PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ALetsch-Halbmarathon



mohrläuft
26.12.2011, 11:34
Hi Foris,

gibt es hier Läufer/-innen, die schon mal am Aletsch teilgenommen haben??

Aletsch-Halbmarathon (http://www.aletsch-halbmarathon.ch/)

Erfahrungen, Tips, Ratschläge?


Gruss
mohrläuft:hallo:

Froschhammer
26.12.2011, 21:13
Habe 2010 und 2011 beim Aletsch-HM teilgenommen.
Die Bettmeralp ist ein Autofreies Gebiet, ist nur mit der Seilbahn zu erreichen. Geparkt wird unten an der Talstation. Ich habe die Läufe mit einem Kurzurlaub verbunden. Hatte beide male eine Ferienwohnung. Es ist ein toller Panoramalauf, die Zeit Halbmarathonzeit plus 40 min ist meiner Meinung nach etwas knapp bemessen. Gut Organisiert, gute Strecken und Zielverpflegung. Die Strecke ist teilweise sehr eng, dort ist ein überholen nicht möglich. Bei ca. Km 17 siehst du dann das erste mal den Gletscher. Habe vor auch 2012 wieder dort teilzunehmen.

Gruß Günni

mohrläuft
27.12.2011, 18:08
Danke für den Hinweis ! :daumen:

Froschhammer
27.12.2011, 20:14
@ mohrläuft,

habe einen tollen Laufbericht vom Aletsch-Halbmarathon von 2009. Ist ein sehr langer Bericht, viel Spass beim lesen.


http://forum.runnersworld.de/forum/foren-archiv/50175-aletsch-halbmarathon-2009-a.html#post979074

Gruß Günni

Trailbunny
27.12.2011, 22:50
Yep, war auch 2010 und 2011 dabei. Ich finde ihn den schönsten HM überhaupt! Kitsch as Kitch can :liebe:

So weit ich weiss, waren die letzten 11 Austragungen bei traumhaften Wetter. Wie oben erwähnt musst du mindestens 40 Min. auf deine HM-Zeit draufpäppen, ich habe eher eine Stunde mehr, wobei ich beide male direkt raufgefahren bin und mich nicht im Vorfeld aklimatisiert habe und ihn nicht auf Bestzeit sondern auf Bestgenuss gelaufen bin.

Auf den ersten Kilometern gilt es sich einzureihen, nachher ist von Bettmeralp nach Riederalp Single-Trail angesagt und Ueberholen durch die Alpenrosen nicht oder fast nicht machbar. Der Knaller sind dann die letzten 2 km, welche mit 600 Hm auf 2600 m.ü.M. führen. RÖCHEL!

Super Zielverpflegung und dann entweder via Seilbahn oder zu Fuss runter und auch für die Allerletzten gibt es heisse Duschen. Fantastische Organisation! Leider gibt es im 2012 ein paar Terminkonflikte (Zugspitz). Werde aber sehrwahrscheinlich auch wieder antraben :daumen:

mohrläuft
28.12.2011, 11:41
@ mohrläuft,

habe einen tollen Laufbericht vom Aletsch-Halbmarathon von 2009. Ist ein sehr langer Bericht, viel Spass beim lesen.


http://forum.runnersworld.de/forum/foren-archiv/50175-aletsch-halbmarathon-2009-a.html#post979074

Gruß Günni

Danke für den Bericht; der macht Lust auf MEHR !!!

Ich habe 2010 den Zermatt-Marathon "überlebt"; also dürfte das machbar sein :)

Ich freu mich jetzt schon auf den Lauf, danke für eure Rückmeldung und viel Spaß beim Training.

Gruss
mohrläuft:hallo:

Froschhammer
13.05.2012, 10:39
Hole den Faden für den Aletsch-HM wieder mal hoch.
Habe mich heute für den Lauf angemeldet und die Ferienwohnung ist auch gebucht. Werde mit meiner Frau wieder einen Kurzurlaub machen vom 21.6.-25.6.
Freue mich schon wieder auf diesen tollen Lauf. Kommt sonst noch jemand aus dem Forum zum Aletsch?

Gruß Günni

Stützredli
13.05.2012, 11:04
Ich habe mich ebenfalls bereits angemeldet! Der HM scheint ja zum schönsten Lauf der Schweiz gewählt worden zu sein (wie repräsentativ das auch immer sein mag - schön wird er todsicher sein).

