PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : na dann stell ich mich auch mal vor!



justme85
19.12.2011, 21:37
hallo zusammen!

ich bin 26 jahre alt und komme aus dem schönen südtirol. bin bis 19 skirennen gefahren und konnte mich mit laufen gar nicht begeistern... mit etwa 21jahren fing ich dann doch an. anfangs nur ab und zu, dann halt mal öfters und letzts jahr hab ich beschlossen im jahre 2011 meinen ersten halbmarathon zu laufen... am 15. januar kam dann allerdings was dazwischen. hatte bei einem skirennen einen ziemlich schweren unfall wo ich mit einem spannungspneumothorax, einer gelenksfraktur L4/5, einer ruptur des hinteren längsbandes L5/S1, mit einer traumatischen diskushernie und weiteren inneren verletzungen davon kam... tja, zwangspause war angesagt... ende februar durfte ich dann mit physiotherapie anfangen, was ich kaum erwarten konnte, da ich mich endlich wieder mehr bewegen durfte... außer ein bisschen spazieren gehen war bis dahin nicht drin... ich war richtig motiviert wieder fit zu werden, da setzte mir meine physiotherapeutin das ziel für 11.september an einem triathlon teilzunehemen... nur ein kleiner triathlon 400m schwimmen, 10km mountainbike, 2,5km laufen, aber für den anfang gerade recht...
anfang april war ich dann soweit, dass ich mit radtraining anfangen konnte... im mai hab ich es dann auch mit laufen versucht, was da leider aber noch nicht ging... länger als ne halbe stunde hielt mein kreuz nicht aus... einen monat später hab ich es dann nochmals versucht und siehe da es ging! 1 stunde laufen, zwar immer noch mit ein bisschen schmerzen, aber es war zum aushalten :)
mit meistens 4-6 trainingseinheiten pro woche über die sommermonate verlief am 11. september der triathlon für mich dann mehr als gut... ich kam überglücklich im ziel an und meine begeisterung nach mehr solchen wettkämpfen war riesengroß.

tja, so lauf ich halt mit 6 schrauben in der wirbelsäule rum :zwinker2:

für das jahr 2012 stehen dann schon ein paar wettkämpfe auf meinem plan... angefangen am 25. märz mit einem halbmarathon

d'Oma joggt
19.12.2011, 22:58
Herzlich willkommen!:winken:
Da hattest du ja richtig viel Glück im Unglück. Und herzlichen Glückwunsch zu deiner Kraft wieder - erfolgreich - mit Sport weiterzumachen.:daumen:
Hier gibt es auch einen Triathlonfaden.
LG Anke:hallo:

justme85
21.12.2011, 09:27
danke :)
ja, hatte wirklich großes glück und meine ganzen schutzengel dabei...
ich wollte von anfang an wieder mit sport weitermachen, war ziemlich ungeduldig... meine erste frage, nachdem ich im krankenhaus aufgewacht bin war -wann darf ich wieder ski fahren-?
der wille war da und der gedanke daran, im september den triathlon zu machen hat mir dann die nötige kraft gegeben :)

ja, hab mich hier im triathlonbereich ein bisschen durchgelesen... würde in zukunft sehr gern wieder einen machen, wenn es mit dem kraulen endlich klappt :wink:

d'Oma joggt
21.12.2011, 16:30
ja, hab mich hier im triathlonbereich ein bisschen durchgelesen... würde in zukunft sehr gern wieder einen machen, wenn es mit dem kraulen endlich klappt :wink:

Üben, üben, üben:hihi:
Ich habs auch gelernt:nick:, dann wist du es auch schaffen!
Noch alles Gute und ein Frohes Fest
LG Anke

justme85
21.12.2011, 20:07
anderes wird mir wohl nicht übrig bleiben :wink:

danke, dir auch schöne feiertage und ein frohes fest!