PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beratung nötig



Lilly_
04.06.2011, 20:04
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe mich soeben angemeldet, da ich mit unserer Hündin Dogscooter betreiben möchte. Leider bin ich mit den Angeboten sehr überfordert und soooo viel Geld möchte ich für den Anfang net gleich ausgeben.

Folgende Roller habe ich ins Auge gefasst:

Yedoo Mezeq Disk (http://shop.flow-berlin.de/Yedoo-Mezeq-Disk)

oder auch dieser, weil der net nur günstig, sondern auch direkt um die Ecke steht:

City Dog Scooter Roller Tretroller Kickboard Fitness | eBay (http://cgi.ebay.de/City-Dog-Scooter-Roller-Tretroller-Kickboard-Fitness-/170647136264?_trksid=p5197.m7&_trkparms=algo%3DLVI%26itu%3DUCI%26otn%3 D3%26po%3DLVI%26ps%3D63%26clkid%3D413467 777527457427)

Kommt gerade der letzte für Dogscooter wirklich in Frage und würde er für den Anfang reichen?

Bei dem ersten Roller von flow-berlin....Weiß jemand, ob der klappbar ist? Ich muss den ja irgendwie ins Auto bekommen?

Und wie gewöhnt man den Hund am besten an den Roller? Einfach vorspannen oder langsam dran gewöhnen?

Am liebsten wäre mir ja, ich könnte so einen Roller erstmal testen, aber es gibt keine Teststationen in der Nähe. Gerade um zu schauen, wie der Hund darauf reagiert, da sie auch totale Angst am Fahrrad zu laufen. :(

Ich hoffe ich finde ein paar Antworten hier. :-)

Liebe Grüße
Kerstin mit Lilly

Svenofborg
04.06.2011, 21:19
Hallo und willkommen Kerstin

Für den Zughundesport kann ich dir dieses Buch empfehlen. GO! Zughundesport: Sport, Spaß und Beschäftigung: Amazon.de: Gabi Dietze: Bücher (http://www.amazon.de/GO-Zughundesport-Sport-Spa%C3%83%C5%B8-Besch%C3%83%C2%A4ftigung/dp/3861278162/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1276697196&sr=8-1)
Oder schau mal auf diese Seite. Hundeschule Lüneburg (http://hs-handundpfote.de/)
Auf jeden fall empfehle ich dir eine Halterung am Rahmen für die Leine, solltest du die Leine am Lenker befestigen wollen und deine Hündin wechselt überraschend die Seite ist es fast Unmöglich die Spur zu halten.

Zu den ersten Roller gibt es hier schon einen Beitrag. http://forum.runnersworld.de/forum/tretroller-talk/62378-habt-ihr-den-schon-gesehen.html
Und bei Flow Berlin kann man die Roller auch Probefahren. Probezeit: www.flow-berlin.de (http://www.flow-berlin.de/index.php?id=780)
Der von Ebay sieht auch ganz gut aus kenne aber die Marke nicht. Bei dem sollte aber das Gelände nicht zu anspruchsvoll sein da der Rahnen sonst zu leich aufsetztn könnte. Mein Kickbike G4 (ähnliche Bauform) setzt an Bordsteinkanten oder Bodenwellen und Wurzeln gerne mal auf auch im unteren Ausfallende.

Für eine genauere Beratung bräuchten wir noch einige Infos von dir. Wie groß und fit ist deine Lilly. Auf welchen Untergrund möchtest du fahren. Wo liegt deine Finanzielle Schmerzgrenze.

jenss
04.06.2011, 23:03
Das genannte Buch finde ich auch passend, habe es hier.
Beim Roller läuft der Hund vor dem Roller, beim Fahrrad doch eher daneben, weil er nicht ziehen muss. Ich denke, das mit Roller ist für den Hund einfacher, weil er dann keine Angst vor den Speichen haben muss, aber ich bin da auch nicht erfahren. Küppi kennt sich hier mit Hundezug am besten aus.

