PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Braveheart battle run 2012



ximi
30.12.2011, 13:23
Hallo zusammen!:winken:

Hab mich im Zustand völligen Wahnsinns entschlossen, beim baldigen braveheart battle run 2012 mitzumachen. Und jetzt zieh ichs durch! :D

Es machen doch sicher noch ein paar Verrückte mit! Wo seid ihr?
Und wie bereitet ihr euch DAFÜR vor? Wär toll, wenn man sich hier etwas austauschen könnte.
Viele Grüße
ximi

marathoni1
30.12.2011, 16:13
Moin, bin angemeldet.Schön,dass er auf 2000 Starter gebremst ist,dann kommt man auch mal zum Laufen.....
Gruss m

ximi
30.12.2011, 20:37
Cool! Sind allerdings 2.500...
Bist du das erste mal da am Start? Soll ja härter sein... Die mussten nach der Streckenbegehung die Sicherheitskräfte um 50% aufstocken! :-)

KIDzero
31.12.2011, 08:56
Hallo,

ihr werdet diesen Lauf lieben. Es ist der hammer wie die Leute zusammen halten und sich gegenseitig anfeuern. Als Vorbereitung kann ich nur Bergläufe und Bachläufe empfehlen. Man muss einfach schon mal ein paar KM in nassen Sachen gelaufen sein. Die Verlängerung der Strecke im nächsten Jahr hat es auf jedenfall in sich.

Gruß KIDzero

ximi
02.01.2012, 11:54
Hallo KidZero,

cool! :DBin soo gespannt! ok... dann werde ich mal das eine oder andere Mal noch durch einen Bach rennen :wink:
Im Augenblick versuche ich alle Einheiten im Schwerpunkt auf Wiesen, Acker und Schlamm zu laufen... grundsätzlich aber eben HM-Vorbereitung... ansonsten dachte, ich Kraftraining wär wohl auch nicht schlecht?
Hatte am Samstag bei einem military Training mitgemacht -dachte quasi zur Einstimmung.. das Training war aber mega-Assi, sodass ich gegangen bin..von Kameradschaft und sportlichem Verhalten hielten diese "ach so harten Jungs" nämlich gar nichts...darüber schreib ich noch mal extra- hab immer noch so einen Hals! :sauer:
Tschüssi
ximi

KIDzero
02.01.2012, 16:40
Hallo,

Kraft in den Armen brauchte man im letzten Jahr eigentlich nur an zwei,drei Hindernissen. Beim ersten über den Fluss, bin ich gleich ins Wasser, da viele beim hangeln eh langsam waren und ich mich auf Nass eingestellt hab. Beim Erdloch kommt man fast mit reiner Sprungkraft raus genauso wie bei der Eskaladierwand drüber. Die Leute sind sehr hilfsbereit und unterstützen sich. Am besten ist es aber eh mit einem kleinen Team zu laufen. Angst vor Schlamm sollte man echt nicht haben, man wird so oder so dreckig. Aber es ist ein geiler Lauf!

Gruß KIDzero

Niko2711
04.01.2012, 08:44
Hallo zusammen,

habe mich in der Vorbereitung leider verletzt und biete hier meinen Startplatz an.

Bezahlt habe ich regulär:



Zitat Anmeldung Braveheartbattle

Startgeld: 59,00 EUR
Eine Chipgebühr fällt an: 28,00 EUR
Der Betrag enthält 3 Euro Chipgebühr und 25 Euro Chippfand. Das Pfand wir bei Rückgabe des Chips direkt nach der Veranstaltung erstattet.


Statt 87,00€ biete ich euch meinen Startplatz bzw. eine Umschreibung auf euren Namen für 65€ an.

Meldet euch einfach per PN!

Viele Grüße,

Niko

Niko2711
13.01.2012, 11:00
Nach zwei nachträglichen Absagen...würde euch den Startplatz für 50€ überlassen.

Hauptsache er verfällt nicht. :)

Viele Grüße,

Niko

matzewuff
25.01.2012, 11:31
Hey Leute.

Bin neu im Forum und laufe auch auch das erste mal den Braveheart battle mit. Wir sind zu 5t angemelden und sind auch schon heiß für den Run :-)

Was ich euch fragen wollte: Was für Klamotten zieht ihr für den Run an? Ist es empfehlenswert so ein Neopren T-Shirt anzuziehen? Denke das saugt sich auch nicht so mit Wasser voll oder?
Kann ja im März auch teilweise ziemlich kalt sein und eine saftige Lungenentzündung will ich da auch nicht mit nach Hause nehmen...

Danke schon mal für eure Antworten

laufjoe
25.01.2012, 14:02
kleidungsmäßig. kommt aufs wetter drauf an. neopren mus nicht sein, ein cooles outfit ist wichtiger als der schutz vor kälte!
ich habe gerade trainiert: habe die krümel unterm sofa gecheckt. dazu bin ich über das parkett mit einem kaugummi am finger und habe ganz hinten in der ecke die brösel von weihnachten geangelt. ganz geil! die sind jetzt schön knusprig!

hier mein bericht vom letzten jahr, ich bin wieder dabei!

So was von geil - Laufberichte - Marathon (http://www.marathon4you.de/laufberichte/braveheartbattle/so-was-von-geil/1407)

Niko2711
30.01.2012, 13:57
Nach zwei nachträglichen Absagen...würde euch den Startplatz für 50€ überlassen.

Hauptsache er verfällt nicht. :)

Viele Grüße,

Niko

Startplatz ist noch zu haben. ;)

KawaAli
07.02.2012, 13:08
Servus,

ist der Platz beim Braveheart immer noch zu haben?

EarthwormJim
13.02.2012, 22:17
Hi Leute,

ich muss meinen Startplatz leider auch anbieten. Meldet euch einfach bei Interesse. Es wäre schade, wenn er verfällt.

Gruß,
Earthworm

laufjoe
08.03.2012, 20:21
Ihr werdet den Tag verfluchen an dem Ihr Euch angemeldet habt!!

ich bin bereit!

:fechten::fechten::fechten::fechten::pok al::pokal:

harriersand
10.03.2012, 10:20
Denn man allen Teilnehmern viel Spaß im kalten Wasser und überhaupt! :daumen:

marathoni1
11.03.2012, 19:00
Moin,
ich bin auch wieder daheim.
Mir tut jeder Knochen weh, wie geht`s Euch?
War ein klasse Lauf,melde mich für next year wieder an...wer kommt mit?

KIDzero
12.03.2012, 07:22
Hallo,

Es war Geil und wieder eine Nummer härter als im letzten Jahr. Einmal Braveheart immer Braveheart! Mal schauen ob Sie es im nächsten Jahr noch einmal verschärfen können. Leid tuts mir nur um Starter aus den hinteren Hundertschaften, die an den Hindernissen warten mussten. Das sollten Sie irgendwie regeln sonst hat das was von anderen Dropsläufen. Alle Orga Mängel aus dem letzten Jahr wurden beseitigt. Danke für diesen geilen Dreckfresserlauf!

Gruß KIDzero

marathoni1
12.03.2012, 18:30
Moin!
Stimmt.
wir waren im letzten drittel und dadurch sind wir jetzt keine "offiziellen Bravehearts", aber da sch... ich auch nen dicken Haufen drauf!
Ich melde mich auch für nächstes Jahr an, schon allein wegen der Parties vor- und nachher...
Gruss marathoni

laufjoe
13.03.2012, 10:24
mein bericht:

Hellcome To The Battle - Laufberichte - Marathon (http://www.marathon4you.de/laufberichte/inov-8-braveheartbattle/hellcome-to-the-battle/1700)

Scotlandbiker
13.03.2012, 16:42
Wir waren auch in der 5. oder 6. Startwelle, da gab es - teilweise - erhebliche Wartezeiten.
Die 4 Durchquerungen des Loch Ness wären nicht so schlimm gewesen wenn danach nicht
der Stau ( mind. 10 Minuten ) an diesem "Stahlrampen" hindernis gewesen wäre. Das muss
im nächsten Jahr auf jeden Fall verschwinden, damit der Körper wieder auf Temperatur
kommt. Ansonsten würde ich dafür plädieren die Hindernisse etwas besser zu verteilen. Auf
der ersten Hälfte kam man ja fast gar nicht zum Laufen und auf der zweiten Hälfte waren sehr
wenig Hindernisse, dafür ging es zigmal den Berg rauf und wieder runter.

War aber trotzdem sehr schön und ich überlege start im nächsten Jahr wieder mitzulaufen.

Impressionen aus Läufersicht: Kanal von Rocketier75 - YouTube (http://www.youtube.com/user/Rocketier75)

Die Kamera hatte ich an der linken Hüfte befestigt, bitte daher nicht wundern wenn es bei
der Durchschwimmung von Loch Ness dunkel wird und Gluckergeräusche kommen.

LG Peter

marathoni1
13.03.2012, 21:17
mein bericht:

Hellcome To The Battle - Laufberichte - Marathon (http://www.marathon4you.de/laufberichte/inov-8-braveheartbattle/hellcome-to-the-battle/1700)

Moin, was für ein geiler Bericht, ich lieg jetzt noch am Boden vor Lachen ... aber so war`s ja nun mal....:D:D:D:D

Scotlandbiker
16.03.2012, 21:27
Anmeldung für 2013 ist erfolgt......

ximi
24.03.2012, 11:35
Hey!!! Yeah!!! Was war das für ein geiler geiler Run !! :D ich hatte Glück und bin mit meinem Team ganz vorne gestartet - allerdings war die Wartezeit vor
Letzten hinderniss viel zu lang :o( gefroren und dann auf der anderen Seite runter geplumpst .. Aber egal!!! War sowas von geil!!!! Cu next Year!! :o)