PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brooks Glycerin 10 - Eindrücke?



_tom888
17.05.2012, 15:27
Da ich mir den Schuh gerne zulegen möchte, frage ich mal in die Runde ob ihn schon jemand läuft und wie die ersten Eindrücke sind? Vergleichbar mit Nimbus? Ich habe gesehen, dass die Sportapotheke SpoSch. ihn schon im Verkauf hat. Äußerlich scheint sich ja nicht viel verändert zu haben. Ich wollte "der Gerät" gerne als Wald- und Wiesenschuh verwenden, da mir sowohl der Grit als auch die GTX Dinger nicht so gut gefallen.

manfred1969
17.09.2012, 09:34
Da ich mir den Schuh gerne zulegen möchte, frage ich mal in die Runde ob ihn schon jemand läuft und wie die ersten Eindrücke sind? Vergleichbar mit Nimbus? Ich habe gesehen, dass die Sportapotheke SpoSch. ihn schon im Verkauf hat. Äußerlich scheint sich ja nicht viel verändert zu haben. Ich wollte "der Gerät" gerne als Wald- und Wiesenschuh verwenden, da mir sowohl der Grit als auch die GTX Dinger nicht so gut gefallen.

Ich laufe zu 90% auf Asphalt; ob der Schuh wald- und wiesentauglich ist, weiß ich noch nicht, das Profil hat m. E. doch eher Strassencharakter, also für härtere Oberflächen. Den Nimbus kenne ich leider nicht.
Ich habe mir den Glycerin 10 vor knapp einem Monat aufgrund seiner positiven Testurteile zugelegt, und weil er beim Online-Fragebogen auf der Brooks Homepage als idealer Schule für mich (86 kg, Schuhgröße 46, relativ breiter Fuss) herauskam. Gestern bin ich nach gut 100 km Trainingsläufen mit dem neuen Schuh einen Halbmarathon gelaufen. Fazit: Keine Scheuerstellen, super Dämpfung, nicht zu weich und nicht zu hart, Leichtgewicht, die Passform des Schuhs finde ich ausgezeichnet. Bin rundherum zufrieden; werde mir ein 2. Paar fürs Marathontraining zulegen. :daumen: