PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alternative zu La Sportiva Crosslite



Lisa08
02.02.2012, 16:27
Hallo,

obigen Schuh laufe ich total begeistert, Grip, Passform für mich perfekt.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Alternativmodell.
Mit Salomon komme ich nicht zurecht, bei Inov-8 habe ich noch nicht dass Passende gefunden, obwohl eher die Marke im Moment in die engere Auswahl kommt. Ich habe mich aber dann doch wieder für einen 2. gleichen Sportiva entschieden, er saß noch einen Tick besser, vor allem bei der Ferse.
Habt Ihr vielleicht noch Vorschläge?
Wichtig ist mir: Neutral, griffiges Profil, Zehenkappe als Schutz, Grip:besonders beim Bergablaufen ist mir das wichtig. Und meine AS ist auch mit dem Sportiva zufrieden.
Grüße
Lisa

wiesel
02.02.2012, 16:40
Da würde mir der Mizuno Wave Harrier einfallen.

Mit laufenden Grüßen Wiesel

Lisa08
10.02.2012, 09:38
Danke für den Tipp, werde ich testen :)

trailmetty
26.02.2012, 12:25
Die entsprechenden Modelle von Salomon (Speedcross) und Inov8 (Roclite 285 und 318/319) wären mir auch als erstes in den Sinn gekommen. Wenn die nicht passen, bleib bei La Sportva oder guck Dir mal die Icebug Acceleritas an - die kommen in den Schuhtests vom Trail-Magazin in dieser Kategorie gut weg...
Grüße
Frank

Lisa08
12.11.2012, 20:14
So, nach ausgiebigem Suchen: Geworden ist es jetzt der Inov-8 Roclite 285 ein genialer Schuh, tolles Laufgefühl, leicht mit richtig Grip - so macht das Laufen einfach Spaß.
Dass er so flach ist finde ich super, wobei es für mich schon Gewöhnung ist (aber ich laufe (bzw. gehe) gern barfuß) ich freu mich schon auf die nächsten Läufe :geil:

trailmetty
12.11.2012, 20:31
Glückwunsch zu den Roclite 285! Inov-8 sind wirklich gut. Ich habe mir jetzt auch welche zugelegt, und zwar die Baregrip 200 - so eine Art Rennsocken mit Stollenprofil...;) Einfach krasse Teile!
Grüße
Frank

Lisa08
13.11.2012, 07:34
Hallo Frank,
Danke, und: Grad im www geguckt - die sehen auch genial aus ...mal sehen :zwinker2:
Übrigens, geht es dir auch so das die Schuhe recht klein ausfallen? Bei Laufschuhen habe ich normal 40,5, ein paar Mizunos und die La Sportiva laufe ich schon in 40, aber die Ino-V 8 passten erst in 39,5?
Grüße
Lisa

Lisa08
17.03.2013, 09:41
Jetzt hole ich den Faden nochmals hoch. Nachdem ich länger mit den Inov-8 gelaufen bin, ganz normale Läufe bei uns im Wald um die 10 Km und im Schnitt 250 HM, stelle ich fest, dass der Schuh auch meiner AS zusagt - die Probleme sind weg.
Ich vermute dass dies an der fehlenden Sprengung liegt, kann das jemand bestätigen, oder hat dieselben Erfahrungen gemacht?

Jedenfalls hätte ich gerne einen weiteren Schuh in der Kategorie: Flach, geeignet für Berg (Sohlenprofil!), Wald und seltenst Straße.
Er muss nicht ganz so minimalistisch sein - oder sollte ich mal über Naturalrunning Schuhe nachdenken?
Der Mizuno Wave Harrier fällt da ganz raus, Salomon: Nein, die Baregrip, hm ...die Roclite 318, 319 hatte ich noch nicht an den Füßen, denke abe eher nein wegen Dämpfung.
Wer hat denn noch Tipps dazu?

76er
17.03.2013, 09:59
Hi!
Ich kenne die anderen in diesem Faden erwähnten Schuhe nicht wirklich, aber vielleicht magst du die mal meinen Trail-Liebling anschauen:
Adidas Adizero XT (gerade den verschlissenen 2er gegen den aktuellen 4er getauscht - geiles Teil :-))
Grüße,
76er

trailmetty
17.03.2013, 12:34
Die Crosslite habe ich nun ein paar hundert km gelaufen, muss aber sagen - bei aller Begeisterung über den Grip -, dass sich das Obermaterial an manchen Stellen (z.B. vorne beim Übergang zu den Gummierungen) schon auflöst. Meine versch. Salomons halten da entschieden länger und sind auch für meine breiten Füße wesentlich bequemer. Ich schwöre daher weiterhin auf die Speedcross. Interessant für Dich dürfte aber noch eher der Fellcross (tiefer, weniger Dämpfung) oder der für Herbst 2013 angekündigte Fellraiser sein - siehe aktuelles Trailmagazin...

Als Schuh ohne Dämpfung und ohne Sprengung kann ich aber auf jeden Fall den Inov-8 Baregrip 200 empfehlen. Als ich ihn das erstemal gelaufen bin, hatte ich von nur 1 Stunde Lauf am nächsten Tag Muskelkater um die Fußgelenke herum und in den unteren Waden. Und das, wo ich mich nicht erinnern kann, wann ich das letzemal Muskelkater in den Beinen hatte. Liegt wohl daran, dass man automatisch auch bergab auf dem Vorfuß läuft. Jedenfalls liegen sie sehr gut am Fuß an, man steht tief drin, was einem Sicherheit gibt (Umknicken quasi unmöglich), und das grobe Stollenprofil hat nen Mördergrip... Krasse Teile!

Grüße
Frank

Froschhammer
17.03.2013, 19:51
Ich hab den inov8 Trailroc 245 schön leicht, flach und genügend Grip. inov-8 TRAILROC 245 HERREN LAUFSCHUHE - Neu (http://www.runnerspoint.com/de/inov-8-TRAILROC-245-HERREN-LAUFSCHUHE/54067097-de_DE.html?CategoryID=W2MKcILQtzEAAAE4Qj g6F48D&)
Für Damen gibts die zwei.inov-8 TRAILROC 236 DAMEN LAUFSCHUHE - Trailschuhe (http://www.runnerspoint.com/de/inov-8-TRAILROC-236-DAMEN-LAUFSCHUHE/54263147-de_DE.html?CategoryID=W2MKcILQtzEAAAE4Qj g6F48D&)
inov-8 TRAILROC 226 DAMEN LAUFSCHUHE - Schuhe (http://www.runnerspoint.com/de/inov-8-TRAILROC-226-DAMEN-LAUFSCHUHE/54262959-de_DE.html?CategoryID=W2MKcILQtzEAAAE4Qj g6F48D&)
Nächste Woche hol ich mir den Salomon S-Lab Sense Ultra.Salomon S-LAB SENSE ULTRA HERREN LAUFSCHUHE - Trail Running Schuhe (http://www.runnerspoint.com/de/Salomon-S-LAB-SENSE-ULTRA-HERREN-LAUFSCHUHE/54247314-de_DE.html?CategoryID=GpoKcILQ4ccAAAE4Vf w6F46n&)

Gruß Günni

Lisa08
18.03.2013, 07:21
@all: Danke für die Tipps, damit kann ich schon gezielter im Laden nachfragen.

@Trailmetty: Das mit dem Muskelkater ging mir bei den Inov-8 auch so, fühlte sich schon etwas seltsam an.
Zu den La Sportiva: auch bei mir löst sich etwas die Gummierung, aber ich dachte dass dies einfach durch den Gebrauch kommt.

Rupi57
18.03.2013, 09:48
Wenn du den 285er magst, würde ich dir noch den 295er empfehlen.

