PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nike Free 3.0 Größe



Zaphod1
27.10.2011, 16:21
Hallo,

will mir den Nike Free 3.0 (V3) online bestellen (es läuft übrigens gerade eine 20% aktion bei dem bekannten englischen shop "wig..."; daher bekommt man den schuh dort um ca. 67€).

bei asics hab ich immer größe 45/US11.
hat jemand von erfahrung ob man beim free etwa die gleiche größe bestellen kann ?

danke im voraus !

OlliM40
27.10.2011, 16:25
Hi,

den Vergleich zu Asics kenne ich nicht aber ich habe den Free 3.0 aufgrund von Empfehlungen eine Nummer größer als
meine anderen Schuhe bestellt. Und passt prima.

Grüsse
Olli

mauki
27.10.2011, 16:38
Hab den Nike Free in UK 9 und meine Asics sind alle in US 9,5.

Stormbringer
27.10.2011, 16:39
Hallo,

will mir den Nike Free 3.0 (V3) online bestellen (es läuft übrigens gerade eine 20% aktion bei dem bekannten englischen shop "wig..."; daher bekommt man den schuh dort um ca. 67€).

bei asics hab ich immer größe 45/US11.
hat jemand von erfahrung ob man beim free etwa die gleiche größe bestellen kann ?

danke im voraus !
Willst Du denn damit laufen? Welche Strecken? Oder so wie ich einfach nur als Alltagsschuh verwenden?

Zaphod1
27.10.2011, 16:43
ja, laufen. ich arbeite an der lauftechnik und möchte einen minimalschuh mit dem ich eher kürzere trainingseinheiten (8-10km) mit fokus auf technik laufen werde.

da die resonanz ist dass er größer gehört hätte ich die wahl zwischen 45,5 (halbe nummer größer als asics) und 46 (eine nummer größer)... schade dass es in meiner nähe keinen shop gibt wo ichs probieren kann, naja und wenn dann würde er dort 40€ teurer sein.

mauki
27.10.2011, 16:56
Wow günstig. Ich habe meine auch bei Wiggle bestellt aber etwas teuer. Aber immer noch billiger als in Deutschland :D

Christof
27.10.2011, 20:46
Ein Bekannter hat die Nike Free 5.0 zwei Nummern kleiner wie mein Free 3.0 und dieser ist immer noch kleiner als der 5.0, wenn ich mich recht erinnere, das wird vielleicht schwierig online.
Lieber erst mal frech im Laden anprobieren.

pre
27.10.2011, 21:23
ein free soll passgenau sein, sonst funktioniert das ganze nicht. d.h. du benötigst anders als in normalen laufschuhen vorne keinen freiraum.
ich hab in meinen trainingsschuhen us12,5 u im free (3.0 u 5.0) us11,5. ich denke also, dass du auf keinen fall größer als deine normalen laufschuhe bestellen solltest.
evtl. lohnt es sich auch die paar euro zu investieren u passgenau vor ort zu kaufen.;)

schneapfla
27.10.2011, 21:24
Nike Free 3.0 laufe ich auch (bisheriges Maximum waren 32 km), Größe ist (wie bei meinen anderen Nike-Laufschuhen auch) US10.5 bzw. 44,5.
Ich hab' auch noch 2 Asics (Cumulus 11 und Trail sensor), die haben beide 1/2 Größe weniger (US10 bzw. EU44).

Zuerst benutze ich die Free als Freizeitschuhe und wenn sie dann etwas unansehnlich werden, werden sie zum Laufen weiterverwendet.

Zaphod1
07.11.2011, 11:20
hab den schuh heute bekommen in 45.5 also eine halbe nummer größer als bei asics, und denke er passt gut. er liegt an wie ein socken und ich rutsche nicht herum, fersenhalt ist top, nur vorne ist ein knapper zentimeter platz, wie er für einen normalen schuh üblich, jedoch für den free eventuell zu viel ist.
ich behalte den auf jeden fall, werde aber falls sich die gelegenheit ergibt auch mal einen 45 probieren.

zum schuh: war sofort von der optik und der verarbeitung postiv überrascht. der schuh sieht zierlicher aus als andere laufschuhe und das design gefällt mir. ersteindruck: reinkommen geht für mich kaum schwieriger als in einen normalen schuh trotz fehlender (bzw fixer) zunge, superangenehmes weiches gefühl, nicht nur durch die flexible sohle sondern auch das stretch-material oben. er ist trotzdem "mehr laufschuh" als ich dachte, das gewölbe ist doch merklich ausgeprägt, die sprengung (biegung das vorderen bereiches nach oben) ebenfalls, die sohle dämpft spürbar und gibt auch zur seite hin relativ hohe stabilität. als insgesamt scheinbar doch noch weit vom barfuß-laufen entfernt, was ich gut finde da ich ja nicht von normalen laufschuhen direkt ins kalte wasser (five fingers) springen will.

DanielaN
07.11.2011, 13:27
Zuerst benutze ich die Free als Freizeitschuhe und wenn sie dann etwas unansehnlich werden, werden sie zum Laufen weiterverwendet.

Du latscht sie Dir erst platt und nimmst sie dann zum laufen .... naja .... :confused:

Daniel_NRW
07.11.2011, 13:48
Nehmt doch einfach den ShoeFitr ( Men's running shoes and apparel, running shoe reviews: Nike, Brooks, adidas, Mizuno, Asics, Saucony & New Balance (http://www.runningwarehouse.com) ). Dann könnt ihr das mit euren bisherigen Schuhen vergleichen.

schneapfla
07.11.2011, 14:37
Du latscht sie Dir erst platt und nimmst sie dann zum laufen .... naja .... :confused:

unahnsehnlich != platt :zwinker2:

V. a. weil ich laufend eigentlich nicht wirklich viele Km zurücklege...

Zaphod1
07.11.2011, 22:57
nach dem ersten lauf kann ich sagen der schuh macht einfach nur spaß. er ist zwar mehr ein laufschuh mit barfußfeeling als ein barfußschuh mit laufausrichtung, aber das macht ihn um nichts schlechter, im gegenteil. er ist leicht, gibt den besten fernsenhalt den ich je hatte, rundum flexibel und damit einfach angenehm und vermittelt ein direktes aber nicht zu hartes laufgefühl.
sicher kommt lauftechnik nicht von alleine aber der schuh stellt sich dem lernprozess nicht in den weg.

Zaphod1
24.11.2011, 23:31
so ich muss jetzt nochmal lästig sein.
da ich nach wie vor begeistert bin vom Free, will ich mir nun auch den Free Run+ 2 holen.
kann ich den eventuell eine halbe nummer kleiner bestellen als den 3.0 (dieser ist ja minimal zu lang) oder sollte es dieselbe nummer sein ?
danke !

RolandGLA
25.11.2011, 07:48
so ich muss jetzt nochmal lästig sein.
da ich nach wie vor begeistert bin vom Free, will ich mir nun auch den Free Run+ 2 holen.
kann ich den eventuell eine halbe nummer kleiner bestellen als den 3.0 (dieser ist ja minimal zu lang) oder sollte es dieselbe nummer sein ?
danke !

Ich habe mir den Free Run+ 2 vor 2 Wochen geholt. Eine 1/2 Nummer größer als im normalen Laufschuh. Passt super ! Ich bin begeistert !!

Viele Grüße

Roland

Zaphod1
25.11.2011, 20:44
hab den run+ 2 shield probiert, kommt mir bei gleicher größer sogar kleiner vor als der 3.0.
ich weiß aber nicht wie der unterschied von shield zu "normal" ist.

Zaphod1
25.11.2011, 22:25
"bei gleicher Größe" meinte ich :)

Bep01
05.12.2011, 17:48
also bei mir sind die gleich groß, aber der 3.0 fühlt sich größer an, da vorne luftiger und geringere/keine Zehenkappe.
Habe beide in US 10,5 44,5, wie übrigens die meisten laufschuhe,
also denke ich das die Free´s genauso groß ausfallen wie "normale" laufschuhe, lediglich die racer (mizuno, Brooks etc.) habe ich in 11 (+1/2 Gr.)
Allerdings ist der Free run +
leiner ausgefallen (ca. 1/2 Gr.) als der Free run2+

So auch in runningwarehouse Shoefitter..
Nur immer stimmt deren Größenvorgabe bei mir nicht :wink:

Daniel_NRW
07.12.2011, 13:33
@Zaphod1:
Na und wieder nicht auf die Idee gekommen und über den ShoeFitr zu schauen ?

Daniel

Zaphod1
11.12.2011, 21:23
@Zaphod1:
Na und wieder nicht auf die Idee gekommen und über den ShoeFitr zu schauen ?

Daniel

wieder nicht ?
wie auch immer, der hätte ohnehin das falsche ergebnis geliefert, hab den run+ 2 nun in der gleichen größe (45,5) wie den 3.0 bestellt und er ist zu groß.
hätte den run+ 2 eine halbe nummer kleiner nehmen sollen.