PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Orthopäden in Hamburg, habe vermutlich ITBS



Dagari
19.04.2011, 13:24
Hallo liebe Runnersworld-Community

Seit einigen Jahren schon habe ich diese Knieschmerzen beim Laufen und war deswegen auch schon erfolglos bei einer Krankengymnastin .
Ich habe darufhin das Laufen für einige Zeit eingestellt.
Ich fange jetzt wieder an und bereits nach nur wenigen Einheiten kam der Schmerz an der Außenseite meines linken Knies wieder.
Durch meine google-Suche kann ich jetzt fast sicher sagen, dass es sich vermutlich um ITBS handelt.

Jetzt möchte ich nochmal einen Orthopäden aufsuchen um mir meine Vermutung bestätigen zu lassen und ein Behandlungskonzept zu erstellen.
Hat jemand gute Erfahrung in Hamburg mit Orthopäden und diesen Diagnosen sammeln können.
Ich wäre für eine Empfehlung sehr dankbar. (Ich bin Kassenpatient)


Sonnige Grüße aus Hamburg
Dagari

Domborusse
19.04.2011, 13:52
Ohne dir jetzt einen guten Orthopäden empfehlen zu können...
Aber, der wird dir höchst wahrscheinlich nichts Angemessenes dazu sagen können (Erfahrungswerte bezüglich ITBS von mir selbst!), da die meisten sich auf die Knochen beschränken. " Hmm, Hüfte frei beweglich, Knieröntgen keine Auffälligkeiten-pausieren Sie mal und wenn es nicht besser ist, dann kommen Sie nochmal wieder"
Am besten bist du eigentlich bei einem Physiotherapeuten aufgehoben, der dir Kräftigungs- und Dehnübungen zeigt, zusätzlich solltest du eine professionelle Ganganalyse vornehmen lassen (und vielleicht bringen Einlagen ja die gewünschte Linderung).
Aber vielleicht findest Du einen Sportmediziner (der bestenfalls auch läuft), der die Sache nicht von den reinen Syptomen angeht, sondern auch mal deine Beinachse und andere Determinante betrachtet
(wenn du den finden solltest, dann gib mir Bescheid - ich fahr für einen guten!! Orthopäden auch bis HH! :zwinker2:)
Gruß
Domborusse

SteffenHH
19.04.2011, 14:47
Hab Dir 'ne PN geschickt.