Lisa08
20.03.2013, 07:59
Ankedote am Rande:
Gestern war ich unterwegs und hatte noch ein bisschen Zeit bis zum nächsten Termin. Zufällig ist ein Sportgeschäft (kein reiner Laufladen) in der Nähe. Ich rein und nach Trailschuhen geguckt. Leider wieder mal nur Salomon, sonst nichts.
Ein Verkäufer fragt was ich suche, ich erklär´s und sage vor allem Schuhe mit so wenig Sprengung wie möglich.
O-Ton VK: DIe Sprengung ist speziell bei Trailschuhen wichtig da die wie eine Steighilfe am Berg eingesetzt wird. :hihi:
Ich war sprachlos (schafft auch nicht jeder :D)

ISarläufer
20.03.2013, 20:05
Hallo Lisa, ich möchte heuer den neuen Scott T2 Kinabalu probieren. Vielleicht siehst du ihn ja auch irgendwo.

Froschhammer
06.04.2013, 21:46
@Lisa08, wenn du auch kein Salomon-Fan bist schau dir den Salomon S-Lab Sense Ultra doch mal an. Hab meine diese Woche bekommen, bin zwar erst 10 Km damit gelaufen aber total begeistert. Werde die Teile noch ausführlicher testen und nochmal berichten.

Gruß Günni

Lisa08
08.05.2013, 17:38
Hi, gekauft hab ich jetzt den MS Feline Superlight von DYNAFIT (http://www.soq.de/Magazin/Artikel/Im-Haertetest-MS-Feline-Superlight-von-DYNAFIT) noch einen Roclite (Baregrip oder 295) werde ich mir auch noch zulegen.
Salomon habe ich wieder probiert, für mich zuwenig Fersenhalt, bei Adidas passte mir die Schuhform nicht und der Scott: ganz schön bunt :D aber den Ausschlag hat für den Dynafit die Schuhkappe vorne und vor allem das superdirekte Laufgefühl gegeben.
Im Internet hatte ich noch gelesen dass es Probleme mit der Haltbarkeit gibt, mal sehen.

Froschhammer
09.05.2013, 10:53
@Lisa08, Schauen ja toll aus deine neuen DYNAFIT, sehr grobes Profil. Wo hast du die Teile gekauft?

Habe mit meinen Salomon S-Lab Sense Ultra am 1.Mai nen langen Lauf gemacht 47 Km. Der Lauf ging über verschiedene Untergründe Teer, Waldboden, Schotterwege, Wiesen mit Steigung und Gefälle. Bin zufrieden und komm gut zurecht mit den Schuhen. Werde am 25 Mai den SM am Rennsteig mit den Salomons laufen.

Gruß Günni

Lisa08
09.05.2013, 12:34
Hi, gekauft habe ich Sie bei Axel Reusch in Sonthofen. Gestern habe ich sie gleich ausprobiert.
@Isarläufer: die Scott gibt´s bei Saukel in Kempten.

Vom Profil her wär´s nicht nötig aber :geil: Fazit: Toller Schuh, super Grip, prima Laufgefühl bergauf und - ab. Bei uns gehts durch Waldwege mit Wurzelwerk, breite Forstwege, dazu wieder Steigungen. Die Schuhe haben ich weiß nicht wie viel Sprengung, sind vorne sehr direkt und an der Ferse gedämpft, aber sehr gut zu laufen.

Dir viel Spaß am Rennsteig, ich bin heuer schon für den Karwendelbeglauf und Pitztaler Marathon mit 2.600 Hm gemeldet (http://www.woerthersee-trail.com/index.php?id=91).
Mal sehen ob ich dazu die La Sportiva oder die Dynafit nehme. Dazu steht noch der Lauftest mit Nässe, Steinen und Schlamm aus.

taste_of_ink
09.05.2013, 14:34
Hallo Günni,

bin im Moment auch auf der Suche nach einem flachen (!) Zweit-Trailschuh. In die engere Auswahl haben es derzeit der Inov-8 X-Talon und der S-Lab Sense Ultra geschafft. Evtl. schaffe ich es, beide Schuhe am Samstag mal Probe zu tragen. Mich würde aber auf jeden Fall deine Einschätzung interessieren, wie sich die Dämpfung in den Ultra so anfühlt. Eher direkt oder weich/schwammig? Hatte mal den Speedcross an den Füßen und fand die Dämpfung ziemlich üppig und nicht sonderlich direkt.

Viele Grüße
Tobi

Froschhammer
09.05.2013, 18:47
Hallo Tobi,
also ich empfinde den Salomon S-Lab Sense Ultra sehr direkt mit wenig Dämpfung. Den Speedcross 3 habe ich auch, hat auf jeden Fall mehr Dämpfung und wirkt auf hartem Untergrund auch schwammig. Viel Spass beim ausprobieren.

@ Lisa08,
wünsch dir auch viel Spass und Erfolg beim Karwendelberglauf und beim Pitztaler Marathon.

taste_of_ink
10.05.2013, 08:06
Das klingt schon mal sehr gut! Ich werde berichten, wenn ich sie mal testgelaufen bin.

Lisa08
10.05.2013, 20:35
Hallo, kurz und knapp zu Dynafit: Ein perfekter Schuh der keine Wünsche offen lässt. Ich bin heute bei Regen 15 Km bergauf- und ab alles gelaufen: Wiese, Matsch, Waldwege mit Steinen und Wurzeln steil hoch und runter, der Schuh passt sich jedem Untergrund an. Er war auch recht lange innen trocken aber irgendwann ist halt doch Schluß.
Ich bereue den Kauf nicht, jetzt werde ich auf der selben Strecke mal den La Sportiva gegentesten, neugierig bin ich schon auf den Vergleich.

sasso
10.05.2013, 21:06
Hi Lisa
Kannst Du etwas über den Fersensitz sagen?
Ich finde die Passform am Lasportiva sehr gut, suche aber auch noch eine Alternative
Gruß Andreas

Lisa08
11.05.2013, 07:35
Der Fersensitz ist meiner Meinung nach exakt wie beim La Sportiva, beim Salomon war er mir an der Ferse zu weit. Von der Größe sind sie auch gleich.

taste_of_ink
13.05.2013, 17:51
Kurzer Bericht: Hatte die Sense Ultra am Wochenende mal an den Füßen. Laufen sich extrem direkt tolles Laufgefühl. Leider hat bei mir der große Zeh am linken Fuß an einer Stelle am Übergang zwischen Sohlenkonstruktion und Obermaterial gedrückt, weshalb ich mich gegen den Schuh entschieden habe. Das lag aber wohl eher an meinem komisch geformten Fuß als an der Verarbeitung des Schuhs selbst. Stattdessen habe ich den Inov-8 X-Talon 212 erstanden. Ein unglaublich geiler Schuh, der so schnell ist und so viel Grip hat, dass man schon fast einen Waffenschein dafür braucht! :D

laufkultur
15.05.2013, 15:10
Hallo, kurz und knapp zu Dynafit: Ein perfekter Schuh der keine Wünsche offen lässt.

Lese den thread leider erst jetzt. Habe Erfahrungen mit Roclite 285, mit Roclite 315, Salomon speedcross und SLab, Dynafit MS feline superlight (neu) und der Gore-Tex-Variante. Über die meisten Schuhe gibts auf meiner HP was nachzulesen: www.laufkultur.de (http://www.laufkultur.de/homepage/Ausruestung/Ausruestung_test.html)

Und Deine aussagen zum feline superlight lassen mich ja hoffen... das erste Tragegefühl hat schon mal gestimmt!

CU on trail
Der Ultra-Habicht