PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Moin Moin, wie man bei den Fischköppen zu sagen pflegt



Andre Leisner
13.05.2012, 00:54
Hallo zusammen,

da ich die Zeitschrift Runners letztens mal wieder auf den Tisch bekommen habe, wollte ich hier auch mal reinschauen.

Man kann sagen, dass ich ein Sportjunkie bin. Sport gibt mir seit ca. 18 Jahren eine Menge zurück und ein Tag ohne Sport ist für mich ein Graus. Aufgrund schnellen Wachstums, habe ich eine leichte Skoliose, hat zwar fast jeder, aber bei mir waren damit zwei Prolapse verbunden. Erst versuchte man es mit Wärmetherapie und starken Schmerzmitteln, dann Schlingentisch und viele andere Sachen. Es dauerte eine Zeit, bis ich das richtige Mittel fand. Ein Arzt, selbst Sportler in Bayern zeigte mir ein paar Übungen und wie ich mich selbst im Lendenwirbelbereich einrenke.

Seitdem mache ich wöchentlich mehrmals meine Rumpfübungen. Alleine bei den Rumpfübungen blieb es nicht und Fitnesstraining kam hinzu. Ich entdeckte auch das Laufen für mich. Es ist für mich befreiend, als könne ich al den Stress beim Laufen ablegen. Meistens laufe ich mit Musik. Wir haben hier gleich einen wunderschönen Wald. Gerade jetzt wenn es geregnet hat, mag ich den Geruch des Waldes.

Aber auch zum Meer ist es nicht sehr weit, so dass ich des Öfteren auch direkt am Strand laufe. Meistens zu Zeiten, wo nach nicht so viel los ist! Ansonsten treibe ich mehrfach in der Woche Sport sowohl alleine, als auch mit meinen Kunden und es macht mir einen heiden Spaß. Es ist schön wenn man seine Erfahrung weitergeben kann. Ich freue mich hier zu sein und werde mich nach und nach hier einlesen.

Viele Grüße aus Kiel
André

rono
13.05.2012, 16:21
Schön, dass Du hier mitmachen möchtest. Nicht so schön ist der gewerbliche Hinweis in Deinem Profil. Den habe ich entfernt.

Sven K.
13.05.2012, 16:25
Herzlich Willkommen!