PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrung Dresden-Marathon?



Kai1968
17.04.2011, 09:29
Moin zusammen!
Nachdem ich meinen Frühjahrsmarathon in Paris (http://forum.runnersworld.de/forum/wettkaempfe-und-lauf-veranstaltungen/61873-paris-marathon-2011-a-2.html#post1290172) überlebt habe :schwitz2:, bin ich nun auf der Suche nach einem deutlich "gemütlicheren" und möglichst flachen (=schnellen) Herbstmarathon. Bei meiner Suche bin ich auf den Dresdenmarathon am 23.10.2011 gestoßen. Im Forum konnte ich jedoch keinen aktuellen Erfahrungsbericht finden. Hat jemand Erfahrung mit dieser Veranstaltung? Würdet Ihr diesen Marathon einem Anfänger empfehlen?
Danke für Euer Feedback und vergnügte Grüße
Kai

Rosamia
17.04.2011, 14:30
... der ist für jedermann geeignet.
Das einzig weniger schöne ist, dass es zwei nahezu gleiche Runden sind, aber wen das nicht stört?! Man kann es aber auch als Vorteil sehen, denn so sieht man die wunderschöne Stadt zwei Mal.
Vielleicht sehen wir uns am 23.10.11 ?!

Renn-Maus
17.04.2011, 15:28
Hi, ich bin dort schon 3x den Halben gelaufen. Ich finde ihn super, überlege mir auch schon ob ich dieses Jahr wieder laufe. Flach, tolle Atmosphäre, schöne Stadt, gut organisiert.

Tati
17.04.2011, 16:38
Die Strecke ist schön und wen 2 Runden nicht stören, sollte in Dresden laufen. Wenn das Wetter dann noch mitspielt sind außer den Bands, den Trommlern und Tanzmädels auch ein paar Zuschauer da zum Anfeuern. Ich habe gute Erfahrungen dort gemacht. Bin vor 5 Jahren bei besten Bedingungen meine persönliche Bestzeit gelaufen.

WoRo
17.04.2011, 20:07
Hallo,
Bin in Dresden letztes Jahr den Marathon mitgelaufen. Superstrecke, tolle Organisation. Sehr empfehlenswert. Auch wenn wenn man zwei Runden läuft. Aber dieser superschönen Strecke stört das überhaupt nicht. Häng noch zwei bis drei Urlaubstage an den Marathon dran, ist echt nötig um so einigermaßen alles in dieser komplett renovierten Stadt anschauen zu können. Hab auf meiner HP einen kleinen Lauftest eingestellt (natürlich subjektiv aus meiner Sicht)
Wolfgangs Lauf -und Fußballpage - !! News !! (http://www.DerRoadrunner.de.tl) > Lauftest > Marathon

Schönen Gruß
Wolfgang

Chemiker6
18.04.2011, 07:05
Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ich war das erste mal da und werde diesen M jetzt zu meinem Herbstmarathon machen den ich jedes Jahr laufe.
Ich hatte pers. Bestzeit gelaufen, aber auch so war es eine sehr gut organisierte und tolle Veranstaltung.
Dräsden ist immer eine Reise wehrt.

SteffenBank
18.04.2011, 08:37
Ich bin jetzt einmal den 10er und einmal den HM in Dresden gelaufen und werde dieses Jahr den M laufen. Die Strecke ist echt super und auch recht flach, bis auf die Brücken wo man rüber muss.

nachtzeche
18.04.2011, 08:59
Hallo!
Ich bon in Dresden jetzt 3 x den Marathon gelaufen, mein Fazit:

- geniale Stadt
- Schöne Strecke
- gutes Wetter (naja, wenn man 3 Grad und Nieselregen als gut bezeichnen will, für meinen Bestzeitversuch war mir das lieber als 25 Grad in Chemnitz 2010...)
- recht begrenzte Zuschauerzahlen (siehe "Wetter"), wqas mich aber gar nicht stört
- sehr gute, reibungslos funktionierende Orga
- schnelle Strecke, nur die Brücken sind nervig. Aber ich habe das Gefühl, das ist mehr eine Kopfsache ("Oh neuin, schon wieder da hoch...")
- Fazit: Ich denke, dass es schnellere Strecken gibt, würde Dresden aber dennoch als "für Bestzeitjagd" geeignet erachten!
- Außerdem ist der Lauf nicht "vollgestopft", man kann nach spätestens 2 Km frei laufen.

Also: Dresden rocks! Ich habe quasi auch schon ein Abo drauf, und 2012 wil ich in DD auch DIE Marke knacken...

Liebe Grüße
nachtzeche

Kai1968
18.04.2011, 11:04
Tach und vielen Dank für Eure schnellen Antworten! Bei soviel Lob muss ich Dresden einfach ausprobieren. Ihr habt mir sehr geholfen! :daumen:
Vielleicht sehen wir uns dann ja am 23.10.11 und singen zusammen "über sieben Brücken musst Du gehen (besser: laufen :))".
Grüüüüüüüüüüüüüße!

BodoW
18.04.2011, 15:47
Wenn Du lieber Kai auch noch aus meiner Heimatstadt kommst, dann muß ich hier auch noch meinen Senf dazugeben.

Auch ich kann nur Gutes zu Dresden berichten. Verbunden mit einem kleinen Kurzurlaub bin ich dort 2008 gelaufen. Die Brücken sind gar nicht so schlimm. Auch für mich war es PB 3:30:49. Und die hat leider immer noch Bestand. Wetter eher kühl zum Start und auch ein wenig feucht unterwegs aber für Bestzeitenjagden optimal.

Meine Marathonkarriere habe ich übrigens ähnlich Deinen Zeiten gestartet. Meine erste Zeit fiel in Frankfurt mit 3:59:57 im Jahr 2006.