PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hamburg Köhlbrandbrückenlauf



TeamHamburg
24.03.2011, 14:25
Am 03. Oktober gibt es einen 12Km Lauf über die Köhlbrandbrücke in Hamburg . Geht Hin- und zurück. Zweimal rüber mit toller Aussicht über Stadt und hafen und elbe. Infos gibt es auf der Verbandsseite unter Hamburger Leichtathletik-Verband (http://www.hhlv.de) oder unter www. Koehlbrandbrueckenlauf.de. Die Startplätze sollen aber limitiert sein.

daniel-f.
24.03.2011, 23:46
Das is auf einen Montag? Außerdem einen Tag nach dem Bremen Marathon... :frown:
Das wird bei mir wohl nich machbar sein, schade hörte sich echt interessant an.

TeamHamburg
25.03.2011, 10:06
Hallo Daniel, ist aber der Feiertag.......nach dem Marathon aber bestimmt nicht ganz so einfach...

Anne
04.10.2011, 10:25
Ich war dabei. Was für ein Erlebnis. Eigentlich wollte ich nur das bezahlte T-Shirt abholen, weil ich mich ziemlich schlapp fühlte. Ich hatte aber doch Laufsachen an und das war wie sich herausstellte auch ganz gut. Ich kam ziemlich knapp an, schnell das Shirt abholen und Beutel abgeben und dann stand ich auch schon in der Menge und schwappte mit ihr irgendwann über die Startlinie und los gings. Nach der ersten kleinen Brücke war ich schon mal fix und alle. Aber das sie doch noch gar nicht die Köhlbrandbrücke. Also weiter, wenigstens rauf auf das Teil, runter lass ich mich dann eben vom Sani mitnehmen. Irgendwie komisch wars mir dann im Darm und wie von Zauberhand war da auch ein Baustellenklohäuschen. Also erstmal Pinkelpause. Danach gings es etwas besser und ich wollte zum ersten Pfeiler, dann wenigsten noch zum 2. Ach nun gehts doch nur runter und das zweite Mal rauf kann ich zur Not ja gehen. Unten schön Wasser getrunken, was echt nötig war und weiter gings. Im Endeffekt bin ich dann durchgejoggt, auch wenn ich damit nicht schneller war als manch Geh-Lauf-Geh-Teilnehmer. Für mich war das Ziel quasi nachdem ich das zweite mal die Brückenmitte erreicht hatte. Der Rest zog sich dann noch etwas und die kleine Brücke war auch noch mal etwas hartnäckig. Ein anstrengender Lauf mit großem Erlebnisfaktor.

:hallo: Anne

Corradogoose
07.10.2011, 12:28
Huhuu...ich war ebenfalls dabei und war sehr begeistert!
Hatte mir die Brücke gar nicht so steil vorgstellt und dachte:"Ach...diese 12km machst Du doch mit links...son bissel als Training!" ;)
Tja...so war es denn mal gaaaaar nicht!
Erstmal war es noch recht warm draußen und ich hatte nicht die richtige kleidung an. Langes Funktionsshirt :(. War auch der einzige von über 2000 Läufern...aber die 12km wirst Du es wohl noch aushalten!
Dafür das ich zur Zeit sehr selten laufe war mir am Start dann schon ein wenig murmelig....
War relativ weit vorne angefangen da ich schon eine einigermaßen gute Zeit haben wollte um zu wissen wo man noch steht!! Ich kann Euch sagen....auch 12km können richtig übel werden aber die Erfahrung macht mal lieber selber!!! ;)
Habe ca. 53min für die Strecke gebraucht und kam in meiner Altersklasse M30 von über 190 Läufern als 11. ins Ziel!!! Damit war ich seeehr zufrieden. Gesamtwertung war denn Platz 96 !!!
Bin aufjedenfall nächstes jahr wieder dabei um diese Zeit zu knacken....der Baumann muss doch mal Konkurenz bekommen ;)

scoob
28.07.2012, 16:58
hallo zusammen,

letztes jahr durch zufall entdeckt, dieses jahr HÖCHST ambitioniert daran teilzunehmen. das ist mein erster "wettkampf" überhaupt, aber ich wollte unbedingt über diese brücke laufen, da blieb mir einfach nichts anderes übrig als mich anzumelden. :)

nun geht meine frage an die "erfahrenen" unter euch:
habt ihr tipps wie man sich am besten darauf vorbereitet? soweit ich weiß, besteht die strecke nur aus steigung und gefälle, was das ganze etwas erschwert, oder?

ich versuche mich gerade auf "2x um die alster schaffen" aufzutrainieren um damit genug kondition für die 12km zu haben. keine ahnung ob der plan aufgeht... status quo ist, dass ich letzte woche die 10km geknackt habe (yeahr!) - allerdings nur in der ebene und die zeit möchte ich an dieser stelle auch nicht nennen. :) aber es wird!

freue mich über eure tipps und erfahrungsberichte. :)

MichaelB
23.09.2014, 09:14
Moin,

nächste Woche Freitag ist es so weit - mein erster Lauf über die Brücke und ich freue mich schon richtig drauf!

Noch jemand am Start?

Gruß
Michael

ThomasHH
24.09.2014, 12:53
Hallo Michael:hallo:

Ich bin auch dabei und freue mich schon auf mein Laufhighlight in diesem Jahr (auch wenn ich den wohl schon Samstag hatte) Selbst wenn es ,,nur" 12 km sind habe ich ein bisschen Respekt vor der Strecke. Vor allem weil ich nicht weiß wie gut mein Körper knapp 2 Wochen nach dem HM reagiert. Ich werde es jedenfalls erstmal langsam angehen.

Wünsche Dir Viel Erfolg!

Gruß

Thomas