PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Merrell Barefoot Trail Glove



cansas
26.06.2011, 20:32
Merrell Barefoot Trail Glove

http://www.gready.de/wp-content/CIMG1594-300x225.jpg

mit dem Schuhwerk laufe ich nun schon einige Kilometer, so wird doch mal nen Erfahrungsbericht fällig.

Eckdaten: [Meine Einschätzungen]
Art des Schuhs: Barfuß laufen aber sicher. Umschließt den Fuß und lässt im Zehenbereich genügend Platz
Sole: Grip ist König. 0 mm zwischen Ballen und Ferse (fühlt sich seltsam an)
Material: Top verarbeitet angenehmes Gefühl
Dämpfung: Keine
Pflege: gering, kann in die Waschmaschine (ja waren meine auch mal)

So das erste mal den Schuh in der Hand gehalten ist er einfach nur extrem leicht. Auffällig ist die Sole die in dem Trail sehr gut mit "Stollen" versehen. Was beim ersten betrachten nicht so auffällt ist das Schnürsystem. Es ist ein Schührsystem was beim zuziehen den Schuh wie ein Handschuh an den Fuß zieht. So geschnürt sitzt er wie eine zweite Haut. Im Zehnbereich ist aber wirklich ausreichend bis sehr großzügig Platz. Ach noch was nettes die Sohle ist "anti Müffel", und ja das stimmt sogar.

Genug angetatscht, auf in die Natur und austesten. Nein so bin ich dann nicht drauf. Langsam daran gewöhnen wollte ich mich an das neue Gefühl der Freiheit. Bin mal nen Kilometer mit Frau und Kindern Spazieren gegangen. Hatte sie mal zum Geocachen im Wald an. So hab ich mich immer wohler darin gefühlt. Also auf gehts zur Teststrecke.
Los ging es mit langsamen Tempo über Schotter, klingt gut und Kitzelt. So kleinen Berg hoch in der Grasmitte des Forstwegs, geniales Gefühl... ich will mehr...
Also nächste Möglichkeit rechts Abbiegen in den Ziel Weg. Ein Kilometer Naturboden, ein Waldweg wie sie Früher noch zu finden wahren, damals wo Opa … hey weiter im Text. Ok hier zeigt sich das Profiel des Schuhs enorm, die Teile sind so griffig das unbewusst das Tempo enorm erhöht wird, und es macht sowas von Spaß. So nun noch ein Test, einmal durch den Bach (bei 30°C super). Ok im Bach ist der Schuh ok, aber auf den trockenen Steinen wird er rutschig.

Nach dem Ausflug trug bzw trage ich den Schuh sehr gerne und oft. Habe ihn auch ab und an im Alltag an weil ich es einfach mag wie man darin lauft. Zum Alltag ist noch was anzumerken. Straßen sind echt nicht schön zu laufen, Kopfsteinpflaster macht Spaß wenn es trocken ist.

Zu der Standartfrage ob sich was am Laufstiel ändert kann ich wirklich sagen Ja. Das Laufen auf der Ferse gewöhnt man sich schnell ab. Mein Schritt verlagerte sich, so das ich im Schwerpunkt auftrete und nicht davor. Meinen Training Schuh werde ich aber bestimmt nicht gegen den austauschen, sollte auch niemand. Für mich ist es ein Schuh der als dritt oder viert Schuh angeschafft werden kann.

Liebe Grüße an alle da draußen
Matthias

Gueng
26.06.2011, 21:35
Vielen Dank, Matthias, für den schönen Erfahrungsbericht!

Martin (immer an Flachlatschen ohne Sprengung interessiert :daumen:)

viermaerker
26.06.2011, 23:02
Merrell Barefoot Trail Glove
Liebe Grüße an alle da draußen
Matthias

Hab ich mir am Freitag bei Robert Pollhammer in Garmisch geholt, nachdem ich ihn bei den Trail Days im Mai probegelaufen bin. Bin bisher nur heute nach dem ZST damit spazieren gegangen, fühlt sich aber auch auch der Strasse hervorragend an.

Walter

Go Faster!
27.06.2011, 09:11
Hallo!

Wie fallen die Trail Gloves denn größentechnisch aus? Kann man da von seiner normaler Laufschuhgröße ausgehen?

Grüße
Heiko

SODA-MAX
27.06.2011, 09:18
Halo,

habe mir diese Schuhe auch bei Racelite gekauft. Bin bisher mehr als zufrieden mit den Schuhen. Laufe bereits mit den Vibram Five Fingers Trek Sport. Habe daher keine Probleme mit Barfußschuhen ;).

Die Merrell nehme ich sehr gerne für Tempoeinheiten. Weil den Five Fingers habe ich immer das Problem, das zwischen den Zehen doch mal ein Stein hängen bleibt. Somit muss ich dann immer eine kurze Pause machen um den Stein rauszuholen. Finde den Schuh richtig genial. Gerade für die Leute, die eventuell eine komische Fußform haben und somit keine Five Fingers anziehen können.

Alles das was Matthias bereits geschrieben hat, kann ich absolut unterschreiben.

LG
Matthias ;)

cansas
27.06.2011, 14:56
Hallo!

Wie fallen die Trail Gloves denn größentechnisch aus? Kann man da von seiner normaler Laufschuhgröße ausgehen?

Grüße
Heiko

Meine sind in der "normal" Schuhgröße. Dachte auch lieber mal gleich die Nummer größer, aber der war nicht gut, also 45 genommen.
Würde sagen lieber mal testen.

DaniRun
28.06.2011, 16:50
Hey

Was die Größe angeht: Hier (http://www.voycontigo.de/merrell-barefoot-trail-glove-herren-smoke-adventure-yellow.html) findest du ein Messblatt (Größentabelle unterm Logo - Messblatt als PDF). Das kannst du einfach ausdrucken und dann siehst du, welchen Schuh du bestellen musst. Hat bei mir super geklappt :)

Deinen Test cansas, finde ich eigentlich ganz gut, aber man kann den Schuh mit Sicherheit auch zum Laufen benutzen. Ich selbst mache das so :)
Umgewöhnen muss man sich natürlich, aber wenn du langsam anfängst und dich stetig steigerst, kannst du auch in Barfußschuhen laufen ;)
Gibt genug Geschichten von Marathonläufern mit Barfußschuhen, wenn man will dann geht das auch.

Gruß

Martinwalkt
28.06.2011, 23:53
Habe auch schon ein paar Berichte und Tests über den Schuh gelesen. Allerdings scheint die Abnutzung der Sohle ein Problem zu sein. Da ich viel auf Asphalt unterwegs bin wäre das ein Problem für mich. Daher bleibe ich erst mal bei den Vibram 5 Fingers. Gibt es bei euch Erfahrungen mit der Sohe des Trailglove Schuhs?

SODA-MAX
29.06.2011, 09:00
Hallo!

Wie fallen die Trail Gloves denn größentechnisch aus? Kann man da von seiner normaler Laufschuhgröße ausgehen?

Grüße
Heiko

Habe mir die Schuhe in der Größe 42 gekauft. Da habe ich normal Platz noch nach vorne. Kleiner könnte ich die nicht nehmen. Normal habe ich die Schuhgröße 41.


@ Martinwalkt
Bisher kann ich dazu nicht viel Sagen. Laufe mehr im Gelände, aber auch manchmal Asphalt und bisher habe ich keinen Abrieb. Finde aber, dass die Sohle etwas schlechter ist als die Five Fingers Trek Sport.

Grüße

Matthias

Verletzter
29.06.2011, 09:45
Nee, danke, damit verletz ich mich sicher wieder:

http://www.amazon.com/Mens-Merrell-Barefoot-Trail-Glove/dp/B001UV38W0

:hihi::hihi::hihi:

sulimo
29.06.2011, 12:25
Nachtrag: Nachdem ich den Merrell auch im Alltag getragen habe, muß ich mitteilen, dass ich von den Schuhen ziemliche Stinkefüße bekomme. Egal ob mit oder ohne Socken. Gleiches berichten auch 2 Freunde. Mal nur fürs Protokoll :wink:

Wie gehts euch damit??

SODA-MAX
29.06.2011, 13:26
Hallo,

da ich eh immer Schweiß- und Stinkefüße habe kann ich dazu nichts sagen ;).

LG
Matthias

cansas
29.06.2011, 15:29
Wie gehts euch damit??

jain. Er muffelt schon aber weniger als anderes Schuhwerk. Habe ihn nun seit 2 Wochen fast immer an. Was sehr angenehm ist im Auto Fusraum Klima anmachen, da ist Durchzug angesagt :teufel:

Christof
29.06.2011, 16:30
Der Schuh hat ne schöne Passform, fast schon menschlich!

Aber der Preis... wieso geben sie nicht so einem newfeel-Schuh für 10 Euro ein wenig mehr die Form eines menschlichen Fußes? Nee, geht natürlich nicht, dann wärs schon wieder ein Barfußschuh den man locker für 100 Euro vermarkten kann.

Zu dem Preis der Merrells kann man eben gleich VFF laufen, von dessen Barfußgefühl sind die Merrells doch ewig weit weg.

Und ja, die Trail Glove STINKEN bei mir auch gewaltig. Mindestens so wie die VFF. :wink:

Der Tough Glove aus Leder ist übrigens mein Lieblingsschuh für den Alltag.

mauki
27.11.2011, 20:23
Toller Bericht. Die Trail Gloves möchte ich mir auch für Trails kaufen.

Leider gibt es den hier in der Gegend nirgends, das heist ich müsste Online bestellen.

Größe sollte also wie bei Straßenschuhen sein? Sollte der dann eng sitzen oder den berühmten Fingerbreit Platz vorne bieten wie den normalen Laufschuhen? hab bei Laufschuhen 43,5 und bei normalen ne so 42 - 42,5.

cansas
28.11.2011, 07:53
Toller Bericht. Die Trail Gloves möchte ich mir auch für Trails kaufen.

Leider gibt es den hier in der Gegend nirgends, das heist ich müsste Online bestellen.

Größe sollte also wie bei Straßenschuhen sein? Sollte der dann eng sitzen oder den berühmten Fingerbreit Platz vorne bieten wie den normalen Laufschuhen? hab bei Laufschuhen 43,5 und bei normalen ne so 42 - 42,5.

Hallo, meine habe ich mir in der "Straßen" Größe gekauft. Wie schon gesagt die Zehenkammer ist eh etwas größer als "normal". Meine Liegen wie ein Socken am Hinteren Fuß an was ein sicheres Gefühl gibt. Aber ein Blind-kauf würde ich nicht empfehlen, lieber nachforschen wer die besorgen kann zum anprobieren.
Aso hab sie nun bestimmt schon 20 mal in der Waschmaschine gehabt, und sie leben noch, aber das brauchen die auch ab und an laufe ja auch wirklich durch alles durch (außer Ausscheidungen) .
grüße Matthias

mauki
28.12.2011, 08:23
Wie ist den die Sohle vom Trail Globe. Ist die auch so hart und fest wie bei den nimbletoes speedstern?

cansas
28.12.2011, 11:51
Wie ist den die Sohle vom Trail Globe. Ist die auch so hart und fest wie bei den nimbletoes speedstern?

habe ich noch nicht in den Händen bzw an den Füßen gehabt.
3. bis 5. Februar 2012 ist in Karlsruhe die Messe Horizont-Outdoor da kann man am Messestand von meinem Laufschuhshop des Vertrauens alles Testen was in die Richtung geht. Also ich werde da auf jedenfall mal alles Testen was in 45 - 46 da ist :geil:

mauki
28.12.2011, 12:02
Ich dachte du hast den Schuh, hast doch oben geschrieben. Ich meinte natürlich den Trail Glove, da hat sich ein b anstatt dem v eingeschlichen :D

taste_of_ink
28.12.2011, 12:21
Ich glaube er meinte die Nimbletoe Speedster, die er noch nicht in den Händen hatte. :confused:

mauki
28.12.2011, 13:34
Ich glaube er meinte die Nimbletoe Speedster, die er noch nicht in den Händen hatte. :confused:

Achso, das kann sein.

Da ich weiß wie die Sohle von den speedstern ist, würde mich halt interessieren wie die Sohle von den Merrel Trail Glove interessieren.

Die Messe in Karlsruhe merk ich mir mal vor, wäre ja von Stuttgart nicht zu weit weg.

mauki
28.12.2011, 13:50
Messestand von meinem Laufschuhshop des Vertrauens alles Testen was in die Richtung geht. Also ich werde da auf jedenfall mal alles Testen was in 45 - 46 da ist :geil:

Wer ist der Laufschuhshop den?

cansas
28.12.2011, 15:55
Nimbletoe Speedster hatte ich noch nicht, darauf bezog sich ja der vergleich.
Das ist die Laufwelt (http://www.laufwelt.de/), bin da absolut zufrieden bei denen. Neuste Anschaffung von denen der GEL-HYPER33 (http://www.asics.de/running/Produkte/gel-hyper33-men/)

mauki
28.12.2011, 19:13
und wi sind jetzt die Sohlen von den Merrel?????

Rimaro
29.12.2011, 20:39
Ich fand den Merrell ziemlich starr und steif. Zu Fivefingers kein Vergleich.
LG Riek

mauki
29.12.2011, 23:13
Ok dann scheinen die Merrel auch auszuscheiden.

Ich möchte auf jeden Fall was weiches flexibles. Sind die VF die einzigen Schuhe mit flexibler Sohle oder gibt es noch Alternativen?

Welche VF sind den zum Einstieg gut geeignet. man sollte ein paar Meter auf Asphalt laufen können, ansonsten hauptsächlich Trail.

Rimaro
30.12.2011, 13:20
Ok dann scheinen die Merrel auch auszuscheiden.

Ich möchte auf jeden Fall was weiches flexibles. Sind die VF die einzigen Schuhe mit flexibler Sohle oder gibt es noch Alternativen?

Welche VF sind den zum Einstieg gut geeignet. man sollte ein paar Meter auf Asphalt laufen können, ansonsten hauptsächlich Trail.

Hi Mauki, wurde ja im anderen Faden schon mehrfach beantwortet :daumen: Am flexibelsten sind Barfüße :D

mauki
17.10.2012, 19:25
So hab mir heute den Trail Glove bei Decathlon geholt. In schicken schwarz/grün für 49,90 Euro :D

mauki
22.10.2012, 13:59
Am Samstag gleich mal fast 6 KM mit den Merrels gelaufen und am Sonntag hab ich schon gut die Waden gespürt :D

DaniRun
23.10.2012, 10:22
Hallo!
Habe mir gerade den Thread durchgelesen und mir neulich auch Merrell barefoot (http://www.voycontigo.de/merrell-shop/)gekauft.Es kam mal die Frage auf, dass die Sohle von dem Merrell Trail Glove sich schnell abnutzen würde... Ich habe diese Erfahrung mit meinen alten Merrell nicht gemacht. Wenn die Sohle sich gefühlt zu schnell abläuft, wird das wohl am falschen Laufstil liegen? Nur Asphalt ist natürlich für alle Laufschuhe schlecht- Ich denke die Mischung machst. Ich versuche immer Waldböden/Feld mit Straße zu kombinieren :-)

Gueng
23.10.2012, 10:33
Nur Asphalt ist natürlich für alle Laufschuhe schlecht
Warum sollte Asphalt für Laufschuhe schlecht sein?
Ich laufe 80 - 90% auf Asphalt, und meine Schuhe halten fast alle zwischen 2000 und 5000 km.

DaniRun
24.10.2012, 09:31
Warum sollte Asphalt für Laufschuhe schlecht sein?
Das war vielleicht etwas schlecht formuliert von mir. Ich meine damit, wenn man den falschen Laufstil hat, z.B. eher mit der Ferse aufsetzt anstatt mit dem Ballen zuerst. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich dann der Gummi schneller abnutzt, vor allem bei Barfußlaufschuhen, wie die Five Fingers, die eine erheblich dünnere Sohle als Laufschuhe mit Dämpfung haben, deshalb ja auch Barfußschuhe.