PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wie Saucony PowerGRID Cortana



roadjumper
11.01.2012, 22:11
Hi,

ich suche eine günstigere Alternative, die allerdings genauso gut Schock-gedämpft ist bei möglichst wenig Gewicht und Dicke/Sprengung. Der Schuh wurde mir nach der Analyse bei Footlocker empfohlen und ich war echt verblüfft wegen seinen guten Eigenschaften.

Außerdem frage ich mich welcher Schuh zum schnellen Gehen (nicht rennen) besser geeignet ist, bzw. welche Eigenschaften er dann eher haben muss. (Bin Anfänger und habe keinerlei Erfahrung)

Danke im Vorraus!

wiesel
13.01.2012, 01:08
Analyse bei Foot Locker. Das wäre mir neu. Bist du dir sicher, dass du bei Foot Locker und nicht bei Runners Point warst?

Peter7Lustig
13.01.2012, 10:19
Ich hab mir den Cortana erst letzte Woche bei Runners Point gekauft, nachdem ich den schon Ende 2011 anprobiert hatte und begeistert war. Super Passform für mich, gute Dämpfung bei relativ wenig Gewicht. Übrigens ist die Ferse nicht so hammerweich gefedert wie man glauben mag, liegt wahrscheinlich an der geringen Sprengung. Dafür ist der Vorfuß überdurchschnittlich gedämpft. Insgesamt aber ein Spitzenschuh, den viel zu wenige Leute wahrnehmen.

Egal, was ich eigentlich sagen wollte... :) 145€ sind natürlich schon ein Wort, aber mir wurde der bei Runners Point schon nach nur kurzer Zeit vom Verkäufer für 130€ angeboten, fast ohne Hundeblick meinerseits. Keine Ahnung, ob es daran lag, dass die mich kennen oder der Schuh sich einfach schlecht verkauft. Vielleicht kannst du ja auch was beim Preis drehen. Ist dann zwar immer noch nicht wenig Geld, aber lieber genau den Schuh, mit dem man richtig glücklich wird, als ein Kompromiss für 20-30€ weniger, mit dem man nie warm wird.

roadjumper
15.01.2012, 14:02
hm, auch 130 find ich noch utopisch. Gibt es nichts vergleichbar gutes auf dem Markt?

roadjumper
17.01.2012, 00:01
also mit 100 könnt ich mich anfreunden.. kennt jemand diese Art Schuh von einem anderen Hersteller und taugen die eigentlich auch für Parkour?

Rennsemmel84
17.01.2012, 15:20
Es ist für einen Außenstehenden schwierig/nicht möglich abzuschätzen, ob du mit einem Modell aus anderem Hause genauso glücklich sein wirst. Jeder Hersteller hat seine eigene Passform und so geht nichts über probieren. Falls du bei Saucony bleiben möchtest, aber nicht so viel Geld ausgeben kannst (schon einmal nach Auslaufmodellen geschaut?), dann wäre vielleicht der Jazz noch einen Blick wert.
Parcour ist eine schwierige Angelegenheit für den es nur einen Kompromiss geben kann: Zum einen ist dort eine gute Dämpfung nicht schlecht (Sprünge), zum anderen wäre allerdings eine dünne Sohle für den Kontakt und das Gefühl zum Untergrund wichtig. Hier hilft nur das Selbststudium, bzw. Erfahrungen aus deinem persönlichen (Sport)umfeld