PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Feinstaub-Alarm in Wien



salix
22.11.2011, 10:22
Hallo allerseits,

ich habe eine Frage an die Wiener und Ostösterreicher. In den letzten Tagen dürften die Feinstaubwerte weit in den gesundheitsschädlichen Bereich gestiegen sein, es herrscht momentan eine ausdrückliche Warnung vor Sport im Freien. :frown:

Wie handhabt ihr das? Hab ihr die Medienberichte mitbekommen? Haltet ihr euch an die Empfehlung?

Ich bin ja weit von irgendwelcher Hysterie entfernt, aber das beunruhigt mich nun doch etwas. So lange ich nichts spüre, neige ich bei solchen Warnungen (auch Ozon & Co.) ja zum Ignorieren :peinlich: aber letzte Woche hatte ich tatsächlich ein paar Mal einen merkwürdigen Hustenreiz, und wenn ich nun von den aktuellen Feinstaub-Rekorden lese, stelle ich doch einen Zusammenhang her.

Bringt ein Tuch vorm Mund in dieser Hinsicht irgendwas? Wie schätzt ihr die Lage ein? Tut man seinem Körper wirklich etwas Schlechtes, wenn man unter diesen Bedingungen laufen geht?

sulimo
22.11.2011, 10:35
Hallo salix.

Ich bin diese Woche in Graz und beschäftige mich ebenfalls gerade mit dem Feinstaubproblem hier. Laufsachen hab ich zwar mit, weiß aber noch nicht so recht ob sie zum Einsatz kommen. Die Luft ist beim Gehen schon grausig. Hab viele Meinungen pro und contra Laufen gelesen. Mundschutz soll anscheinend nicht wirklich helfen gegen den Feinstaub.

hardlooper
22.11.2011, 10:42
Bringt ein Tuch vorm Mund in dieser Hinsicht irgendwas?

Für Fußgänger vielleicht. Hast Du die Möglichkeit, die Stadt Wien zu verlassen? In südöstliche Richtung, weil aktuell der Wind von dort kommt.

Knippi

albreca
22.11.2011, 12:20
Hallo,

Vielleicht bin ja in dieser Hinsicht zu ignorant, aber nachdem ich meine Lungen mit bis zu 80 Zigaretten täglich über 20 Jahre gequält habe, ist 'mir persönlich' der Feinstaub auf gut wienerisch 'wurscht'.

Wenn jemand anfällig ist, würde ich halt vorsichtig sein und die Anstrengungen im Freien unterlassen.

Ob ein Tuch hilft Feinstaub ( je nach Definition - entweder < 10µm oder <2,5µm ) abzuhalten weiss ich nicht, keine Ahnung wie gross die Porengrösse eines handelsüblichen Stoffes ist.

lg alex

martin_h
22.11.2011, 12:44
Beeinflusst das Thema jetzt meine Überlegungen bzgl. des Starts im April in Wien? :confused:

Ich habe davon bisher nichts mitbekommen, lasse mich davon aber auch nicht beeindrucken. Für einen Lauf nehme ich das auf mich. Die Sportler in Peking 2008 haben den dicken Smog auch überlebt. Vielleicht würde ich anders denken, wenn ich dort leben würde. Man wird sehen, ob solche Warnungen fruchten...feststellen ist immer die eine Sache, handeln die Andere.

GastRoland
22.11.2011, 13:02
...die Stadt Wien zu verlassen? In südöstliche Richtung...Aber auf jeden Fall mit dem Auto, das hat ja 'nen Filter
in der Ansaugluft, damit Du auf der Rückfahrt die eigenen Abgase nicht abbekommst :klatsch:

MfF
Roland

hardlooper
22.11.2011, 13:34
:klatsch:


Roland,

jetzt überrascht Du mich aber. Hier für unsere Nachbargemeinde gibt es so ein paar Punkte an Ausfallstrecken :zwinker5: . Ich fange mal im Südwesten an:

Postdam Hbf., Griebnitzsee, Nikolassee, Schlachtensee, Teltow Stadt, Mahlow, Rudow, Zeuthen, Erkner usw. usw. - so etwas sollte es in Wien ja auch geben :nick: .

Klar ist es Kacke, sich hinterher mit nassem Arsch und kaltem Rücken in einer S- oder U-Bahn aufzuhalten - für diese Fälle und hoffentlich nicht zu häufigem Feinstaubalarm - kann man ja auch mal "was zum Überziehen" in der Hand tragen oder um die Hüfte binden.

Knippi

salix
22.11.2011, 13:37
Danke für eure Antworten!!

@sulimo:
Ja, Graz scheint auch ganz schön betroffen zu sein - Ballungszentren in Ostösterreich eben.

@Knippi:
In den Südosten ausweichen kann ich erst wieder am Wochenende ... und davor wollte ich eigentlich schon noch so 2x in Wien laufen. :frown:

@alex:
Naja, ich rauche nicht ("Eh scho wurscht" ist somit kein Argument) ... besonders anfällig oder empfindlich für was auch immer ist mir meine Lunge bisher eigentlich nicht vorgekommen (obwohl mir mal gesagt wurde, dass ich wegen mehrerer Allergien ein potenzieller Asthma-Kandidat sei). Aber in der letzten Woche hatte ich wie gesagt ein paar Mal ziemlich derb klingenden Hustenreiz ...

@Martin:
Na, dass es bis April wieder mal Niederschlag gegeben hat, hoffe ich doch stark! :D

@Roland:
Isch 'abe garr kain Auto. :wink: