PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 5. Mittsommer Nachtlauf



dwarfnebula
31.05.2012, 07:56
Huhu,

unser Sommersonnenwendenachtlauf rund um das Steinhuder Meer steht an. Da gehört es sich, gemütlich die knappen 30 Kilometer in launiger Runde hinter sich zu bringen. Der mittlerweile fünfte Mittsommer-Nachtlauf:

Start am Samstag, 23. Juni 2011 gegen 21.00 Uhr in Hagenburg
Zieleinlauf am 24. Juni 2011 zwischen 0.00 und 0.30 Uhr ebenso in Hagenburg

Also, packt die Stirnlampe ein, denn auf den letzten Metern ist es bereits etwas dunkler... :daumen:

RunningMaik
31.05.2012, 08:52
Prima,
dann werde ich mir mal frische Batterien für meine Stirnfunzel zulegen, damit ich nicht vom rechten Weg abkomme. :D

Ich freue mich!

Gruß Maik

amplitude
31.05.2012, 10:13
Leider nicht dabei, wegen Laufpause

Hautlappen
31.05.2012, 10:39
Ich muss meinem Sommer-Laufhighlight leider auch entsagen. Nachdem ich im vergangenen Jahr am Jökulsárlón weilte, bin ich dieses Jahr bereits ab Mittwoch in der OG Außenstelle.

Den Nachtlauf-Eulen wünsche ich viel Spaß :daumen:

Reini1
31.05.2012, 21:38
Kann leider nicht - hoffentlich beim nächsten Mal!:nick:

Viel Spaß !


Reinhard:winken:

FRunK
17.06.2012, 22:27
Start am Samstag, 23. Juni 2011 gegen 21.00 Uhr in Hagenburg


Würde auch mit laufen [sofern ihr mich mit nehmt :zwinker5: ]

CU Frank

RunningMaik
18.06.2012, 09:19
Klar, komm vorbei. Sind ja noch Plätze frei. ;)

FRunK
19.06.2012, 22:15
Klar, komm vorbei. Sind ja noch Plätze frei. ;)

Fein :daumen: Bis dahin ...

Treffen dann an dem Parkplatz kurz vor'm Meer? Um 21:00 ist da ja hoffentlich wieder ein Plätzchen zu haben:
OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.org/?lat=52.44313&lon=9.31904&zoom=17&layers=M)

Hautlappen
20.06.2012, 08:31
Treffen dann an dem Parkplatz kurz vor'm Meer? Um 21:00 ist da ja hoffentlich wieder ein Plätzchen zu haben:
OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.org/?lat=52.44313&lon=9.31904&zoom=17&layers=M)

Der Parkplatz ist richtig! Ich werde diesmal zwar nicht dabei sein - aber mit Dir wird mein tägliches Laufrevier bestimmt gut vertreten sein :)

RunningMaik
20.06.2012, 08:49
Fein :daumen: Bis dahin ...


Ich freue mich!

peerro
20.06.2012, 23:21
Mich würde interessieren, wie man in knapp 30km einmal ums Steinhuder Meer kommt??? Als ich die Runde kürzlich mal wieder mit dem Fahrrad gemacht habe, hatte ich am Ende bestimmt 35km auf dem Tacho. Kann mich nicht erinnern, größere Umwege gefahren zu sein. Kennt ihr da irgendwelche Schleichwege? :D

Andere Frage, da ich auch gern mal zu eure Gruppe stoßen würde: Ist demnächst wieder eine Deisterquerung geplant? Das letzte mal musste ich ja leider krankheitsbedingt absagen...

Holgii
21.06.2012, 00:54
Die Runde ums Meer beträgt nun mal 29,5-30km im Normalfall, ohne Umwege/Schleichwege, lieber mir verloren gegangener Lauffreund Peer, das kann man auch im Netz (z.B. gpsies.com) nachprüfen. Dein Fahrradtacho ist wahrscheinlich nicht genau genug. Und: In Steinhude ist Umweg-Gefahr! Der Rest ist eher easy und einleuchtend.

Liebe Grüße,
Holgi

peerro
21.06.2012, 23:16
Falls du wieder ins Lauftraining eingestiegen bist, können wir gern mal wieder eine Runde zusammen an der Nidda drehen! Ich hatte ja den Winter über auch so einige Zwangspausen...

dwarfnebula
23.06.2012, 08:21
Das sollte kein Thema sein. Um die Zeit sind die meisten bereits ausgezwitschert und hängen wahrscheinlich irgendwo beim Public Viewing irgendwelcher Fußballspiele ab. :daumen:


Fein :daumen: Bis dahin ...

Treffen dann an dem Parkplatz kurz vor'm Meer? Um 21:00 ist da ja hoffentlich wieder ein Plätzchen zu haben:
OpenStreetMap (http://www.openstreetmap.org/?lat=52.44313&lon=9.31904&zoom=17&layers=M)

RunningMaik
24.06.2012, 11:27
Würde des den Steinhuder Meer Nachtlauf noch nicht geben, man müsste ihn erfinden. :)
Das Wetter war angenehm, kurze Kleidung hat ausgereicht. Die Stimmung war ausgelassen und es war ein schönes Erlebnis durch die Nacht zu laufen.

Danke an alle Mitläufer und bis zum nächsten Mal
Maik

D.T.
24.06.2012, 17:56
Würde des den Steinhuder Meer Nachtlauf noch nicht geben, man müsste ihn erfinden. :)


Auf diesem Weg nochmal herzlichen Dank an den Initiator dieses immer wiederkehrenden Jahreshighlights: Christoph :danke:! Ansonsten hat Mike es schon auf den Punkt gebracht: wieder Mal ein rundum schönes Lauferlebnis!
Bis bald mal wieder!
Gruß Dieter