PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abnutzung Laufschuhe



Marathonnia
04.01.2012, 09:13
Ich habe letztens gelesen, dass Laufschuhe, die man ungetragen im Schrank hat, eine jährliche Abnutzung entsprechend 200 km haben, obwohl sie nicht getragen werden. Mich würden hierzu Meinungen interessieren. Ich kaufe auch öfter preisgünstige Laufschuhe, die ich dann erst einmal "schone" bis die gegenwärtigen Schuhe abgelaufen sind. Wahrscheinlich sollte man dies garnicht tun.
Vielen Dank für Eure Meinungen zu diesem Thema.

hardlooper
04.01.2012, 09:54
Da solltest Du Dir doch zunächst einmal die Frage stellen, warum Du überhaupt Schuhe zum laufen anziehst. Wenn die vor allem Deine Fußsohlen vor den Unbillen der Laufuntergründe wie spitze Steine oder Glasscherben schützen sollen, dann ist es egal, wie alt die Dinger sind. Vielleicht ist es so, dass die Sohlen schneller verschleißen und die Dämpfung ihren Geist früher aufgibt. Leute, die überall Verschwörungen wittern, vermuten natürlich, dass die Marketingabteilungen der Laufschuhhersteller derartige Veröffentlichungen in ihrem Sinne zu beeinflussen trachten.

Tatsache ist, dass es Materialien gibt, die altern auch, wenn sie nicht benutzt werden (als klassisches Beispiel wird seit Urzeiten gerne die alte Jungfer genannt :nick: ).

Knippi

Kenny1702
04.01.2012, 10:14
Was bedeutet "schonen"? In den Schrank stellen oder nur für z.B. jeden 3. Lauf benutzen? Dass die Materialien altern ist keine Überraschung, aber eine allgemeine Kilometerangabe zu setzen, ist meiner Meinung nach Voodoo. Solange du die Schuhe nicht Jahre oder Jahrzehnte im voraus kaufst, würde ich mich nicht verrückt machen.

viermaerker
04.01.2012, 10:21
Willkommen im Forum erst mal!


Das Problem ist meistens die Alterung der EVA, dauert aber ein paar Jahre bis die gelagerten Schuhe richtig unbrauchbar werden.

Ich frage mich aber warum du Schuhe kaufst und in den Schrank stellst?
Bei der vielen Auswahl von ständig neuen Modellen macht es doch gerade Spaß NEUE Schuhe zu haben.

Vielleicht läufst du auch einfach nicht genug um sie rasch genug aufzubrauchen:D?

Im übrigen gab es hier die Diskussion schon mehrmals, u. a. hier:
http://forum.runnersworld.de/forum/foren-archiv/27043-alterung-von-laufschuhe.html

Walter

Fire
04.01.2012, 10:22
Die Materialien altern sicher und die Dämpfung verliert irgendwann an Elastizität, wenn man sie nicht in extremer Hitze oder Sonneneinstrahlung lagert dann sollte sich das aber in Grenzen halten.

Ich hab auch schon "Auslaufmodelle" gekauft von denen ich bei weiterer Recherche bemerkt habe dass die schon vor einigen Jahren ausgelaufen sind. Dass die schon theoretische 1000 Kilometer auf dem Zähler haben könnten habe ich dabei nicht bemerkt.

Marathonnia
04.01.2012, 19:04
Vielen Dank für die verschiedenen Meinungen. Schonen bedeutet, dass ich die Schuhe ersteinmal garnicht trage, bis von den Schuhen, die ich ständig im Wechsel trage (das sind immer ca. 5 Paar), abgelaufen sind, d. h. nach ca. 1000 km. Im Jahr laufe ich ca. 3200 km. Allerdings bin ich im Besitz von sicher mehr Lauf- als anderen Schuhen. Die "anderen" Schuhe sind meist neu und ungetragen. Deshalb wollt ich gern Eure Meinungen hören.
Die Marathonnia