PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Siegtal pur 2012



MrVeloC
27.05.2012, 19:13
Der Tipp kam heute morgen von Klaus.


Siegtal pur am 1. Juli 2012 (http://www.siegtal.com/index.php?id=6)

Wir überlegen noch, denke aber das würde mit dem Roller richtig Spaß machen :nick:


Viele Grüße

Olaf

Küppi
27.05.2012, 19:48
Also Sylke und ich sind auf jedenfall da
8.30h Parken inSiegburg oder Eittorf mit der Bahn nach Siegen ,Zubringerbus an die Siegquelle und dann los ca alle 30km Dorffest und verpflegung,für Rollerfahrer die nicht die ganze Strecke fahren besteht die Möglichkeit den Rest mit der Bahn zurück.Tolle Atmosphäre ,würde ich mit Gruppe gerne noch einmal machen
Gruß Klaus

Teffmann
27.05.2012, 23:14
Uups, das sind 120 - 140 km!

Kennt einer von Euch das Höhenprofil?

Nach Wikipedia fließt die Sieg 550hm bergab, das könnte dann vielleicht sogar gehen!

Gegend ist sehr schön!

Teffmann
28.05.2012, 22:27
OK, ich leg mich dann mal fest: ich probiers.

Voraussetzung: kein Regen an dem Tag. Naß werden und dann vielleicht noch 100 km Reststrecke gibt bei mir ggf. eine dicke Erkältung - und die würde ich mir vor der WM gerne sparen.

MrVeloC
28.05.2012, 22:37
OK, ich leg mich dann mal fest: ich probiers.

Voraussetzung: kein Regen an dem Tag. Naß werden und dann vielleicht noch 100 km Reststrecke gibt bei mir ggf. eine dicke Erkältung - und die würde ich mir vor der WM gerne sparen.

Bei strömendem Regen wäre ich auch nicht so begeistert :nene:

Wird aber bestimmt ein schöner Tag und wir können immer wieder Pausen einlegen und auch die Dorffeste genießen :nick:

Küppi
29.05.2012, 00:57
Dorffeste genießen is nicht:hihi:,nen Bierchen zwischendrin beim Flasche auffüllen immer:daumen:.,oder ne Bratwurst reinschieben:geil:
Hab ich vor ein paar Jahren schonmal mit Lars gemacht.mit Pausen 9h bei 28 Grad,gibt aber vbiel Schatten dort(wald)Von den 550hm sind 350 auf den ersten 30 von der Quelle ab bis Siegen
danach gibt es immer wieder einige Aufs und Abs
Auf der Seite gibt es auch ein Höhenprofil der Strecke
Geil dann sind wir schon zu fünft,vielleicht macht Lars ja auch mit
Gruß klaus

MrVeloC
29.05.2012, 08:29
Dorffeste genießen is nicht:hihi:,nen Bierchen zwischendrin beim Flasche auffüllen immer:daumen:.,oder ne Bratwurst reinschieben:geil:


Okay, aber Speicher auffüllen ist :zwinker2:

Ist die Strecke eigentlich durchgehend asphaltiert oder gibt es auch unbefestigte Wege dazwischen?

Wäre aber schön wenn wir in einer größeren Gruppe unterwegs sind :nick:

Küppi
29.05.2012, 12:17
Auf der Homepage ist es genau beschrieben ,ein Stück für Skater nicht fahrbar im ersten Drittel,für tretroller mit Rennreifen kein Problem, im unteren Teil gibt es so einen weg wie´bei mir an der Schwalm ca 5km bis Siegburg.>vielleicht finden wir ja noch ein paar die mitmachen.
Gruß Klaus

MrVeloC
29.05.2012, 12:51
Auf der Homepage ist es genau beschrieben ,ein Stück für Skater nicht fahrbar im ersten Drittel,für tretroller mit Rennreifen kein Problem, im unteren Teil gibt es so einen weg wie´bei mir an der Schwalm ca 5km bis Siegburg.>vielleicht finden wir ja noch ein paar die mitmachen.
Gruß Klaus

Alles klar, man muss nur den Flyer komplett durchlesen :confused:


Bis dahin ist ja auch noch etwas Zeit :wink:

cachebiene
29.05.2012, 14:18
Ich war in der letzten Woche mit dem Crossroller am Natursteig Sieg unterwegs zum Geocachen, zwischen Blankenberg und Merten und zwischen Dattenfeld und Schladern. Sehr schöne Gegend.
Musste den Roller zwar gelegentlich schieben (zu steil zum Fahren, oder ich zu schwach) und manchmal auch tragen, die Touren haben trotzdem Spaß gemacht. Schöne schmale Wege und Natur pur.

Würzel
30.05.2012, 18:28
Ich gestehe, das ich auch nur ein Schönwetterfahrer bin:zwinker4: und ob ich die 120km komplett fahren werde steht auch noch in den Sternen. Hab’s mir zwar fest vorgenommen :isnichmehrweit:, aber was mein Schweinehund und das Hüftgold dazu sagt, ist ne andere Sache.:gruebel:


Gruß Sylke

RheinBergRoller
30.05.2012, 21:18
Hättest du nicht auch Lust auf Siegtal, ist von dir doch gar nicht so weit?!
Gruß Danny
Hallo Danny,
ja, die Siegtal-Tour ist interessant, nur ist der Abend davor schon verplant. Da wird's spät werden und Sonntagmittag noch loszufahren, bringt's dann wohl auch nicht mehr. Ich merke mir das mal für nächstes Jahr vor. Vielleicht schaffe ich bis dahin ja auch 120 km am Stück. :nick:
Gruß, Jo

MrVeloC
21.06.2012, 10:16
Hallo Zusammen :hallo:

Ich hole es mal wieder nach oben :zwinker4:

Wer ist den jetzt noch dabei (vorausgesetzt das Wetter spielt mit) :) ?

Viele Grüße

Olaf

MrVeloC
25.06.2012, 22:27
Hallo Zusammen :hallo:

Da es keinen Schnee geben wird und das übrige Wetter auch nicht so schlecht aussieht :nick: Wir Rollern :nick:


Grobe Vorplanung (habe eben Fahrpläne studiert):

8:00 Siegburg Bahnhof (dort gibt es lt. Maps auch Parkmöglichkeiten)

8:50 mit dem RE ab Siegburg (wäre dann um 9:50 in Siegen)

von Siegen aus mit dem Shuttle zur Quelle und ab da dann Roller pur :wink:

In Siegburg selber müssen wir die Roller dann nur noch einpacken und können nach hause :wink:


Fahrpreis für 5 Personen wäre 37,50 und ich denke man sollte Radtickets lösen (4er Tickets gehen lt. Info).


Wer dabei ist, kurze PN an mich :hallo:

Rest machen wir dann die Tage aus :nick:


Viele Grüße

Olaf


Ach ja, es wird sich am langsamsten der Gruppe orientiert und wer überhaupt nicht mehr mag, die Orte sind alle an die S-Bahn angeschlossen.

MrVeloC
25.06.2012, 22:39
Nachtrag: Wir behalten aber auf jeden Fall mal das Wetter im Auge!

Sollte es so schütten wie gestern, dann entscheiden wir uns lieber dagegen. Trocken und bewölkt ist okay:nick:

Küppi
26.06.2012, 08:51
Sylke und ich sind dabei
Es sind sonderzüge mit großen Fahradabteilen,ob wir Fahradkarten brauchen können wir vor ort noch erfragen.
Gruß Klaus

MrVeloC
26.06.2012, 10:16
Das mit den zusätzlichen Zügen hatte ich auch schon gesehen, sind aber teilweise RBs die jeden Dorfkrug anfahren :zwinker4:

Es ist auf jeden Fall dafür gesorgt das man an dem Tag ohne Auto durch kommt.


Die Roller sind auf jeden Fall schon startklar und das Wetter wird auch noch vernünftig bestellt :nick:

Gruß

Olaf

MrVeloC
29.06.2012, 07:07
Moin :hallo:

Wer von euch hat denn noch Lust am Sonntag dabei zu sein :nick:

Unsere Gruppe ist leider wieder etwas kleiner geworden!

Viele Grüße

Olaf

MrVeloC
30.06.2012, 12:13
Kölner Stadtanzeiger vom 30.6 zu Siegtal pur (http://www.ksta.de/aus-dem-kreis/siegtal-pur-ein-ganzes-tal-fuer-radler-und-skater,16365188,16498286.html) :wink:

Wird bestimmt schön und mit Sicherheit ein anstrengender Sonntag :nick:

RheinBergRoller
30.06.2012, 14:32
Hallo Olaf,
Ich wuensche euch einen interessanten und vor allem trockenen (zumindest waehrend der Fahrt) Sonntag. Hoffentlich koennt ihr abends noch auf den Fuessen stehen!
Gruss, Jo

Teffmann
30.06.2012, 21:21
Hallo Olaf,
Ich wuensche euch einen interessanten und vor allem trockenen (zumindest waehrend der Fahrt) Sonntag. Hoffentlich koennt ihr abends noch auf den Fuessen stehen!
Gruss, Jo

Dito!

MrVeloC
30.06.2012, 21:25
Hallo Olaf,
Ich wuensche euch einen interessanten und vor allem trockenen (zumindest waehrend der Fahrt) Sonntag. Hoffentlich koennt ihr abends noch auf den Fuessen stehen!
Gruss, Jo

Danke, denke mal wir werden viel Spaß haben :nick:

...und was die Füße betrifft :wink:

Wir haben unsere Roller dabei :zwinker2:


Viele Grüße

Olaf

MrVeloC
01.07.2012, 21:51
So, sind wieder zurück :wink:

Ganz kurz: Es hat richtig Spaß gemacht und war ein richtig schöner Tag :hallo:

Biler und etwas mehr gibts dann in den nächsten Tagen :nick:

Viele Grüße

Olaf

MrVeloC
01.07.2012, 22:42
80.000 Inliner und Radfahrer! Nicht ganz, darunter waren auch 3 Rollerfahrer :nick:

Rhein Zeitung vom 1.7.2012 (http://www.rhein-zeitung.de/region/altenkirchen-betzdorf_artikel,-Siegtal-pur-lockte-wieder-80000-Gaeste-ins-autofreie-Flusstal-_arid,447478.html)

ohne Pedale
01.07.2012, 22:45
So, sind wieder zurück :wink:

Ganz kurz: Es hat richtig Spaß gemacht und war ein richtig schöner Tag :hallo:

Biler und etwas mehr gibts dann in den nächsten Tagen :nick:

Viele Grüße

Olaf


Schade wir haben uns verpasst :-(


Hallo liebe Tretrollerfreunde,

mein erste Tretrollerfahrt bei Siegtal pur 2012 :-)

Mein 10 jährigem Sohn Tom hatte ja kürzlich einen Kostka Tour zum Geburtstag bekommen und mein Sohn Lukas hat einen XH 2.
Tom und meine Tochter wollten aber lieber mit Ihren Rädern fahren.
Also sind Lukas und ich mit den Rollern gefahren.

Wir sind in Mudersbach so gegen 7:45 losgefahren in Richtung Siegen zum Busshuttle. Auf den ersten Metern wusste ich, oha das wird kein Spaziergang :-O deutlich anstrengender als Radfahren.
Die ca. 11 Km bis Siegen waren quasi das erste Warmup. Craeshkurs von Lukas in Sachen Tritttechnik. Den fliegenden Fußwechsel habe ich mich aber noch nicht getraut...nach etwas Eingewöhnung ließ schon ganz ordentlich.

Ja und was soll ich sagen, beim Tretrollerfahren erlebt man ja wirklich witzige Situationen. :-))
z.B. Verladen der Bikes und Roller auf den LKW.
Ich reiche den wie ich finde leichten Kostka Roller nach oben zur Ladefläche und hatte diesen nur mit einer Hand am Rahmenrohr gepackt.
Der freundliche Helfer auf der Ladefläche packt am Lenker und greift mit seine anderen Hand glatt ins Leere :-))
"Hä?? Das Fahrrad hat ja gar keinen Sattel"

Beim Abladen dann einer der sehr wenigen negativen Sprüche wie, guck mal der hatte kein Geld für ein vernünftiges Fahrrad...naja...was der Bauer nicht kennt ;-)
Die Abfahrt um ca. 10:40 runter nach Netphen große Klasse. Ich bin positiv überrascht wie gut der günstige Kostka Tour rollt. Ich hatte für die Fahrt 0,5 Bar weniger als die Max. Empfehlung. Und das war eine gute Wahl :-))

Witziges Erlebnis dann in Siegen vorm Ziegenbergtunnel auf der HTS. Wir hatten eine kurze Pause eingelegt um etwas zu füttern und zu trinken.
Da kommt eine sehr nette junge Frau, ich Schätze mal so auf Anfang 20 auf uns zu. Sie verteilte kostenlose Sattelüberzüge (Regenschutz).
So fragte Sie auch uns und ich antwortete, oh vielen Dank, aber ich fahre ohne Sattel...Sie hielt inne...2-3 Gedenksekunden...öh? Wie Sie fahren ohne Sattel!?
Ich antworte wieder, ja ich fahre ohne Sattel. Sie stand etwas schräg vor mir und konnte ja somit nur den vorderen Bereich vom Roller sehen. Sie blickte dann ungläubig hinter mich...das gibt's ja nicht, Sie haben ja wirklich keinen Sattel.:-))

Zwischendurch immer wieder mal Radfahrer zum wiederholten Male überholt, da wir zum trinken angehalten haben. Macht ihr das während des Fahrens? Die Leute schauten zunehmend sparsamer das Trettroller doch so schnell sein können auf Dauer. Wobei wir nicht wirklich schnell unterwegs waren. Wir sind meist so um die 15-23 km/h gerollert. Darüber hinaus wurde ich eher schneller in dem ich eine möglichst windschnittige Haltung eingenommen habe. Dann ging's schon mal je nach Gefälle an die 30 und ab und an auch etwas drüber.

Beendet haben wir unsere Fahrt dann wieder in Mudersbach nach 51 Kilometern.

Mein Fazit nach meiner ersten Tretrollertour, deutlich anstrengender als Radfahren, aber ebenfalls ein sehr schöner Sport!
Mir bzw. uns hat es Sehr viel Spass gemacht und ich werde mir nun definitiv auch einen zulegen.

VG Ralph

roll-matthes
01.07.2012, 23:40
Bin auch endlich daheim, frisch geduscht und der Kaffee dampft. Ich hoffe, Ihr seid noch gut nach Hause gekommen. Hat echt super Spaß gemacht. Nächstes Mal nehme ich auch den Racer (wenn er wieder fertig ist) denn am Ende hatte ich 134,35 KM auf der Uhr. Man sollte halt einfach mal auf die Wegweiser achten, dann klappt´s auch mit der Route :(

ohne Pedale
02.07.2012, 07:38
Bin auch endlich daheim, frisch geduscht und der Kaffee dampft. Ich hoffe, Ihr seid noch gut nach Hause gekommen. Hat echt super Spaß gemacht. Nächstes Mal nehme ich auch den Racer (wenn er wieder fertig ist) denn am Ende hatte ich 134,35 KM auf der Uhr. Man sollte halt einfach mal auf die Wegweiser achten, dann klappt´s auch mit der Route :(

Daumen hoch für so eine Leistung! :daumen: Ich hoffe das ich nächstes Jahr vielleicht auch die komplette Strecke schaffe

MrVeloC
02.07.2012, 11:44
Bin auch endlich daheim, frisch geduscht und der Kaffee dampft. Ich hoffe, Ihr seid noch gut nach Hause gekommen. Hat echt super Spaß gemacht. Nächstes Mal nehme ich auch den Racer (wenn er wieder fertig ist) denn am Ende hatte ich 134,35 KM auf der Uhr. Man sollte halt einfach mal auf die Wegweiser achten, dann klappt´s auch mit der Route :(

Moin!

Waren gestern so gegen 21:30 wieder zu hause. War gut das wir in Eitorf den Zug genommen haben.

Hatten am Ende gute 110 Km auf dem Tacho, hätten aber ruhig noch ein paar mehr sein können.

RheinBergRoller
02.07.2012, 18:31
Beendet haben wir unsere Fahrt dann wieder in Mudersbach nach 51 Kilometern.

Mein Fazit nach meiner ersten Tretrollertour, deutlich anstrengender als Radfahren, aber ebenfalls ein sehr schöner Sport!
Mir bzw. uns hat es Sehr viel Spass gemacht und ich werde mir nun definitiv auch einen zulegen.

VG Ralph

Hallo Ralph,

das war deine erste Tour und du bist gleich 51 km gerollert? Ich komme mir gerade ganz klein vor, mit Hut! :peinlich:

Gruss, Jo

VeloC
02.07.2012, 22:32
Hallo Ralph,

das war deine erste Tour und du bist gleich 51 km gerollert?


Beendet haben wir unsere Fahrt dann wieder in Mudersbach
Vor allem die letzten Kilometer noch hart bergauf. Von mir ebenfalls alle Achtung!

Hättste mal vorher einen Ton gesagt, wären wir uns vllt. noch begegnet. Als wir hochfuhren, waren die Shuttle-Mitarbeiter schon völlig abgeklärt: "Hier noch eins ohne Sattel!". Gute Vorarbeit, danke! :daumen:

Der meistgehörte Spruch auf der Strecke war "Papaaa, ich will auch sowas!" :D

Matthes, wie war der Rest der Strecke eigentlich? Gab es ab Eitorf noch eine brauchbare Radverbindung oder musstest du wieder auf die Straße rauf?

roll-matthes
03.07.2012, 09:01
Hallo Danni,

ab Eitorf ging es bei starkem Gegenwind erstmal an der Sieg entlang, aber dann war der Weg plötzlich zu Ende und ich musste umkehren. Dann dem Radweg nach Hennef folgen, d.h. ab Lütgenauel übern Berg. (Ich habe unten im Tal eure S-Bahn gehört und nur gedacht "Ich Volldepp, warum nur? " :)
Dann kamen noch Orte wie Merten, Bülgenauel und OBERauel. Zu dem Zeitpunkt hätte ich Orte wie UNTER- oder TIEFENauel echt bevorzugt :) Aber die Abfahrten waren dann wieder klasse. Später ging es dann bis Hennef wieder durch die Siegauen, wunderschön zu fahren, so in der Abendstimmung. Ab Hennef ist es dann witzlos, da es nur an der Hauptstrasse entlanggeht. Da ist zwar ein Radweg, ist aber langweilig.

Wenn man Hennef als Ausgangs- und Endpunkt nimmt reicht das eigentlich.

MrVeloC
03.07.2012, 10:18
...und ich hatte in der S-Bahn noch überlegt ob du jetzt da irgendwo unterwegs bist und uns so langsam überholst :wink:


Wäre für das nächste Mal echt eine Überlegung nicht in Siegburg zu starten. In Eitorf wäre es nämlich auch gegangen und am Bahnhof sind auch richtig gute Parkmöglichkeiten gegeben (und ohne Parkgebühr).

Bei schönem Wetter soll es übrigens bei Siegtal pur wie auf der A40 zugehen, stehen und gucken :zwinker4:

Da sind dann bis zu 200.000 auf Tour und nicht nur die 80.000 wie am Sonntag. Also nur noch bei bewölktem Wetter starten :nick:

Viele Grüße

Olaf


P.S. Beine fühlen sich auch langsam wieder normal an :wink:

MrVeloC
04.07.2012, 13:15
...ach ja :klatsch:


Bilder gibt ea auch ein paar :nick: (https://picasaweb.google.com/DuisburgCycling/SiegtalPur2012?authkey=Gv1sRgCKjGkYOD0-eV0AE)

ohne Pedale
04.07.2012, 21:05
...ach ja :klatsch:


Bilder gibt ea auch ein paar :nick: (https://picasaweb.google.com/DuisburgCycling/SiegtalPur2012?authkey=Gv1sRgCKjGkYOD0-eV0AE)



Hej, tolle Bilder :daumen:

aber sag mal, wer von Euch war mit dem Laufrad auf Bild 35 unterwegs?:teufel:

ohne Pedale
04.07.2012, 21:12
Vor allem die letzten Kilometer noch hart bergauf. Von mir ebenfalls alle Achtung!

Hättste mal vorher einen Ton gesagt, wären wir uns vllt. noch begegnet. Als wir hochfuhren, waren die Shuttle-Mitarbeiter schon völlig abgeklärt: "Hier noch eins ohne Sattel!". Gute Vorarbeit, danke! :daumen:

Der meistgehörte Spruch auf der Strecke war "Papaaa, ich will auch sowas!" :D

Matthes, wie war der Rest der Strecke eigentlich? Gab es ab Eitorf noch eine brauchbare Radverbindung oder musstest du wieder auf die Straße rauf?

Zur Quelle sind wir leider nicht rauf gefahren, ich war mir nicht sicher ob wir das packen :peinlich:
Und ja ich muss definitiv öfters hier im Forum reinschauen. Wäre gerne mit Euch gerollert.

Wir sind am überlegen ob wir ne Tagestour nach St. Wendel machen wo die WM ausgetragen wird. Mal schauen...

MrVeloC
04.07.2012, 21:15
Hej, tolle Bilder :daumen:

aber sag mal, wer von Euch war mit dem Laufrad auf Bild 35 unterwegs?:teufel:

Süß, nicht war :wink:


....wollten eigentlich noch ein paar Tipps zur Pflege und ein paar Düngestäbchen mitgeben, aber dann war es auf einmal weg :zwinker4:

ohne Pedale
04.07.2012, 21:47
Ja definitiv :) Und die Kidds die uns mit "Riesengroßrollern" gesehen haben, haben mit großen Augen gerufen "Mama...Papa" kuck mal^^

MrVeloC
04.07.2012, 22:20
Ging uns auch so :nick:

Bin nur froh das wir keinen Unfall verursacht haben. Einigen blieb doch der Mund offen stehen als sie uns gesehen haben :hihi:

Haben aber auch viel positives Feedback bekommen., vor allem zum Ende hin. Und wer weiss, vielleicht guckt jetzt auch mal einer heimlich ins Forum oder googelt nach Tretrollern :nick:

Lob auch an Mathes, der hat die ganze Strecke mit dem Trecker gemacht :nick: Nix mit Senioren und chancenlos :zwinker2: