PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Läufer für den Malarathon Benefiz-Lauf gegen Malaria gesucht!



Hope Foundation
14.03.2012, 15:35
Die Hope Foundation veranstaltet am 21. April 2012 im Rahmen der MalariaWeek einen Benefiz-Marathon auf dem Gelände des Tempelhofer Flughafens. Wir möchten damit auf Malaria, und die Gefahr, die von dieser Krankheit ausgeht, aufmerksam machen.
Am 25. April ist der Weltmalariatag, an welchen wir mit unsererVeranstaltung anknüpfen möchten.
Die Teilnahmegebühr beträgt mindestens 10 € (= ein Moskitonetz). Gelaufen werden können 3, 5 und 10 KM. Im Team oder einzeln.
Die Spendengelder werden genutzt, um Aufklärungsprojekte in Kamerun voranzutreiben, möglichst viele Moskitonetze zu erwerben und das Bewusstsein für Malaria zu verstärken. Die Moskitonetze werden der Dorfbevölkerung Bosquet (Ost Kamerun) kostenfrei durch die Hope Foundation Cameroon zur Verfügung gestellt. Neben der Spende in Form der Teilnahmegebühr freuen wir uns über eigene Spendenaktionen.
Machen Sie mit und unterstützen Sie uns im Kampf gegen Malaria!
Anmeldung: online unter http://tiny.cc/vzs5aw
Kontakt:
E-mail: info@hope-found.org
Website: Hope Foundation Cameroon (http://www.hope-found.org/)
Treten Sie ein in unsere Facebook-Group: Willkommen bei Facebook - anmelden, registrieren oder mehr erfahren (http://tiny.cc/p7x5aw)

Michi_MUC
14.03.2012, 17:21
Die Hope Foundation veranstaltet am 21. April 2012 im Rahmen der MalariaWeek einen Benefiz-Marathon ...

Gelaufen werden können 3, 5 und 10 KM ...

:confused:

Siegfried
14.03.2012, 17:37
:confused:

Heut nennt sich alles Marathon was über Sofasitzen hinausgeht. :klatsch:

Michi_MUC
14.03.2012, 18:35
Heut nennt sich alles Marathon was über Sofasitzen hinausgeht. :klatsch:

Aber nur, wenn man nicht länger als 5 Stunden dafür braucht.