vielleicht sieht man sich am Start!?

Alles Gute für die Vorbereitung :daumen:

Gruß Udo

laufjoe
16.03.2011, 08:28
wenn du nicht zu schnell losläufst, dann sieht man sich:daumen::D

miatara
16.03.2011, 10:00
Hai,

das wird ja ein Feld mit vielen netten Bekannten, ich freue mich.

DanielaN
16.03.2011, 10:43
Hai,

das wird ja ein Feld mit vielen netten Bekannten, ich freue mich.


Ein Feld .... :confused:

miatara
16.03.2011, 12:59
Irgendwie scheinst Du Schwierigkeiten mit dem Verständnis meiner Postings zu haben. :haeh:


Ich mach das genau umgekehrt ...


Das ist ja locker ..... :klatsch:


Ein Feld .... :confused:


Starterfeld, Teilnehmerfeld, Spielfeld, Schlachtfeld, Rapsfeld...

Such Dir was aus, kleiner Tip:
Die ursprüngliche Intention meiner Verwendungs des Begriffs "Feld" nimmt in obiger Reihe von links nach rechts ab. :zwinker2:

Fira
16.03.2011, 13:18
wenn du nicht zu schnell losläufst, dann sieht man sich:daumen::D

Wenn, dann sieht man sich VOR dem Start...

Falls ich dann möglicherweise ins Ziel kommen sollte:P dann habt Ihr schon geduscht, gegessen und einen Bericht geschrieben...:teufel:

Habe übrigens gesehen, dass ich letztens "falschrum" gelaufen bin, das werde ich gleich mal korrigieren, ich hoffe "richtigrum" ists besser (wenn auch nur psychologisch:klatsch:)

Grüßchen, Sanne

DanielaN
16.03.2011, 13:26
Starterfeld, Teilnehmerfeld, Spielfeld, Schlachtfeld, Rapsfeld...



:klatsch:

Ja es hakte gerade - es war einfach zu früh ....

U_d_o
17.03.2011, 19:27
wenn du nicht zu schnell losläufst, dann sieht man sich:daumen::DMensch Joe,

dich will ich unbedingt sehen. Das wäre das erste Mal seit fast drei Jahren. Ich habe Entzugserscheinungen :geil: .

Ein Angebot für wen auch immer: Für mich wird es ein Trainingsmarathon. Mein Tempo ist mir im Bereich von ungefähr 3:45 bis 3:59 h völlig gleichgültig. Wobei mich 3:45 h fordern würden, weil ich ohne Tapering also aus dem vollen Training heraus laufen werde. Aber egal. Falls jemand einen Hasen für o.a. Zeitbereich braucht, dann lasst es mich wissen.

Gruß Udo

Suelztalrunner
18.03.2011, 07:34
@U_d_o

danke für das Angebot, aber da müsste ich meine PB mal eben um 30 Minuten verbessern.


Grüße aus dem Königsforst

U_d_o
18.03.2011, 10:39
danke für das Angebot, aber da müsste ich meine PB mal eben um 30 Minuten verbessern.Und wo ist das Problem :hihi:? Scherz beiseite: Vielleicht braucht ja jemand anders Unterstützung bei einem Sub4h-Versuch. Der/die muss auch nicht aus dem Forum sein. Meine Angebote beschränken sich nicht auf Foris, falls ihr jemanden kennt, der jemanden kennt...

Gruß Udo :winken:

DanielaN
18.03.2011, 14:17
Und wo ist das Problem :hihi:? Scherz beiseite: Vielleicht braucht ja jemand anders Unterstützung bei einem Sub4h-Versuch. Der/die muss auch nicht aus dem Forum sein. Meine Angebote beschränken sich nicht auf Foris, falls ihr jemanden kennt, der jemanden kennt...


Na ne sub2 im HM würde mir schon reichen .... wie wäre es mit einem Abschleppseil ?

laufjoe
23.03.2011, 07:58
Mensch Joe,

dich will ich unbedingt sehen. Das wäre das erste Mal seit fast drei Jahren. Ich habe Entzugserscheinungen :geil: .

Ein Angebot für wen auch immer: Für mich wird es ein Trainingsmarathon. Mein Tempo ist mir im Bereich von ungefähr 3:45 bis 3:59 h völlig gleichgültig. Wobei mich 3:45 h fordern würden, weil ich ohne Tapering also aus dem vollen Training heraus laufen werde. Aber egal. Falls jemand einen Hasen für o.a. Zeitbereich braucht, dann lasst es mich wissen.

Gruß Udo

naja, ich werde es langsam angehen....will sonntag noch den 50er in eschollbrücken laufen,:tocktock::tocktock:
wenn nur nicht diese blöde umstellung auf sommerzeit wäre:motz::motz:

Fira
23.03.2011, 18:46
Aber ich hab mich vorsichtshalber auch für den HM angemeldet weil ich eh in der zweiten Runde aussteige und ich lauf nach dem HM-Ziel einfach weiter.

...da ich eine alte Angsthäsin bin, werde ich das wohl auch so machen (obwohl ich es ja gerne probieren würde...:klatsch:). Bin noch nicht angemeldet, werde ich am Samstag morgen machen...
Wie wolltest Du denn so laufen, Daniela? Dachte, den HM so in 2:10 laufen zu wollen-wobei ich bergauf ca. 6:30-7:00 und bergab so 5:30-6:00 laufe, erfahrungsgemäß...

Bis Samstag (das Wetter ist ja genial:teufel:), Grüßchen, Sanne

DanielaN
23.03.2011, 19:42
...da ich eine alte Angsthäsin bin, werde ich das wohl auch so machen (obwohl ich es ja gerne probieren würde...:klatsch:). Bin noch nicht angemeldet, werde ich am Samstag morgen machen...
Wie wolltest Du denn so laufen, Daniela? Dachte, den HM so in 2:10 laufen zu wollen-wobei ich bergauf ca. 6:30-7:00 und bergab so 5:30-6:00 laufe, erfahrungsgemäß...

Bis Samstag (das Wetter ist ja genial:teufel:), Grüßchen, Sanne

Hi Sanne,

vielleicht kommt das so aus. Wobei wenn ich noch die 11 km dranhänge und die erste Schleife der zweiten Runde mitlaufe, werde ich wohl noch langsamer starten weil es dann mein letzter langer Lauf der M-Vorbereitung wird. Ich bin aber noch nicht ganz sicher weil ich die Strecke und die Belastung nicht so gut einschätzen kann. Ich will auf keinen Fall überziehen und mich platt laufen.

Fira
24.03.2011, 10:20
Hi Sanne,

vielleicht kommt das so aus. Wobei wenn ich noch die 11 km dranhänge und die erste Schleife der zweiten Runde mitlaufe, werde ich wohl noch langsamer starten weil es dann mein letzter langer Lauf der M-Vorbereitung wird. Ich bin aber noch nicht ganz sicher weil ich die Strecke und die Belastung nicht so gut einschätzen kann. Ich will auf keinen Fall überziehen und mich platt laufen.

...wollte dann auch bis km 30 mitlaufen und dann wieder Richtung Start/Ziel laufen. Ich kenne die Strecke ganz gut, aber ich weiß nicht, ob das ein Vorteil ist:confused:. Sie ist nicht wirklich schwer, aber ich empfinde sie schon als anstrengend, weil viele Steigungen ziemlich langgezogen sind und das geht schon in die Beinchen auf Dauer:zwinker5:
Mir tut es immer ganz gut es bei Bergabpassagen einfach laufen zu lassen, da kann ich mich immer ganz gut erholen. Es ist bestimmt kein eintöniges laufen:P

Treffen wir uns denn irgendwie (wir alle?) vor dem Start? Können wir ja mal sehen, ob wir ein ähnliches Tempo haben, wenn nicht, dann nicht:nick:

Freu mich (es soll wohl am Samstag etwas regnen...)
Sanne

laufjoe
24.03.2011, 15:36
...
Treffen wir uns denn irgendwie (wir alle?) vor dem Start? Können wir ja mal sehen, ob wir ein ähnliches Tempo haben, wenn nicht, dann nicht:nick:

Freu mich (es soll wohl am Samstag etwas regnen...)
Sanne

schaut nach dem orangenen marathon4you-shirt, das bin ich! ich will euch alle auf dem foto haben:daumen::geil:

Fred128
25.03.2011, 11:23
... Freu mich (es soll wohl am Samstag etwas regnen...)
Nach den aktuellen Wetter-Prognosen sieht's doch richtig gut aus ... hier (http://wetterstationen.meteomedia.de/messnetz/forecast/105310.html)
Viel Spaß euch allen ... :-)

Gruß, Manfred

Fira
25.03.2011, 16:04
schaut nach dem orangenen marathon4you-shirt, das bin ich! ich will euch alle auf dem foto haben:daumen::geil:

Ich werde in freundlichem Schwarz gewandet sein:P

Übrigens habe ich gerade das gelesen:
"Wenn Sie sich für den Marathon angemeldet haben und nach einer Runde „aussteigen“, werden Sie automatisch beim Halbmarathon gewertet. Sie brauchen sich nicht umzumelden. Voraussetzung: Sie sind nach einer Runde durch die Zeitmessanlage gelaufen."

Wat mach ich denn nu:confused:

Mal gucken!

Bis morgään!
Sanne

Domborusse
25.03.2011, 21:27
Och Mensch, ich hatte mir fest vorgenommen Euch morgen anzufeuern - aber kann aufgrund "beruflicher Verpflichtung" nicht weg vom Scheibtisch (Terminsache!) :nee:
So nen Mist!
Wünsch Euch aber einen tollen Lauf und viel Spaß!
Gruß
Domborusse

Marienkäfer
26.03.2011, 08:21
:hallo:
Ich komme auch, für den HM. Mal schauen ob ich jemand von uns finde. Werde in freundlichen hellblau/beige gewandet sein, wenn T-Shirt- und kurzeHose-Wetter ist.

Fira
26.03.2011, 21:33
Also...

...von Euch hab' ich niemanden gesehen, dafür einen Sektlauf-Freund:zwinker2: mit dem ich nicht gerechnet hatte (der ist mal locker den halben in 1:25 gelaufen:geil:)...

Und, ähäm, ich bin natürlich viel zu schnell gelaufen, da mich ja keiner in Zaum gehalten hat!
Bin dann doch den ganzen gelaufen, weils so schön war, bis km30 komplett problemlos, dann einfach gaaanz schwere Beinchen, aber mit 4:13 im Ziel und gaaaaanz viel Endorphinen (*lach-heul-kreisch*).

War toll, Wetter perfekt und das nächste Mal gibts nen Treffpunkt, jawoll:motz:

Liebe Grüße von der Sanne, die morgen verkaufsoffenen Sonntag hat, Juhuuu.....:klatsch:

Domborusse
27.03.2011, 12:27
Hallo Sanne,
Glückwunsch!!! :daumen: (Wobei sich das im Vorfeld wirklich nicht nach einer 4:13 anhörte - HM in 2:10 macht nicht den M in 4:13 :D )
Vielleicht hat dich ja der verkaufsoffene Sonntag beflügelt, frei nach dem Motto: "wenn ich schon den Sonntag packe, dann haut mich so schnell nichts um!"

L.G
Domborusse

Suelztalrunner
27.03.2011, 17:01
Hallo Sanne,

ich habe sie alle gesehen, wenn auch nicht bewusst.
Ich war nämlich faul und habe nur an der Strecke gestanden bei km 9 + 18 und habe mir das Feld komplett angesehen.

Erkannt habe ich nur Laufjoe an seinem orangen Laufshirt und Udo.


Gruß aus dem Sülztal

cosi
27.03.2011, 19:00
jede Menge Fotos (Link) auf Willkommen bei Laufen im Westen (http://www.laufen-im-westen.de)
Viel Spass
sigi

DanielaN
27.03.2011, 19:46
So bei mir war auch alles im Plan. 32 kmchen. Die Abkürzung in der zweiten Runde hab ich gut gefunden. War ja direkt am 30er Verpflegungsstand.

Erste Runde knapp unter 2:20 durch war perfekt; allerdings war dann km 20 bis 25 heftiger als erwartet und gewünscht weil es da nur bergauf ging. Ich hab noch so gedacht, das muß die Marathonies gekillt haben ... den Berg runter von 25 auf 30 ging wieder fast mit ein wenig EB. Dann kurze Rast am Verpflegungsstand und die letzten 2 km wirklich locker zum Auslaufen.

Eine Episode noch; ich hatte die Startnummer vom HM dran und bin dann - da ich ja schon durchs Ziel war - die letzten 200 Meter nach Tunneldurchlauf gegangen. Da kam eine Ordnerin und fragte "lief es nicht so gut ?" Später würde mir bewußt daß die gedacht hatte ich wäre beim GM mit 3:30 h ins Ziel gekommen ... :hihi::hihi::hihi:

Insgesamt ein guter Abschlußlauf der M-Vorbereitung, wenn auch natürlich etwas intensiv. Obwohl ich betont locker begonnen habe waren die letzten 10 schon zwischen 80 und 85 % HFmax; eigentlich zuviel für einen langen Lauf. Ich war auch gut platt.

Und jetzt 2 Wochen Extrem-Tapering, damit ich die Kraft des Waldes auf die Pariser Straßen bringen kann ... :hihi:

Der Lauf selbst war wirkich toll und eine schöne Strecke, wenn man auch vom Parken zum Start weiter laufen mußte als beim Berlin-Marathon.

Getroffen habe ich leider Niemanden von hier bis auf Simone von den Radierern die hinterher auf mich wartete.

Für den Veranstalter noch ne Idee: Warum nicht den 32er als zusätzliche Strecke anbieten, denn so wie ich sind ja viele in der M-Vorbereitung zu der Zeit. Mit mir zusammen lief ein Läufer die letzte 10er-Runde der sich auf den Hermannslauf vorbereitete.

Fira
27.03.2011, 20:05
So bei mir war auch alles im Plan. 32 kmchen. Die Abkürzung in der zweiten Runde hab ich gut gefunden. War ja direkt am 30er Verpflegungsstand..
Prima:daumen:


Erste Runde knapp unter 2:20 durch war perfekt; allerdings war dann km 20 bis 25 heftiger als erwartet und gewünscht weil es da nur bergauf ging. Ich hab noch so gedacht, das muß die Marathonies gekillt haben ... den Berg runter von 25 auf 30 ging wieder fast mit ein wenig EB. Dann kurze Rast am Verpflegungsstand und die letzten 2 km wirklich locker zum Auslaufen.
Witzigerweise finde ich die Strecke oben von der Straße bei Forsbach auf den Monte Troodelöh nicht so schlimm... Diese leichten Steigungen ab km 30-40 waren viiiel anstrengender:P


Der Lauf selbst war wirkich toll und eine schöne Strecke, wenn man auch vom Parken zum Start weiter laufen mußte als beim Berlin-Marathon..

Wenn man weiß wo parken, dann ists nicht so schlimm:wink:


Für den Veranstalter noch ne Idee: Warum nicht den 32er als zusätzliche Strecke anbieten, denn so wie ich sind ja viele in der M-Vorbereitung zu der Zeit. Mit mir zusammen lief ein Läufer die letzte 10er-Runde der sich auf den Hermannslauf vorbereitete.
Ich muß denen im Hermannslauf_Faden noch verklickern, dass ich so "blöd" war und den ganzen gelaufen bin... *räusper* (mir gehts aber gut, jawohl! Nix kaputt gemacht!:wink:)

Ne, ist aber wirklich ein schöner Landschaftslauf, liebevoll organisiert und die Idee mit dem 32er wäre echt nicht schlecht!

Liebe Grüße und @Daniela, viel Spaß in Pariss:daumen:

Sanne

Fira
27.03.2011, 20:12
Hallo Sanne,
Glückwunsch!!! :daumen: (Wobei sich das im Vorfeld wirklich nicht nach einer 4:13 anhörte - HM in 2:10 macht nicht den M in 4:13 :D ).

Ja, ich weiß, bin einfach gelaufen, so, dass es mir gut ging und ich nicht schnaufen mußte. Es lief einfach prima, ich kann nicht schnell, aber in meinem Tempo irgendwie dann doch weit:klatsch: (Den Halben bin ich dann in 2:06 gelaufen, stimmte doch *LOL*)


Vielleicht hat dich ja der verkaufsoffene Sonntag beflügelt, frei nach dem Motto: "wenn ich schon den Sonntag packe, dann haut mich so schnell nichts um!"


War aber nicht so schlimm, wir hatten "Kinderfest", war ganz süß und die Zeit ging ganz gut vorbei (hätte heute morgen nur sehr gerne länger geschlafen...)

