PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wenns so weitergeht komm ich nie in 2012 an...



platinumsoul
18.12.2011, 20:51
...weil ich irgendwie verflucht langsam geworden bin.

Mitte September noch 19:44 gelaufen, Oktober fing langsam das Wintertraining an, also nur noch 1 schnelle Einheit die Woche und sonst Kilometer sammeln und an der Technik feilen.
Gesagt, getan, 40-60km die Woche und so verging irgendwie die Zeit bis jetzt.

Vor 2 Tagen zum 5k Silvesterlauf Soest angemeldet um mal wieder bisschen die Rohre freizublasen. Heute war dann bisschen Fahrtspiel mit eingestreuter WK-Pace angesagt und naja es sah folgendermaßen aus: Einlaufen, 800m (pace 3:49), 3 min pause, 1 km in 4:03 und dann war auch schon fast der Ofen aus.
Das hat sich in keinster Weise locker oder entspannt angefühlt sondern war schon fast kämpfen überhaupt die 800 bzw 1000m rumzukriegen. Wie solls dann erst bei 5 werden?

Klar, vllt war es ungünstig das am Ende einer 70km Woche und auch noch nen Tag nach dem langen DL zu machen aber trotzdem Zweifel ich grad n bisschen an mir selbst und am Training.
Deutliche Verbesserung über den Winter war nie das Ziel aber doch wohl zumindest Form halten sollte doch drin sein.

Kann ich die Situation noch iwie retten? Denn ne 20:xx in Soest wär schon ein kleiner Schlag ins Gesicht und fürs Selbstvertrauen.
Evtl. 2. schnelle Einheit in der Woche (bei weiterhin 6 Einheiten gesamt und 60-70km)?

Sollte vllt. noch Hinzufügen dass ich die erste Dezemberwoche komplett pausiert habe wegen Wadenproblemen und Shin Splints, bin aber komplett schmerzfrei und das ist keine Entschuldigung für das derzeitige Problem.

platinumsoul
31.12.2011, 17:56
....ok da hab ich doch wohl wieder zu viel Panik gehabt.

mit 18:57 um 47 Sekunden verbessert und doch noch angekommen. :D