PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berglauf über 20km und 1150 Höhenmeter



Giulia12
18.04.2011, 11:37
hi

ich bin gestern beim Vienna City Marathon den Halbmarathon in 1:50:25 gelaufen (es war nach 2006, 07 und 08 mein 4. Halbmarathonwettbewerb). 2008 bin ich 1:47:28 gelaufen, wobei ich da Monate vorher 3-5 mal die Woche trainiert habe.

Seit 1,5Jahren bin ich so gut wie gar nicht mehr gelaufen und die letzten Monate ca 1-2mal pro Woche, aber auch das nicht regelmäßig. Ich habe im Februar die Aufnahmeprüfung fürs Sportstudium im ersten Anlauf geschafft und das letzte Jahr viel klettern, Gerätturnen, paarmal Kraultraining, Kettlebelltraining, Bergtouren, Skitouren etc. gemacht. Also schon viel Sport aber wenig Lauftraining. Und v.a. lange Läufe hab ich nur 2 gemacht. Das hab ich beim diesjährigen HM auch deutlich gespürt. Ich hab riskiert die 1:45h anzupeilen und bis km 12 war ich auf Kurs, dann haben die Oberschenkel dicht gemacht und ich hatte einen schönen Hungerast. Bis km 16 wo die nächste Labestelle wo ich dann eine halbe Banane und Iso-Getränk konsumiert habe, musste ich mich durchkämpfen. Es wurde dann bis ins Ziel auch nicht mehr so ein richtig leichtes Laufen, aber durch die Energie konnte ich wieder etwas Tempo machen und es war nicht mehr so eine ganz arge Plagerei wie von 12-16km, nur mehr eine arge Plagerei ;-)
Hab dann Plan B mit 1:50:00 knapp verfehlt, war aber dennoch zufrieden.

Als nächstes stehen am 22. Mai ein 5km Wettkampf (angepeilte Zeit sub 22min) auf dem Plan
und am 12. Juni der Berglauf über 20km und 1150 Höhenmeter. Ich war bisher durch Skitouren bzw. letzten Sommer durch Bergtouren in der Höhe unterwegs, hab aber erst einen Berglaufwettkampf vor einigen Jahren bestritten.

Wie trainiere ich am besten für diesen Bewerb?

Ich dachte an 3-4 normale Trainingseinheiten (sprich in der Ebene, weil ich hier in der Stadt wohne wo keine Berge sind) wo ich von 10-20km (kurz und flott und lang und langsam) und ein paar Intervallen im Hinblick auf den 5km WEttkampf alles einbaue und am WE, wo ich zu den Bergen komme (2000er) einen Berglauf zu absolvieren von 10-15km und vielleicht Ende Mai mal einen mit so 17-18km um erstens das Bergauf und -ablaufen zu trainieren und ein Gespür dafür zu bekommen, welches Tempo ich realistischerweise veranschlagen kann um die 20km über 1150 Höhenmeter auch zu schaffen. Ich möchte den Lauf einfach nur schaffen, da es ja mein erster Lauf in dieser Größenordnung auf den Berg ist.

Tipps, Erfahrungen, Verbesserungsvorschläge?

Vielen lieben Dank!
Lg, Giulia

uli.g.
18.04.2011, 13:01
Hi Giulia!

ich nehme an, Du hast den Oetscher-Mountain-Run im Blick!

Das ist aber ein ziemliches Brett! Nicht nur die 1150 hm, sondern v.a., dass die auf der ersten Hälfte zu absolvieren sind und dann die zweite Hälfte bergab.... Respekt! Das mit dem Bergauflaufen ist m.E. nicht sooooo dramatisch; einfach gemütlich angehen, kürzere Schritte und an Steilpassagen im Zweifel lieber n paar Meter gehen, bevor Du "heissläufst"; problematischer find ich die 2. Hälfte des Laufs; mit müden Beinen 1100 hm bergab ist ziemlich verletzungsträchtig; wär´gut, wenn Du das noch etwas intensiver trainieren könntest; und wenn´s nicht anders geht; mach halt langsam - Du wirst das schon packen!

Toi³

LGUli

Giulia12
18.04.2011, 13:10
hi,

ja, ich meine den ötscher mountain run. soll mein geburtstagslauf werden, werde heuer am 12.6. 25. das bergablaufen ist das problem. ich war ja schon öfter mit meinem freund in den bergen unterwegs und er gibt bergab noch mehr gas als hinauf. ich bin da eher vorsichtiger, weil nicht so trittsicher.... und wir werden sicher auch nicht gemeinsam laufen, weil er sich da langweilt oder ich überfordert bin.

ich werde vielleicht noch 10 bergläufe unterbringen bis zum 12.6.
und den rest eben hier laufen. ich hab im park nebenan auch eine leichte steigung und sogar einen hügel, der relativ steil ist, den könnte ich doch nach jedem training ein paarmal rauf und runterlaufen, damit sich die gelenke zumindest da auch ein bissl auf das bergablaufen einstellen?