PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lauf der Woche in Omaha / NE am 06.04.2011



Rumlaeufer
15.04.2011, 21:04
Hallo Freunde des Laufsports!

Unser schönes Hobby bietet einen hervorragenden Ausgleich zu den Belastungen des Alltags. Das gilt speziell vor dem Hintergrund, dass man es im Gegensatz zu einigen anderen Aktivitäten jederzeit und fast überall ausüben kann, so dass sich auch Jetlag bedingte Lücken in einem eigentlich voll gepackten Tag laufend überbrücken lassen. :nick:

Meine diesbezüglichen Erfahrungen der letzten Woche in Omaha habe ich in einem kurzen Laufbericht mit Bildern (http://laufen-os.de/cms/media/Eckhard%20Herwig/Lauf%20der%20Woche%20am%20Wehrspann%20La ke%20in%20Omaha%202011-04-06.pdf) festgehalten, ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß beim Laufen & Lesen!

Fred128
17.04.2011, 20:44
Ja, das ist schon klasse, dass man unterwegs mit dem Laufen super seine Umgebung kennen lernen kann ... da erhält man ganz andere Eindrücke, als bei einer Runde Sightseeing mit dem Auto ...

Bin mal gespannt, wieviele Amis im Herbst aufgrund deiner Trikot-Werbung zum X-Ray-Run nach Remscheid kommen ... ;-)

Gruß, Manfred

Rumlaeufer
19.04.2011, 07:59
Bin mal gespannt, wieviele Amis im Herbst aufgrund deiner Trikot-Werbung zum X-Ray-Run nach Remscheid kommen ... ;-)

Gruß, Manfred

Hallo Manfred,

ich werde mal mit dem Veranstalter sprechen und für jeden Starter aus Nebraska eine anteilige Provision aushandeln. :zwinker4: Aber vermutlich wird die Resonanz ähnlich schwach wie auf diesen Thread, so dass ich auch wohl weiterhin noch ein bisschen arbeiten muss! :peinlich:

Naja, der nächste Bericht ist schon in Arbeit und dann schau'n wir mal ... :confused:

Fred128
19.04.2011, 10:17
... ich werde mal mit dem Veranstalter sprechen und für jeden Starter aus Nebraska eine anteilige Provision aushandeln. :zwinker4: Aber vermutlich wird die Resonanz ähnlich schwach wie auf diesen Thread ...
Och, 72 x 10 EUR Provision, das würde sich doch schon lohnen ... ;-)

... aber ich hatte den Bericht auch irgendwie verpasst, weil ich die Woche zum Teil unterwegs war und mit Omaha verbinde ich ehrlich gesagt auch so rein gar nichts ... wenn du geschrieben hättet: "Der Lauf der Woche mit Obama ..."

Wenn man sich Omaha mal bei Google Maps anschaut, gibt es da ein sehr interessantes schachbrettartiges Strassenmuster, das sich noch weit bis aus der Stadt hinaus fortsetzt ... und innerhalb der Quadrate hast du dann plötzlich eine ganz kunterbunten Straßenverlauf ... das wäre doch vielleicht etwas für GPS-Drawing (http://farm3.static.flickr.com/2436/3838928808_94c8fc772c.jpg) gewesen ... ;-)

Gruß, Manfred

Rumlaeufer
21.04.2011, 19:40
Wenn man sich Omaha mal bei Google Maps anschaut, gibt es da ein sehr interessantes schachbrettartiges Strassenmuster, das sich noch weit bis aus der Stadt hinaus fortsetzt ... und innerhalb der Quadrate hast du dann plötzlich eine ganz kunterbunten Straßenverlauf ... das wäre doch vielleicht etwas für GPS-Drawing (http://farm3.static.flickr.com/2436/3838928808_94c8fc772c.jpg) gewesen ... ;-)

Gruß, Manfred

Hallo Manfred,

damit erinnerst Du mich an eine fast schon vergessene offene Schuld :klatsch: denn Sylvie hatte damals Dein Herz für Nicola (http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/63798-fuer-nicola.html)gesehen und entsprechend kommentiert. :peinlich: Ich werde mir wohl etwas überlegen müssen! Aber ob ich in einer unbekannten Stadt und obendrein im Dunkeln etwas halbwegs ordentliches hinkriege, bleibt abzuwarten ... :confused:

Bräpe Wulf
22.04.2011, 10:59
Hallo Eckhard,

es ist wirklich SEHR kameradschaftlich von Dir, uns die Nase lang zu machen! Jetzt will ich auch noch dort hin. Ich glaube, da hilft nur noch eine Frühpensionierung.

Deine Effizienz ist allerdings noch etwas steigerungsfähig: Du mußt Deine USA-Termine so legen, daß sie, wie weiland bei mir in D.C., REIN ZUFÄLLIG auf ein Marathon-Wochenende fallen! :geil:

Wir sehen uns beim Jörg!

Beste Controllergrüße

Wolfgang

risinghigh
22.04.2011, 12:21
Hallo Eckhard,

genauso wie Du muss man Dienstreisen mit dem Hobby verbinden :daumen:

Für den Laufsport die nötigen Trainingseinheiten absolvieren, motiviert durch den Reiz neuer unbekannter Strecken und Landschaften............ ( und dennoch hat auch unser " Alfsee " seine Reize :zwinker5: )

Für das berufliche Tagesgeschäft ein hervorragender Ausgleich zum Streßabbau und Wohlbefinden.

Wünsche Dir frohe und sportliche Ostertage

risinghigh

#** Silbernes Halbmarathon-Jubiläum **# (http://www.sheltiemaedel.de)

Asenberger
22.04.2011, 12:45
Schade, dass meine Dienstreisen fast ausschließlich in der Region OWL stattfinden - Bad Godesberg war mein bisher "weitestes" Fernziel. Vielleicht werde ich in einem anderem Leben auch mal Kontrollierer :nick:!

Als ich Deine kompressionsstrümpfegeprägten Unterschenkel gesehen habe und gelesen habe, was Du als Läufer so auf einer Dienstreise alles im Koffer hast ("Ich zog mir also die etwas wärmeren Laufsachen inkl. Stirnlampe, Warnweste, Handschuhe und Mütze an") musste ich an den alten Werbeslogan von dem Herzogenauracher Sportausstatter denken: "Runners are different!" ...und zwar auf eine sympathische Art und Weise :daumen:!

In diesem Sinne...
Asenberger
neidisch

19joerg61
22.04.2011, 15:15
Einfach toll, wo du dich so rumtreibst. Da kommt auch gleich das Reisefieber auf.

Grüße

Jörg

Rumlaeufer
26.04.2011, 10:37
Hallo Eckhard,

Deine Effizienz ist allerdings noch etwas steigerungsfähig: Du mußt Deine USA-Termine so legen, daß sie, wie weiland bei mir in D.C., REIN ZUFÄLLIG auf ein Marathon-Wochenende fallen! :geil:

Wir sehen uns beim Jörg!

Beste Controllergrüße

Wolfgang

Hallo Wolfgang,

ich arbeite daran, Du darfst mich aber bitte nicht verraten! :zwinker4:


Zitat von risinghigh:
Hallo Eckhard,

genauso wie Du muss man Dienstreisen mit dem Hobby verbinden

Für den Laufsport die nötigen Trainingseinheiten absolvieren, motiviert durch den Reiz neuer unbekannter Strecken und Landschaften............ ( und dennoch hat auch unser " Alfsee " seine Reize )

Hallo Walter,

ich versuche halt, das Beste daraus zu machen! Dabei werde ich die Runden am heimatlichen Alfsee nicht vernachlässigen, allein schon weil die Anreise entfällt und ich von der Haustür direkt loslaufen kann. :zwinker4:

Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute!



Zitat von Asenberger:
Schade, dass meine Dienstreisen fast ausschließlich in der Region OWL stattfinden - Bad Godesberg war mein bisher "weitestes" Fernziel. Vielleicht werde ich in einem anderem Leben auch mal Kontrollierer !

Als ich Deine kompressionsstrümpfegeprägten Unterschenkel gesehen habe und gelesen habe, was Du als Läufer so auf einer Dienstreise alles im Koffer hast ("Ich zog mir also die etwas wärmeren Laufsachen inkl. Stirnlampe, Warnweste, Handschuhe und Mütze an") musste ich an den alten Werbeslogan von dem Herzogenauracher Sportausstatter denken: "Runners are different!" ...und zwar auf eine sympathische Art und Weise !

In diesem Sinne...
Asenberger
neidisch


Hallo Ilja,

nur kein Neid! Jeder Job hat so seine Besonderheiten und manchmal kommt man auch als Controller (nicht Kotrollierer!:nene: - evtl. kann Wolfgang Dir den Unterschied erklären :zwinker2:) ein bisschen rum. Dann schaut man wie das Wetter wird und packt entsprechend seinen Koffer. Meine Frau hat dazu früher auch ab und zu den Kopf geschüttelt, wenn ich zwar die Laufsachen dabei hatte und das Jackett oder die Krawatten zuhause geblieben sind! :klatsch:


Zitat von 19joerg61:
Einfach toll, wo du dich so rumtreibst. Da kommt auch gleich das Reisefieber auf.

Grüße

Jörg


Hallo Jörg,

als Rumläufer kann ich ja schließlich nicht nur zuhause hocken. Am Samstag laufe ich z.B. in Arnstadt, weiß nicht ob Du das kennst :zwinker2:, aber ich freue mich schon darauf!

Ich melde mich, sobald wir angekommen sind! :hallo: