PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche WK-Zeit 10km anhand von IV-Training



Balenur
12.06.2012, 13:58
Hallo an alle,

nach längerem mitlesen hier im Forum wollte ich euch um Rat fragen bezüglich der
Zeit die ich für meinen ersten 10km WK anpeilen soll.
Kurz zu mir: Ich bin 28 Jahre laufe schon seit 1 Jahr unregelmäßig und seit 10 Wochen regelmäßig nach
Trainingsplan und mit HF-Messung (max HF aber ncoh nicht selbst ermittelt)
(von 2x die Woche 20km in 10 Wochen langsam auf jetzt 4x Woche ca. 50km)

Intervall bin ich schon 2mal mit 8x1000m in 04:49 gelaufen dazwischen 01:30 min Trabpause (HF im IV ca.165-170)
war anstrengend aber fühlte mich nach der Trainingseinheit noch ganz wohl

Dann bin ich 4x2000m in 04:49 mit 01:30 Trabpause gelaufen, da war das Wetter ziemlich warm und ich fühlte mich nicht ganz fit,
habe das Training trotzdem durchgezogen und hatte daher beim letzten IV einen Puls von 188 - 194.
Das letzte IV war sehr anstrengend, aber noch nicht ganz 100%. -> die max HF müsste dann so bei 196-200 liegen?

Die Frage ist, welche Zielzeit soll ich für den WK Ende nächster Woche anpeilen?

lg
Balenur

blende8
12.06.2012, 15:03
Bestenfalls wirst du dann wohl die 10 km ca. in den 4:49 laufen können, also irgendwas um 48-49 min.

Rioko
12.06.2012, 15:25
Hallo Balenur,

die Frage, die sich mir gestellt hat bei deinem Beitrag ist, aufgrund welchen Trainingsplans du dein Training aufbaufst. Bei den meisten mir bekannten Trainingspläne stehen ungefähre Zielzeiten dabei (Sub60; Sub 50; Sub45; etc.).
Ansonsten stimme ich blende8 zu, dass deine Zielzeit bei ungefähr 48/49 Minuten liegen wird, da in den Trainingseinheiten mit Trabpausen dein Wettkampftempo trainiert wird.