PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : über den Höhenweg des Thüringer Waldes - Rennsteiglauf 2013



cabo
22.05.2012, 16:02
Es ist nur noch 1 Jahr und 3 Tage bis zum 41. Rennsteiglauf. Am 25. Mai 2013 stehen wieder zur Auswahl 73 km Supermarathon, 43 km Marathon und ein klassischer Halbmarathon. Dazu Juniorcross und diverse Walkingstrecken. Wer ist dabei?

Hier die wichtigsten Infos (http://www.rennsteiglauf.de/index/rennsteiglauf/allgemeines/index.html)

Ich trage die üblichen Verdächtigen schonmal ein:

Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61


Marathon


HM

Rumlaeufer
22.05.2012, 16:12
Hallo Cathy,

es wurde auch höchste Zeit, dass dieser Faden eröffnet wurde. :nick:

Bin angemeldet, das Training kann beginnen! :haeh: -> :tocktock: Ok, noch ein paar Tage Pause, aber dann... :zwinker2:

saarotti
22.05.2012, 16:12
....na endlich,und noch so ein schöner Titel der uns nun 1 Jahr begleitet.
Danke
Saarotti

schrambo
22.05.2012, 16:20
Hey, du hast mich vergessen!

Tekac
22.05.2012, 16:25
Ich freu mich auch schon jetzt drauf :daumen: Bin aber wieder ab vom Schuss in Suhl (bedeutet grausam fruehes Aufstehen), da meine Tochter (16) auch naechstes Jahr noch nicht mehr als HM darf. Dafuer will mein Mann, der Laufen eigentlich oede findet und dennoch dieses Jahr nach 20 Jahren Pause den Marathon gelaufen ist, sich mit dem Minimalplan vom Laufladen Erfurt an die lange Strecke wagen....Angemeldet ist er schon....

Tilo
22.05.2012, 21:24
und weiter geht´s:

Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo (ich war mal so frei, die beiden über mir mit einzutragen:teufel:)


Marathon


HM

Aubrey
22.05.2012, 22:07
Hey toll ich bin schon eingetragen! :D :daumen: Danke Cabo! :winken:

19joerg61
22.05.2012, 23:17
Endlich eine Frau, die mich auch ohne Worte versteht.
Danke für den Eintrag

patrick_schere
22.05.2012, 23:23
Ich fühle mich geehrt, "verdächtigt" zu werden - und widerspreche nicht.
Vielen Dank, Cabo! Ich möchte, nein, werde dabei sein!

Viele Grüße,
Andreas

nachtzeche
23.05.2012, 07:52
Meine Teilnahme ist noch nicht sicher, der sehr späte Termin im Mai ist nicht gerade günstig.

Ich muss wohl noch ein wenig warten, bis ich meine Lauf- und Urlaubsplanung richtig angehen kann. Aber vom derzeitigen "Ermittlungsstand" her muss der Lange Kanten 2013 wohl auf mich verzichten... :frown:

Aber mal sehen, is ja noch ein bisschen Zeit...

nachtzeche

miatara
23.05.2012, 08:27
Nach dem freundlichen Hinweis des Veranstalters auf das Burschenschaftstreffen in Eisenach habe ich mal vorsorglich ein Hotelzimmer gebucht, stornieren kann ich das bis 24.04.2013. Bis dahin habe ich mich vermutlich auch entscheiden, ob ich nochmal in Eisenach in den Wald hinein und in Schmiedefeld wieder heraus laufe. :-)

Markus 40
23.05.2012, 16:30
Tilo (ich war mal so frei, die beiden über mir mit einzutragen:teufel:)

HM


danke dir Tilo, ich hab schon mal die Zimmer reserviert :nick:

ThomasDD
23.05.2012, 18:29
Ich werde auch wieder den Supermarathon als Saisonauftakt bestreiten. Das Hotel ist schon gebucht. :-)

nachtzeche
23.05.2012, 18:48
Ich werde auch wieder den Supermarathon als Saisonauftakt bestreiten)

... und was machst du in den fünf Monaten davor???

Rumlaeufer
23.05.2012, 19:57
... und was machst du in den fünf Monaten davor???

Hallo Chris,

Lass Thomas doch als Anregung Dein diesjähriges Programm Jan. - Apr. zukommen. :zwinker2:

ThomasDD
23.05.2012, 23:01
Gute Frage! Eigentlich wollte ich mich auf maximal 4 Ultras im Jahr beschränken. Da nächstes Jahr mein großer Traum der UTMB ist, werde ich, falls ich das Glück habe einen Startplatz zu ergattern, wohl mit den richtig heftigen Umfängen erst später starten und im Winter mich mehr dem Skilanglauf widmen. Falls es aber nicht klappen sollte, würde mich im Februar die Brocken Challenge reizen.

chrypray
25.05.2012, 21:43
Bin DABEI!!!

Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo (ich war mal so frei, die beiden über mir mit einzutragen:teufel:)


Marathon


HM

hofnarr74
25.05.2012, 21:45
Und ich mach auch mal wieder mit...

Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo (ich war mal so frei, die beiden über mir mit einzutragen:teufel:)
hofnarr74


Marathon


HM

nachtzeche
11.10.2012, 10:28
Sohooo....

Ich bin 2013 definitiv NICHT dabei! Und das aus drei Gründen:

1) Ich muss an dem Termin arbeiten.

2) 4 Tage später habe ich was Größeres vor, und das wäre sogar MIR zu krass, da so kurz vorher mal eben 73 km zu laufen

3) Ende August möchte ich mal den ganzen Rennsteig laufen. Und wenn ich da schon einen Teil im Mai ablaufe wird das doch im August langweilig... :D

Aber ich denke schon, dass ich an diesem Samstag wehmütig an euch denken werde...
nachtzeche

ThomasDD
11.10.2012, 19:03
Ich werde wieder dabei sein.

Porridge
21.01.2013, 00:24
Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo
hofnarr74
Porridge
ThomasDD


Marathon


HM

Dieses Jahr wird für mich der zweite Rennsteiglauf - und wenn die Vorbereitung etwas besser läuft als letztes Jahr, wäre es toll, wenn ich bei ähnlich guten Bedingungen unter 7:00 bleiben könnte.

Wir sind im letzten Jahr bei den Rothes aus Fröttstädt untergekommen (organisieren auch den Thüringen-Ultra) und waren hoch zufrieden - im Paket ist auch ein Frühstück um 4:00, Transfer morgens zum Start, und abends die Rückfahrt aus Schmiedefeld enthalten. Der Gastgeber, Günther, lief auch selbst mit und hatte für uns Anfänger auch noch ein paar gute Tipps parat... Islandpferdehof Domäne in Fröttstädt - Rennsteiglauf 2013 (http://islandpferdehof-domaene.de/pages/rennsteiglauf-2013.php)

Sofern ich weiß steht noch nicht fest, ob der Bürschchentag am gleichen Wochenende in Eisenach stattfindet. (http://www.tlz.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Eisenach-prueft-Nutzung-der-Assmannhalle-durch-Burschenschaft-1541200369) Es empfiehlt sich aber wahrscheinlich in jedem Fall, rechtzeitig eine Unterkunft zu besorgen.

Isse
21.01.2013, 04:04
Guten Morgen,
ich bin dann auch mal so frei mich einzutragen - leider nur für den HM. Wäre es bitte möglich, dass für den HM noch eine Anmeldung käme, damit ich nicht von allen verlassen und gaanz allein hier stehen muss??? :hallo: Sodele:

Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo
hofnarr74
Porridge
ThomasDD


Marathon


HM
Det_isse

Kraxi 1907
24.01.2013, 17:10
Hallo!

Und ich bin auch wieder dabei, aber diesemal laufe ich nicht als BEGLEITUNG sondern, wenn möglich Sub. 6 Std.
Freue mich schon WAHNSINNIG darauf, vor allem weil in diesem Jahr meine Frau auch mitkommt :nick:

@Chris: Kommst du zumindest nach Schmiedefeld und anfeueren, wirst ja nicht den ganzen Tag arbeiten!
Könntest ja die letzten 30km mit mir mitlaufen? (das wäre einfach S P I T Z E!

Also dann, wir sehen uns in Eisenach bzw. spätestens in Schmiedefeld, dem SCHÖNSTEN ZIEL DER WELT!!!!

Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo
hofnarr74
Porridge
ThomasDD
Kraxi


Marathon


HM
Det_isse

Schöne Grüße aus der Steiermark


Kraxi

P.S. Und nicht vergessen!!! 14 Tage nach dem Rennsteig ist der Sommeralm-Marathon (zum Auslaufen:hihi:,)
SOMMERALM MARATHON (http://www.lauffestival.com/sommeralmmarathon.htm)

Rumlaeufer
25.01.2013, 18:50
Hallo Hannes,

schön, dass Du wieder dabei bist und Babara mitbringen wirst! Dein Ziel Sub 6 lässt darauf schließen, dass Du die muskulären Probleme überwunden hast :daumen: ich Wünsche Dir eine gute Vorbereitung!

P.S. Lass uns rechtzeitig per PN abstimmen, wie wir das mit den Autos und dem Zurückfahen nach der Party machen. :hallo:

zanshin
25.01.2013, 22:54
Hallo! :hallo:
Mein Mann und ich sind dieses Jahr auch dabei.

Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo
hofnarr74
Porridge
ThomasDD
Kraxi
Waldläufer 66
zanshin


Marathon


HM
Det_isse

teuto boy
06.02.2013, 18:05
Bin auch dabei, Premiere


Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo
hofnarr74
Porridge
ThomasDD
Kraxi
Waldläufer 66
zanshin
teuto boy


Marathon


HM
Det_isse

nachtzeche
06.02.2013, 21:07
@Chris: Kommst du zumindest nach Schmiedefeld und anfeueren, wirst ja nicht den ganzen Tag arbeiten!
Könntest ja die letzten 30km mit mir mitlaufen? (das wäre einfach S P I T Z E!


... und ich hätte SO Bock drauf Hannes, echt!!!

Aber leider geht mein Arbeitstermin von Freitag 17 Uhr bis Sonntag 14 Uhr.Und da geht jarnüscht dran vorbei, leider!!!

Liebe Grüße und euch allen eine gute Vorbereitung!
nachtzeche

zanshin
08.02.2013, 10:28
Ist von Euch zufällig jemandem bekannt, ob beim Rennsteig die angebotene Verpflegung auch laktosefreie Produkte beinhaltet?
Falls nicht müsste ich nämlich mit Laufrucksack und Eigenverpflegung antreten.....

Rumlaeufer
10.02.2013, 18:58
Hallo Carmen,

die Spezalitäten beim Rennsteig sind ja: Schmazstullen, Schleim und Brote mit Thüringer Wurst! Ob es die auch als Lactosefreie Variante gibt kann ich Dir leider nicht sagen. Daneben gibt es auch an jeder Station Obst und Tee bzw. Wasser, an der Getränkestation Kreuzweg (km 68) gibt es auch Köstritzer Schwarzbier. Ich denke, Du solltest Dich an den Verantstalter bzw. die für die Ausstattung jeweiligen Verpflegungsstation zuständigen Vereine wenden. Eine Übersicht dazu gibt es auf der Homepage (https://www.rennsteiglauf.de/index/rennsteiglauf/strecken/index_supermarathon.html) des Veranstalters.

zanshin
10.02.2013, 20:33
Hallo Carmen,

die Spezalitäten beim Rennsteig sind ja: Schmazstullen, Schleim und Brote mit Thüringer Wurst! Ob es die auch als Lactosefreie Variante gibt kann ich Dir leider nicht sagen. Daneben gibt es auch an jeder Station Obst und Tee bzw. Wasser, an der Getränkestation Kreuzweg (km 68) gibt es auch Köstritzer Schwarzbier. Ich denke, Du solltest Dich an den Verantstalter bzw. die für die Ausstattung jeweiligen Verpflegungsstation zuständigen Vereine wenden. Eine Übersicht dazu gibt es auf der Homepage (https://www.rennsteiglauf.de/index/rennsteiglauf/strecken/index_supermarathon.html) des Veranstalters.

Danke für die Info.
Eine Anfrage per Email an den Veranstalter habe ich schon vergangenen Herbst kurz vor meiner Anmeldung getätigt.
Leider bekam ich keine Antwort. Werde aber die Anfrage in den nächsten Tagen vielleicht nochmals wiederholen.
Ich hatte nur gehofft, dass hier der eine oder andere vielleicht schon mal nachgefragt hat oder eventuell weiß, wie der Schleim angerührt wurde (Wasser, Instant-Brühe oder Milch).
Gut beim Brot und Wurst müsste ich wohl direkt beim jeweiligen Bäcker oder Fleischer nachfragen, sofern ich diese genannt bekomme... aber das wäre nicht ganz so wichtig. Mit Obst und Schleim wäre ich auch zufrieden....:zwinker2:

cabo
11.02.2013, 08:29
Hi Carmen, das Problem wird sein, dass die VP beim Rennsteiglauf von dutzenden verschiedenen kleinen Sportvereinen entlang der Strecke organisiert werden. Anders als dezentralisiert ließe sich so eine Mammutveranstaltung vermutlich auch nicht organisieren. Es sind ja über hundert Kilometer Strecke mitten in der Pampa, und auch wenn der Verein viele Mitglieder hat, so wohnen die meist nicht vor Ort und stehen nicht als Helfer zur Verfügung. Die Vereine stehen auch immer ein bissel im Wettbewerb untereinander, um die tollsten Schleimsorten ( er schmeckt auch immer mal anders), das leckerste Angebot und die enthusiastischsten Zuschauer. Ich denke, der Veranstalter hat keinen Überblick, was an welchem VP konkret reingemischt wird. Ich würde vermutlich etwas Essen einpacken und dann vor Ort das Angebot in Augenschein nehmen und nachfragen.

zanshin
11.02.2013, 11:14
Hallo Cabo! :hallo:

Danke!!! Ich denke, so werde ich es machen..... ggf. nehme ich einfach eine Tüte voll Schmelz-Haferflocken (hat ja auch wenig Gewicht) mit und mische sie an den VP direkt mit Wasser oder Tee.

auenwaldläufer
19.02.2013, 10:35
Hallo!

Und ich bin auch wieder dabei, aber diesemal laufe ich nicht als BEGLEITUNG sondern, wenn möglich Sub. 6 Std.
Freue mich schon WAHNSINNIG darauf, vor allem weil in diesem Jahr meine Frau auch mitkommt :nick:

[/url]

Hallo Kraxi,

startet denn die Karin wieder?
Dann würde ich mich ja wieder als Begleitung anbieten.:wink:
Falls nicht könnte ich ja alternativ dich begleiten, das wird dann bloß nicht so unterhaltsam.:klatsch:

Kraxi 1907
19.02.2013, 16:26
Hallo!

Nein die Karin startet (leider) dieses Jahr nicht beim Rennsteiglauf, sie hat sich einen anderen Saisonhöhepunkt ausgewählt.
Ich möchte, wenn möglich den Rennsteig in (minimalziel) Sub 6 Std. bzw. (maximalziel) Sub. 5:49 laufen, wobei das Maximalziel meiner persönlichen Rennsteiglauf PB entsprechen würde.
Die Vorbereitung hierfür scheint recht gut zu laufen, schließlich bin ich letzten Samstag den Kristallmarathon in MERKERS (Untertage-Marathon) in 2:51 gelaufen :D
Jetzt hoffe ich nur das es so weiterläuft in der Vorbereitung auf den Rennsteig.

@Chris: Schade, das wir uns nicht sehen werden in diesem Jahr, vielleicht ja bei einer anderen Gelegenheit!? Würde mich sehr sehr freuen!!!!

Wie läuft den Eure Vorbereitung für den Rennsteig bzw. was sind Eure Ziele??

Schöne Grüße aus der Steiermark


Kraxi

Tekac
19.02.2013, 18:03
Ich bin der 5. Woche seit der Diagnose Stressfraktur Mittelfuss, wird knapp bis zum Rennsteiglauf, nix mit Trainingsmarathons vorher, aber vielleicht klappt's ja dennoch mit der langen Strecke - nach dem Motto "Der Koerper erinnert sich".....Mal sehen, wie sich das Laufen anfuehlt, wenn ich wieder darf: der Wiedereinstieg beginnt mit 5 MINUTEN :frown:
LG
Anke

Kraxi 1907
19.02.2013, 20:51
Hallo Anke!

Autsch, GUTE und SCHNELLE BESSERUNG, das wird schon wieder und bis zum Rennsteiglauf ist in diesem Jahr ja eh etwas länger Zeit!
Ich hoffe wir sehen uns spätestens in Schmiedefeld!

LG

Kraxi

Rumlaeufer
19.02.2013, 20:58
Hallo Hannes,

schön zu lesen, dass Du gut drauf bist, die Muskelverhärtung offensichtlich überwunden hast und mit Zuversicht in der Vorbereitung zum Rennsteig unterwegs bist!!!


Wie läuft den Eure Vorbereitung für den Rennsteig bzw. was sind Eure Ziele??

Bei mir läuft die Vorbereitung nach einer überwundenen Grippe in der vorletzten Woche inzwischen wieder ganz gut. Bin zwar viel unterwegs, komme aber trotzdem regelmäßig zum Laufen. Zur lfd. Vorbereitung und zu den Zielen des Jahres habe ich den folgenden Thread aufgemacht:

Über den Rennsteig durch das Brandenburger Tor (http://forum.runnersworld.de/forum/tagebuecher-blogs-rund-ums-laufen/76783-uber-den-rennsteig-durch-das-brandenburger-tor.html)

Kannst ja gerne mal reinschauen und ggf. einen Kommentar hinterlassen - ich würde mich freuen. :hallo:

@Tekac, gute Besserung, auf dass die verbleibenden 3 Monate noch für Genesung und eine halbwegs ordentliche Vorbereitung ausreichen.

Tekac
20.02.2013, 09:25
@Kraxi und Rumlaeufer - danke Euch, noch bin ich guter Hoffnung :) So ne bloede Stressfraktur braucht halt einfach ihre Zeit zum Heilen, da gibt es leider keine Abkuerzungen.....

Flo81
27.02.2013, 12:30
Hallo an alle Rennsteig Teilnehmer,

ich wollte dieses Jahr zum zweiten Mal zum Rennsteig fahren.Habe auch schon das Hotel reserviert. Leider bin ich nun verhindert und kann doch nicht starten.
Hotelreservierung war ein Hot Deal, d.h. bei Stornierung gibt es kein Geld zurück. Das ist natürlich ärgerlich, deshalb frage ich hier mal in die Runde, ob jemand für mich dort einchecken möchte. Habe schon mit dem Hotel telefoniert und das ist alles kein Problem.
Nochmal die Hoteldaten:
Arcadia Suhl 4 Sterne (Badewanne eignet sich super zum entspannen nach dem Lauf :daumen:)
Nacht vom Sa 25.5 auf den So 26.5
Normaler Preis 76 Euro, ich habe es für 64 Euro bekommen.
Würde das dann für 50 Euro weitergeben.
Vielleicht kennt ihr ja jemanden, der noch ein Einzelzimmer sucht (Zimmer sind so groß, da kann man locker zu zweit übernachten)

Vielen Dank für eure Mithilfe und euch einen schönen Lauf!!

Florian

cabo
08.04.2013, 09:23
Noch nichtmehr ganz 7 Wochen bis zum Rennsteiglauf. :hallo:
Da dachte ich mir, ich schupse den Faden mal nach oben. Wie geht es denn allen Beteiligten? Läuft die Vorbereitung? Stressfrakturen ausgeheilt? Lange Läufe?

Hier in Sachsen liegt immer noch Schnee; durch meine arbeitsintensive Promotion in Kombination mit miesem Wetter fehlen mir die langen Läufe doch schon tüchtig. Letzter Marathon im Oktober, keinen 6h Lauf :peinlich: aber immerhin lief ich gestern erstmals wieder über dreieinhalb Stunden. Davon noch ein paar, plus ein zwei Trainingsmarathons, das muss wohl irgendwie reichen. Vielleicht entscheide ich mich nach dem Oberelbe aber auch zum Ummelden. Grübel. Der lange Kanten ist schon schöner...
Nicht zu vergessen, das vorabendliche Treffen im La Grappa. Das Pastaessen kriegen wir doch wieder hin, gell? Auch wenn Kraxi wieder nix gescheites auf der Speisekarte findet :D

Rumlaeufer
08.04.2013, 12:39
Hallo Cathy,

Danke für die Wiederbelebung des Fadens zum Rennsteig! Bei mir läuft die Vorbereitung insgesamt ganz gut, Details zu meinen wöchentlichen Aktivitäten inkl. der Testwettkämpfe finden sich in den Fäden meiner Signatur.

Ich wünsche Euch allen eine gute und verletzungsfreie restliche Vorbereitung, denn es sind ja tatsächlich nur noch knapp 7 Wochen ...! :hallo:

Deckeldieb
08.04.2013, 13:05
hey ihr rennsteigläufer^^

bin neu hier im forum, und möchte einfach mal nen kleinen tipp hier reinwerfen:

ein sehr schöner wettkampf als quasi generalprobe zum rennsteiglauf ist der lange-bahn-lauf. ein kleiner aber feiner halbmarathon, gut organisiert in sehr familiärem embiente ;)

Lange Bahn Lauf - Home (http://www.lange-bahn-lauf.de/home.htm)

generell gehört aber der rennsteig eh zu den schönsten gegenden zum laufen

Kraxi 1907
08.04.2013, 13:16
Noch nichtmehr ganz 7 Wochen bis zum Rennsteiglauf. :hallo:
Da dachte ich mir, ich schupse den Faden mal nach oben. Wie geht es denn allen Beteiligten? Läuft die Vorbereitung? Stressfrakturen ausgeheilt? Lange Läufe?

Hier in Sachsen liegt immer noch Schnee; durch meine arbeitsintensive Promotion in Kombination mit miesem Wetter fehlen mir die langen Läufe doch schon tüchtig. Letzter Marathon im Oktober, keinen 6h Lauf :peinlich: aber immerhin lief ich gestern erstmals wieder über dreieinhalb Stunden. Davon noch ein paar, plus ein zwei Trainingsmarathons, das muss wohl irgendwie reichen. Vielleicht entscheide ich mich nach dem Oberelbe aber auch zum Ummelden. Grübel. Der lange Kanten ist schon schöner...
Nicht zu vergessen, das vorabendliche Treffen im La Grappa. Das Pastaessen kriegen wir doch wieder hin, gell? Auch wenn Kraxi wieder nix gescheites auf der Speisekarte findet :D

Hallo!

Also bei mir läuft die Vorbereitung ganz gut, bin an diesem Wochenende meinen 5. Marathon 2013 gelaufen, diesesmal wieder als Pacemaker, für 3:15 (in Zürich). Ich hoffe nur Ende Mai ist es etwas wärmer als bei meinen bisherigen Marathons in diesem Jahr.

Freue mich auch schon sehr auf den Rennsteig und auch auf das Formustreffen im La Grappa. IRGENDWAS GSCHEITES werde ich ja hoffentlich doch wieder finden auf der Speisekarte :hihi:

So nun nochmals die Frage wie läuft Eure Vorbereitung???? (oder bereitet sich nur Cathy und Eckard auf den Lauf vor :zwinker2:)

Schöne Grüße aus der Steiermark :hallo:


Kraxi

Aubrey
08.04.2013, 14:46
Na bis Ostern lief die Vorbereitung bei mir gut, Mitte März 6h-Lauf 60km+, einige Läufe über 30 km also alles super. Dann nach Ostern eine Agina, Hals vereitert, nehme Antibiotika und der Arzt hat mit Laufverbot erteilt. Nach einigen Verhandlungen mit dem Arzt läuft es jetzt auf zwei Wochen Laufpause hinaus. Der Kyffhäusermarathon am nächstes WE ist gestrichen. Voraussichtlich werde ich am nächsten WE mal wieder eine kleine Runde drehen. Schade aber was soll ich machen, hoffe bis zur Harzquerung wieder in Schwung zu kommen.

Cathy bestellst du wieder einen Tisch im La Grappa?

cabo
08.04.2013, 16:12
Hach, da kommen Sie alle aus der Versenkung gekrochen. Schön: Mal schaun, wer sich noch so meldet.

Und ja, ich würde dann zeitnah einen Tisch bestellen, sobald wir wissen wer kommt. Aber das reicht ein 2-3 Wochen vorher. Dann weiß ich auch endgültig, ob ich überhaupt von Eisenach aus mitlaufe oder mich doch auf die "Weicheivariante Neuhaus" :teufel: zurückziehe

saarotti
08.04.2013, 16:31
Mal schaun, wer sich noch so meldet.

Ich.......
laufe und lebe noch und bin natürlich Freitag Abend beim Italiener und Samstag früh auf dem Marktplatz dabei.
Brauche nur noch einen Party Shuttle am Samstag zurück nach Eisenach....:D

Saarotti

19joerg61
08.04.2013, 18:43
In meinem Blog gibt es ein aktuelles Bild von Oberhof - da muß sich noch was tun. La Grappa klingt gut. Ich muß mir nur Gedanken über die morgendliche Anreise machen, da meine persönliche Taxifahrerin nicht zur Verfügung steht.Ach so und etwas mehr laufen sollte ich auch.Mal sehen, wie ich am Wochenende die 53 km über den Bilstein komme.Harzquerung bin ich schon gemeldet und habe ein Zimmer in Wernigerode.

Rumlaeufer
09.04.2013, 07:37
Hallo,

das finde ich ja richtig gut: Cathy pfeift einmal, schon kommen alle aus den Löchern! :daumen:

@ Michael,

Schade, dass Du am Samstag nicht in Bad Frankenhausen bist - aber wichtiger ist, bis zum Rennsteig ieder fit zu werden!

Auch wenn es dieses Jahr keinen separaten Thread gibt, wer von Euch läuft am Samstag di schöne Runde im Kyffhäuser?

saarotti
09.04.2013, 09:39
Auch wenn es dieses Jahr keinen separaten Thread gibt, wer von Euch läuft am Samstag di schöne Runde im Kyffhäuser?

Ich nicht!
Habe als lange Läufe Wien Marathon und Oberelbe Marathon eingeplant...Das muß reichen...

Saarotti

sinchen
09.04.2013, 18:28
Harzquerung bin ich schon gemeldet und habe ein Zimmer in Wernigerode.
Ich auch. Aber nur, wenn bis dahin kein Schnee mehr liegt, sonst melde ich als Wanderer um.

Ich muss mich erst wieder langsam rantasten an die langen Strecken. Hatte ja letztes Jahr fast nen Totalausfall. Und so ist am Rennsteig der Marathon geplant. Falls das nach dem Harz noch geht. :)

LG
Sinchen

Kraxi 1907
09.04.2013, 19:01
Ich auch. Aber nur, wenn bis dahin kein Schnee mehr liegt, sonst melde ich als Wanderer um.

Ich muss mich erst wieder langsam rantasten an die langen Strecken. Hatte ja letztes Jahr fast nen Totalausfall. Und so ist am Rennsteig der Marathon geplant. Falls das nach dem Harz noch geht. :)

LG
Sinchen

Hallo Sinchen!

Freud mich zu hören, dass es bei dir wieder AUFWÄRTS geht. Würde mich sehr freuen, dich am Rennsteig wieder zu sehen!!:nick:

@all: nicht vergessen, nach dem Rennsteig ist vor dem Sommeralm-Marathon ggg SOMMERALM MARATHON (http://www.lauffestival.com/sommeralmmarathon.htm)

Schöne Grüße aus der Steiermark


Kraxi

P.S. Für den Sommeralm Marathon gibt es einen eigenen Thread!

schrambo
09.04.2013, 19:37
Ich mache meinen 6. SM in Folge und dieses Jahr mal ganz gemütlich, zumindest für mich. Nach derzeitiger Planung werde ich meine Frau über die Strecke treiben :teufel:

Treffen im La Grappa klingt gut.

Könnte uns 2 am Freitag jemand von Schmiedefeld nach Eisenach mitnehmen???

cabo
09.04.2013, 19:43
Hallo,

das finde ich ja richtig gut: Cathy pfeift einmal, schon kommen alle aus den Löchern! :daumen:

Na was glaubst du, wie mir das fetzt, dass ihr alle gesprungen kommt, wenn ich piepse :D

Ich laufe leider weder Kyffhäuser noch Harzquerung. Letztere kollidiert dieses Jahr mit dem Oberelbe und der ist für mich viel leichter erreichbar.

Erdbeerkeks
10.04.2013, 22:23
Ich oute mich auch mal, komme wieder mit Binchen im Schlepptau.
Während sie aber vernünftigerweiße gleich beim Marathon gemeldet hat, werde ich mich noch vom langen Kanten ummelden. Nach mehreren Erkältungen und dann richtig krank laufe ich quasi erst wieder seit 4 Wochen. Und da ich unerfahren bin und anschließend noch was von der Party haben möchte :zwinker4:, reicht mir dann doch der Marathon.

Ich freue mich aber schon, euch alle wiederzusehen :winken:

19joerg61
10.04.2013, 22:43
Und da ich unerfahren bin und anschließend noch was von der Party haben möchte :zwinker4:, reicht mir dann doch der Marathon.

Um so mehr du vorher gelaufen bist, um so schöner ist die Party :teufel:

saarotti
10.04.2013, 22:47
Um so mehr du vorher gelaufen bist, um so schöner ist die Party :teufel:

......also ohne zu laufen würde ich Schmiedefeld nicht ertragen......

Saarotti

miatara
11.04.2013, 10:23
Ich komme ledier nicht um eine Einladung zu einer Hochzeit herum - sehr schade.
Ist übrigens jemand bei der Harzquerung dabei?
Bin von Fr-Mo in Wernigerode

U_d_o
13.04.2013, 12:24
Hallo ihr,

in diesem Jahr konnte ich meine Sehnsucht nach all den lieben, bekannten Rennverrückten nicht mehr bezähmen und versuche euch im Thüringer Wald auf 72 km zu finden. Und wen ich da nicht sehe, den treffe ich bestimmt hinterher ... Eingeweihte wissen wo :wink: .

Ursprünglich wollte ich die Strecke mit unserem Vierbeiner laufen, musste dann allerdings mit Bauchgrimmen lesen, dass Hunde nicht erlaubt sind. Also muss Roxi Frauchen Ines als Streckenposten unterstützen.

Wir sehen uns :winken:

Liebe Grüße an alle (sag nicht wer, sonst vergesse ich jemand) :nick:

Udo

U_d_o
13.04.2013, 12:28
Nun hätte ich fast vergessen die Liste zu erweitern :zwinker5:


Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo
hofnarr74
Porridge
ThomasDD
Kraxi
Waldläufer 66
zanshin
teuto boy
U_d_o


Marathon


HM
Det_isse

19joerg61
13.04.2013, 14:55
in diesem Jahr konnte ich meine Sehnsucht nach all den lieben, bekannten Rennverrückten nicht mehr bezähmen und versuche euch im Thüringer Wald auf 72 km zu finden. Und wen ich da nicht sehe, den treffe ich bestimmt hinterher ... Eingeweihte wissen wo :wink: .

Ursprünglich wollte ich die Strecke mit unserem Vierbeiner laufen, musste dann allerdings mit Bauchgrimmen lesen, dass Hunde nicht erlaubt sind.

Dabei klang dein Bericht von damals gar nicht so begeistert.
Jetzt mußt du also auch noch singen trainieren.

Freue mich, dich wieder zu sehen.

Jörg

Rumlaeufer
14.04.2013, 11:11
Hallo,

in der lfd. Vorbereitung zum Rennsteig war ich gestern im Kyffhäuser und es war deutlich anstrengender, als bei den nahezu idealen Bedingungen im letzten Jahr. Der Schnee war zwar bis auf kleinere Reste am Wegesrand geschmolzen, aber leider hatten sich die Waldwege bzw. die schönen Trailpassagen oben im Wald z.T. in tiefe Schlammpassagen verwandelt. :teufel: Angesichts dieser Umstände bin ich mit meiner Zeit von 4:05:07 h insgesamt zufrieden. Ich hoffe nur, die Bedingungen werden in 6 Wochen auf dem Rennsteig etwas freundlicher sein. :zwinker2:

Ich freue mich auf das Treffen und wünsche Euch weiterhin eine gute Vorbereitung! :hallo:

Aubrey
14.04.2013, 21:44
Bei mir ist die Seuche drin, ich bin gefrustet! Gestern bin ich nach zwei Wochenlaufpause wieder 10 km gelaufen, war sogar unerwartet schnell obwohl ich einfach gefühlt locker gelaufen bin aber heute habe ich Muskelkater in den Oberschenkeln! Nach 10 km! :klatsch: Dazu kommt heute noch ein neuer Schnupfen, also ist an richtiges Training die nächsten Tage auch nicht zu denken. Mist! Nach dem an diesem WE schon der Kyffhäuser für mich ausgefallen ist, werde ich jetzt wohl auch die Harzquerung abschreiben. Da kann ich die Hoffnung auf gute Ergebnisse beim SM wohl auch so langsam abschreiben und schon froh sein, wenn ich da starten kann. :sauer:

Rumlaeufer
15.04.2013, 07:36
Hallo Michael,

es ist einfach Pech, wenn gesundheitliche Probleme einen Trainingsplan durcheinander bringen. Jetzt kommt es m. E. darauf an, die Ruhe zu bewahren und so zu trainieren, dass Du Dich nicht überforderst. Und mach Dich bitte nicht verrückt, wenn die Plätze auf dem Treppchen dieses Jahr ohne Dich vergeben werden. :zwinker2:

Ich wünsche Dir eine baldige Genesung, eine halbwegs vernünftige restliche Vorbereitungszeit und dann sehen wir uns spätestens am 24.05.2013 im LaGrappa! :hallo:

zanshin
15.04.2013, 11:36
Ich denke, wir sollten unseren Erdbeerkeks noch mit in die Liste packen:


Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo
hofnarr74
Porridge
ThomasDD
Kraxi
Waldläufer 66
zanshin
teuto boy
U_d_o


Marathon
Erdbeerkeks

HM
Det_isse

****!!!! Nur noch 6 Wochen!!!!! Ahhhhhhhhh! :steinigen:
Und das bei meinem derzeitigen Trainingszustand (falls man hier von Training überhaupt reden kann :peinlich: )!
Ich glaube, ich lass das künftig mit den Läufen, für die ein Großteil der Vorbereitung auf den Winter fällt.

Öhm...... wie lang darf man noch gleich unterwegs sein? 12 Stunden oder so?
Und dazwischen gab es -glaube ich- auch noch mal einen CutOff....... muss ich dringend nochmal nachlesen!

cabo
15.04.2013, 12:27
Ach keine Panik, ich finde, selbst mit viel Wandern schafft man den Cut-off

Teilnehmer des Supermarathons, die bis 15.00 Uhr den Verpflegungspunkt Grenzadler oder bis 16.30 Uhr den Verpflegungspunkt Schmücke nicht erreicht haben, werden aus dem Lauf genommen. [Ausschreibungstext]

54km in 9h Grenzadler, bzw. 64km in 10:30h an der Schmücke das ist selbst für Schnecken machbar.

19joerg61
15.04.2013, 16:08
Da kann ich die Hoffnung auf gute Ergebnisse beim SM wohl auch so langsam abschreiben und schon froh sein, wenn ich da starten kann. :sauer:

Training und Zeiten wird sowieso überschätzt.
Zwar sind 6:08 für 54 km selbst mit angeblichen 1400 Hm am Bilstein (http://www.19joerg61.blogspot.de/2013/04/es-geht-noch-ultra-am-bilstein.html) nicht sonderlich schnell.
aber schöööööön war es. Und der Kuchen erst......

zanshin
15.04.2013, 21:58
Hallo ihr,

in diesem Jahr konnte ich meine Sehnsucht nach all den lieben, bekannten Rennverrückten nicht mehr bezähmen und versuche euch im Thüringer Wald auf 72 km zu finden. Und wen ich da nicht sehe, den treffe ich bestimmt hinterher ... Eingeweihte wissen wo :wink: .

Ursprünglich wollte ich die Strecke mit unserem Vierbeiner laufen, musste dann allerdings mit Bauchgrimmen lesen, dass Hunde nicht erlaubt sind. Also muss Roxi Frauchen Ines als Streckenposten unterstützen.

Wir sehen uns :winken:

Liebe Grüße an alle (sag nicht wer, sonst vergesse ich jemand) :nick:

Udo

Hallo Udo!
Schade, dass Roxi nicht mitlaufen darf. Aber die VPs mit Frauchen checken macht bestimmt auch Spaß... quasi als vierbeinige Dopingkontrolle... :zwinker2:


Ach keine Panik, ich finde, selbst mit viel Wandern schafft man den Cut-off
[Ausschreibungstext]

54km in 9h Grenzadler, bzw. 64km in 10:30h an der Schmücke das ist selbst für Schnecken machbar.

Danke für die Info! :hallo:

andi.freise
16.04.2013, 15:31
Hallo,
ich werde das erste Mal dabei sein und bin wirklich sehr gespannt.................


Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo
hofnarr74
Porridge
ThomasDD
Kraxi
Waldläufer 66
zanshin
teuto boy
U_d_o
andi.freise

Marathon
Erdbeerkeks

HM
Det_isse

Tekac
16.04.2013, 15:53
Training und Zeiten wird sowieso überschätzt.


Dein Wort in Gottes Gehoergang, Joerg! Nachdem ich 7 Wochen nach meiner Stressfraktur (bei guenstigem Verlauf haetten ggf. auch fuenf reichen koennen, war aber nicht ) Anfang Maerz allmaehlich und ganz brav wieder mit dem Laufen begonnen habe und inzwischen schon bei stolzen 16km am Stueck angelangt bin, ist natuerlich an Trainigsmarathons oder sowas absolut nicht zu denken. Hinzukommt, dass meine diversen Zipperlein die lange Zwangspause nicht genutzt haben, um zu verschwinden - Achillessehne schlechter als je zuvor...... Noch halte ich an meinen Plaenen fest - Rennsteig, Zugspitze und CCC, aber meine Ueberzeugung, sie umsetzen zu koennen, wankt allmaehlich.....
Also noch hoffe ich, den ein oder anderen am Rennsteig zu treffen!

@Sinchen: freut mich total fuer Dich, dass du beim Marathon dabeisein wirst!

guntero
17.04.2013, 09:07
Traditionell bin auch ich natürlich wieder mit dabei!!!
6.00 Uhr auf dem Eisenacher Marktplatz - logisch!!

Und an alle alte Rennsteig-Hasen: wer den kompletten Rennsteig mal ablaufen will: rennsteig-nonstop (http://www.rennsteig-nonstop.de/ausschreibung/index.html) - von Blankenstein bis Hörschel, und einige wenige Startplätze gibt´s noch!! :)

ultrafreundlichst aus Fröttstädt!!
Gunter

cabo
17.04.2013, 09:39
Yeah, Gunter. Freu mich dich zu sehen. Ihr habt sicher wieder full house mit Rennsteiggästen, hoffe ich. Ich finde übrigens, dass es ganz schrecklich ist, wenn ihr keinen 6h Lauf in der Vorbereitungsphase veranstalten könnt. Es gibt nichts besseres zur Einstimmung auf den langen Kanten, als 6h in Sichtweite des Inselsbergs zu kreiseln :)



.. Noch halte ich an meinen Plaenen fest - Rennsteig, Zugspitze und CCC, aber meine Ueberzeugung, sie umsetzen zu koennen, wankt allmaehlich.....
Ui, das ist ein anständiges Programm. Gegen Zugspitze und CCC ist der Rennsteig mit seiner Waldautobahn ja pippifax. Berglaufen mit angeschlagener Achillessehne ist nicht ohne. Naja, kannst ja testen wie es am Rennsteig läuft und hast dann noch 4 Wochen bis Zugspitze. Ich drück die Daumen für die nächsten Wochen, dass du im Mai fit bist.

Tekac
17.04.2013, 09:51
@Cabo: Danke fuers Daumendruecken, kann jeden einzelnen gebrauchen :)

Fräse
17.04.2013, 09:58
Ich bin auch dabei, allerdings nur in Gedanken, aber vielleicht kommt der Tag das ich auch wieder in Eisenach am Start stehe. Ich wünsche euch allen ganz viel Spass und der ist wichtiger als Zeiten.

LG Jens

U_d_o
17.04.2013, 17:45
Traditionell bin auch ich natürlich wieder mit dabei!!!
Hallo Gunter,

vielleicht sieht man sich. :winken: Ich wünsche euch auch alles Gute für euren Thüringen Ultra.

Übrigens an alle anderen Ultras in diesem Thread: Der Thüringen Ultra (100 km) ist eine aberwitzig tolle Veranstaltung. Gunter und das halbe Fröttstädt reißen sich einen Haxen aus, um den Läufern alle Wünsche von den Augen abzulesen. Nach dem Rennsteiglauf habt ihr den richtigen "Drive" - wie wärs da mit 100 km auf anderen als Rennsteigpfaden am und im Thüringer Wald?

Gruß Udo

U_d_o
17.04.2013, 17:51
Dazu kommt heute noch ein neuer Schnupfen,Hallo Aubrey,

mir geht es ähnlich. Hab zum zweiten mal eine Erkältung. Nicht so schlimm wie beim ersten Mal, aber immerhin. Allerdings ist das meine eigene Schuld. Ich hab nicht "aufgepasst", mich zwei, drei Tage zu stark belastet und damit mein Immunsystem überfordert. Am Abend nach dem härtesten Wochentraining kratzte dann der Hals.

Na ja, wird wieder ... Auch dir gute Besserung :daumen:

Gruß Udo

Meyerchen
17.04.2013, 19:33
Hi!!

Ich bin auch dabei! Halbmarathon!!

L.G. aus Halle
Meyerchen

amplitude
18.04.2013, 09:51
Moinsens
ich versuche mich dann auch mal, wobei meine Vorbereitung mit langen Laeufen, bedingt durch 7 Wochen China/Korea, doch maechtig gelitten hat.



Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo
hofnarr74
Porridge
ThomasDD
Kraxi
Waldläufer 66
zanshin
teuto boy
U_d_o
andi.freise
amplitude

Marathon
Erdbeerkeks

HM
Det_isse
Meyerchen

Isse
18.04.2013, 11:40
Hi!!

Ich bin auch dabei! Halbmarathon!!

L.G. aus Halle
Meyerchen Nicht mehr alleine auf weiter Flur, juchu. :daumen: Zum Glück weiß ich ja, dass dieser HM immer gut von Läufern frequentiert wird. LG

19joerg61
18.04.2013, 12:45
Nicht mehr alleine auf weiter Flur, juchu. Zum Glück weiß ich ja, dass dieser HM immer gut von Läufern frequentiert wird. LG

Der HM ist doch sowieso nur die Einstiegsdroge.
Außerdem muß man vom Zieleinlauf HM viel zu lange warten, bis die Party beginnt.

cabo
18.04.2013, 13:01
Der Vorteil des HM, man kann bei gutem Wetter den ganzen Tag an der Einlaufgasse stehen und den Marathonis und Supermarathonies zujubeln. Ich habe mir 2007 dabei eine prächtige Sonnenbräune geholt. Und bin jetzt immer froh über jeden der den ganzen Tag ausharrt, denn das Gefühl in Schmiedefeld anzukommen ist gigantisch.
Aber die Überfüllung beim HM (kann da jemand vor km15 überhaupt frei laufen, vermutlich die 1:30er Läufer und >2:45) motivierte viele die ich kenne, auf die längeren Strecken umzuschwenken. Mir war's da auch eindeutig zu voll. Ich bin mir nichtmal sicher, ob es auf der Strecke überhaupt Schleim gibt. :uah:

Isse
18.04.2013, 14:34
HM als Einstiegsdroge, genauso isset. Dies wird mein 1. Rennsteiglauf, somit auch noch ganz hinten stehend im Feld. Als geborene Thüringerin gehört dies nun endlich auf meinen Plan. Unsere Freundschaft läuft auch nur den HM in diesem Jahr und nimmt uns mit dem Auto mit, da bot sich dieser halt an. Vl. könnte man nächstes Jahr den Marathon laufen, mal schauen.

Mit Sicherheit werde ich AUSGERUHT :D in Schmiedefeld stehen und den einen oder anderen von euch bejubeln dürfen. Ich freue mich darauf. :hallo:

U_d_o
18.04.2013, 17:20
......also ohne zu laufen würde ich Schmiedefeld nicht ertragen...iAlso Schmiedefeld vielleicht schon aber nicht die Party ...:pokal::kruecke::party2::hurra::prost 2::prost::kotz::kotz2:


:wink: Gruß Udo

saarotti
18.04.2013, 17:28
Also Schmiedefeld vielleicht schon aber nicht die Party ...:pokal::kruecke::party2::hurra::prost 2::prost::kotz::kotz2:


:wink: Gruß Udo

stimmt!!!!!

Saarotti

harriersand
19.04.2013, 14:59
Wahnsinn! Das Rennsteiglied mal anders. Rennsteiglied - 5idelity (a cappella, mit Rennsteig-Rap) - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=X0Vx8Fsw8Pg) :daumen: :D

Allen Startern viel Erfolg!

19joerg61
19.04.2013, 16:49
Wahnsinn! Das Rennsteiglied mal anders. Rennsteiglied - 5idelity (a cappella, mit Rennsteig-Rap) - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=X0Vx8Fsw8Pg) :daumen: :D

Allen Startern viel Erfolg!

Das ist ja genial!

schrambo
19.04.2013, 20:20
Obergenial!

Meyerchen
19.04.2013, 20:52
Ich freu mich auch schon!!

L.Gm aus Halle

Meyerchen

Erdbeerkeks
19.04.2013, 21:31
Der Vorteil des HM, man kann bei gutem Wetter den ganzen Tag an der Einlaufgasse stehen und den Marathonis und Supermarathonies zujubeln.
Genau. Wir haben das 2010 so gemacht und unter anderem dich strahlend einlaufen sehen :hallo:



Ich bin mir nichtmal sicher, ob es auf der Strecke überhaupt Schleim gibt. :uah:
Bei uns gab es keinen. Den habe ich erst im letzten Jahr beim Marathon probieren dürfen.


@All: sagt mal, müssen wir jetzt auch noch "Thüringer Klöße" auswendig lernen? :peinlich: :teufel:

auenwaldläufer
22.04.2013, 08:58
Hallo!

Also bei mir läuft die Vorbereitung ganz gut, bin an diesem Wochenende meinen 5. Marathon 2013 gelaufen, diesesmal wieder als Pacemaker, für 3:15 (in Zürich). Ich hoffe nur Ende Mai ist es etwas wärmer als bei meinen bisherigen Marathons in diesem Jahr.

Freue mich auch schon sehr auf den Rennsteig und auch auf das Formustreffen im La Grappa. IRGENDWAS GSCHEITES werde ich ja hoffentlich doch wieder finden auf der Speisekarte :hihi:

So nun nochmals die Frage wie läuft Eure Vorbereitung???? (oder bereitet sich nur Cathy und Eckard auf den Lauf vor :zwinker2:)

Schöne Grüße aus der Steiermark :hallo:


Kraxi

So bin wieder auf Kurs.
Nach dem Ecotrail habe ich mich erstmal für 3 Wochen ins Lazarett begeben.
Gestern aber schon wieder einen guten Zeitläuferjob in Leipzig erledigt.
Rennsteig bleibt aber Zugabe und genussorientiertes Laufen... und ich hoffe, dass wir uns am Start und dann erst wieder im Ziel sehen...

LG Matthi

Kraxi 1907
23.04.2013, 14:08
Hallo!

Meine Vorbereitung läuft weiterhin SEHR GUT!
Letztes Wochenende gab es, nach meinem Marathon in Wien (als Pacemaker für 3:30), Marathon Nr. 7 und 8 in diesem Jahr.
Samstag lief ich beim Dreiburgenland-Marathon mit 800hm eine Zeit von 2:59 und kam damit auf Gesamtplatz 2. Sonntag folgte dann der Linz-Marathon, wo ich wieder als Pacemaker im Einsatz war (für 3:30)

Schon etwas HEAVY meine Vorbereitung auf den Rennsteiglauf 2013!
Bin schon gespannt ob ich es mit dieser Vorbereitung schaffe an ALTE Zeiten anzuknüpfen und eventuell sogar schaffe, meine persönliche SM- Bestzeit zu knacken. (wobei ich aber mit jeder Zeit unter 6 Stunden sehr gut leben kann:zwinker2:)

So, diese Woche ist mal etwas Erholung angesagt und die erste Mai-Woche hab ich dann noch so ein DOPPEL geplant (Welschlauf-Marathon u. Salzburg-Marathon)

Wünsche Euch allen eine schöne und gute Vorbereitungszeit auf den Rennsteig und freue mich schon auf unser aller Treffen in Schmiedefeld! :)

Schöne Grüße aus der Steiermark :hallo:


Kraxi

zanshin
23.04.2013, 17:08
Wahnsinn! Das Rennsteiglied mal anders. Rennsteiglied - 5idelity (a cappella, mit Rennsteig-Rap) - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=X0Vx8Fsw8Pg) :daumen: :D

Allen Startern viel Erfolg!

Klasse!!!!! :daumen::hihi::hihi::hihi::hihi:

.... :confused: ....


Aber ich muss jetzt während des SM (:D) nicht auch noch -wie im Video- Bäume an"sexen", oder? :D:hihi::hihi::hihi:

cabo
23.04.2013, 20:56
Keine Angst, beim SM muss man traditionell das Rennsteiglauflied (Heiheiheihooo) grölen und nicht das Rennsteiglied (diesen Weg auf den Höh'n..). Aber wenn du magst, darfst dubestimmt einen Pullunder tragen. Damit wärst du unter den schrägstem Rennsteig-Outfits noch im Mittelfeld (zumindest wenn man das Laufzauselfeld der >9h Läufer anguckt).

Froschhammer
25.04.2013, 18:10
Hab mich auch für den SM angemeldet. Bin das erste mal dabei.

Gruß Günni


Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo
hofnarr74
Porridge
ThomasDD
Kraxi
Waldläufer 66
zanshin
teuto boy
U_d_o
andi.freise
amplitude
Froschhammer

Marathon
Erdbeerkeks

HM
Det_isse
Meyerchen

Juhly
26.04.2013, 10:57
Aber die Überfüllung beim HM (kann da jemand vor km15 überhaupt frei laufen, vermutlich die 1:30er Läufer und >2:45) motivierte viele die ich kenne, auf die längeren Strecken umzuschwenken. Mir war's da auch eindeutig zu voll.


Genau, deshalb ist die Strecke auch diesmal geändert worden. Der Halbmarathon startet jetzt auf der Straße Richtung Grenzadler und steigt dann auch gelich dort auf den Rennsteig ein.
Letztes Jahr, bei meinem ersten Halbmarathon, war es tatsächlich so, bis zur Schmücke brauchte man schon Bergziegen-Fähigkeiten um überhaupt mal überholen zu können.
Mal sehen, ob es diesmal etwas beser geht.

So, und dann trau ich mich auch mal und trag mich auch "nur" beim Halbmarathon ein (schon wegen der Bräune, die ich dann in Schmiedefeld bekommen werde)



Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo
hofnarr74
Porridge
ThomasDD
Kraxi
Waldläufer 66
zanshin
teuto boy
U_d_o
andi.freise
amplitude
Froschhammer

Marathon
Erdbeerkeks

HM
Det_isse
Meyerchen
Juhly


Liebe Grüße
Juhly

Isse
26.04.2013, 11:13
Hi Juhly, schön, dass du dich auch eingetragen hast. Für mich ist der Rennsteiglauf ein einziger Genusslauf. Bestzeiten mag ich da eh nicht laufen. Insofern ist mir egal, ob voll oder halbvoll. Spaß und Freude sind mir bei diesem Lauf viel wichtiger um munter und ausgeruht abends auch die Fete genießen zu können. :D Im kommenden Jahr werden dann die Karten neu gemischt. LG

Meyerchen
29.04.2013, 08:58
Auch bei mir ist der Spass an erster Stelle. Dabei sein ist alles.

Liebe Grüße aus Halle
Meyerchen

Isse
29.04.2013, 11:22
Auch bei mir ist der Spass an erster Stelle. Dabei sein ist alles.

Liebe Grüße aus Halle
MeyerchenTja Meyerchen, eine andere Ausrede habe ich in diesem Jahr leider auch nicht. :hihi:Ich hätte gern den Marathon gelaufen, es passte halt nicht. Vl. dann im nächsten Jahr.

Spinbird
30.04.2013, 19:46
Hallo, nach fast 3 Jahren hartem Kampf bin ich wieder zurück auf der Ultradistanz :zwinker2:

Bin zwar Körperlich noch nicht wirklich gut drauf auf den Langen Distanzen aber ich werd`s einfach locker angehen und mehr oder weniger gemütlich ins Ziel Joggen :zwinker5:
Wir sehen uns am Schmiedefeld :daumen:

Lg Kurt

cabo
08.05.2013, 08:51
Tja, so kanns gehen, ich kann aus gesundheitlichen Gründen leider nicht SM laufen. Aktuell bin ich auf den HM umgemeldet, evtl. werde ich auf Marathon ummelden, im schlimmsten Fall gar nicht starten. Schaun wir mal.

Hat jemand Interesse an einem Doppelzimmer in Eisenach für ca. 20€ pP mit lecker Frühstück in Bahnhofsnähe (ca. 20Min vom Start) ?

harriersand
08.05.2013, 12:46
Nicht mehr alleine auf weiter Flur, juchu. :daumen: Zum Glück weiß ich ja, dass dieser HM immer gut von Läufern frequentiert wird. LG

Na, "allein auf weiter Flur" wäre doch nicht soo schlecht; einmal im Leben Frauen- Gesamtsieg!! :zwinker2:

Kraxi 1907
08.05.2013, 13:42
Hallo Cathy!

Was ist passiert?
Ich freue mich doch schon so sehr auf unser Treffen in Eisenach am Vortag!

Schöne Grüße aus der Steiermark


Kraxi

Cassava
08.05.2013, 15:48
Hallöchen in die Runde,
ich trag mich auch mal ein.... mein erster Rennsteig und auch längster Ultra (bis jetzt nur 1x Wörthersee und 1x Harzquerung...) :peinlich:
Bin schon ganz aufgeregt und freue mich auf das Erlebnis!!

Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo
hofnarr74
Porridge
ThomasDD
Kraxi
Waldläufer 66
zanshin
teuto boy
U_d_o
andi.freise
amplitude
Froschhammer
Cassava

Marathon
Erdbeerkeks

HM
Det_isse
Meyerchen
Juhly


Liebe Grüße
Cassava :hallo:

Isse
08.05.2013, 20:02
Tja Juhly und Meyerchen, es kam, wie es kommen mußte. Meinen Rennsteiglauf darf ich nun eintauschen gegen ein WE-Seminar. Ich hoffe sehr, ihr habt einen guten Lauf und hoffe und wünsche mir, dass ich in den nächsten Jahren selbst daran teilnehmen darf. Euch wünsche ich beste Ergebnisse und eine tolle Feier. LG

Rumlaeufer
08.05.2013, 21:38
Tja, so kanns gehen, ich kann aus gesundheitlichen Gründen leider nicht SM laufen. Aktuell bin ich auf den HM umgemeldet, evtl. werde ich auf Marathon ummelden, im schlimmsten Fall gar nicht starten. Schaun wir mal.

Hallo Cathy,

das klingt ja ein wenig kryptisch :gruebel: aber Du wirst es Dir schon genau überlegt haben, wenn Du knapp 2,5 Wochen vor dem Rennsteig auf die kürzere Strecke wechseln musst. Schade, aber wie Hannes schon schrieb, ist es hoffentlich nichts ernstes und Du kannst wenigstens eine der beiden kürzeren Strecken laufen - alles Gute!

Ich habe gerade eine kurze Auszeit wg. Verletzung und anschließender Erkältung hinter mir, so dass auf dem Weg zum Rennsteig (hoffentlich!) nichts mehr passieren sollte. Naja, am Sonntag noch der Teutoburger Wald Marathon als letzter Vorbereitungswettkampf und dann schau'n wir mal, wie wir die elendigen 2 Wochen Tapering rumkriegen ... :zwinker2:

Isse
09.05.2013, 07:25
Der Form halber streiche ich mich aus der Liste. Euch allen einen guten Lauf.


Supermarathon
Aubrey
Auenwaldläufer
Cabo
Chrypray
Matti
patrick_schere
Rumläufer
Saarotti
19joerg61
Markus40
Inga
Tilo
hofnarr74
Porridge
ThomasDD
Kraxi
Waldläufer 66
zanshin
teuto boy
U_d_o
andi.freise
amplitude
Froschhammer
Cassava

Marathon
Erdbeerkeks

HM
Meyerchen
Juhly

Rumlaeufer
10.05.2013, 13:34
Hallo,

nur noch 2 Wochen und es ist weiterhin so merkwürdig ruhig hier ... :confused:

U_d_o
10.05.2013, 13:56
Hallo,
nur noch 2 Wochen und es ist weiterhin so merkwürdig ruhig hier ... :confused:Hallo Eckard, also gut: Ich lebe noch und ich werde auch über den Rennsteig laufen. Aber erst muss ich mein Doppel morgen und übermorgen ohne Verluste überstehen.

Wir sehen uns. :winken:

Gruß Udo

U_d_o
10.05.2013, 14:00
Tja, so kanns gehen, ich kann aus gesundheitlichen Gründen leider nicht SM laufen. Aktuell bin ich auf den HM umgemeldet, evtl. werde ich auf Marathon ummelden, im schlimmsten Fall gar nicht starten. Schaun wir mal.Hallo du,

das klingt nicht so toll. Ich drücke die Daumen, dass es Minimum für den HM reicht. Gar nicht laufen ist eine deprimierende Alternative ...

Gute Besserung ... von was auch immer :daumen:

Gruß Udo :winken:

zanshin
10.05.2013, 14:01
Hallo,

nur noch 2 Wochen und es ist weiterhin so merkwürdig ruhig hier ... :confused:

Das ist bestimmt nur die Ruhe vor dem Sturm.... :D

harriersand
10.05.2013, 19:57
Hallo,

nur noch 2 Wochen und es ist weiterhin so merkwürdig ruhig hier ... :confused:

Keine Sorge, bald wird das VWKGJ (=Vorwettkampfgejammer) losgehen. Und sei sicher, wer am dollsten jammert, läuft neue PB. :D

Kraxi 1907
10.05.2013, 20:06
Keine Sorge, bald wird das VWKGJ (=Vorwettkampfgejammer) losgehen. Und sei sicher, wer am dollsten jammert, läuft neue PB. :D

O.K. dann fang ich mal mit dem jammern an, den ich würde gerne meine Rennsteig PB laufen :first:

Aber mal ABWARTEN, da gibt es eben auch sehr viele ANDERE Faktoren wie z.B.

Wetter
Tagesform
und und und

LG

Kraxi (dem noch immer die Beine weh tun vom HARTEN Trainieren!)

Rumlaeufer
10.05.2013, 22:17
Keine Sorge, bald wird das VWKGJ (=Vorwettkampfgejammer) losgehen. :D

OK, aber ich fange erst am Montag an, und ...


... dann schau'n wir mal, wie wir die elendigen 2 Wochen Tapering rumkriegen ... :zwinker2:


Und sei sicher, wer am dollsten jammert, läuft neue PB. :D

Danke für den Tipp, ich werde drauf achten. :nick:

Aubrey
11.05.2013, 13:34
Bin auch noch da! Bin heute früh 32 km gelaufen und werde morgen noch mal 23 km machen, dann wird es langsam ruhiger. Insgesamt konnte ich weniger machen wie im letzten Jahr, na ja werde sehen was am Ende rauskommt.

Wir können ja auch schon mal mit dem rätseln übers Wetter anfangen! :)

@ Cathy, schade! Gute Besserung! Kommst du Freitag trotzdem nach Eisenach? Wie sieht es mit der Bestellung für den Tisch im La Grappa aus?

harriersand
11.05.2013, 14:31
O.K. dann fang ich mal mit dem jammern an, den ich würde gerne meine Rennsteig PB laufen :first:

Aber mal ABWARTEN, da gibt es eben auch sehr viele ANDERE Faktoren wie z.B.

Wetter
Tagesform
und und und

LG

Kraxi (dem noch immer die Beine weh tun vom HARTEN Trainieren!)

Nee du, so geht das aber nicht, das Jammern!

Beispiele: :zwinker5:
Oh mein Knie tut in letzter Zeit immer so weh, ich weiß gar nicht, was das ist, muss schon dauernd hinken! Nach 5 km ist es SO SCHLIMM, dass ich aufhören muss.

Oder:
Ich habe gerade einen ganz dicken Infekt, der ist bis zum Lauf bestimmt noch nicht ganz auskuriert, da muss ich, wenn überhaupt, erstmal gaaanz langsam laufen!

Oder:
Also, ich will bloß schön langsam laufen, hab ÜBERHAUPT nicht trainiert. Nur ankommen.

Kraxi 1907
11.05.2013, 15:17
Mir schmerzen meine Beine so sehr, seit dem Doppelmarathon, Samstag Welschlauf (Marathon mit 1400hm) und Sonntag Salzburg Marathon, beide in 3 Std. 14min.
Bin mir nicht sicher ob ich mich davon bis zum Rennsteig wieder erholen kann. WAS SOLL ICH NUR MACHEN????

Geht das so O.K. harriersand ? :confused:

Noch eine Frage an alle Starter, WAS IST EUER ZIEL? (nur ankommen gilt nicht ggg)

Meines ist den SM in 6:00 - 5:45 zu laufen, zumindest dann wenn NORMALE Bedingungen herrschen!

LG

Kraxi

Aubrey
11.05.2013, 18:19
Noch eine Frage an alle Starter, WAS IST EUER ZIEL? (nur ankommen gilt nicht ggg)

Meines ist den SM in 6:00 - 5:45 zu laufen, zumindest dann wenn NORMALE Bedingungen herrschen!

LG

Kraxi

Kraxi das ist gemein! :wink: Da können wir doch nichts vernünftiges mehr angeben. :nene:

okay, bei mir wären das dann die Sub 8 wobei ich wegen Trainingsrückstand da schon meine Zweifel habe.

Rumlaeufer
11.05.2013, 20:00
Hallo,

ich könnte ja jetzt mal so richtig einen raushauen :haeh: aber nach den letzten zwei etwas durchwachsenen Wochen werde ich mich erst morgen, d.h. noch dem letzten Vorbereitungsmarathon, mit einer Prognose melden. :zwinker2:

Kraxi 1907
11.05.2013, 20:06
Hallo,

ich könnte ja jetzt mal so richtig einen raushauen :haeh: aber nach den letzten zwei etwas durchwachsenen Wochen werde ich mich erst morgen, d.h. noch dem letzten Vorbereitungsmarathon, mit einer Prognose melden. :zwinker2:

Na dann, viel spaß MORGEN!!

LG

Kraxi

schrambo
11.05.2013, 20:56
Ich bin mit meiner Frau heute bei Rund um Chemnitz gestartet, ich die volle Umrundung mit 62 km und 1.000 Hm.
Meine Frau ist an der 2. Verpflegung nach 13 km eingestiegen, macht 49 km mit ca. 900 Hm.

Ihr Supermarathon kann also kommen!

saarotti
12.05.2013, 06:46
Noch eine Frage an alle Starter, WAS IST EUER ZIEL? (nur ankommen gilt nicht ggg)



LG

Kraxi


ankommen.............

Saarotti

Kraxi 1907
12.05.2013, 11:01
Der eine sagt das heute seinen letzten Trainingsmarathon läuft, der andere läuft gestern 62km und ich bin dieses Wochenende nur 32km gelaufen!
Vielleicht sollte ich mein Ziel nochmals überdenken :confused:

@Saarotti: Wo willst du den ankommen? ggg

Schöne Grüße aus der Steiermark


Kraxi

Tekac
12.05.2013, 13:08
Eure Sorgen möchte ich haben. Die Stressfraktur Ende Januar mit 7 Wochen Laufpause habe ich ja so halbwegs weggesteckt - mal abgesehen davon, dass mir jede Menge Kilometer fehlen, von Wettkämpfen ganz zu schweigen. Aber die Achillessehne meckert beharrlich laut und deutlich vor sich hin und läßt sich auch durch Eis und Physiotherapie nicht so recht einschüchtern. Der Nachweis, dass eine Laufpause nicht hilft, ist erbracht - und der, dass einmal über den Rennsteig alles heilt, steht an :wink:
LG
Anke

Rumlaeufer
12.05.2013, 15:04
Der eine sagt das heute seinen letzten Trainingsmarathon läuft, der andere läuft gestern 62km und ich bin dieses Wochenende nur 32km gelaufen!
Vielleicht sollte ich mein Ziel nochmals überdenken :confused:

Nein, Deine Zielsetzung brauchst Du nicht zu überdenken :nee:

Allerdings muss ich die Entwicklung in den nächsten Tagen wohl genau beobachten und dann die weitere Vorgehensweise überlegen, denn ich bin heute nach 1:55:47 Laufzeit zur Hälfte ausgestiegen. :peinlich: Schade, der heutige Landschaftsmarathon mit 2 Runden und ca. 660 Hm im Teutoburger Wald sollte eigentlich den Abschluss meiner Vorbereitung bilden, aber irgendwie passend zu den letzten 2 Wochen ist dieser Abschluss heute leider ins Wasser gefallen. Dabei hat mir der Dauerregen mit Temperaturen um 8°C nicht wirklich etwas ausgemacht, aber als sich dann bei km 15 / 16 die Plantarsehne im linken Fuß wieder etwas deutlicher gemeldet hat, bin ich zur Vermeidung evtl. Risiken zur Hälfte ausgestiegen ...

Naja, nun bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als abzuwarten. :abwart:

Kraxi 1907
12.05.2013, 16:02
Servus Eckhard!

Eine sehr kluge Entscheidung von dir, den Lauf abzubrechen und kein Risiko einzugehen!
Auch wenn es nicht immer leicht fällt, solche Entscheidungen zu treffen.

Ich freue mich jedenfalls schon RIESIG dich beim Rennsteig wieder zu sehen. Jetzt kommt ohnehin die WICHTIGSTE Phase vor dem Rennsteig, das Tapering. Das sollte dir somit ja doch etwas leichter fallen.

Wünsche dir ALLES GUTE und wir sehen uns :hallo:, in Schmiedefeld oder in Eisenach

Schöne Grüße aus der Steiermark


Kraxi


Nein, Deine Zielsetzung brauchst Du nicht zu überdenken :nee:

Allerdings muss ich die Entwicklung in den nächsten Tagen wohl genau beobachten und dann die weitere Vorgehensweise überlegen, denn ich bin heute nach 1:55:47 Laufzeit zur Hälfte ausgestiegen. :peinlich: Schade, der heutige Landschaftsmarathon mit 2 Runden und ca. 660 Hm im Teutoburger Wald sollte eigentlich den Abschluss meiner Vorbereitung bilden, aber irgendwie passend zu den letzten 2 Wochen ist dieser Abschluss heute leider ins Wasser gefallen. Dabei hat mir der Dauerregen mit Temperaturen um 8°C nicht wirklich etwas ausgemacht, aber als sich dann bei km 15 / 16 die Plantarsehne im linken Fuß wieder etwas deutlicher gemeldet hat, bin ich zur Vermeidung evtl. Risiken zur Hälfte ausgestiegen ...

Naja, nun bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als abzuwarten. :abwart:

cabo
13.05.2013, 11:57
@ Cathy, schade! Gute Besserung! Kommst du Freitag trotzdem nach Eisenach? Wie sieht es mit der Bestellung für den Tisch im La Grappa aus?

Hallo, nein ich komme nicht nach Eisenach. Wenn, dann schlafe ich in Oberhof bei der Familie. Ich werde es aber erst am Donnerstag vorm Rennsteig entscheiden, ob ich fahre.

Einen Tisch hatte ich noch nicht bestellt, könntet ihr das bitte übernehmen?

Rumlaeufer
13.05.2013, 18:37
Servus Eckhard!

Eine sehr kluge Entscheidung von dir, den Lauf abzubrechen und kein Risiko einzugehen!
Auch wenn es nicht immer leicht fällt, solche Entscheidungen zu treffen.

Ich freue mich jedenfalls schon RIESIG dich beim Rennsteig wieder zu sehen. Jetzt kommt ohnehin die WICHTIGSTE Phase vor dem Rennsteig, das Tapering. Das sollte dir somit ja doch etwas leichter fallen.

Wünsche dir ALLES GUTE und wir sehen uns :hallo:, in Schmiedefeld oder in Eisenach

Schöne Grüße aus der Steiermark


Kraxi

Hall Hannes,

Danke für Deine Bestätigung meiner gestrigen Entscheidung und die guten Wünsche. Ich hoffe mal, dass ich die noch ausstehenden lockeren Einheiten ohne weitere Probleme bewältigen kann, und dass ich bei dem für Freitag anstehenden Arztbesuch Hilfe und Klarheit für den Rennsteiglauf bekomme.

P.S.: Um den Tisch im La Grappa sollte sich evtl. ein Thüringer kümmern, deshalb ...

:megafon: Hallo Jörg!

19joerg61
13.05.2013, 19:51
P.S.: Um den Tisch im La Grappa sollte sich evtl. ein Thüringer kümmern, deshalb ...

:megafon: Hallo Jörg!

Muß man aus Westfalen denn Auslandstarif nach Thüringen beim Telefon zahlen? :confused:

Die La Grappa Liste:

Jörg
Rumläufer
.....

saarotti
13.05.2013, 19:56
Die La Grappa Liste:


Jörg
Rumläufer
Saarotti
.....

Rumlaeufer
13.05.2013, 19:56
Muß man aus Westfalen denn Auslandstarif nach Thüringen beim Telefon zahlen? :confused:
.....

Ich kann Dir nicht mal sagen, ob es in Westfalen überhaupt Telefone gibt ... (Duck und wech)

Aubrey
13.05.2013, 21:04
Die La Grappa Liste:


Jörg
Rumläufer
Saarotti
Aubrey + 2 Groupies
.....

19joerg61
13.05.2013, 22:36
Ich kann Dir nicht mal sagen, ob es in Westfalen überhaupt Telefone gibt ... (Duck und wech)

Ich muß wohl im September meine Geografiekenntnisse verbessern



Noch eine Frage an alle Starter, WAS IST EUER ZIEL? (nur ankommen gilt nicht ggg)

Ich lasse es raus: In Würde ankommen!

19joerg61
15.05.2013, 23:34
Die La Grappa Liste:


Jörg
Rumläufer
Saarotti
Aubrey + 2 Groupies
.....

Wird ja überschaubar

Porridge
16.05.2013, 09:05
Ich grüble noch ein bisschen, was die Pace angeht. Letztes Jahr bin ich 7:29 gelaufen, allerdings mit der festen Erwartung, spätestens am Grenzadler auszusteigen, da ich im Frühjahr praktisch keine langen Läufe machen konnte. Entsprechend bin ich ganz langsam angegangen, hatte den Garmin gar nicht erst angeschaltet. Meine Zwischenzeiten waren folgendermaßen:

18km: 1:55:12 (6:23 Pace in diesem Abschnitt)
37,5 km: 3:56:16 (6:12 Pace)
54,7 km: 5:42:07 (6:09 Pace)
64 km: 6:42:25 (6:27 Pace)
72,7 km: 7:29:28 (5:24 Pace)

Dieses Jahr hoffe ich, dass ich mir die 7 Stunden vornehmen kann - ich bin am Sonntag als letzten Trainingslauf 50km im 5:20er Schnitt gelaufen, nur mit 400HM, aber dafür mit Trinkrucksack, den ich mir auf dem Rennsteig ja sparen kann. Ich denke, 20km weiter hätte ich im selben Tempo auch noch laufen können. So schnell werde ich den Rennsteiglauf mit den ganzen HM sicher nicht laufen können, aber vielleicht kann mir mal jemand realistische Splits (unter Berücksichtigung des Höhenprofils) für eine Endzeit um 6:55 nennen?

amplitude
16.05.2013, 10:41
WAS IST EUER ZIEL? (nur ankommen gilt nicht ggg)

Wie sagt man so schoen "Gildet woll"

Auch nur wenn mein Meniskus bis dahin wieder mitspielt, nach Laufpause am naechsten Freitag und Montag nen 30er. Wenn das Knie das aushalten sollte reise ich an, andernfalls DNS. :traurig:

Rumlaeufer
16.05.2013, 13:55
Hallo,

nach meinem heutigen Arztbesuch habe ich das Thema Rennsteig-SM noch nicht abgehakt, aber für Euphorie ist es noch zu früh. Ich habe heute noch einmal eine Cortisonspritze bekommen und entsprechend werde mich heute und morgen auch aufs Rennrad setzen statt zu laufen. Aber ab Samstag darf ich wieder laufen und dann schau'n wir mal ... ? :zwinker2:

Die Entscheidung fällt also frühestens am Sonntag. :hallo:

@Amplitude,

wenn es gut läuft, sind wir ja beide dabei - hoffentlich! :daumen:

amplitude
16.05.2013, 14:00
@Amplitude,

wenn es gut läuft, sind wir ja beide dabei - hoffentlich! :daumen:

Oder wir kaufen uns Stoecker ... Zeitlimit sollte im Walkingstyle zu schaffen sein *duckundweg*

teuto boy
17.05.2013, 11:51
Hallo

bisher macht mir die Rennsteigvorbereitung viel Freude ;-)

Nach dem Frühjahrsmarathon in Rotterdam hatte ich 3 Wochenenden für längere Läufe,
die ich so genutzt habe

35(Hermannslaufstrecke plus Heimweg )/35(Rad)
47km im Teuto ( 1100hm)
52k im Teuto ( 1300hm )

Als Pace wird wohl irgendwas um 6:30 rauskommen.
Bin ganz optimistisch, dass ich es größtenteils laufend bis ins Ziel schaffe.

See ya

Tati
18.05.2013, 12:29
Nächste Woche um diese Zeit sind wir auf dem Weg nach Schmiedefeld. :nick:
Nach Verletzung und nur unzureichender Vorbereitung lasse ich es beim Marathon ruhig angehen. :isnichmehrweit:

Wir sehen uns im Ziel und danach im Festzelt :party4: :headbang:

Kraxi 1907
18.05.2013, 17:45
Hallo Tati!

Du hast um 12:29 Uhr gepostet, da möchte ich schon seid 30min im Ziel sein :zwinker2:
Ich freue mich schon auf ein WIEDERSEHEN :nick:

Als, bis spätestens am Abend im SCHÖNSTEN ZIEL DER WELT :hallo:

Schöne Grüße


Kraxi

Rumlaeufer
19.05.2013, 10:51
Hallo,

heute also der Unmöglichkeitstest - Teil 2, der leider nicht wie erhofft verlaufen ist. Die ersten Kilometer waren - bis auf das unschöne Gefühl der Befangenheit - kein Problem, aber nach ca. 12 km war es dann leider wieder so, wie am letzten Sonntag im Teutoburger Wald. Erst ein leichtes Ziehen, das dann immer stärker geworden ist, so dass ich nicht mehr vernünftig laufen konnte. Mist!

Nach dem ganzen Hin und Her der letzten 3 Wochen nun zu hoffen, dass sich das Problem bis zum nächsten Samstag vollständig erledigen wird, wäre einfach naiv. Nein, Wunderheilungen sind äußerst selten und so wird das über 72,7 km durch den Thüringer Wald wohl nicht funktionieren. Deshalb werde ich, auch wenn es mir nach der langen Vorbereitung verdammt schwer fällt, am nächsten Samstag in Eisenach nicht antreten.

Schade, ich wäre gern dabei gewesen, aber dieses Jahr wird das leider nix. Deshalb wünsche ich Euch trotzdem viel Spaß am Freitag im La Grappa, am Samstag auf der Strecke und abends im Zelt in Schmiedefeld. :hallo:

Aubrey
19.05.2013, 11:55
Schade, ich wäre gern dabei gewesen, aber dieses Jahr wird das leider nix. Deshalb wünsche ich Euch trotzdem viel Spaß am Freitag im La Grappa, am Samstag auf der Strecke und abends im Zelt in Schmiedefeld. :hallo:

Oh schade, auch gerade weil du so ein intensives Programm durchgezogen hast! Gute Besserung!

Gruß Aubrey

zanshin
19.05.2013, 12:10
Oh schade, auch gerade weil du so ein intensives Programm durchgezogen hast! Gute Besserung!

Gruß Aubrey

:unterschreib:
Von mir auch gute Besserung!

Kraxi 1907
19.05.2013, 16:49
Schade, ich wäre gern dabei gewesen, aber dieses Jahr wird das leider nix. Deshalb wünsche ich Euch trotzdem viel Spaß am Freitag im La Grappa, am Samstag auf der Strecke und abends im Zelt in Schmiedefeld. :hallo:

So eine Sch..., dabei hab ich mich auf das WIEDERSEHEN schon so sehr gefreut :traurig:

Wünsche dir aber auf jeden Fall eine GUTE BESSERUNG und hoffe wir sehen uns 2013 trotzdem bald mal wieder.

Schöne Grüße aus der Steiermark


Kraxi + Babsi

19joerg61
19.05.2013, 16:57
Schade, ich wäre gern dabei gewesen, aber dieses Jahr wird das leider nix. Deshalb wünsche ich Euch trotzdem viel Spaß am Freitag im La Grappa, am Samstag auf der Strecke und abends im Zelt in Schmiedefeld. :hallo:

Das tut mir leid, gerade bei deiner intensiven Vorbereitung (vielleicht war es der kleine Schlag zuviel?)
Nächstes Jahr ist auch wieder Rennsteig - kuriere dich aus, auch dieses Jahr ist noch nicht zu Ende.

La Grappa ist dann ein 6-er Tisch


Jörg
Saarotti
Aubrey + 2 Groupie


Jörg

Aubrey
20.05.2013, 09:54
La Grappa ist dann ein 6-er Tisch


Jörg
Saarotti
Aubrey + 2 Groupie


Jörg

Welche Uhrzeit?

19joerg61
20.05.2013, 18:30
Ich weiß noch nicht, ob ich am Freitag in Eisenach bin. Falls noch ein Tisch bestellt werden soll (für wen eigentlich?) sollte das jemand anderes übernehmen - sorry.

Sonnabend früh um 6 Uhr bin ich dann da.
Wettervorhersage für Oberhof 5-6° und leichte Schnee-/ Regenschauer.
Na prima!

Flo81
21.05.2013, 12:18
Hallo nochmal,

habe schonmal mein Hotelzimmer in Suhl hier angeboten. Kann es leider nicht nutzen, habe es aber schon bezahlt. Ich würde euch dann meine Daten geben und ihr könnt mein Zimmer übernehmen. Ist mit dem Hotel so abgesprochen, vielmehr die kamen sogar auf die Idee.

Nochmal die Hoteldaten:
Arcadia Suhl 4 Sterne (Badewanne eignet sich super zum entspannen nach dem Lauf )
Nacht vom Sa 25.5 auf den So 26.5
Normaler Preis 76 Euro, ich habe es für 64 Euro bekommen.
Würde das dann für 40 Euro weitergeben.
Vielleicht kennt ihr ja jemanden, der noch ein Einzelzimmer sucht (Zimmer sind so groß, da kann man locker zu zweit übernachten)
Bei Interesse, PN an mich.

Vielen Dank für eure Mithilfe und euch einen schönen Lauf!!

Aubrey
21.05.2013, 19:38
Ich weiß noch nicht, ob ich am Freitag in Eisenach bin. Falls noch ein Tisch bestellt werden soll (für wen eigentlich?) sollte das jemand anderes übernehmen - sorry.


Ist ja schwierig in diesem Jahr! Da wir ja schon zu dritt sind habe ich jetzt für 19 Uhr einen Tisch für 5 Personen bestellt.

Wenn noch jemand dazu kommt, oder gar keiner mehr dann noch mal Bescheid geben, damit ich eventuell die Reservierung noch ändern kann.

Gruß Aubrey

saarotti
21.05.2013, 19:54
Ist ja schwierig in diesem Jahr! Da wir ja schon zu dritt sind habe ich jetzt für 19 Uhr einen Tisch für 5 Personen bestellt.

Wenn noch jemand dazu kommt, oder gar keiner mehr dann noch mal Bescheid geben, damit ich eventuell die Reservierung noch ändern kann.

Gruß Aubrey

Also bei mir bleibt es,ich komme!

Saarotti

cabo
22.05.2013, 18:18
Hm :confused: Jungs, also irgendwie kriegt ihr das ohne mich nicht gescheit hin...

Ich wollte mich nur mal kurz melden um zu sagen, dass ich starte, und zwar beim Marathon und dass ich die Wettervorhersage abscheulich finde. Das hat sich gefälligst noch zu ändern!

chrische
22.05.2013, 20:30
Hallo

Leider ist mir gerade die übernachtung in geplatzt. lauffreunde meinten, man könne einfach ins das gymnasium gehen und dort schlafen, auf der rennsteigseite steht allerdings, dass alles komplett ausgebucht sei. weiß jemand, wie sich das verhält?

danke
verzweifelt
chrische

saarotti
22.05.2013, 20:30
Hm :confused: Jungs, also irgendwie kriegt ihr das ohne mich nicht gescheit hin...

Ich wollte mich nur mal kurz melden um zu sagen, dass ich starte, und zwar beim Marathon und dass ich die Wettervorhersage abscheulich finde. Das hat sich gefälligst noch zu ändern!

Sich zur Bambini Strecke verkrümeln und hier rummeckern.......:D

Gruß Saarotti

19joerg61
22.05.2013, 20:56
Hallo

Leider ist mir gerade die übernachtung in geplatzt. lauffreunde meinten, man könne einfach ins das gymnasium gehen und dort schlafen, auf der rennsteigseite steht allerdings, dass alles komplett ausgebucht sei. weiß jemand, wie sich das verhält?

danke
verzweifelt
chrische

Über HRS - HOTEL RESERVATION SERVICE (http://www.hrs.de) oder ein anderes Portal ein Hotel in der weiteren Umgebung buchen und das Taxi gleich dazu.
Ist zwar teuer aber wohl der einzige Weg, wenn du nicht im Park schlafen willst.

Aubrey
22.05.2013, 21:29
Hm :confused: Jungs, also irgendwie kriegt ihr das ohne mich nicht gescheit hin...


Na wir brauchen eben normalerweise die Bemutterung durch eine Frau, aber diesmal hast du dich ja gedrückt! :)

Habe vorhin noch eine kleine 10 km Abschlußrunde gedreht. Das Wetter war schon gute Vorbereitung für Samstag, leichter Regen, böiger Wind nur mit den 8 Grad war es noch etwas zu warm! :klatsch: Das wird echt beschissen!!!!! :motz:

19joerg61
22.05.2013, 22:25
Habe vorhin noch eine kleine 10 km Abschlußrunde gedreht. Das Wetter war schon gute Vorbereitung für Samstag, leichter Regen, böiger Wind nur mit den 8 Grad war es noch etwas zu warm! :klatsch: Das wird echt beschissen!!!!! :motz:

Bei mir waren es 8 km ohne Regen aber leicht matschig - so ginge es am Samstag.

Kraxi 1907
23.05.2013, 08:25
Hallo!
Hab dir soeben eine PN geschrieben mit einem Unterkunft-Tip
Vielleicht klapp es ja!
LG

Kraxi

Kraxi 1907
23.05.2013, 08:28
Hm :confused: Jungs, also irgendwie kriegt ihr das ohne mich nicht gescheit hin...

Ich wollte mich nur mal kurz melden um zu sagen, dass ich starte, und zwar beim Marathon und dass ich die Wettervorhersage abscheulich finde. Das hat sich gefälligst noch zu ändern!
SUPER CATHY!

Wir sehen uns im Ziel, ich freue mich schon aufs Wiedersehn.

LG

Kraxi


P.S. Treffen in Schmiedefeld? (ca. 17:30 beim Zelteingang?)

amplitude
23.05.2013, 08:37
Mal eine Frage an die Profis.
Da ich keine Unterkunft habe, penne ich im Auto und moechte den auch nicht zu weit weg parken.
Wo halten die Busse in Eisenach nach dem Ruecktransfer aus Schmiedefeld.
Gruss und danke
Peter

4sgard
23.05.2013, 08:46
mitlerweile sieht es für Samstag wettertechnisch bestens aus:
Wetterstation Masserberg - Vorhersage (http://wetterstationen.meteomedia.de/?station=105590&wahl=vorhersage)

Wenn es abends dann anfangen soll zu regnen sind wir ja schon alle längst im Zelt! :D
Wünsch euch maximalen Spaß am Samstag!

lg

Porridge
23.05.2013, 11:57
Wie viel hat es denn in den letzten Tagen geregnet, und wie sieht es dementsprechend mit Schuhwerk aus? Letztes Jahr bei meinem ersten Rennsteiglauf (trocken) bin ich mit normalen Straßenschuhen (Nike Lunarglide) gut klargekommen, habe aber auch schon gelesen, dass es bei Regen durch Laub und Matsch rutschig werden kann. Ich habe jetzt ein Paar Lunarglide und ein Paar Puma Trailfox eingepackt. Mit beiden habe ich schon lange Läufe gemacht. Die Lunarglide finde ich komfortabler. Weiß jemand, wie rutschig es bei leichtem Regen (und mit den Niederschlägen der letzten Tage) werden wird, und ob Straßenschuhe dementsprechend ausreichen?

zanshin
23.05.2013, 17:18
....ein Paar Lunarglide und ein Paar Puma Trailfox eingepackt. Mit beiden habe ich schon lange Läufe gemacht. Die Lunarglide finde ich komfortabler. Weiß jemand, wie rutschig es bei leichtem Regen (und mit den Niederschlägen der letzten Tage) werden wird, und ob Straßenschuhe dementsprechend ausreichen?
Also ich würde die Trailer nehmen.
Selbst werde ich meine alten (und schon etwas abgelaufenen :D) Salomon Speeccross III tragen. Mit denen habe ich den Karwendellauf (52 km) bei Regen überstanden, dann werde ich auch beim Rennsteig hoffentlich die rd. 73 Km mit u.U. nassen Füßen überstehen.

Kraxi 1907
23.05.2013, 17:46
Hallo!

Also ich laufe mit NORMALEN Schuhen. Die sind erstens um vieles bequemer, leichter und so viel Matsch gibt es am Rennsteig ohnehin nicht. Sind ja überwiegend WALDAUTOBAHNEN!!!

LG

Kraxi (der den Rennsteig zum 5 mal läuft und immer mit NORMALEN Schuhen gelaufen ist)

Martius
23.05.2013, 18:41
Hallo Kraxi 1907, bist du jemand anderes als dieser Kraxi hier:
http://forum.runnersworld.de/forum/2159-kraxi.html
?
(ich frage nur, damit ich dich nicht verwechsele.)
M.

Kraxi 1907
23.05.2013, 19:49
Hallo Martius!

Ja, der bin ich.
Ich hab nur dann irgendwann 2011 im Jahr meiner großen Laufpause meine Login-Daten verloren und dann hab ich mich einfach NEU angemeldet.

KENNEN WIR UNS?

LG

Kraxi


Hallo Kraxi 1907, bist du jemand anderes als dieser Kraxi hier:
http://forum.runnersworld.de/forum/2159-kraxi.html
?
(ich frage nur, damit ich dich nicht verwechsele.)
M.

schrambo
23.05.2013, 19:51
Hallo Kraxi 1907, bist du jemand anderes als dieser Kraxi hier:
http://forum.runnersworld.de/forum/2159-kraxi.html
?
(ich frage nur, damit ich dich nicht verwechsele.)
M.

Es gibt nur einen Kraxi, es kann nur einen geben... :hihi:

Aubrey
23.05.2013, 19:52
Bin zwar wesentlich langsamer wie Kraxi und erst zum vierten Mal dabei, aber bisher auch immer mit normalen Schuhen gelaufen. Wenn ich mich recht erinnere hat es im letzten Jahr am Tag vorher noch in Strömen geregnet und 2011 gab es beim Lauf teilweise Gewitter und heftigen Regen, die Strecke ist aber trotzdem im wesentlichen ohne Matsch (Waldautobahnen :) ) und mit normalen Schuhen zu laufen.

Also wenn sich jetzt keiner mehr meldet bleibt es beim Fünfertisch im "La Grappa"! Was ist den los in diesem Jahr! :confused:

schrambo
23.05.2013, 19:52
Hallo!

Also ich laufe mit NORMALEN Schuhen. Die sind erstens um vieles bequemer, leichter und so viel Matsch gibt es am Rennsteig ohnehin nicht. Sind ja überwiegend WALDAUTOBAHNEN!!!

LG

Kraxi (der den Rennsteig zum 5 mal läuft und immer mit NORMALEN Schuhen gelaufen ist)

Ich war letztes Jahr sehr zufrieden mit den Speedcross, bin aber auch schon mit Lightweight-Schuhen gelaufen.

bluewonder
23.05.2013, 20:00
Wie viel hat es denn in den letzten Tagen geregnet, und wie sieht es dementsprechend mit Schuhwerk aus? Letztes Jahr bei meinem ersten Rennsteiglauf (trocken) bin ich mit normalen Straßenschuhen (Nike Lunarglide) gut klargekommen, habe aber auch schon gelesen, dass es bei Regen durch Laub und Matsch rutschig werden kann. Ich habe jetzt ein Paar Lunarglide und ein Paar Puma Trailfox eingepackt. Mit beiden habe ich schon lange Läufe gemacht. Die Lunarglide finde ich komfortabler. Weiß jemand, wie rutschig es bei leichtem Regen (und mit den Niederschlägen der letzten Tage) werden wird, und ob Straßenschuhe dementsprechend ausreichen?
Ich bin im vergangenen Jahr auch mit Lunarglide gelaufen, das wird funktionieren, ich hoffe mal drauf,
dass der der Regen (wenn überhaupt) erst mittags einsetzt. Ich bin dann das 11. Mal dabei, einen
speziellen Trailschuh habe ich dort noch nie gebraucht.

Gruß, bluewonder ...ankommen, erhobenen Hauptes :wink: :daumen:

Martius
23.05.2013, 20:24
Wetter und Boden sind bei M und SM oft recht unterschiedlich. Die Vorhersage vom dwd ist aber ok:
"Am Samstag zeigt sich der Himmel wolkenverhangen, jedoch muss nur vereinzelt mit etwas Regen gerechnet werden. Meist bleibt es trocken. Es werden maximal 10 bis 14, im Bergland 7 bis 10 Grad erreicht. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West." Also keine groen Unterschiede in Ost und West, falls Regen, dann eher im Westen.
Für SM sicher interessant:
Wetterstation Kleiner Inselsberg - Vorhersage (http://wetterstationen.meteomedia.de/?station=193199&wahl=vorhersage)
Ich drück euch allen die Daumen! Selbst wenn es heute noch einige Niederschläge gibt (wonach es hier aussieht), die Wege sind nicht übermäßig aufgeweicht, wie schon angemerkt wurde ("Waldautobahnen").
M.

19joerg61
23.05.2013, 21:29
Also wenn sich jetzt keiner mehr meldet bleibt es beim Fünfertisch im "La Grappa"!
Also ich komme am Fr. Nicht nach Eisenach.
Treffpunkt Sa. früh am Brunnen auf der Seite zum Start - nur Kaxi muß schon in die erste Reihe.
Ich habe auf dich gesetzt
Große Rennsteiglauf-Vorschau (3): Supermarathon (http://www.laufszene-thueringen.de/vorschau/2013/grose-rennsteiglauf-vorschau-3)

U_d_o
24.05.2013, 09:52
Hallo ihr lieben, bekannten und unbekannten Foris,

zum Vorabendnudelmampfen zu kommen fehlt mir die Muße, weil Ines und ich erst relativ spät anreisen und dann noch mit einem Läuferpaar aus meinem Verein verabredet sind. Außerdem - davon gehe ich hoffnungsvoll aus - sehen wir uns dann zum Wundenlecken und Durstlöschen ohnehin (fast) alle im Festzelt in Schmiedefeld.

In bin mit Bedauern bei denen, die in diesem Jahr gar nicht laufen können, oder nur eingeschränkt :frown:

Also dann bis zum Start, unterwegs oder danach

Herzliche Grüße :winken:

Udo

zanshin
24.05.2013, 11:13
In bin mit Bedauern bei denen, die in diesem Jahr gar nicht laufen können, oder nur eingeschränkt :frown:

Oha...... na dann schon mal vorsorglich Gute Besserung!!!!
(Und das Festzelt DANACH ist bei Volker und mir fest eingeplant. :D )

U_d_o
24.05.2013, 12:44
Oha...... na dann schon mal vorsorglich Gute Besserung!!!!
(Und das Festzelt DANACH ist bei Volker und mir fest eingeplant. :D )Ohje!? Da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich wollte mein Mitfühlen gegenüber denen ausdrücken, die verltetzt, krank oder nicht ganz auf der Höhe sind. Mir selbst fehlt zum Glück nichts.

Bis dann :winken:

Gruß Udo

auenwaldläufer
24.05.2013, 16:03
Bin leider schon eine Woche krank und nun noch nicht wieder richtig gesund.
so wird das nix und deswegen, werde ich morgen früh mit Wehmut 6 Uhr eine runde ums Bett drehen und gegen 12:00 an die heiße Erbsensuppe denken.
Allen Startern schöne Erlebnisse vor,während und nach dem Lauf und rockt den Thüringer Wald...

LG Matthi

Ach ja und wegen der Schuhwahl: Ganz klar Racer... bis der Boden dampft:winken:

19joerg61
24.05.2013, 17:26
Langsam werde ich aufgeregt!

saarotti
24.05.2013, 21:12
So zurück vom Mini Forumstreffen im La Grappa,über alle nicht erschienenen Foris hergezogen,:D
jetzt steigt die Spannung,bis morgen um 6..........
Saarotti

Rumlaeufer
24.05.2013, 22:23
... über alle nicht erschienenen Foris hergezogen,:D
Saarotti

Danke, dass Ihr wenigstens auch über mich gesprochen habt! :zwinker2:

Alles Gute, morgen früh ab 6:00 Uhr. :daumen:

Aubrey
24.05.2013, 22:28
Danke, dass Ihr wenigstens auch über mich gesprochen habt! :zwinker2:

Alles Gute, morgen früh ab 6:00 Uhr. :daumen:

Ja genau über dich haben wir auch gesprochen! :D

auenwaldläufer
25.05.2013, 13:06
Hi Kraxi,
glückwunsch zu top 10 und 5:50.
Hat ja fast alles so geklappt, wie du es dir erhofft hattest.
Gute Erholung und vielleicht bis irgendwann auf irgendeiner Strecke.

glückwunsch natürlich auch an alle anderen Fnisher und gute Erholung.

Und denkt dran, heute abend nicht vom Tisch fallen...:zwinker4:

Martius
25.05.2013, 14:59
Meine Glückwünsche gehen an alle Finisher!
Aktuelle Meldungen gibt es auch hier:
https://twitter.com/rennsteiglauf

Aubrey
25.05.2013, 15:45
So es ist vollbracht. Wir hatten riesig Glück mit dem Wetter, kein Regen, etwas kalt, aber teilweise sogar Sonne!
Bei mir lief es gut, am Anfang war ich auf Kurs PB, dann hatte ich ein paar Probleme mit Krämpfen und musste etwas rausnehmen. Es ergab nach 7:50 h im letzten Jahr diesmal 7:51! Also Punktlandung, na gut 7:49 wäre cooler gewesen, aber ich bin zufrieden.

Glückwunsch an alle Finisher!

psyXL
25.05.2013, 20:31
Glückwunsch Kraxi zur Top10 Platzierung - sehr geil!


Ich hatte bis Kilometer 53 :-) auch einen guten Lauf! Danach war es zäh. Bin mit dem Ergebnis zufrieden 6:46h und 77 Plätze hinter Kraxi :-).

saarotti
25.05.2013, 20:50
Glückwunsch Kraxi zur Top10 Platzierung - sehr geil!


Ich hatte bis Kilometer 53 :-) auch einen guten Lauf! Danach war es zäh. Bin mit dem Ergebnis zufrieden 6:46h und 77 Plätze hinter Kraxi :-).

Gratulation auch von mir,937 Plätze hinter Kraxi.......:daumen:

Saarotti

Martius
26.05.2013, 01:28
Was sagt man dazu?
inSüdthüringen.de | Tödlicher Unfall überschattet den 41. Rennsteiglauf (http://www.insuedthueringen.de/regional/thueringen/thuefwthuedeu/Toedlicher-Unfall-ueberschattet-den-41-Rennsteiglauf;art83467,2588912)

Freud und Leid liegen oft sehr nah beisammen.

Porridge
26.05.2013, 16:12
Was hatten wir für ein Glück mit dem Wetter! Nicht so toll war, dass unsere Pension voller Burschenschafter war, die am Samstag laut zwischen 2 und 5 Uhr morgens volltrunken eintrudelten - leider eine Chance verpasst Vorurteile zu entkräften, liebe Burschen.

Der Lauf an sich war keine ganz so entspannte Angelegenheit wie im Vorjahr, was daran lag, dass ich mich am Anfang zu einem zu hohen Tempo verleiten lassen hatte, und dafür am Ende bezahlen musste, inklusive eines heftigen Durchhängers zwischen Kilometer 45 und 55. Trotzdem war es alles in allem wieder ein toller Lauf. Diesmal hatte ich auch den Garmin dabei - nächstes Jahr weiß ich dann auch, wie ich mir das Rennen einteilen muss. Hier der Vergleich der Zwischenzeiten zum Vorjahr (2013 fett):

18km: 1:55:12 1:30:41
37,5 km: 3:56:16 3:16:37
54,7 km: 5:42:07 4:56:23
64 km: 6:42:25 5:57:16
72,7 km: 7:29:28 6:43:24

Die letzten Abschnitte bin ich in diesem Jahr also sogar langsamer gelaufen, hatte dafür 2012 aber auch auf der ersten Hälfte sehr gebummelt und zum Schluss entsprechend Energie übrig. Vielleicht wären bei besserer Einteilung noch 5-10 Minuten drin gewesen, aber für die angepeilten 7 Stunden hat es ja "locker" gereicht. Mal sehen, vielleicht führt die Erkenntnis, noch ein paar Minuten liegen gelassen zu haben ja dazu, dass ich mich 2014 wieder anmelde...

Porridge
26.05.2013, 16:14
Was sagt man dazu?
inSüdthüringen.de | Tödlicher Unfall überschattet den 41. Rennsteiglauf (http://www.insuedthueringen.de/regional/thueringen/thuefwthuedeu/Toedlicher-Unfall-ueberschattet-den-41-Rennsteiglauf;art83467,2588912)

Dazu kann man nicht viel sagen - allem Anschein nach ein tragischer Unfall, der mit dem Rennsteiglauf aber wohl nur entfernt etwas zu tun hatte, wenn der Verunglückte schon am Samstag morgens um 6 gefunden wurde.

19joerg61
26.05.2013, 16:25
Für mich war in Oberhof Schluss. Statt mich mit Knieproblemen ins Ziel zu schleppen, holte ich mir am Grenzadler die Medaille beim offiziellen Ausstieg. War wohl besser so.

Froschhammer
26.05.2013, 18:24
So bin wieder zuhause vom Rennsteig. War ja das erste mal dabei un war bisher auch mein längster Lauf. War eine tolle Veranstaltung und auch ein super Fest. Mit meiner Zeit 6:53:25 bin ich voll zufrieden.

Gruß Günni

bluewonder
26.05.2013, 18:25
Glückwunsch euch allen! :daumen:

Na-ja, nach 8 1/4 das Ziel erreicht, nach mäßigem, suboptimalen Training war aber auch nicht
mehr als 'Ankommen, erhobenen Hauptes' drin. Das hat geklappt, also bin ich damit zufrieden.

@ Jörg: manchmal geht's nicht anders und 55K sind auch'n Ultra!

Die Fete war wieder mal Hammer! :)
Im Zelt hab ich noch kurz eine recht zufriedene Fam. Schrambo getroffen.

Gute Regeneration!

schöne Grüße, bluewonder :)

schrambo
26.05.2013, 19:10
Ich habe den SM gestern mal als "Hase" etwa 2 Stunden weiter hinten als sonst erlebt... und es war ein Erlebnis!!!
Bei ihrem 1. SM hat mich meine Frau sehr positiv überrascht.

Zum Glück habe ich auch ein paar Foris getroffen.

Wir freuen uns schon auf 2014!

Kraxi 1907
26.05.2013, 20:12
Hallo!

Es war mal wieder ein SUPERFEELING am Rennsteig. Mit meiner Zeit bin ich ZUFRIEDEN, auch wenn ich mir etwas mehr erwartet hatte! Heute glaube ich auch zu wissen, warum es nicht ganz so geklappt hat, wie ich wollte.
Die Hauptursache war wahrscheinlich ein gerade entstehender Infekt :sauer:
Heut Nacht erwachte ich mit starken Halsschmerzen, ich konnte fast nicht schlucken (am SINGEN kann das aber nicht gelegen sein, hoffe ich :zwinker2:)

Mit einem AK - Sieg beim Supermarathon hatte ich aber ohnehin nicht gerechnet, deshalb überwiegt trotzdem die FREUDE über meine Leistung. :nick::pokal:

Danke an alle Gratulanten! Ich hab mich RIESIG gefreut viele von Euch wieder zu sehen, im SCHÖNSTEN ZIEL DER WELT!!


Schöne Grüße aus der Steiermark


Kraxi (der jetzt ins Bett muss)


P.S. Und nicht vergessen, nach dem Rennsteig ist vor dem Sommeralm-Marathon!!!!

zanshin
26.05.2013, 20:25
Von Volker (Waldläufer 66) und mir auch noch HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Starter!
Insbesonders auch an Kraxi! Wahnsinn, was Du da abgeliefert hast!!!! :daumen:

Volker und ich waren das erste Mal beim Rennsteig und es war auch unserer erster "richtiger" Ultra (davor war der längste Lauf 52 km). Aufgrund des ungeplant unzureichendem Training im Herbst und Frühjahr und unserem "Debut" auf solch einer Distanz war klar, dass für uns allein das Ankommen wichtig ist. Wir sind daher sehr zufrieden mit unserem Finish.
Volker: 09.57:31
ich: 11.32.00

Der Lauf ist wirklich schön und die Leute dort (Helfer, Ordner, etc.) super nett. Habe auf der Strecke auch viele nette Mitläufer kennengelernt - man trifft die meisten in der eigenen Leistungsklasse ja immer wieder mal unterwegs.:D

Wir haben uns auch gleich nochmal für 2014 angemeldet. Dann starten wir aber hoffentlich mit etwas besserem Training den Beinen. :hihi:

Martius
26.05.2013, 20:46
hier ein zweiter Artikel zu dem Unfall:
Rennsteigläufer bei der Anreise tödlich verunglückt – Ilmenau | Thüringer Allgemeine (http://ilmenau.thueringer-allgemeine.de/web/ilmenau/startseite/detail/-/specific/Rennsteiglaeufer-bei-der-Anreise-toedlich-verunglueckt-2134654047)

Der Sportler, der vermutlich den Bus zum Supermarathon-Start nach Eisenach noch erreichen wollte, hatte offenbar versucht ein verschlossenes 1,50 Meter hohes schmiedeeisernes Tor auf dem Gelände eines Cafés zu überklettern. Dabei verletzte er sich durch spitzzulaufende Streben an dem Tor an der Oberschenkel-Arterie so schwer, dass er verblutete.
Tragisch! Wäre er auf der Autobahn verunglückt, wäre es eine Notiz in der Unfallstatistik. Bei einem Unfall auf der Supermarathonstrecke würde es hier DAS Thema sein - und so? Ein tragischer Todesfall...

cabo
27.05.2013, 15:44
So, dann melde ich mich auch mal hier zurück. Es war wieder ein sehr schöner Lauf. Der Wettergott hat uns entgegen aller Vorhersagen einen tollen Lauftag beschert und die Stimmung am Abend war wieder bombig. Es hat mich gefreut, die meisten von Euch zumindest kurz zu treffen. Wir buchen bereits fürs nächste Jahr. Heiheiheihooo...

harriersand
28.05.2013, 12:02
Also, ich MUSS hier einfach mal Tommi seine Bilder verlinken! Bin ja selber nicht mitgelaufen, habe die Fotos aber gerne angeguckt:
https://picasaweb.google.com/105969513302681478022/Kleiner

Martius
30.05.2013, 12:49
im Falle des verunglückten Läufers hätte vermutlich eine einzige Person, die den Sturz beobachtet oder mögliche Hilferufe hört, Leben retten können. Mitten in der Nacht in Frauenwald war das leider nicht der Fall.

U_d_o
02.06.2013, 17:35
Hallo ihr,

wirklich leid tun mir nur jene, die im Zusammenhang mit dem Rennsteig zu Schaden kamen. Unfassbar, dieser Todesfall. Nicht ins Ziel zu kommen oder Einbrüche zu erleiden scheint mir in diesem Zusammenhang ein Luxusproblem zu sein. Zu dieser Kategorie gehört auch mein eigenes, teilweises Scheitern. Nachdem sich alle zu ihren Leistungen bekannt haben, möchte ich das auch für mich nachholen. 7:26:56 h. Das klingt für einen in meinem Alter nicht übel. Ist es sicher auch nicht. Allerdings sage ich euch nicht, was ich tatsächlich angepeilt hatte. Da müsstet ihr euch schon der Mühe unterziehen den Laufbericht zu lesen, der seit ein paar Tagen online steht. :zwinker2:

Insgesamt gibt mir der Rennsteiglauf aber ein gutes Gefühl, was nicht zuletzt daran liegt, wieder Mal einige superliebe Bekannte umarmt zu haben. Dass es mich und Ines nicht länger im Festzelt hielt, lag nicht am CL-Finale, wenngleich ich mir das dann im Hotelzimmer in Eisnach "reingezogen" habe. Langes, feuchtfröhliches Feiern ist nicht so mein Ding und ich war auch ziemlich platt dieses Mal. Wenn ihr den Laufbericht lest, wisst ihr wieso.

Ich könnte auf das Hohelied zu Kraxi einstimmen. Mache ich aber nicht, der Kerl ist läuferisch sowieso unsere Nummer 1. Das weiß eh jeder. Wenn ich ihm nochmal auf die Schulter klopfen soll, dann sagt es mir, denn am kommenden Wochenende bin ich bei ihm und seiner Frau Babsi, dann richtet er seinen Sommeralm Marathon aus.

Sagt mir nicht, das habt ihr nicht gewusst. Wenn ihr mal einen anspruchsvollen (aber nicht mörderischen) Marathon laufen wollt (ca. 1700 Hm), bei dem rundherum alles nur vom Allerfeinsten ist, dazu quasi noch Familienanschluss, weil der Kraxi seinen ganzen Familienclan zum Helfen einspannt, dann scheut nicht den weiten Weg in die Steiermark.

Gestern habe ich mir beim Schefflenzer Ultra (50 km) zusammen mit Roxi den Regenfrust aus dem Kopf gelaufen. Dabei wurde ich natürlich nass ... Heute wollte ich in Immenstadt noch einen Marathon draufsetzen, nur leider wurde der wegen Überflutung kurzfristig abgesagt. Jetzt ist der Regenfrust wieder da. Übrigens regnet es gerade und seit Stunden bei uns ... auch vorhin, als ich den armen Hund Roxi dann ersatzweise 20 km durch unsere Gegend gescheut hab. Auf mehr hatte ich keinen Bock bei dem Wetter und es stand ja auch nirgendwo ein Zieltor ... Ich finde es reicht jetzt mit dem Segen von oben ...

Macht's gut und schickt mir ein bisschen Sonne + Wärme :nick:

Grüße alle :winken:

Erdbeerkeks
03.06.2013, 21:33
Irgendwie mussten dieses Jahr hier viele ihre Wunden lecken, mich eingeschlossen.

Ich bin aber erst gar nicht auf der SM-Strecke gestartet, so wie ursprünglich geplant. Wenn ich mir das antue :zwinker2:, will ich topvorbereitet am Start stehen. Und das war nach mehreren Erkältungen und damit Trainingsausfällen nicht möglich. 2 Wochen vorher kam noch ein Fußsehnenproblem hinzu, ich hatte wohl ein wenig mit schnellen Asphaltläufen (Hamburg-Marathon, Frauenlauf, 25km von Berlin, 42km Run&Bike) übertrieben. Das waren meine Füße nicht gewöhnt.
Mit dem Marathon auf dem Rennsteig bin ich aber sehr zufrieden, auch weil ich fast alle Anstiege gelaufen bin. Nur das mit dem bergab muss ich noch üben, war aber schon besser als im letzten Jahr. So wurde es eine 4:54 h und damit bin ich erstaunlicherweise deutlich in der ersten Hälfte der AK und Gesamt bei den Frauen.
Und da ich "nur" den Marathon gelaufen bin, hatte ich noch Reserven zum Feiern :zwinker2:. Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie viele bekannte Läufer man im Festzelt von Schmiedefeld trifft :teufel:

Bis zum nächsten Jahr :hallo:

Meyerchen
09.06.2013, 14:48
Die Wunden sind geleckt der Muskelkater gepflegt.
Es war ein toller Lauf mit super Stimmung. Es war mein erstes mal beim Rennsteig-mit Sicherheit nicht mein letztes mal.

Für alle die es geschafft haben mein Herzlichen Glückwunsch.

L.G. Meyerchen

19joerg61
29.06.2013, 20:33
Beim Rennsteigstaffellauf haben wir unterwegs locker über die Möglichkeit eines Herbstultras auf der Strecke der 50 km Wanderung von Neuhaus nach Blankenstein im Oktober diskutiert.


Manche würden vom Marathon gern auf den SM umsteigen, der Sprung erscheint ihnen aber sehr groß.
Daher die Überlegung, die Wanderung von Neuhaus nach Blankenstein im Herbst auch als Ultralauf über 50 km auszuschreiben.
Organisatorisch dürfte der Mehraufwand überschaubar sein, da Zeitmessung, Verpflegungspunkte und Rücktransport vorhanden sind.
Den Mehraufwand an den Straßenquerungen kann ich allerdings nicht abschätzen. Start der Läufer könnte um 10 Uhr, also 2 1/2 h nach den Wanderern sein. Wenn man mit den Wanerern startet, haben irgendwann die Verpflegungsstellen noch nicht auf.
Ich denke im Herbst wäre Platz für einen kleinen Ultra und das Interesse für ein nicht so bekanntes Stück Rennsteig besteht auch. Mal sehen, was der Verein sagt. Hier der Link zur Wanderung.
GutsMuths-Rennsteiglauf: Veranstaltungen - 50km Langstreckenwanderung und -Nordic Walking Tour (http://rennsteiglauf.de/index/news_highlights/veranstaltungen/index_50km_nordicwalking.html)

sinchen
02.07.2013, 13:12
Als ich in einem Jahr verletzungsbedingt nicht laufen konnte, habe ich die Wanderung von Neuhaus nach Blankenstein schon mal mitgemacht. Damals fand das noch am Sonntag nach dem Rennsteiglauf statt. Hat mir sehr gefallen und in Blankenstein gabs sogar Kanonenböller bei der Ankunft. :)

LG
Sinchen

19joerg61
02.07.2013, 16:14
Beim Rennsteigstaffellauf haben wir unterwegs locker über die Möglichkeit eines Herbstultras auf der Strecke der 50 km Wanderung von Neuhaus nach Blankenstein im Oktober diskutiert.
Manche würden vom Marathon gern auf den SM umsteigen, der Sprung erscheint ihnen aber sehr groß.
Daher die Überlegung, die Wanderung von Neuhaus nach Blankenstein im Herbst auch als Ultralauf über 50 km auszuschreiben.



Als ich in einem Jahr verletzungsbedingt nicht laufen konnte, habe ich die Wanderung von Neuhaus nach Blankenstein schon mal mitgemacht. Damals fand das noch am Sonntag nach dem Rennsteiglauf statt. Hat mir sehr gefallen und in Blankenstein gabs sogar Kanonenböller bei der Ankunft.

Es gab sie auch schon mal als Gruppenlauf von Blankenstein nach Neuhaus. War interessant, weil es eine so ganz andere Landschaft ist als der nördliche Thüringer Wald