PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Adios 2 in Wien?



afuerst89
13.05.2012, 17:43
Hallo!

Ich würde mir gerne den Adios 2 kaufen, aber in den größeren Laufgeschäften in Wien (Eybl/Sports Expert) gibts den nicht! Weis jemand wo ich den probieren und dann auch kaufen kann?

Und noch eine andere Frage dazu: ich laufe gerade mit den Brooks Adrenaline GTS 12 und kann laut dem VCM-Store Händler auch Neutralschuhe trage, da ich nur mehr ganz wenig überproniere! Ich habe schon eine Weile den Nike Free 3.0 als Alltagsschuh gehabt und den jetzt auch öfters zum Laufen verwenden, und ich liebe es! Damit zu Laufen gefällt mir sehr, ich lande schön auf dem Mittelfuß (nennt man das so) und habe keine Probleme mit Gelenken, etc. (maximale Distanz bis jetzt waren aber nur gute 10km)! Ein anderer Händler hat mir jetzt gesagt, wenn ich den Free ohne Probleme tragen kann, kann ich fast jeden Laufschuh blind kaufen. Stimmt das?

Mfg

Running Sven
13.05.2012, 17:51
ich nehme den Adios 2 vorerst nur für die Intervalle auch zum dran gewöhnen für den Wettkampf(10er). Ich persönlich würde damit aber keinen Marathon laufen, auch keinen halben Marathon, die eine oder zwei Sekunden die man durch das Gewicht schneller läuft bringt es nicht wenn man die Woche danach Probleme mit den Sehen und Bändern hat. Das ist eben der Nachteil bei Lightweight, leicht aber kann durch die geringe Dämpfung Probleme verursachen, deshalb schön eintragen und dran gewöhnen.

locke241281
13.05.2012, 19:21
Ich möchte den adios 2 in einer woche beim würzburg marathon tragen. Habe ihn vorher bei einem 35km lauf ohne probleme getragen. Im training trage ich ausser beim langsamen lauf ausschließlich lightweights. Hoffe deshalb dass ich keine probleme bekomme.
Gekauft habe ich ihn hier:
Adidas adiZero Adios 2 | Laufschuhe | 21run.com (http://www.21run.com/ru_de/adizero-adios-2-117800.html?q=Adios+2)

schlussläufer
15.05.2012, 17:05
Hallo,

wenn man vom Laufstil her mit leichten Schuhen klar kommt, kann man die
nach meiner Erfahrung auf jeder Strecke laufen.
Ich selbst laufe nur leichte Schuhe - unter anderem auch den Adios, den
ich sehr gut finde ....

(das mit der Dämpfung und den Bändern und Sehnen halte ich für Quatsch,
aber es muss vom Stil her passen ... )

VG

afuerst89
16.05.2012, 07:28
Ich bin vorgestern 17km mit den Nike Free 3.0 gelaufen und hatte kaum (in einem Fuß hats gegen Ende ein wenig gezwickt) beschwerden, am nächsten Tag gar nichts gespürt!

locke241281
16.05.2012, 13:36
Bin gestern nochmal 6km im MRT mit dem adios 2 gelaufen. Einwandfrei.
Angenommen mir würde der adios 2 im marathon nicht gut bekommen, hat man dann direkt schmerzen im fuss oder den muskeln? Oder merkt man im wettkampf nichts, aber dafür die tage danach.
Ich frag deshalb, weil ich das gefühl nch nicht hatte und in 4 tagen marathon ist...die anspannung steigt langsam :-(

Running Sven
16.05.2012, 13:43
Wenn dann gibt es Schmerzen im Unteren Schienbein. Oder aber evtl. in den Knienen. beides begründet durch die geringere Dämpfung. Würde Tippen danach. Und ich hatte mich da etwas geirrt, es sind dann die Muskeln die weh tuen werden. Shin Splits lässt evtl. Grüßen

locke241281
16.05.2012, 15:10
naja, dann hoffe ich mal, dass ich davon verschont bleibe... :-)
Aber solang ich im Rennen nix merke, geht s noch :-)