PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Literatur - Energiebedarf und Energiestoffwechsel beim Laufen



OecherLaeufer
28.04.2011, 09:19
Hallo,

man findet ja in allen Laufbüchern und auf den einschlägigen Läufer-Websites die typischen Kapitel über den Energiestoffwechsel beim Laufen. Allerdings wird dort meist recht oberflächlich beschrieben, was im Körper passiert und welchen Einfluss Herzfrequenz, usw. auf das Laufen haben.

Ich bin auf der Suche nach tiefergehender Literatur aus wissenschaftlichem Umfeld, vielleicht in Richtung "Biowissenschaftliche Grundlagen", "Leistungsphysiologische Grundlagen", "Sportmedizin", etc. Mich interessieren Betrachtungen
- zum Energieaufwand der Muskeln beim Laufen
- zu den Prozessen, welche die Energie für die Muskeln bereitstellen (Energiestoffwechsel)
- über die Einflüsse/Wechselwirkungen mit messbaren Größen Herzfrequenz, ...

Habt ihr da Literaturempfehlungen? Womöglich sogar frei verfügbare Vorlesungsskripte zum Download?

Gruß
Philip

Icerun
28.04.2011, 10:27
Habt ihr da Literaturempfehlungen? Womöglich sogar frei verfügbare Vorlesungsskripte zum Download?


Sieh mal da nach:

Triathlon Termine News Ironman Training Interviews und Tests für Triathleten (http://www.triathlon.de)

Auf der Startseite gibt es unter: triathlon beliebt einen Artikel über Energiestoffwechsel.
Vielleicht kann Dir der Autor noch weiteres Material nennen.

Grüße
IR

DerC
28.04.2011, 10:36
Habt ihr da Literaturempfehlungen?
Zintl/Eisenhut: Ausdauertraining (BLV Sportwissen)

Das müsste reichen. In Martin/Coe: "Better training ... "steht auch genügend drin, aber eben auf englisch.

Auch empfehlenswert ist "Lore of Running" von Noakes, ist aber ebenfalls auf Englisch und etwas umfangreich.

Gruß

C.

Dorrian
28.04.2011, 10:53
http://www.tsv-steingaden.de/ausdauersport/WirkungenAusdauertrainings.pdf

Viele Grüße!

burny
28.04.2011, 18:19
Mir hat weitergeholfen:
Leistungsphysiologie: Grundlagen für Trainer, Physiotherapeuten und Masseure


Gib's mal bei Amazon ein. Da sind auch einige Probeseiten, die man direkt anschauen kann.

Bernd