Ist das erste Mal, weshalb ich keinen Erfahrungsbericht abgeben kann. Bei mir wird das eine Etappe auf der Vorbereitung für den Inferno Triathlon, den wir im Team bestreiten werden.

ulige
13.05.2012, 18:32
@ mohrläuft,

habe einen tollen Laufbericht vom Aletsch-Halbmarathon von 2009. Ist ein sehr langer Bericht, viel Spass beim lesen.


http://forum.runnersworld.de/forum/foren-archiv/50175-aletsch-halbmarathon-2009-a.html#post979074

Gruß Günni

Hi Günni,

Danke für die Blumen!!:winken:

Ich werde dieses Jahr mit ein paar Kumpels wieder die hauruckaktion am Sonntag mit dem Zug machen.

Für diejenigen, die mit dem Zug anreisen, noch einTip: wenn ihr das Bahnticket bucht, bestellt gleich noch das Seilbahnticket mit; ihr spart damit die Ansteherei unten an der Talstation!

Ich freu mich wieder auf einen ganz tollen Tag am Aletsch!

Für diejenigen, die noch nicht dort waren: schaut euch den Filmclip auf der Seite an, das trifft die Stimmung auf den
Punkt,


LGUli

Froschhammer
12.06.2012, 23:06
Faden nochmal hochgeholt. Der Lauf am Aletsch ist ja bald, wie siehts aus mit einem kurzen Forumstreffen vor dem Start?

Gruß Günni

ulige
18.06.2012, 11:16
:hurra::hurra::hurra::hurra:Bis Ende der Woche ist Wetterberuhigung vorhergesagt! :zwinker2:

Trailbunny
19.06.2012, 23:08
Fori-Treffen: Rechts draussen vor der Gepäckabgabe Bettmer-Alp um 9.30 (falls jemand im Startblock 1 ist).

@ Uli: falls du in Lörrach-Industrie-Süd in den Zug steigst: auf der Ueberführung vom Gleis spätestens um 5.55 - bin mit dem halben Lauftreff unterwegs :hallo:

@ alle: Das Wetter schaut gut aus!

ulige
20.06.2012, 07:47
Fori-Treffen: Rechts draussen vor der Gepäckabgabe Bettmer-Alp um 9.30 (falls jemand im Startblock 1 ist).

@ Uli: falls du in Lörrach-Industrie-Süd in den Zug steigst: auf der Ueberführung vom Gleis spätestens um 5.55 - bin mit dem halben Lauftreff unterwegs :hallo:

@ alle: Das Wetter schaut gut aus!

Servus Trailbunny & all!

#1.: ich werde nun mit vier Kumpels doch gemeinsam mit´m Auto fahren, deshalb ist

#2.: dein Treffpunktvorschlag prima! und

#3.: nur zur Klarstellung: "rechts vorm Ausgang" meint wohl, wenn man von draußen auf die Bergstation schaut, also "gleich links, wenn man zur Glastür raus kommt?:confused::teufel: und

#4.: wir sollten uns noch über Erkennungsmerkmale verständigen! btw.: t.w.i.m.c.: eine Rolle Klopapier kommt als Erkennungszeicht NICHT IN BETRACHT!!!!! :D

c.u.!

Trailbunny
20.06.2012, 11:14
#3.: nur zur Klarstellung: "rechts vorm Ausgang" meint wohl, wenn man von draußen auf die Bergstation schaut, also "gleich links, wenn man zur Glastür raus kommt?:confused::teufel: und



Nein, nein, nein -> die Gepäckabgabe ist unterhalb der Bergstation: also Startnummer fassen, zur Türe raus, in Gehrichtung nach links ums Eck, einen Stock tiefer, dort ist der Eingang zur Gepäckabgabe. Da rein, Gepäck abgeben, ev. noch ein Angstpipi und dann draussen vor der Gepäckabgabe startbereit die geneigten Foris treffen. Beim oberen Ausgang (Glastür) der Bergstation hat es viel zu viele Leute, da muss man ja mit Nelke im Knopfloch rumtraben :D

ulige
20.06.2012, 12:34
Nein, nein, nein -> die Gepäckabgabe ist unterhalb der Bergstation: also Startnummer fassen, zur Türe raus, in Gehrichtung nach links ums Eck, einen Stock tiefer, dort ist der Eingang zur Gepäckabgabe. Da rein, Gepäck abgeben, ev. noch ein Angstpipi und dann draussen vor der Gepäckabgabe startbereit die geneigten Foris treffen. Beim oberen Ausgang (Glastür) der Bergstation hat es viel zu viele Leute, da muss man ja mit Nelke im Knopfloch rumtraben :D

Ach so, Du meinst die Gepäckabgabe vom Lauf ! :klatsch: - Ich war in Gedanken bei der Gepäckaufbewahrung der Bergbahn! :klatsch:

P.S.: Das ist dort, wo die gaaaaanz lange Schlange von Mädels vor den Dixies ist (...und die fast so lange Schlange von Jungs, die´s nicht gemerkt haben, dass hinter den Herrensitzdixies noch einige Vierer-Steh-Dixies stehen! :D:teufel: )

P.S.P.S.: À propos: Es ist wirklich gaaaaanz wichtig, sich die Container-Nummer zu merken, in den man seinen Rucksack schmeisst, sonst kann sich das mit dem Umziehen und Duschen später ziiiiemlich hinziehen!!! :peinlich: :klatsch: :steinigen: sagt Herr G. aus F. nach 2011..........)

LGUli

Trailbunny
20.06.2012, 13:51
P.S.P.S.: À propos: Es ist wirklich gaaaaanz wichtig, sich die Container-Nummer zu merken, in den man seinen Rucksack schmeisst, sonst kann sich das mit dem Umziehen und Duschen später ziiiiemlich hinziehen!!! :peinlich: :klatsch: :steinigen: sagt Herr G. aus F. nach 2011..........)

LGUli

... oder unter den Letzten ankommen, da erübrigt sich das Problem :teufel:

Froschhammer
21.06.2012, 12:10
Wir sind heute seit 10:00 Uhr auf der Bettmeralp. Wetter ist soweit ok, leicht bewölkt aber warm. Das mit dem Treffen am Sontag ist ok. Ich denke mein Startblock ist wieder der Zweite.
Gruß Günni

ulige
21.06.2012, 17:43
Wir sind heute seit 10:00 Uhr auf der Bettmeralp. Wetter ist soweit ok, leicht bewölkt aber warm.


Ich bring´ dann am Sonntag noch bissel was Sonniges mit :nick:
MeteoSchweiz - Lokalprognose (http://www.meteoschweiz.admin.ch/web/de/wetter/detailprognose/lokalprognose.html?language=de&plz=3991+Betten)

P.S.: @bunny: DAS mach ich sowieso! Natürlich NUR wegen der horrenden Startgebühren! Da will jede Minute des Laufs genossen sein! Völlig blödsinnig, da einfach durchzubolzen! :D

Froschhammer
21.06.2012, 18:45
So hab noch einen kurzen Trainingslauf gemacht. Hoch zum Bettmersee, rüber zur Riederfurka und zurück zur Bettmeralp. Ca 10km und hab natürlich die 10% Regenwarscheinlichkeit von heute mitgenommen.
Gruß Günni

Froschhammer
23.06.2012, 17:09
Hallo Aletschläufer und Läuferinnen,
war heute auf dem Bettmerhorn, hab dort mit einem Helfer gesprochen der den Zielbereich schneefrei geschaufelt hat. Dieses Jahr müssen wir über ein paar Schneefelder laufen. Vor zwei Wochen hatte es auf dem Bettmerhorn noch -5 Grad und 30cm Neuschnee. Habe meine Startnummer abgeholt Nr. 216 Startblock 1

Gruß Günni

ulige
23.06.2012, 21:58
Hallo Aletschläufer und Läuferinnen,
war heute auf dem Bettmerhorn, hab dort mit einem Helfer gesprochen der den Zielbereich schneefrei geschaufelt hat. Dieses Jahr müssen wir über ein paar Schneefelder laufen. Vor zwei Wochen hatte es auf dem Bettmerhorn noch -5 Grad und 30cm Neuschnee. Habe meine Startnummer abgeholt Nr. 216 Startblock 1

Gruß Günni

Große Schneefelder? Lohnt es sich, etwas grobstolligeres mitzunehmen?

Startblock 1? Was hast Du denn vor?..:geil:

C.u.!

Froschhammer
24.06.2012, 20:17
So geschafft, bin voll zufrieden alles super gelaufen 2:05:50. Das mit den Schneefeldern war ja nicht so heftig. Schade das es mit dem Treffen nicht geklappt hat.

Gruß Günni.

ulige
25.06.2012, 08:24
So geschafft, bin voll zufrieden alles super gelaufen 2:05:50. Das mit den Schneefeldern war ja nicht so heftig. Schade das es mit dem Treffen nicht geklappt hat.

Gruß Günni.

Boah! :geil:

Hast Du die SEILBAHN genommen? Gratulation! Bei mir lief´s nicht ganz so prickelnd; ich hatte mich schön treudeutschdoof in meinem geplanten 2:40-Bereich eingereiht und hatte ohne Ende Leute vor mir, die entweder an gnadenloser Selbstüberschätzung litten oder sich zu einer kollektiven Wanderung verabredet hatten :klatsch: ... Naja, vermutlich waren das die ganzen Neuzugänge, die mit der Formel HM+40min gerechnet hatten.......

Ein geiler Tag war´s trotzdem!

Das mit dem Treffen sollten wir nächstes Mal etwas anders vorbereiten... Ich stand um 9:32 am vermutlichen Treffpunkt, hab mich allerdings nicht getraut, :winken: zu machen und "Forum" zu rufen :peinlich:!

LGUli

Trailbunny
25.06.2012, 10:22
Gratuliere euch beiden! Ich war leider viel zu spät dran - dieses Jahr haben sie den Extrazug später als üblich gestartet, das übliche Chaos bei der Gondel und so haben wir uns für die Trödelgondel mit Umsteigen entschieden, was ein Fehler war. So war ich erst um 9.35 bei der Startnummernausgabe und um 9.45 beim Treffen - da war natürlich niemand mehr. :noidea: Vielleicht sollten wir uns nächstes Jahr zum Apres-Bier verabreden :prost:

Nachdem ich mich durch die Stockenten geprügelt habe (4 in einer Reihe!!!) war der Lauf ganz okay, trotz viel mehr Staus auf den Singletrails vor den Seen, aber Aletsch läuft man ja nicht auf Bestzeit. Leider ist so ein Halbmarathon vieeel zu kurz!

Dummerweise habe ich mir zwei Mal den Knöchel verknackst und jetzt ist er dick und nur noch 8 Tage zu den 4 Trails, schluhuchzzz :kruecke:

ulige
25.06.2012, 12:29
Dummerweise habe ich mir zwei Mal den Knöchel verknackst und jetzt ist er dick und nur noch 8 Tage zu den 4 Trails, schluhuchzzz :kruecke:

Hi Bunny! Das tut mir aber Leid mit dem Haxen! Gute Besserung!

Deine Idee mit dem Après-Bier gefällt mir spontan außerordentlich! Ich hab´s gestern schonmal vorgekostet; klappt prima:zwinker5:; wenn´s auch leider kein Erdinger war.

Angesichts Deiner Schilderung bin ich froh, dass wir diesmal mit dem Auto gefahren sind; war wesentlich entspannter mit dem blöden Nadelöhr an der Talstation, wenn man etwas früher ankommt als der Zug! :zwinker2:

Allerdings bin ich nicht sicher, ob ich nächstes Jahr wieder am Aletsch antrete; einerseits war die Strecke diesmal arg voll und andererseits hatte ich das Gefühl, dass die das Ziel und die Bergstation dieses Jahr ein paar hundert Meter nach oben verlegt haben...... oder ist das Bettmerhorn gewachsen? :peinlich::peinlich::peinlich: :teufel:

Trailbunny
26.06.2012, 12:42
Allerdings bin ich nicht sicher, ob ich nächstes Jahr wieder am Aletsch antrete; einerseits war die Strecke diesmal arg voll und andererseits hatte ich das Gefühl, dass die das Ziel und die Bergstation dieses Jahr ein paar hundert Meter nach oben verlegt haben...... oder ist das Bettmerhorn gewachsen? :peinlich::peinlich::peinlich: :teufel:

also, mir erschien die Bergstation näher wie in den letzten paar Jahre :confused: vielleicht hättest du die schönen Vorbereitungsläufe (Petit Ballon, Simonswald) nicht schwänzen sollen :teufel: Aber hast schon recht: mir erschien die Strecke auch voller wie auch schon, vor allem die Stockenten gehen GAR NICHT! :streit2:

Froschhammer
26.06.2012, 15:47
Bin seit gestern Abend wieder zuhause. Hab nicht die Seilbahn genommen bin durchgeboltzt. Meine Frau ist mit der Seilbahn hoch und hat auf mich gewartet. Die HM-Zeit plus die 40 min. ist schon knapp berechnet. Wünsche euch noch viel Erfolg bei euren nächsten Läufen. Meine nächste Herausforderung ist am 7.7.2012 in Zermatt. Da werd ich das ganze langsamer angehen. Ist mein erster Bergmarathon.

Gruß Günni

Stützredli
02.07.2012, 14:37
War ein wunderschöner Lauf bei perfekten Wetterbedingungen. Habe zwar ganze 2:15 gebraucht aber schön wars! Nächste Bergläufe sind Inferno Halbmarathon und Jungfraumarathon :)