PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Endlich!!! Mein Weg nach Barcelona 2012!



el andaluz
28.12.2011, 19:20
So, nun werde ich mich auch mal als Blog-Schreiber "versuchen"...:D

Nachdem ich letztes Jahr den Barcelona Marathon sausen lassen muste, ist es kommendes Jahr ednlich soweit! Anmeldung,Flug und Hotel sind gebucht:daumen: Jetzt gibt es kein zurück mehr.

Ich bin zwar schon etwas länger im Training, aber ab dem 1.1.2012 sind es noch genau 12 Wochen, was mich dann auch dazu gebracht hat zu bloggen...:nick:
Ich habe mich entschieden jedes Wochenende einen kurzen Wochenbericht zu schreiben. Nicht nur auf die Trainingseinheit, sondern auch das drummherum. Und hoffe dass ich evtl. den einen oder anderen Tip bekomme, sei es in sachen Training (ich laufe erst seit ca. 3,5 Jahren und somit doch noch ein anfänger und es ist erst mein zweiter Marathon) oder auch auf die Berichte bezogen. Ich bin offen für jede Kritik und Tip.:zwinker5:

Also, ab anfang Januar 2012 geht es los...:geil:

Gruß

euer spanier

Michi_MUC
28.12.2011, 19:51
Freddie Mercury Barcelona live version - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=AxfYdEfVbD0)

Alles Gute bei Deinem Vorhaben. :daumen:

el andaluz
01.01.2012, 21:45
So, gestern zum Jahres Abschluss doch noch einen versöhnlichen Abschluß.Sylvesterlauf Aachen in 45:40 obwohl ich garnicht so schnell laufen wollte :D

Ich bin ja eigentlich im Marathonttraining,was heisst, mir fehlen eigentlich Tempoeinheiten.Deswegen bin ich zu diesem Wettkampf mit dem Gedanken einfach nur mal einen schnellen Trainingslauf zu absolvieren. Doch das Mopped lief von anfang an so gut...:P Ich habe sogar, im vergleich zu allen anderen WK's,sehr selten auf die Uhr geschaut um meine Pace zu kontrollieren,weil ich einfach mal nur nach gefühl laufen wollte. Und der Hammer ist,ich merke heute, einen Tag danach, kaum in den Beinen dass ich einen WK gelaufen bin.
Wenn ich jetzt noch bedenke dass die Strecke Nass und nicht ganz flach war, neenee. Wäre auf flacher,trockener Strecke auf jedenfall PB geworden...
Ach ja, hinzu kommt,dass auf mehreren GPS-Uhren die Strecke über 10Km war:confused: (zwischen 300-400m länger)

Aber das wichtigste bzw. die wichtigste Erkenntnis für mich nach diesem Sylvesterlauf ist: das ich in einer guten Form bin und für den Barcelona Marathon mehr als zuversichtlich bin :geil:
So fange ich die Retslichen12 Wochen Training mit einer noch größeren Motivation an !!:D

In diesem Sinne:
ein frohes neues an alle und dass ihr eure Ziele für 2012 erreicht:daumen:

Gruß
euer spanier

P.S.: Der eigentliche Blog fängt dann ab ende nächster Woche an:D

el andaluz
08.01.2012, 20:14
So,die erste Trainingswoche ist geschafft und nicht nur die. :D
Dann werde ich mich mal als neuer "blogger" versuchen.:teufel:
Als erstes mal zeige ich einen Überblick über die Trainingswoche und dann werde ich das ein- oder andere kommentieren.

Vorher möchte ich mich aber outen...:geil::D
Ich gestehe dass ich nach dem 12 Wochen-Plan in3:29 von H. Steffny trainiere.Zumindest grösstenteils.An manchen stellen habe ich ihn für mich angepast,sei es Pace, Anzahl oder Zeit.Teils habe ich auch die Wochentage verschoben,wenn ein Wettkampf ist.

KW 1 2.1.12 - 8.1.12 Gesamt: 54 Km
Mo. 48min leichter DL
Di. Ruhetag
Mi. Marathon Tempo 4x 2000m in 9:55min P:6min
Do. Ruhetag
Fr. 8Km zügiger DL (5:15/Km)
Sa. Ruhetag
So. Langer DL 24Km

Der Montag war zwei Tage nach dem Sylvesterlauf in Aachen deswegen bin ich die Sache etwas entspannter angegangen.Lief ganz gut, vom Sylvesterlauf so ut wie nix zu spüren.GENAU! was auch bdeuten kann dass ich mich nicht "angestrengt" habe.:teufel: Aber der Lauf sollte auh ur als "kleine" Tempoeinheit dienen.
Der Mittwoch war da etwas anders.Geplant waren 4x2000m im MRT, aber der FR 305 hat mir einen kleinen STrich durch die Rechnung gemacht. Igend etwas ist passiert dass mir der Kolleg dn zweiten Intervall als 6min ruhefase angezeigt hat.Ich habe aber nicht auf die Uhr gschaut,sondern wusstedass nach 6min pause de näcste Intervall anstand, also gas geben und nach 6min piep,zeichen für mic 2000m geschaft (obwohl es mir recht vorkam) aer beor ich mir schon geanken mchen konnte piept er wieder und sagtmir ich wäre zu langsam!:confused:
'Zu langsam?Kollege, ich habe rade 2000m hinte mir,jetzt ist Pause angesagt!'Um mit demFR 305 nicht u diskutieren, ich wolle ja laufen, habe ich einfach ie reset-Taste gedrückt ud den Res mnuel Gesteuert.Ich warmir sicher das ich beim einprogramieren es Trainingseinn Fehler gemacht hatte...Dem war aber nich so,also ghe ih davon aus dss ich vermutlich ausversehen an eine Taste gekommen bin.:haeh: Egal.
Am Freitag ein zügiger DL. Da muss ich zugeben dassich etwas geschludert habe...:DHbe die ein- und auslaufzeit/strecke etwas "verkürtzt".Wird aber nicht mehr vorkomen Versprocen:nick:
Und zum Abshluss der Wochenoch der Lange DL...nix gut. :nene:Ich habe die Letzten monate schon einige LaDL'S hintermir gebrcht,deswegen war ich etwas verwundert dass ich nach 19Km ganz gut zu kämpfen hatte Das warso schlimmdass ich von den geplanten 25Km auf knapp unter 24m gegangen bin.:frown: Aber ich gehe mal davon aus,dass die fehlenden 1,3Km nicht der Weltuntergang sind.:zwinker2:

So,das war sie,die erste Trainingswoche.

Für Tipps oder Anregungen bin ich immer offen!:D:daumen:

Gruß
euer spanier

el andaluz
08.01.2012, 20:44
Und hier schon mal ein paar Worte zur Planung für nächste woche:
Da ich am Samstag für ein verlängertes WE zu meiner Schwester nach Spanien Fliege (muss ja schliesslich endlich meine 4 wöchige Nichte kennenlernen :nick:) wird die nächste und wahrscheinlich auch die übernächste Trainingswoche um ein- bis zwei Einheiten kürzer ausfallen.Ich werde wahrscheinlich Laufsachen mitnehmen, aber ob ich wirklich zum laufen komme weiss ich nicht. Da die Zeit kurz ist und ich meine Schwester nichz allzuoft sehe, wollte ich die Zeit lieber mit der Familie geniessen.Aber mal sehen, vielleicht ergibt sich ja doch ne gelegenheit.

KW 2 9.1.12 - 15.1.12
Mo. Ruhetag
Di. Intervall 4x1000m 4:20/KmP.400m Traben
Mi. 70min DL (5:45/Km)
Do. Ruhetag
Fr. 10Km zügiger DL (5:15/Km)
Sa. Ruhetag
So. Ruhetag ("zwangsweise")

JensR
08.01.2012, 20:45
Sali,



Und zum Abshluss der Wochenoch der Lange DL...nix gut. :nene:Ich habe die Letzten monate schon einige LaDL'S hintermir gebrcht

wie lang?


,deswegen war ich etwas verwundert dass ich nach 19Km ganz gut zu kämpfen hatte

wie schnell warst du? und was heisst "zu kämpfen" genau?


Das warso schlimmdass ich von den geplanten 25Km auf knapp unter 24m gegangen bin.:frown: Aber ich gehe mal davon aus,dass die fehlenden 1,3Km nicht der Weltuntergang sind.:zwinker2:

nein das nicht, aber ein langer Lauf ist das auch nicht wirklich so kurz unter 24


Für Tipps oder Anregungen bin ich immer offen!:D:daumen:

mit deiner 10er Zeit ist das Vorhaben schon nicht unrealistisch, aber ich würde die langen Läufe nicht abkürzen... und auch nicht das Ein/Auslaufen kürzen. du trainierst 4x/Woche auf eine 3:30, da würde ich an den anderen Tagen nicht mit den Kilometern geizen...

Gruss,
Jens

el andaluz
08.01.2012, 22:55
Erstmal danke für die rückmeldung und die Tipps
Er sollte eigentlich 25Km lang werden, bei einer Pace von ca 5:55/Km.
Mit kämpfen war gemeint, dass ich meine Waden wie lange nicht mehr gespürt habe. Vom Gefühl könnte man sagen, noch 3-4Km und ich hätte krämpfe bekommen...wie gesagt,vom gefühl her.
Ich bin auch schon lange DL's von 30 Km gelaufen, oder anders formuliert:2:45h laufen war/ist eigentlich standart.Ich behaupte mal es war ein schlechter tag.
Und wie ich auch schon erwähnte,das mit dem ein- und auslaufen werde ich ab jetzt strikt durchziehen.:D

Gruß

alex

Keks2010!
22.01.2012, 18:31
Hallo Alex,

ich wünsch Dir viel Spaß beim Training und vor allem ein verletzungsfreies Durchkommen!
Barcelona ist im März schon richtig toll, da hast Du Dir was Schönes ausgesucht!

Viele Grüße
Keks

el andaluz
22.01.2012, 20:15
Hallo Alex,

ich wünsch Dir viel Spaß beim Training und vor allem ein verletzungsfreies Durchkommen!
Barcelona ist im März schon richtig toll, da hast Du Dir was Schönes ausgesucht!

Viele Grüße
Keks

Danke,danke.
muss die Tage aber mal endlich wieder ein paar minuten meinem Blog widmen.Leider bin ich im momment beruflich etwas eingespannt.
Werde es aber bald nachholen.
Grüße

euer spanier

el andaluz
25.01.2012, 19:23
So, da bin ich endlich wieder.Nachdem ich die letzten Tage Beruflich viel um die Ohren hatte, komme ich endlich wieder mal dazu meinen Blog zu aktualisieren.

Hier nochmal die Trainingplanung der letzten zwei Wochen.


KW 2 9.1.12 - 15.1.12
Mo. Ruhetag
Di. Intervall 4x1000m 4:20/KmP.400m Traben
Mi. 70min DL (5:45/Km)
Do. Ruhetag
Fr. Fahrrad Rollentrainer
Sa. Ruhetag
So. Ruhetag ("zwangsweise")

KW 3 16.01.12-22.01.12
Mo. Ruhetag
Di. Ruhetag ("zwangsweise")
Mi. Ruhetag ("zwangsweise")
Do. 50min DL (5:50/Km)
Fr. 10Km zügiger DL (5:15/Km)
Sa. Ruhetag
So. 75min DL (6:00/Km)

Die letzten zwei Wochen liefen nicht ganz so optimal,ich weiss.Durch das lange WE bei meiner Schwester in Spanien, bin ich nicht groß zum laufen gekommen.
Zu den einzelnen Trainingseinheiten gibt es nicht allzuviel zu sagen, denn sie liefen ganz gut...bis...

...ja bis der letzte Sonntag kam!:sauer:
Es stand ein langer DL an. Trotz sturmwarnung.Denn ein echter Läufer lässt sich nicht so schnell klein kriegen. Also rein in die Laufklamotten und nix wie los...:zwinker2:
Der Regen war noch das harmloseste. Ich habe schon versucht die Strecke so zu laufen dass ich einigermassen windgeschützt bin. Konnteste voll vergessen!!!:sauer: mich haben 5Km noch nie so viel Kraft gekostet! Eine "Briese" vom allerfeinsten!:sauer:
Ich hatte ziemlich schnell gemerkt dass das nix mit LaDL wird. Bin dann ca 75min gelaufen und war platt...und ziemlich angepisst!!:nene:
Zum glück bin ich seit Herbst schon viele lange DL's gelaufen, so dass ich etwas beruhigt war dass mir dieser eine fehlende LaDL nicht das Genick brechen wird. ABER ES SOLL NICHT ZUM STANDART WERDEN!!!
Abhaken und auf die nächste Woche stürtzen.:D

Hier schon mal der Plan für diese Woche (KW4) bevor es wieder beruflich nach Österreich geht...:

KW 4 23.01.12-29.01.12
Mo. Ruhetag
Di. MRT 5x2000m (4:58/Km) P:5min
Mi. Ruhetag ("zwangsweise")
Do. 50min DL (5:50/Km)
Fr. 13Km zügiger DL (5:15/Km)
Sa. Ruhetag
So. LaDL


Gruß
Alex

JensR
25.01.2012, 19:32
Zum glück bin ich seit Herbst schon viele lange DL's gelaufen, so dass ich etwas beruhigt war dass mir dieser eine fehlende LaDL nicht das Genick brechen wird.

ohne stänkern zu wollen, das war schon die dritte Woche in Folge :wink: nein das ist nicht gefährlich, aber jetzt gibt es bald keine Ausreden mehr, wenn das wirklich was werden soll :hallo:

el andaluz
25.01.2012, 19:46
ohne stänkern zu wollen, das war schon die dritte Woche in Folge :wink: nein das ist nicht gefährlich, aber jetzt gibt es bald keine Ausreden mehr, wenn das wirklich was werden soll :hallo:

:unterschreib:
Da gebe ich dir mehr als Recht und bin da ganz deiner Meinung! :D

el andaluz
25.01.2012, 19:58
Und um mir selbst meine Ausreden GANZ im Keim ersticken zu lassen...........:teufel:

......habe ich mir jetzt doch eine Stirnlampe (Mammut Lucido 1):daumen: gekauft.Und kann somit endlich auch ausserhalb der Ortschaft Laufen gehen ( Winter) und erspare mir diese lestigen "Rundkurse":D

Alex

JensR
25.01.2012, 20:04
tiptop :) drück dir die Daumen!

harriersand
25.01.2012, 20:10
El andaluz, speziell für dich:
Jigsaw Planet - Barcelona Marathon (http://www.jigsawplanet.com/?rc=play&pid=3ec54cea056d)

Hau rein! Viel Spaß dabei. :daumen:

el andaluz
29.01.2012, 19:39
Und wieder ist eine Trainingswoche vorüber.:nick:
Hier nochmal die geplante Trainingswoche...:

Planung KW 4 23.01.12-29.01.12
Mo. Ruhetag
Di. MRT 5x2000m (4:58/Km) P:5min
Mi. Ruhetag
Do. 50min DL (5:50/Km)
Fr. 13Km zügiger DL (5:15/Km)
Sa. Ruhetag
So. LaDL

Und so verlief die woche wirklich:

Mo. Ruhetag

Di. MRT 5x2000m (4:58/Km) P:5min ges.: 16Km
Nachdem der Lange DL am letzten Sonntag etwas in die Hose ging, hatte ich mich entschieden die Woche mit M-Tempo in Form von Intervallen zu starten. Sonst wäre ein DL an der Reihe gewesen. Das einzige was micht stört/nervt bei Intervallen im Winter (da ich sie meistens in der Ortschaft absolviere) sind diese ständigen Einfahrten an Wohnhäusern und das überqueren von strassen und/oder Kreuzungen. Mittlerweile laufe ich meistens direkt neben dem Gehweg auf der Strasse :D ist schöner zu laufen. Aber ansonsten liebe ich intervalle!:haeh: Ich weiss nicht warum.

Mi. Ruhetag
Was nach dem Vortag auch nötig war:D

Do. 55min DL (5:50/Km)ges.: 9Km
Vom Dienstag noch einen ganz schönen Muskelkater. Was mich ehrlich geagt etwas verwundert. Es fühlte sich an als wäre ich das erste mal Intervalle gelaufen!:confused: Naja, somit bin ich dann ganz locker 55min gelaufen,denn ich wollte nicht schon wieder eine Einheit ausfallen lassen und...:geil:ich musste ja meine neu erworbene Stirnlampe testen!:nick: Doch leider wurde es bis zum ende meines Laufes nicht ganz dunkel um sie "richtig" testen zu können.Aber ich wusste schon mal dass sie sich wunderbar tragen lässt.


Fr. 15Km zügiger DL (5:15/Km) ges.:18Km
Am morgen schon gemerkt dass der Verfluchte Muskelkater immer noch vorhanden ist. Und das obwohl ich doch am vortag noch ein sogenanntes Kneipbad (abwechselnd warm-kalt wasser) gemacht habe.
Naja, nützt ja nix. Also abends in die Klamotten und los.erstmal warmlaufen und dann die angepeilten 13Km zügig im 5:15er Tempo. Erstaunlicherweise lief es sehr gut:confused: Ich habe versucht nicht an den Muskelkater zu denken, was auch ganz gut gelang und bevor ich mich versah, hatte ich über 14Km im züg-Tempo! 'Komm,da machen wir die 15 noch voll' habe ich mir gedacht und habe es durchgezogen, dann noch auslaufen und unter die Dusche und noch mal ein Kneipbad und die Beine mit Aloeheat creme eingeschmiert. Jetzt war ich aber froh das ein Tag Pause ansteht...Wobei ich auch die befürchtung hatte dass ich den LaDL am Sonntag wieder nicht hinbekomme! Naja,mal abwarten.
Ach ja, die Stirnlampe ist eine wonne!!!:daumen: Habe sie heute mal richtig testen können.Warum hab ich mir dat ding net schon früher geholt!!!:sauer:

Sa. Ruhetag
Noch nötiger als der vom Montag und Mittwoch.:nick:

So. LaDL (5:58/Km) ges.:27Km
Ja,ganz richtig: der Muskelkater war immernoch da!:frown:
Egal, Kater hin oder her, ohne lange DL's kann ich mir die Reise nach Barcelona sparen, aber es ist schon alles gebucht!:D Also los.
die ersten 4-5Km ganz sachte angegangen, knapp über 6er schnitt. Als ich merkte dass es garnicht sooo schlimm war, habe ich das Tempo auf knapp unter 6er Schnitt erhöht und versucht zu halten,was auch gelang. Es lief erstaunlich gut, auch als es über 22Km ging.Nicht wie beim letzten mal. Ich lief und lief...Die Waden haben kein einziges mal gezwickt, aber ich fing dann doch an die Oberschenkel zu merken,der Muskelkater.ALso ab richtung heim, da ich wusste dass ich die 25er marke übertreffe,was mein min. Ziel war. Sonst hätte ich noch gerne den ein oder anderen km draufgehauen...Aber naja,ich war so schon zufrieden.
Gegen Abend war der Muskelkater richtig zu spüren.:teufel:

Geamt Woche ca72Km

Fazit dieser Trainingswoche: Nach einer Wochenleistung von ca. 72Km und endlich mal wieder einen LaDL, bin ich doch sehr zufrieden. 72Km...:tocktock: ein gutes stück über mein sonstiges Pensum:daumen:
Es bleibt jedoch die Frage bzw. befürchtung dass der zu hohe und falsche ehrgeiz mich evtl. wieder ein paar tage Training kosten könnte.:sauer:
Mal abwarten.Morgen geht es auf DIenstreise zu unseren Nachbarn nach Österreich.Hoffentlich ohne Schnee...:nene: Ich will ja laufen!:zwinker5:

Gruß
euer spanier :hallo:

el andaluz
29.01.2012, 19:42
Ich hoffe mein "Trainer" JensR ist diesesmal auch mit mir zufrieden!???!:hihi:

Michi_MUC
29.01.2012, 19:55
Ok, MIR wären es zu viele Ruhetage. :zwinker2: Aber das kann für DICH wiederum genau das Richtige sein. 4 x DL + 1 x TDL/Intervalle (im Wochen-Wechsel) + 1 LDL ist meine "Einstellung". Ich werde meinen Muskelkater beim DL schneller los, als wenn ich nichts tue.

Du solltest den LDL auf >30 km ausbauen.

el andaluz
29.01.2012, 20:11
4
Ok, MIR wären es zu viele Ruhetage. :zwinker2: Aber das kann für DICH wiederum genau das Richtige sein. 4 x DL + 1 x TDL/Intervalle (im Wochen-Wechsel) + 1 LDL ist meine "Einstellung". Ich werde meinen Muskelkater beim DL schneller los, als wenn ich nichts tue.

Du solltest den LDL auf >30 km ausbauen.

Das werde ich auch.bis hin zu ca. 32km
4x die woche ist ok.mehr würde ich beruflich und familie/ehe nicht auf die reihe bekommen.

Rene1402
01.02.2012, 10:03
4

Das werde ich auch.bis hin zu ca. 32km
4x die woche ist ok.mehr würde ich beruflich und familie/ehe nicht auf die reihe bekommen.



