PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wunde Zehe



chris_con70
24.11.2011, 20:17
Hallo Mitläufer. Ich habe neuerdings Last mit einer Zehe. Jetzt weiß ich nicht, ob das ein Schuh- oder Fußproblem ist. Und zwar habe ich am rechten Fuß die zweite Zehe nahezu so lang wie den grossen Onkel. Bei längeren Läufen habe ich das Gefühl, die Socke zieht sich zwischen 2. und 3. Zehe und dann laufe ich mich da wund. Bin jetzt dieses ca. 1200 km gelaufen und habe erst kurz diese Probleme. Socken wurden nicht verändert. Von meinen 4 Paar Schuhen, habe die Problem stärker im Equalon4 und DS Trainer. In meinem Inspire 6 und Anodyne+ konnte ich das nicht feststellen. Kann man die Zehe vielleicht fixieren? Einfaches Pflaster hilft nicht. Danke für eure Hilfe.

Viele Grüsse aus der Eifel
Chris

taste_of_ink
25.11.2011, 07:43
Moin.

Vielleicht helfen dir ja Zehensocken in den betroffenen Schuhen. Dadurch dass der Stoff dann auch zwischen die 2. und 3. Zehe gehört, werden eventuelle Reibungen verhindert.

Gruß

frank_hh
26.11.2011, 12:03
Moin,

während meiner letzten 10 Km habe ich mir auch eine Blase an der gleichen Stelle wie der Threaderöffner gelaufen. Schon komisch, weil ich mit meinen altbekannten Asics gelaufen bin.

Mal schauen wie es beim nächsten Lauf wird...

Zehensocken in "Männergröße" habe ich bisher noch nicht gesehen. Wird das damit nicht arg eng im Schuh?

Gruß

Frank

taste_of_ink
26.11.2011, 14:17
Zehensocken in "Männergröße" habe ich bisher noch nicht gesehen. Wird das damit nicht arg eng im Schuh?


Schau mal hier: Zehensocken im voycontigo Online-Shop (http://www.voycontigo.de/zehensocken-herren/)
oder hier: VIBRAM® FiveFingers® | Zehensocken (http://www.vibram-fivefingers.de/vibram-fivefingers/zehensocken)

Ich glaube nicht, dass es ein Platzproblem im Schuh gibt.

chris_con70
26.11.2011, 18:01
Hey, also ich war eben auch noch mal mit meinen DS Trainer unterwegs. Habe mal mit Leukoplast den zweiten Zeh getapt. 3x umwickelt. War schon deutlich besser. Werde den vielleicht beim nächsten LongJog vielleicht noch mal zusätzlich am dicken Zeh fixieren. Also noch weiter weg vom 3. Zeh. Meint ihr, das könnte klappen? Zehensocken werde ich mal probieren.

Schlori
26.11.2011, 18:47
Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Meiner Ansicht nach ist es definitiv ein von der Socke verursachtes Problem. Meine Zeigezehen sind etwas länger als der Große Zeh. Ich ziehe die Socken immer mit etwas Luft ca. 0,5-1cm an. Je nach Schuh rutschen die Socken dann aber früher oder später nach hinten und spannen über dem Zeigezeh. Wenn ich es rechtzeitig bemerke und die Socke lockere, gibt es keine Probleme, wenn nicht habe ich wieder einmal einen blauen Zehnagel. An einer brauchbaren Lösung wäre ich auch interessiert.

chris_con70
27.11.2011, 11:16
Also bei mir hat das Leukoplasttape geholfen. Habe heute einen langen Lauf in den bis date "schlimmsten" Schuhen hinter mir. Ohne Last wieder nach Haus gekommen. Mit dem Tape bleibt der Zeh gestreckt und kann nicht mehr unter die anderen rutschen. Die 6.50€ waren bis jetzt gut angelegt. Werde weiter berichten.

Grüsse aus der Eifel
Christian

Bep01
05.12.2011, 18:33
komisch habe auch das gleiche problem... noch nie gehabt und jetzt auf einmal.. am rechten fuß blase an zweiter und dritter zehe... aber ich hab keine socken an... barfuß! :confused:

taste_of_ink
06.12.2011, 10:18
komisch habe auch das gleiche problem... noch nie gehabt und jetzt auf einmal.. am rechten fuß blase an zweiter und dritter zehe... aber ich hab keine socken an... barfuß! :confused:

Barfuß in Schuhen? Das wäre jedenfalls nicht verwunderlich, weil das Problem ein Reiben der Zehen aneinander ist (da die Zehen in den Schuhen zusammengedrückt werden).

Bep01
06.12.2011, 10:59
ja, aber in den zehenzwischenräumen ist ja auch keine socke....

chris_con70
06.12.2011, 12:04
Also eines weiß ich ganz genau. Es liegt nicht an den Socken. Ich habe jetzt einige durch und in allen das Problem. Mittlerweile meine ich, es auch in allen Schuhen zu haben. Somit kann ich auch eine zu enge Zehenbox ausschliessen. Also ich tape jetzt immer den entsprechenden Zeh. 3 Lagen rund um den Zeh. Dann klappte deutlich besser. Mein Laufschuhdealer des Vertrauens meint, ich solle die Zehen kräftigen. Mal schauen, was es da gibt.

Grüsse aus der "gestern kurz verschneiten" Eifel
Chris

taste_of_ink
06.12.2011, 19:13
ja, aber in den zehenzwischenräumen ist ja auch keine socke....

Stimmt, allerdings drücken Socken die Zehen (Haut auf Haut) noch enger aneinander als Schuhe. Das Risiko für Blasen zwischen den Zehen in Schuhen ist mit Socken m.E. höher als ohne. Und auch da ist die Wahrscheinlichkeit für Blasen relativ hoch.

Rupi57
06.12.2011, 19:34
Ich würd euch eine Art Gleitmittel empfehlen, ich schwöre da auf Bodyglide Hautschutzstick Anti Chafing: Amazon.de: Sport & Freizeit (http://www.amazon.de/Bodyglide-Hautschutzstick-Chafing-DAB-369/dp/B001M9494Q/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1323196341&sr=8-3) .
Nutze ich an allen Körperstellen mit Wundreibungsprobleme, hat seit dem keine Probleme mehr mit wunden Stellen.