PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erster HM in Bonn am 22.04. - und noch viele Fragen



silkejoerg
18.01.2012, 21:10
Guten Abend, liebe Lauffreunde,

im August 2011 haben mich Freunde zum HM in Bonn angemeldet und mir eine Wette angeboten, dass ich dieses niemals schaffen würde. Zu dem Zeitpunkt wog ich rd. 130 kg und war auf dem besten Wege, dieses noch zu steigern. Also bin ich angefangen zu laufen und kann mittlerweile die 15-km-Strecke in ordentlicher Zeit absolvieren.

Jetzt rückt der Termin für den HM in Bonn doch immer näher -- 22.04. ist es soweit und ich habe noch so viele Fragen, über die ich mir bisher keine Gedanken gemacht habt. Vielleicht können mir ja hier ein paar Tipps gegeben werden, auch wenn die Fragen für die meisten wohl recht simpel sein dürften:

1.: der Lauf beginnt um 08.45 Uhr. Wann sollte ich da sein und wie lange benötige ich, um meine Klamotten irgendwo abzugeben?
2: Gibt es auch beim HM irgendwelche Startbereiche für die langsameren Läufer oder stellt sich jeder so hin, wie er möchte. Meine Zielzeit dürfte ungefährt 2:15 Std. betragen, also ziemlich weit hinten. Ich möchte natürlich nicht zu schnell aber auch nicht zu langsam loslaufen.
3. Wieviele Verpflegungsstationen wird es geben? Wann sollte ich spätestens anfangen zu trinken? Ich gehe mal davon aus, dass es bei 10 km wohl spätestens Zeit wird, oder?

So, dass wären die ersten Fragen, auch wenn mir in der nächsten Zeit sicher noch mehr einfallen. Danke schonmal für Antworten
Joerg

Snailmail
19.01.2012, 07:06
Hallo Jörg,

herzlichen Glückwunsch zum Laufeinstieg und zum Anziehen der Notbremse, was Dein Gewicht angeht. Und es hört sich sogar an, als ob Laufen Dir mittlerweile ein bisschen Spaß macht. Zu Deinen Fragen:

Zu 1 möchte ich mich gar nicht äußern, da ich bisher in Bonn noch nicht mitgelaufen bin und bisher meistens in der glücklichen Situation war, dass ich meinen Kleiderbeutel nicht abgeben musste. Deshalb muss ich mir selbst noch überlegen (bzw. meine Kollegen, die schon in Bonn waren fragen), wann wir da anreisen. Wenn ich dazu Neuigkeiten habe, kann ich mich ja noch mal melden.
Zu 2: Ja, auch beim HM gibt es Startbereiche. Spätestens wenn Du Deine Startunterlagen abholst wirst Du - wahrscheinlich anhand der Farbe Deiner Startnummer - sehen, in welchem Block Du startest. Da das Dein erster HM ist, wirst Du wahrscheinlich dem letzten Startblock zugeordnet sein. (Zumindest ist es in Köln so. Sobald man dann beim nächsten HM eine tatsächliche HM-Zeit vorweisen kann, rutscht man entsprechend vor)
Zu 3: Es gibt 6 Verpflegungsstationen und sie sind hier auf dem Streckenplan eingezeichnet. http://www.deutschepost-marathonbonn.de/uploads/pdf/2011_02_02%20MasterStrecke%201Bitplan.pd f Trinken würde ich, wenn Dir danach ist. Ich selbst freue mich in der zweiten Hälfte auf ein/zwei Becher Cola, aber das ist Geschmackssache. Ich selbst nutze auch vorher schon jede Verpflegungsstation zum Trinken. Weil ich die Gehpause genieße (und auch brauche ;-), allerdings laufe ich just for fun mit und habe überhaupt keinen Ehrgeiz, was die Zeit angeht....

Viel Spaß bei Deinem ersten Halbmarathon...

Viele Grüße

Kerstin