PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HILFE!!!! Wadenschmerzen beim Laufen :-(



Aynchen
13.02.2012, 19:52
Hallo zusammen!

Ich mache seit 5 Wochen einen Laufkurs. Wir laufen und gehen immer im Wechsel und sind jetzt bei 10 Minuten laufen angekommen (für mich eine super Leistung :zwinker5:)

Ich habe aber seit Anfang des Kurses ein Problem: Nach einer gewissen Zeit (so 5-7 Minuten) tun mir beide Waden weh. Das Gefühl ist ähnlich wie beim starken dehnen. Ich beiße zwar immer die Zähne zusammen und laufe weiter, aber ich wüsste gern, was es ist und was ich dagegen tun kann. Wenn ich mit dem Laufen aufhöre und so 1 Minute gehe, sind die Schmerzen so gut wie weg.

Das Ziel des Laufkurses sind 30 Minuten laufen, aber wenn ich bzw. meine Waden grad so 10 Minuten durchhalten, wird es mit den 30 Minuten ziemlich eng...

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich bin echt am verzweifeln.

cantullus
14.02.2012, 08:36
Ich beiße zwar immer die Zähne zusammen und laufe weiter, aber ich wüsste gern, was es ist und was ich dagegen tun kann. Hallo Aynchen,
mach lieber den Mund auf und sag den Anderen, dass dir was wehtut. Eventuell können die dir bereits einen guten Rat geben.

functionellfitnesser
14.02.2012, 11:04
Vorher die WAden ausgiebig dehnen..... ob es hilft ??????????????ß

gandolf
14.02.2012, 11:52
Ich nehme jetzt mal an du bist Neuling und hast vorher wenig- bis gar keinen Sport betrieben.

Versuchs mal mit Kräftigungsübungen für die Waden- und Schienbeinmuskulatur. Vielleicht ist die Belastung für deine evtl. unterentwickelte Muskulatur zu viel.

Würde dir ohnehin empfehlen Kräftigungsübungen für den gesamten Rumpf zu machen. 1 bis 2 mal die Woche reicht aus.

Google mal es gibt zahlreiche Anleitungen für Rumpfmuskeltraining im Internet.

Die 30 min. wirst du locker schaffen - Viel Spaß !!! :daumen: