PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Drei Schuhe von Adidas. Welche soll ich als Knick-Senk-Fuß mit Einlagen nehmen?



Fabbo
20.04.2011, 10:13
Hallo zusammen,
ich möchte mir jetzt neue Laufschuhe von Adidas kaufen. In meinen Sportschuhen habe ich Sporteinlagen, die meinen Knick-Senk-Fuß ausgleichen sollen. Nun habe ich mehrere Adidasschuhe zur Auswahl. Welche wären geeignet für mich?

Adidas Supernova Sequence 2
Adidas AdiZero Rocket
Adidas Response Cushion 19
Adidas Shikoba MB 2

Preislich sind alle ähnlich.

Danke,

Fabian.

tusemrunner
20.04.2011, 14:09
Ich habe mit adidas-Schuhen und meinen Einlagen bisher nie Probleme gehabt, kann aber nur vom Supernova und Response reden. Was mich wundert: Der Sequence ist ein gestützter Schuh, wäre der Supernova Glide nicht die bessere Wahl?

locke241281
20.04.2011, 21:02
Wollte ich auch mal anmerken. Mir wurde gesagt, nach einer laufband und fussdruckmessung, dass ich neutral schuhe brauche, wenn ich einlagen trage. Komme mit dem supernova glide + einlagen super zurecht. Zu empfehlen, für schnellere läufe, wäre auch der boston 2. Wobei ich in diesem ohne einlagen laufe. Auch ein geiler schuh :-)

Fabbo
20.04.2011, 22:15
Okay, hatte ich auch schon gehört, dass man mit Einlagen Schuhe nehmen soll, die eine normale Pronation voraussetzen. Demnach kommt bei meinen Modellen der Adizero Rocket infrage. Der Supernova Glide kostet leider das doppelte. Der Shikoba gefällt mir auch, mal sehen für was der ist.

Danke.

Fabbo
25.04.2011, 12:10
Hallo nochmal,
also der AdiZero Rocket (ähnlich Boston oder Pro) ist ein Wettkampfschuh. Extrem leicht und für leichte und mittelschwere Läufer und normales Laufverhalten. Ich würde mich eher zu den mittelschweren Personen zählen. 89 Kilo auf 1,96 m. Ich laufe ca. 8 km 3-4x in der Woche. Ist der Schuh was oder sollte man eher doch zu einem nicht-Wettkampfschuh wie dem Glide oder Ride greifen?

Danke.

19freddy63
25.04.2011, 12:32
Hallo nochmal,
also der AdiZero Rocket (ähnlich Boston oder Pro) ist ein Wettkampfschuh. Extrem leicht und für leichte und mittelschwere Läufer und normales Laufverhalten. Ich würde mich eher zu den mittelschweren Personen zählen. 89 Kilo auf 1,96 m. Ich laufe ca. 8 km 3-4x in der Woche. Ist der Schuh was oder sollte man eher doch zu einem nicht-Wettkampfschuh wie dem Glide oder Ride greifen?

Danke.

Hallo Fabian,

der Boston ist nicht wirklich ein Wettkampfschuh. Mit dem Pro schonmal gar nicht zu vergleichen. Der Pro ist (fast) ungedämpft, sehr direkt, wenig Sprengung und sehr "labil" im Vorderfuß. Ein reiner Wettkampfschuh für sehr schnelle Läufer.
Der Bosten ist schon ziemlich gedämpft und eher zu den leichtgewichtigen Trainingsschuhen zu zählen.

Ich würde dir den Boston evt. sogar eher den Glide empfehlen, da du meiner Meinung nach eher zu den schweren Läufern gehörst. Dein Gewicht ist zwar zur Körpergröße ok, aber insgesamt bist du nicht leicht und auch nicht mittelschwer. Außerdem läuftst du sehr wenig, zu wenig um dir zu einem Wettkampfschuh zu raten. Außerdem halten Wettkampfschuhe viel weniger lange als Trainingsschuhe.

Auf Dauer gesehen sind der Boston und der Glide "preiswerter" als die Wettkampfschuhe Pro oder Adios. Die Sohle des Adios z.B. habe ich nach ca. 150 km im Wettkampf im Vorfußbereich schon blank gelaufen. Der Pro hat eine ähnlich aufgebaute Sohle, die bei hohem Tempo auf Asphalt nunmal abschrubbt.

Viel Spaß beim Aussuchen.

Fabbo
25.04.2011, 12:48
Dankeschön!
Eine sehr hilfreiche Beschreibung von Dir, sowas wollte ich haben. Für mich sollte es schon ein langlebiger Schuh sein. Demnach dann wohl der Glide oder Boston.

DANKE!

Gueng
25.04.2011, 13:04
Außerdem halten Wettkampfschuhe viel weniger lange als Trainingsschuhe.
Weblink (http://gueng.gu.funpic.de/privat/laufen/Lidl-Racer.html)
... puh, wie lange halten dann "Trainingsschuhe"? 10000 km? 20000 km?

19freddy63
25.04.2011, 14:26
Weblink (http://gueng.gu.funpic.de/privat/laufen/Lidl-Racer.html)
... puh, wie lange halten dann "Trainingsschuhe"? 10000 km? 20000 km?

Hallo Gueng,

wie schon gesagt, kommt es auf die Beschaffenheit der Sohle und auf das Lauftempo an.
Den "Lidl-Racer habe ich auch, und bei mir ist die Sohle nach ca. 250km in dem Zustand der Bilder. Auch ist das Obermaterial an einer Stelle aufgegangen (verschlissen), wie auch auf den Fotos zu sehen. Also deutlich früher als bei diesem Läufer.
Dieser Läufer braucht z.B. für einen Marathon in 4:22 h. Da ist die Belastung auf den Schuh ganz anders als wenn man mit ca. 2:50 h dieselbe Strecke zurücklegt.
Und dieser puristische Schuh kann einem 90 kilo Läufer der ca. 30 - 40 Kilometer in der Woche läuft, also sein Fußgewölbe wenig trainiert hat, nicht empfohlen werden. Ich denke mit so einem Schuh sind die Folgen (Gelenk- und/oder Sehnenschmerzen evt. Schlimmeres) vorprogrammiert.
Solche Schuhe sollten sehr erfahrenen leichten Läufern vorbehalten bleiben.

Gueng
25.04.2011, 14:49
Dieser Läufer braucht z.B. für einen Marathon in 4:22 h. Da ist die Belastung auf den Schuh ganz anders als wenn man mit ca. 2:50 h dieselbe Strecke zurücklegt.
Das macht z.B. in der vertikalen Bodenreaktionskraft ca. 20% Unterschied und erklärt nicht eine um fast 2000% größere Lebensdauer des Schuhs.


Und dieser puristische Schuh kann einem 90 kilo Läufer der ca. 30 - 40 Kilometer in der Woche läuft, also sein Fußgewölbe wenig trainiert hat, nicht empfohlen werden.Wie kommst Du darauf, daß ein Läufer, der 30 - 40 km pro Woche läuft, sein Fußgewölbe wenig trainiert? Wer 5 km pro Woche hochwertige Barfußlaufübungen durchführt, hat nach kurzer Zeit eine wesentlich robustere Stützmuskulatur als ein Ultraläufer, der ständig mit Stützpanzern an den Füßen im Schlappschritt unterwegs ist.

Sonnige Ostergrüße von
Martin

Fabbo
06.05.2011, 09:28
So, ich habe mir nun die Adidas Supernova Glide 2 geholt. Ein prima Schuh. Sehr bequem und bisher keine Probleme. Ein bisschen einlaufen muss ich ihn aber noch.

locke241281
06.05.2011, 21:23
Es gibt aber auch schon den supernova glide 3 relativ günstig....

Fabbo
07.05.2011, 01:25
Bei dem Glide 3 gefallen mir die Farben nicht. Aber hast Recht, so teuer sind sie nicht mehr. Ich habe sie für 79 Euro gefunden. Meine Glide 2 habe ich für 67 Euro bekommen. Farbe ist prima!

http://www.productwiki.com/upload/images/adidas_supernova_glide_2.jpg

locke241281
07.05.2011, 14:24
Die selben habe ich auch, habe mir vor längerer zeit auch den zweier in knall-orange geholt. Sieht blöd aus, aber für 59€ bei amazon. Der steht aber noch im karton im schrank. Nach meinem marathon am 15. Mai entsorge ich aber ein paar und pack die orangenen aus und besorge mir den 3 er. Zum marathon zieh ich aber den boston an.