Lieben Gruß, Sanne:)

laufjoe
28.03.2011, 16:03
mein Bericht (http://laufjoe.blogspot.com/2011/03/konihsforstmarathon-2603.html)

Fred128
29.03.2011, 10:04
... Bin dann doch den ganzen gelaufen, weils so schön war, bis km30 komplett problemlos, dann einfach gaaanz schwere Beinchen, aber mit 4:13 im Ziel und gaaaaanz viel Endorphinen (*lach-heul-kreisch*)...
Klasse gemacht ... :daumen: ... aber sag bitte nicht immer, dass du langsam bist ... ich habe letztes Jahr 10 Minuten länger gebraucht und dabei war ich eigentlich richtig gut vorbereitet ...

Gruß, Manfred

U_d_o
29.03.2011, 21:06
Hallo Sanne,

ich habe sie alle gesehen, wenn auch nicht bewusst.
Ich war nämlich faul und habe nur an der Strecke gestanden bei km 9 + 18 und habe mir das Feld komplett angesehen.

Erkannt habe ich nur Laufjoe an seinem orangen Laufshirt und Udo.


Gruß aus dem SülztalHallo Sülztalrunner,

du warst das also. Leider habe ich dein Gesicht nur aus dem Augenwinkel gesehen. Ich hoffe mein "Hallo" ist bei dir noch akustisch angekommen. Dein netter Zuruf hat mir übrigens gut getan. Ich war an dem Tag nicht so gut drauf wie sonst. Irgendwie fand ich die Veranstaltung unterkühlt und eher unpersönlich. 1.000 Teilnehmer ... da ist sonst mehr Stimmung am Start und unterwegs zwischen den Läufern. Vielleicht lag's aber auch an mir selbst.

Mein Laufbericht ist wahrscheinlich übermorgen online.

Mach's gut und hab schöne Läufe :daumen:

Gruß Udo

Fira
29.03.2011, 22:49
aber sag bitte nicht immer, dass du langsam bist ... ich habe letztes Jahr 10 Minuten länger gebraucht und dabei war ich eigentlich richtig gut vorbereitet ...



Ok, ich bin 10 Minuten schneller als Du:baeh:

Nein, ist lieb gemeint, Danke Dir:giveme5:

Lieben Gruß, Sanne

Suelztalrunner
30.03.2011, 07:59
Hallo Udo,

dein 'Hallo' ist angekommen :nick:

Ich habe den Lauf immer ähnlich wie du empfunden (bin 3x mitgelaufen). Deshalb tue ich mich schwer dort zu starten. Vielleicht liegt es auch daran das der KöFo zu meinem fast täglichen Trainingsterrain gehört, ich jeden Weg kenne und der Lauf mir daher öde vorkommt :confused:

Seis drum, heute gehts wieder in den Köfo

Beste Grüße aus dem Sülztal

Fira
30.03.2011, 11:37
Vielleicht liegt es auch daran das der KöFo zu meinem fast täglichen Trainingsterrain gehört, ich jeden Weg kenne und der Lauf mir daher öde vorkommt :confused:

Seis drum, heute gehts wieder in den Köfo


...dachte ich auch, ging aber prima, vielleicht, weil ich ja wußte, was die letzten km auf mich zukam?!? (Außerdem ist das MEIN KöFo:teufel:)

Ja, ich auch, heute steht, nach meinen 3km am Montag:zwinker5:, wieder was längeres an...

Grüße aus dem Frankenforst, Sanne:hallo:

Suelztalrunner
30.03.2011, 12:26
Hallo Sanne,

ach das ist DEIN KöFo, ich darf aber ab und zu drin laufen? :wink:

Ich möchte bei einem WK nicht wissen was auf mich zukommt, da denke ich schon mit Grauen an die fiesen Passagen. Es lässt sich aber nicht vermeiden da ich meistens die gleichen WK laufe.

Lang bin ich am Montag gelaufen, heute werde ich mal über den SchieferHauweg und den Rennweg flitzen :)

Gruß aus dem Sülztal

Fred128
30.03.2011, 13:20
Ok, ich bin 10 Minuten schneller als Du:baeh:
Nein, ist lieb gemeint, Danke Dir:giveme5:
... ja, genau so war es gemeint ... :-) ... ich bin ja selber ziemlich langsam und stehe ja auch dazu, aber wenn ich dann von einer mit einem Schneckenhaus auf dem Rücken in Grund und Boden gelaufen werde, dann tut das schon weh ... ;-) ... aber dafür kann ich ja zumindest weiter als du ... :baeh: ... glaube ich ... hoffe ich ... *Panik* ... *bibber* ... ;-)

Nee, wäre klasse, dich beim nächsten Röntgenlauf oder Kobolt vor mir her zu treiben ... :-) ... irgendwie musst du ja mal so langsam deine Punkte für den UTMB zusammen sammeln ... ;-)

Gruß, Manfred

Fira
30.03.2011, 14:07
Hallo Sanne,

ach das ist DEIN KöFo, ich darf aber ab und zu drin laufen? :wink:

Aber bitte, natürlich, immer gerne!:zwinker2:



Lang bin ich am Montag gelaufen, heute werde ich mal über den SchieferHauweg und den Rennweg flitzen :)


...was dann ja die Hälfte der Hälfte gewesen wäre:teufel:

Grüßchen, Sanne

Fira
30.03.2011, 14:11
... ja, genau so war es gemeint ... :-) ... ich bin ja selber ziemlich langsam und stehe ja auch dazu, aber wenn ich dann von einer mit einem Schneckenhaus auf dem Rücken in Grund und Boden gelaufen werde, dann tut das schon weh ... ;-) ... aber dafür kann ich ja zumindest weiter als du ... :baeh: ... glaube ich ... hoffe ich ... *Panik* ... *bibber* ... ;-)

Nee, wäre klasse, dich beim nächsten Röntgenlauf oder Kobolt vor mir her zu treiben ... :-) ... irgendwie musst du ja mal so langsam deine Punkte für den UTMB zusammen sammeln ... ;-)

Gruß, Manfred

Pssssst, ich darf doch nicht mehr als einen Marathon laufen (will ich, glaube ich, auch gar nicht:confused:) und Du weißt doch, welch großen Respekt ich für Euch Ultras habe!!! Darum freu' ich mich doch, Euch bald auch wieder zu sehen!
Beim Röntgenlauf laufe ich dann gerne auch 2/3tel mit:P
Außerdem muß Euch beim Kobolt auch noch jemand "bemuttern", wenn alle mitlaufen ist doch blöd!!

Grüßchem, Sanne

U_d_o
01.04.2011, 16:56
Hallo ihr,

hallo Sülztalrunner und ihr andern Königs-Förster(-innen), mein Laufbericht ist jetzt hier (http://marathon.pitsch-aktiv.de/) online.

Gruß Udo :winken: :hallo:

Ayche
01.04.2011, 18:28
Glückwunsch, Udo,

zum tollen Ergebnis und dem schönen Bericht.

Es gibt zwei Umkleidezelte, die man dieses Jahr leider schlecht sehen konnte.
Da hättest du deine Sachen deponieren können.

Praktisch hier ganz rechts:

XXXXXX_____________xxxxx _________________xxxxxx
Anmeldehalle _____Toilettenwagen_________ Umkleidezelte


Schöne Grüße aus Köln

Suelztalrunner
01.04.2011, 19:16
Hallo Udo,

wie immer ein sehr schöner Bericht. Diesmal kann ich das wenigstens objektiv beurteilen.

Dein Bericht triffts auf den Punkt. Dabei könnte man den Halbmarathon/Marathon landschaftlich wesentlich reizvoller gestalten, allerdings mit ein paar Höhenmetern mehr. Die heutige Streckenführung beinhaltet die langweiligsten Wege im ganzen KöFo.

Für einen 'Trainingslauf' auch noch eine tolle Zeit - ich wünschte ich würde das irgendwann mal packen (arbeite z.Zt. an der Sub4 die hoffentlich dieses Jahr fällt).

Beste Grüße aus dem Sülztal

DanielaN
17.03.2012, 12:35
So - dieses Jahr einmal die volle Distanz, nachdem mir das letztes Jahr echt gut gefallen hat im Königsforst. Allerdings wird das ein Trainings-Marathon im Ultraschritt als Vorbereitung für den 6er am Seilersee. Gerade ist meine Startnummer 5 mit der Post gekommen.

Ich freu mich schon - morgen gibt es noch nen geschlurften 30er und dann gehts los.