Sehr günstige Tretroller sind öfter gefragt, weil die Interessenten sich nicht sicher sind, ob das was für sie ist. Kann ich verstehen. Allerdings sind die günstigsten Roller vielleicht ja auch gerade nicht so ideal :). Es gibt da auch noch ein Bike2go (http://www.fahrrad.de/fahrraeder/kinderfahrraeder/bike-2-go-20-zoll-roller/6946.html), das sehr günstig ist. Hatte ich mal kurz probiert, schien mir für den Preis brauchbar, habe aber keine Zughundeerfahrung.
j.

Küppi
05.06.2011, 00:05
Hallo Kerstin fahre mit allen meinen Hunden Roller sogar mit den Spaniern
Am besten geht es wenn du einen Hund daneben spannst der es schon kennt dann guckt der andere es sich meistens ab.Ist aber eine Sache von intensivem Training nicht nur für den Hund auch für dich(konsequente Kommandos) und jede Menge Durchhaltevermögen
Es gibt Hunde die können es sofort andere brauchen 3/4 Jahr und müssen ganz behutsam an den Roller gewöhnt werden
Wo kommst du den her?
Ich könnte es dir im Herbst zeigen(41366)wenn ich mit dem Training für die Rennsaison beginne
Beim Roller reicht auch ein 20" die sind meistens handlicher,oder sogar ein Mibo Folding der klappbar ist,wird sogar zur Zeit einer verkauft von Spinatstäbchen,dieser eignet sich dann allerdings nur für leichte Feldwege.Ich fahre mit meinen Wuffels mit max 6cm Bodenfreiheit,wenn das mal nicht reicht rutscht der Roller halt auch mal über ne Wurzel,immer noch besser als wenn der Roller zu hoch ist und du deinem Wuffel nicht helfen kannst antriebstechnisch
Gruß Küppi

jury
05.06.2011, 07:53
Hallo,

noch ca.9 Stunden läuft bei E Bay ein Roller, der vieleicht für Dich in FRage kommt.
Ich hoffe der Link funktioniert.

Tretroller für Erwachsene, Footbike, Zugroller, Husky | eBay (http://cgi.ebay.de/Tretroller-Erwachsene-Footbike-Zugroller-Husky-/230628069696?pt=Cityroller_Kickboards&hash=item35b2811140)

Liebe Grüsse,
Axel

jenss
05.06.2011, 08:58
Der wäre nicht übel, denke ich. Die Trittbretthöhe ist beim Ziehenlassen ja nicht so wichtig und da ist auch das ganze Geschirr für's Ziehen dabei. Die meisten Sachen gehen aber noch kurz vor Schluss im Preis hoch, also die jetzigen 215 € sind kein Endpreis :), zumal es schon 12 Gebote gab.
j.

Teffmann
05.06.2011, 12:33
Beim Roller reicht auch ein 20" die sind meistens handlicher,oder sogar ein Mibo Folding der klappbar ist,wird sogar zur Zeit einer verkauft von Spinatstäbchen,dieser eignet sich dann allerdings nur für leichte Feldwege.

Hallo Küppi,

ist schon verkauft.

Für die Kohle bekommt meine Frau einen Kostka Tour Cross 26/20.

Für den Hundesport (obwohl ich da keine Ahnung von habe) könnte ich mir vorstellen, dass der gut ist:

http://shop.kostka-tretroller.de/tretroller-fur-erwachsene/tretroller-kostka-tour-dog-[79].html?ItemIdx=1

Lilly_
05.06.2011, 14:41
Hallo zusammen,

vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

@ Svenofborg

Danke für den Buchtipp. Ich bin gar net auf die Idee gekommen nach einem solchen Buch zu schauen. Das werde ich mir direkt mal bestellen. Die Hundeschule ist leider für mich zu weit weg, aber danke.
Die Links werde ich mir auch gleich direkt anschauen.
Lilly ist ausgewachsen und hat eine SH von 54 cm, Gewicht dürfte so bei 21,6 kg liegen. Sie ist schon sehr fit. Wie gesagt, wir fahren öfter mit ihr Fahrrad, mache etwas Agi mit ihr, letzteres aber nur im Garten und net im Verein oder ähnliches.


@ jenss

Auch dir danke für den Beitrag.
Ich gehe auch davon aus, dass ZHS besser als Fahrradfahren ist aus den von dir genannten Gründen. Sie hät am Fahrrad auch einen guten Abstand zum Fahrrad, die ersten Male hat sie immer vom Fahrrad weggezogen, das geht mittlerweile, aber man hat net wirklich den Eindruck, dass es ihr richtig Spaß macht. Sie nimmt es wohl eher so hin.
Dass günstige Roller net sooo unbedingt gut sind ist auch meine Sorge....Gerade wenn man die Firma net kennt. Daher auch mein Gedanke an einen Yedoo-Roller, weil man diese und flow-berlin ja oft hört und die auch bekannt sind.


@ Küppi

Danke für deinen Beitrag. Toll, dass auch jemand aus eigener Erfahrung schreiben kann. Wir kommen aus dem Kreis Recklinghausen (PLZ 45699).
Mit den Kommandos...also das "Go" klappt schon sehr gut....Mit den Richtungen bin ich noch am Überlegen, welche ich nehme. Rechts und Links klingt doof. Im Netz habe ich "Gee" und "Haw" gelesen, die finde ich u.a. ganz gut.
Fährst du zurzeit gar nicht auf Grund des Wetters? Ich würde es mir gern mal ansehen, wenn sich die Möglichkeit bei dir bietet.
Jetzt wo du es ansprichst...Der Transport scheint mir eh ein Problem zu werden. Die Roller die ich bisher gesehen habe sind alle net klappbar..Ich habe aber leider keinen Wald direkt vor der Tür...Nur ein Feld, aber jedes Mal dieselbe Strecke ist ja auch langweilig. :(


@ jury

Danke, den habe ich gesehen und auch in der Beobachtungsliste. Finde den auch sehr stylisch....Leider ist der auch net klappbar. Ich befürchte nur auch, dass da noch einiges an Euronen draufkommt. :)

@ Teffmann

Meinst du da jetzt einen bestimmten von der Seite? Wenn ich die von dir angegebene Seite öffne kommt nur ein Satz, der ich leider net verstehe. ;)

Liebe Grüße

Teffmann
05.06.2011, 15:57
@ Teffmann

Meinst du da jetzt einen bestimmten von der Seite? Wenn ich die von dir angegebene Seite öffne kommt nur ein Satz, der ich leider net verstehe. ;)

Liebe Grüße

Sorry, da habe ich bei der Verlinkung wohl Mist gebaut

Habe es gerade nochmal versucht - wieder der gleiche Fehler.

Also jetzt dann "zu Fuß":

Tretroller Kostka Kolobka - Tretroller für das Leben, Tretroller für Jedermann (http://www.kostka-tretroller.de/)

und dann weiterklicken:

-> Tretroller für Erwachene
-> E-Shop - Tretroller für Erwachsene
-> Tretroller Tour Dog

sind 16 Bilder drin.

Lilly_
06.06.2011, 18:21
Hallo Teffmann,

und danke für den Link. Habe mir den angesehen. Farblich finde ich den net schick, was ist denn mit dem Kostka Hill? Den könnte man ja anscheinend sogar auf der Straße fahren..der gefällt mir farblich auch ganz gut, aber ob mit Gelände auch Wald- und Feldwege gemeint sind....
Habe heute eine Antwort von flow-berlin bekommen...Man hat mir beim Yedoo-Roller geraten, den Ständer zu entfernen, wenn ich über Feld- und Waldwege fahren möchte.
Jetzt bin ich schon wieder total überfordert mit der Auswahl...grummel...Was für den Yedoo-Roller spricht ist auch die Tatsache, dass er für Anfänger geeignet sein soll. Aaargs, glaub, ich muss mich noch ein bisl einlesen, damit es kein Fehlkauf wird. ;)

Liebe Grüße

Lea253
27.03.2012, 17:02
Hi,

ich kann dir den Yedoo Roller nur empfehlen, hab ihn seit 2 Monaten und bin begeistert!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ilovesneaker.de - Dein Air Max 90 Shop (http://www.ilovesneaker.de/nike-air-max-90-black-black-antracite-60.html) - modeblogger.eu - dein Modeblog (http://www.modeblogger.eu)