PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Moin Moin aus Hessen



Stephan997
11.08.2011, 09:29
Nur mal kurz vorgestellt, bin jetzt 47 Jahre alt 180 cm groß und die Idee zum laufen kam dieses Jahr im März nachdem mir die Waage 82 Kg anzeigte :klatsch: (so "schwer war ich noch nie )
Hatte dann hier gelesen, dass man als Anfänger zwei Minuten laufen im Wechsel mit zwei Minute gehen sollte. Also den I-Phone Timer auf 5 Minuten (denn was sind schon zwei Minuten :tocktock: )gestellt, Sportschuhe an und los gerannt ,....... geschafft habe ich gerade mal eine Minute ,danach war ich total platt :motz:. Sechs Monate später läuft es sich jetzt schon viel besser und einige Kilos bin ich auch los geworden. Nächster Schritt wäre wohl sich mal bei einem Lauf an zu melden, aber dafür fehlt mir noch etwas der Mut.

Laufzicke
11.08.2011, 09:51
hallo Stephan,

mach es , melde dich an :zwinker2: ich laufe erst seit 3 monaten,hab meinen gar nicht sooo schlechten 5 km Lauf hinter mir und für die nächsten zweei bin ich angemeldet. Es ist sooo schön wenn man das Ziel erreicht hat .
Es kommt natürlich schon auch drauf an wie und wie oft du die woche trainierst aber wenn du glaubst du bist soweit, MACH ES :daumen:

Petra

Plirre
11.08.2011, 09:56
Hi Stephan,
rann ans anmelden!
Schlimmeres als das du das Ziel nicht erreicht kann ja nicht passieren?
Dann nimmt dich halt der Besenwagen mit! Gibts das bei Kurzstreckenläfe überhaupt?
Also nur mut! Ich halt dir die daumen...
Melanie

Laufzicke
11.08.2011, 10:13
lach Melanie :) einer geht bestimmt rum und sammelt die total am Boden zerstörten um Luft röchelden Läufer ein :hihi:

Petra

Plirre
11.08.2011, 11:42
Och Laufzicke warum nicht...bevor die liegenbleiben...
Die treten sich so fest mit der zeit...die bekommt man dann so schwer runter von der Straße..lach

Lach....

Melanie

Stephan997
11.08.2011, 16:47
Hallo Petra, hallo Melanie,
ja ich weiß, werde mich wohl aufraffen müssen und mich für einen Lauf anmelden .Die Entfernung ist auch nicht das Problem, ich fühle mich halt noch sooooo langsam, wenn ich hier so die Zeiten mitbekomme die "normalerweise" gelaufen werden, da wird mich der Besenwagen bei meinem Kriechtempo doch glatt überrollen :zwinker2:
Na ja, Plan A ist sowieso erst einmal bei so einem Lauf als Zuschauer dabei zu sein :hihi:

Plirre
11.08.2011, 17:17
Hi Stephan,
mach doch deinen ersten lauf da wo niemand dich kennt...dann ist die blamage auch nicht so groß! Und du wirst vielleicht auch überrascht sein das du dann doch gar nicht so langsam bist!
Denn langsam geht doch immer oder irgentwie...
Aber zuschauen ist auch ok...dann kann man wehnichstens sage...ich wäre ja dann doch schneller gewesen...
Liebe Grüße
Melanie
P.s: sag bescheid wenn so weit ist ...ich wohne auch mitten in Hessen...dann könnten wir gemeinsam vor dem besenwagen herlaufen..lach!
:hallo:

Stephan997
11.08.2011, 18:13
Hi Stephan,
mach doch deinen ersten lauf da wo niemand dich kennt...
Gute Idee, da würde sich doch gleich der NY - Marathon anbieten :hihi:



Aber zuschauen ist auch ok...
und vor allen Dingen nicht so anstrengend :wink:



P.s: sag bescheid wenn so weit ist ...ich wohne auch mitten in Hessen...dann könnten wir gemeinsam vor dem besenwagen herlaufen..lach!
werde mich bei dir melden wenn ich mich zum Besenwagenlauf angemeldet hab.:daumen:

Laufzicke
11.08.2011, 18:50
schaaade dass ich so weit weg bin , so an Besenwagenlauf würd ich doch auch glatt mitlaufen :daumen:


Petra

Stephan997
12.08.2011, 12:43
Och Petra,
Vielleicht trifft man sich ja mal zu einem Besenwagenlauf in Bayern :nick:
Allerdings habe ich gestern auf meiner Waldrunde meine 10km Zeit um zwei Minuten verbessert, bin dann bald zu schnell für den Besenwagen :noidea: