PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leistenschmerzen nach längerem Laufen



lupinus
16.03.2012, 15:21
Hallo,

seit einiger Zeit habe ich ein diffuses Schmerzproblem in der rechten Leiste bei längerem Laufen. Nach 5 bis 8 km macht es sich zunächst als leichtes und unproblematisches Gefühl bemerkbar, ab ca. 12km schmerzt es und wird zunehmen unangenehmer und verdirbt den Spaß. Eine knappe Woche Laufpause hat keine Verbesserung gebracht. Es ist ein deutlich zu lokalisierender ziehender Schmerz, der nach dem Laufen praktisch sofort weg ist. Es scheint einigermaßen unabhängig von Tempo und Wegstrecke (also bergig oder flach) zu sein. Als Folge davon tritt gelegentlich im Knie (Außenmeniskus) ein Schmerz auf, der sich aber wegmassieren lässt. Eine Zerrung halte ich für unwahrscheinlich. Ich habe in Ruhe schon verschiedene Bewegungen und Verrenkungen mit Bein und Hüfte probiert, um festzustellen, ob eine bestimmte Belastung ursächlich ist. Hat aber nichts gebracht. Es gibt keine nachvollziehbare Haltung, die den Schmerz verursacht. Klingt irgendwie nach Überlastung, aber eine Woche Pause hat auch nichts gebracht. Vielleicht hat jeman ein Tip oder ein ähnliches Problem schon mal auskuriert?

Mein Wochenpensum ist seit 3 bis 4 Monaten ca. 50 bis 60 km mit 3 bis 4 Läufen pro Woche , langsam gesteigert von anfänglich ca. 25 km/Woche . Daneben klassische Kräftigung der Rumpfmuskulatur .

Danke schon mal !
Martin

Fredda_B.
21.03.2012, 20:04
1 Woche Pause könnte auch ein bisschen zu wenig gewesen sein.
Manche Schmerzen sind echt hartnäckig!

Wie ist es denn jetzt?

lupinus
24.03.2012, 15:54
Es ist mittlerweile besser, praktisch weg. Was vermutlich geholfen hat, war die Kombination von Wärme (Wärmepflaster) mit ausgiebigem Dehnen, insbesondere der Adduktoren des Oberschenkels. Beim letzten langen Lauf habe ich alle 5km angehalten und die entsprechenden Stellen gedehnt. Das hat sehr Erleichterung gebracht. Beim Wärmepflaster muss man ein wenig aufpassen. Haare vorher an der Stelle rasieren, sonst wird das mit Abziehen unangenehm. Außerdem ist die Haut in dem Bereich ziemlich empfindlich, durchs Rasieren ggf. noch mehr. Das zweite Pflaster musste ich nach 2 Stunden abziehen, da es höllisch gebrannt hat. Aber eben auch gewirkt...

Fredda_B.
24.03.2012, 16:54
schön, dass es besser geworden ist :-)