PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer Volkslaufschuh von Adidas



smurf
01.04.2012, 16:53
Hallo zusammen.

Bild hat in Zusammenarbeit mit Adidas und Karstadt Sport einen neuen Volkslaufschuh aufgelegt.

Der aus 2009 war ja nicht der Brüller, der aktuelle aber sieht zumindest hinsichtlich der Ausstattung recht vielversprechend aus. Vorfuß- und Fersendämpfung, Torsion, Formotion, adiwear - für 70,- € schon ne gute Ansage, optisch sieht er auch recht wertig aus, sofern man das von den Bildern sagen kann.

Hat schon wer durch Zufall den Schuh live gesehen bzw. probieren können?

Karstadt ist halt leider nicht bei mir um die Ecke und nominell ist er für mich wegen Austausch grade auch vom Preis interessant...

Michi_MUC
01.04.2012, 17:24
Naja, 70 Euro ist ja nicht gerade günstig. Da bekomme ich Auslaufmodelle von "richtigen" Laufschuhen. Aber wenn einem der Volkslaufschuh passt und gefällt - warum nicht?

BTW: Interessant auf der zugehörigen Bild-Seite: Rudi Völler mochte als aktiver Fußballer das Laufen nicht. :hihi:

smurf
01.04.2012, 17:58
Also, ich weiß ja nicht was Du unter einem "richtigen Schuh" verstehst. Aber hierzu zwei Anmerkungen:
1. Mit Schuhgröße 8,5 UK finde ich zumindest aktuell hier in der Kante (Saarland) in den einschlägigen Läden nix, was unter 70,- € kostet, da keine Auslaufmodelle in der Größe mehr zu kriegen sind.
2. Ist die Ausstattung nominell identisch mit den Response oder dem Marathon 10.

Tsingtao
01.04.2012, 18:51
Was soll denn ein Volkslaufschuh sein?

Volksläufe sind unterschiedlich lang bishin zum Marathon, gehen durch den Wald oder über Strasse. Es nehmen teil: Schnelle, langsame, dicke , dünne ... diese sollen jetzt allen den Schuh kaufen:hihi:


EDIT: Sorry, daß ich da nicht sonderlich konstruktiv bin, aber die Marketingbezeichnung "Volkslaufschuh", ist ziemlich banane. Gibt es denn einen Link oder Bezeichnung nach der man googlen kann, um sich zu informieren.
EDIT2:
Karstadt - Online Shop / Adidas Volks-Laufschuh / Running / Sportarten / Sport (http://www.karstadt.de/Adidas-Volks-Laufschuh/k/?kid=900677&pfad=2973+865853+746633)
Heissen Escalation.. und sehen so aus wie Response..naja

faceyourtarget
01.04.2012, 19:36
Sorry, daß ich da nicht sonderlich konstruktiv bin, aber die Marketingbezeichnung "Volkslaufschuh", ist ziemlich banane.

Seh ich genauso. Ob der Schuh überall so gut durchdacht ist, wie die Bezeichnung? :D

kueni
01.04.2012, 19:42
Soviel ich weiß, bringt BILD jeweils in Zusammenarbeit mit entsprechenden Herstellern "Volks-"Artikel unter die Leute (sprich: das Volk).
Demnach bezieht sich das "Volk" im Volkslaufschuh nicht auf Volkslauf, sondern eben auf einen Laufschuh für's Volk - im gleichen Sinne wie damals der Volksempfänger.

rono
01.04.2012, 19:45
Vollkslaufschuh und Managersport FOCUS-Titel: Die neue Lust am Laufen - Video - Magazin-Videos - FOCUS Online (http://www.focus.de/magazin/videos/focus-titel-die-neue-lust-am-laufen_vid_30561.html)

Die neue Lust am Laufen - was der Focus aber auch immer an brandheissen Trends entdeckt, Respekt:hihi:

Michi_MUC
01.04.2012, 19:48
Also, ich weiß ja nicht was Du unter einem "richtigen Schuh" verstehst. Aber hierzu zwei Anmerkungen:
1. Mit Schuhgröße 8,5 UK finde ich zumindest aktuell hier in der Kante (Saarland) in den einschlägigen Läden nix, was unter 70,- € kostet, da keine Auslaufmodelle in der Größe mehr zu kriegen sind.
2. Ist die Ausstattung nominell identisch mit den Response oder dem Marathon 10.

Unter einem "richtigen" Schuh verstehe ich ein Modell, welches sich bereits eine zeitlang auf dem Markt behauptet hat.

Auch im Saarland gibt es Amazon und den Onlineshop von Greif (nur, um mal zwei zu nennen).

Wenn die Ausstattung identisch mit dem Response ist, warum dann nicht einen Response 19 für 49,90 Euro kaufen? :confused: Und wenn er nicht passt, dann zurücksenden.

Tsingtao
01.04.2012, 20:06
Der "Volks-Laufschuh 2012" ist perfekt für Laufeinsteiger und Hobbyläufer mit mittlerem bis hohen Trainingsumfängen und einem neutralen Abrollverhalten geeignet.

Laufeinsteiger ....mit mittlerem bis hohen Trainingsumfängen :confused:

Mit mittleren bis hohen Trainingsumfängen bin ich doch kein Einsteiger mehr.:klatsch:

Sind wir da auf einen Aprilscherz reingefallen?

hardlooper
02.04.2012, 13:23
Mit mittleren bis hohen Trainingsumfängen bin ich doch kein Einsteiger mehr.:klatsch:


Das sehe ich auch so. Vielleicht ist aber der von Dir zitierte Satz nur etwas unglücklich formuliert worden. Ich versuche es mal mit Umschreiben:



Der "Volks-Laufschuh 2012" ist perfekt für Laufeinsteiger.
Auch Hobbyläufer mit mittlerem bis hohen Trainingsumfängen sollten damit zurecht kommen.
Der Schuh hat ein neutrales Abrollverhalten.
Könnte ja so gemeint sein (schreibt einer, also ich, der schon so einiges verhagelt hat :nick: ).

Knippi

Irisanna
02.04.2012, 13:53
Laufeinsteiger ....mit mittlerem bis hohen Trainingsumfängen :confused:

Mit mittleren bis hohen Trainingsumfängen bin ich doch kein Einsteiger mehr.:klatsch:

Sind wir da auf einen Aprilscherz reingefallen?

:D Das gleiche hatte ich gestern auch gedacht!! :P Ich fand schon das Wort "Volkslaufschuh" sinnig .... aber auch heute steht der noch zum Verkauf- ist also echt?! *örks* :hihi:

Tsingtao
02.04.2012, 15:45
Man es kann es auch so wie Knippi lesen; das ist mir durchgegangen.
Allerdings wäre der Schuh für einen Hobbyläufer mit geringem Umfang nicht geeignet.:D

_tom888
03.04.2012, 11:19
Hallo zusammen.

Bild hat in Zusammenarbeit mit Adidas und Karstadt Sport einen neuen Volkslaufschuh aufgelegt.

Der aus 2009 war ja nicht der Brüller, der aktuelle aber sieht zumindest hinsichtlich der Ausstattung recht vielversprechend aus. Vorfuß- und Fersendämpfung, Torsion, Formotion, adiwear - für 70,- € schon ne gute Ansage, optisch sieht er auch recht wertig aus, sofern man das von den Bildern sagen kann.

Hat schon wer durch Zufall den Schuh live gesehen bzw. probieren können?

Karstadt ist halt leider nicht bei mir um die Ecke und nominell ist er für mich wegen Austausch grade auch vom Preis interessant...


Warum sollte der Schuh vom Preis her interessant sein, wenn man in diversen Online Shops (Z.B. SPdingensbums) Asics Schuhe bekommt, die von 160 auf 80 Euro runtergesetzt sind (Asics dient hierbei nur als Beispiel und representiert in keinster Weise meine persönliche Markenvorliebe)?

smurf
04.04.2012, 10:18
Hallo.

Den Heckmeck mit Anprobieren, zurückschicken, noch mal anprobieren musste ich mir ein paar Mal antun, dann hab ich für mich entschieden, daß der Aufwand identisch mit dem Probieren vor Ort ist, teilweise sogar höher. Und das Anprobieren hab ich dank meiner verkorksten Füße IMMER (sehr hoher, breiter Spann bei gleichzeitig sehr schmaler Ferse).

Und der Schuh ist deshalb interessant, weil ich als nächstes nach langer Zeit mal wieder Adidas laufen will und mir der Response als Cushion nicht wirklich optimal (dank der tollen Eigenschaften meines Fußes) gesessen hat.

Aber ich seh schon, es ist schöner, sich das Maul zu zerreißen statt ruhig zu sein und zu akzeptieren, daß jemand eventuell handfeste Gründe für die Ursprungsfrage hat (auf die bisher keiner geantwortet hat).

Ich werde heute dazu kommen, den Schuh zu probieren, dann hat sich die Frage erledigt.

kueni
04.04.2012, 15:30
:traurig:

Meisterdieb
04.04.2012, 21:06
Den Heckmeck mit Anprobieren, zurückschicken, noch mal anprobieren musste ich mir ein paar Mal antun, dann hab ich für mich entschieden, daß der Aufwand identisch mit dem Probieren vor Ort ist, teilweise sogar höher. Und das Anprobieren hab ich dank meiner verkorksten Füße IMMER (sehr hoher, breiter Spann bei gleichzeitig sehr schmaler Ferse).

Und der Schuh ist deshalb interessant, weil ich als nächstes nach langer Zeit mal wieder Adidas laufen will und mir der Response als Cushion nicht wirklich optimal (dank der tollen Eigenschaften meines Fußes) gesessen hat.

Mit abnormen Füßen wird Dir der Volkslaufschuh erst recht nicht passen. Denn der wurde fürs Volk geschneidert. Der Volksdeutsche ist die Durchschnittsmenge aller Deutschen, das ist der deutsche Frankenstein alias Rudi Völler, daher auch "Unser Rudi". Der Schuh zielt auch werbetechnisch auf den Durchschnittsdeutschen, der unter Sport "einmal um den Block mit Pfiffi" versteht. Altersgruppe 50 +, die Herrschaften kennen als Sportschuhhersteller meist nur Adidas. :teufel:

Michi_MUC
05.04.2012, 07:10
Hallo.

Und der Schuh ist deshalb interessant, weil ich als nächstes nach langer Zeit mal wieder Adidas laufen will und mir der Response als Cushion nicht wirklich optimal (dank der tollen Eigenschaften meines Fußes) gesessen hat.



Das verstehe ich nicht. Warum willst Du unbedingt eine bestimmte Marke laufen?

Der Adidas Escalate (so heißt der Volkslaufschuh) ist schon sehr lange im Programm und konnte sich offensichtlich keine Anhängerschar sichern. Das wird wohl Gründe haben.