PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : bald ist es soweit



Corinnchen
27.02.2012, 11:18
Hallo ihr Lieben,

bin ganz neu hier :hallo: A
An alle ein herzliches Hallöchen :zwinker2:

Kurz zu meiner Person, bin weiblich, 28 Jahre, 176cm bei 64Kilo und liebe das Laufen.
Habe Ende Januar angefangen mit dem Lauftraining. Wir laufen mit dem Büro am 11/03 einen 10km Lauf und wollte die 10km in maximal 70Minuten schaffen.

Mein letzter langer Lauf war draussen am 16/02 von 7,16km in 51Minuten und auf dem Laufband war es am 21/02 von 8km in 53Minuten. Ansonsten bin ich im Fitnessstudio 2-3x die Woche circa 2-3km gelaufen(aufwärmung) und habe anschliessend an der Arm- Bein und Bauchmuskulatur gearbeitet.

Am kommenden Sonntag wollte ich an einem 10km Lauf teilnehmen bevor ich am 11/03 mit dem Büro die 10km laufe.

Wie sollte ich mich jetzt am besten darauf vorbereiten damit ich die 10km problemlos schaffe?
Von der Atmung her habe ich die 8km gut geschafft.....aber habe Angst dass ich nicht genug laufe....oder behält der Körper die Kondition auch wenn man eine Woche keine grösseren Strecken läuft?

Ich bdeanke mich sehr bei euch:daumen:
Liebe Grüsse

foto
29.02.2012, 06:24
Hi,

versuch doch wenigstens ein bisschen zu laufen.

Macht doch auch Spass, oder?

hardlooper
29.02.2012, 09:47
Schade, dass Du die 8 km in 53 Minuten nicht "draußen" gelaufen bist, denn dann sähe es für die 7:00/km auf 10 km gut aus. Ich gehe davon aus, dass Du die 70 Minuten bereits am 4.3. laufen kannst. Und sieh zu, dass Du eine Stoppuhr mitnimmst, die jeden Kilometer eine Zwischenzeit nehmen kann (sofern an der Strecke Markierungen vorhanden sind), damit Du nach dem Lauf sehen kannst, warum Du bei km 7 am Straßenrand Deinen Mageninhalt hergeben musstest oder im Ziel gemerkt hast "oh Kacke, ich bin wahrscheinlich zu langsam gelaufen".

Knippi

Sporty1000
29.02.2012, 16:35
Ich hatte letzes Jahr auch mit der Firma einen Lauf und das selbe Problem, nicht sicher zu sein, ob alles klappt. Ich habe dann nach folgendem Trainigsplan trainiert und konnte so besser einschätzen, ob ich fit genug bin.
10 km Trainingsplan: Die 10km mit unserem Trainingsplan laufen (http://www.joggen-online.de/trainingsplaene/trainingsplan-fuer-10-km/trainingsplan-fuer-10km-laufen-und-schaffen.html)
Mittlerweile trainiere ich sogar auf 10km in 45 min :)

Corinnchen
12.03.2012, 09:05
Ihr lieben....

gester war es soweit und wollte euch berichten wie es gelaufen ist.

Bin um 07:00 morgens aufgestanden, habe 2 Toast mit Honig und 1Toast mit Marmelade und 1 Banane gegessen. Um 10:00 war der Lauf.
Meine Angst war ja dass ich es nicht schaffe weil ich morgens sehr schlecht laufe (keine Kraft, keine Motivation) oder dass es mir wieder schlecht werden wird.
Nichts von allem! Da ich morgens ausgiebig gefrühstückt habe waren die 10km kein Problem.
Habe mich nur auf mich konzentriert, auf meine gewohnte Geschwindigkeit und auf meine Atmung.
Bin nach 1Stunde und 7Minuten duchs Ziel gelaufen......super Lauf, hatte keine Probleme, super stolz :daumen::daumen:

:zwinker2:

hardlooper
13.03.2012, 17:12
Habe mich nur auf mich konzentriert, auf meine gewohnte Geschwindigkeit und auf meine Atmung.
Bin nach 1Stunde und 7Minuten duchs Ziel gelaufen......super Lauf, hatte keine Probleme, super stolz :daumen::daumen:


Egal, wie schnell Du irgend wann mal flitzen kannst: wenn es hingehauen hat, ist das erste mal sicher eine schöner Erinnerung - kannste mir glooben :nick: . Glückwunsch :winken: .

Knippi