PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Couchwandern, über 400km durch Sauerland und Ruhrgebiet



Martinwalkt
17.05.2012, 19:46
Wandern von Couch zu Couch als "Couchsurfer" war mein Urlaubsmotto in diesem Frührjahr. Meine Wanderung führte mich aus dem tiefsten Sauerland durch das Ruhrgebiet. Entlang der Ruhr hin und an der Emscher wieder zurück.

Hier ist der Bericht (http://couchwandern.blogspot.de/2012/05/die-couchwanderung-eine-zusammenfassung.html)

NordicNeuling
18.05.2012, 22:18
Hallo Martin, schöne Idee, schöne Reportage. Das wollte ich auch als Kommentar auf die Seite stellen; aber das klappte nicht. Dann eben hier.

Martinwalkt
20.05.2012, 20:12
Hallo Martin, schöne Idee, schöne Reportage. Das wollte ich auch als Kommentar auf die Seite stellen; aber das klappte nicht. Dann eben hier.


Danke Nordic Neuling

warum das mit dem Kommentar im Bog hakt weiß ich nicht. Kriege dort selten KOmmentare, aber es gibt schon welche bei denen es klappt.

NordicNeuling
20.05.2012, 21:12
Ich habe noch 'ne Frage dazu: Ist so ein tägliches Pensum von ca. 30 km anstrengender als ein einmaliges langes Event (zB. 24 Stunden) oder erholt man sich dazwischen immer wieder ausreichend?

Martinwalkt
20.05.2012, 22:39
Ich habe noch 'ne Frage dazu: Ist so ein tägliches Pensum von ca. 30 km anstrengender als ein einmaliges langes Event (zB. 24 Stunden) oder erholt man sich dazwischen immer wieder ausreichend?


Alles ne Frage des Trainings. Aber ich würde sagen ein einmaliges 24 Stunden Event ist immer anstrengender. Wenn du gut trainiert bist machen dir 30km am Tag auch mit Gepäck nichts aus.