PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pace-Messung so OK? Werteglättung?



Dampfsohle
16.04.2011, 14:17
Ich frage mich, ob die Pace-Messung bei Darstellung in ST ohne Glättung so normal ist. Es gibt immer wieder mal so Passagen, die spontane Peaks haben - laufe ich so ungleichmäßig oder sind das entsprechende Meßungenauigkeiten die typisch sind bei GPS-Messung. Brauche ich einen Footpod, wenn ich genauer messen möchte?

Diagramm (http://www.black-scarlet.com/Laufen-IV.png)

Zweite Frage: wie stark glättet ihr normalerweise?

Karsti
16.04.2011, 16:01
Hallo Dampfsohle,

ich selbst habe die Datenglättung beim Tempo auf 70 stehen und bin damit sehr zufrieden, also für meine Bedürfnisse ist das völlig ausreichend, genauso sehe ich das mit der Genauigkeit des GPS, wenn man was ganz genau braucht geht man auf die Bahn und misst die einzelnen Runden :D.


Gruß

Karsten

Dampfsohle
19.04.2011, 15:10
Hallo Karsten,

danke für deine Antwort, für längere Läufe ist nen 70er Wert Super! :daumen:

Für kürzere Sachen auf der Bahn ist natürlich die Gesamtzeit mit Stoppuhr sehr präzise - doch auch da hoffe ich mal, dass mir der Garmin so ein wenig mehr Aufschluss geben kann über den Strewckenverlauf zB 400m, so tendentiell müsste das ja möglich sein - Ich werde es mal ausprobieren.

Bei dem oben angezeigten Intervall von mir geht eine 70er Einstellung der Gläätung jedoch nicht so gut, da interpoliert er zuviel die langsamen Randpassagen vor und nach dem Intervall in die Läufe rein - oder mache ich da einstellungsmäßig / bedientechnisch noch etwas falsch.

Danke

Wolle

Hennes
29.04.2011, 21:12
für längere Läufe ist nen 70er Wert Super! :daumen:


Diese Zahl sind übrigens Sekunden - bei mir ist 30 eingestellt und es ist auch der einzige Wert der überhaupt geglättet wird.

gruss hennes