PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Triathlon Kurzdistanz - Trainingsplan



Babde
29.05.2012, 15:55
Hallo liebe Community!

Ich bin noch sehr neu hier im Forum und habe trotz allem gleich ein Problem, mit dem ich mich an euch Wende:

Ich bin 16 Jahre alt und möchte im Juli meinen 2 Triathlon über eine Kurzdistanz von 750m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Rennen absolvieren. Selbige Triathlondistanz habe ich bereits im letzten Jahr in 1:22:50 absolviert. Zwischenzeiten im lagen bei:

Schwimmen: 21:30 (!)
Radfahren: 36:41
Rennen: 22:56

Mein Ziel für den Triathlon dieses Jahr war damit eigentlich klar: Verbesserung auf jeden Fall im Schwimmen und Rennen, Radfahren ggf. ebenfalls verbessern. Wie im letzten Jahr auch bin ich bei meinem Training bis jetzt relativ unstrukturiert, so würde ich es behaupten, vorgegangen. Mein jetztiger Plan sieht wie folgt aus: 3x die Woche 7 km Rennen (Dienstag, Freitag, Sonntag), 3x Radfahren 25-30 km (Montag, Mittwoch, Samstag) und gelegentlich Sonntag mal schwimmen. Hinzu kommen hier noch 3x die Woche Fitnesstraining (Montag, Mittwoch, Samstag) und 3x Kunstradtraining, welches jedoch unerheblich für den Triathlon sein sollte.
Wie ich selbst finde (ich denke Ihr auch) kommt das Schwimmtraining in dem Plan viel zu kurz, jedoch ist es für mich äußerst schwierig das Schwimmen mit in dem "Plan" unterzubekommen.

Jetzt zu meinem Problem: Nach meinen 2. Halbmarathon dieses Jahr (1:40:50) habe ich immer stärker werdende Probleme vorallem beim Laufen. Ich dachte erst dies liegt an einem eventuellen Magnesium/Eisenmangel, jedoch wiederlegte ein entsprechendes Blutbild dasselbige. Die Probleme hörten unterdessen nicht auf, ich hatte immer wieder mit Muskelschmerzen und Verkrampfungen zu kämpfen.

Nachdem heutigen Lauftraining bin ich soweit, dass ich meinen gesamten "Trainingsplan" komplett in Frage stelle. Ich weiß nicht an welcher Stelle ich wo und wie viel reduzieren könnte um meinen Leistungen zu steigern und am Ende effizienter zu sein. Die Methode "Viel hilft viel" scheint hier nicht zu wirken.
Besonders im Schwimmen habe ich keine Ahnung wie ich trainieren soll. Hier galt es als mein Ziel dieses Jahr im Kraul zu schwimmen und so einiges an Zeit zuzulegen. Die Technik hierzu habe ich im Winter gelernt, jedoch fehlt es am Training, sodass ich momentan noch nicht in der Verfassung bin die 750m im Kraul zurückzulegen.

Könnt ihr mir bei diesem komplexen Problem irgendwie helfen? Ich habe momentan echt keine Idee mehr wie ich die Sache anfassen soll. Es sind nur noch 6 Wochen bis zum Triathlon und so finde ich ist es aller höchste Zeit etwas zu ändern. Ich hoffe ihr könnt mir dabei behilflich sein.

Vielen Dank im Voraus (;