Weiter, immer weiter :daumen:
Wir sehen uns dann in Barcelona, werde auch laufen.
Ich freue mich schon riesig. Es ist mein Erster überhaupt.
Das Training muss sich auszahlen.

el andaluz
01.02.2012, 23:06
Weiter, immer weiter :daumen:
Wir sehen uns dann in Barcelona, werde auch laufen.
Ich freue mich schon riesig. Es ist mein Erster überhaupt.
Das Training muss sich auszahlen.

Du bist auch in Barcelona?!?:daumen:

Dann sehen wir uns...:D

el andaluz
04.02.2012, 14:47
Dies ist/war die Planung wärend meiner Dienstreise in Österreich...: Bei teils -12°C :frown:

Planung KW 5 30.01.12-05.02.12
Mo. Ruhetag
Di. 5x1.000 (4:30/Km) P:400m Traben
Mi. 70 DL (5:50/Km)
Do. Ruhetag
Fr. 60min Fahrtspiel
Sa. Ruhetag
So. LaDL

el andaluz
08.02.2012, 18:25
Die nächste Trainingswoche ist vorbei und es wird immer schlimmer...
Als ich in Steyr in Österreich landete, war ich ja schon froh dass kein schnee lag.doch die Temperaturen liessen zu wünschen übrig: -10°C und starker Wind, der die Temp. noch mal 10 grad kälter fühlen lässt!:sauer:
Und nun zu dem Tatsächlichen Trainingsablauf diese Woche.

Planung KW 5 30.01.12-05.02.12
Mo. Ruhetag
Nach der Anreise und den darauffolgenden langen arbeitstag wäre an sport eh nicht zu denken.

Di. Ruhetag (zwangsweise)
Der zweite Tag beim Kunden und nix läuft wie es soll.Bis kurz nach sieben gearbeitet und ein riesen Kohldampf! 'Nee, wenn du jetzt laufen gehst, brichst du ein',war mein Gedanke. Also essen fahren.

Mi. DL (5:50/Km)
Wieder bis 19:30 gearbeitet und natürlich hunger wie ein Bär. Doch diesesmal entscheide ich mich trotzdem zu laufen. Also rein die die klamotten und loss...:sauer:
Am arsch die Waldfee!!! Schweinekalt und ein Wind ...ich hatte es etwas unterschätzt.:nene:
Nach gut 6,5Km breche ich ab. Die Halsschlagader angeschwollen wie ein zweiter Kopf!

Do. Ruhetag
Wäre gerne gelaufen, vor allem wo wir mal etwas früher feierabend machen konnten,aber bei dem wind und der kälte...:nene:

Fr. DL
Super geil: Windstill!! Ab gehts.Es sind zwar immer noch -10°C aber es geht.Ich laufe gute 13Km, mittlerweile nicht mehr so ganz angepist...:D

Sa. Ruhetag

So. LaDL
Eigentlich der Tag für den LaDL.Ich habe mir auch schon seit ein paar tagen eine strecke ausgesucht...was aber über google maps und gmap padometer nicht zu erkennen war, dass es ein paar steigungen gab...:nick: Genickbruch! Nach zwei Stunden afgehört.Ich hatte doch ziemlich kalte Beine und war etwas plat durch die "ein oder andere" Steigung.
Mein Gedanke war nur:"die woche war eh schon beschissen,da kommt es darauf auch nicht mehr an".

Fazit dieser Woche in Österreich?!
Keine 40Km auf dem Buckel und ziemlich angepisst was das Trainingspensum betrift.

Aber was solls,ärgern bringt nichts.Dadurch bekomme ich auch keine nzusätslichen Km in die Beine.
Ach ja: mittlerweile hat es auch noch geschneit!!!:nene::sauer:

ICH WILL NACH HAUSE!!!!!!!

Keks2010!
10.02.2012, 13:32
Hey Spanier ;)

Nicht den Kopf hängen lassen! Ich kenne solche verkorksten Wochen. Ich bin auch häufig dienstlich im Ausland unterwegs. Habe dort zwar die Möglichkeit, aufs Laufband zu gehen, aber da fällt dann eben mal der Strom aus oder was auch immer - und selbst wenn nicht, Laufband ist nicht mein Ding - stickig, langweilig, bäh.

Dienstreisen sind einfach ein zusätzlicher Stress und machen das Leben selten einfacher. Das weiß man aber auch nur, wenn man es selbst schon erlebt hat. Bei mir war es oft so, dass ich Montags normal arbeitete, also von 7:30 bis 17:00, dann ging es zum Flughafen, bis ich dann im Hotel war, war es 2:00 Uhr nachts. Nach 4 Std Schlaf ging es dann aufs Laufband, weil ich mich nach xx Std Arbeit abends um 20:00 einfach nicht mehr aufraffen kann. Da kommen dann auch keine wirklich umfangreichen oder schönen Laufwochen zustande!

Wann bist Du denn wieder zuhause?
Ich drücke Dir die Daumen, dass es bald besser wird! Woche abhaken und weitermachen!

Alles Gute!
Keks

el andaluz
13.02.2012, 18:08
Hey Spanier ;)

Nicht den Kopf hängen lassen! Ich kenne solche verkorksten Wochen. Ich bin auch häufig dienstlich im Ausland unterwegs. Habe dort zwar die Möglichkeit, aufs Laufband zu gehen, aber da fällt dann eben mal der Strom aus oder was auch immer - und selbst wenn nicht, Laufband ist nicht mein Ding - stickig, langweilig, bäh.

Dienstreisen sind einfach ein zusätzlicher Stress und machen das Leben selten einfacher. Das weiß man aber auch nur, wenn man es selbst schon erlebt hat. Bei mir war es oft so, dass ich Montags normal arbeitete, also von 7:30 bis 17:00, dann ging es zum Flughafen, bis ich dann im Hotel war, war es 2:00 Uhr nachts. Nach 4 Std Schlaf ging es dann aufs Laufband, weil ich mich nach xx Std Arbeit abends um 20:00 einfach nicht mehr aufraffen kann. Da kommen dann auch keine wirklich umfangreichen oder schönen Laufwochen zustande!

Wann bist Du denn wieder zuhause?
Ich drücke Dir die Daumen, dass es bald besser wird! Woche abhaken und weitermachen!

Alles Gute!
Keks

hi Keks,
Na, das motiviert doch glatt wieder etwas mehr...:daumen:
Ich bin seit Freitag wieder zu hause (zum glück).Hätte ich ein laufband zur verfügung,wäre alles nur halb so wild...Aber was solls,Training ist eben kein wunschkonzert :zwinker2: *fünf euro für's phrasenschwein*

Zum glück ist bis zum Barcelona Marathon keine DIenstreise mehr gaplant.Könnte sich aber noch sehr kurzfristig ändern (was aber eher unwahrscheinlich ist)

Gruß

Alex

el andaluz
13.02.2012, 18:53
Hier die Planung...

Planung KW 6 06.02.12-12.02.12
Mo. Ruhetag
Di. DL
Mi. Ruhetag
Do. DL
Fr. Ruhetag und Heimreise:D
Sa. Ruhetag
So. LaDL

Mo. Ruhetag
Ruhetag und frust schieben...:sauer: Schöner weisser Boden,wie es sich für einen echten Winter gehört,aber nix für Läufer!

Di. DL 7Km 5:55/km
Der Boden mit schnee bedeckt,kalt und....
...und es nützt nix,ich muss raus.Da hatte ich noch die Hoffnung dass evtl. hier in Österreich gut gestreut wird :hihi:
Ich sage mal so: die schneeräumung oder das streuen teilte sich in vier Kategorien auf.
Kategorie 1:
Jungfreulicher schnee (zum glück die ausnahme) super, ich bin der erste!:D zum laufen ok, da es nicht rutschig war, aber dafür sammelte sich der schnee im schuh...:frown:
Kategorie 2:
"Die Rutschbahn". So richtig schön platgetrampelter Schnee.rutschig wie eine Eisbahn.Hilft nix, irgendwie durchmogeln.Zum glück auch eher die Ausnahme.
Kategorie 3:
"Der Wille zählt". Wie die Bezeichnung schon sagt...:D Das lief wahrscheinlich im Hause so ab: Vater zum Sohn: Junge,du könntest auch mal wieder im Haus helfen! - Sohn: wieso wieder ich.ich habe gestern doch schon den Müll rausgebracht!? - Vater: Das stimmt,das war aber deine gute Tat von gestern.Heute ist ein neuer Tag,also schnapp dir die Schneeschaufel/schieber und mach draussen den Gehweg frei! - Sohn: murmel murmel...

Das ergebnis habe ich dann gesehen.Aber ich will ja nicht meckern.Zum laufen schon ganz ok..:zwinker2:
Kategorie 3:
"Der rote Teppich". Der Traum eines Läufers...es war nicht zu erkennen dass Winter ist :daumen: Blitzeblamker Asphalt! Traumhaft!!

Trotzdem kosten solche Läufe kraft.
Mi. Ruhetag
Do. DL 10Km 5:55/Km
Zum Glück hat es nicht mehr geschneit......Und die Strecke war etwas besser zu Laufen als Tage zuvor. 15 minuten unterwegs und es fängt an zu schneien:nene: Ich freue mich auf Freitag,der Tag der Heimreise!!! Und spule einfach nur ein paar Kilometer runter...
Fr. Ruhetag und Heimreise
:party:
Sa. Ruhetag
Endlich zuhause!!
So. LaDL 30Km 6:00/Km
Die Temperaturen sind etwas zurückgegangen, "nur" noch -5°C. Schön einpacken und auf zum LaDL...hoffentlich endlich mal wieder ein "guter".
Ich entscheide mich für eine etwas abgeänderte Variante wie sonst.Und ab dem ersten Kilometer merke ich schon:'das läuft!' Nach den ersten 6-7Km immer noch alles in bester ordnung.Da wahr ich mir sicher, dass wird ein 30er. Es lief so rund dass ich kaum auf die Pace vom FR305 geschaut habe.Es rollte wunderbar. :daumen:
Die Frage war nur bis wann...:P Ab Km 24 wurde es schwerer.Aber ich habe mich durchgebissen, denn ich habe mir heute fest vorgenommen die 30 zu machen und wenn es am ende auf allen vieren ist!!:teufel:
Meine Streckenwahl endete ziemlich genau bei 30Km, na wenn das mal nicht "augenmass" ist. :hihi:
Und ob ihr es glaubt oder nicht, diese verdammten 30Km haben mich die letzten zwei wochen vergessen lassen! Ich war so froh endlich mal wieder einen langen absolvieren zu können, dass mir die letzten zwei besch*** wochen egal waren.Und jetzt bin ich wieder richtig motiviert und der Frust der letzten Wochen ist verflogen.:zwinker2:

Und jetzt geht es in eine neue Woche...

Gruß
Alex

el andaluz
13.02.2012, 18:58
Die Planung für diese Woche:

Planung KW 7 13.02.12-19.02.12
Mo. Ruhetag
Di. 60 DL (5:50/Km)
Mi. 4x3.000 (5:15/Km) P:7min
Do. Ruhetag
Fr. zügiger DL 10-13Km (5:00/Km)
Sa. Ruhetag
So. LaDL


Gruß
Alex

Keks2010!
13.02.2012, 19:06
Hallo Alex,

na das klingt doch schon viel besser! Manchmal ist es wohl auch gar nicht so schlecht, wenn man - durch was auch immer - zu ein paar etwas ruhigeren Tagen/Wochen gezwungen ist, dann läuft es hinterher oft umso besser!

Und so ein toller langer Lauf, das motiviert doch wieder ungemein!

Viel Spaß diese Woche!

Keks

el andaluz
14.02.2012, 14:47
Tach zusammen, :hallo:
habe etwas Muskelkater und leichte Kopfschmerzen.Werde mir jetzt noch vor der Heimfahrt ne tablette einwerfen und hoffe dass die Kopfschmerzen bis zum kleinen DL heute abend verschwunden sind.

Gruß
Alex

el andaluz
14.02.2012, 17:14
Super! man kann auch nix planen!!:D
Ich komme nach hause und was legt mir meine Frau auf den Tisch??!!

nee nicht die Hausschlüssel...:hihi:










Eine Eintrittskarte für das Champions League Spiel Leverkuse-Barcelona !!!!:party::party4:
WIE GEIL IST DAS DENN!!???!!?

Schatz, du bist die beste!!!



P.S:Training fällt aus:nick:

el andaluz
15.02.2012, 20:28
Mi. 4x3.000 (5:00/Km) P:7min (kleiner Druckfehler)
Mi. 4x3.000 (5:00/Km) P:6min (so ists richtig :))
Was für ein schmuddelweter!:nene:
Nachdem die Trainingseinheit von gestern wegen eines großereignisses ausfallen musste :D hatte ich kurz überlegt ob ich denn heute dann den DL nachholen soll oder weiter dem Plan folgen soll. Aber nachdem ich ja die letzten zwei wochen genügend DL's absolviert habe, habe ich mich für die nachfolgende Einheit (4x3000m im MRT) entschieden.
Das Wetter war bis dahin eigentlich ganz ok.4°C bewölkt, nicht der Traum eines Läufers,aber ok.
Das Einlaufen und der erste Intervall war noch alles bestens...doch dann fing es kurz an zu Hageln :sauer: und der Wind kam von der seite und peitschte mir die körner nur so ins gesicht,dass so manche Dame (oder auch Herr) über so ein peeling begeistert wäre! :zwinker2:
Also zog ich mir den Buff bis über die nase um zumindest etwas geschütz zu sein. Ich habe nur gehofft dass sich dass jetzt nicht die ganze Trainingseinheit so hinzieht, denn die hatte ich noch grösstenteils vor mir.
Zum glück war nach ca. 30 min der regen vorbei (der Hagel zum glück schon nach 5-6min) und...am Himmel tat sich was.Eine kleine wolkenfrei Lücke:geil: die Sonne kam raus und alles war wieder gut, denn zum glück hatte ich in den seltenen Fällen Gegenwind.
Der dritte Intervall zog sich dann hinn wie Kaugummi und der letzte..,naja, kein zuckerschlecken.Musste schon kämpfen um die Pace zu halten, aber ich habe es durchgezogen!! :nick:

Nach über 16Km war dann schluss.Zum Glück.Aber durchgezogen und nach zwei wochen endlich mal wieder eine Tempoeinheit.:daumen:

Nun zur nächsten Einheit. Eigentlich wäre sie erst am Freitag, doch ich weiss jetzt schon dass ich es zeitlich nicht schaffen werde.Also will/werde ich sie vorziehen, auf morgen.
Problem ist nur dass es ein zügiger DL von 10-13Km wäre (Pace 5:15), bin mir aber nicht sicher ob es nach einer Tempoeinheit wie die heutige nicht zu heftig ist.

Also bräuchte ich mal euren Rat.
würde es auch was bringen wenn ich die Pace runterschraube auf z.B. 5:25-5:30 und evtl. nur 8-10Km laufe?
Oder sollte ich doch auf einen DL umspringen? Und wenn DL, was für eine Länge Stunde oder drüber?
Ansonsten wollte ich dann wieder nach Plan weiter machen.Also am So. LaDL.

Wäre schön wenn jemand nen Tipp hätte:D

Gruß
Alex

el andaluz
19.02.2012, 23:24
Do. 45min lockerer DL
nach meinen anfänglich erwähnte überlegungen heute einen zügigen DL oder einen normalen DL zu laufen,habe ich mich am nächsten Tag doch recht früh für einen normalen DL entschieden, denn der Muskelkater war doch zu stark um einen zügigen zu laufen. ich wollte nicht mehr kaputt machen
Fr. & Sa.
Ruhetag

So. LaDL 30Km
Der geliebte Sonntag. :D Wie würde ich ohne ihn nur den Sonn(Tag) rumkriegen...?:zwinker2:
Der LaDL ist eigentlich nicht meine lieblingsdisziplin (lieber Intervalle) und somit musste ich mich bei 4°C mal wieder aufraffen. Die ersten 7Km war es noch bewölkt aber trocken,doch daraus wurde dann ein wunderschöner sonniger wintertag. Fragte sich nur bis wann...
Es lief wunderbar,selbst ab Km 23, wo sich eigentlich immer meine Waden zum Rapport melden. :D Die meldeten sich diesmal erst bei Km 25, und das nur sehr leicht.Das zeigte mir das sich das Training so langsam auszahlt.Denn viel stärker meldeten sich die Waden nicht.Dafür aber vorher schon da oben...Auf einem Schlag wurde es stockduster und es fing an zu Hageln.Zum glück waren es nur kleine Hagelkörner die kaum zu spüren waren. Im gegenteil, sie taten sogar gut.ca. 200m vor der haustür hatte ich dann die 30Km voll und bin den rest ausgelaufen. Ich habe gemerkt dass es mir doch etwas "leichter" fällt den LaDL zu absolvieren :nick: Aber trotzdem wird es nicht meine lieblingsdiszplin :nene:
Davon noch drei stück und noch einen etwas kürzeren und dann hoffe ich dass sich die Plackerei in Barcelona gelohnt hat.:daumen:

Gruß
Alex

el andaluz
20.02.2012, 17:46
Planung für diese Woche:

Planung KW 8 20.02.12-26.02.12
Mo. Ruhetag
Di. 60 min DL (5:50/Km)
Mi. zügiger DL
Do. Ruhetag
Fr. 90 min DL (5:50/Km)
Sa. Ruhetag
So. LaDL

Und wieder auf einer Dienstreise...:nene::sauer: Zum Glück nur bis Donnerstag und ich bleibe in Deutschland, da sollten der DL und der zügige DL garkein Problem darstellen.:D

el andaluz
27.02.2012, 19:13
So,da bin ich wieder...:D
Zu dieser Woche erst mal eine Frage an alle...:
Was geschieht wenn man auf Reisen seine Pulsuhr vergisst?!? :nene:
Genau,man merkt dann erst richtig wie abhängig wir uns von solch elektronischen dingern gemacht haben!!:sauer:
Dienstag ging es dienstlich nach Gaggenau (bei Baden Baden) und nachdem ich die Landschaft gesehen hatte, habe ich mich schon richtig auf den abendlichen Lauf gefreut...
Doch dann beim umziehen macht es 'click'! Du hast deine Pulsuhr vergessen!! Ich habe mich schwartz geärgert.Aber es nützte ja nix! Also Improvisieren.
Somit verlief die Woche wie folgt ab:

Mo. Ruhetag
Di. 60 min DL (5:50/Km)
Umgestell auf einen Hügeligen leichten DL von 30min.
Mi. zügiger DL (geändert in 50min Fahrtspiel)
Bei dieser Hügeligen Landschaft bot sich optimal ein Fahrtspiel an.Also 50min Fahrtspiel.Traumhaft!:daumen:
Do. Ruhetag (und Rückfahrt)
Fr. 90 min DL (5:50/Km) (geändert auf zügigen DL 5:15/Km)
Um ein wenig Tempo in die Beine zu bekommen habe ich mich kurzfristig dazu entschieden mal wieder eine etwas schnellere Einheit zu "fahren",da diese Einheiten in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen sind.
Sa. Ruhetag
So. LaDL
Was freue ich mich wenn der Marathon hinter mir liegt!!:D
Dann muss der Sonntag nicht mehr zur Hälfte dem langen Lauf geopfert werden.:zwinker2:
Obwohl es immer besser läuft und die ermüdung nach dem Lauf nicht mehr ganz so schlimm ist. Ich hatte mich dieses mal sogar entschieden mal wieder musik mit zunehmen...:daumen:
Und die letzen 5 Km dann Peter Fox reingezogen und dann lief es wieder wie von selbst!
Jetzt sind es nur noch zwei solche Einheiten und dann habe ich es hinter mir.:teufel:

Gruß

Alex

Keks2010!
28.02.2012, 16:03
Ach Alex, Mensch, ja, ich bin ja auch viel unterwegs und kenne sowas nur zu gut.
Als nicht ganz flachbrüstige Frau ist auch der Gedanke toll "Oh, Du hast Deinen Sport-BH nicht eingepackt". Sowas bekommt man vor allem im Ausland (und dann auch noch Rumänien!) wirklich nicht an jeder Ecke! Das ist sehr ärgerlich! Und Sport dann eigentlich nicht machbar, zumindest das Laufen nicht.

Ohne Pulsuhr ist zwar ärgerlich, aber Du kannst die Strecke ja auch nachmessen (Google Earth oder so) und dann passt das schon.

Ich wünsch Dir weiterhin ganz viel Spaß!

el andaluz
12.03.2012, 20:31
:motz::nene::motz:
Jetzt muss ich endlich mal meinen Pflichten nachkommen! Der Zeitpunkt zu bloggen war anscheinend nicht der optimalste. Zumindest was das berufliche betrifft.

Hier erst mal der Plan:

Planung KW 8 27.02.12-04.03.12
Mo. Ruhetag
Di. 60 min DL (5:50/Km)
Mi. Ruhetag
Do. Intervall 3x5000m im M-Tempo (4:58/Km)
Fr. Fußball
Sa. Ruhetag
So. LaDL 25Km

Mo. Ruhetag

Di. 60 min DL (5:50/Km)
Entspanntes Laufen durch die Felder.Zum Glück ist es ja wieder länger hell! :D
Mi. Ruhetag

Do. Intervall 3x5000m im M-Tempo (4:58/Km)
Ein langsames Einlaufen und dann geht es los…schon wissend dass ich am nächsten Tag Muskelkater haben würde.:zwinker2: Aber da musste ich durch,auch wenn es nicht grade meine lieblingsintervalle sind…
Fr. Fußball
Die Jungs vom Fußballverein wollten abends einen trinken gehen und vorher das letzte Hallentraining durchziehen.:geil: Einen trinken gehen war ne gute idee, so konnte ich mich bei den Jungs mal wieder blicken lassen. Und so hatte ich mich dann auch entschieden mal wieder selber zu kicken. Natürlich etwas zurückhaltender als sonst, denn verletzen wollte ich mich nicht. Es war keine fehlentscheidung, zumindest nicht was verletzungen betrifft.Und spaß hat es auch gemacht.:zwinker2: Ab mitte april werde ich die jungs dann auch wieder des öffteren beim Spielbetrieb aushelfen.:daumen:
Sa. Ruhetag

So. LaDL 25Km
Ich hatte vom Fußball doch etwas muskelkater…hinzu kam dann noch Regen:motz:,die ersten 1,5 Stunden, ätzend!! Nachdem es aufgehört hatte,war ich so durchnässt, dass es keinen spaß mehr gemacht hat! Dann kam ich noch an den Streckenabschnitt der etwas windanfällig ist. Was hies es wurde etwas kühl,somit entschied ich mich den Lauf auf 25Km zu verkürzen. Der laut trainingsplan sowieso nur 25Km hätte sein sollen, aber ich wollte ihn auf 30 durchziehen. Es war schön zuhause angekommen zu sein…endlich um/ausziehen.:D

Gruß
Alex

el andaluz
12.03.2012, 21:01
Planung KW 10 05.03.12-11.03.12
Mo. Ruhetag
Di. 60 min DL (5:50/Km)
Mi. Ruhetag
Do. Intervall 4x3000m im M-Tempo (4:58/Km)
Fr. zügiger DL 12Km in 5:10/Km
Sa. Ruhetag
So. LaDL 30Km


Mo. Ruhetag

Di. 60 min DL (5:50/Km)
Nichts besonderes.

Mi. Ruhetag

Do. Intervall 4x3000m im M-Tempo (4:58/Km)
Heute hies es nochmal quälen. Ich liebe Intervalle! Zumindest mehr als den LaDL… Aber zu wissen dass es (vorerst) der vorletzte ist,zumindest vor dem Marathon, beflügelt.Ich hätte kräftemässig sogar noch einen laufen können, aber ich wollte es nicht ausreitzen,den morgen steht ein zügiger an…

Fr. zügiger DL 12Km in 5:10/Km
Erstmal etwas über 2 km einlaufen und dann ab die Post! Ohne probleme durchgekommen.

Sa. Ruhetag

So. LaDL 30Km
Meine lieblingseinheit!!! :nene:Zum glück der letzte lange!!! Mit dem Wetter ,das war so ne sache. Mit 12°C doch etwas warm, aber doch noch zu kalt um ganz in kurz zu laufen (natürlich nur auf Training bezogen).Also was anziehen??!!?? Entscheidung fiel auf lange tight,laufhemd kurzärmlig und eine trainingsjacke. Als ich loslief war es noch bewölkt, aber nur für ca. 4km, dann kam die sonne raus!!:sauer: Was hätte ich dafür gegeben ganz in kurz zu laufen! Ich betete dass die Sonne wieder verschwindet…und meine gebete wurden erhöhrt!!! Nach gut 20 minuten verschwand die sonne wieder hinter einer dicken wolkendecke, wo sie auch bis zu kilometer 30 blieb! Also in sachen Klamotten doch alles richtig gemacht! Jetzt hoffe ich dass ich genug lange gelaufen bin….
Abwarten und tee trinken.

Gruß an alle

Alex

el andaluz
12.03.2012, 21:12
Die letzten zwei Wochen!

Jetzt ist Tapen angesagt!! Und so soll es aussehen...

Planung KW 11 12.03.12-18.03.12
Mo. Ruhetag
Di. Rad
Mi. Intervall 3x5000m im M-Tempo (4:58/Km)
Do. Ruhetag
Fr. 45min DL
Sa. Ruhetag
So. 17-20Km DL


Planung KW 12 19.03.12-25.03.12
Mo. Ruhetag
Di. Rad
Mi. 40min DL
Do. Ruhetag
Fr. 30min DL
Sa. Ruhetag
So. Barcelona Marathon

Was meint ihr? Bei meinem letzten (und bisher einzigen) Marathon in Frankfurt hatte ich die letzte woche etwas weniger gemacht und hatte danach beimRennen das gefühl es wäre zu wenig gewesen...:confused:

Wäre für Tipps trotzdem sehr dankbar.

Gruß
Alex

el andaluz
19.03.2012, 20:10
Planung KW 11 12.03.12-18.03.12
Mo. Ruhetag
Di. Rad
Mi. Intervall 3x5000m im M-Tempo (4:58/Km)
Do. Ruhetag
Fr. 45min DL
Sa. Ruhetag
So. 17-20Km DL

Plan wurde von mir an einem Tag kurzfristig geändert.:D

Mo. Ruhetag
Wie gehabt.Schön entspannen war angesagt.
Di. Rad
Das erste mal das neue Rennrad richtig getestet. Das ist schon was anderes als mit einem Museumsreifen Trackingrad von min. 12Kg zu fahren!!:hihi: Am liebsten wäre ich noch ne stunde gefahren...aber ich will es ja nicht übertreiben,tapen ist ja angesagt!
Mi. Intervall 3x5000m im M-Tempo (4:58/Km)
Noch einmal quälen...was muss das muss.aber es lief super,auch wenn ich danach wie gewohnt etwas platt war.Schlaucht schon so ne einheit,aber lieber als der Lange DL...:nick:
Do. Ruhetag
Couchabend...
Fr. 45min DL geändert:anstatt laufen,Fahrradfahren 27Km
Nochmal auf das neu "Teil" geworfen und entspannt ein paar Km gerollt.
Sa. Ruhetag
Dieser Tag wurde genutz um mal wieder ein paar "Hausarbeiten" zu erledigen, wie Sommerreifen auf beide Autos montieren...:daumen:
So. 17-20Km DL
Noch mal einen etwas längeren DL (17,5Km), eigentlich wollte ich eine Pace von max. 5:50/Km laufen, aber irgendwie rollte der motor so gut dass es eine 5:43 wurde...Ich hatte ein paar mal versuchen das Tempo rauszunehmen, aber irgendwie wurde ich dann wieder schnell, also habe ich es dabei belassen und habe das Mopped einfach rollen lassen.

Und für nächste woche stehen nur noch max drei Läufe an, im bereich Jogging.

Gruß
el andaluz

Michi_MUC
21.03.2012, 14:22
Wenns läuft, soll man es laufen lassen. :wink: Noch 4 Tage! Bin sehr gespannt, wie es für Dich läuft. Sollte man sich nicht mehr lesen:

Viel Erfolg! :daumen:

el andaluz
22.03.2012, 13:51
Wenns läuft, soll man es laufen lassen. :wink: Noch 4 Tage! Bin sehr gespannt, wie es für Dich läuft. Sollte man sich nicht mehr lesen:

Viel Erfolg! :daumen:

Danke!:winken:

So,ich werde mal kleinen zwischenbericht abgeben zur Trainingswoche.


Planung KW 12 19.03.12-25.03.12
Mo. Ruhetag
Habe mir für diesen,und Mittwoch, Ruhetag eine Massage für die Laufmuskulatur gegönnt.:daumen: Ja,das ist schon was feines...:D

Di. Rad
Radfahren habe ich dann doch ausfallenlasse und bin lieber 43min Joggen gewesen.Erschien mir dann doch etwas sinnvoller.:zwinker2: Obwohl ein so geiles Wetter war!!!

Mi. 40min DL
Diese Einheit habe ich quasi vorgezogen,habe sie gestern runtergespult. Stattdessen nochmal eine Massage der Laufmuskulatur (Beine).
Do. Ruhetag
Heute ist ein "reiner" Ruhetag.ohne Massage,ohne alles. Ich muss mich aber ziemlich beherschen um nicht doch das Rad rauszuholen und ein "paar" Meter zu fahren, bei dem super Wetter!! :nene: Aber es ist ja tapen angesagt...:daumen:

Morgen dann noch mal 30min Joggen (morgens) und nachmittag geht es los in den Flieger...:daumen:

Gruß
Alex (el andaluz)

Keks2010!
22.03.2012, 15:55
Hallo Alex,

auch von mir nochmal die besten Wünsche fürs Wochenende!
Ich liege krank auf dem Sofa und freue mich daran, dass es bei Dir richtig gut läuft - ich hoffe Du hast eine ganz tolle Zeit in Spanien! Hängst Du noch Urlaub dran?

Alles Liebe!
Keks

el andaluz
22.03.2012, 16:09
Hallo Alex,

auch von mir nochmal die besten Wünsche fürs Wochenende!
Ich liege krank auf dem Sofa und freue mich daran, dass es bei Dir richtig gut läuft - ich hoffe Du hast eine ganz tolle Zeit in Spanien! Hängst Du noch Urlaub dran?

Alles Liebe!
Keks

Vielen Dank!
Naja,Urlaub..sagen wir mal ein minikurzurlaub.:hihi: Ein verlängertes WE.Fliegen Freitag nachmittag hin und montag (leider schon morgens) wieder zurück. Werden natürlich einen Stadtbummel machen und...das Stadion besichtigen!!!:daumen: Endlich mal!

P.S.: Wünsche dir noch eine gute besserung.


Wenn der Lauf kein desaster wird folgt natürlich ein Bericht.:zwinker5:

Gruß
Alex

Michi_MUC
22.03.2012, 17:00
Wenn der Lauf kein desaster wird folgt natürlich ein Bericht.:zwinker5:

Gruß
Alex

Wenn er eins wird, will ich es erst recht lesen. :zwinker2:

Aber - warum sollte er? Du bist gut vorbereitet. Wie es laufen wird, merkst Du dann eh erst nach den ersten 2-3 Kilometern. Genieß es. :daumen:

el andaluz
22.03.2012, 20:14
Das denke ich mir,dass du/ihr alle das dann lesen wollt!!:D

Wenn du am Montag in der Weltpresse liest: "Marathonteilnehmer klaut bei Km 15 einen Roller und fährt ins Ziel ein"..dann weist du dass es sehr Bescheiden lief!:hihi:

Nein,ich glaube nicht,bzw. gehe ich nicht davon aus, dass es ein desaster wird.Ich hoffe nur dass ich keinen schlechten Tag erwische, wie bei meinem ersten in Frankfurt vorletztes jahr.

Ich habe zwar auf 3:30h trainiert und rechnedamit ,dass wenn ich einbrechen sollte, doch noch die 3:45h schaffe.Und dann ist es NOCH ok... Aber wir wollen ja nicht jetzt schon den teufel an die wand malen!:nene::motz:

Gruß
Alex

el andaluz
23.03.2012, 12:43
So,am ende habe ich doch gesündigt!!:nene:

Do. Ruhetag
Der eigentliche Ruhetag wurde dann doch eine kleine Runde (26Km) auf dem Rad...:DHabe mich aber zurückgehalten und bin ganz entspannt gefahren,so dass ich heute auch nichts merke.

Fr. 30min Joggen

Heute morgen nochmal gute 30 min joggen gewesen.Und das wars jetzt...Der nächste Lauf ist DER Lauf...Barcelona,ready for take of!!:daumen:

Und gleich gehts richtung flughafen:winken:

Bis die Tage,Bericht wird folgen...:zwinker2:

Gruß
Alex

°°Ben³
23.03.2012, 14:10
Der nächste Lauf ist DER Lauf...Barcelona,ready for take of!!:daumen:

Und gleich gehts richtung flughafen:winken:

Bis die Tage,Bericht wird folgen...:zwinker2:
Hau rein. Viel Erfolg. :daumen:

el andaluz
25.03.2012, 18:55
Das war wohl nix!!!!
Bericht wird folgen.
Gruss
Alex

Keks2010!
25.03.2012, 20:47
Hi Alex,

das klingt ja nicht gut?
Wie auch immer - ich hoffe es geht Dir gut... Kopf hoch!

Viele Grüße
Keks

el andaluz
26.03.2012, 14:49
Naja, sagen wir mal so:ich bin durchgekommen...und seit dem links ganz komische höllische fussschmerzen...morgen mal zum doc.

Gruß
Alex

Keks2010!
26.03.2012, 20:05
Hattest Du beim Lauf schon Schmerzen?

Gute Besserung!

daniela84
26.03.2012, 20:54
durch ist durch, schmerzen sind natürlich nicht erwünscht. hoffe, dass alles in ordnung ist.

gute besserung!!!

el andaluz
29.03.2012, 08:04
Bericht ist in arbeit...:D
Bekommen am WE neue Fenster eingebaut und da muss ich ein paar Vorarbeiten leisten,deswegen ist die Zeit etwas knapp.Aber er wird kommen! Versprochen!:zwinker2:

Gruß
Alex

el andaluz
03.04.2012, 20:13
Er ist da !!!
Mein Bericht von Barcelona:

http://forum.runnersworld.de/forum/laufberichte/71698-schlaflos-barcelona-und-andere-hoehen-und-tiefen.html#post1409127

el andaluz
06.04.2012, 13:06
Endlich wieder laufen!!:D

Ich war gestern das erste mal wieder laufen seit dem Barcelona Marathon, davor ein mal Rad fahren. Ich wusste doch dass ich etwas vermisst habe!! :geil::hihi:

Jetzt langsam wieder einsteigen und dann loslegen mit Triethlon training:daumen:

Gruß an alle und schöne Ostertage :winken: