PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : konstant hoher puls



Homy
05.12.2011, 12:30
Hallo :)

erst mal ein paar infos zu mir; ich bin 21, wiege ca. 80 kg, bin 1,90 groß und laufe seit ein paar monaten. früher war ich konditionell sehr schwach, vor einem jahr konnte ich keine 10 minuten am stück laufen. mitlerweile hab ich keine probleme mehr 1 stunde oder mehr am stück zu laufen, das problem ist nur mein konstant hoher puls.
gerade eben bin ich 15 km im Wald gelaufen, habe 1 Stunde 20 Minuten gebraucht. sicherlich keine gute zeit, aber darum geht es mir auch nicht. Direkt nach den ersten paar minuten hat sich mein puls zwischen 160-170 eingependelt, gegen ende war er im durchschnitt eher 180. An einem Berg war der Höchstwert 192.
Das komische ist, dass ich das laufen bei so hohem puls aber nicht als besonders anstrengend empfinde (außer vielleicht bei den 192 am berg), der puls ist einfach so hoch, und ich kann ihn auch nicht wesentlich reduzieren indem ich langsamer laufe.

Ich hab schon überlegt irgendwo eine professionelle Leistungsdiagnose zu machen, da ich mir doch ein bisschen sorgen mache, aber erstmal wollte ich hier fragen, vielleicht ist das ja ein typisches phänomen bei anfängern.

Danke fürs Lesen!

martin_h
05.12.2011, 13:18
Grundsätzlich kein Problem, wenn du dich dabei wohlfühlst. Hohe Pulswerte gibt es bei einigen Menschen und die sind nicht krankhaft.

ABER: Meines Erachtens bist du zu schnell unterwegs und du bekommst den Puls definitiv runter, wenn du langsamer läufst! Du läufst 5:20 min/km. Das ist schon ein - in Relation - flottes Trainingstempo. Du bringst ja nun auch ein paar Kilogramm mit bei deiner Größe. Das Problem ist oft, du denkst, du läufst langsam und noch langsamer geht es nicht (das geht mir auch manchmal so), nur 5:20 min/km ist nicht langsam. Wenn du was an deinen Pulswerten ändern willst, dann laufe 6:30 min/km oder 7 min/km. Wenn dein Puls da immer noch so hoch ist, dann eben 8 min/km. Who cares? :zwinker5: